Jump to content


Video: WG Nachrichten - Spezialepsode


  • This topic is locked This topic is locked
10 replies to this topic

Community #1 Posted 15 June 2013 - 06:52 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 33,189
  • Member since:
    11-09-2011
Andrey Yarantsau, Vizepräsident der Publishing-Abteilung, wird euch das Free-to-win-Konzept vorstellen.

Ganzen Artikel lesen

Schmillo #2 Posted 15 June 2013 - 07:10 PM

    Private

  • Player
  • 28220 battles
  • 1
  • Member since:
    08-15-2011
Sonst noch keiner den Fehler gefunden?

es sollte wohl Spezialepisode heißen.

Zeidler #3 Posted 15 June 2013 - 09:21 PM

    Private

  • Player
  • 47463 battles
  • 18
  • [B2UTE] B2UTE
  • Member since:
    06-09-2011
Kleiner Vorschlag: Ich selber finde das System soweit gut ABER ich finde es einfach mist dass die Premiumspielzeit auch dann abläuft wenn man nicht ingame ist. Meine Idee dazu ist wenn man sich in das Spiel loggt sollte ein Paket von sagen wir 3 Stunden von der Premiumspielzeit abgebuchte werden. Wenn man diese gespielt hat fangen die nächsten 3 an

Abrik #4 Posted 15 June 2013 - 09:54 PM

    Forenbot

  • Player
  • 44987 battles
  • 32,653
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-10-2011

View PostZeidler, on 15 June 2013 - 09:21 PM, said:

Kleiner Vorschlag: Ich selber finde das System soweit gut ABER ich finde es einfach mist dass die Premiumspielzeit auch dann abläuft wenn man nicht ingame ist. Meine Idee dazu ist wenn man sich in das Spiel loggt sollte ein Paket von sagen wir 3 Stunden von der Premiumspielzeit abgebuchte werden. Wenn man diese gespielt hat fangen die nächsten 3 an

warum? bei anderen spielen muss man komplette abos kaufen, hier kann man sich seine zeit schon so gut einplanen.
ich finde das WG hier ein optimales geschäftssystem geschaffen hat.

quasi: premium on demand

und kein premium nutzer hat spielerische vorteile gegenüber f2p spielern, das is auch einer der hauptgründe warum ich dieses spiel liebe

mfg
A.S.

p.s.
ich hab nur die ersten 20 spiele ohne premium account, danach nur premium, und ja: ich zahle gern!

_TheJoey_ #5 Posted 15 June 2013 - 10:21 PM

    Corporal

  • Player
  • 10561 battles
  • 170
  • [MU] MU
  • Member since:
    05-11-2012
Nun ja, dass mit dem Free-2-win Konzept stimmt mMn so nicht ganz. Natürlich, es gibt jetzt Ex-Premium-Muni für Credits, dasselbe auch bei Consumables, aber was ist denn z.B. mit einer 100% Crew? Die kann man sich auch erspielen, aber die ersten 100 Gefechte, wo man ohne gespielt hat, werden dadurch ja auch nicht besser.

Auf jeden Fall ist dieses Spiel jedoch sozialer als die meisten MMO's. Dafür dickes Plus von mir.

TankAir #6 Posted 16 June 2013 - 12:58 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 55033 battles
  • 1,289
  • Member since:
    08-19-2011
Ansich ja ein guter Gedanke den WG da durchzieht. Aber wenn sie schon ein Video machen, sollten sie da durchaus ein bisschen mehr Infos reinpacken, als dass was wir schon seit dem letzten Patch wissen.

Auf YT ist der beliebteste Kommentar "make Garageslots for Credits". Das wäre mal ein Anfang von mir aus soll dann ein Garagenslot soviel kosten wie ein T10 Tank.

Zeidler #7 Posted 16 June 2013 - 01:06 AM

    Private

  • Player
  • 47463 battles
  • 18
  • [B2UTE] B2UTE
  • Member since:
    06-09-2011

View PostAbrik, on 15 June 2013 - 09:54 PM, said:

warum? bei anderen spielen muss man komplette abos kaufen, hier kann man sich seine zeit schon so gut einplanen.
ich finde das WG hier ein optimales geschäftssystem geschaffen hat.

quasi: premium on demand

und kein premium nutzer hat spielerische vorteile gegenüber f2p spielern, das is auch einer der hauptgründe warum ich dieses spiel liebe

mfg
A.S.

p.s.
ich hab nur die ersten 20 spiele ohne premium account, danach nur premium, und ja: ich zahle gern!

