Jump to content


AMX 13 F3 AM die zweite


  • This topic is locked This topic is locked
24 replies to this topic

DocSilly #1 Posted 15 March 2013 - 12:43 AM

    Captain

  • Player
  • 107489 battles
  • 2,235
  • Member since:
    07-29-2011
Da der erste Post (wie so viele warum auch immer) archiviert wurde, hier Runde 2. Denn es gibt auch heute noch Leute die diesen Stinkstiefel erst jetzt grinden ... und ihre eigene Meinung zu posten wollen.

Die Arty hat ihre guten Seiten:
- sehr schnell unterwegs wenn auch etwas lahm im Antritt, kein großes Problem da ich bis hierher im ganzen Franz. Artytree EINMAL gecountered wurde.
- angenehme RoF von etwas unter 20s
- sieht stylish aus (aber damit tötet man keine anderen Panzer)
- Sehr guter Tarnwert (und wohl das größte Plus), ich stand schon oft im Busch mit Tarnnetz und feindliche Panzer sind in rund 100m an mir vorbeigefahren ohne mich zu sehen.

Splash IST vorhanden aber scheint bei den meisten Gegnern keinen/kaum Schaden zu machen, unter 40 wenn man nen T8 Heavy "splashed" (und das macht die oft genug)

Der Schaden ist, rein theoretisch, auch ausreichend gut, nur hat man seltenst mal was davon.
Das der Richtwinkel nach links nur minimal ist, dafür nach rechts sehr weit, ist eine weitere Eigenart dieser Arty, macht im Spiel aber keinen Unterschied

Aber es gibt auch negative Seiten:
- NULL Gundepression, was den Abwehrkampf auf kurze Distanzen schonmal erschwert.
- Wenn man mal trifft dann ist der Schaden meist eher sehr gering, scheint aber jetzt normal zu sein auf dem Tier
- Der Zielkreis geht bei leichten Bewegungen oftmals auf obwohl man noch nicht die Grenze vom Richtbereich erreicht hat.

Bis hierher ist es ja noch recht ausgeglichen plus und minus ... aber dann kommt der KILLER - die Zielzeit.
Ach ja, 7,1s steht da im Datenblatt, die Zeit bis der Zielkreis auf 30% runter ist. Dann sollte der Rest ja schnell gehen ... denkste, ich hab mal mitgemessen (Aimmod), nachm Schuss bewegt und dann mit dem Sekundenzähler geschaut. Es waren am Ende ~14 Sekunden, 14 endlos lange Sekunden.
Das sieht dann in etwa so aus

Spoiler                     

Sich bewegende Ziele erschweren das ganze dann noch und macht den Grind SEHR frustrierend. Übertrieben fühlt es sich so an:

Posted Image

calindora #2 Posted 19 March 2013 - 12:18 PM

    Private

  • Player
  • 22481 battles
  • 6
  • [ERIKA] ERIKA
  • Member since:
    08-18-2012
die AMX13F3 ist gewöhnungsbedürftig, wenn man vorher deutsche und russische artys gespielt hat. das aiming dauert leider wirklich eine gefühlte ewigkeit und die schüsse gehen manchmal sonderbare wege, aber wenn man die macken kennt, dann macht sie spass. :)

gestern waren wir auf der map Wadi im arty 3er zug unterwegs: 1 Hummel, 1 M41 und 1 AMX 13F3 (ich). wir hatten am ende jeweils 4 abschüsse und somit gewonnen. es war ein echter spass. die gegnerische arty sah kein land mehr. :D

ich persönlich rechne gerne fahrtwege von gegnerische panzern aus und schiesse oft "blind". die trefferrate ist recht hoch mit der AMX. auch im direktschuss konnte ich gestern einen jagdpanther von 100% auf null bringen.;)

mein fazit: AMX 13F3 ist eine spassige arty

Das_Wiesel_WeaselY4 #3 Posted 20 March 2013 - 01:44 AM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,895
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Jeder Thread, in dem nicht regelmäßig geposted wird, wird archiviert. Habe das bereits den Mods gegenüber bemängelt und zwar auf die einzelnen Panzermodell-Threads bezogen.

