Jump to content


T-34-2


  • Please log in to reply
181 replies to this topic

Viper_Werner #161 Posted 03 March 2017 - 06:09 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 52095 battles
  • 1,186
  • [B_M_G] B_M_G
  • Member since:
    05-01-2013

Das glaube ich Dir sofort mit den Tier X Gefechten! Der T-34-2 hat bei mir über 120 Spiele lang 58 % Siegrate und dann wollte ich es einmal wissen und habe 29 Spiele in Folge

verloren. Bin dann so auf 38 % abgesagt und es wäre sicher noch weiter runter gegangen, aber ich habe dann die Tastatur zerbrochen! Spiele in jetzt nur noch selten und er

ist jetzt wieder mal so auf 48 - 49 % hoch. Er macht Spaß, aber er gewinnen ist mit dem echt schwer.



panzerbay #162 Posted 08 October 2017 - 12:40 PM

    Corporal

  • Player
  • 17267 battles
  • 108
  • [PZB_A] PZB_A
  • Member since:
    11-11-2011
Weiß jemand wieso die PEN des T34-2 nicht auch auf 190 angehoben wurde wie bei T44 und Co?

EFT #163 Posted 20 October 2017 - 08:24 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26009 battles
  • 716
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    10-23-2012

View Postpanzerbay, on 08 October 2017 - 11:40 AM, said:

Weiß jemand wieso die PEN des T34-2 nicht auch auf 190 angehoben wurde wie bei T44 und Co?

 

Weil seine Brüder der Type 59 und T-34-3 auch nicht mehr PEN haben.

 

Wenn der T-34-2 jetzt mehr PEN bekommen würde, müssten Type 59 und T-34-3 auch mehr PEN bekommen, weil sonst das Pay2win Konzept nicht mehr so greift.

Diese haben aber ja das SMM ohne Tier X. Dann müssten alle Panzer mit SMM mehr PEN bekommen.

 

Allen SMM Panzern mehr PEN geben möchte WG im Moment nicht. Daher keine PEN Erhöhung beim T-34-2.


Edited by EFT, 20 October 2017 - 08:39 PM.


rhylo #164 Posted 13 January 2018 - 03:05 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 51841 battles
  • 1,202
  • [MUUH] MUUH
  • Member since:
    05-20-2013

Ich bedauere jedes Team zu dem ich mit dem Karren gewürfelt werde!

Gibt es eigentlich nen schlechteren 8er als den, vlt den TVP noch ausgenommen ?

Die Kanonen sind sowas von grottig, da treffe ich mit dem KV 2 mehr, dazu HE-anfällig ohne Ende und praktisch in jedem Gefecht einmal das Ammorack im A.....

Dazu jetzt nach 60 Gefechten schon 4 oder 5 mal mit fast Full HP explodiert, OHNE dass das Ammorack vorher beschädigt war.

Mal schaun ob ich die 110k Xp noch durchziehe oder vorher reif für die Nervenheilanstalt bin....

 



ElDefunes #165 Posted 13 February 2018 - 04:09 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20687 battles
  • 1,108
  • [PULS3] PULS3
  • Member since:
    05-05-2011

Nach langer WoT Pause zurückgekommen. 34-2 ausgewählt.

Was ein armer Panzer...

Keine Bouncer wie bei den Russen-Meds.

Ungenauste Kannone vor dem Herren. Ich weiß nicht ob ich schonmal Granaten so weit vom Fadenkreuz habe fliegen sehen.

Dazu null Stabiliserung.

Richtwinkel quasi nicht vorhanden.

Mobilität nicht wirklich vorhanden.

 

Der 34-1 war damals ein Traum, das Ding ist echt übel.

Hat Wargaming da wieder rumgefuscht oder ist der Panzer so seit Release? Hatte den nicht soooo schlimm in Erinnerung.

 

Werde mal die 122mm ausprobieren müßen. Die kleine ist entweder vebuggt oder generft.



ElDefunes #166 Posted 18 February 2018 - 11:12 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20687 battles
  • 1,108
  • [PULS3] PULS3
  • Member since:
    05-05-2011
PS. Im übrigen ist die Credit Balance des T-34-2 komplett verbuggt. Merkt wohl keiner weil niemand diesen Panzer fährt. Man kann die tollsten Runden hinlegen und selbst mit Premium bekommt kaum Proto während man mit XP zugebombt wird.

gfmhaga #167 Posted 19 February 2018 - 11:13 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26932 battles
  • 580
  • Member since:
    11-02-2013

View PostElDefunes, on 18 February 2018 - 11:12 PM, said:

PS. Im übrigen ist die Credit Balance des T-34-2 komplett verbuggt. Merkt wohl keiner weil niemand diesen Panzer fährt. Man kann die tollsten Runden hinlegen und selbst mit Premium bekommt kaum Proto während man mit XP zugebombt wird.

