Jump to content


Type 5 Ke-Ho


  • This topic is locked This topic is locked
40 replies to this topic

StoneStender #21 Posted 30 January 2014 - 03:58 PM

    Sergeant

  • Player
  • 17525 battles
  • 294
  • Member since:
    07-08-2011

Ich mach mit der Kiste gerade den Grind zum T5.

 

Der T4 Med Chi-Ho ist für mich eine Qual.

 

Hab beide und im direkten vergleich schneidet der Ke-Ho besser ab.

Und mach vor allem mehr spaß als die Mist Med.

Ich hab mir die Topgun draufgeschraubt und die läuft bei mir besser, auch wenn sie Minimal länger ein zielt.

 

Netter kleiner Flitzer der den T5 Grind kurzweilig macht.



CurtisNewton #22 Posted 06 February 2014 - 01:27 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33713 battles
  • 769
  • [CAFEA] CAFEA
  • Member since:
    03-13-2012

Off-topic:

Ganz ehrlich, ich weiß nicht, was die Leute gegen den mittelschweren Panzer haben. :sceptic:

Der ist dem Ke-Ho zwar etwas unterlegen, aber völlig iO, insbesondere natürlich auch wegen seines Richtbereichs, den der Ke-Ho durch Fahren ausgleichen muss. Vergleicht den Chi-He doch mal mit dem anderen Material auf Stufe IV:
AMX 40: Deutlich unbeweglicher und schießt viel langsamer, hat auch weniger Richtbereich; die Panzerung reißt es da nicht raus.

M3 Lee: Hat keinen Turm und weniger Struktur

Covenanter: Geht auch jeder Schuss durch und brennt so schön

Valentine: Schlechtere Waffen und langsamer

Pz III/VK 20.01 D: Schlechtere Waffen und außer an der Front auch nicht schön gepanzert, schlechterer Richtbereich

T-28: Groß wie ein Haus, schlechterer Richtbereich

B 1: Sehr groß, sieht nicht umsonst nur Stufe V maximal

DW2: siehe B1

Matilda: Wenn man Geduld hat, ist die natürlich mörderisch, aber der Chi-He kann ihr nicht nur wegfahren, sondern sie sogar mit List und Tücke bekämpfen. Trotzdem halte ich sie natürlich für den stärkeren Kampfpanzer.

Die Aufklärer Luchs, nA, M5 Stuart, M5A1 und A-20 verschweigen wir mal lieber.

Generell gilt auf Stufe IV, dass die Jagdpanzer alles beherrschen, aber wenn man von denen absieht, steht der Chi-He eigentlich ziemlich gut da.

 

On-topic:

Ich habe ihn noch herumstehen, bin aber am überlegen, was ich mit ihm machen soll. Natürlich ist er nett, klein, bissig und bekommt maximal VIer zu sehen, aber ich finde Stufe-IV-Gefechte derzeit recht nervtötend. Nicht so schlimm wie alles, was T18 involviert, aber es gibt eben auch auf Stufe IV die kopflosen Hühner in Massen und dann die Jagdpanzer, die arme kleine Robben töten, Troll-Hetzer, T40 und SU-85B, die alles sehen und zerstören, ohne selbst gesehen zu werden, M8A1, die wie Mörderkampfpänzerchen daherkommen. Selbst die SAu-40 ist noch vielen anderen IVern weit überlegen. Ach, der Marder 38T ist auch nicht schlecht... Ich bin ja selbst überzeugter Alecto-Fahrer, weiß also, welches Leid wir auf dieser Stufe mit Jagdpanzern erzeugen. Da kann der Ke-Ho zwar noch am meisten draus machen, aber spaßig ist es nicht immer.


Edited by CurtisNewton, 06 February 2014 - 01:28 PM.


SturmMOECKL #23 Posted 23 March 2014 - 11:18 AM

    Sergeant

  • Player
  • 24406 battles
  • 222
  • [5RCCF] 5RCCF
  • Member since:
    12-23-2011

View PostNudelsuppe0815, on 24 December 2013 - 01:09 PM, said:

Meiner Erfahrung schon, hat ja alle Scout Qualitäten die man braucht. Speed, gute Tarnwerte und Sichtweite.

