Jump to content


Amx 105 Am Tier 4 Französische Arty


  • This topic is locked This topic is locked
108 replies to this topic

paul_08 #41 Posted 08 August 2012 - 12:22 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 10939 battles
  • 53
  • [A-T-D] A-T-D
  • Member since:
    01-05-2012

View PostDerKuchenXD, on 24 June 2012 - 09:27 PM, said:

Was erwartest du von dem Ding gegen t6+? 500 dmg oder immer gleich onehit?

Onehit nicht, aber bei einer Arty die bis Tier 8 geht sollte schon etwas mehr sein.

Edited by paul_08, 08 August 2012 - 12:32 PM.


Das_Wiesel_WeaselY4 #42 Posted 10 August 2012 - 02:16 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 34738 battles
  • 5,862
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
So, bin durch mit dem Ding. Habe 135 Gefechte gebraucht.
Die Xp-Ausbeute war mager, Credits stimmten. Leidiglich als TD ist die Arty brauchbar. 50% der Kills sind aus dem Nahkampf. Ich wiederhole mich: Der Arty-Grind war der schlimmste den ich je hatte.
Warum müssen alle fr. Tier 4er so grindig sein? Gibts da nen Grund? Sind die Franzmänner vieleicht alle Masochisten? (Ironie)

Panzerfighter_ #43 Posted 10 August 2012 - 04:36 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 64327 battles
  • 6,643
  • [322] 322
  • Member since:
    04-19-2011
Ich bin mit ner 75% Crew gestartet und bin jetzt bei fast 90% angelangt. Die Arty ist für T4 schon ok und ich finde sie eigentlich recht spaßig. Schneller Reload, schnelle Einziel Zeit, nur der Schaden ist größtenteils mau. Aber ab und an macht man selbst auch an T7 Tanks seitlich guten Schaden. Besonders gegen Meds und TDs haut die Arty gut rein, da kann man sich überhaupt nicht beschweren. Widerstandsfähig sind besonders die KV Tanks.

Das_Wiesel_WeaselY4 #44 Posted 11 August 2012 - 10:26 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 34738 battles
  • 5,862
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Meiner Meinung nach ist das Konzept: Schneller Realod, wenig Schaden nicht aufgegangen. War vielleicht auf dem Testserver besser. Kann jemand was dazu sagen?

Deshola #45 Posted 15 August 2012 - 08:19 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 6869 battles
  • 81
  • Member since:
    05-19-2011
Das is die reinste Krüppel arty grad im Nahkampf mit nem Volltreffer 138 schaden an nem T-28 gemacht das is doch der Witz schlecht  hin und der Treffer war sogar seitlich also da fragt man sich was das soll aber wie ja jeder weiß isn Russische Game und da ist sowas normal Theoretisch braucht man in dem game eh nur die Russischen Panzer weil der Rest einfach gülle ist.
Die Franzen hätten garnicht erst ins game kommen brauchen^^.

So long ein gefrusteter arty zocker

Vectis #46 Posted 18 August 2012 - 12:26 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 35277 battles
  • 489
  • [GFD] GFD
  • Member since:
    11-01-2010
hab sie voll ausgebaut, und bin immer mehr entäuscht von ihr!
kaum Penetration, lange Flugzeit, deswegen kaum schaden, null Splashdamage und der häufigste Satz den man hört: "Das war knapp"
Man kann sein Team nicht unterstützen außer gegen offene Ziele, gelegentlich auch gegen schwach gepanzerte aber wer fährt schon rückwärts auf mich zu....

großes Minus!!!
Ich wollte eben 20.000 freie erfahrung ofern um zur nächsten zu kommen, leider ist sie laut Forum nich viel besser ^^

Canko #47 Posted 18 August 2012 - 12:42 PM

    Brigadier

  • Player
  • 60125 battles
  • 4,552
  • [TUM] TUM
  • Member since:
    03-25-2012
och der 13F3AM ging schon recht gut bei mir. nach knapp 200 spielen war ich bei ~ 1300 damage pro match. :)

Quacksalber #48 Posted 18 August 2012 - 10:33 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27613 battles
  • 529
  • [ATLAS] ATLAS
  • Member since:
    06-24-2011
Meißens ist der Schaden echt fürn A....
Oft im zweistelligen Bereich.

