Jump to content


Historische Inhalte in World of Tanks


  • This topic is locked This topic is locked
1196 replies to this topic

Community #1 Posted 06 August 2013 - 03:02 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 31,559
  • Member since:
    11-09-2011
Wargaming nimmt Stellung zur historischen Genauigkeit von Inhalten in World of Tanks.

Ganzen Artikel lesen

nuvvel #2 Posted 06 August 2013 - 03:03 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 44620 battles
  • 1,875
  • [LEOEL] LEOEL
  • Member since:
    01-31-2012
Pfui! Buh!

:popcorn:

Mett_Eagle75 #3 Posted 06 August 2013 - 03:07 PM

    Private

  • Player
  • 11135 battles
  • 6
  • Member since:
    09-18-2011
Sehr fragwürdig, ein Schelm, wer dabei böses denkt...

Derbysieger #4 Posted 06 August 2013 - 03:07 PM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 26639 battles
  • 18,900
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

*
POPULAR

MÖRDER - NEIN DANKE

Born_to_compete #5 Posted 06 August 2013 - 03:08 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14948 battles
  • 654
  • [M-H-F] M-H-F
  • Member since:
    05-11-2012

*
POPULAR

Ach ja, und wieder wird die historische Genauigkeit als Deckmantel benutzt ..........
Mal "so authentisch" wie möglich .............. und mal "WoT ist keine Simulation" .....
Ganz ehrlich auf Stalin Schriftzüge kann ich echt verzichten .......

Edited by TigerTank1944, 06 August 2013 - 03:08 PM.


Roman_Destructor #6 Posted 06 August 2013 - 03:08 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 12361 battles
  • 1,135
  • Member since:
    09-08-2012

*
POPULAR

Einerseits scheißt WG bei vielen Panzern auf historische Genauigkeit. Jetzt wird diese "Genauigkeit" als Vorwand für fragwürdige Beschriftungen verwendet.
Das finde ich ehrlich gesagt ziemlich unverschämt.

d4rksoldier17 #7 Posted 06 August 2013 - 03:08 PM

    Private

  • Player
  • 9238 battles
  • 35
  • Member since:
    04-13-2011
Die Stellungnahme kam zwar jetzt für mich irgendwie aus dem nichts,aber deren Inhalt hat mich positiv überrascht! gibt ein +1 dafür. Übrigens ist das Bild des Bombers sehr interessant,Danke dafür.

Tesastick #8 Posted 06 August 2013 - 03:10 PM

    Private

  • Player
  • 2935 battles
  • 2
  • Member since:
    05-09-2013
Wenn Wargaming die Inschriften eines Massenmörders wieder einführt, lösche ich mein Konto. Eigentlich Schande, das Spiel hat mir wirklich gefallen.

Derbysieger #9 Posted 06 August 2013 - 03:10 PM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 26639 battles
  • 18,900
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

*
POPULAR

Pol Pot und Mao lassen nicht lange auf sich warten....und die Norweger bekommen im Rahmen des EU Tech Trees den Breivik Schriftzug

Edited by Derbysieger, 06 August 2013 - 03:24 PM.


stuka9012 #10 Posted 06 August 2013 - 03:13 PM

    Corporal

  • Player
  • 432 battles
  • 112
  • Member since:
    08-02-2012
Die Polen sind jetzt bestimmt richtig sauer  :glasses:

Mett_Eagle75 #11 Posted 06 August 2013 - 03:16 PM

    Private

  • Player
  • 11135 battles
  • 6
  • Member since:
    09-18-2011
Gut, das Premium heute ausläuft- sowas dämliches und undurchdachtes, unterstütze ich nicht weiter!

KS1975 #12 Posted 06 August 2013 - 03:17 PM

    Captain

  • Beta Tester
  • 30016 battles
  • 2,243
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    12-24-2010
Wenn ich das heute so in den Foren verfolgt habe, frage ich mich immer noch, welche Spielerschaft WG dazu bewegt hat, das wieder einzuführen...
Edit: ohje, ich kann ja nicht mal einen Satz ohne Fehler schreiben...

Edited by KS1975, 06 August 2013 - 03:18 PM.


_MisterB_ #13 Posted 06 August 2013 - 03:18 PM

    Corporal

  • Beta Tester
  • 8613 battles
  • 154
  • [_GSW_] _GSW_
  • Member since:
    07-08-2010
Ich hab da so das gefühl die wollen kein
Euro mehr an uns Verdienen.
Jetzt sitzen sie da in ihren Büros und lachen über die
EU Comunity, haha was haben wir die schön verarscht :facepalm:
Und als Firma die Weltweit eine Diensleistung oder was auch immer betreibt sollte
Neutral sein und auch so Urteilen

Edited by derbaron74, 06 August 2013 - 03:25 PM.


CombustibleSideburns #14 Posted 06 August 2013 - 03:18 PM

    Corporal

  • Player
  • 36536 battles
  • 117
  • Member since:
    04-25-2011
Mal ernsthaft - geht's noch? Der Typ hat - je nach Quellenlage und Schätzung - irgendwas zwischen 5 und 20 Millionen Leuten auf dem Gewissen.

Edited by Schwellkoerper, 06 August 2013 - 03:20 PM.


