Jump to content


T-34-2


  • Please log in to reply
179 replies to this topic

doesche #1 Posted 06 February 2013 - 07:49 PM

    Private

  • Player
  • 26151 battles
  • 3
  • [-URI-] -URI-
  • Member since:
    11-06-2011
Hallo,

bisher bin ich mi dem Panzer recht zufrieden, fahre ihn im momen mit der 2ten 100mm Gun und er mach Spaß. Die 122mm klingt aber auch recht witzig, die 179mm Durchschlag bei 390 Dmg im Schnitt, sehen bei Gegnern bis T8 ganz gut aus, kommt man in T9 oder 10 Gefechte hat man mit Goldmun und satten 300mm Durchschlag gute Chancen Schaden auszuteilen.

Wer fährt den T-34-2 mit der 122mm und lohnen sich die 19kEP?

MfG

Klosterfrau #2 Posted 07 February 2013 - 02:05 PM

    Private

  • Player
  • 19272 battles
  • 16
  • Member since:
    11-05-2012
Habe beide Kanonen ausprobiert und muss sagen, dass sie beide was taugen. Ob du Verwendung für hast kommt stark auf deinen Spielstil, die Karte und die Situation drauf an. Mit der 100mm kannst du auch mal auf einige Entfernung agieren, das ist mit der 122mm ein Glückspiel. Trifft die 122mm aber und geht dazu noch durch tut es richtig weh für den Gegenüber, besonders für Stadtkarten ist die Kanone genial.

Meine Vorliebe ist jedoch eher der verlässliche Schaden, daher ist die 100mm derzeit meine Wahl.

Foxtrot3000 #3 Posted 11 February 2013 - 12:26 PM

    Private

  • Player
  • 9221 battles
  • 16
  • Member since:
    03-02-2012
ich finde es schwer die 100mm bzw. 122mm frei zu spielen, ohne Frei Erfahrung.
Man hat mit den 85mm keine Chance!

CN1994 #4 Posted 11 February 2013 - 12:31 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 26719 battles
  • 1,813
  • Member since:
    05-07-2011
Mal eine Frage: Der T-44 hat ja auch eine 122er zur Auswahl, die man jedoch so gut wie nie antrifft, weil sie eigentlich wohl Müll ist, weil etwas über 3 Schuss pro Minute für einen Med schon recht wenig ist. der 34-2 schießt ja doch eine Ecke schneller, also ist sie da eine Alternative zur 100mm?

Marlon_von_Hades #5 Posted 11 February 2013 - 02:11 PM

    Sergeant

  • Player
  • 29429 battles
  • 227
  • [WASNT] WASNT
  • Member since:
    04-29-2011

View PostCN1994, on 11 February 2013 - 12:31 PM, said:

Mal eine Frage: Der T-44 hat ja auch eine 122er zur Auswahl, die man jedoch so gut wie nie antrifft, weil sie eigentlich wohl Müll ist, weil etwas über 3 Schuss pro Minute für einen Med schon recht wenig ist. der 34-2 schießt ja doch eine Ecke schneller, also ist sie da eine Alternative zur 100mm?

Ich würde die 100mm vorziehen in dem Fall. Hat halt mehr Penne und ist von den anderen Werten auch recht gut. Zumal man auch in t10 Fights kommt und da finde ich ne schneller schießende Waffe auf nem Med iwi besser. Ist wohl eher Geschmacksache.
Wobei die Große auch was hat. Gestern hat mich ein T44 mit dem Ding geoneshooted in meinem Scout. Hatte die Waffe nicht gesehen und die Situation verkannt.

b0tl1k3 #6 Posted 11 February 2013 - 02:12 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 24957 battles
  • 318
  • Member since:
    04-22-2012
122mm mit Gold munni >> 100mm

Marlon_von_Hades #7 Posted 11 February 2013 - 02:16 PM

    Sergeant

  • Player
  • 29429 battles
  • 227
  • [WASNT] WASNT
  • Member since:
    04-29-2011

View PostZhara, on 11 February 2013 - 02:12 PM, said:

122mm mit Gold munni >> 100mm

Wenn man das Geld ausgeben mag, ist das Teil dann schon böse. Da man als Med aber teilweise recht viel ballert, kann das recht teuer werden. Die 34-2er die ich bis jetzt gesehen habe, hatten alle die 100er drauf.

