Jump to content


M5a1 Stuart Strukturpunkte

M5a1 Stuart Strukturpunkte

  • This topic is locked This topic is locked
29 replies to this topic

Besa #21 Posted 25 January 2013 - 01:20 PM

    Private

  • Beta Tester
  • 16133 battles
  • 4
  • [_RED] _RED
  • Member since:
    01-05-2011
also ich find den auch echt klasse scouten vorbei fahren aus der hüfte schiessen und treffer

Kolaski #22 Posted 25 January 2013 - 08:53 PM

    General

  • Community Contributor
  • 11832 battles
  • 8,619
  • Member since:
    02-20-2011
Finde den M5A1 nicht so extrem toll, fand M5 Stuart und M8A1 besser. Scouten ist bischen schwierig, aufgrund der Sichtweite. Kanone ist toll, aber die hohe Einzielzeit macht mir zu schaffen, und der fehlende DPM/Schaden reisst das ganze nicht raus, zumal 81mm Pene nicht extrem gut ist. (Schon überdurchschnittlich :P)

Er ist schon viel besser als Pzkw 3, AMX 40, B1, Valentine oder andere Mist-Panzer. Aber ich fand den Covenantor trotz niedriger Pene viel besser :P

Egal, jetzt bin ich durch, jetzt kommt der Type 34 :)

GS_Guderian #23 Posted 26 January 2013 - 01:39 AM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 68466 battles
  • 3,701
  • [GS_] GS_
  • Member since:
    10-04-2010
Die Chinesen haben einen echten Scout bekommen. Wann ist es bei den Briten soweit?:

http://mwreplays.com...y/YXD3SRLHWP01/

Victory!
Battle: Sand River Donnerstag, 24. Januar 2013 01:12:20
Vehicle: M5A1 Stuart
Experience received: 3.230 (x2 for the first victory each day)
Credits received: 36.691
Battle Achievements: Orlik's Medal, Scout, Mastery Badge: "Ace Tanker"

Rollmops #24 Posted 27 January 2013 - 08:35 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 9328 battles
  • 361
  • Member since:
    09-24-2010
@chattus: dafur!!! ;b

mir gefallt der m5a1 auch sehr gut. besser zumindest als der leopard. mit dem m5 muss ich noch den vergleich ziehen. klares manko ist die sichtweite. positiv dagegen ist die kanone im vergleich zur he-schleuder.
gerade mit premiummunition kann man auch gegen hohere stufen nochmal was ausrichten.
kolaski hat aber recht. der m8a1 ist wohl fie beste wahl. mehr sicht, starkere kanonen und besseres MM (ist ja auch td). und das mur fur den verzicht eines schnell drehbaren turmes.

zu den strukturpunkten, die ich gerade nicht im kopf habe, solange nicht mehr hp vorliegen als beim m5 (us) mit dem ersten turm, dann ist alles i.O.

Homer64 #25 Posted 01 February 2013 - 12:47 PM

    Private

  • Player
  • 9921 battles
  • 1
  • [ISZ] ISZ
  • Member since:
    05-05-2011
Macht richtig Laune das Teil,

spielt sich aufjeden Fall besser als der Ami-M5... hätte ich nicht gedacht  :Smile_Default:
Das tolle an den kleinen Giftzwerg ist ja seine Schleuder, mit der penetriert man so ziemlich alles in seiner Stufe (lassen wir den Hetzer jetzt mal außen vor).
Zudem ist er noch ziemlich agil, eigentlich wie der Ami-M5. Naja zur Panzerung gibts nicht viel zusagen..  jeder kommt durch, aber das macht seine seine möglichkeit schnell abzuhauen
wieder wett. :Smile_blinky:

Für meinen Teil kann ich den M5A1 nur empfehlen, etwas für hitzige Gefechte   :Smile_Default:  .. schade, sein Nachfolger ist dagegen eine echte Ernüchterung. :Smile_sad:

BW_Hornet #26 Posted 10 February 2013 - 07:01 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26922 battles
  • 575
  • Member since:
    12-16-2011
Scheint doch ganz lustig zu sein obwohl ich gleich im zweiten Gefecht gegen T8 antreten musste. Da er zum scouten eher weniger taugt wars gleich mal frustrierend. Nun habe ich nochmal ein paar Gefechte gemacht und muss sagen wen das MM stimmt macht er doch Spaß.
Ich fahr ihn mal weiter bis zum T34, mal sehn ob er sich als Spaßpanzer weiter lohnt.

