Jump to content


Ferdinand oder doch JagdpantherII


  • Please log in to reply
127 replies to this topic

Drifti #21 Posted 25 April 2014 - 08:47 AM

    Brigadier

  • Clan Commander
  • 22329 battles
  • 4,586
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    05-20-2011
Ich hab damals meine wahl zum JPantherII getroffen ist ein richtig schöner karren!  Wäre Hulldown im ersten Match sogar ne stahlwand gewesen wäre da nicht der gegnerische KV-4 gewesen der überlebt hatte sogar mit der JPanther TopGun geht der schon gut ab! Nur muss ich sagen das er ganz klar kein gutes Training für den JT ist den fand ich schrecklich und hab daraufhin die reihe abgebrochen

GeniusTacticus #22 Posted 25 April 2014 - 10:18 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 36501 battles
  • 1,910
  • [-SAD-] -SAD-
  • Member since:
    08-04-2013
Die Agilität, die halbwegs gute Panzerung und Tarnung gepaart mit der Topkanone (bis 500 Damages) und 9 sek Reload macht für mich den JP2 zu einem der gefährlichsten Panzer auf der Stufe!

bose1 #23 Posted 25 April 2014 - 11:46 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 6070 battles
  • 1,888
  • Member since:
    07-26-2013

Ich habe mich damals für den Ferdi entschieden.

Hauptgrund war, dass er eine etwas bessere Panzerung hat.... auf dem Papier..

Und wegen der 6 Mann Crew.

 

Voll ausgebaut hat er dann doch Spaß gemacht, aber der Weg dahin ist ätzend.. vor allem bis zum Topmotor.

 



NUMB3R_1 #24 Posted 25 April 2014 - 02:18 PM

    Lance-corporal

  • Clan Commander
  • 16939 battles
  • 54
  • [MU] MU
  • Member since:
    04-09-2012

View PostChruxx, on 24 April 2014 - 02:09 PM, said:

Von der besseren Panzerung des Aufbaus beim JP2 hab ich noch nix gemerkt, wenn ich im Panzer saß. Als Gegner schon. Muss also noch ein bissel das Anwinkeln und LFP verstecken üben.

 

Die Geschwindigkeit wird ja immer schön als Vorteil angepriesen. Und bei Stellungswechseln über die gesamte Karte ist das auch definitiv zutreffend. Aber die Beschleunigung ist bei beiden gefühlt gleich. Sodass bei kurzen Wegen dieses Argument mMn vernachlässigbar ist.

Sorry, aber wenn du von der Panzerung nichts gemerkt hast, machst du etwas falsch.

Den Aufbau des Ferdis durchschlage ich schon mit dem t34, gegen den Aufbau eines JPII habe ich absolut keine Chance (ausgenommen Weakspot an der Kanonenblende).

Du solltest also erstmal Erfahrung sammeln und den Panzer zu spielen lernen, bevor du soetwas schreibst... (kennt man ja vom WoT Forum also nichts neues).

In einer Guten Hull-Down Position ist der JPII dem Ferdi weit überlegen.

 

Die Beschleunigung:

Kann sein, dass sie gleich ist, aber um die Position zu wechseln brauchst du auch eine gute Endgeschwindigkeit.

Außerdem ist meinen Beobachtungen nach der JPII schneller im Bergauf-fahren als der Ferdi (Korrigiert mich, falls ich mich täusche, aber bitte mit brauchbaren Argumenten :glasses:)

 



Chruxx #25 Posted 25 April 2014 - 05:36 PM

    Brigadier

  • Player
  • 58894 battles
  • 4,873
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    02-27-2013

View PostNUMB3R_1, on 25 April 2014 - 03:18 PM, said:

Sorry, aber wenn du von der Panzerung nichts gemerkt hast, machst du etwas falsch.

Den Aufbau des Ferdis durchschlage ich schon mit dem t34, gegen den Aufbau eines JPII habe ich absolut keine Chance (ausgenommen Weakspot an der Kanonenblende).

Du solltest also erstmal Erfahrung sammeln und den Panzer zu spielen lernen, bevor du soetwas schreibst... (kennt man ja vom WoT Forum also nichts neues).

In einer Guten Hull-Down Position ist der JPII dem Ferdi weit überlegen.

 

Die Beschleunigung:

Kann sein, dass sie gleich ist, aber um die Position zu wechseln brauchst du auch eine gute Endgeschwindigkeit.

Außerdem ist meinen Beobachtungen nach der JPII schneller im Bergauf-fahren als der Ferdi (Korrigiert mich, falls ich mich täusche, aber bitte mit brauchbaren Argumenten :glasses:)

Block Quote

 Von der besseren Panzerung des Aufbaus beim JP2 hab ich noch nix gemerkt, wenn ich im Panzer saß. Als Gegner schon. Muss also noch ein bissel das Anwinkeln und LFP verstecken üben.

 

Ich habs mal, extra für Dich, dick gemacht und in Farbe.

 

View PostNUMB3R_1, on 25 April 2014 - 03:18 PM, said:

Du solltest also erstmal Lesen lernen und und nicht gleich flamen, bevor du soetwas schreibst... (kennt man ja vom WoT Forum also nichts neues).

 

Das hab ich auch mal ein bissel angepasst...



NUMB3R_1 #26 Posted 25 April 2014 - 06:16 PM

    Lance-corporal

  • Clan Commander
  • 16939 battles
  • 54
  • [MU] MU
  • Member since:
    04-09-2012

Das mag ja alles sein, aber wie du ja eben schon gesagt hast, kannst du den Panzer (noch) nicht Spielen, also gib doch bitte auch kein Urteil darüber ab!

 

Außerdem machst du imo etwas falsch - schon ab dem ersten Spiel, wenn du nichts von der super Aufbaupanzerung des JPII merkst.