Master_Mo #15 Posted 06 August 2013 - 03:19 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 34628 battles
  • 413
  • [EX-4O] EX-4O
  • Member since:
    01-06-2012
Naja, dann müsste auf jedem Deutschem Panzer ein Hakenkreuz sein und es müsste die Beschriftung geben:
"Für das heilige siegreiche Deutsche Vaterland"
Genauso gab es in fast jedem Deutschem Panzer ein Bild oder ein Verbildlichung von Hitler
Wird es alles nicht geben weil dann das Spiel in gefahr leuft in einigen Ländern verboten zu werden....
Ziemlich unnütz... :amazed:  :amazed:  :hiding:
EDIT: Es gab diese Aufschrift wirklich und durch das Zitat zitiere ich nur!!

Edited by Master_Mo, 06 August 2013 - 03:29 PM.


Hayato78 #16 Posted 06 August 2013 - 03:21 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 6806 battles
  • 315
  • Member since:
    08-05-2012

View PostTesastick, on 06 August 2013 - 03:10 PM, said:

Wenn Wargaming die Inschriften eines Massenmörders wieder einführt, lösche ich mein Konto. Eigentlich Schande, das Spiel hat mir wirklich gefallen.

Und Tschüss..

Ganz ehrlich, ich finde das ok, wieso auch nicht.. Klar war Stalin ein geisteskranker Irrer, genau wie dieser eine da aus Österreich und ka wieviele andere auch noch..

Und solange es keine Aufschriften mit Nazizeugs gibt ist mir das egal.. ich finde es sogar gut, denn ein Russischer KV-1 mit entsprechendem Schriftzug macht einfach mehr her.

Und für alle Moralapostel, keiner zwingt euch die Schriftzüge auf euere Panzer zu pappen.. als ob es auf der Welt keine größeren Probleme geben würde.. typisch Deutsche Scheinheiligkeit..

Mark3Dfx #17 Posted 06 August 2013 - 03:22 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 15804 battles
  • 459
  • Member since:
    08-08-2011

*
POPULAR

Aber mir den Bann reindrücken weil ich das Logo einer schweren deutschen Panzerabteilung OHNE Hakenkreuze etc.
als Avatar verwendet habe.

Is klar, der eine Massenmörder hat halt den Krieg gewonnen :-)

RAMBO_011 #18 Posted 06 August 2013 - 03:22 PM

    Sergeant

  • Player
  • 14132 battles
  • 289
  • Member since:
    09-06-2012
werde ich dann auch als Österreicher einen hitler schrift-zug bekommen (nicht verboten)
alternativ würde ich auch Mussolini nehmen
als 3. Wahl geht auch kim jong un

Edited by Tontaubexxx, 06 August 2013 - 03:24 PM.


Eukrates #19 Posted 06 August 2013 - 03:22 PM

    Lieutenant General

  • Community Contributor
  • 24664 battles
  • 7,894
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    05-17-2012

*
POPULAR

Nicht schlecht:

Quote

Unsere Spielerschaft hat uns dazu bewegt, unsere Position zu diesem Thema zu überdenken.

Kann mich garnicht erinnern, dass dieses Thema hier im Forum diskutiert wurde. Und wie haben sie WG dazu bewegt? Wurde das in irgendeinem anderen europäischen oder amerikanischen Forum gefordert?

Quote

Obwohl Josef Stalin eine kontroverse Person in der Geschichte war und viele seine Handlungen als äußerst negativ auffassen, bestreitet Wargaming in keinster Weise seine Beiträge zum Kampf gegen die Streitkräfte des Faschismus sowie seine Rolle als Führungsmitglied in der Anti-Hitler-Koalition. Wir haben großes Verständnis dafür, dass sich einige Mitglieder unserer weltweiten Community von der Verwendung des Namens „Josef Stalin“ gekränkt und angegriffen fühlen können. Jedoch möchten wir unserer Position treu bleiben und deutlich betonen, dass wir das Spiel so historisch korrekt wie möglich belassen wollen. Daher werden wir keine Inhalte, die nicht national und international gesetzlich verboten sind, aus unseren Spielen entfernen.

Sind ja nur einige... dafür wächst dieser Thread aber ziemlich schnell an.

Wenn es so historisch korrekt wie möglich sein soll, entfernt bitte die ganzen Versuchspanzer, die nie ein Schlachtfeld gesehen habe, matcht den Tiger bitte gegen T-34 und ähnliche Sachen. Das hier so historisch korrekt gearbeitet wird, bin ich im falschen Spiel oder ist das Serverabhängig? Dachte immer, das ist ein Arcadepanzerspiel mit Bezügen auf real existierende Panzer und Versuchstypen, bei dem aufgrund von Balancinggründen einige Panzer nicht auf ihre direkten, tatsächlichen Kontrahenten stossen?

Schwach, ganz schwach.

Evolut1onsbremse #20 Posted 06 August 2013 - 03:23 PM

    Sergeant

  • Player
  • 44227 battles
  • 242
  • [5ALTY] 5ALTY
  • Member since:
    10-28-2012
Ich fände die "Stalin beschriftungen" toll, da macht das durchlöchern des jeweiligen Panzers doch gleich doppelt spaß :D




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users