Geilste schaft nicht mal ne Grille mit einem Schuß zu killen.
Hat ich schon bei zwei Grillen jeweils einen "Volltreffer" und immer blieb ~1/4 der HP übrig.
Auch bei offenen TDs (auch noch mit Pappe als Panzerung) gibs manchmal nur unter 100 Schaden.
Liegt es nur am schlechten Splashradius?
Aber dann hau ich nen Heavy (Ok nurn KV-1S) 400+ Schaden rein.

Shirio #49 Posted 23 August 2012 - 07:41 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 15455 battles
  • 1,661
  • Member since:
    05-07-2011
Sind den die anderen Artys (T4 + T5) in diesem Bereich massiv besser?? Ich habe die Amys + Deutschen gezockt .. im Vergleich zu Schussrate / Beweglichkeit + Schaden schneiden die Franzosen gar nicht so schlecht ab .. und wenn ihr viel BUMS machen wollt .. ist die Franz Arty Reihe eh die falsche!

Die Franzen überzeugen mit Geschwindigkeit / Beweglichkeit und dadurch verbundener Agilität .. wechsle im Kampf mit nem GW oder Amy die Posi ... viel Spass!

Phobos86 #50 Posted 23 August 2012 - 11:02 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23183 battles
  • 698
  • Member since:
    02-06-2011
Ich find die Arty einfach nur schlecht, kam mit der gar nicht zurecht. Viel zu wenig schaden im Vergleiuch zur Grille, der Kreis wird ewig nicht klein. hab dann die letzten 20k XP mit freier erfahrung überbrückt. mit der F3 gehts nun wieder gut :-)

Shooter1983 #51 Posted 23 August 2012 - 10:07 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 8288 battles
  • 530
  • Member since:
    08-29-2011

View PostShirio, on 23 August 2012 - 07:41 AM, said:

Sind den die anderen Artys (T4 + T5) in diesem Bereich massiv besser?? Ich habe die Amys + Deutschen gezockt .. im Vergleich zu Schussrate / Beweglichkeit + Schaden schneiden die Franzosen gar nicht so schlecht ab .. und wenn ihr viel BUMS machen wollt .. ist die Franz Arty Reihe eh die falsche!

Die Franzen überzeugen mit Geschwindigkeit / Beweglichkeit und dadurch verbundener Agilität .. wechsle im Kampf mit nem GW oder Amy die Posi ... viel Spass!

Also die Grille macht einfach deutlich mehr Schaden und kann daher auch gegen die starken Gegner noch gut austeilen. Obwohl die Grille meine erste richtige Arty war, die ich mit Modulen und ner 75% Crew ausgerüstet hab (die Wespe hab ich mit 50% Crew gespielt, entsprechent schlecht sind auch die Ergebnisse gewesen), ist das Schaden pro Gefecht damit noch über dem der AMX105. Nachteil der Grille ist allerdings, dass der Richtbereich sehr schmal ist und man sich oft drehen muss. Die M7 Priest sind zwei Bekannt von mir gefahren, die hat ne ähnliche Kannone wie die AMX105, ist aber im Stock zustand viel schlimmer, weil sie kaum reichweite hat und langsam ist. Die SU-5 hat auch nen Bekannter von mir gefahren, die hat auch keine bessere Waffe, extrem wenig Munition und ne geringe Reichweite. Also würde ich mal sagen, die Grille ist besser, der Rest der Tier 4 Artys eher schlechter als die AMX105.

