Jump to content


E-100 positive Merkmale

E-100 Tier X positiv Vorteil

  • This topic is locked This topic is locked
92 replies to this topic

Liner8 #1 Posted 02 January 2013 - 11:48 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 14795 battles
  • 3,263
  • [JHS] JHS
  • Member since:
    04-01-2012
Ich habe mir nach langem Zögern meinen Tiger II wieder gekauft, und will natürlich dann auch zu den Tier Xern. Nun liest man über den E-100 hier eigentlich nur negatives. Ich will mir den aber holen, und frage nun, was die Vorteile am E-100 sind gegenüber anderen Panzern. Und bitte nur Positives! Ich habe keine Lust auf einen dieser Heulthreads á la "der E-100 ist der schlechteste Tier X" oder so...
Manch einer wird mir hier vorwerfen, dass ich realitätsfremd bin und mit die Welt so zu biegen versuche, wie ich es haben will, aber Fakt ist, dass ich mir die Hoffnung nicht nehmen lassen will, dass der E-100 doch ganz annehmbar ist.

Vipez #2 Posted 02 January 2013 - 12:01 PM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 27328 battles
  • 1,449
  • Member since:
    09-11-2010
Sein HE-Splitterschutz an den seiten sieht gut aus :Smile_harp:

Im Ernst...hm....

-Viele Lebenspunkte
-Man kann Turm und Wanne anwinkeln

Joa...  :Smile_mellow:

OberstKnorre #3 Posted 02 January 2013 - 12:13 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 18227 battles
  • 453
  • Member since:
    05-13-2011
Drehbarer Turm?  :Smile_trollface-3:

Na Scherz beiseite. Der E-100 hat eine brutal gute Kanone, WENN man ihn mit HEAT Ammo spielt und T9 oder T8 Panzer verkrüppelt er auch mit normaler Ammo wie kein anderer.

Allerdings denke ich wirklich nicht, dass der E-100 sich am besten als erster T10 Panzer eignet, ganz einfach, weil er so derbe viel Frustpotential bietet. Andere T10er wie die IS-7 oder der T110E5 sind da glaube ich angenehmer, so dass ich einem von denen den Vorrang geben würde und dann später zu den E-100 Plänen zurückkehren würde.

Im offiziellen E-100 Eindrucksthread auf Englisch kam jetzt ja sogar schon wieder die Info, dass der E-100 noch ein wenig generft wird. ->http://forum.worldof...06#entry3622406

_TIGER205 #4 Posted 02 January 2013 - 12:44 PM

    Major

  • Player
  • 36096 battles
  • 2,501
  • Member since:
    05-21-2011
Du hast Recht Dir den E100 mal vornehmen zu wollen ohne sich abschrecken zu lassen.

Seine Vorteil ist wie schon gesagt die Kanone. Viele haben Angst vor Dir wegen dem hohen Schaden. Ausserdem ist die Panzerung (ausser vorne untere Bodenplatte) seit der Einführung der Schottpanzerungen bzw. Updates besser geworden.

Er ist im Vergleich zur Maus mobiler und schneller.

Es war auch mein erster 10er Panzer. Dementsprechend schlecht sind da meine Stats mit. Habe den irgendwann verkauft und jetzt vor 3 Monaten als es allgemein bei mir besser wurde zurückgekauft. Und jetzt versuche ich das zu reparieren und es läuft immer besser vom Gefühl her. Früher hatte ich damit kaum Kills und jetzt immer mind. einen und häufig mehr. Wird aber bestimmt noch lange dauern wieder damit im Plus zu sein.

Kenne aber viele die damit super umgehen können. Der hohe HP Pool ist auch nicht zu verachten. Du kannst viele Kugeln fressen für Dein Team und eine Flanke mit 2 x Tier 8 Panzer dazu als Hilfe sehr gut halten wenn nötig.

Liner8 #5 Posted 02 January 2013 - 03:01 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 14795 battles
  • 3,263
  • [JHS] JHS
  • Member since:
    04-01-2012
Okay, so wie du das beschrieben hast, läufts bei mir mit dem Tiger II gerade auch. Früher kaum was gerissen, enorm viel Frust und jetzt ständig im Plus mit dem Ding. Ich hatte sowieso geplant, den E-100 größtenteils mit "Gold"munition zu spielen, da ich vom sehr geringen Durchschlag der Waffe gehört hatte. Aber dass er jetzt generft wird, finde ich sinnlos, wo sich eh schon viele über den E-100 beschweren...

