Jump to content


WZ-120


  • Please log in to reply
371 replies to this topic

forrest_dumb #361 Posted 29 November 2018 - 03:46 PM

    Captain

  • Player
  • 20959 battles
  • 2,432
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    02-21-2015

View Postseppc76, on 29 November 2018 - 03:30 PM, said:

 

Weil man auf ihm so viele Module freischalten muss, um zum 10er zu kommen (wenn man das nicht vernünftigerweise über den Heavy Zweig getan hat), das kumuliert die Reihe sonst zu viel XP brauchen würde.

 

 

Ehrlicherweise war ich überrascht, das ich vom Schaden her so gut mit ihm klar kam. Die Gun derpt weniger als vermutet und auch mit AP (schiesse recht selten HEAT damit) kommt man oft durch. Mein Av. Damage ist mit über 2K auf einem für mich ordentlichem Niveau (dafür ist die Winrate noch zum schreien, aber ... naja) und nichts wo ich Grund zur Beschwerde hätte. Um die Gun Depression kann man im Regelfall drumrumarbeiten, wenn man sich zum Spielbeginn für die "richtige" Seite entscheidet. Einige für mich typische Positionen spiele ich mit ihm halt nicht, und manchmal fluche ich auch weil die Gun nicht runter will, aber ... schlecht finde ich ihn nicht. Die 440 Alpha entschädigen da schon für Einiges. Man merkt aber natürlich im Vergleich zum 430, dass es kein Russe sonder nur ein ungeliebter Chinese ist.

 

 

Bin auch noch am Hadern, ob ich mir den mal in die Garage stelle.

 

Was ich bei dem etwas kritisch sehe:

Die 440 Alpha sind halt keine 490 und damit eben lediglich 50 Alpha mehr als auf dem wunderbar flexiblen AMX30 oder dem PTA.

Selbst in der Rolle als Brawler macht das 430 mit besserem Profil, besserer Panzerung, besserem Handling und besserer Gundepression die bessere Figur.

 

Dem WZ-120 bleibt einfach keine Rolle in der er mal wirklich richtig glänzen kann - er ist eher der etwas zurückgebliebene Bruder vom T-10 mit besserem Tarnwert.

 

Für mich wäre der aber wahrscheinlich trotzdem was, weil er etwas seltsam und irgendwie anders ist, was für mich meistens das Hauptkriterium für eine Neuanschaffung ist.



HEATzk0pf #362 Posted 29 November 2018 - 03:55 PM

    Major General

  • Player
  • 35962 battles
  • 5,689
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    08-10-2013

 

View Postforrest_dumb, on 29 November 2018 - 03:46 PM, said:

Für mich wäre der aber wahrscheinlich trotzdem was, weil er etwas seltsam und irgendwie anders ist, was für mich meistens das Hauptkriterium für eine Neuanschaffung ist.

 

Ich verweise einfach mal auf meinen alten Post:

 

View Postseppc76, on 12 November 2018 - 11:48 AM, said:

 

Ja, das war ehrlicherweise einer der Hauptgründe warum ich ihn mir gekauft hab.

Könnte sonst nur noch den Type 61 grinden (wo der 10er ja genauso ... gut ... ist) nur ist der halt Voll Stock und darauf hab ich keinen Bock. Dazu kommt, das ich "nicht langweilige" Panzer mag - und der ist nicht langweilig :D

 

Ich kann Dich also verstehen ;). Und ja, er ist definitiv anspruchsvoller zu fahren als ein "langweiliges" 430 oder ein PTA mit einer gut definierten Rolle (mobiler Sniper auf Entfernung mit gutem Tarnwert und gutem Durchschlag).



Pheit #363 Posted 29 November 2018 - 06:54 PM

    Major

  • Player
  • 52954 battles
  • 2,557
  • [G5P] G5P
  • Member since:
    08-20-2013

View Postseppc76, on 29 November 2018 - 03:30 PM, said:

Weil man auf ihm so viele Module freischalten muss, um zum 10er zu kommen (wenn man das nicht vernünftigerweise über den Heavy Zweig getan hat), das kumuliert die Reihe sonst zu viel XP brauchen würde.

