Jump to content


D1

D1

  • This topic is locked This topic is locked
25 replies to this topic

myusernamealreadyexists #1 Posted 22 March 2013 - 04:34 PM

    Warrant Officer

  • Clan Commander
  • 21282 battles
  • 521
  • [HOD] HOD
  • Member since:
    07-05-2011
Hallo liebe Panzerfreunde,

mit dem Archivieren ist die Moderation von Wg mittlererweile ja recht flott, mein derzeitiges Projekt hat nicht mal zwei Wochen brach liegen dürfen, ohne eingemottet zu werden. Ebenfalls das letzte D1-Thema, zu dem ich lieber gleich im Anschluß geschrieben hätte als ein neues zu eröffnen.

Es geht mir für die Galerie um die Panzerasse, immer wieder kaufe ich mir also einen Panzer, durch den ich schon durch bin, um nochmal das Panzerass zu schießen, so also auch beim D1 aktuell. Hat auch nicht lange gedauert, da war es schon geschehen (75% Crew, Lüfter, Tarnnetz, Fernrohr):

http://mwreplays.com/newreplaysimg/aa03467f486ee94a55825fd7d1aa3098.png

Ich will nicht meckern, ich habe es, meine 50% Siegquote ebenfalls, das Ding wird wieder eingemottet, aber um ein Fazit möchte ich mich diesmal nicht drücken, gerade weil der D1 schwierig war. Warum?

4 Karten werden regelmäßig gespielt, Minen, Provinz, Malinovka und Himmelsdorf, alle weiteren, wenn man wie jetzt nach dem Serversplit als Tier2 verstärkt wieder mit Tier 3 zusammenspielt. Allein in Himmelsdorf finde ich den D1 brauchbar, ausgerechnet dort hatte ich mit ihm meine schlechteste Runde. Warum?

1. Die Panzerung ist mittelmäßig, für viele Panzer dieses Tiers kein wirkliches Hindernis, zumal Goldmunition tendenziell Abhilfe schaffen kann. Und bei MK-Beschuss stirbt irgendwas immer, meistens der Kommandant :)
2. Die Geschwindigkeit ist unterirdisch. Der Panzer hat keinen Vorteil, der diese Geschwindigkeit ausgleichen könnte.
3. Die Kanonenauswahl ist ebenfalls nicht euphorisierend. Spielt man den Panzer entsprechend seiner Geschwindigkeit, also recht stationär, wird man irgendwann das Problem haben, an der Reichweite zu scheitern. Ich habe sowohl mit der 47mm als auch mit der 25mm gespielt, wobei mir die 25mm deutlich besser gefiel. Allerdings konnte ich auf Provinz ein Großteil der Gegner nicht bekämpfen, weil der kleine rote Punkt im Fadenkreuz mir kostenschonend davon abriet.

Vergleiche ich das ganze mal mit meinem derzeitigen Lieblingspanzer auf Tier2, dem Cruiser Mk. III, dann sieht das folgendermaßen aus:

1. Panzerung ist schon ein Problem, Hulldown hilft, Tarnung sowieso.
2. Sehr schnell und agil (ja, der BT-2 und Konsorten ist noch schneller, meistens reicht es aber)
3. Die Kanone ist imba. Und ich meine nicht die pom-pom.

Ich kann also campen, flankieren, Feuerwehr spielen und sinnvoll scouten, mit dem D1 kann ich eher nichts davon. Sicher, um zahlende Kunden zu halten, ist eher das Balancing im Toptierbereich wichtig (und auch nötig), allerdings führt neuer Spielinhalt eben auch immer wieder zu neuen Unausgeglichenheiten.

Edited by myusernamealreadyexists, 22 March 2013 - 09:31 PM.


