Jump to content


T 50 wurde zusammen mit dem Spielspass kastriert

t50

  • This topic is locked This topic is locked
36 replies to this topic

FAZ_Panzerknacker #21 Posted 28 July 2013 - 02:25 PM

    Private

  • Player
  • 10939 battles
  • 1
  • Member since:
    08-19-2011
Hi ,
ich habe auch nen T-50. Erfahrung war kurz vor T-50-2.
Die komplette Fahrzeugerfahrung ist nun weg. Dass das Teil nun historisch korrekter ist mag ja sein. Aber ich hab nun ne ganze Weile einfach umsonst gespielt. Oder wie seh ich das????

Edited by FAZ_Panzerknacker, 28 July 2013 - 02:25 PM.


PzGen_Worf #22 Posted 28 July 2013 - 08:35 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 58086 battles
  • 745
  • Member since:
    01-29-2013
Also was der T-50 jetzt noch können soll, weiß ich leider garnicht, obwohl ich ja ansonsten mit dem MT-25 (T-50-2) ganz zufrieden bin.

Blutschorsch #23 Posted 29 July 2013 - 11:15 AM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012
Obwohl ich mit dem T-50 selber nie richtig zurecht kam, finde ich es sehr schade, daß er nun so gestutzt wurde. Die Spielweise mit dieser Rennsemmel war auch sehr speziell und nur sehr wenige kamen wirklich gut damit zurecht.
Ich habe echt hart daran gearbeitet mit dem T-50 gut zu werden oder zumindest die ersten 10min des Spiels zu überleben.
Hat nie so richtig geklapt.
Deshalb:
Danke WOT, Du hast mir den KV-1s Grind von Stock auf voll ausgebaut geschenkt.
Danke für die gratis ausgebauten Module.
Jetzt arbeite ich mich eben durch die leichten chinesischen Panzer mit denen ich hoffentlich besser zurecht komme....und die T-50 crew bleibt in der Kaserne bis die Sowjets eine richtige Alternative bieten können.

Rainer_Wahnsinn #24 Posted 29 July 2013 - 11:33 AM

    Corporal

  • Player
  • 12659 battles
  • 180
  • [DGJ] DGJ
  • Member since:
    04-26-2011
Dem T-50 kann ich ehrlich gesagt auch nicht mehr viel abgewinnen. Für einen Scout ist er viel zu langsam und unbeweglich geworden. Als ich letztens auf Minen (Standardgefecht) direkt zum Hügel gefahren bin war ich ziemlich überrascht, dass bei meiner Ankunft bereits zwei PIII und ein PIII/IV oben auf dem Hügel in Position standen. Früher hätten ausschließlich die gegnerischen Scouts eine Chance gehabt, zeitgleich dort anzukommen. Auch das rechtzeitige Erreichen von guten Passivscout-Positionen ist nur noch mit viel Glück möglich. Auf Grund der sehr zähen Beschleunigung ist der Gegner häufig schon früher auf seiner Position oder fängt einen ab. Ich werde den Panzer dann wohl auch durch einen anderen Scout (evtl. M5A1) ersetzen. Ob ich mir vorher noch den Grind zum T-34 antue weiß ich allerdings noch nicht ...

Blutschorsch #25 Posted 31 July 2013 - 11:10 AM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012
@Rainer_Wahnsinn:
ich probiere mcih gerade an dem chinesischen Zweig. Der Grind zum Type-T-34 absolut spassig.
Vickers war ganz nett. T-26 mit PomPom Kanone.
und den Chi-Ha habe ich (mehr oder weiniger voll ausgebaut) richtig lieb gewonnen. Etwas langsam, etwas zu groß aber eine tolle Kanone in seinem tier.