 

Nein, nein und nochmals nein was die Geschwindigkeit angeht. Der Anzug ist total schlecht. 50 km/h Spitze sind zwar schön, aber bei einer derart schwerfälligen Lenkweise reißt es die Geschwindigkeit auch nicht raus, diesen Panzer zu einem guten Aufklärer zu machen. Sobald eine kleinere Anhöhe/Steigung ansteht verliert man MASSIV an Fahrt, was schon mehrfach dazu führte, dass ich vorzeitig in der Garage landete.

 

Der Tarnwert ist auch grottig, trotz Tarnnetz und Deckung klären mich gegnerische Scouts sehr schnell auf, wenn ich auf "Horchposten" im Gebüsch stehe.

 

Fazit: so "über" wie ihn hier einige beschrieben haben ist er definitiv nicht, da es ihm an den typischen Aufklärerfähigkeiten "Wendigkeit/Manövrierbarkeit" gepaart mit einem "low profile" fehlt. Sobald ich die 15k XP habe bringe ich ihn dorthin wo er hingehört: in die ewigen Jagdgründe des WoT-Datennirvanas.



Myxlmynx #24 Posted 24 March 2014 - 06:27 PM

    Corporal

  • Player
  • 45676 battles
  • 143
  • [-AWF-] -AWF-
  • Member since:
    07-06-2012

Ich liebe ihn und er hat einen festen Platz in meiner Garage. Tarnwert ist vollkommen in Ordnung, man sollte aber eine Tarncrew haben.

Scouten kann man mit ihm auch super, kommt natürlich auf die Map an. Die Kanone ist ok, nur die Einzielzeit ist grottig und sie ist sehr ungenau. Einen Schwung Prem ammo hab ich immer bei, weil gerade auf Entfernung kommt man mit der ungenauen gun nicht sooft durch wie man es gern hätte^^

Ich werde (subjektiv) recht häufig in Tier 6 gematched, komme aber auch dort ganz gut klar.

 

OP ist er sicher nicht, jedermans Sache ist er auch nicht, aber mir macht der Kleine riesen Spaß, ein Underdog halt^^

Aber ich liebe ja auch den Crusader, der auch nicht jedermans Sache ist, einen viel schlechteren Tarnwert hat und viel langsamer fährt.


Edited by Myxlmynx, 24 March 2014 - 06:33 PM.


__MIKE___ #25 Posted 21 April 2014 - 12:43 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 51436 battles
  • 1,317
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    09-16-2013

Ich liebe ihn und er ist der absolute Geheimtipp für den Auftrag "Feuer und Wasser", da er kein Scout MM hat, außerdem eine sehr gute Gun, welche in meinen Gefechten schon einige Matildas und Hetzer auf dem Gewissen hat :smile: Und schaut mal, was ich als totaler Scouting-Noob hinbekommen habe :blinky::

 

http://wotreplays.eu...ke-type_5_ke-ho


Edited by __MIKE___, 21 April 2014 - 12:43 PM.


Panzerfighter_ #26 Posted 12 May 2014 - 04:10 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 65400 battles
  • 6,703
  • [322] 322
  • Member since:
    04-19-2011
Wegen der Super Pershing Mission habe ich einen T4 + Japan Tank benötigt, die Wahl viel auf den Ke-Ho. Ein super guter T4 Tank, die Gun ist zwar ungenau aber der Schaden und die Penetration sind top. Selbst in T5 macht der Tank immer noch eine super Figur.

JaqTaar #27 Posted 12 May 2014 - 08:43 PM

    Corporal

  • Player
  • 29203 battles
  • 158
  • [GSPB] GSPB
  • Member since:
    02-10-2013
Bin im Moment beim Chi-Ri und von allen japanischen Panzern bis dahin ist der Ke-Ho der einzige, der mir wirklich gut gefallen hat und den ich in der Garage behalten werde. Es ist einfach ein sehr spaßiger Panzer, dem amerikanischen M7 recht ähnlich.

