Jump to content


Video: Inside the Tanks – Der Jagdtiger


  • This topic is locked This topic is locked
76 replies to this topic

Community #1 Posted 17 April 2014 - 02:54 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 26,831
  • Member since:
    11-09-2011
Inside the Tanks ist wieder da!

Ganzen Artikel lesen

N_Flotte #2 Posted 17 April 2014 - 03:24 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 22561 battles
  • 443
  • [_DMG_] _DMG_
  • Member since:
    06-18-2013
Nice!

Field_MarshaI #3 Posted 17 April 2014 - 03:38 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25769 battles
  • 571
  • Member since:
    11-25-2012
Thanks for the facts of the Jagdtiger and the inside view. :-]

TreeSlayer #4 Posted 17 April 2014 - 04:12 PM

    Corporal

  • Player
  • 9986 battles
  • 129
  • Member since:
    03-15-2013
Super Ding 

PanzerGert #5 Posted 17 April 2014 - 04:39 PM

    Brigadier

  • Player
  • 10190 battles
  • 4,634
  • Member since:
    04-20-2011

View PostTreeSlayer, on 17 April 2014 - 04:12 PM, said:

Super Ding 

Super schwer, supergeil. 

 

Spoiler

 

Der JT war zwar mächtig, aber eben auch mächtig schwer. Auch wenn er auf dem kurzen schwarz/weiß Videoabschnitt recht fix erscheint.

 



Pyrdacor #6 Posted 17 April 2014 - 04:52 PM

    Major General

  • Player
  • 27304 battles
  • 5,500
  • Member since:
    07-09-2011

Wirklich gut gemacht! Gerade auch die Einblendungen der "Originalszenen".

 

Und stimmt, in den Filmen wirkt der JT teilweise ganz schön flink. Ich staunte z.B., wie elegant die bei der Übergabeszene eingeparkt haben.



unfassbarer #7 Posted 17 April 2014 - 06:24 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 36086 battles
  • 1,690
  • Member since:
    05-03-2012

Die Aufnahmen von der Übergabe und der Erprobung durch die Briten dürften vermutlich die einzigen Filmszenen von diesem Panzer sein.

Den Beitrag von Wargaming finde ich sehr interessant. :great:



SunTsuLiao #8 Posted 17 April 2014 - 06:43 PM

    Corporal

  • Player
  • 15483 battles
  • 100
  • Member since:
    09-16-2012
nette Reportage über den dicksten Panzer des 2. Weltkrieg .

TankAir #9 Posted 17 April 2014 - 07:35 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 53091 battles
  • 1,289
  • Member since:
    08-19-2011
Warum wirken soviele Tanks im Spiel so winzig? Ich meine der JT sieht rieeeesig aus und das nur vom Video her. Wenn man wirklich davor steht ist es sicher noch viel massiver. Im Spiel hingegen wirkt es wie ein Tank der vielleicht 3m lang ist. Es würde schon helfen, wenn in der Garage Menschen an den Tanks arbeiten um mal einen Größenvergleich herstellen zu können, da muss sich WG dann auch nicht gedanken machen, dass das Spiel dann erst ab 16 ist oder so. In WT hingegen wirken die Tanks größer und massiver, weiß auch nicht warum:confused:.

RunningGag #10 Posted 17 April 2014 - 11:39 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 7117 battles
  • 434
  • Member since:
    09-25-2011

Also ich habe mich neben den Tiger H und den Tiger 2 in Munster gestellt und muss sagen der Tiger H erschien mir Voluminöser als der Tiger 2.

 

Die Original Filmaufnahmen unterscheiden sich extrem von der Leistung im spiel.

Das die Jagdtiger bei der Übergabe in Iserlohn so zügig anrollten lag wohl daran das diese fahrer den gang finden und unsere Fahrer im spiel nicht, so wie die meist den Motor quälen mit hoher Drehzahl.

Trotzdem ist man überrascht wie ein 75 tonnen panzer so behände durch leichtes gelände rollt.



V136 #11 Posted 18 April 2014 - 12:18 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 15574 battles
  • 555
  • [1_SPS] 1_SPS
  • Member since:
    08-26-2011
3 jagdtiger zerstören 25 ami tanks :veryhappy::trollface:

Pyrdacor #12 Posted 18 April 2014 - 01:10 PM

    Major General

  • Player
  • 27304 battles
  • 5,500
  • Member since:
    07-09-2011

View PostTankAir, on 17 April 2014 - 08:35 PM, said:

Warum wirken soviele Tanks im Spiel so winzig? Ich meine der JT sieht rieeeesig aus und das nur vom Video her. Wenn man wirklich davor steht ist es sicher noch viel massiver. Im Spiel hingegen wirkt es wie ein Tank der vielleicht 3m lang ist. Es würde schon helfen, wenn in der Garage Menschen an den Tanks arbeiten um mal einen Größenvergleich herstellen zu können, da muss sich WG dann auch nicht gedanken machen, dass das Spiel dann erst ab 16 ist oder so. In WT hingegen wirken die Tanks größer und massiver, weiß auch nicht warum:confused:.

 

In der Tat! Den Vorschlag, endlich mal zum Größenvergleich fleissige Mechaniker, ruhende Besatzungsmitglieder usw. in der Garage neben den Panzern zu zeigen, würde ich sofort unterstützen. Verstehe auch nicht, warum WG sich da so zäh anstellt.

