Jump to content


Lorraine 155 50 T6-Arty


  • This topic is locked This topic is locked
91 replies to this topic

Das_Wiesel_WeaselY4 #81 Posted 22 June 2013 - 03:39 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,900
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
LoL, ich bin nach dem Patch genauso gut/schlecht wie vorher mit dem Teil. Merke da eigentlich überhaupt keinen Unterschied.

Superpilotv2 #82 Posted 24 June 2013 - 03:47 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14090 battles
  • 825
  • Member since:
    05-24-2012
Also ich weis nicht was ich mit der Lorr 155 50 noch anstellen soll, ich treffe mit der einfach nichts...

Ich habe sie zwar erst ducrh 8.6 bekommen (hatte schon knapp 80k XP auf er AMX13F3 liegen, mit der ich super zurechtgekommen bin), kenne also den Unterschied zu vorher nicht. Im Gefecht war sie als Gegner immer ziemlich fies und hat mich ein ums andere Mal ausgeknipst, also kann sie soo schnelcht nicht sein.

Zur Ausstattung: Ich fahre sie mit meiner AMX13F3 Crew (alle auf 100% + 65% Tarnskill), Ansetzer, Tarnnetz und Waffenrichtantrieb. Mein Problem ist dass die Granaten oft irgendwo hin gehen, blos nicht in die Nähe dessen, wo ich hingezielt habe. Auch die Nachladezeit von über 25 sec. in Verbindung mit dem praktisch nicht existenten Splash machen sie mehr als mühsam zu fahren. MIt anderen Arties ahbe ich da trotz des "8.5-Schocks" weniger Probleme.

Habt ihr irgendwelche Tips und Kniffe, die ich bei der beachten muss?

oida #83 Posted 25 June 2013 - 10:57 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14078 battles
  • 509
  • [F4CE] F4CE
  • Member since:
    02-02-2011
Also ich habe so langsam den 8.6er Schock verdaut und habe mit ihr auch wieder Spaß, wenn auch nicht ganz soviel wie früher, denn da war die Reload-Zeit einfach nur verrückt schnell mit 16,x Sekunden.
Ich sehe es mittlerweile so: durch die deutlich längere Nachladezeit von 25,x Sekunden habe ich jetzt zwischen den Schüssen mindestens 15 Sekunden um mich neu positionieren, was bei der Mobilität dieser Arty schon mal die Ausrichtung auf die andere Seite der Map bedeuten kann (z.B. Bergpass).

Ich versuche nun hin und wieder per Chat, mein Team bei speziellen Zielen darum zu bitten, auf die Ketten zu schießen. Hat leider bisher nicht funktioniert, aber auch dafür kann man die längere Reload nutzen :)
Spezielle "Kniffe" kenn ich bei dieser Arty eigentlich nicht. Ich finde, sie trifft nach wie vor recht präzise und der Schusswinkel sagt mir persönlich auch zu. D.h. es ist selten bis nie notwendig, hinter den Gegner zu zielen, was z.B. bei der AMX13F3 eher notwendig war (meiner Erfahrung nach).

Ansonsten natürlich eine Grundsätzlichkeit nicht vergessen: wenn ein Gegner anvisiert ist, rechte Maustaste drücken, damit der Richtschütze seinen Winkel auch behält, wenn das Ziel nicht mehr sichtbar ist.

m1yagi #84 Posted 02 July 2013 - 01:59 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 22893 battles
  • 965
  • [-7Z7-] -7Z7-
  • Member since:
    04-09-2011
Im Vergleich zu meinen Artys VOR 0.8.6 schneidet die 155 50, die ich erst NACH 0.8.6 gekauft hab recht ordentlich ab und ich denke auch, dass der Nerf hier sehr milde ausfällt.

Posted Image

Posted Image

StoneStender #85 Posted 04 July 2013 - 12:24 PM

    Sergeant

  • Player
  • 17525 battles
  • 294
  • Member since:
    07-08-2011
Dein Durchschnitt beim Schaden Output liegt bei 1112. Das bei einem T VII Tank. Na Glückwunsch.
Sei froh das du das Teil nicht vor dem Patch hattest. Sonnst hättest du einen großen Absturz in deine XVM.

Die Lorri lebte Früher von Ihrem Speed, weil sie das schwächste Geschütz und kleinsten Splash auf ihrer Stufe hatte. Frontal einen Heavy Schade zu drücken war fast nicht möglich. Im Durchschnitt hat man was um die 300 DMG gemacht. Die Taktik war meisten an einer Seite mit durchzufahren und den Gegner von der Seite oder von Hinter zu erwischen.

Das waren die Stärker und Ihre Daseinsberechtigung. Als Camper Arty war sie in High Tier Gefechten nicht zu gebrauchen. Außer zum Ketten ziehen.

Nun mit 8.6 kann man zwar noch versuchen den Gegner zu flankieren aber dank Aiming und Genauigkeit sind solche Aktionen meisten ohne Erfolg. Ich treffe grad alles nur keinen stehenden Gegner. Jetzt spiele ich sie nur noch als Statische Arty. Spiel beginnt, 10 Meter in Deckung fahren und dann wird es langweilig.  :sceptic:

Dadurch das sie immer noch keinen wirklichen Splash hat macht man nur Schaden durch Treffer und das mit HE 90 mm Pen. Da bleibt nicht mehr viel Übrig.

Meine Neueste T VII Arty ist die ISU-152 mit der Troll Gun.  Dank 8.6 Treffe ich jetzt zuverlässig Gegner über 500 Meter und das auch noch im 14 Sek Takt.