Ganz offensichtlich wurde es nicht bemerkt oder nicht als Problem gesehen. Schade.  :sad:

So muß man jedes mal von vorne anfangen :confused:

Gut, dass du es machst Silly!

DocSilly #4 Posted 20 March 2013 - 02:05 AM

    Captain

  • Player
  • 107489 battles
  • 2,235
  • Member since:
    07-29-2011
Am Ende hab ich sogar mit viel Glück mein Panzerass abholen dürfen

http://mwreplays.com/newreplaysimg/eb65cca0f1eb1e316e073933b68278ea.png

Aber die Zielzeit hat mir oft den letzten Nerv geraubt, ähnlich kotzen tue ich sonst nur bei meiner M40/M43 , anscheinend ein Problem das alle Arty mit weitem Schwenkbereich haben. Aber bei der M40/M43 kommt da wenigstens was an, und wenns nur der Splash ist. Gott sei Dank hat es damit ein Ende in der Lorraine155 50 mit der zweiten Kanone.

Rage2k #5 Posted 25 March 2013 - 08:27 PM

    Captain

  • Player
  • 9612 battles
  • 2,004
  • [101TH] 101TH
  • Member since:
    08-09-2012

View PostDocSilly, on 15 March 2013 - 12:43 AM, said:

Da der erste Post (wie so viele warum auch immer) archiviert wurde, hier Runde 2. Denn es gibt auch heute noch Leute die diesen Stinkstiefel erst jetzt grinden ... und ihre eigene Meinung zu posten wollen.

Die Arty hat ihre guten Seiten:
- sehr schnell unterwegs wenn auch etwas lahm im Antritt, kein großes Problem da ich bis hierher im ganzen Franz. Artytree EINMAL gecountered wurde.
- angenehme RoF von etwas unter 20s
- sieht stylish aus (aber damit tötet man keine anderen Panzer)
- Sehr guter Tarnwert (und wohl das größte Plus), ich stand schon oft im Busch mit Tarnnetz und feindliche Panzer sind in rund 100m an mir vorbeigefahren ohne mich zu sehen.

Splash IST vorhanden aber scheint bei den meisten Gegnern keinen/kaum Schaden zu machen, unter 40 wenn man nen T8 Heavy "splashed" (und das macht die oft genug)

Der Schaden ist, rein theoretisch, auch ausreichend gut, nur hat man seltenst mal was davon.
Das der Richtwinkel nach links nur minimal ist, dafür nach rechts sehr weit, ist eine weitere Eigenart dieser Arty, macht im Spiel aber keinen Unterschied

Aber es gibt auch negative Seiten:
- NULL Gundepression, was den Abwehrkampf auf kurze Distanzen schonmal erschwert.
- Wenn man mal trifft dann ist der Schaden meist eher sehr gering, scheint aber jetzt normal zu sein auf dem Tier
- Der Zielkreis geht bei leichten Bewegungen oftmals auf obwohl man noch nicht die Grenze vom Richtbereich erreicht hat.

Bis hierher ist es ja noch recht ausgeglichen plus und minus ... aber dann kommt der KILLER - die Zielzeit.
Ach ja, 7,1s steht da im Datenblatt, die Zeit bis der Zielkreis auf 30% runter ist. Dann sollte der Rest ja schnell gehen ... denkste, ich hab mal mitgemessen (Aimmod), nachm Schuss bewegt und dann mit dem Sekundenzähler geschaut. Es waren am Ende ~14 Sekunden, 14 endlos lange Sekunden.
Das sieht dann in etwa so aus

Spoiler                     

Sich bewegende Ziele erschweren das ganze dann noch und macht den Grind SEHR frustrierend. Übertrieben fühlt es sich so an:


Joa, ich stimme dir völlig zu. Sie ist nett, wirklich, ich komm mit ihr besser klar als den deutschen oder amis. Und das mit dem Einzielen ist mal sowas von Truestory bro.
Der Kreis ist FAST zu und du musst nachjustieren... plopp springt der scheiß Kreis wieder voll auf.