Das_Wiesel_WeaselY4 #2 Posted 22 March 2013 - 06:02 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,899
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Dickes Plus dafür, dass du einen aktuellen D1-Thread aufmachst und für deine gute Beschreibung und dafür, dass du Battletech-Fan warst/bist. :great:

myusernamealreadyexists #3 Posted 09 April 2013 - 07:57 PM

    Warrant Officer

  • Clan Commander
  • 21282 battles
  • 521
  • [HOD] HOD
  • Member since:
    07-05-2011
Ein kleines Korrektiv zum besseren an der Genauigkeit oder an der Penetration (durchaus auch Reichweite der Kanone) wäre eine schöne Sache, um den Panzer wieder mehr auf dem Schlachtfeld zu sehen.

Edited by myusernamealreadyexists, 17 May 2013 - 04:05 PM.


Anriandor #4 Posted 09 April 2013 - 08:14 PM

    Sergeant

  • Player
  • 26155 battles
  • 265
  • Member since:
    05-10-2012
Und dss Wiesel hatte wie immer den ersten Post xD            
BTT - es ist wirklich ziemlich gut, die Beschreibung! btw: der D1 ist so ne Art AMX 38 von der Panzerung her

Edited by Anriandor, 09 April 2013 - 08:14 PM.


Das_Wiesel_WeaselY4 #5 Posted 09 April 2013 - 11:57 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,899
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Wundert dich das, bei 524 Spielen auf dem D1?  :blinky:
Edit: Oops

http://www.noobmeter.com/tank/eu/D1

:glasses:

Edited by Das_Wiesel_WeaselY4, 10 April 2013 - 06:15 PM.


Kolaski #6 Posted 29 April 2013 - 09:25 AM

    General

  • Community Contributor
  • 11832 battles
  • 8,619
  • Member since:
    02-20-2011
Was ein bischen untergeht, ist der ROF. Die 25mm hat auf dem D1 33,33 Rof soweit ich weis, auf dem H35 nur irgendwas mit 28(?). Da prügelt man recht schnell die HP des Gegners runter, wenn bei ihm alle 1.8s ein Schuss reinbrettert.

Aber das wars auch schon, Panzerung hält nix aus, und mit den Briten sind noch mehr Guns mit über 50mm Pene reingekommen.

Shalanor #7 Posted 16 May 2013 - 10:36 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 16265 battles
  • 363
  • Member since:
    08-17-2012
Ich versuche grad dasselbe und naja...... Der Lowtierbereich ist "durchsetzt" von Highpenwaffen, Derpgunnern und allem was schneller ist als ich wenn ich vom berg falle. Mache mittlerweile seid 2 wochen dran rum und ein Ende ist nicht in sicht.... Besatzung auf knapp 79% Lüfter Tarnnetz (warum eigentlich.... entweder ich fahre oder ich sehe niemand sollte ich mal ausbauen) und Waffenantrieb is drin.

Das_Wiesel_WeaselY4 #8 Posted 17 May 2013 - 11:28 AM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,899
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Salut Kolaski. du hast deutliche Spuren hinterlassen! :honoring:

Beim D1 bist du drauf angewiesen, dass sich das Gefecht zu dir hin entwickelt. Dann aber wieder nicht zu schnell, da du leicht überrannt werden kannst und mit dem geringen Schadensoutput der Kanone nicht hinterherkommst.
Am besten ist ein statisches Gefecht auf mittlere Entfernung, in dem vereinzelt Gegner rübertröpfeln.
Die Initiative kannst du mit dem Rasenmäher eh nicht übernehmen.
Für mich heißt das generell dort campen, wo man harte und weiche Deckung gleichzeitig hat.
Ausnahmen sind Stadtkarten.
Als kleiner Tipp gegen T18s, auf der oberen Frontpanzerung (unterhalb des Aufbaus)  geht jeder Treffer durch.

Edited by Das_Wiesel_WeaselY4, 17 May 2013 - 11:30 AM.