Mein Gedanke dabei ist, dass sich dann mehr Leute, die sonst keinen cent hier rein stecken dann auch was Investieren. Ich würde auch in kauf nehmen wenn die Preise dann erhöht werden. Ist im Endefekt fairer gegenüber dem Kunden weil ich nicht permanent für andere die Kosten tragen möchte und meinetwegen könnte man auch ein 12 Stunden oder 24 Stunden Paket abziehen wenn der Spieler online ist an dem Tag. Aber wenn ich Premium kaufe und dann meinetwegen 2 Wochen nicht kann oder einfach keine Lust habe zahle ich trotzdem, finde ich nicht fair.

b0tl1k3 #8 Posted 17 June 2013 - 01:26 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 24957 battles
  • 318
  • Member since:
    04-22-2012
Will auch nur Autoversicherung zahlen, wenn ich auch wirklich Auto fahre !! :sad:

Chr15 #9 Posted 17 June 2013 - 01:44 PM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 19040 battles
  • 85
  • [COTH] COTH
  • Member since:
    01-15-2011
An sich ja ein Edler Ansatz aber diese oberflächliche Erklärung ist ja nicht wirklich einer "Spezialepisode" würdig. Interessant ist, wie oben schon erwähnt, wie es denn mit den Garagenstellplätzen aussieht und komplett unberücksichtigt sind die Premiumpanzer. Sicherlich mögen diese schlechter sein als ihre nonprem Gegenstücke, aber sie haben trotzdem ein erhöhtes Einkommen, was somit auch das Erwirtschaften der Goldammo/-consumables erleichtert. Damit wirkt sich doch im Endeffekt eine Goldinvestition wieder, wenn auch indirekt, auf die Siegchance aus. Selbiges gilt auch für Premiumaccounts, durch die erhöhte Crediteinnahme ist es möglich 4-5 Goldgranaten pro Gefecht zu verwenden ohne Verluste einzufahren. Warum wurde auch dieser Aspekt im Video nicht berücksichtigt?

TheTianBao #10 Posted 17 June 2013 - 02:10 PM

    Captain

  • Clan Commander
  • 8977 battles
  • 2,328
  • [BRAND] BRAND
  • Member since:
    06-15-2011
Vorsicht ! Dieser Beitrag beinhaltet Spekulationen und eigene Gedanken.


Das was sich hier viele Spieler wünschen ist ein untragbares System.
Ich find es so schon unglaublich wie viel WG doch in Richtung "Play to Win" geht.
Es wird sicherlich kein Premium System geben das nicht Zeitgebunden weiter rennt . Ein System das nur abläuft wenn der Spieler online ist, ist untragbar für eine Firma.
Eine gewisse Zeitlang würde es in unseren Augen gut gehen und wir würden nichts merken doch Spätestens wenn WG den Spielserver 2 wieder abschalten muss weiß jeder aha das System war eine schlechte Idee.
Viele schreien " Aber Premiumspieler machen doch viel mehr Credits und können folglich viel mehr Premium Munition mitnehmen" -> Ich Frage:  Und ? das ist doch der Sinn eines Premiumaccs. 50 % mehr EP und Credits. Der Grund wieso es überhaupt Premium gibt.

Hier setzt Wargaming die Grenze Ideal, alle Güter die direkten Einfluss auf das Spiel haben sind mit der Creditwährung zu erwirtschaften. Bonusinhalte wie Kasernenerweiterung und Garagenerweiterung nicht. Sie zeigen dem Spieler hierdurch das er alles erreichen kann.

Grüße

TianBao

Edited by TheTianBao, 17 June 2013 - 03:37 PM.


Psychological_Warfare #11 Posted 17 June 2013 - 03:04 PM

    Sergeant

  • Player
  • 11153 battles
  • 221
  • Member since:
    06-27-2011
Ich finde auch, dass das Prinzip "Credits für alles" gut gewählt ist, auch wenn dadurch mehr Goldmunition verschossen wird. Ich kenne da einige andere Spiele, in denen man sich MASSIVE Vorteile gegenüber anderen Spielern kaufen kann. Daran sind die Spiele dann auch meist gestorben, denn wer will auf Dauer schon etwas spielen, wo man Geld investieren muss, um überhaupt mithalten zu können? Erst fallen die Spieler weg, die keine Lust haben, von "reichen" Spielern jedes Mal besiegt zu  werden, dann gehen auch die weg, die viel bezahlen, weil kaum noch einer spielt. Auf kurze Sicht verdient der pay to win Publisher mehr Geld, auf lange Sicht der play to win Publisher mit dem Prinzip von WG. Ich persönlich gebe viel lieber Geld aus, wenn ich nicht dazu gezwungen werde und man sich keine horrenden Vorteile davon verschaffen kann. Leider scheint das bei einigen Firmen immer noch nicht angekommen zu sein, dass übertriebene, kurzfristige Gier immer dazu führen wird, dass das Projekt keine lange Lebensdauer haben wird.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users