Warum sollte auch jemand freiwillig diesen Haufen Müll fahren. Der war schon vor 2 1/2 - 2 Jahren, wo ich diesen Schrottpanzer gefahren bin ,schlecht. Mittlerweile wurde so ziemlich alles gebufft, bis auf den T-34-2, was ich bis heute nicht verstehen kann. Der Panzer hätte es fast fertig gebracht, dass ich mit WOT aufhöre. In 22.000 Gefechten war kein Panzer so Schei$e wie der. 

 

Ein paar mal war ich kurz davor meine grottige Bilanz aufzubessern aber so masochistisch bin ich dann doch nicht. 


Edited by gfmhaga, 19 February 2018 - 11:14 AM.


Bleeding333 #168 Posted 01 July 2018 - 03:01 AM

    Brigadier

  • Player
  • 20596 battles
  • 4,452
  • Member since:
    10-31-2014

Die Kiste ist bisher ganz in Ordnung, hat meiner Meinung nach extreme Schwächen.

 

- miese Kanonen, keiner der fünf Kanonen ist wirklich brauchbar. 85mm Kanonen sind ein Witz, die 100mm Kanonen kenne ich vom Testi und sind unbrauchbar. Die 122mm ist ganz ok, der Reload ist zulang, die Genauigkeit ist wirklich mies, der Durchschlag mit AP ist ein Witz. Am besten man schießt gleich HE und HEAT. Dann macht man immerhin Schaden.

 

- die Mobilität ist recht mäßig, er erreicht seine 50 km/h einigermaßen flott, aber beim fahren führt er sich ein wenig lahm an

 

- nur der Turm besitzt einigermaßen gute Panzerung, die Wanne ist sehr weich

 

- der Panzer recht klein und besitzt für einen Medium eine recht gute Tarnung (ich selbst habe 31/22%)

 

Verbaut habe ich Ansetzer, Optik und Stabi. Richtantrieb bringt meiner Meinung nach nix, da man auf der Entfernung eh nix trifft. Zur Not hilft das Russia-Gun-RNG ein wenig mit und man trifft etwas. Das die Kiste einen Buff braucht, ist natürlich auch klar, wenn man ihn mit den anderen ähnlichen Panzer vergleicht, wie T-44, T-34-3 usw.

 



cable540 #169 Posted 08 July 2018 - 02:38 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 19138 battles
  • 1,313
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    12-06-2012

Ich spiele den T-34-2 mit der 100mm 59-100T.

 

Man muss zwar öfter mal APCR durchladen, aber dann geht's. Die 122mm ist für mich keine Option, da die ab T8 nur HEAT-only zu gebrauchen ist.

 

An sich hat der T-34-2 die gleichen Schwächen wie der T-34-1, dafür dann aber auch noch das schlechtere MM. Aimtime ist lang, Reload auch. Dafür ist die Mobilität ganz ok.

 

Posted Image


Edited by cable540, 08 July 2018 - 02:38 PM.


Bleeding333 #170 Posted 09 July 2018 - 03:06 PM

    Brigadier

  • Player
  • 20596 battles
  • 4,452
  • Member since:
    10-31-2014

Die 122mm hat auch eine interessante HE. Ein Beispiel mit einen Centurion 5/1 der Hull-Down steht, den kann man durchaus 200 mit einer HE drücken, was auch ziemlich witzig ist. Nach über 60 Runden, macht mir die Kiste auf irgendeine Weise Spaß. Das großen Nachteil sehe ich bei den viel zu langen Reload und die ungenaue Kanone.

 

Cool wäre es, wenn der T-34-2, die zweite und dritte 100mm bekommen würde. Dann wäre der T-34-2 besser und der WZ-120 einfacher zu erforschen. 



Bleeding333 #171 Posted 17 July 2018 - 03:30 AM

    Brigadier

  • Player
  • 20596 battles
  • 4,452
  • Member since:
    10-31-2014

Hab nun die 100mm Kanone ausprobiert, effektiver als die 122mm ist die Kanone ja. Nur macht diese eben deutlich weniger Spaß, der Panzer fühlt sich nun wie ein sehr schlechter T-44 an. 