Edited by JaqTaar, 12 May 2014 - 08:44 PM.


Walther_Waltherson #28 Posted 13 May 2014 - 11:48 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 38477 battles
  • 7,188
  • Member since:
    03-30-2013
Für das SP Event musste ich die Japaner neu anfangen. Zum Gluck gibt es den Ke-Ho. Dem Kommandanten habe ich 100% gegönnt, der Rest sind 75% Rekruten, sie bekommen aber immerhin Onigiri. Die Kanone trollt mich noch oft, aber, 12 Runden, dreimal Panzerass mit High Calibre, Lecker!

germanenwolf1 #29 Posted 14 May 2014 - 12:42 AM

    Corporal

  • Player
  • 45154 battles
  • 144
  • Member since:
    04-03-2011
Ich habe die Japaner auch hauptsächlich mit dem Ke-Ho "abgehakt". Dieser Panzer macht einfach riesig Spaß. 60 Grad Wendegeschwindigkeit, eine brauchbare Gun und die kleinen Abmessungen bringen einfach Freude. Für alle Lighttanks- und Scoutfans ein echter Tipp! Und dabei wird er nur bis Tier 6 gematcht. D.h. jeder Gegner kann beschädigt werden (bei Tier 6 ist allerdings Premiummunition angesagt). Ein toller Tank, den ich vorher nie beachtet hatte. Durch die hohe Wendegeschwindigkeit kann er z.B. eine Matilda umzirkeln. Zum Aktivscouten fehlt ihm die Endgeschwindigkeit. Eingebaut hatte ich Optiken, Fernglas und Tarnnetz. Damit kann er in Tier 6 Gefechten anfangs als reiner Spotter unterwegs sein. Einziges Manko ist die bereits erwähnte lange Einzielzeit der Kanone.

RedKathy #30 Posted 14 May 2014 - 09:58 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 75058 battles
  • 590
  • [NEIN] NEIN
  • Member since:
    05-20-2011

Hab mir den auch gegönnt wegen dem SP Event.

Blöde Frage, was verschießt Ihr?

Hab von allen Mun-Arten mit. Die HE kommt ganz gut beim Gegner an. :trollface:

Welche Gun ist die Beste?

 

Edit: hat sich erledigt, feines Fahrzeug im Gegensatz zum 4er Medium Chi-He


Edited by RedKathy, 15 May 2014 - 08:03 AM.


Knolte #31 Posted 17 May 2014 - 05:01 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23757 battles
  • 617
  • Member since:
    08-07-2011
Also der Panzer hat für mich zwei Seiten. In Matches wo er Top Tier ist kann er wirklich immer mal überzeugen. Auf T5 sieht man schon das er schnell an seine Grenzen kommt. Das sieht man ganz nett das man an einem KV-1 mit normaler Mun kaum Treffer landet außer man dockt hinten an (ich spiele ihn immer ohne Goldmun). Tja und T6 ist einfach lästig - egal ob Scouten oder Kämpfen. Ich bin auch schon merkwürdigsten Punkten abgeprallt (z.B. am Heck von der M41 Arti). Dazu kommen zwei negative Punkte die mir bei dem Panzer aufgefallen sind. Da wäre zum ersten die Schadensanfälligkeit des Motors in Verbindung mit Kettentreffern. Ich hab mit noch keinem anderen Panzer so oft chancenlos dagestanden weil sowohl Ketten als auch Motor mit einem Treffer kaputt gingen (man hat ja nur ein Repkit) was in der Regel auch der sofortige Tod ist. Desweiteren war ich erschrocken wie unterirdisch der Panzer (derzeit mit 91% Crew) beim Feuern aus der Fahrt ist. Ich hatte heut einen M5 Stuart verfolgt der unsere Basis aufklären wollte (konnte aber gut dran bleiben da er Schlangenlinien fuhr und ich eher gerade). Da der Ke-Ho etwas langsamer ist war ich aber trotzdem etwas dahinter aber ich habe locker 15 Schuss verballert ohne das auch nur ein Schuss in die Nähe des Gegners ging. Mir ist klar das man da mit Crewskills besser wird und das im Fahren oft daneben geschossen wird aber wo die Karre hingeballert hat war echt unklar. Ich hatte nur Glück das der Stuart sich etwas verfahren hat und ich dadurch anhalten und zielen konnte was ihn dann zum Verhängnis wurde. Trotzdem war das für mich echt erschreckend.