Ich hab beim letzten Test die Batcaht mal angespielt. Jetzt bin ich total verwöhnt... nicht nur das sie unglaublich schnell einzielt (T92 fahrer können davon nur träumen) sie springt bei bewegung auch kaum auf. Ich freu mich auf den Tag bis ich sie habe. Nur die Loadtime mit fast einer Minute ist ein krampf...

Ähnlich wie die 13, das nachladen dauert eben... aber ich bin zufrieden mit ihr.

Edited by Fear_the_Chicken, 25 March 2013 - 08:28 PM.


Peitschenaugust59 #6 Posted 25 March 2013 - 09:44 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 21457 battles
  • 1,526
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    03-10-2012
Das Teil ist doch zum kotzen. Da kann ich anvisieren wie ich will, entweder schlägts vor oder hinter dem Panzer ein.

Wenn das so weiter geht werde ich die Reihe auf eis legen. Schade um die Lorraines und den Batchat

Edited by Flockwhite, 25 March 2013 - 09:45 PM.


Vectis #7 Posted 27 March 2013 - 04:56 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 35369 battles
  • 489
  • [GFD] GFD
  • Member since:
    11-01-2010
hab schon viele artys gespielt, Ammi bis M41, D. bis GW Tiger und nun die Franzmänner.
Von den Daten ist sie fast gleich mit der Hummel, was Schaden und vor allem Penne angeht, und nach der schlimmsten Ari aller Zeiten, der AMX 105 hat dieser hier sogar fühlbaren Splash! ^^
Wie groß der ist kann ich nicht sagen, es gibt wohl eine Tabelle irgendwo, aber er ist fühlbarer als beim Vorgänger. :)
es macht sogar sie Stockgun spaß, hat sie doch sehr schnellen reload und bessere einzielzeit! :D

Mir macht sie spaß! :)

BlaineMcCracken #8 Posted 28 March 2013 - 11:54 PM

    Private

  • Beta Tester
  • 10533 battles
  • 16
  • Member since:
    01-11-2011
Dem kann ich beipflichten. Das Einzielen dauert bis Weihnachten und wenn man soweit ist und es echt knifflig ist, ballert man voll daneben.
Trotzdem macht das teil echt Laune. Ist meine erste Arty. Einen M6 habe ich damit schon geoneshotet. ;)

Gladi30plus #9 Posted 30 March 2013 - 12:52 PM

    Private

  • Beta Tester
  • 16555 battles
  • 12
  • Member since:
    10-04-2010

View PostFlockwhite, on 25 March 2013 - 09:44 PM, said:

Das Teil ist doch zum kotzen. Da kann ich anvisieren wie ich will, entweder schlägts vor oder hinter dem Panzer ein.
Wenn das so weiter geht werde ich die Reihe auf eis legen. Schade um die Lorraines und den Batchat
Ganz meiner Meinung, alles andere Gesagte ist Quack mit Erdbeeren oder die Leute kennen nur die Franz-Arty

frommy #10 Posted 31 March 2013 - 02:12 AM

    Sergeant

  • Player
  • 32148 battles
  • 293
  • Member since:
    05-03-2011

View PostGladi30plus, on 30 March 2013 - 12:52 PM, said:

Ganz meiner Meinung, alles andere Gesagte ist Quack mit Erdbeeren oder die Leute kennen nur die Franz-Arty

naja  jeder hat seine meinung ich finde sie  ganz gut hab bisher nur die deutschen artys bis GwPanther gespielt  aber ich kann mit der umgehen und Treff sogar sehr viel so wie ich nen Panther getroffen hab und entzündet ^^

Quacksalber #11 Posted 31 March 2013 - 03:38 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27903 battles
  • 529
  • [ATLAS] ATLAS
  • Member since:
    06-24-2011

View PostGladi30plus, on 30 March 2013 - 12:52 PM, said:

Ganz meiner Meinung, alles andere Gesagte ist Quack mit Erdbeeren oder die Leute kennen nur die Franz-Arty
Find ich nicht.
Hab sowohl Franz, Ami und Russen Artys.

