Jump to content


T-34-3 - Guide / Anleitung / Diskussion

t34 t34-3 t-34 t-34-3 34

  • Please log in to reply
494 replies to this topic

Desklet931c #41 Posted 29 November 2013 - 11:42 PM

    Private

  • Player
  • 8554 battles
  • 23
  • Member since:
    08-16-2011
Den Schaden habe ich jetzt auch schon etwas höher gebracht auf 1026
es wird es wird :izmena:

call_me_drunk_and_sexy #42 Posted 02 December 2013 - 12:21 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 47959 battles
  • 1,388
  • Member since:
    05-03-2012
gratz zum master  :smile:

frankstrunz #43 Posted 03 December 2013 - 12:03 AM

    Brigadier

  • Player
  • 42341 battles
  • 4,275
  • [OTG] OTG
  • Member since:
    09-05-2011
Uiuiui. Mit dem Ding kann ich ja mal so wirklich nix anfangen.
Das er jeden Treffer mit Modulschäden, Brand oder Crewausfällen quittiert ist ja mal noch nicht das Problem. Auch nicht die langsame und ungenaue Kanone, damit lässt sich auch leben. Der bescheidene Richtbereich ist auch noch zu verschmerzen.
Aber was gar nicht geht - wirklich gar nicht  - ist die miese Beweglichkeit für einen Med!!!! Denn die bringt mich regelmäßig auf den Schrottplatz! AUTSCH!
Snipern kann er nicht, Scouten kann er nicht, Gegner umrunden kann er nicht. Was kann er überhaupt? Was macht diesen Med aus? Ich habe keine Antwort, bisher.

Edited by frankstrunz, 03 December 2013 - 12:05 AM.


Wuestenfoxx #44 Posted 03 December 2013 - 12:29 AM

    Corporal

  • Player
  • 22208 battles
  • 113
  • [HUNDE] HUNDE
  • Member since:
    02-15-2013
179 Gefechte, 214 Gegner vernichtet, 2088 max. XP in einem Gefecht, 1154 Dmg im Schnitt, 700 XP im Schnitt, dennoch nur 39% Winrate.

Ich bin immer noch unzufrieden mit der Gun.

Runter bekommt man die Wumme nicht.
Genau ist die Wumme nicht.
Einzielzeit der Wumme ist nicht gut.
PENETRATION der Wumme ist grottig.

Nur der Schaden stimmt. Ich bin nach wie vor dafür, dass man wenigstens einen der anderen Werte deutlich besser macht (am besten die Penetration).

Greetz,
Wuestenfoxx

Relectric #45 Posted 03 December 2013 - 09:21 AM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 36
  • Member since:
    02-18-2012

View Postfrankstrunz, on 03 December 2013 - 12:03 AM, said:

Aber was gar nicht geht - wirklich gar nicht  - ist die miese Beweglichkeit für einen Med!!!!
Du kannst den Removed Speed Governor verbauen, schonmal probiert?
Ich hab 77 Spielen bisher, nur ein einziges mal gebrannt, daher fahre ich mit dem RSG statt Feuerlöscher.

View PostWuestenfoxx, on 03 December 2013 - 12:29 AM, said:

179 Gefechte, 214 Gegner vernichtet, 2088 max. XP in einem Gefecht, 1154 Dmg im Schnitt, 700 XP im Schnitt, dennoch nur 39% Winrate.
PENETRATION der Wumme ist grottig.
Nur der Schaden stimmt. Ich bin nach wie vor dafür, dass man wenigstens einen der anderen Werte deutlich besser macht (am besten die Penetration).
Greetz,
Wuestenfoxx
Der Schlüssel zum Sieg kann manchmal die HEAT Munition sein!
Die Penetration ist für einen Premiummed mehr als nur hoch, wie ich finde.
Ich weiß sie ist teuer, aber gegen Gegner wie den KV4 Frontal wirklich sehr effektiv. :)
Ich muss aber auch sagen, die Gun Depression ist unter aller sau da sollten es schon 1-2° mehr nach unten sein.