Drifti #32 Posted 17 May 2014 - 05:26 PM

    Brigadier

  • Clan Commander
  • 23016 battles
  • 4,711
  • [--SR-] --SR-
  • Member since:
    05-20-2011

View PostKnolte, on 17 May 2014 - 06:01 PM, said:

Also der Panzer hat für mich zwei Seiten. In Matches wo er Top Tier ist kann er wirklich immer mal überzeugen. Auf T5 sieht man schon das er schnell an seine Grenzen kommt. Das sieht man ganz nett das man an einem KV-1 mit normaler Mun kaum Treffer landet außer man dockt hinten an (ich spiele ihn immer ohne Goldmun). Tja und T6 ist einfach lästig - egal ob Scouten oder Kämpfen. Ich bin auch schon merkwürdigsten Punkten abgeprallt (z.B. am Heck von der M41 Arti). Dazu kommen zwei negative Punkte die mir bei dem Panzer aufgefallen sind. Da wäre zum ersten die Schadensanfälligkeit des Motors in Verbindung mit Kettentreffern. Ich hab mit noch keinem anderen Panzer so oft chancenlos dagestanden weil sowohl Ketten als auch Motor mit einem Treffer kaputt gingen (man hat ja nur ein Repkit) was in der Regel auch der sofortige Tod ist. Desweiteren war ich erschrocken wie unterirdisch der Panzer (derzeit mit 91% Crew) beim Feuern aus der Fahrt ist. Ich hatte heut einen M5 Stuart verfolgt der unsere Basis aufklären wollte (konnte aber gut dran bleiben da er Schlangenlinien fuhr und ich eher gerade). Da der Ke-Ho etwas langsamer ist war ich aber trotzdem etwas dahinter aber ich habe locker 15 Schuss verballert ohne das auch nur ein Schuss in die Nähe des Gegners ging. Mir ist klar das man da mit Crewskills besser wird und das im Fahren oft daneben geschossen wird aber wo die Karre hingeballert hat war echt unklar. Ich hatte nur Glück das der Stuart sich etwas verfahren hat und ich dadurch anhalten und zielen konnte was ihn dann zum Verhängnis wurde. Trotzdem war das für mich echt erschreckend.


Also igrendwie kann ich vom geschriebenen garnichts bestätigen!



__MIKE___ #33 Posted 17 May 2014 - 05:54 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 51436 battles
  • 1,317
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    09-16-2013
Ich finde den Kleinen auch super ist ein Keeper und hat eine gute Winrate bei mir. Man sollte aber schon  wissen, welchen Panzer man alleine aus dem Weg gehen sollte ( KV-1 z.B. ) . Er hat mich jedenfalls bei dem Pershing-Auftrag gut nach vorne katapultiert :smile:

Knolte #34 Posted 17 May 2014 - 06:33 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23757 battles
  • 617
  • Member since:
    08-07-2011

View PostDrifti, on 17 May 2014 - 06:26 PM, said:


Also igrendwie kann ich vom geschriebenen garnichts bestätigen!

 

Wahrscheinlich fahre ich den Kleinen auch vollkommen falsch. Das es auch anders geht hab ich jetzt zum ersten mal mit dem Ke-Ho auch erlebt. Ich hab jetzt grad mein erstes Panzerass in einem T5 Match auf dem erreicht und hatte sogar bei meinen 5 Kills einen Churchill und einen KV-1 dabei. Muss ich mich echt mal etwas umstellen und versuchen die Stärken des Ke-Ho zu nutzen. Hauptsache meine Motorprobleme treten nicht wieder auf ;-).