Quacksalber #52 Posted 24 August 2012 - 10:45 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27613 battles
  • 529
  • [ATLAS] ATLAS
  • Member since:
    06-24-2011
Da man auch gegen IS-3, KV-3, KV-4 usw antretten muss finde ich ist der Minischaden oft nur ärgerlich.
Keiner der Kollegen lässt sich von Schaden im Bereich von 10-20 abschrecken.
KV-4 passiert je nachdem wo du triffst gar nichts.
Da hilft die gute Feuerrate auch nicht.
Ist man halt nur bei schwachen Zielen ne Hilfe.

Aber wenn das Team mal länger als 2-3 Minuten durchhält ist der Schaden schon in Ordung zum leveln.
Um nicht nur schlechtes zu sagen der Schusswinkel ist hin und wieder ganz gut um vermeintlich in sicherheit stehende Gegener zu treffen.
Ist immer wieder schön anzuschauen wenn diese dann irritiert den Turm nach allen seiten drehen und sich fragen wo das den her kahm.

Wie auch immer noch 10k Exp und es geht weiter.
Da sieht die Kanone (2te) auf dem Papier recht gleichwertig mit der deutschen Konkurenz aus.
Von französischen Tier 4 auf Tier 5 Arty sind das beim Schaden aufm Papier schon mal 2,13fache an Schaden (und +30 Pene)
Von Grille auf Hummel sind es mal 1,4 (und +15 Pene).
Erhoffe mir von dem Sprung schon etwas.

Edited by Quacksalber, 24 August 2012 - 10:48 AM.


mattotaupa #53 Posted 02 September 2012 - 12:48 PM

    Corporal

  • Player
  • 16225 battles
  • 153
  • [BWE] BWE
  • Member since:
    08-06-2011
hab nun auch mit den franzosen arties angefangen, da die anderen (z.b. mein gw tiger) einfach zu lahm sind um bei den neuen maps (z.b. "münchen" = keine sinnvolle artystellung, die dem feind nicht bekannt oder einzusehen ist) und neuen mods (lange anmarschwege, da man nicht in den ursprünglich "geschützten" bases startet) sinnvolle positionen zu erreichen (schlimmer ist es nur noch im t95).
fazit bis hier (tier IV): damage nutzlos -abgesehen von ein paar guten opfern (offene tds + ein paar schrankwände ohne seitenpanzerung)-, speed sehr gut, gute funke sinnvoll.
da ich es leid bin vom teamals schlafende arty beschimpft zu werden, weil niemand sieht, wie ich 4 bis 100 damage mache und ohne splash arbeiten muß, gebe ich nun den suicidescout und versuche dann immer mal nen treffer im td-modus zu setzen.

normalerweise verabscheue ich sowas (gemeint ist suicidrush) aber 15 minuten warten, dem team wegen null damage/splash nicht wirklich helfen zu können und am ende noch beschimpft zu werden stellt für mich keine alternative, sondern zeitverschwendung dar. ja, eine arty kann man ja immer beschimpfen, sind ja immer noobs, egal ob sie 7k matches aufm buckel haben und im match auch mal paar kills (trotz handicap seitens wargaming) haben.

aber das beste erlebnis heute:
wadi - angriff
ich 4 kills (ist halt ne arty-map), da kommt ein teammate (deutscher name, polnischer clan, 11k matches und trotzdem nur gelbe stats) und schießt mir die gun kaputt. nachfrage warum ergab antwort "ich wars nicht". nö, wargaming hat sich das ja auch ausgedacht als mir die gun down ging und ich die damagemeldung bekam. hab ihm einen schuß vor seinen campertank gesetzt (wir waren im angriff und er saß mit 0 kills neben mir) - ergab 1% damage, weil ich erst danach mein reppack zur wiederherstellung der genauigkeit einsetzte. ich dachte ist erledigt und kille weiter feinde (4. kill). da kommt er an, schießt wieder auf gun und zerlegt mir die arty. ende vom lied: er zahlt 1.200 strafe (ich 120) und ich muß arty für 2k+ reparieren. als arty ist man immer angeschissen, entweder null def oder die camper fangen an aus langeweile die eigene arty zu schädigen und bei gegenwehr zu killen.

jp43 #54 Posted 07 September 2012 - 03:40 PM

    Sergeant

  • Player
  • 18488 battles
  • 259
  • Member since:
    07-13-2011
Hab auch die französische Arti angefangen weil der GW Tiger echt nix für mich war.
Also Tier 4 Arti is echt mies, aber die Tier 5 macht Spaß. Die Gun is gut und sehr sehr genau.
Nachladezeit is etwas hoch bei 20 Sekunden, aber dafür macht man nun auch wieder gut Damage.
Is ne tolle Arti. Hoffe die nächste wird wieder so toll!