Die Kanone kann man von den Werten bei der Deutschen einordnen.
Zudem ist das Teil ne Flunder und im Busch (hatte Tarnung +Tarnnetz) erst nahe 50m zu finden.
Gute Endgeschwindigkeit hat das Teil auch.
Gab schon lustige Matches mit dem Teil gehabt als letzter Überlebender gegen lahme Heavys nach dem Prinzip "Hide-Hit-Run".

Aber irgentwie ist das Teil ein Phänomen.
Selbst bei Leuten die sich hier über die Arty auslassen liegt zumindest die Win-Rate Teils 10% oder mehr über gleichstufigen Artys.
So schlimm kann se dann doch ja nicht sein im gesamt Packet.  :smile:

Edited by Quacksalber, 31 March 2013 - 03:38 PM.


Mextli #12 Posted 10 April 2013 - 10:57 AM

    Major

  • Player
  • 43554 battles
  • 2,554
  • Member since:
    11-01-2011
Positiv ist sicherlich das sie so niedrig ist, nen guten Camo Wert hat & relativ mobil ist. Richtig stört mich allerdings das aufreissen des Zielbereichs bei kleinsten Bewegungen, das nervt mich unglaublich. Auf Panzer eingezielt, der fährt 2m vor, ich will nachjustieren, zack Zielkreis wieder gross, bis der wieder klein ist ist der Gegner oft schon in einer andere Position. Bewegende Gegner kriege ich jedenfalls relativ selten was mit der Hummel doch häufig klappte.

Dmg ist immer wieder sehr überraschend, Fronttreffer bei Heavies können auch mal lausigen zweistelligen Schaden verursachen aber dann habe ich wieder Matches wo ich auch T7 onehitte bzw. hart beschädige. Ach ja und im TD Modus habe ich massivste Probs, dauernd haut das Rohr nach oben ab. Wahrscheinlich liegt sie mir einfach nicht, Winrate ist auch recht lausig und wird wohl nicht wirklich besser, daher freu ich mich auf die Lorraine. :)

Peitschenaugust59 #13 Posted 12 April 2013 - 05:47 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 21457 battles
  • 1,526
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    03-10-2012

View PostQuacksalber, on 31 March 2013 - 03:38 PM, said:

Find ich nicht.
Hab sowohl Franz, Ami und Russen Artys.

Die Kanone kann man von den Werten bei der Deutschen einordnen.
Zudem ist das Teil ne Flunder und im Busch (hatte Tarnung +Tarnnetz) erst nahe 50m zu finden.
Gute Endgeschwindigkeit hat das Teil auch.
Gab schon lustige Matches mit dem Teil gehabt als letzter Überlebender gegen lahme Heavys nach dem Prinzip "Hide-Hit-Run".

Aber irgentwie ist das Teil ein Phänomen.
Selbst bei Leuten die sich hier über die Arty auslassen liegt zumindest die Win-Rate Teils 10% oder mehr über gleichstufigen Artys.
So schlimm kann se dann doch ja nicht sein im gesamt Packet.  :smile:

Liegt wohl daran das ich nur 16 Spiele mit der Franz.Arty gemacht habe.

Zudem kommt es nicht auf die Winrate an, da ist das team entscheidend. Jedenfalls ging mir die Arty auf den Sack. Selbst wenn der Kreis komplett oder zu 3/4 auf dem gegnerischen Panzer liegt schlägt die Granate links, rechts, davor oder dahinter ein. Wenn jetzt nur der so gut wie nicht vorhandene Splash dazu kommt ist das einfach nur noch frustrierend!