Shao #6 Posted 02 January 2013 - 04:46 PM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 12741 battles
  • 1,453
  • Member since:
    12-14-2010
Nach über 700 Gefechten ohne Goldmunition und 80% Solo Random sind mir so einige Vorteile aufgefallen.

- Brutale Panzerung (wenn richtig angewinkelt)
- Eingebauter Splashschutz
- Massig HP
- Überraschend genaue Kanone (bessere Trefferrate als bei meinem JT)
- Sehr hoher Alpha Schaden
- Die Seitenpanzerung produziert 0% Treffer am Fliessband
- Man kann vielen Panzern im Hug, von oben durch das Dach ballern
- Mit HE reicht für viele Franzosen bereits 1 Treffer und der Gegner hat 30 Modulschäden
- 1 E-100 an einer Ecke kann schon mal 2-3 Hightiers aufhalten, weil keiner den ersten Treffer kassieren will
- Für das Gesamtpaket ist er relativ Mobil
- Verteilt ordentlich Rammschaden
- Profitiert extrem von der Goldmunition

Rivanius #7 Posted 02 January 2013 - 05:21 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7789 battles
  • 1,124
  • Member since:
    02-25-2012
Mei Liebling neben dem JT und KT.

Wunderbarer Panzer, der gespielt werden will. Stumpfes Geradeaus in die Schlacht mag er nicht, aber er gibt dir die Gelegenheit, Gegner outzuplayen.
15 cm sind auf einer dünnen Toppanzerung immer ein Durchschlag, siehe die 3x Regelung.

Und auch ohne Premiummunition bruchbar. Wichtig ist eben das kennen der Weakspots. Hatte mit einigen Leute vom Forum hier ein kleines Platoon aus 3 E-100 gegründet. Der erste IS7 war ein Oneshot, da sein Munitionslager detonierte. Und das mit Standard-AP-Munition.
Danach gingen wir mit  in den Flankiermodus und glaube mir, wenn drei E 100 plötzlich in deiner Flanke sichtbar werden, ist jede Stellung Geschichte.

Kurz und bündig: Ich hab keine Angst vor anderen Tier 10 Panzern, wenn ich im E-100 sitze Er hat halt Charakter,wie jeder Deutsche Panzer, aber das ist genau das Essentielle was ich mag.

Edited by Rivanius, 03 January 2013 - 07:33 AM.


DragonheartOC #8 Posted 02 January 2013 - 05:28 PM

    Mr. Nice Guy

  • Player
  • 14926 battles
  • 640
  • Member since:
    05-14-2011
Trotzdem schade, daß die Seitenpanzerung generft werden soll. Das soll mal einer verstehen..........

Axel252525 #9 Posted 02 January 2013 - 05:50 PM

    Private

  • Player
  • 9575 battles
  • 14
  • Member since:
    09-28-2012

View PostShao, on 02 January 2013 - 04:46 PM, said:

Nach über 700 Gefechten ohne Goldmunition und 80% Solo Random sind mir so einige Vorteile aufgefallen.

- Brutale Panzerung (wenn richtig angewinkelt)
- Eingebauter Splashschutz
- Massig HP
- Überraschend genaue Kanone (bessere Trefferrate als bei meinem JT)
- Sehr hoher Alpha Schaden
- Die Seitenpanzerung produziert 0% Treffer am Fliessband
- Man kann vielen Panzern im Hug, von oben durch das Dach ballern
- Mit HE reicht für viele Franzosen bereits 1 Treffer und der Gegner hat 30 Modulschäden
- 1 E-100 an einer Ecke kann schon mal 2-3 Hightiers aufhalten, weil keiner den ersten Treffer kassieren will
- Für das Gesamtpaket ist er relativ Mobil
- Verteilt ordentlich Rammschaden
- Profitiert extrem von der Goldmunition

Dem kann ich nichts hinzufügen.
Und wenn man sich hier durchs Forum wühlt, findet man genügend Tipps, um die positiven Seiten schon nach wenigen Gefechten auszunutzen.

Wenn du Glück hast, kannst du ihn mit Premium über alles im kleinen Plus fahren (sehr klein).