Henne7 #8 Posted 17 February 2013 - 06:04 PM

    Private

  • Player
  • 16601 battles
  • 1
  • [_HOT_] _HOT_
  • Member since:
    02-22-2011
Also ich fahre den T34-2 nur mit der 122 und das ohne Goldmunni und ich komm damit super klar hab ein Treffergenugkeit von 80-81%.Klar ist der reload länger aber ich lieb es wenn du ein anviesierts denn dann bis zu 480+ schaden reindrücken tust.Ich habe auch die "gute" 100 getestet und klar sie nicht schlecht aber ich mach mit beiden guns gleich viel schaden obwohl denke das ich mit der 122 mehr mach es kommt halt auf die karte+team drauf an da mach ich schon mal dmg von 2000-3500.

Crazydarc #9 Posted 14 March 2013 - 03:02 PM

    Corporal

  • Player
  • 15895 battles
  • 152
  • [AHPC] AHPC
  • Member since:
    08-21-2011
Ich habe gestern mal die 100mm draufgeschraubt (vorher immer mit der 122mm gespielt) um mir selbst ein Bild zu machen.
Also ich komme damit garnicht klar, habe nach 10 Gefechten wieder die 122mm verbaut, scheint also reine Geschmackssache zu sein.
Mag vielleicht auch daran liegen das ich nicht so das Infight-Monster bin sondern lieber Aufkläre und ggf. Sniper...

Gruss
DereinsamePanzer

Boswelli #10 Posted 14 March 2013 - 03:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 13304 battles
  • 856
  • [-NEG-] -NEG-
  • Member since:
    04-15-2012

View PostFoxtrot3000, on 11 February 2013 - 12:26 PM, said:

ich finde es schwer die 100mm bzw. 122mm frei zu spielen, ohne Frei Erfahrung.
Man hat mit den 85mm keine Chance!

Kleiner Tipp: spiel Dir mit dem Type 58 den IS-2 frei, dann bekommst  Du die erste 100mm quasi umsonst. Auf Tier6 geht das einfach leichter als mit der kleinen Nadel evtl. gg. Tier 10 antreten zu müssen  :Smile_blinky:
Um das Erforschen des zweiten Turms beim 34-2 kommst aber trotzdem nicht herum, wobei sich dafür dann ja teilweise doch wieder freie Erfahrung nutzen läßt.

Thorwar #11 Posted 20 March 2013 - 11:44 AM

    Captain

  • Player
  • 39869 battles
  • 2,207
  • [LEOHQ] LEOHQ
  • Member since:
    08-06-2011
so, seit gestern ist der T-34-2 erforscht und dank freier XP habe ich mir sofort den 2. Turm gegönnt. Dann stand die Wahl der Gun an: 100mm vs. 122mm.
Da ich gerne die Stärken eines Meds ausnutze (Schnelligkeit & Beweglichkeit) habe ich mich dann für die 100er entschieden (was aber nicht bedeutet, das ich die 122er freischalten und antesten werde).

Jetzt hoffe ich nur noch am kommenden WE auf ein T8 Medium Event um mir den Panzer dann auch zu kaufen...

DeutscheBahn #12 Posted 21 March 2013 - 12:16 PM

    Private

  • Player
  • 58351 battles
  • 26
  • Member since:
    07-27-2011
T-34-2 ist grausam, das ist der bisher schlechteste chinese den ich habe, mit allen vorgängern bin ich super zufrieden aber der T-34-2 ist eine zumutung, katastrophales aiming und fast nur abpraller, und einstecken kann er auch nicht 2-3 treffer und man ist hin, im nahkampf hat man keine chance mit ihm-campen lohnt nicht man trifft auf weite entfernung eh nicht
Fazit: Finger weg

Anton_Hinkel #13 Posted 21 March 2013 - 02:10 PM

    Corporal

  • Player
  • 34228 battles
  • 148
  • [S_W-A] S_W-A
  • Member since:
    05-12-2011
Ich habe die 122mm drauf und ich muss sagen die ist einfach nur genial!!

