Jump to content


JagdPz E-100 Lektionen


  • Please log in to reply
708 replies to this topic

soulsouljah #661 Posted 12 November 2016 - 03:33 AM

    Colonel

  • Player
  • 23732 battles
  • 3,515
  • [EU-FI] EU-FI
  • Member since:
    10-16-2013

Wenns MM halbwegs passt und die Kanone mitspielt geht schon was.

 

http://wotreplays.co...agdpanzer_e_100

7500 dmg, 6 kills

 

Ist halt trotzdem bissl langweilig zu spielen weil man doch sehr unflexibel is. Aber n schlechter Panzer isses nicht, reicht ja 2x zu schießen um sein Gewicht zu tragen, das sollte zu schaffen sein.



_Bundesheer_ #662 Posted 11 December 2016 - 11:18 AM

    Captain

  • Player
  • 29862 battles
  • 2,112
  • Member since:
    08-20-2011
Hab das Mistding verkauft, mit der Grille biste einfach flexibler und besser dran.

tobnotyze #663 Posted 11 December 2016 - 11:34 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26535 battles
  • 689
  • Member since:
    04-03-2013
Den JP E100 spielt man auch eigentlich nicht um regelmäßig gute Spiele zu machen und immer effektiv zu sein, sondern weil man einfach Bock drauf hat so einen dicken Pott zu fahren.
Ich hab beide und ja, die Grille 15 ist in dem aktuellen Zustand des Spieles 5x besser geeignet um mitzuwirken um dem Team zu helfen.

Dennoch, wenn man mal eine gute Runde mit dem JP E100 hat, dann ist es sehr amüsant :)

EDIT:

Wobei wenn ich die Statistiken der beiden Panzer aus meiner Garage betrachte,  spiele ich beide gleich gut/schlecht, wie mans nimmt.
Das wundert mich ein wenig, denn gefühlt spiele ich mit der Grille 15 wesentlich erfolgreicher. Habe mich wohl geirrt

O_Carius_O #664 Posted 12 March 2017 - 09:09 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 55074 battles
  • 586
  • Member since:
    06-13-2011

Liegt das gerade nur an meinem Account oder hat jemand anderes noch Probleme irgendwas zu durchschlagen?

Batchat Turmseite, T110E5 Heck, Bulldog Wanne, nicht angewinkelte VK4502P Wanne, französische Tier X Arti undundund. Ich gehe teilweise mit 1-2000k Schaden aus dem Spiel - bei 8 abgegebenen Schüssen :amazed:



Roronoa_Zoro #665 Posted 17 March 2017 - 08:43 AM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 34497 battles
  • 95
  • Member since:
    12-25-2010

Ist bei mir genauso. Man kommt mit der dicken Bertha nicht mehr durch. Selbst aus 50-100 m geht höchstens die Kette kaputt, aber kein Schaden. Danach ist man dann selbst Schrott

wegen Nachladezeit und Mobilität. Es macht so kein Spass.



rumpeli #666 Posted 17 March 2017 - 11:52 AM

    Private

  • Player
  • 5262 battles
  • 31
  • [MUNKY] MUNKY
  • Member since:
    09-08-2011

Drei Dinge machen einem das Fahren schwer: Jeder kennt mittlerweile die Weakspots und die eigene Waffe ist sehr bouncig. Umso weiter weg, umso schlechter wird es. Bei dem ewig langen Reload ist das öfter ziemlich Mist. Meistens stoßen die Gegner dann vor.

 

Die feindliche Arty ist ebenfalls mega nervig und man muss quasi immer in Deckung bleiben, da man leider Primärziel ist.

 

Bei der unteren Wanne kommt gefühlt jeder durch. Leider ist die Kanone so miserabel schlecht schwenk- und neigbar, sodass man sehr oft Situation hat, in denen man selbst nur schießen kann, wenn man seine eigene untere Wanne offen legt. Sollte man es wirklich mal schaffen diese zu verstecken durch einen kleinen Hügel, dann werden die Luken oben anvisiert.

 

Letztens erst war ich in einer guten Position wie ich dachte, angewinkelt und untere Wanne verdeckt, jedoch hat mich ein Med T10, (T62a glaub ich) mit 4 Schüssen jedesmal penetriert. Ich allerdings konnte ihn fast nicht sehen, nur seinen Turm ganz wenig - habe ihn einmal getroffen, abgeprallt. Habe dann gar nicht mehr versucht ihn anzuvisieren.