Liner8 #10 Posted 02 January 2013 - 08:09 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 14795 battles
  • 3,263
  • [JHS] JHS
  • Member since:
    04-01-2012

View PostShao, on 02 January 2013 - 04:46 PM, said:

Nach über 700 Gefechten ohne Goldmunition und 80% Solo Random sind mir so einige Vorteile aufgefallen.

- Brutale Panzerung (wenn richtig angewinkelt)
- Eingebauter Splashschutz
- Massig HP
- Überraschend genaue Kanone (bessere Trefferrate als bei meinem JT)
- Sehr hoher Alpha Schaden
- Die Seitenpanzerung produziert 0% Treffer am Fliessband
- Man kann vielen Panzern im Hug, von oben durch das Dach ballern
- Mit HE reicht für viele Franzosen bereits 1 Treffer und der Gegner hat 30 Modulschäden
- 1 E-100 an einer Ecke kann schon mal 2-3 Hightiers aufhalten, weil keiner den ersten Treffer kassieren will
- Für das Gesamtpaket ist er relativ Mobil
- Verteilt ordentlich Rammschaden
- Profitiert extrem von der Goldmunition

Sorry, aber was bitte ist ein Hug?

SimpleMinds64 #11 Posted 02 January 2013 - 08:14 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 16563 battles
  • 306
  • Member since:
    01-08-2011
Hug kommt aus dem englischen und bedeutet "Kuscheln" ... oder umarmen ...

hier wohl eher die Bedeutung, dass sich 2 Panzer gerade mal sehr nahe gekommen sind ;)

Scytale #12 Posted 02 January 2013 - 08:17 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 19216 battles
  • 6,044
  • Member since:
    02-03-2011

View PostNoricer, on 02 January 2013 - 05:28 PM, said:

Trotzdem schade, daß die Seitenpanzerung generft werden soll. Das soll mal einer verstehen..........
Was wo wann?

Domsen #13 Posted 03 January 2013 - 12:27 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 12295 battles
  • 85
  • [PZK2] PZK2
  • Member since:
    07-29-2011
Ich liebe meinen E-100 fast ausnahmslos.
Aber ohne Goldmun ist es teilweise sehr frustrierend anderen Tier 10 Panzern gegenüber zu stehen.
Meiner Meinung nach ist die pen. der normalen Mun. unterirdisch.

Scytale #14 Posted 03 January 2013 - 01:28 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 19216 battles
  • 6,044
  • Member since:
    02-03-2011
Natürlich ist die Penetration der normalen AP unterirdisch, weil sie die enorme Panzerung, Effektivität der HE Geschosse und den abnormalen Schaden und Penetration der Goldmun balancen muss. Im E-100 perfektioniert man den eigenen Sinn, Munition effektiv zu wechseln. Mit HE und AP im Wechsel macht man schon gut Schaden, streut man die ein oder andere Premiummumpel mit ein, ist das eine schlimm gefährliche T10 Kanone.

Edited by Scytale, 03 January 2013 - 01:29 AM.


DragonheartOC #15 Posted 03 January 2013 - 07:25 AM

    Mr. Nice Guy

  • Player
  • 14926 battles
  • 640
  • Member since:
    05-14-2011
@ Scytale - Post von OberstKnorre - 3. Post von oben, da ist ein englischer Link dabei, da kann man das mit der Reduzierung nachlesen

Scytale #16 Posted 03 January 2013 - 11:05 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 19216 battles
  • 6,044
  • Member since:
    02-03-2011
Das würde gelinde gesagt keinen Sinn machen, den E-100 wegen historischen Daten zu nerfen, wenn die Performance net höher ist als bei den anderen T10ern. Deswegen glaube ich nicht, dass das passieren wird. Das wäre eine geringere Seitenpanzerung als der KV-4. Das wäre höchstgradig bullshit wenn so ein Nerf käme.

€: Dann spring ich aber auf die Barrikaden, wenn nicht aus historischen Gründen der Mausturm kommt, der jetzige ist eine unhistorische Erfindung von WG. Mit 120mm Seitenpanzerung kannst du sidescraping vergessen gegen die meisten T10er.

Edited by Scytale, 03 January 2013 - 11:12 AM.


