Jump to content


Type 34


  • Please log in to reply
67 replies to this topic

LeutnantSieg #41 Posted 04 October 2014 - 10:14 PM

    Captain

  • Player
  • 23948 battles
  • 2,243
  • Member since:
    08-12-2011

naja ich mag ihn nur frage ich mich manchmal wo das Panzerass liegt richtig geiles Spiel 8 Kill kein

 

ehe mittel ding ( so in etwa 1200 dmg und 300 scout dmg)auf selber stufe [edited]



ThorsKriegshammer #42 Posted 08 October 2014 - 05:15 PM

    Major General

  • Player
  • 32921 battles
  • 5,254
  • Member since:
    04-14-2011
Also nach so 150 Runden bin ich absolut begeistert vom Type 34.Ein wirklicher Spasspanzer und ne prima Ergänzung zu meinem T5 Panzer4 mit 10,5er HE-Gun.Die 57mm ist ne echte Säge auf kürzere Distanz.Auf grosse Distanz über 350m kann sie ihre Geschwindigkeit allerdings nicht  ausspielen da sie schneller nachläd als einzielt.Ansetzer ist also Unsinn und Richtantrieb+Lüfter und langfristig am besten noch Waffenbrüder sehr anzuraten.Mit Bremshebel und am besten noch Geländespezialist wird er sehr schön wendig und auch die Beschleunigung überzeugt für nen Med.Ein gewisses Problem ist tatsächlich der schwache Richtbereich nach unten.Da muss man sich erst dran gewöhnen und oft die Stellung schon vorausplanend dementsprechend wählen.Man muss deshalb auch gern mal mehr aus der Deckung raus als einem lieb wär.Aber gut, ein Panzer ohne Schwächen geht halt schlecht und die Stärken des Type 34 überwiegen klar.Für mich klar einer der besten ,vielleicht DER beste T5 Med.Der T-34 hat nen bisl besseren Richtbereich nach unten,aber dessen 57mm ist dermasen viel langsamer das der wenn man mit der 57mm spielen will keine Alternative zum Type 34 ist.Wie gesagt auf grosse Entfernung hält sich der Vorteil durch die hohe Feuergeschwindigkeit gegenüber dem T-34 noch in Grenzen,aber auf kurze Distanz ist der Type damit haushoch überlegen.Gegen T7 Meds,Heavys und TDs hat man mit der 57mm allerdings schon häufig Probleme durchzuschlagen.Einige Goldmurmeln für zumindest den Endkampf wenn noch nicht entschieden ist sollte man also optimalerweise dabei haben.Geiles Spassteil.

IchHauDrauf #43 Posted 10 October 2014 - 03:15 PM

    Corporal

  • Player
  • 13591 battles
  • 122
  • Member since:
    04-13-2012

Ich habe den Type T-34 jetzt auch gekauft und hab auch Ketten sowie Turm erforscht. Die 76mm hab ich voll mit Hartkern und höre bei jedem Schuss nur bling bling. Will ich die Gegner flankieren, werd ich zumeist abgefangen. Oneshoot für viele, da man zu 90% in lvl7 Gefechte landet. Warum auch immer. Also bleibt einem nur zu campen und die reste zu pflücken. Hab ich die elende Zielzeit mit Richtantrieb erwähnt? Die Kanone streut wie ein Karnevalszug und der Aimkreis bleibt offen wie ein Scheunentor.

 

In lvl5 trifft man beispielsweise die Pz. Sfl IVc. Eine 8,8cm Flak mit 194 durchschlag. Ein T1 Heavy mit 128 durchschlag. Eine KV-1 mit 85mm und 120mm durchschlag. Das nur lvl 5 Panzer, ich lande aber in 7er Gefechte mit einer Frontalpanzerung von 45mm. Das wird ein hartes stück arbeit. Man muss echt schmerzresistent sein, um sich bei den chinesen durch zu arbeiten.