Gerade WEIL man mit dem 34-2 auch mal in TX-Gefechte kommt, macht die 122mm mit 390 dmg (sind aber meistens über 400, max. 480 bisher) wesentlich mehr Eindruck als die 100mm, oft recht da selbst bei TX an der Seite oder hinten die normale Muni. Mit dem 34-2 sollte man sowieso nicht frontal angreifen, sondern immer schön flankieren, das klappt mit dem Panzer auch wunderbar und wenn's doch mal sein sollte, haut man halt ein paar Goldmumpeln mit 300mm Pene raus...

Bei Clankollegen, die den Panzer nicht haben bzw. besser kennen, fallen regelmäßig die Augen aus, wenn sie im Zug meine Schadenszahlen sehen, ich denke den Gegnern geht das genauso. Die denken sich: "Ah, ein kleiner zerbrechlicher Chinesenmed, der rupf ich kurz auseinander!!" Jetzt ballert man denen mit 2 Schuss kurz mal knapp 800-900 Schaden rein, bis die dann blicken, das dies der kleine Chinese war, ist es meistens schon zu spät.

Der 34-2 lässt ich wunderbar aggressiv im Verbund mit 2-3 anderen Meds (Type59 od weitere 34-2) fahren, es ist bei mir bisher fast immer die Regel gewesen, dass Gefechte gewonnen wurden, weil wir Meds aggressiv auf unserer Flanke durchgefahren sind, egal was sich uns da in den Weg gestellt hat!!

Ich kann die 122mm ruhigen Gewissens jedem empfehlen, die längere Ladezeit & Aimingtime im Vergleich zur 100mm, fallen in den Gefechten iwie kaum in's Gewicht, man geht eh im Med-Schwarm in den Infight, da kompensieren die Kollegen die längere Ladezeit.

Im Umkehschluss bedeutet das natürlich, dass man mit der 122mm besser nicht alleine unterwegs sein sollte, denn erst dann ist die längere Ladezeit etwas unvorteilhaft im Infight.

EDIT: Dass er nichts einstecken kann, würde ich so auch nicht unterschreiben, gerade der Turm ist sowas von bouncy (auch TX) und durch die flache Silhouette kann man auch gut mal hulldown campen. Zusätzlich hat der 34-2 den zweitbesten Tarnungswert aller Panzer und seine Geländegängigkeit ist auch wesentlich besser, als die des doch so hochgelobten und für besser befundenen T-44.

Edited by Anton_Hinkel, 21 March 2013 - 02:14 PM.


b0tl1k3 #14 Posted 23 March 2013 - 01:11 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 24957 battles
  • 318
  • Member since:
    04-22-2012
Der Turm ist Bounci ?
Hast du nen anderen als Ich ?  :tongue:

Mir schießt regelmäßig jeder T8er Heavy durchn Turm, ohne zu aimen...

Edited by Zhara, 25 March 2013 - 08:13 PM.


Jengkins #15 Posted 23 March 2013 - 03:15 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 10045 battles
  • 57
  • Member since:
    07-02-2012
Er ist einer meiner Lieblinge geworden. Vorallem seit ich die Top100 bei dem Chinesen Wettbewerb erreicht habe, ist das Ding für mich ein "Keeper". Mittlerweile Elite, ist er immer noch erste Wahl. Ich habe ausschließlich mit der 100mm gespielt, aufgrund der Ladezeit. Ein Med sollte schon unter 10sek haben.

Er ist einfach ein rundum guter 8er Medium, wenn Ausgebaut und erster Crewskill auf 100 ist.

Edited by Jengkins, 23 March 2013 - 03:17 PM.


Wildkatz #16 Posted 16 April 2013 - 10:59 AM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 36256 battles
  • 52
  • Member since:
    11-20-2010
Ein toller Medium der T-34-2 den man komischerweise viel zu selten auf den Schlachtfeldern sieht.

Ich fahr ihn nur mit der 100mm dazu Stabilisator und die Crewskills "Fahren wie auf Schienen" und "ruhige Hand".

Somit kann man alles machen Snipern, Flankieren und im Rudel fahren.

Durch seine geringe Höhe und dem gut gepanzerten Turm ist es für die Gegner schwierig auf der Fern- und Nahdistanz genau zu treffen.

