Jump to content


Ami Arty Gold Mun oder doch HE?!


  • This topic is locked This topic is locked
6 replies to this topic

_Luftikus #1 Posted 16 October 2013 - 07:23 PM

    Private

  • Player
  • 16780 battles
  • 28
  • [PZGA] PZGA
  • Member since:
    09-15-2011
Hi Leute,
ich habe ein Problem. Wenn ich bei meiner M44 bzw. M41 HE Munition Lade, mache ich bei einem Direkttreffer vielleicht 230 Schaden wenns gut Läuft. Mit der Goldmunition aber um die 600. Wo ist da die Logik? Muss die HE Granate den gegnerischen Panzer wirklich durchschlagen? Kann ja auch nicht sein oder?? Mir geht das richtig auf den Sack. Andere Artys machen an mir(KV5 z.B.) mal eben so um die 900-1000. Kann doch nicht sein oder? Kann mir jemand erklären was ich falsch mache??

_Luftikus #2 Posted 16 October 2013 - 07:31 PM

    Private

  • Player
  • 16780 battles
  • 28
  • [PZGA] PZGA
  • Member since:
    09-15-2011
Gerade wieder. Direkter Treffen auf einen T29 aus ca 60m 111 Schadenspunkte. "Wir haben sie voll erwischt"

TheTianBao #3 Posted 16 October 2013 - 07:40 PM

    Major

  • Clan Commander
  • 10185 battles
  • 2,573
  • [BRAND] BRAND
  • Member since:
    06-15-2011
Naja kommt drauf an wo du getroffen hast , am T29 Turm wird zum Beispiel nicht viel passieren , beim Heck ist der Treffer bei der TXX Reihe fatal.

_Luftikus #4 Posted 16 October 2013 - 07:43 PM

    Private

  • Player
  • 16780 battles
  • 28
  • [PZGA] PZGA
  • Member since:
    09-15-2011
Ich habwenn ich im Arty Mode bin das Kreuz und einen Punkt in der Mitte. Zu welchem von den 2 Dingern fliegt die Granate? Sorry für die dumme Frage aber ich versteh die Welt nicht mehr. Meine Bison zerlegt alles mit einem Schuss. Auch mit HE und die Amis tun sich da so schwer...

Kevinkk22 #5 Posted 16 October 2013 - 07:51 PM

    Private

  • Player
  • 17179 battles
  • 26
  • Member since:
    12-27-2011
Kommt drauf an welche Goldmuni es ist. Wenn ich nicht ganz falsch liege, ist die Goldmuni von der M41 und M44 die Hohladung. Die Hohlladung ist im endeffekt wie die AP bei den Größeren Artys. Hoher Durchschlag, dafür keine Flächenschaden. Ohne Durchschlag macht man kaum Schaden, auf der anderen Seite macht man mit HE immer Schaden (und wenn es nur ein paar HP sind  :sceptic: ). Ich habe ausser der Hummel keine kleinen Artys mehr, aber habe in der Hummel 2 Goldschüsse um mich verteidigen zu können, falls jemand mit 100% es zu mir schafft, bei dem ich sicher bin, dass die HE ihn nicht sofort killt.

CN1994 #6 Posted 16 October 2013 - 08:21 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 26895 battles
  • 1,812
  • Member since:
    05-07-2011
Erst mal zum Zielen: Wenn du das Fadenkreuz direkt auf dem Turm des Gegners hast, hast du eine höhere Chance, dass die Granate übers Ziel hinweg fliegt. Deswegen zielst du am besten vor dem Turm auf die Wanne, dann solltest du schonmal besser treffen.

Das kleine Kreuz, das du mit der Maus bewegst, ist der Punkt, auf den du zielst. Der grüne Punkt in der Mitte ist der Mittelpunkt deines Zielkreises, wenn man die Geschossflugbahn von deinem anvisierten Ziel (Kreuz) bis zum Boden fortsetzen würde.
Dein Geschoss hat also eine andere Flugbahn, wenn du direkt auf den Boden zielst, als wenn du den selben Punkt anvisieren würdest und unter deinem Zielkreuz ein Panzer steht (Maus nicht bewegt, z.B. drunter gefahren)
Das muss man auch beachten, wenn man einen Schuss auf ein unaufgeklärtes Ziel abgibt.

So viel zu Dingen, die eigentlich gar nicht Thema in dem Thread waren...zumindest indirekt.

Zum Thema HE: Die Gold-Muni von M41 und M44 ist HEAT-Munition. Das heißt, du musst den Panzer direkt treffen UND durchschlagen, damit du überhaupt Schaden machst.
Ich würde sie nicht benutzen, da dir
1) der Splash-Schaden komplett fehlt und Fehlschüsse somit noch ärgerlicher sind
2) die besagten Artys nicht gerade durch übermäßige Genauigkeit glänzen und damit 1) noch gravierender wird
3) derartige Munition in Artys ist recht unzuverlässig, d.h. man hat plötzlich nur einen Kettentreffer, etc. (gilt auch für AP in Arty; benutze ich nur im Obj.261 gegen extrem langsame Ziele [Maus, E-100, T95] und auch nur bis 500m)
4) schließlich der Kostenfaktor

Auf Dauer gesehen wirst du mit HE mehr Schaden anrichten als mit der HEAT-Munition. Ich würde sagen, dass man lieber 4-5mal seine 300er Hits verteilt anstatt 4 von 5 Schüssen zu verfehlen um dann den einen Schuss mit 800dmg-aha-Effekt zu haben. Wenn man Glück hat, wird der eine Volltreffer dann auf einen Gegner mit 200 HP gehen und lohnende Ziele verfehlt.

Sonst ist evtl noch anzumerken, dass man teilweise mehr Schaden macht, wenn die Granate unter der Front des Panzers landet und ihn von unten splasht. Mit meinem Obj261 mache ich bei nem frontalen Fronttreffer 200-500dmg. Splashe ich knapp vor die Wanne, sind auch 700dmg drin.

Ansonsten Geduld...die M44 und die M41 (pre 8.6) mag ich auch nicht. Obwohl die M44 schon deutlich besser ist....bin halt durch die deutschen Mid-Tier Artys (pre 8.6) verwöhnt.

_Luftikus #7 Posted 17 October 2013 - 02:45 PM

    Private

  • Player
  • 16780 battles
  • 28
  • [PZGA] PZGA
  • Member since:
    09-15-2011
Ok vielen Dank :)




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users