Drifti #35 Posted 17 May 2014 - 06:48 PM

    Brigadier

  • Clan Commander
  • 23016 battles
  • 4,711
  • [--SR-] --SR-
  • Member since:
    05-20-2011

View PostKnolte, on 17 May 2014 - 07:33 PM, said:

 

Wahrscheinlich fahre ich den Kleinen auch vollkommen falsch. Das es auch anders geht hab ich jetzt zum ersten mal mit dem Ke-Ho auch erlebt. Ich hab jetzt grad mein erstes Panzerass in einem T5 Match auf dem erreicht und hatte sogar bei meinen 5 Kills einen Churchill und einen KV-1 dabei. Muss ich mich echt mal etwas umstellen und versuchen die Stärken des Ke-Ho zu nutzen. Hauptsache meine Motorprobleme treten nicht wieder auf ;-).


Wir können gerne mal Ke-Ho im zug fahrn!



Walther_Waltherson #36 Posted 18 May 2014 - 09:19 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 38477 battles
  • 7,188
  • Member since:
    03-30-2013
An der Kiste nervt mich eigentlich nur die langsame Einzielzeit. Ansonsten ein Super Teil. Aufklären, Schaden machen. Dann rockt der Durschnittsschaden von knapp 600. Gestern das vierte Panzerass gemacht in 22 Runden. Sehr spassig.

psykedelic #37 Posted 23 May 2014 - 09:07 AM

    Warrant Officer

  • Clan Diplomat
  • 42990 battles
  • 645
  • [SPIKE] SPIKE
  • Member since:
    05-28-2011

Ich hab den Ke-Ho gestern, nachdem ich mit den Japanern für das SP Event durch war, nach 49 Speilen wieder verkauft.

 

Ansich eigentlich ein schöner Panzer, etwas lahm im Anzug, und die Kanone zielt etwas lange ein.

 

Trotz Durchschnittsschaden von 546 und 1,4 Kills/Runde (WN8 von 2532) wurde ich nicht richtig mit ihm warm. Mir gelang es einfach nicht die Spiele zu emtscheiden. Die magere WR von 43,8 % bestätigt dies.



Walther_Waltherson #38 Posted 30 June 2014 - 10:44 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 38477 battles
  • 7,188
  • Member since:
    03-30-2013
Dann probier nicht den Chi Nu... bei mir waren huet nicht mehr als 2-3 Schadenstreffer je Runde drin. Teams und RNG taten ihr bestes. Am Ende waren es dennoch zwei Ace Tanker im Ke-Ho und das lang ersehnte im Chi-Nu.

AT_AT_90 #39 Posted 22 July 2014 - 01:32 PM

    Captain

  • Player
  • 97194 battles
  • 2,255
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    04-17-2011

View PostSpraggle, on 18 May 2014 - 09:19 AM, said:

An der Kiste nervt mich eigentlich nur die langsame Einzielzeit. Ansonsten ein Super Teil. Aufklären, Schaden machen. Dann rockt der Durschnittsschaden von knapp 600. Gestern das vierte Panzerass gemacht in 22 Runden. Sehr spassig.

Kein Wunder das ich das "M" auf dem Ding nicht bekomme, du treibst den Schnitt ja total in die Höhe. :laugh:

 

Heute wieder mal:

 

Niederlage
Gefecht: Live Oaks 
Fahrzeug: Type 5 Ke-Ho
Erfahrung: 904
Kreditpunkte: 34.185
Leistungen auf dem Schlachtfeld: Überlegenheitsabz.: "2. Klasse"

WN8: 9 569

 

1286 Dmg, 741 Spot, 4 Kills ...  2. Klasse :laugh:



Walther_Waltherson #40 Posted 22 July 2014 - 02:00 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 38477 battles
  • 7,188
  • Member since:
    03-30-2013
Klasse Ergebnis, hier hatte ein sieg oder eine Auszeichnung für tapfere Gegenwehr her gemusst, damit der XP Multiplikator greift. Aber das Teil ist schon ein klasse Spasepanzer. Mit einer geskillten Crew kann man damit bestimmt trollen ohne ende.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users