Ganz Tolles Patch Kino. Naja mehr Zeit für andere Dinge.
Dafür hab ich WG noch gar nicht gedackt.  :teethhappy:

goomStar #86 Posted 11 August 2013 - 06:50 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 36295 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012
Jemand ne Idee, was ich mit den knapp 40k XP auf der 155-50 anfangen soll?
Hatte vor dem Arty-Patch schon auf die '51 gespielt, die dann ja mit dem Patch deutlich XP-günstiger wurde - dafür kamen die 180k XP für die 155-55 dazu.

Habe gehofft, da passiert mit den kommenden Patches vlt was, aber nee. die XP bleiben verloren. Ich hätte sie ja gern als Anzahlung auf die '55 übernommen. Schließlich hab ich sie ja erspielt.

Nuja...Vielleicht jemand hier, dem damit im Support geholfen wurde?

todeskriger #87 Posted 12 August 2013 - 03:57 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 22422 battles
  • 80
  • [-B2-] -B2-
  • Member since:
    06-26-2012
Habe mir gerade die lorr 155 50 geholt und bereits die beste gun. Aber ich weis nicht welches Modul ich als nächstes holen soll? Kette oder Motor?

frankstrunz #88 Posted 15 August 2013 - 12:36 PM

    Brigadier

  • Player
  • 42371 battles
  • 4,283
  • [OTG] OTG
  • Member since:
    09-05-2011

View PostSuperpilotv2, on 24 June 2013 - 03:47 PM, said:

Also ich weis nicht was ich mit der Lorr 155 50 noch anstellen soll, ich treffe mit der einfach nichts...
Ich habe sie zwar erst ducrh 8.6 bekommen (hatte schon knapp 80k XP auf er AMX13F3 liegen, mit der ich super zurechtgekommen bin), kenne also den Unterschied zu vorher nicht. Im Gefecht war sie als Gegner immer ziemlich fies und hat mich ein ums andere Mal ausgeknipst, also kann sie soo schnelcht nicht sein.
Zur Ausstattung: Ich fahre sie mit meiner AMX13F3 Crew (alle auf 100% + 65% Tarnskill), Ansetzer, Tarnnetz und Waffenrichtantrieb. Mein Problem ist dass die Granaten oft irgendwo hin gehen, blos nicht in die Nähe dessen, wo ich hingezielt habe. Auch die Nachladezeit von über 25 sec. in Verbindung mit dem praktisch nicht existenten Splash machen sie mehr als mühsam zu fahren. MIt anderen Arties ahbe ich da trotz des "8.5-Schocks" weniger Probleme.
Habt ihr irgendwelche Tips und Kniffe, die ich bei der beachten muss?
Leider habe ich keine Tips. Mir geht es auch exakt so.
Da ich sie auch gerade erst im Angebot gekauft habe, wäre meine Frage ob es mit der zweiten Kanone besser wird. Ist die zuverlässiger?
Wenn nicht, dann erspar ich mir den Murks und hau sie gleich wieder raus.
Ich habe eine Tier 7 Arty mit der ich ganz gut zurecht komme. Die S-51! Eine Tier 7 "Krücke" brauch ich nicht.
Edit: Ich geb ihr noch die Chance mit der zweiten Kanone was zu zeigen. Wenn nicht, dann hinfort damit!

Edited by frankstrunz, 15 August 2013 - 12:37 PM.


Pvt_Schneewittchen #89 Posted 16 August 2013 - 10:37 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33610 battles
  • 578
  • Member since:
    05-08-2012
Oh nein auch hier treiben sich OTGler rum ;)

Im moment fahre ich die noch stock,... aber ich muss sagen, dass dat olle dinge recht genau ist. der schaden ist zwar noch mäßig aber es macht Gaudi die Franzeck... äh ...osen Arty zu fahren, vor allem die Geschwindigkeit mit der man weg kommt ist echt genial.

Das_Wiesel_WeaselY4 #90 Posted 10 September 2013 - 02:23 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,900
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Naja, echtes Sportwagenfeeling eben. Leider war es das auch schon. Ich hab mit dem Ding auch nichts getroffen. Selbes für den Nachfolger.

Pvt_Schneewittchen #91 Posted 10 September 2013 - 02:28 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33610 battles
  • 578
  • Member since:
    05-08-2012
Das schlimme ist am ST-I und am E-75 die netten volltreffer mit 0 damage. Wenn Ihr andere Ziele hat schießt nicht auf die beiden oder andere Tier IX heavies. Es sei denn von hinten oder in die Seite, sonst bringt es nicht viel.

In der Regel wartet man über 20 sek um dann 200+ ein wenig damage auszuteilen. Bei allem was über 400 ist fällt mir ein Ei aus der Hose!

goomStar #92 Posted 23 September 2013 - 04:54 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 36295 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012
So richtig großartig ändert sich das auch nie.
Ab Tier8, also der 155-51 bleibt dann bis zum Tier10 auch die Kanone gleich.

Allerdings wird der Mini-Splash und Mini-Schaden auf Tier9 und 10 durch den Turm und recht zügiges Einzielen kompensiert, finde ich.
Es sind dann mit Jagdtiger, Lorr40t, T57, und so weiter auch einige Tanks mit im Spiel, bei denen auch gern mal ein Durchschlag passiert und fast die kompletten 1.5k dmg ankommen. DA fallen dann nicht nur die Eier.

Wenn das Match eh schon verloren ist, haben 155-50 und -51 wenigstens noch den Vorteil, dass man sich einen Spaß aus deren Speed machen kann und vlt noch mit 50-60 km/h um Häuserecken heizt und nen überraschten Rotpunkt im Cowboy-Rodeo-style aus dem Leben pustet.




3 user(s) are reading this topic

0 members, 3 guests, 0 anonymous users