 

Das ist schon wirklich bitter: https://tanks.gg/com...211f~t-54-mod-1

 

Da ich den WZ-132 nebenbei fahre, kann ich nur sagen: die Kanone ist nicht nur auf den Papier deutlich besser, dabei hatte ich noch gar nicht die beste 100mm (Topgun) auf den Panzer drauf gehabt.

 

33256190fv.jpg

 

Die erste Runde lief immerhin recht gut, mit der 100mm. Man trifft sogar mal was und braucht nicht ewig viel HEAT zuschießen.

 

Wie schon geschrieben, der T-34-2 braucht unbedingt eine bessere 100mm Kanone, sonst ist er eigentlich ganz ok. Ein weiteres Problem bei der Kiste, wenn dein Gegner die Seite oder Heck sieht, geht faktisch immer was kaputt, tot oder brennt.



Bleeding333 #172 Posted 19 July 2018 - 02:59 AM

    Brigadier

  • Player
  • 20596 battles
  • 4,452
  • Member since:
    10-31-2014

So bin wieder auf die 122mm umgestiegen, die 100mm mag zwar zuverlässiger treffen, aber die Kanone macht keinen Spaß. 

 

Aktuell fahre ich die Kiste mit 15 AP 8 HEAT 17 HE (HE macht immer Sachen) :great:

 

erster Ace Tanker mit der Kiste: http://wotreplays.eu...eding333-t-34-2

 


Edited by Bleeding333, 19 July 2018 - 03:01 AM.


cable540 #173 Posted 25 July 2018 - 11:24 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 19138 battles
  • 1,313
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    12-06-2012

Die erste Gunmark nach 52 Gefechten:

Posted Image

 

Wie man sieht, fahre ich den Panzer mit recht viel APCR, da 181 Pen selbst im 8er Gefecht oft nicht ausreicht.

 

Bedauerlicher Weise werde ich nur noch in völlig inkompetente Teams mit dem Panzer gesteckt, so dass die WR von 58% auf 50% gedropt ist. Dass ich die überhaupt noch positiv halten kann, wage ich mal zu bezweifeln. Da hat WG offensichtlich irgendwas dagegen. WN8 ist von 1,9k auf 1,7k gedropt dank dieses Umstands. Im 10er Gefecht ist man ohnehin meist völlig wehrlos.

 

Die 122mm Kanone habe ich auch mal ausprobiert, aber 12 Sek Reload, eine Aimtime von fast 3 Sek und 0,46 Dispersion machen das Teil eigentlich unspielbar.



Bleeding333 #174 Posted 26 July 2018 - 03:45 PM

    Brigadier

  • Player
  • 20596 battles
  • 4,452
  • Member since:
    10-31-2014

Zu den T-34-2 wurde folgendes super passen, solange man immer High-Tier ist und man nicht schließen muss, ist die Kiste gut :trollface:

 

View Postcable540, on 25 July 2018 - 11:24 PM, said:

Die 122mm Kanone habe ich auch mal ausprobiert, aber 12 Sek Reload, eine Aimtime von fast 3 Sek und 0,46 Dispersion machen das Teil eigentlich unspielbar.

 

Erstaunlich ist eine Sache man kann mit der Schrottflinte teils 2000 Runden aufwärts haben, obwohl die Kanone in allen Sachen grausam ist. Ich meine, jeder der mit dieser Kiste den WZ-120 erforscht. Sollte als Entschädigung mindestens ein Tier 10 CW Panzer oder ähnliches geschenkt bekommen. :trollface:

 

Interessant ist, dass der T-34-2 kleiner ist als ein WZ-132 und zuteilen eine bessere Tarnung hat. Irgendwie frage ich mich welcher Panzer eher ein Light ist....

http://www.wotinfo.n...camo-calculator

 

Jetzt fahre ich die Kiste seit etwa 120 Gefecht und frage mich, warum mache ich das. Ich meine auf eine Art macht das Teil ja auch Spaß. Aber mir fehlt ehrlich gesagt nichts ein, warum man die Kiste sinnvoll fahren sollte.

 

Den WZ-120 erforscht man über den WZ-132

Der Type 59 und T-34-3 sind besser und haben ein SMM

T-44, T-44-100 und T-54 Mod.1 sind eben mal in allen Sachen besser

 

fünf der Kisten stehen fahrbereit in meiner Garage :P



gfmhaga #175 Posted 30 July 2018 - 09:17 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26932 battles
  • 580
  • Member since:
    11-02-2013
Früher war der T-34-1 ein Keeper und mit dem T20 wohl der beste Tier7 Med. Dann kommt man zum T-34-2 und denkt sich so schlimm wird es nicht werden. Ist ja nur ein etwas schlechterer T44. Naja falsch gedacht der T-34-2 ist der grottigste Tier8 im Spiel. Hab das Teil gespielt da gab es noch kein 3/5/7 und somit kein 80% Lowtier. Der T44 und co haben in den letzten Patches etwas liebe erfahren der T-34-2 hängt noch im Jahr 2015 fest.