SinPhi #55 Posted 12 September 2012 - 11:43 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 7023 battles
  • 62
  • [UGA] UGA
  • Member since:
    01-31-2012
Also ich bin gerstern Abend mit dem Ding fertiggeworden und fand sie ehrlich gesagt sehr spassig. Liegt vieleicht daran das ich vorher im 4er Arty Bereich nur die M7 Priest durchgespielt habe :P

golemag #56 Posted 13 September 2012 - 08:43 AM

    Sergeant

  • Player
  • 10846 battles
  • 271
  • Member since:
    06-23-2011
Ich muss meine Einschätzung eine Seite zuvor revidieren. Nach dem neuen MM, kommt die T4 Arti richtig in Fahrt. Habe nicht selten 3 bis 5 Abschüsse pro Gefecht, gerade wenn man etwas höher in der Teamliste steht. Hab mich wohl an das Teil gewöhnt.

Das_Wiesel_WeaselY4 #57 Posted 11 October 2012 - 03:19 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 34738 battles
  • 5,862
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Bin es auch gern gefahren hatte nur keine XP machen können. Gefühlt Top, gefahren damals Flopp. Der Nachfolger haut zwar super drauf, ist mir aber einfach zu langweilig zum spielen.

grimpfl #58 Posted 02 November 2012 - 06:58 PM

    Private

  • Player
  • 6639 battles
  • 11
  • Member since:
    06-16-2012
Also bis vor kurzem war ich noch recht zufrieden mit dem Teil aber jetzt muss ich leider sagen kommt mir vor das irgendwas an ihr genervt wurde, extrem lange einziel zeit und die Trefferquote ist deutlich schlechter geworden eigentlich extrem Schlecht von 5 Schuss trifft eventuell einer, auch der Damage scheint reduziert worden zu sein. Es ist nur noch eine Qual bis zum nächsten Tier.

Überhaupt sind die Zeiten für Artillerie Spieler sehr schlecht geworden keiner hilft einen mehr gegen Scout oder andere Angriffe und wirklich gutes Scouting von der eigenen Manschafts gibts sowieso nicht.

SpearHead86 #59 Posted 04 November 2012 - 09:59 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 18724 battles
  • 1,703
  • Member since:
    04-13-2011
Ich hab zwar bisher keine Erfahrungen mit anderen Artis gemacht, aber ich finde die AMX 105 absolut spielenswert! Sie macht einfach nur Spaß (motiviert nach frustrierenden Gefechten ^^) Sie hat eine schnelle Schussfolge, kurze Einzielzeit, ist schnell und wendig und auch ne ordentliche Reichweite. Als Counter auch gut zu gebrauchen (ich sag nur Blindkill XD)
Okay, wie manche schon anmerkten, macht sie nicht immer den größten Schaden. Aber in einigen Fällen haut sie auch mal nen T-28, PzIII, StuGIII oder ähnliches mit einem Schuss vom Schlachtfeld (sprich 250 - 350 Damage). Geübte schaffen es sogar (IMO), Panzer (sogar Scouts) in der Bewegung zu killen.
Für mich ist sie einfach nur ein Funtank, der einen sicheren Stellplatz bei mir in der Garage hat.  :Smile_great:

_Spinner_ #60 Posted 04 November 2012 - 02:36 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 8021 battles
  • 1,299
  • Member since:
    09-03-2012
Ich find die Arty toll.

Zwar manchmal wenig Schaden (kein Durchschlag), aber bei Durchschlag sind Panzer bis T5 Brei.

MfG




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users