wecofreak #14 Posted 19 April 2013 - 09:46 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 16937 battles
  • 835
  • [IGTFI] IGTFI
  • Member since:
    08-23-2011
Zuerst fand ich diese Arty sehr frustrierend. Doch mittlerweile habe ich mich an sie gewöhnt und habe sogar einen Meisterschützen mit ihr erreicht. :)
Sonntag wird sie dann aber doch gegen die Lorraine ausgetauscht. Wobei ich sie eigentlich doch gern behalten würde :)

Seniorfungi #15 Posted 22 April 2013 - 03:57 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 14243 battles
  • 482
  • Member since:
    09-05-2011
Ich habe bis jetzt meine krasseste runde was kills angeht mit dem rennbob gemacht, 10 kills auf Widepark.
Die einzielzeit ist wirklich gewöhnungsbedürftig, aber da ich das von anderen Dickschiff artys gewöhnt bin habe ich mich
damit abgefunden. Ich spiele sie gerne und freue mich schon auf die Nachfolger :D
Der Tarnwert ist wirklich sehr gut, genauso die gefühlte genauigkeit bei CQC Shotgun Schüssen.
Behalten werde ich sie nicht, spaßartys habe ich schon genug rumstehen  :hiding:

grüße,
Der Pilz

Schnurx #16 Posted 25 April 2013 - 02:28 PM

    Captain

  • Beta Tester
  • 18178 battles
  • 2,031
  • Member since:
    01-19-2011
Ich hatte direkt die zweite Kanone drauf, dank Free XP. War ein Fehler. Bin nach ausschließlich Frust aufgrund des unglaublichen Aufpoppens des Zielkreises bei winzigen Mausbewegungen doch wieder zur kleinen Kanone zurück. Die bessere Genauigkeit der großen Kanone ist kein Vorteil, weil man kaum je voll einzielen kann, die Flugbahn des Geschosses scheint mir aus der kleinen Kanone auch steiler und damit günstiger zu sein und die höhere Schußzahl und rate macht den geringeren Schaden m.E. wett. Ist bei weitem nicht so frustrierend mit der kleinen Kanone, wie mit der großen das Ding.

skrki #17 Posted 25 April 2013 - 02:42 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 39129 battles
  • 450
  • Member since:
    08-30-2011
subjektiv fand ich das die stock gun genauer ist als tie top kannone, die verfehlt selbst voll eingeziehlt recht viel
niedrige dmg kann ich auch zustimmen

ist aber mobil, mit ein bischen gluck kann man schon was schoenes einspielen

Superpilotv2 #18 Posted 02 May 2013 - 12:26 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14090 battles
  • 825
  • Member since:
    05-24-2012
Ich habe mir die AMX 13 F3 erst vor 2 Tagen geholt als erste Tier 5 Arty (fahre eher Med´s, die Franzosen-Arty eher nebenher) und bin schwer begeistert von dem Teil! Habe natürlich meine Crew aus der AMX105AM (60+ % Tarnung) und deren Module (Ansetzer, Waffenrichtantrieb und Tarnnetz) mitgenommen und mit der großen Kanone rockt sie ziemlich. Endlich kann man mal Schaden machen und den "Großen" den Tag vermießen! Dabei ist sie auch noch schnell, wendig und unheimlich gut getarnt (KV-13 ist in 100m an mir vorbei gefaren und hat mich nicht gesehen). Alles in allem soweit ich sehen ne ziemlich gute Artillerie.

P.S.: DIe Nachladezeit könnt ein oder 2 Sekunden kürzer sein, wie lange ist sie denn auf der Hummel?

GuwapoAko #19 Posted 06 May 2013 - 11:23 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 7641 battles
  • 441
  • [49TH] 49TH
  • Member since:
    03-08-2013

View PostDocSilly, on 15 March 2013 - 12:43 AM, said:

Da der erste Post (wie so viele warum auch immer) archiviert wurde, hier Runde 2. Denn es gibt auch heute noch Leute die diesen Stinkstiefel erst jetzt grinden ... und ihre eigene Meinung zu posten wollen.