DieuSauveLeRoy #9 Posted 26 May 2013 - 09:52 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 6301 battles
  • 1,355
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    01-02-2013
Eine etwas angemessenere Drehgeschwindigkeit für den D1a und eine Panzerung, die den Mobilitätsverlust wettmacht, würden mir persönlich ja schon reichen. Optisch und vom Spaßfaktor her überzeugt das Teil aber auf jeden Fall (auch wenn ersteres wohl nur für wenige Relevanz haben dürfte).
Sollte man, wenn man bei der Raccourci bleibt, als Turm eigentlich den D1a oder den D1b einbauen?

Das_Wiesel_WeaselY4 #10 Posted 29 May 2013 - 01:46 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,899
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Hm, interessante Frage. Also ich fahre mit dem zweiten Turm und dessen Panzerung ist wirklich gut. Ist mir im Moment auch wichtiger als die Turmdrehgeschwindigkeit oder die, durch den leichteren Turm erhöhte Fahrzeuggeschwindigkeit. Da der D1 eh keine Rennsemmel wird, setze ich da weiter auf Panzerung. Die Sichtweite des 2. Turms ist auch höher.
Aaaber letztendlich muß man es einfach mal ausprobieren. Bin auf die Ergebnisse schon gespannt.
Achja und ein Plus für diese Frage, die sich mal intensiv, inhaltlich mit einem einem Franzosenpanzer beschäftigt und nicht auf dieses von Anfang an nicht zielführende "Welcher Panzer ist besser?" hinausläuft!

Edited by Das_Wiesel_WeaselY4, 29 May 2013 - 01:48 PM.


DieuSauveLeRoy #11 Posted 04 June 2013 - 10:41 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 6301 battles
  • 1,355
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    01-02-2013
Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, den D1a zu benutzen. Ich brauche die Drehgeschwindigkeit, um auch fahrende Gegner gut abschießen zu können. Abgesehen davon ist er kleiner.
Ist aber auch eine Frage des Geschmacks, welchen man nimmt. Prinzipiell ausschließen sollte man den D1a also von vornherein nicht.

Was die Panzerung betrifft, hat der D1 dringend einen Buff nötig. Die Pillen der in letzter Zeit zahlenmäßig grassierenden Pz. I Cs gehen bei dem locker durch. Da brauch ich einfach einen gut drehbaren Turm, um diese kleinen Biester schnellstmöglich abzuschießen.
Ok zugegeben, Pz. I C ist schon Stufe 3...Trotzdem ist der einzige Vorteil Panzerung nicht nur bei diesen Viechern verwirkt.

Edit: Ich habe jetzt eine Weile lang beide Türme ausprobiert. Der Schneider Tourelle besticht letztendlich auch durch den negativen Richtwinkel, der bei der Stock-Blechdose praktisch nicht vorhanden ist. War letztendlich ausschlaggebend, sodaß ich mir den potthäßlichen Tourelle-Klotz wieder draufgesetzt habe.

Edited by DieuSauveLeRoy, 22 July 2013 - 12:34 PM.


Shalanor #12 Posted 09 June 2013 - 12:50 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 16265 battles
  • 363
  • Member since:
    08-17-2012
Wobei man auch sagen mus das der 1C mit nem MG rumhämmert. Also mir wurde in einer meiner letzten runden mit dem Teil (Ass erstmal auf Halde es gab den AMX M4 billiger :p) die gesamte Besatzung rausgeschossen bei circa 10% HP verlust. Ich glaube das war ein Ami oder Brite der das machte von Schräg vor mir. So circa hmmm 20 Grad rum und da vielen die Franzosen raus wies Baguette ausm umgedrehten Einkaufskord

DieuSauveLeRoy #13 Posted 12 June 2013 - 05:36 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 6301 battles
  • 1,355
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    01-02-2013
*Frust* schon bedenklich, daß - obwohl seine "Stärken" *hust* in der Defensive liegen - er von einem T18 problemlos geoneshottet wird.

Das_Wiesel_WeaselY4 #14 Posted 14 June 2013 - 07:15 PM

    Major General

  • Clan Commander
  • 35112 battles
  • 5,899
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-04-2011
Naja, so problemlos auch nicht aber die Oneshot-Möglichkeiten einige Panzer sind schon echt nerfig.