Mich graut es etwas vor dem Type T-34....da ich bereits den russischen T-34 in der Garage habe.
Ich mag den T-34.....aber noch mal durchgrinden?
Deshalb wird vorerst der M5A1 den T-50 ersetzten. Schade nur, dass meine T-50 Crew kein chinesisch kann und sich vehemment weigert einen Sprachkurs zu absolvieren.
Dafür tröstet mich die Aussicht später mit den chinesischen Lights weiter zu kommen und nich, wie mit dem T-50-2, in einer Sackgasse zu landen.

Achja: Für all jene die sich ein angenehmeres Matchmaking für den T-50 als Ausgleich wünschen:
Fahrt einfach den Bt-7. Der macht eigentlich auch Spass.

SanguisEtFerrum #26 Posted 31 July 2013 - 02:36 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 7069 battles
  • 65
  • Member since:
    07-03-2011

View PostPhirschmann, on 24 July 2013 - 03:32 PM, said:

hmm der geschwindigkeitsnerf war zuviel , als Scout is der jetzt eigentlich nicht mehr wirklich zu gebrauchen , die meisten meds und einige heavies erreichen annähernd die selbe Geschwindigkeit wie der t50 und bringen noch dazu firepower/hp mit die einem in der kleinen karre einfach fehlen.
nur als buschscout stell ich mir den auch nicht so wirklich prickelnd vor mit 330 meter Sichtweite , aber ich geb ihm noch ne Chance, ich will ihn nicht aufgeben :(

Man muss ja erstmal in den Zielbusch schaffen, irgendein Luchs, Leo oder T-34 war garantiert schon schneller als Du und mittlerweile sind auch die gegnerischen Scouts/Meds angekommen.
Ich hatte ja wenigstens gehofft mit meinen 42k XP einfach gleich den T-34 kaufen zu können und als Med Spaß zu haben aber nein, die gingen völlig auf den KV-1S und ich hätte 13k XP mit dieser Schrottschüssel grinden dürfen. Hab ihn verkauft, KV-1S und SU-100 machen da eh vielmehr Spaß und der KV-1S ist "gefühlt" kaum langsamer/träger!

Blutschorsch #27 Posted 31 July 2013 - 09:23 PM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012
@FAZ_Panzerknacker
Deine T-50 XP wurden komplett auf den KV-1s übertragen. Sie sind also nicht verloren. Du kannst Dir sofort den tollen, neuen MT-25 Superscout erforschen.
Der historsich korrekte MT-25, der zwar nie gebaut wurde, war übrigens mit einem hydraulischen Sprungsystem geplant. Es sollte ihm ermöglichen Panzersperren und Minenfelder per Knopfdruck zu überspringen.
Weiß jemand, wie ich dieses hydraulische Sprungsystem aktiviere?

Blutschorsch #28 Posted 01 August 2013 - 08:50 AM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012
Eben erst im WOT-Wikientdeckt.

Quote

With that said, the T-50 now receives much better matchmaking, now no longer meeting tier VII-IX enemies. It now has normal tier IV matchmaking, meeting tanks at a maximum of two tiers above.

Der T-50 begnet damit maximal tier6.
Außerdem ist sein Tarnwert großartig und er hat eine neue, sehr schnell feuernde, Kanone.

Damit ist der T-50 zwar nciht mehr der Alte aber vielleicht doch ganz gut zu gebrauchen. (anders als der MT-25)
Ich weiß jetzt jedenfalls, was ich mit meiner T-50 Crew mache. Ich setze sie bald wieder in den T-50.

HerrLampe #29 Posted 01 August 2013 - 04:30 PM

    Private

  • Player
  • 26671 battles
  • 43
  • [LEOEL] LEOEL
  • Member since:
    10-15-2012

View PostBlutschorsch, on 01 August 2013 - 08:50 AM, said:

Eben erst im WOT-Wikientdeckt.



Der T-50 begnet damit maximal tier6.
Außerdem ist sein Tarnwert großartig und er hat eine neue, sehr schnell feuernde, Kanone.

Stimmt definitiv nicht für die EU-Server, habe heute morgen noch an einem unsäglichen T8-Match teilnehmen "dürfen".