Ich antworte mal mit meiner Meinung und Erfahrung:

Quote

Die Arty hat ihre guten Seiten:

Quote

- sehr schnell unterwegs wenn auch etwas lahm im Antritt, kein großes Problem da ich bis hierher im ganzen Franz. Artytree EINMAL gecountered wurde.

Stimmt! Bin schon mal 2 T8 Heavys+1 Medium den Berg hinauf weggefahren^^ Das schaffen nicht alle Artys :D

Quote

- angenehme RoF von etwas unter 20s

Stimmt auch.

Quote

- sieht stylish aus (aber damit tötet man keine anderen Panzer)

Naja :D Aber über Geschmack lässt sich nicht streiten. Lediglich die Froschmuster-ähnliche Tarnfarbe die man kaufen kann, sieht stylish aus.

Quote

- Sehr guter Tarnwert (und wohl das größte Plus), ich stand schon oft im Busch mit Tarnnetz und feindliche Panzer sind in rund 100m an mir vorbeigefahren ohne mich zu sehen.

Auch das stimmt. Selbst bis T8 scheinen die franz. Artys die besten Tarnwerte zu haben, was ich bisher an Charts gesehen habe. Ich meine selbst die 8er...die 155/51? hat bessere Werte als die Hummel (T5)


Quote

Splash IST vorhanden aber scheint bei den meisten Gegnern keinen/kaum Schaden zu machen, unter 40 wenn man nen T8 Heavy "splashed" (und das macht die oft genug)

Das scheint nur so. Oft sehe ich garkeinen Damage angezeigt, in der Auflistung nach dem Match dafür dann aber ;)


Quote

Der Schaden ist, rein theoretisch, auch ausreichend gut, nur hat man seltenst mal was davon.

Kann ich so nicht bestätigen.

Ich habe oft mehr damage zu verzeichnen als ein GWPanther. Kann an meiner eher geduldigeren Spielweise liegen...keine Ahnung. Jedenfalls habe ich in hohent Tier Gefechten...so T7-T9 - nicht selten 1000-2000 Schaden. Gelegentlich auch mal mehr. Oft auch sehr viel weniger. Vor allem wenn wendige Tanks dabei sind oder halt topographisch bedingt, auf Städtemaps wie Ensk, Himmelsdorf usw.
Aber das ist ein Problem aller Artys.


Noch ein positiver Punkt den Du vergessen hast:

Der Waffenschwenkbereich! Der ist im Vergleich zu den deutschen Aris bis inklusive Hummel, der größte! Kenne nur die deutschen bis inklusive Hummel. Aber die franz. sind bis hierhin deutlich im Vorteil.

Der Vorteil liegt ja auf der Hand; je größer der Schwenkbereich der Waffe, desto weiter kann man die Waffe bewegen udn Bereiche abdecken, bevor der Zielkreis durch das drehen des Fahrzeuges, "auf springt".
Man muss also im gewissen Wirkbereich, weniger oft so extrem lange Einzielen.

Wichtig hier auch mal etwas Geduld haben und nicht wild die Karte absuchen, bei jedem kleinen Furztank der irgendwo aufpoppt. Bringt mehr als Zwanghaft zu versuchen, alles abzuschiessen, nur um frustriert festzustellen, das es kein TD mit 1,7 Sek. Richtzeit ist, den man da fährt. ;)

Quote

Aber es gibt auch negative Seiten:
- NULL Gundepression, was den Abwehrkampf auf kurze Distanzen schonmal erschwert.
- Wenn man mal trifft dann ist der Schaden meist eher sehr gering, scheint aber jetzt normal zu sein auf dem Tier
- Der Zielkreis geht bei leichten Bewegungen oftmals auf obwohl man noch nicht die Grenze vom Richtbereich erreicht hat.

Kann ich so auch nicht bestätigen. I.d.R. habe ich zwischen 220 und 400 Schaden - je nachdem wen ich wo treffe. Ab und an auch ein Glückstreffer dabei wo ich einem Jagdtiger z.B. mal eben die vollen 1100 und paar zerquetschte abziehe.