 

Mich tröstet nur der Premiumbonus, das ich schnell weiter kommen werde...


Edited by IchHauDrauf, 10 October 2014 - 03:18 PM.


ID_79 #44 Posted 18 November 2014 - 11:57 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 51062 battles
  • 788
  • Member since:
    01-01-2012

moin,

wer das russische Original liebt, der liebt auch die chinesische Kopie. ABER: mir kommt der chinese etwas flinker und wendiger vor, die Panzerung ist in etwa gleich genauso wie die Bewaffnung und die Module. Wem ein t-34 nicht genug ist der kauft sich wie ich eben den chinesischen Bruder. Sind im Zug übringes sehr kompatibel der t34 und der type 34. Alle 1.94 Sekunden ne Mumpel der 57mm gun abekommen, wollte ich nicht von nem type 34 und nem t 34.

Nachteil gegenüber dem t34 ist jedoch die recht limitierte Auswahl von lediglich 2 Nachfolgemodellen(Typ58/Bruder vom T34/85; 59-16), weshalb sich der Wiederspielwert geringer hält.

 

@IchHauDrauf, kann es sein das du deinen type 34 dann falsch fährst? denn normalerweise zerpflügt er bei nem anständigem team sämtliche Tier VII bei richtiger Fahrweise?- könnte aber auch dran leigen dass du die 57mm - Kanone benutzen solltest ;)

 

dennoch immerwieder spaßige Spiele gehabt!

 

mfG

 

ID_79



JeSper1984 #45 Posted 19 November 2014 - 11:58 PM

    Corporal

  • Player
  • 4054 battles
  • 178
  • Member since:
    09-13-2014
Also ich finde ihn top er setzt immer kleine nadelstiche die auf dauer sehr schmerzhaft sein können. Gegen langsame Gegner ist das zirkeln kein thema. Grade deutsche panzer fackeln gern mal ab wenn man sie trifft ^^ leider sind die teams immer sehr schnell aufgeraucht :/ und alleine kann man das spiel meist nicht drehen.

NiemandXL #46 Posted 01 February 2015 - 07:35 PM

    Major

  • Player
  • 37955 battles
  • 2,934
  • Member since:
    01-30-2013

Ist dir der T-34 zu gut? Dann greif zum Type 34!

 

Wer will schon die Kanone nach unten richten können! Mal im ernst. Der fehlende negative Richtbereich ist so ein großer Nachteil das der Type irgendwo anders deutlich besser als der T-34 sein müsste um das auch nur ansatzweise kompensieren zu können. Und das ist leider nicht der Fall.



ME_Nerd #47 Posted 03 February 2015 - 02:33 PM

    Brigadier

  • Player
  • 15166 battles
  • 4,959
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

logisch, im vergleich verliert der Type auf jeden fall. aber als durchgangsstation und vor allem vorbereitung auf spätere meds bzw. die chinesische spielweise im allgemeinen taugt er schon.

 

im vergleich Type 58 vs. T-34-85 kommt der chinese ja auch alles andere als gut weg.



ToxicOxygen #48 Posted 10 February 2015 - 05:48 PM

    Corporal

  • Player
  • 7002 battles
  • 143
  • Member since:
    12-08-2013

Ich habe jetzt 25 Spiele auf dem Type-34 und mir macht er Spaß.

Gerade das Panzerass geholt.. 

Da ich um den MT25 freizuspielen auch den T-34 nochmal anfassen muss hab ich gerade mal beide verglichen..

 

Ist es tatsächlich so das die 57mm Zis 4 so viel langsamer ist als die 57mm auf dem Type?

Oder ist das nur ein Fehler bei der Anzeige im Game.

Ist schon ne weile her das ich den T-34 gefahren bin, aber ich meine der hatte auch 26,09 S/min? 

Beim Panzervergleich bei Tank-Compare haben auch beide die gleichen Werte...