Blutschorsch #30 Posted 01 August 2013 - 09:41 PM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012
Schade
aber wenigstens kann ich dann wieder aufhören mir selber in den Hintern zu beißen, weil ich den T-50 verkauft habe.
edit:
Da nun schon seit Tagen keiner auf diesen Post reagiert hat, halte ich fest:
- T-50 muß anscheinend immer noch in tier8 Gefechte (möglicherweise auch tier9) und nciht wie im WOT-wiki beschrieben höchstens in tier6 Gefechte.
- Die Waffe wurde zwar ein bischenklitzkleinwenig verbessert aber das macht sich nicht bemerkbar.
- Die Geschwindigkeit ist zwar immer noch gut aber gleicht die Nachteile des T-50 (schlechte Sichtweite, keine Panzerung, kaum Schaden) bei weitem nciht aus.
- Wer in etwas das Gefühl des T-50 mit fairem MM erleben möchte, sollte Bt-7 fahren oder sich durch den AMX40 grinden.

Edited by Blutschorsch, 05 August 2013 - 08:03 PM.


Blutschorsch #31 Posted 07 August 2013 - 05:31 PM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012
Ich habe mal etwas nachrecherchiert (5min mit google) und diesen Wikipediaeintrag zum T-50 gefunden:

Laut diesem Artikel war der T-50 (von dem immerhin 75 Stück produziert wurden) 60km/h (bzw. 40 km/h im Gelände) schnell.
Damit ist die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung von 52km/h historisch nicht korrekt.

goomStar #32 Posted 11 August 2013 - 06:18 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 38213 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012
Hach, was bin ich ihn gern gefahren. Wollte doch nur einen Scout und habe ihn in fast 1k Gefechten gefunden.
Ich bitte auch hier nochmal darum, dass sich mal jemand an einem sinnvollen Satz aus folgenden Elementen versucht:

[52km/h], [reduzierte Kettenhaltbarkeit], [20-30km/h Gelände], [ZiS-Gun entfernt], [330m Sichtweite] UND [Scout], [T9-Matches (ok, mittlerweile auf T8 reduziert)]

Ich muss sehr bitten, aber der T-50 ist doch eher ein schlechter lowtier-Medium geworden, oder etwa nicht? Zumindest würde ich ihn da vom Fahrgefühl her einordnen. Der T-44 ist ja sehr vergleichbar, nur halt mit HP und Pen.
Weil der T-50 ein Scout war, hab ich natürlich über Perm-Tarnung für Gold seinerzeit nicht nachgedacht - ab ner gewissen Crewausbildung gehörte das einfach dazu. Jetzt steht er halt rum, weil ich irgendwie hoffe (sagt mir obs berechtigt ist oder nicht), dass sich da in kommenden Patches entweder noch was tut, oder ich irgendwie an das Gold komme.

Die Crew fährt bei mir jetzt übrigens T-46 (weil außer Hitpoints überall gleiche/bessere Eigenschaften). Ich bekenne mich schuldig, mich durch das Rebalance zum Noobklatscher habe umfunktionieren lassen.

Blutschorsch #33 Posted 12 August 2013 - 09:23 PM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012

Quote

[52km/h], [reduzierte Kettenhaltbarkeit], [20-30km/h Gelände], [ZiS-Gun entfernt], [330m Sichtweite] UND [Scout], [T9-Matches (ok, mittlerweile auf T8 reduziert)]

der T-50 hatte doch nie die ZIS-Gun....seine jetztige 45mm VT-43 ist sogar etwas besser als die VT-42 (die er vorher hatte und die auch auf dem T-46 verwendet wird) das verwechselst du mit dem T-50-2.
..und was in Deiner Liste fehlt ist: [extrem guter Tarnwert]....