 

 

Edit Eben mit AP von einer Arty apgeprallt. War nur "leicht" angewinkelt...


Edited by rumpeli, 18 March 2017 - 10:34 PM.


Schr0ttie #667 Posted 09 April 2017 - 12:18 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 25357 battles
  • 482
  • Member since:
    09-03-2015

ECHT jetzt? :deer:

 

Ich hab grade mal den JT IX verglichen mit dem JagdPz E 100. In meiner grenzenlosen Naivität hab ich angenommen, höherer Tier heißt automatisch höhere Werte. Aber was musste ich da sehen (Nur 100% Besatzung konfiguriert, sonst nix) ?

 

Feuerkraft des JagdPz. E 100 deutlich niedriger als beim JT IX, weil die JagdPz-Kanone zwar 50% mehr schaden macht, dafür aber 3x solange nachlädt und nur etwas mehr pen hat.

Frontpanzerung - elementar bei turmlosen TD's - deutlich schwächer, dafür die Seiten und der Hintern besser. Also wird man bei der Schussabgabe deutlich leichter direkt von vorn penetriert ?!

Beweglichkeit und Tarnung - ach vergessen wir das mal ganz schnell wieder :hiding:

 

Warum bitteschön soll sich denn irgend jemand, der den JT IX in der Garage hat, den JagdPz E100 kaufen?

 

Also mir ist das nicht so ganz klar :facepalm:



rumpeli #668 Posted 01 May 2017 - 10:18 PM

    Private

  • Player
  • 5262 battles
  • 31
  • [MUNKY] MUNKY
  • Member since:
    09-08-2011

Ich weiß ja das die Kanone der letzte Dreck ist, bounct häufiger als Jagdtiger und läd ewig nach, aber was mir eben passiert ist glaube ich immer noch nicht: Ich schieße aus 5 Meter Entfernung daneben an einem Scout, obwohl die Makierung im Ziel war.

 

Sieht man relativ am Ende des Kampfes:

 

http://wotreplays.co...agdpanzer_e_100


Edited by rumpeli, 01 May 2017 - 10:18 PM.


Bruckio #669 Posted 19 May 2017 - 04:01 AM

    Brigadier

  • Player
  • 25766 battles
  • 4,379
  • Member since:
    01-05-2017

Hab mal eine Frage an die Jg E100 Fahrer

 

Es kommt oft vor, dass ich mit HE beschossen werde.

 

Warum macht ein Jg E100 Fahrer dass?

Hat man da Angst, dass man mit der anderen Munition nicht penetriert und will auf Nummer sicher gehen?



LaHain #670 Posted 20 May 2017 - 01:17 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 21050 battles
  • 866
  • Member since:
    04-12-2011

View PostBruckio, on 19 May 2017 - 04:01 AM, said:

Hab mal eine Frage an die Jg E100 Fahrer

 

Es kommt oft vor, dass ich mit HE beschossen werde.

 

Warum macht ein Jg E100 Fahrer dass?

Hat man da Angst, dass man mit der anderen Munition nicht penetriert und will auf Nummer sicher gehen?

 

Lies dir meine Lektion 2 durch(dafür ist sie da) und du wirst was lernen...;)

Bruckio #671 Posted 20 May 2017 - 02:07 AM

    Brigadier

  • Player
  • 25766 battles
  • 4,379
  • Member since:
    01-05-2017

Also das was ich als letzten Satz geschrieben hat?

 

Man hat Angst, dass man nicht penetriert und will auf Nummer sicher gehen.

 

Sonst hätte man ja HE nicht vorgeladen.

 

Mir ist schon klar, was der Unterschied zwischen AP, Heat und HE ist.

 

Aber gerade bei der Pen die ein Jg E100 hat, ist es doch nicht notwendig standardmäßig mit Heat zu schießen.



Baeckerin #672 Posted 02 June 2017 - 08:24 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 39451 battles
  • 1,819
  • [WG12] WG12
  • Member since:
    12-11-2011

View PostBruckio, on 19 May 2017 - 03:01 AM, said:

Hab mal eine Frage an die Jg E100 Fahrer

 

Es kommt oft vor, dass ich mit HE beschossen werde.