Edited by Relectric, 03 December 2013 - 09:22 AM.


Wuestenfoxx #46 Posted 03 December 2013 - 02:29 PM

    Corporal

  • Player
  • 22208 battles
  • 113
  • [HUNDE] HUNDE
  • Member since:
    02-15-2013
Ich kauf mir aber keinen Premiumpanzer, damit ich dann noch draufzahlen muss, um damit mal zu treffen. Der Alphaschaden ist mehr als ok für den Panzer, aber die Penetration gepaart mit der niedrigen Feuerrate ist für einen klassischen Medium einfach grottig. Klar, wenn ich nur mit Premiummunition schieße, dann hätte ich sicher drei mal soviele Kills und einen doppelt so hohen Schadensoutput. Ich habe knapp 75% Trefferquote mit der Wumme. Mir wäre weniger Alpha mit höherer Schussrate und Penetration dennoch lieber :)

endoc #47 Posted 03 December 2013 - 03:12 PM

    Brigadier

  • Player
  • 18105 battles
  • 4,691
  • [ENDOC] ENDOC
  • Member since:
    11-23-2012
Das ist auch kein klassischer Med; Er ist wie alle anderen China-Toptiers: Viel Alpha, Ungenau, wenig Richtbereich und und und...

Ich hab immer 5 Gold Schüsse dabei und brauche die auch ab und an, aber auch wenn ich alle 5 ins nichts verschieße und keinen Schaden mache (jep, das passiert mir), habe ich immer noch etwas + Gemacht...


Geht es eigentlich nur mir so oder euch auch:
Ich bringe einfach keine konstante Leistung hin; ein mal 0 dmg dafür im nächsten Gefecht >3000 dmg aber selten was dazwischen...

Relectric #48 Posted 03 December 2013 - 04:40 PM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 36
  • Member since:
    02-18-2012

View PostWuestenfoxx, on 03 December 2013 - 02:29 PM, said:

Ich kauf mir aber keinen Premiumpanzer, damit ich dann noch draufzahlen muss, um damit mal zu treffen. Der Alphaschaden ist mehr als ok für den Panzer, aber die Penetration gepaart mit der niedrigen Feuerrate ist für einen klassischen Medium einfach grottig.

Schonmal T-34-2 gefahren?

Schlechtere Wannenpanzerung, Schlechtere Turmpanzerung, Schlechterer Reload mit 122mm, Schlechtere Genauigkeit mit 122mm.

Nur die Motorleistung und die Gundepression ist besser.

Im großen und ganzen ist der T-34-3 mit 122mm besser als der T-34-2 mit 122mm.

Removed Speed Gorvernor kostet im übrigen nur "einmalig" 3000 Credits, Im Trainingsraum mal beobachten wielange es dauert bis der Motor kaputt geht.

View Postendoc, on 03 December 2013 - 03:12 PM, said:

Das ist auch kein klassischer Med; Er ist wie alle anderen China-Toptiers: Viel Alpha, Ungenau, wenig Richtbereich und und und...

Ich hab immer 5 Gold Schüsse dabei und brauche die auch ab und an, aber auch wenn ich alle 5 ins nichts verschieße und keinen Schaden mache (jep, das passiert mir), habe ich immer noch etwas + Gemacht...


Geht es eigentlich nur mir so oder euch auch:
Ich bringe einfach keine konstante Leistung hin; ein mal 0 dmg dafür im nächsten Gefecht >3000 dmg aber selten was dazwischen...


Genau das gleiche hier, wobei mein Average Damage nun auf 1500 ist. Aber am Wochenende 3 Runden hintereinander 0 DMG gemacht, weil die Gundepression auf manchen Maps echt fehlt...
Dannach aber direkt mal 4000DMG verteilt.