Das mit dem Zielkreis ist bei mir auch nicht so. Im übrigen blockiere ich immer die Wanne, wenn ich diesen Effekt zwingend unterbinden will ;) Probier das mal...hilft echt ungemein....




Quote

Bis hierher ist es ja noch recht ausgeglichen plus und minus ... aber dann kommt der KILLER - die Zielzeit.
Ach ja, 7,1s steht da im Datenblatt, die Zeit bis der Zielkreis auf 30% runter ist. Dann sollte der Rest ja schnell gehen ... denkste, ich hab mal mitgemessen (Aimmod), nachm Schuss bewegt und dann mit dem Sekundenzähler geschaut. Es waren am Ende ~14 Sekunden, 14 endlos lange Sekunden.
Das sieht dann in etwa so aus

Das ist doch bei allen Tanks so. die Zeit von ganz groß auf ganz klein ist fast immer doppelt so hoch.


Wichtig finde ich, wobei cih nicht sagen kann ob es nur mit Mod sichtbar ist (bei der Ari Sicht jedenfalls): Serverseitiges Fadenkreuz! Leute, aktivieren (falls nicht standard eben per Crosshair-Mod) und aha-Effekt erleben ;)

Der Zielkreis des Serverseitigen Zielkreis braucht ganze 1-2 Sekunden länger als der grüne Standardkreis!

Wenn man diesen also ebenfalls komplett verkleinern lässt (Wenns tüüt-"eingestellt" Geräusch kommt sinds noch locker 1-2 Sekunden!) Aber dann trifft sie bei mir in 90% aller Fälle IMMER! Allerdings sollte man gerade stehen oder die Front leicht geneigt am Hang. Und der Gegner darf nicht zu steil am Berg stehen. Aber dann trifft sie wirklich fast immer.

Sie hat ja glaube ich auch die geringste Abweichung als andere Nationen...habs nicht genau im Kopf.



Was mich noch brennend interessiert, ist der Waffenschwenkbereich der danach kommenden Ari....der 6er. Mist...Name vergessen...die Franzosen habe echt blöde Namen^^ (Und zu faul jetzt nachzusehen.)

Jedenfalls mein Fazit:

Sehr geile Ari mit der ich gerne in sehr hohen (eigetnlich sogar absolut bevorzugt)  hohent Tier-Gefechten tummele. Meist bin ich unter den Top 10 des Teams was Schaden anbelangt. Ich habe mehr Kills als Battles. (knapp aber immerhin^^) und ich muss micht mit der franz. Ari nicht vor anderen höher leveligen Aris verstecken. Im Gegenteil...:D

Gefällt mir deutlich besser als die deutschen Aris. Meine Grille hab ich jedenfalls wieder verhökert...Mistding mit ihrem kleinen Waffenbereich usw. - ich mag sie nicht...

P.s.: Auf Wunsch lade ich mal ein paar Replays hoch, zum Beweis das sie sehr gut austeilen kann. Diesmal abonniere ich den Thread damit ichs nicht wieder aus den Augen verliere^^

Edit: Ach ja...100% Besatzung sollte es schon sein, sonst ist es ein wenig frustrierend...habe ich mit der AMX105 durchgemacht. Dann aber...so ab 90-95% Besatzung - der Hammer. Fand die auch saugeil^^

Edit 2: 3 Screenshots hab ich noch gefunden schnell...ansonsten nur Replays...

        
        
        

Attached Thumbnails


Edited by GuwapoAko, 06 May 2013 - 11:48 PM.


Schnurx #20 Posted 07 May 2013 - 02:34 PM

    Captain

  • Beta Tester
  • 18178 battles
  • 2,031
  • Member since:
    01-19-2011

View PostGuwapoAko, on 06 May 2013 - 11:23 PM, said:

Sie hat ja glaube ich auch die geringste Abweichung als andere Nationen...habs nicht genau im Kopf.

Ne, haben alle die gleiche, 0.48. Nur die SU-8 fällt in dem Tier mit 0.55 aus dem Rahmen.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users