 

Warum macht ein Jg E100 Fahrer dass?

Mögliche Erklärungen:

 

1. Gegen weiche Ziele eigentlich komplett ok

2. Splash-Damage (bspw. Fahrzeuge hinter Gebäudeteilen splashen)

3. Modulschäden verursachen (für Mission)

4. Spaßsetup... HE only (Why not?)

5. Er ist bei Akkoako in die Lehre gegangen (HE macht immer Schaden !!!1111!!!11)

6. Weil ers kann... 

:rolleyes:

 

View PostBruckio, on 20 May 2017 - 01:07 AM, said:

Aber gerade bei der Pen die ein Jg E100 hat, ist es doch nicht notwendig standardmäßig mit Heat zu schießen.

Aber die Gun ist ne mittlere Katastrophe. Deswegen kann es sein, dass man durch die erhöhte Penetrationen eine evtl. auftretende Streuung ausgleichen will. Penetrationsreserve für unglückliche Trefferfläche

 

 



destroyer987_1 #673 Posted 27 August 2017 - 06:08 PM

    Private

  • Player
  • 19863 battles
  • 19
  • [DHWH] DHWH
  • Member since:
    01-03-2015

Seid gegrüßt, 
seit eben habe ich den JPE100 in der Garage, bilde aber noch mit meinem JT8,8 eine Crew aus.
Bezüglich des Setup hab ich aber ein paar Fragen:

Wie sieht euer Muitionslayout aus? 

Welche Module benutzt ihr, Ansetzer ist Pflicht, Lüftung bei einer BIA Crew ebenso, und als drittes Richtantrieb?
hab jetzt auch schon öfter was vom Spiltterschutz gelese, ist der eventuell mehr empfehlenswert?
Wie bildet ihr die Crew aus? Mit Tarnung, und einem Anstrich um vllt ein Paar prozent rauszuholen?
 



X_Maerz #674 Posted 27 August 2017 - 06:25 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 57288 battles
  • 428
  • [-V-A-] -V-A-
  • Member since:
    05-19-2012

Hi,

 

View Postdestroyer987_1, on 27 August 2017 - 06:08 PM, said:

Seid gegrüßt, 
seit eben habe ich den JPE100 in der Garage, bilde aber noch mit meinem JT8,8 eine Crew aus.
Bezüglich des Setup hab ich aber ein paar Fragen:

Wie sieht euer Muitionslayout aus? 

Welche Module benutzt ihr, Ansetzer ist Pflicht, Lüftung bei einer BIA Crew ebenso, und als drittes Richtantrieb?
hab jetzt auch schon öfter was vom Spiltterschutz gelese, ist der eventuell mehr empfehlenswert?
Wie bildet ihr die Crew aus? Mit Tarnung, und einem Anstrich um vllt ein Paar prozent rauszuholen?
 

 

Munition: 15 AP, 5 Heat, 4 HE

Module: Ansetzer, Lüfter, Waffenricht.

Crew: Vergiss Tarnung, kannst du im 5 Skill oder so nehmen. Lampe und Rep, dazu Ruhige Hand und Meister am Bremshebel, Ordnungsfanatiker.

 

Gruß, X_Maerz



_Jackk #675 Posted 27 August 2017 - 06:39 PM

    Major

  • Player
  • 31439 battles
  • 2,685
  • [TRVST] TRVST
  • Member since:
    06-30-2015

Munition: (weiß gerade nicht das exakte loadout, weil ich nicht am PC bin aber hauptsächlich AP, 4 - 6 Heat und ca. 5 - 8 HE, weil die HE Schellen auch sehr weh tun

Equipment: Ansetzer, Lüfter, Richtantrieb/Splitterschutz ich tendiere eindeutig zu Splitterschutz, da momentan so viel HE-Derp-Honks rumfahren Type, Arty etc. Z.B macht dir ne Tier 10 Bc Arty frontal kaum mehr Dmg, wenn du Splitterschutz drauf hast, kombiniert mit guter Panzerung.

Crew: BIA ist klar, 6ter Sinn, Rep, und die skills wo man die Sichtweite erhöht (weiß die Bezeichnung gerade nicht) Und lass bitte Tarnung :D Tarnung ist das peinlichste was man auf dem Panzer machen kann.