Zumal in der neuen Garage ja teilweise sogar auf Dauer schon fast nervende Arbeitsgeräusche, fallendes Werkzeug usw. zu hören ist... Das widerspricht der menschenleeren Garage ziemlich.



TreeSlayer #13 Posted 19 April 2014 - 12:46 AM

    Corporal

  • Player
  • 9986 battles
  • 129
  • Member since:
    03-15-2013

View PostPanzerGert, on 17 April 2014 - 05:39 PM, said:

Super schwer, supergeil. 

 

Spoiler

 

Der JT war zwar mächtig, aber eben auch mächtig schwer. Auch wenn er auf dem kurzen schwarz/weiß Videoabschnitt recht fix erscheint.

 

Das Bild, made my day :teethhappy:

+



steelborne #14 Posted 19 April 2014 - 11:27 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 41419 battles
  • 388
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    03-23-2013
Schönes Video, schöner Panzer. Im Spiel leider nicht (mehr ?) so eine Macht. Sobald aufgedeckt, holzt jeder medium mit Gold durch jegliche Panzerung, also nicht so wirklich "historisch". Anwinkeln? Klar, wenn die Granaten aus 3 Richtungen kommen. Und das Ding ist auch wirklich schnell aufgedeckt. Auf den gebirgsjägerkarten wie z. B. Nordwesten auch nicht einfach zu positionieren ohne abgeknippst zu werden. Schade drum, spiele ich von Zeit zu Zeit trotzdem gerne. Wenn nicht aufgedeckt, macht die Kanone auch ordentlich DPM. Sehe gerade bei noobmeter: Rating auch eher unteres Mittelfeld. :child: 

mahi__mahi #15 Posted 22 April 2014 - 08:27 AM

    Major

  • Player
  • 29569 battles
  • 2,959
  • Member since:
    01-21-2012
Schönes Video, die Dimensionen sind schon ziemlich beeindruckend.

Joerg_AdK #16 Posted 22 April 2014 - 02:10 PM

    Private

  • Player
  • 37446 battles
  • 42
  • Member since:
    01-29-2012

Werden wieder, mangels wichtigen Infos, alte Kammellen aufgelegt?

Damit wir sehen Osterurlaub ist vorbei.

 



Huntingwolf #17 Posted 22 April 2014 - 02:50 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9703 battles
  • 1,188
  • [FA-T] FA-T
  • Member since:
    04-15-2011

View PostV136, on 18 April 2014 - 12:18 AM, said:

3 jagdtiger zerstören 25 ami tanks :veryhappy::trollface:


na da existieren noch andre gefechtsberichte

 

wie zb. von einem sherman der einen richtig schlechten Tag hatte weil er durch ein Haus hindurch abschossen wurde.Autsch !

 

für das das es nicht so viele von ihnen gab haben die die zum Einsatz gekommen sind für ordentlich Wirbel gesorgt...

 

aber das Video ist mal nett gemacht

 


Edited by Huntingwolf, 22 April 2014 - 02:54 PM.


RunningGag #18 Posted 22 April 2014 - 03:37 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 7117 battles
  • 434
  • Member since:
    09-25-2011

Beim 2ten mal angucken ist mir ein fehler aufgefallen.

Die untere Platte ist soweit mir bekannt 150mm dick nicht 100mm. :smile:



Mantelman #19 Posted 22 April 2014 - 03:45 PM

    Brigadier

  • Beta Tester
  • 9422 battles
  • 4,395
  • Member since:
    10-28-2010
Die untere Frontplatte des Jagdtigers ist genau so 100mm dick wie die des Tiger II (gleiche Wanne und so)

ssc235 #20 Posted 22 April 2014 - 04:06 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 18810 battles
  • 63
  • Member since:
    06-27-2012
Im Spiel ist der Jagdtiger ziemlich stark, in der Realität war er im Vergleich zu den anderen deutschen Panzern wohl eher mäßig, zumindest nach Aussage einiger Kommandanten. So war Otto Carius jahrelang Kommandant eines Tiger 1. Später musste er dann auf einen Jagdtiger umsteigen, mit dem er weitaus weniger effektiv kämpfen konnte, als mit dem Tiger 1. Dies ist aus seinem Buch "Tiger im Schlamm" zu entnehmen. Die Gründe dafür lagen in der zu geringen Feuerrate der total überdimensionierten Kanone, der Trägheit und mechanischen Unzuverlässigkeit vor allem im Gelände, und daran, dass der Jagdtiger keinen Turm hatte, was die Fähigkeit den Feind zu bekämpfen sehr stark einschränkte, da jedesmal das ganze Fahrzeug gedreht werden musste, um einen gegnerischen Panzer angreifen zu können. Gegen zwei bis drei Feinde mag das ja alles noch gehen, aber wenn da ein Dutzend Shermans in 2 km vorbeirollen und alles etwas schnell gehen muss, um sie abzuschießen bevor sie wieder in Deckung sind, sind diese Nachteile entscheidend. Insofern war der Jagdtiger wohl nichts weiter als eine gewaltige Verschwendung von wichtigen Rohstoffen.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users