Zudem hat der Panzer noch gute Tarnwerte, also ein rundum guter Medium den ich behalten werde.

shera #17 Posted 29 April 2013 - 07:51 AM

    Captain

  • Player
  • 53866 battles
  • 2,170
  • [EUK] EUK
  • Member since:
    01-07-2012
Das Ding ist stock wirklich grausam ... der zweite Turm ist ein Muss, um zumindest die Kanone dahinter verbauen zu können -> hab dafür gestern free XP investiert. Die letzten beiden Kanonen müssen bei mir erst erspielt werden, wobei ich leicht zur 122mm tendiere. Bin mal neugierig, was aus dem Ding elite noch rauszuholen ist, aber schon jetzt ist der Unterschied deutlich spürbar.

Alles in allem ein gutes Fahrzeug wie ich finde ... für die Größe/das Gewicht könnte er einen Tick agiler sein, aber ich bin nicht unzufrieden.

Nemii29 #18 Posted 17 May 2013 - 02:17 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 52006 battles
  • 3,366
  • [KRAWL] KRAWL
  • Member since:
    11-15-2011
mir brennt die Kiste öfters mal :-( ist das bei euch auch so!?

Nexus201 #19 Posted 20 May 2013 - 02:23 PM

    Private

  • Player
  • 15507 battles
  • 46
  • Member since:
    09-15-2012

View PostNemii29, on 17 May 2013 - 02:17 PM, said:

mir brennt die Kiste öfters mal :-( ist das bei euch auch so!?

Ja, klar. Das war ja schon bei dem T-34-1 ein Problem.

Also ich tue mich mit dem T-34-2 auch schwer. Komme derzeit überhaupt nicht klar mit dem. Mit den Vorgängern hatte ich eigentlich viel Spaß.
Ich denke mal das es daran liegt, dass ich sehr oft in Tier IX und Tier X Gefechte lande und da ist es schwierig seine Rolle zu finden. Er hält ja wirklich nix aus, kommt schwer auf Touren und mit der 100er oder 122er kann man mal richtig liegen oder völlig daneben. Gefühlt habe ich gerade immer die falsche Kanone drauf.  :unsure:

Hätte mal doch den Heavy-Strang wählen sollen. Weiß nicht ob ich den Grind bis zum WZ-120 durchhalte.  :sad:

Edited by Tecklenburg, 20 May 2013 - 02:24 PM.


Nimuee #20 Posted 20 May 2013 - 04:19 PM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 13418 battles
  • 725
  • Member since:
    07-12-2010

View PostTecklenburg, on 20 May 2013 - 02:23 PM, said:

Ja, klar. Das war ja schon bei dem T-34-1 ein Problem.

Also ich tue mich mit dem T-34-2 auch schwer. Komme derzeit überhaupt nicht klar mit dem. Mit den Vorgängern hatte ich eigentlich viel Spaß.
Ich denke mal das es daran liegt, dass ich sehr oft in Tier IX und Tier X Gefechte lande und da ist es schwierig seine Rolle zu finden. Er hält ja wirklich nix aus, kommt schwer auf Touren und mit der 100er oder 122er kann man mal richtig liegen oder völlig daneben. Gefühlt habe ich gerade immer die falsche Kanone drauf.  :unsure:

Hätte mal doch den Heavy-Strang wählen sollen. Weiß nicht ob ich den Grind bis zum WZ-120 durchhalte.  :sad:

Nach ein paar Spielen mit der kleinen Reisschüssel kann ich dem überhaupt nicht zustimmen und das schöne an dem Panzer (wie auch beim Vorgänger) ist der Turm - Bouncewunder - wenn man sich richtig positioniert und die Luft nicht gerade Goldhaltig ist.

Empfehlen kann ich die 100mm, damit lässt sich jede Aufgabe sehr gut meistern. Würde sogar fast behaupten, das die Murmel neben dem Pershing der beste T8 Medi ist.

View PostNemii29, on 17 May 2013 - 02:17 PM, said:

mir brennt die Kiste öfters mal :-( ist das bei euch auch so!?

Am besten nicht hinten treffen lassen, da brennt der Panzer so gut wie immer.

Gruß

Edited by Nimuee, 20 May 2013 - 04:21 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users