Lemon__Drop #49 Posted 04 December 2013 - 05:00 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 4057 battles
  • 366
  • [LEGAL] LEGAL
  • Member since:
    08-20-2013
ich komm mit dem irgendwie nicht sonderlich klar, aber ist auch der erste med ever

Pinnemann #50 Posted 04 December 2013 - 07:26 PM

    Corporal

  • Player
  • 26091 battles
  • 154
  • Member since:
    12-07-2012
Eben gerade mal im falschen Thread gepostet. Ich kopiere das dann mal rein.


Mein Resümee zum T-34-3 ist knapp.

Er fährt sich von den reinen Fahreigenschaften her wie ein Medium. Das ist auch der einzige positive Punkt. Die Kanone macht ihn zu einem schlechten Panzer der aus der 2. oder 3. Reihe zu spielen ist. Die Ungenauigkeit der Kanone lässt diesem Spielstil jedoch nicht zu, weil Weakspots nicht getroffen werden. Beim flankieren hat man größere Angriffsflächen und kann auch mal draufschiessen. In erster Reihe kann man bei einem Reload von 12s keine Zufallsschüsse zulassen und ist gezwungen mit Gold zu schießen um definitiv Schaden zu machen. Die Gundepression erschwert das Spielen zunehmend, weil auch platt gefahrende Autowracks auf denen man steht dazu führen können das man die Kanone nicht mehr runter bekommt. Bei mir sind Runden mit 2k Schaden schon selten und man ist echt froh wenn man 4 Treffer pro Runde versenken kann. Alles in allem kann er Spaß machen, jedoch ist das eher selten. Ich würde ihn auch als schlechtesten Premium Panzer deklarieren und jedem vom Kauf abraten. Ich nutze ihn nur um meine Tagessiege abzufahren und die Mannschaft zu leveln und fahre ihn fast ausschließlich mit Gold. Zum Credits verdienen nutze ich andere Premiumtanks wie den t34 oder JT 8.8.

call_me_drunk_and_sexy #51 Posted 06 December 2013 - 09:51 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 47959 battles
  • 1,388
  • Member since:
    05-03-2012

View PostRelectric, on 03 December 2013 - 09:21 AM, said:

Du kannst den Removed Speed Governor verbauen, schonmal probiert?
Ich hab 77 Spielen bisher, nur ein einziges mal gebrannt, daher fahre ich mit dem RSG statt Feuerlöscher.

also tut mir leid, aber das nehme ich dir nicht ab. in 77 spielen nur einmal gebrannt mit der kiste??? bei mir brennt er jedes dritte spiel  :unsure:

der t34-3 hat vorne - ähnlich wie der t62a - seine benzin kanister ( oder wie die dinger heißen ) verbaut, was bedeutet das jeder 2-3 treffer frontal die kanister beschädigt, was wiederum bei jedem vierten mal  einen brand verursacht. also wie oben geschrieben passiert das bei mir ca jedes dritte/vierte gefecht!

dazu kommt, dass er bei beschuss von hinten auf den motor ebf leicht anfängt zu brennen. heißt also, frontale treffer und treffer von hinten stecken diesen tank sehr leicht an.

wie will man denn da den t34-3 spielen, ohne ständig zu brennen? weil snipern fällt mit der kiste einfach mal aus...

Relectric #52 Posted 07 December 2013 - 07:09 PM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 36
  • Member since:
    02-18-2012

View PostbLuTrAuScH_D, on 06 December 2013 - 09:51 PM, said:

also tut mir leid, aber das nehme ich dir nicht ab. in 77 spielen nur einmal gebrannt mit der kiste??? bei mir brennt er jedes dritte spiel  :unsure:

der t34-3 hat vorne - ähnlich wie der t62a - seine benzin kanister ( oder wie die dinger heißen ) verbaut, was bedeutet das jeder 2-3 treffer frontal die kanister beschädigt, was wiederum bei jedem vierten mal  einen brand verursacht. also wie oben geschrieben passiert das bei mir ca jedes dritte/vierte gefecht!

dazu kommt, dass er bei beschuss von hinten auf den motor ebf leicht anfängt zu brennen. heißt also, frontale treffer und treffer von hinten stecken diesen tank sehr leicht an.

wie will man denn da den t34-3 spielen, ohne ständig zu brennen? weil snipern fällt mit der kiste einfach mal aus...