Gab nur einen Medium der für mich schlimmer ist und das ist der Chi-Ri, da weiß man sich wenigstens worauf man sich einlässt.

supersaidla #176 Posted 17 August 2018 - 06:52 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 64245 battles
  • 375
  • [HATTS] HATTS
  • Member since:
    12-18-2012

Auch so ein Kandidat der mal dringend einen buff benötigt.

Der war mal ganz ok, aber die 100mm hat einfach grauenvollte stats.



Bleeding333 #177 Posted 31 October 2018 - 07:09 PM

    Brigadier

  • Player
  • 20596 battles
  • 4,452
  • Member since:
    10-31-2014

So ich bin die Kiste nach dem Buff, von dem SMM Panzer gefahren.

 

Die Idee, von einer kleinen flinken Kiste (für ein Medium flink) und einen großen Alpha. Klingt ja recht lustig.

Wie ich aber schon mittlerweile öfter geschrieben habe, die Kiste ist von den Werte schlicht und einfach nur veraltet. 

 

Das größte Problem liegt bei den Kanonen. Die 100mm Kanone ist ziemlich unbequem zu spielen, in Verbindung der Einzielzeit und dank den anderen Werten. Dann sich auf dem Gefechtsfeld ewig lange anfühlen, aber trotzdem nichts trifft. Trotz einer 3 Perks Crew usw.

Die 122mm Kanone ist ziemlich grausam und ist meiner Meinung nach schlechter, wie auf einen Tier 7 Heavy. Sicher der Alpha muss ja irgendwie balanciert werden. Aber egal aus welchen Entfernung man trifft einfach nicht zuverlässig, irgendwas. In Verbindung des Durchschlag, ist die Kiste einfach nicht mehr spielbar. Man versucht, dann eben mit HE irgendwie Schaden zu machen, den da muss man nicht so genau treffen. Nicht zu vergessen die miesen negativen Richtwinkel von den beiden Kanonen, was auf immer mehr und gerade auf den neueren Karten zu einem noch großen Nachteil sein kann. Da die Karten immer mehr kleine Hügel bekommen, worüber man kaum mehr spielen kann.

 

Die Panzerung ist für einen Medium ok, sie macht ihren Job. In dem sie die Schüsse vom Lowtier abwehren kann oder von den gleichstufigen Panzer (bis 200 Durchschlag). Alles höher schließt dir überall durch.

Die eigentliche Stärke bei diesen Fahrzeug liegt in der Größe und in der Tarnung, aber was nun? So hat er wie beschrieben eine miese Kanone und von anderem her, kann er nur mit zwei Dingen glänzen und auch nur seine kleinen Größe und der guten Tarnung. 

 

Seine Konkurrenz kommt auch aus seinen eigenen Reihen, die das Fahrzeug endgültig nicht spielenswert machen. Der WZ-132 ist im Prinzip, das gleiche wie ein T-34-2, nur kann dieser (bis auf die Panzerung) alles besser. Er ist ebenfalls ein Light-Medium Hybrid, deren Eigenschaft eines Medium gleicht, In Bezug der Kanone. Diese ist einfach in allen Punkten besser, als bei den T-34-2. Nicht zuvergessen man kann sogar den WZ-120 und zusätzlich einen Light erforschen. Was mit dem T-34-2 nicht geht.

 

https://tanks.gg/com...t-34-2?t=wz-132

 

Nicht zu vergessen, die ganzen Panzer, die sehr ähnlich wie der T-34-2 sind. Aber im Prinzip in allen Dingen besser sind.

 

Dieses Problem hat der komplette China Medium Zweig, dass sie einfach gegen Ihren eignen Heavy und Light Zweig antreten und dabei in vielen Punkten einfach schwächer sind.

 

Die Heavy Linie, ist eine Medium-Heavy Hybrid Reihe. Mit der Medium Beweglichkeit, aber mit einer Heavy Waffe (mit Heavy Werten). Dazu gesellt sich eine brauchbare Panzerung dazu.