Onkel_Heinz #15 Posted 21 August 2013 - 08:08 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 72061 battles
  • 940
  • Member since:
    04-15-2012
Kann man mit dem D1 einen anderen D1 ohne Goldammo überhaupt beschädigen?

Ich hatte so einen Kampf, wo wir uns 3min ohne Schaden zu machen  umkreiselt haben, bis die Sache durch Capsieg der Teamkollegen beendet wurde.

DieuSauveLeRoy #16 Posted 21 August 2013 - 04:22 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 6301 battles
  • 1,355
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    01-02-2013
Aber hallo!
Ich schätze mal, daß ihr beide mit der 47mm SA 34 geschossen habt, mit der wird das tatsächlich schwer. (Zudem finde ich sie verglichen mit der Raccourci ziemlich lahm.)
Mit der Raccourci geht das aber gut durch, wenn man nicht gerade auf den Turm schießt.

Onkel_Heinz #17 Posted 22 August 2013 - 07:29 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 72061 battles
  • 940
  • Member since:
    04-15-2012
Diese Raccourci scheint mir aber auf Distanz wirkungslos zu sein.
Zählt die zu den MG?

Da nehm ich lieber die 47mm mit Gold only

DieuSauveLeRoy #18 Posted 26 August 2013 - 05:03 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 6301 battles
  • 1,355
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    01-02-2013
Nein, sie ist kein MG, sondern hat einfach eine gute RoF. Die Raccourci ist auch nicht für große Entfernungen gedacht (obwohl man in der Provinz auch durchaus snipern kann), sondern eher für die mittlere Distanz. In Himmelsdorf bevorzuge ich daher die Fleischergasse (am besten Hulldown um die Turmpanzerung auszuspielen und die Jungens zu schützen), in Campinovka kurve ich meist an der unterseite des großen Sees herum.
So halte ich es. Da ich nun bei Gott kein sonderlich erfahrener Spieler bin, solltest du dir vielleicht nochmal die Meinung eines Sachkundigen einholen.
Zur Gold-Ammo: Ich kann dir nichts vorschreiben, aber mir persönlich wäre das Geld zu schade dafür. Probier doch erstmal HE auf der 47mm oder die Raccourci.

Onkel_Heinz #19 Posted 31 August 2013 - 02:17 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 72061 battles
  • 940
  • Member since:
    04-15-2012
Ich habe beide Guns nochmal getestet,
die Raccourci hat eine gute Feuerrate und Durchschlagskraft, aber nur eine max. Wirkreichweite von ca.390m, was auf Karten wie Province zum Ärgernis werden kann.
Die 47mm macht beim Erzfeind, dem T18, auch mit Premiumammo nicht sicher Schaden, besonders wenn er so steht, dass die Weakspot-Frontplatte einen noch flacheren Winkel abgibt.
Was den Einsatz von Premium-Ammo anbelangt, so finde ich, dass man sich bei keinem der langsamen LowTier Franzosen dafür zu schämen braucht.
Keiner von ihnen wird durch Gold-Ammo OP.
Da ich  mir die Kiste zugelegt habe, um ein möglichst gutes bestes Ergebnis zu erzielen, bringt es mir nichts, bei der Muni zu sparen.
Credits-Mangel ist ja angesichts der aktuellen Events auch für Leute ohne Premiumkonto kein Problem mehr.

Lasko #20 Posted 31 October 2013 - 07:36 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 36936 battles
  • 387
  • Member since:
    11-13-2010
Ok, seit dem letzten Patch ist das Ding lustig. 40! Schuss pro Minute mit der 25mm...da kann man die linke Maustaste gedrückt halten und die Gegner totspammen (1,3s Einzielzeit) :D Die Depression mit der 25er ist auch nicht mehr zu verachten..der Buff hat dem D1 ziemlich gut getan.





Also tagged with D1

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users