 

Ah danke, da hatte ich noch nie drauf geachtet, dass das brutto ist.

raging_bull #364 Posted 30 November 2018 - 11:49 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 42790 battles
  • 88
  • Member since:
    05-12-2011
Ich hab ihn mir kürzlich auch geholt, als es 30 % Rabatt gab. Eigentlich wollte ich ihn nicht, denn die stats der Topgun sehen ja wirklich gruselig aus. Über 3s Einzielzeit und 3 Grad gun depression sind nicht wirklich reizvoll. Aber ich habe eine 5 perk Crew, die beste die ich überhaupt habe, und fast alle Module über die Heavylinie freigeschaltet. Noch habe ich mich aber nicht getraut ihn einzuweihen. Sollte man den mit Waffenrichtantrieb fahren oder doch lieber mit Optiken? Stabi und Ansetzer sind gesetzt. Und was ist mit der zweiten IXer gun? Wäre die eine Überlegung wert? Wobei da die dpm eigentlich auch nicht hoch genug ist. 

HEATzk0pf #365 Posted 09 December 2018 - 06:32 PM

    Major General

  • Player
  • 35962 battles
  • 5,689
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    08-10-2013

View Postraging_bull, on 30 November 2018 - 11:49 AM, said:

Ich hab ihn mir kürzlich auch geholt, als es 30 % Rabatt gab. Eigentlich wollte ich ihn nicht, denn die stats der Topgun sehen ja wirklich gruselig aus. Über 3s Einzielzeit und 3 Grad gun depression sind nicht wirklich reizvoll. Aber ich habe eine 5 perk Crew, die beste die ich überhaupt habe, und fast alle Module über die Heavylinie freigeschaltet. Noch habe ich mich aber nicht getraut ihn einzuweihen. Sollte man den mit Waffenrichtantrieb fahren oder doch lieber mit Optiken? Stabi und Ansetzer sind gesetzt. Und was ist mit der zweiten IXer gun? Wäre die eine Überlegung wert? Wobei da die dpm eigentlich auch nicht hoch genug ist. 

 

Ich fahre den WZ mit Optiken und Rationen spwie der TopGun. Alle anderen Guns sind quatsch und die 440ee Kellen sind schon lustig.



RootEvil #366 Posted 10 January 2019 - 10:32 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 51847 battles
  • 7,822
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    07-13-2012
Problem ist aber wenn der Gegner dir zu nahe kommt, kannst du mit der Gun nicht mehr n die Weichteile schießen. Also zu nah ist blöd und zu weit triffst nix. Der ist leider zu speziell um damit dauerhaft erfolgreich zu spielen :(

raging_bull #367 Posted 05 February 2019 - 01:05 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 42790 battles
  • 88
  • Member since:
    05-12-2011
Diese Woche habe ich ihn eingeweiht und ich beginne schon jetzt eine Hassliebe zu dem Teil zu entwickeln. Zuerst die positiven Punkte : Geschwindigkeit, Beschleunigung und Drehgeschwindigkeit gut, viel besser als erwartet. Deutlich agiler als der E50, gefühlt so etwa wie der Skoda T50. Alpha und Durchschlag sehr gut: Nicht selten kommen hohe 400er Schellen und dank der 340 mm Heat geht auch gegen die dicksten Brummer was. Man braucht das aber nicht so häufig, da der Standarddurchschlag auch schon gut ist. Allerdings kommt jetzt das große ABER: dieses Gunhandling! Ich habe eine 5 Perk Crew drin und fahre mit Rationen. Aber selbst so kann man sich während die Kanone einzielt ein neues Bier holen. Ich will mir nicht vorstellen wie schlimm das ohne gute Crew und Rationen sein muss. Dazu kommt natürlich noch die miserable gun Depression, die in vielen Situationen sehr störend ist. Das macht ihn insgesamt sehr unflexibel. In einigen Situation kann ich keinen Treffer landen, in denen mit einem anderen IXer med ein sicherer Treffer gekommen wäre. Im Vergleich zu E50, Leo PTA, Skoda T50, Obj 430 ist er leider deutlich der Schwächste, da er so massive Nachteile hat die nicht ausreichend kompensiert werden. Aber irgendwie macht er mir trotzdem Spaß. 