 

Wenn die Zis 4 wirklich so viel langsamer sein sollte, ist das allerdings ein extremer Nachteil gegenüber dem Type..



Gutgehnaght #49 Posted 17 February 2015 - 10:50 AM

    Corporal

  • Beta Tester
  • 23937 battles
  • 191
  • Member since:
    08-23-2010

Die Schussfolge ist bei voll ausgebautem Zustand bei beiden Panzern identisch... im Spiel wird dir beim T-34 leider erstmal nur die Schussfrequenz mit dem ersten Turm angezeigt, beim zweiten Turm werden die Werte dann identisch.

 

Bin auch am überlegen mit den Type wieder zu holen, habe die letzten Tage extrem Spaß mit dem T-34, aber auf dem halt eine grottige Crew mit noch nichtmal Sechster Sinn oder ähnliches... auf den Type könnte ich die Type59 Crew umskillen... die ist ähhhh etwas besser :justwait:


 

Hmm Fragen über Fragen, bessere Crewskills oder etwas mehr Richtbereich nach unten?

 

Edit: Besatzung kontrolliert... die beiden Chinesen Mediums sind nicht kompatibel, so ein Müll...


Edited by Gutgehnaght, 17 February 2015 - 11:14 AM.


Fernseheule #50 Posted 11 August 2015 - 06:55 PM

    Private

  • Player
  • 5260 battles
  • 36
  • Member since:
    02-12-2014

Mich überzeugt das Gesamtpaket. Eine Schnellfeuerkanone, dazu ausreichend Beweglichkeit und sogar ein wenig Panzerung. Ich fühle mich am wohlsten auf offenen Karten, auf denen man sich "anschleichen" und die Gegner seitlich oder von hinten beharken kann. Ein "Problem" ist die Mannschaft. Die kommt von den Lights und hat erst Tarnung auf ca. 90%. Ich vermute, mit einer typischen Medcrew wird die Sache sogar noch etwas spassiger. Konnte heute zudem die 3. MoE einfahren:

 

http://wotreplays.com/site/2077075#sand_river-fernseheule-type_t-34

 

Geschätzt benötigt man etwa 1100 kombinierten Schaden.



Kampfi_4712 #51 Posted 12 December 2015 - 09:26 PM

    Private

  • Player
  • 5408 battles
  • 6
  • Member since:
    10-09-2014

ich lieb ihn immer mehr..... :great::medal:

2010 Schaden und noch mal 500 Schaden abgewehrt....:justwait:

Spoiler

 



PulsoSchubrohr #52 Posted 06 March 2016 - 06:28 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Seit gestern bin auch ich Besitzer des Type 34. Bewegt habe ich ihn heute mit einer 75%-Besatzung, Scherenfernrohr, Tarnnetz und Werkzeugkiste und Basismodulen. Ich fand ihn so schon recht brauchbar. Zum Richtwinkel kann ich mich nicht äußern, weil es keine Situation gab, in der mir das aufgefallen ist. Ich muß aber sagen, dass das schon ein Manko ist. Man möchte ja auch mal kurz übern Hügel gucken und schnell Schaden machen. Da ich schon den T-34 besitze und liebe, wird der Type 34 wohl nur ein Durchgangspanzer sein.


Edited by PulsoSchubrohr, 09 March 2016 - 08:57 PM.


PulsoSchubrohr #53 Posted 09 March 2016 - 09:19 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Der Type 34 wird nicht behalten. Wenn durchgeforscht wurde, wird er verkauft. Nach einigen Ausfahrten ist mir der eingeschränkte Richtwinkel nämlich auch recht negativ aufgefallen. Irgendwie nervt das in einigen Situationen tierisch. Da bleibe ich mal schön bei dem Klassiker T-34, dem Original. Meinem Type 34 habe ich nun auch das, außer meiner Sicht, richtige Zubehör verpaßt. Lüftung, Optiken und den Waffenrichtantrieb.