Die Light Linine, ist eine Light-Medium Hybrid Reihe. Mit einer Light Beweglichkeit, aber mit einer Medium Waffe (mit teils besseren Werten, als bei einem Medium). 

 

Aber was ist mit der Medium Reihe? Diese verliert sich in allen Welten, ohne echte Vorzüge zu habe. Was die kleine Panzer und die großen Panzer aber haben. Dann haben wir die neuen Russen Panzer la Objekt 430U, was im Prinzip das gleiche wie der 121 ist, nur in besser.

 

Meine Idee, wie man die Kisten spielbarer machen könnte, wäre.

 

1. bessere negative Richtwinkel damit man über die Hügel spielen kann

 

2. Kanonen die sich von den Russen und den anderen chinesischen Panzer absetzen. Die Chinesen haben z.B die 105mm von den Briten nach gebaut. 

 

T-34-85 bessere 85mm geben (aber nicht so stark wie bei dem T-34-85M, den die ist OP)

T-34-1 die 100mm Kanone verbessern, genauer machen (die Kanone soll einfach mal zuverlässiger sein, zwar nicht auf Entfernung, aber auf unter 250m dürfte ruhig mal, das ein oder andere mal das Ziel treffen)

T-34-2 die 105mm L7 geben und die bessere 100mm vom WZ-120 (die zweite) (die 105mm L7 soll den Panzer eine richtige Besonderheit geben, somit wäre er eher ein Medium/TD Hybrid, seine Nachfolger bekommen die gleiche Besonderheit)

WZ-120 eine 105mm L7 und die 120mm Kanone vom Conqueror 

121 die 120mm Kanone vom Super Conqueror

 

Durch die neuen Kanonen, verlieren die Panzer nicht ihren alten Vorteil, vom hohen Alpha. Sondern nun lassen sich, die Kanonen auch zuverlässiger spielen.

 

3. bessere Panzerung, gerade bei der Wannenpanzerung und die am Turm (ähnliche Buffs wie bei den SMM Panzer)

 

Sry, für den langen Text.

 

 

 

 



Astroblitz #178 Posted 01 November 2018 - 02:07 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 22419 battles
  • 1,781
  • [CO-OP] CO-OP
  • Member since:
    06-09-2017

View PostBleeding333, on 31 October 2018 - 07:09 PM, said:

So ich bin die Kiste nach dem Buff, von dem SMM Panzer gefahren.

...

Sry, für den langen Text.

 

Danke für die Analyse. Wenn man den T-34-2 mit seinem frisch gebufften chinesischen Mediumbruder Type-95 auf der gleichen Stufe vergleicht, kommt man schon ins Grübeln: https://tanks.gg/compare/type-59?t=t-34-2

Anhand dieses Links würde ich nie auf die Idee kommen, dass der Type-95 SMM hat und der T-34-2 nicht. :D

 

Unter günstigsten Bedingungen macht der T-34-2 allerdings trotzdem Spaß. ;)

 

 



Bleeding333 #179 Posted 06 November 2018 - 04:02 PM

    Brigadier

  • Player
  • 20596 battles
  • 4,452
  • Member since:
    10-31-2014

Würde diese Kiste, nicht ab zu mal Spaß machen, würde ich auch keine so großen Texte schreiben. 

 

Von Spielstil könnte man die Sache mit dem "Light mit großen Alpha" ausbauen.

 

Mehr Tarnung (mehr als der T-44 aktuell)

Sichtweite auf 400m buffen

Gunhandling stark verbessern

bessere Kanone, als der T-34-3 und Type 59 (Richtung WZ-120)



MrPeebody #180 Posted 27 February 2019 - 04:28 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 11769 battles
  • 50
  • Member since:
    03-20-2012

Der Begriff Kotzkübel bringt es ganz gut rüber.... ;) .

 

Was soll ich sagen, nachdem durch das Neujahrsevent und Erfahrungsfieber nach  relativ wenig matches auf dem T-34-1 der ja noch erträglich ist, wollte ich halt einfach eine meiner besten Crews, trainiert auf dem Type 59 zumindest auf Tier 8 Hochschrauben... Ein Fehler...

 

Macht es in der derzeitigen Meta  noch Sinn die Reihe weiter zu grinden ? Und vor allem die über den Medium Zweig extrem teure Modulforschung gerade beim 9`er ist ja auch nicht ohne.... 

 

Der Typ 430U läuft z.B. verhältnismäßig gut bei mir, nur scheint der Chinesen 10`ner ja nicht mehr gerade Zeitgemäß zu sein....

 

Grüße Mr.Pee






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users