Ja der Hetzer ist als Gegner schon gefährlich, wenn man aber seinen Speed nutzt und der Hetzer alleine unterwegs ist muss er sich warm anziehen. Wenigstens kann man hier auch noch was reisen wenns gut läuft. Bei T8 sehe ich den Panzer eher als Balast fürs Team, da hier seine Möglichkeiten einfach zu begrenzt sind.

Knolte #27 Posted 10 February 2013 - 08:24 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23757 battles
  • 617
  • Member since:
    08-07-2011
Also eigentlich bin ich mit dem Panzer echt gut zurecht gekommen aber um ein Fazit zu ziehen ist es in meinen Augen einfach zu früh und das aus einem bestimmten Grund. Er sollte theoretisch ein Scoutpanzer sein kommt aber derzeit extrem oft (zumindest bei mir) in T4/5/6 Matches wo er auch Schaden machen kann. Sollte die große Masse an Panzern in diesen Klassen mal abebben und er kommt öfters in T7/8 Matches wo er als Scout ja hingehören würde könnte sich das Bild schnell ändern. Von daher warte ich mal lieber ab bevor ich hier Lobeshymnen raus haue.

Captain_Hydi #28 Posted 10 February 2013 - 11:18 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 10323 battles
  • 667
  • Member since:
    09-19-2011
Ich mag den Kleinen überhaupt nicht, das liegt aber nicht an ihm sondern an mir.
Bin absolut kein Scout-Fan und quäle mich immer durch die Zwangs-Scouts.
Das war damals, als ich mit WoT angefangen habe, schon beim Panzer 38NA eine Qual und hat sich bis heute nicht gebessert.

Aber zumindest komme selbst ich mit ihm besser klar, als mit dem Amy M5.
Trotzdem werde ich mich riesig freuen, nach den fehlenden 9.000 XP in den China T-34 zu steigen.
Das muss jetzt nur noch bis Dienstag klappen.


Gruß Hydi

BW_Hornet #29 Posted 11 February 2013 - 12:08 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26922 battles
  • 575
  • Member since:
    12-16-2011
Geschafft, T34 ist gekauft und steht zumindest mal in der Garage.
Scouten ist auch nicht so mein Ding. Ich muss aber sagen in normalen Gefechten ging der kleine heute echt ab wie Schmidts Katze. Habe ihn ähnlich wie nen Medium gefahren.
Mit dem Speed und der guten Beschleunigung kann man dem Gegner das Treffen wirklich versauen. Zirkeln funktioniert auch prächtig.
Behalten werd ich ihn nun vermutlich doch nicht.  

Mal sehn wie sich der T34 so macht.

master_tom211 #30 Posted 06 March 2013 - 01:37 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 54103 battles
  • 487
  • Member since:
    08-13-2011
Tach auch.

Ich mag den kleinen. Vor allem weil er ein Kanone hat im Gegensatz zum US-Gegenstück, der mit seiner Haubitze meiner Meinung nach nicht wirklich konkurrenzfähig zu den anderen Tier 4 Scouts ist. Wobei ich heute in einem 1on1 gegen den M4 bergauf übel auf die Nase bekommen habe (Rettungseinsatz für Arty). In Tier 8 Gefechten komme ich mir zwar auch mit ihm überflüssig vor, aber das ist nunmal Teil des Scout-Daseins.

In meinem ersten Tier 8 habe ich tatsächlich mit der Stock-Kanone einen T-44 nach 6 Abprallern einmal im Heck durchschlagen. Mein Lachen konnte man noch drei Häuser weiter hören.
Heute auf Abtei war ich hingegen eher überflüssig. Da waren ein 38nA und ein Panther beim Gegner und ich bei unseren. Neben je drei Artys gab es dann nur noch Tier 8 Heavys. Scouten ging wegen der Feindaufstellung nicht, das wäre zu schnell vorbei gewesen. Naja, der 38nA und der Panther haben dann um ein Haus herum ein wenig (erfolglos) Fangen mit mir gespielt, so ging die Zeit bis zu unserer Niederlage auch nett herum....

Wenn ich einen Tier 4 Scout wählen sollte, würde ich dem M5A1 oder den Leopard wählen. Beide gefallen mir gleich gut.

Gruß

tom!  :Smile_blinky:

Edited by master_tom211, 06 March 2013 - 01:40 AM.





2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users