135 Spiele nun und der 3. Brand ist hinter mir. War 2x die 750Dmg Kanone vom Borsig und 1x mal die von der ISU152 und alle 3 mal waren es Seitentreffer wo mein Motor komplett zerstört wurde.

Ich spiele Ihn auf den meisten Maps als "Heavy" und versuche die Hülle immer zu verstecken und im richtigen Moment versuche ich zu flankieren.

TheTianBao #53 Posted 07 December 2013 - 07:17 PM

    Lieutenant

  • Clan Commander
  • 8067 battles
  • 1,998
  • [BRAND] BRAND
  • Member since:
    06-15-2011

View PostbLuTrAuScH_D, on 06 December 2013 - 09:51 PM, said:

also tut mir leid, aber das nehme ich dir nicht ab. in 77 spielen nur einmal gebrannt mit der kiste??? bei mir brennt er jedes dritte spiel  :unsure:


Bei meinen 100+ Spielen kann ich mich auch nur an 2 Brände Erinnern.

johnny_k2 #54 Posted 08 December 2013 - 01:29 PM

    Brigadier

  • Clan Diplomat
  • 15738 battles
  • 4,053
  • Member since:
    12-06-2011
Auch wenn man hier Minus fürs nicht brennen kassiert:
Meiner hat noch nie gebrannt. Vielleicht hatte bLuTrAuScH_D zu viele gute Gegner (oder Goldmumpeln rein bekommen).
204 Spiele bisher. Leider immer noch bescheidene Ergebnisse.
Wird trotzdem weiter gefahren wegen der Credits!
Hübsch ist er auch!

Schöne Grüße!

PS: Mittwochs 20:00 Uhr: Ab mit dem Teil in die Chinesenlobby!

call_me_drunk_and_sexy #55 Posted 08 December 2013 - 02:01 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 47959 battles
  • 1,388
  • Member since:
    05-03-2012
also vorweg, die minus sind nicht von mir! hab aber auch leider meine plusse heute nacht aufegbraucht, und kann daher gerade nicht ausgleichen.

also das eure t34-3 so wenig brennen, macht mich irgendwie nachdenklich... ich meine, es kann ja nicht sein, dass man sooo unterschiedliche empfindungen hat.
ich habe ca. 40 tanks in der garage stehen, und glaubt mir bitte wenn ich sage, dass es keinen tank gibt, der auch nur anährend so oft brennt, wie der t34-3. zumindest bei mir...

er ist auch einer der ganz wenigen tanks, wo ich nichtmal in erwägung gezogen habe, den feuerlöscher auszubauen, und ihn evt mal mit schokolade/oktan etc zu spielen. und ich spiele ihn noch dazu mit automatischen feuerlöscher, der ja noch einen kleinen 5% "nichtbrennbonus" gegen feuer gibt, wenn ich mich richtig erinnere.

und es sind auch keine bestimmten tanks/kanonen die mich anstecken, sondern es ist querbeet verteilt. naja, werd mal das ganze weiter beobachten..

Panzergranatensammler #56 Posted 08 December 2013 - 02:09 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 4256 battles
  • 853
  • [-BOS-] -BOS-
  • Member since:
    10-20-2013

View PostbLuTrAuScH_D, on 08 December 2013 - 02:01 PM, said:

also vorweg, die minus sind nicht von mir! hab aber auch leider meine plusse heute nacht aufegbraucht, und kann daher gerade nicht ausgleichen.
Don't worry & be happy, hab ich gemacht (ausgeglischen) :D !
Also, nach dem ich das hier so gelesen und verinnerlicht habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen,
ich kauf mir den T34-3 nicht (obwohl er mich interessiert bzw. gereizt hat xD !) ...
Frage habe ich noch ... Im Grunde ist diese Kiste doch ein schnellerer, wendigerer KV-1s ? ^^
Flankieren, Schelle verteilen abhauen ? Geht ja mit dem Kv1s ja auch ganz gut naja mehr oder weniger.
Also mit der 122 mm kam ich gut zurecht.