 

Und bitte spiel den JPE100 aggressiv. Leider sehe ich viel zu viele, die in dem Tank campen. Du hast Panzerung, HP, ne hammer Gun, die Traden kann wie keine andere. Der muss wie n Heavy gefahren werden. 

 

By the way wieso musst du erst eine Crew ausbilden? Wenn du z.B den Tier 9er behältst, dann nehm da die Crew raus und schule die dann auf den Jpe100 um. 


Edited by _Jack_Shephard, 27 August 2017 - 06:45 PM.


memmY #676 Posted 29 December 2017 - 05:13 PM

    Private

  • Player
  • 14857 battles
  • 48
  • Member since:
    05-18-2012

Der JPE war mein erster 10er, den ich wegen der Kanone und dem brachialen Aussehen unbedingt haben wollte. Mit gerade mal 4k Gefechten auf der Uhr hatte ich ihn und wurde bitter enttäuscht. Warum nur?! :) 

Frustriert verkaufte ich ihn und heute, mit 10k Gefechten habe ich ihn mir wieder geholt. Das macht schon wesentlich mehr Spaß als damals, was aber auch dem "veränderten Spiel" geschuldet ist.

 

Ja, es ist wirklich wesentlich schneller geworden, was aber zur Folge hat, dass mit all den T10 Lights dünne Panzerung durch die Gegend fährt, was den Einsatz von HE mehr als rechtfertigt. Das scheppert schon gewaltig in einer BC oder einem LT-100, wenn die Mumpel einschlägt. Aber auch die "Fetten" wie Maus, Type5 & Co freuen sich über die 600er Kellen.

 

Natürlich fahre ich ihn nicht nur mit HE, bin ja kein "Akko-Jünger". Aber ich erwische mich sehr oft dabei, dass ich statt der "2", einfach die "3" drücke :)



Mellechin #677 Posted 31 December 2017 - 09:57 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 12841 battles
  • 310
  • Member since:
    07-04-2013

Ich habe mit ihm sage und schreibe 39%wr ich in viel zu offensive weil ich denke die Panzerung hält was aus.

Fehlanzeige sobald man gesehen wird switchen alle auf HEAT und hauen einem einfach durch die superstructure. In keinem anderen panzer bekomme ich soviel Heat ins Gesicht wie mit dem JagdE



MajorSharpe #678 Posted 30 January 2018 - 12:26 PM

    Sergeant

  • Player
  • 21566 battles
  • 205
  • [KOJA] KOJA
  • Member since:
    09-30-2011

Ich hab ihn gestern auf dem testserver Probe gefahren und fand ihn sehr unterhaltsam. Recht flotter Reload bei so einer großen Kanone. Er bounced auch gut wenn man anwinkelt und in Bewegung bleibt. Habe ansetzer, optiken und Richtantrieb drin. Ich werde wohl den Grind mit dem Jagdtiger fortsetzen den ich vor 4 Jahren aus Frust eingemottet habe. 

Man muss nur extrem vorausschauend fahren weil es kaum möglich sein wird mit dem Klotz die Stellung zu wechseln.



Larvajin #679 Posted 01 May 2018 - 10:07 AM

    Private

  • Player
  • 14559 battles
  • 28
  • Member since:
    05-04-2017

View PostMajorSharpe, on 30 January 2018 - 12:26 PM, said:

Ich hab ihn gestern auf dem testserver Probe gefahren und fand ihn sehr unterhaltsam. Recht flotter Reload bei so einer großen Kanone. Er bounced auch gut wenn man anwinkelt und in Bewegung bleibt. Habe ansetzer, optiken und Richtantrieb drin. Ich werde wohl den Grind mit dem Jagdtiger fortsetzen den ich vor 4 Jahren aus Frust eingemottet habe. 

Man muss nur extrem vorausschauend fahren weil es kaum möglich sein wird mit dem Klotz die Stellung zu wechseln.

 

doch geht, solange du nicht alleine unterwegs bist, problematischer sind die neueren Gegner mit Pen > 280+

 



Niemoeller #680 Posted 15 May 2018 - 11:32 PM

    Corporal

  • Player
  • 64912 battles
  • 152
  • [POLAR] POLAR
  • Member since:
    04-27-2012

Bin ihm gerade auf Tundra begegnet und er ist dreimal hintereinander an meinem VK 4502A gescheitert. Was habe ich gelacht. :teethhappy:

 

Replay






2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users