Ich verstehe nur einfach nicht, warum der T-50 derart generft wurde....historisch ist das jedenfalls nicht fundiert.
Hoffentlich wird es bald eine Alternative im russischen Light-Tree geben.

goomStar #34 Posted 13 August 2013 - 01:53 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 38213 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012

View PostBlutschorsch, on 12 August 2013 - 09:23 PM, said:

der T-50hatte doch nie die ZIS-Gun....seine jetztige 45mm VT-43 ist sogar etwas besser als die VT-42 [...] das verwechselst du mit dem T-50-2.
Ich bin mir eigentlich recht sicher, das T-50 und T-50-2 ne ZiS hatten. Unterschiedliche zwar, aber vorhanden.
*brummelbrummelsuchwühlgrab*
ah, hier: http://worldoftanks....lease-notes-87/
Neubalancierung des Panzers T-50:
Spoiler                     
Trotz allem fürchte ich, wird er nur als Sammlerstück in meiner Garage vorm Ausbleichen geschützt werden

Edited by goomStar, 13 August 2013 - 01:56 AM.


Schnurx #35 Posted 14 August 2013 - 09:07 AM

    Captain

  • Beta Tester
  • 18178 battles
  • 2,031
  • Member since:
    01-19-2011

View PostBlutschorsch, on 07 August 2013 - 05:31 PM, said:

Laut diesem Artikel war der T-50 (von dem immerhin 75 Stück produziert wurden) 60km/h (bzw. 40 km/h im Gelände) schnell.
Damit ist die aktuelle Geschwindigkeitsbegrenzung von 52km/h historisch nicht korrekt.

Historisch eher nicht korrekt sind die Geschwindigkeitsangaben. Die sind zwar theoretisch auf glatter Strasse und ebener Steppe erreichbar, in der Praxis fuhren kaum Panzer im Gelände schneller als vielleicht 20 km/h. Auch die kleinen nicht. Aufgrund der eher mangelhaften Federung und Dämpfung litt u.a. die Besatzung sonst schnell ernste Schäden.

Blutschorsch #36 Posted 14 August 2013 - 09:36 AM

    Corporal

  • Player
  • 3902 battles
  • 125
  • [DSGVO] DSGVO
  • Member since:
    02-22-2012

Quote

Ich bin mir eigentlich recht sicher, das T-50 und T-50-2 ne ZiS hatten. Unterschiedliche zwar, aber vorhanden.

Du hast recht. Den nerf hatte ich nicht so ganz mitbekommen...und mich dann gewundert warum der T-50 plötzlich so "schlecht" geworden ist.

Quote

Historisch eher nicht korrekt sind die Geschwindigkeitsangaben. Die sind zwar theoretisch auf glatter Strasse und ebener Steppe erreichbar, in der Praxis fuhren kaum Panzer im Gelände schneller als vielleicht 20 km/h. Auch die kleinen nicht. Aufgrund der eher mangelhaften Federung und Dämpfung litt u.a. die Besatzung sonst schnell ernste Schäden.

Das trifft dann aber auf ALLE Panzer zu. Nicht nur auf den T-50....und es müssen dann auch alle Panzer auf max 20km/h im Gelände Reduziert werden.
Wer will das schon.

Also: lieber weniger realistisch und dafür mehr Spaß und wieder mehr T-50-Rennsemmel

goomStar #37 Posted 15 August 2013 - 04:13 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 38213 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012

View PostBlutschorsch, on 14 August 2013 - 09:36 AM, said:

Also: lieber weniger realistisch und dafür mehr Spaß und wieder mehr T-50-Rennsemmel

In diesem Fall würde ich das unterschreiben. Ich finde keine Eigenschaften am "alten T-50", die in irgendeiner Weise das Gameplay negativ beeinflusst hätten.
Zum T-50 sagen "zu mopped-like", aber sowas ekliges wie den Pz. I C im Spiel lassen - völlig egal wie "historisch" der sein mag - DER beeinflusst das Gameplay in meinen Augen sehr viel stärker.





Also tagged with t50

2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users