Edited by Panzergranatensammler, 08 December 2013 - 02:21 PM.


frankstrunz #57 Posted 09 December 2013 - 12:44 PM

    Brigadier

  • Player
  • 42341 battles
  • 4,275
  • [OTG] OTG
  • Member since:
    09-05-2011

View PostbLuTrAuScH_D, on 06 December 2013 - 09:51 PM, said:

also tut mir leid, aber das nehme ich dir nicht ab. in 77 spielen nur einmal gebrannt mit der kiste??? bei mir brennt er jedes dritte spiel  :unsure:
der t34-3 hat vorne - ähnlich wie der t62a - seine benzin kanister ( oder wie die dinger heißen ) verbaut, was bedeutet das jeder 2-3 treffer frontal die kanister beschädigt, was wiederum bei jedem vierten mal  einen brand verursacht. also wie oben geschrieben passiert das bei mir ca jedes dritte/vierte gefecht!
dazu kommt, dass er bei beschuss von hinten auf den motor ebf leicht anfängt zu brennen. heißt also, frontale treffer und treffer von hinten stecken diesen tank sehr leicht an.
wie will man denn da den t34-3 spielen, ohne ständig zu brennen? weil snipern fällt mit der kiste einfach mal aus...
Ich quäle mich auch noch mit dem Ding und kann es noch nicht richtig einordnen.
Aber das "nicht Snipern" könnte schon dein Problem sein!
Nahkampf fällt bei mir vollkommen aus mit der Kiste. Zu träge um einen IS-3 zu umkreisen. Der natzt mich dabei locker weg. Ich hau ihm 400 Schaden rein und dafür setzt er mich in Brand.
Ich versuch zu flankieren, aber begebe mich nicht in den Nahkampf. Distanzschüsse auf 200m in Seiten und Heck. Also auf große Flächen zwecks der ungenauen Kanone.
Das waren zumindest meine paar guten Matches.

Edited by frankstrunz, 09 December 2013 - 12:45 PM.


call_me_drunk_and_sexy #58 Posted 09 December 2013 - 02:42 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 47959 battles
  • 1,388
  • Member since:
    05-03-2012

View PostPanzergranatensammler, on 08 December 2013 - 02:09 PM, said:

Frage habe ich noch ... Im Grunde ist diese Kiste doch ein schnellerer, wendigerer KV-1s ? ^^
Flankieren, Schelle verteilen abhauen ? Geht ja mit dem Kv1s ja auch ganz gut naja mehr oder weniger.
Also mit der 122 mm kam ich gut zurecht.

ist leider nicht ganz richtig, und der vergleich hinkt ein wenig.
der t34-3 und der kv1s teilen sich zwar die selbe kanone, mehr haben sie aber nicht gemeinsam.

warum ist das so? weil der kv1s mit seiner kanone ein t6 ist, und somit sieht er höstens t8, und die nichtmal oft. der t34-3 sieht nur t8 + t9, und da wird diese kanone schon manchmal zur qual...
die geringe penetrationsleistung zwingt dich mit dieser kanone zu flankieren, da frontal einem is3 oder kv4 etc damit nicht oder kaum beizukommen ist, und einem 9er heavy schon gar nicht ( es sei denn man ladet gold, was ich äußerst selten mit dem t34-3 mache, da ich kredits farmen will )
dazu kommt, dass der kv1s auf seinem tier und auch ein tier höher sehr bouncy ist, was auf den t34-3 auf seinem tier nicht der fall ist.

der kv1s dagegen muß nur flankieren bei t8, ansonsten kann er alles frontal angehen.

daher kann man die beiden nicht miteinander vergleichen. tiger I und jagdtier haben ja auch die selbe kanone, und sind nicht vergleichbar .