FlintSc #17 Posted 03 January 2013 - 11:26 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 23736 battles
  • 64
  • Member since:
    01-12-2012
Er ist mir auch einer der Liebsten!
Viele die über Ihn schimpfen, denken dass sie mit einem 10er Panzer Gott auf dem Feld sind. Aber das ist halt lange vorbei.
Ruhe bewaren und vorallem genau zielen, sind in diesem Panzer das wichtigste. Man muss nicht der erste am Feind sein, obwohl gerade in Stadtgefechten er dahin gehört.
Das Wechseln der Munitionsarten muss wirklich in Fleisch und Blut übergehen. Versuch mal einem Is7 der auf dich zufährt mit HE unter den Panzer zu schiessen! Klappt sehr gut und der Is7 hat beide Ketten unten, fast immer der Fahrer tot und ca. 350HP weniger!
Der fährt dann nicht weiter auf dich zu! :-)

Lass dich auf diesen Panzer ein! Es hat bei mir bestimmt über 100 Gefechte gedauert, bis ich ihn halbwegs verstanden habe!
Er ist schwieriger zu händeln als andere, aber das macht den Reiz einfach aus!

DerGremlin #18 Posted 03 January 2013 - 11:28 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 18682 battles
  • 1,044
  • [RBTS] RBTS
  • Member since:
    05-17-2012

View PostRivanius, on 02 January 2013 - 05:21 PM, said:

Mei Liebling neben dem JT und KT.

Wunderbarer Panzer, der gespielt werden will. Stumpfes Geradeaus in die Schlacht mag er nicht, aber er gibt dir die Gelegenheit, Gegner outzuplayen.
15 cm sind auf einer dünnen Toppanzerung immer ein Durchschlag, siehe die 3x Regelung.

Und auch ohne Premiummunition bruchbar. Wichtig ist eben das kennen der Weakspots. Hatte mit einigen Leute vom Forum hier ein kleines Platoon aus 3 E-100 gegründet. Der erste IS7 war ein Oneshot, da sein Munitionslager detonierte. Und das mit Standard-AP-Munition.
Danach gingen wir mit  in den Flankiermodus und glaube mir, wenn drei E 100 plötzlich in deiner Flanke sichtbar werden, ist jede Stellung Geschichte.

Kurz und bündig: Ich hab keine Angst vor anderen Tier 10 Panzern, wenn ich im E-100 sitze Er hat halt Charakter,wie jeder Deutsche Panzer, aber das ist genau das Essentielle was ich mag.

vorgestern mitn tiger2 in nem t10 match gelandet wo beim gegner nen zug aus 3 mäusen war.. die haben gut aufgeräumt..   :Smile_glasses:
nur hatte grad noch goldmuni drin da hatt ihn ihre panzerung nix genützt  :Smile_trollface-3:
aber 3x e100 mit top gun muss schon fetzen... glaub da würd ich sogar mal abhauen und nich wie bei den 3 mäusen mich in weg stellen  :Smile_teethhappy:

Domsen #19 Posted 03 January 2013 - 04:47 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 12295 battles
  • 85
  • [PZK2] PZK2
  • Member since:
    07-29-2011
Hmm, vielleicht nutze ich wirklich zu wenig HE-Munition.
Dann würde sich auch dieser Munitionswechsel Perk lohnen oder? Hab den bisher mit keiner Crew genutzt.

Mave_Maverick #20 Posted 04 January 2013 - 08:44 AM

    Brigadier

  • Player
  • 53662 battles
  • 4,217
  • Member since:
    06-01-2011

View PostShao, on 02 January 2013 - 04:46 PM, said:

- Man kann vielen Panzern im Hug, von oben durch das Dach ballern

Das bitte nicht bei einer IS7/4 zulassen (wenn allein), weil du dann keine Möglichkeit mehr hast auf diese einzuwirken, da sie zu flach sind (gilt auch für die Maus). Der E100 & Maus kommen dann nicht mehr mit ihrer Kanone an dich ran (weil zu hoch bzw. die Kanone nicht weit genug runter geht).
Umkehrschluß, wenn du in einer IS7/4 sitzt und E100 oder Maus sind vor dir dann richtig ran an und kuscheln gehen (wenn möglich seitlich)

Edited by Mave_Maverick, 04 January 2013 - 08:45 AM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users