ME_Nerd #54 Posted 10 March 2016 - 12:53 PM

    Brigadier

  • Player
  • 15166 battles
  • 4,959
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

wenn dir der neg. richtwinkel des Type nicht gefällt: überlege dir GUT, ob du die chin. meds weiter spielen willst. es wird nämlich so schlimm bleiben. und den nachfolger Type 58 fand ich ziemlich meh, da der auch mit der top-gun nur richtig maue pen-werte hat. und da hatte ich damals noch gar nicht den vergleich zum T-34-85 (der um welten besser ist).

 

der T-34-1 ist mitunter spaßig, aber die elend lange einzielzeit in verbindung mit dem neg. richtwinkel ist auch da ... so la la.



PulsoSchubrohr #55 Posted 10 March 2016 - 07:38 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Och nö, oder? Na prima. Sind ja tolle Zukunftsaussichten. Aber es ist ja nun nicht mein unbedingtes Ziel die Chinesen zu durchforschen. Ich will sie halt nur anzocken, weil es sie gibt. 



ME_Nerd #56 Posted 11 March 2016 - 08:41 AM

    Brigadier

  • Player
  • 15166 battles
  • 4,959
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011
na ja, wenn es dir nur darum geht: dann kannst du sicher noch entspannt ein bissel probieren. insgesamt macht mir der T-34-1 schon spaß, er ist halt aber deutlich schwerer zu spielen als andere tanks mit besserem richtwinkel.

Viper_Werner #57 Posted 11 March 2016 - 11:52 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 51148 battles
  • 1,153
  • [B_M_G] B_M_G
  • Member since:
    05-01-2013

Habe mir den Typ T34 wieder geholt, da er keine guten Werte hatte. Habe die schwache Besatzung vom T34-2 ( die Besatzung ist weitergewandert in Richtung 121 )

umgeschult und spiele die jetzt im Typ T34 hoch.


 

Er ist eigentlich ein ordentlicher T5 Panzer, aber der negative Richtwinkel ist ein Wahnsinn! Auf vielen Karten hat man echt Problem. Man muss sich richtig verrenken

um Schaden zu machen. Ist sicher kein Panzer für Anfänger, da das Frustpotential sehr hoch ist. Kanone ist gut und er macht auch gute Credits. Komme aber nicht im

Ansatz an die Ergebnisse des russischen T34 ran.



PulsoSchubrohr #58 Posted 11 March 2016 - 10:20 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Mir ging der Richtwinkel des Type 34 heute wieder ordentlich auf den Sack. Nerviger geht es kaum noch. Die kleinste Bodenwelle und man agiert als Flugabwehr. Ich hoffe, dass ich es hinbekomme seine Statistik in einem vernünftigen Rahmen zu halten, damit ich ihn, wenn ich seine beiden Nachfolger erforscht habe, verkaufen kann, um Platz in der Garage zu haben. Prinzipiell finde ich auch, dass er kein schlechter Panzer ist (sein könnte). Aber der vertikale Richtwinkel nach unten ist eine Katastrophe, weil er mir ständig im Bewegungskampf die Stimmung versaut.



eazy_ #59 Posted 27 April 2016 - 02:59 PM

    Corporal

  • Player
  • 11211 battles
  • 119
  • Member since:
    04-02-2012

erste runde & gleich mal gemasterd. knapp 1,9k dmg im 5er. cooles teil, absolut geiler reload. wär auch mehr drin gewesen, nur wie dass halt so ist, wenn man mit nem zug-partner eine seite pusht ;)

 

http://wotreplays.co...-eazy-type_t-34



CrnoCrveno #60 Posted 21 December 2016 - 11:39 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 7104 battles
  • 58
  • Member since:
    06-07-2016
Spoiler

Erstes Gefecht war schonmal gut, kann ruhig so weitergehen, wie bereits erwähnt ist der fehlende negative Richtwinkel vom Original zu vermissen.

 


Edited by CrnoCrveno, 21 December 2016 - 11:41 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users