View Postfrankstrunz, on 09 December 2013 - 12:44 PM, said:

Ich quäle mich auch noch mit dem Ding und kann es noch nicht richtig einordnen.
Aber das "nicht Snipern" könnte schon dein Problem sein!
Nahkampf fällt bei mir vollkommen aus mit der Kiste. Zu träge um einen IS-3 zu umkreisen. Der natzt mich dabei locker weg. Ich hau ihm 400 Schaden rein und dafür setzt er mich in Brand.
Ich versuch zu flankieren, aber begebe mich nicht in den Nahkampf. Distanzschüsse auf 200m in Seiten und Heck. Also auf große Flächen zwecks der ungenauen Kanone.
Das waren zumindest meine paar guten Matches.

ich hatte gestern erst wieder einen innenfight mit einem is3, und habe ihn haushoch verloren. der kam aus dem nichts hinter einem haus hervor, und hat sich voll auf mich getsürtzt. zweimal gebounct + nur 1 treffer an ihm bedeuteten mein schnelles ableben, da ich zu allem überdruss meine kanone nicht weit genug runter bekam, um ihn zu penetrieren.

hab versucht ständig auszugleichen, aber mehr als turm konnte ich nicht anvisieren  :unsure:

ansonsten ist es bei mir kartenabhängig, ob ich nahkampf oder mittlere distanz spiele mit ihm. ich hoffe aber nachwievor auf einen kleinen buff von wg..

Relectric #59 Posted 09 December 2013 - 02:58 PM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 36
  • Member since:
    02-18-2012
mal ne frage:

ich habe jetzt im Trainingsraum den "Removed Speed Gorvenor" ausprobiert. und erst nach sage und schreibe 13 Minuten ging mein Motor kaputt! Ist da ein Unterschied, wenn ich den dauern aktiviere und deaktiviere und wieder aktiviere?

Ist die Zeit bis der Motor kaputt geht quasi festgelegt weil der "RSG" alle Sekunde meinetwegen 0,3hp von den 3000hp des Motors abzieht?



View PostbLuTrAuScH_D, on 09 December 2013 - 02:42 PM, said:


ich hoffe aber nachwievor auf einen kleinen buff von wg..


1-2° Gundepression und 50-150 HP mehr wären wohl angebracht denke ich.

frankstrunz #60 Posted 09 December 2013 - 04:33 PM

    Brigadier

  • Player
  • 42341 battles
  • 4,275
  • [OTG] OTG
  • Member since:
    09-05-2011

View PostbLuTrAuScH_D, on 09 December 2013 - 02:42 PM, said:

ich hatte gestern erst wieder einen innenfight mit einem is3, und habe ihn haushoch verloren. der kam aus dem nichts hinter einem haus hervor, und hat sich voll auf mich getsürtzt. zweimal gebounct + nur 1 treffer an ihm bedeuteten mein schnelles ableben, da ich zu allem überdruss meine kanone nicht weit genug runter bekam, um ihn zu penetrieren.

hab versucht ständig auszugleichen, aber mehr als turm konnte ich nicht anvisieren  :unsure:

ansonsten ist es bei mir kartenabhängig, ob ich nahkampf oder mittlere distanz spiele mit ihm. ich hoffe aber nachwievor auf einen kleinen buff von wg..

Deshalb vermeide ich inzwischen den Nahkampf! Das bringt nix.

Höchstens um die Hausecke spitzen feuern und wieder in Deckung. Umkreisen und feuern geht nicht.

Eher eine Spielweise als Heckenschütze. Sich in die Flanke schleichen, feuern und wieder zurückziehen.

Momentan hab ich Lüftung, Stabi und Ansetzer drauf. Evtl. den Ansetzer gegen den Richtantrieb tauschen. Oder die Lüftung gegen den Richtantrieb. Mal schauen.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users