Rasenmaehermann #368 Posted 06 February 2019 - 11:12 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 37325 battles
  • 64
  • Member since:
    08-03-2012

Ich verstehe nicht, warum sich die Leute immer über die Einzielzeit beschweren.

 



Don_van_Win_ #369 Posted 06 February 2019 - 10:02 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 68720 battles
  • 579
  • [LN4ED] LN4ED
  • Member since:
    01-20-2013
zielerfassung liegt bei mir bei 3,19.

SmashK #370 Posted 03 March 2019 - 04:53 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 49895 battles
  • 1,788
  • Member since:
    04-15-2011

View Postraging_bull, on 30 November 2018 - 11:49 AM, said:

Sollte man den mit Waffenrichtantrieb fahren oder doch lieber mit Optiken? Stabi und Ansetzer sind gesetzt.

 

Ich hab ihn noch nicht, aber bei >3sek Aimtime stellt sich m.E. die Frage gar nicht. Hier muss man alles nehmen was die grützige Aimtime verbessert.

Oder willst du ihn mit Optiken eher als überschweren scout spielen? ginge vielleicht auch: leichteste Gun drauf, camonet, Schere, Optiken und dann den passiv-scout machen :trollface:


Edited by SmashK, 03 March 2019 - 04:53 PM.


raging_bull #371 Posted 13 March 2019 - 03:06 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 42790 battles
  • 88
  • Member since:
    05-12-2011

View PostSmashK, on 03 March 2019 - 03:53 PM, said:

 

Ich hab ihn noch nicht, aber bei >3sek Aimtime stellt sich m.E. die Frage gar nicht. Hier muss man alles nehmen was die grützige Aimtime verbessert.

Oder willst du ihn mit Optiken eher als überschweren scout spielen? ginge vielleicht auch: leichteste Gun drauf, camonet, Schere, Optiken und dann den passiv-scout machen  

Ich bin mittlerweile schon der Meinung, dass Optiken hier auf jeden Fall rein gehören. Die Basissichtweite ist so gut, dass man hier doch ordentlich Assist-Damage abräumen kann und zur Not auch Scout-Aufgaben übernehmen kann. Was natürlich nicht heisst, dass man irgendwo hinten campen sollte. Mit der Kanone muss man so nah ran wie möglich. 


Edited by raging_bull, 13 March 2019 - 03:09 PM.


HEATzk0pf #372 Posted 15 March 2019 - 04:46 PM

    Major General

  • Player
  • 35962 battles
  • 5,689
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    08-10-2013

View PostSmashK, on 03 March 2019 - 04:53 PM, said:

 

Ich hab ihn noch nicht, aber bei >3sek Aimtime stellt sich m.E. die Frage gar nicht. Hier muss man alles nehmen was die grützige Aimtime verbessert.

Oder willst du ihn mit Optiken eher als überschweren scout spielen? ginge vielleicht auch: leichteste Gun drauf, camonet, Schere, Optiken und dann den passiv-scout machen :trollface:

 

View Postraging_bull, on 13 March 2019 - 03:06 PM, said:

Ich bin mittlerweile schon der Meinung, dass Optiken hier auf jeden Fall rein gehören. Die Basissichtweite ist so gut, dass man hier doch ordentlich Assist-Damage abräumen kann und zur Not auch Scout-Aufgaben übernehmen kann. Was natürlich nicht heisst, dass man irgendwo hinten campen sollte. Mit der Kanone muss man so nah ran wie möglich. 

 

Bei mir hat das Setup für die 2te GM und recht ordentliche Damage Werte für meine Verhältnisse gereicht. Stabi + Richtantrieb kann ich bei nem Heavy verstehen, aber mir einige Med Optionen zu nehmen (flankieren und für sich selbst spotten) käme mir auch nicht in den Sinn. Da man mit der miesen Gun Depression auch seine Positionen bewusster wählen sollte, kann man schon meistens länger aimen - oder braucht eigentlich gar nicht aimen weil 20m entfernt.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users