Wanne verstecken funktioniert doch immer gleich (?)

 

Desweiteren ist es beim JPII so:

Entweder die Granate prallt ab (Richtig gespielt, nur Aufbau wurde getroffen) - ausgenommen Gold/10er TDs

Oder selbst LowTier Panzer kommen durch.

Dazwischen hatte ich in nun fast schon 500 Gefechten noch nahezu nichts.

 

Jedem das seine, nur sagt doch bitte nichts falsches über den Panzer, wenn ihr ihn noch nicht spielen könnt oder ihn gar noch nicht voll ausgebaut habt.


Edited by NUMB3R_1, 25 April 2014 - 06:24 PM.


Asterix111 #27 Posted 27 April 2014 - 04:28 PM

    Private

  • Player
  • 29842 battles
  • 8
  • Member since:
    07-24-2012

Moin,
Mein erster Tier 8 war der Ferdi, den ich jetzt auch schon gute 648 Gefechte gefahren bin. Da ich vom Tiger (P) zu den TD's gekommen bin hat sich mir diese Frage nie gestellt. Da ich den Jagdtiger nun aber auch schon seit 421 Gefechten gefahren bin und den Jagdpanther 2 sehr gut als Gegner kenne versuche ich mal einen kurzen Abriss zu geben, der vielleicht dem einen oder anderen die Entscheidung erleichtert.
Also ich empfinde die weit verbreitete Meinung: "Spiele den Ferdi, der macht dir den Einstieg zum Jagdtiger leichter, weil sie sich ziemlich gleich spielen." schlichtweg als falsch und das hat einen guten Grund. Der Jagdtiger ist vom Gameplay her ehr eine Art Ferdi-Jagdpanther 2 Hybrid. Er verbindet einen sehr starken Aufbau mit einer für SEINE Stufe sehr weichen Wanne und fährt dabei recht langsam. Allerdings ist die Geschwindigkeit + Wendigkeit für ihn mehr als in Ordnung.

 

Was die Schwächen angeht ist er somit die Kombination aus der Mobilität des Ferdis zusammen mit der "schlechten" Panzerung des Jagdpanthers 2, was meiner Meinung nach der Hauptknackpunkt ist.
Beide Tier 8er haben Ihre Berechtigung und geben einen Einblick auf den Jagdtiger.

Nun zum Gameplay. Der Ferdi ist eine fahrende Festung. Er fährt recht langsam, aber mit einer 100% Crew und Geländespezialist fährt er meistens seine 30 km/h. Sein Vorteil ist seine Frontpanzerung. Er ist frontal für alles, was nicht genug Durschschlag hat ziemlich unverwüstlich. Das lässt sich natürlich über viele Panzer sagen, aber er hat keine wirklichen Weakspots wie der T28 oder der AT15, was in vielen Situationen sehr helfen kann. Dafür hat er natürlich keine angewinkelte Panzerung, aber hier kann man es oft so machen wie mit den deutschen Heavys, anwinkeln und die Panzerung hält noch ne ganze Ecke mehr ab. An flachen Hügelkuppeln oder durch einfaches leichtes anwinkeln kommt man so schon oft auf seine 230 mm, wodurch man alles bis zu den Tier 8 Heavys in die Verzweifelung treiben kann. Wenn doch mal ein Schuss durchgeht kann man auch etwas mit der Wanne wackelt, was plazierte Schüsse fast unmöglich macht und noch für so manchen Abpraller sorgen kann. Dadurch lässt sich der Ferdi wenn er Toptier ist auch wie ein Heavy ohne Turm spielen. Aufgrund der Kanone, der guten HP und der guten Panzerung kann man sehr effizient in der Ersten oder Zweiten Reihe mitmischen. Aber man sollte auf die Tier 8 TD's achten, denn die prallen so gut wie nie ab, dafür schafft man es im 1 vs 1 sehr gut gegen jeden TD auf Tier 8. (Natürlich reicht die Panzerung gegen Tier 9 und 10 nicht mehr aus um an der Front mitzumischen!)

Der Jagdtpanther 2 hingegen hat eine Wanne, durch die ab Tier 6 alles durchschlägt, d.h. die Wanne darf NIE beschossen werden. Hauptproblem hierbei ist auch, dass der Jagdpanther 2 durch seine Pantherwanne die Schwäche fast aller deutschen Panzer teilt, ein Schuss in die lower glacies und die Gefahr eines Motorbrandes oder zumindest die Gefahr der Beschädigung ist sehr hoch.
Aber dafür bringt er Mobilität und eine gute Höchstgeschwindigkeit mit. Er erreicht seine Höchstgeschwindigkeit recht fix und kann sogar als Mediunterstützer eingesetzt werden. Diese Eigenschaften sollte man auch dafür einsetzen seine weiche Wanne dem Gegner zu entziehen. Man sollte also iimmer darauf achten nicht zu lange in einer Stellung zu verharren, außer man kann seine Wanne wirklich komplett hinter einem Hinderniss verstecken. Durch seine Geschwindigkeit kann man mit ihm auch Gegner Flankieren und im Notfall sogar rammen, da er auch recht schwer ist, allerdings sollte man wissen wie schwer der Gegner ist, damit man nicht unnötig viele HP verliert. Allerdings ist der "Tigerhug" beim Jagdtpanther 2 auch eine gute Variante. Für alle die den Begriff noch nicht kennen. Geh mit deinem Gegner auf Tuchfühlung und stelle dich direkt vor ihn, er bekommt nur einen schlechten Winkel auf deine Wanne und bei deinem Aufbau kommt keiner durch. (Man sollte nur auf flachere Panzer achten, weil sie unter Umständen trotzdem in einem guten Winkel auf die Wanne schießen können.

Also ist es im Bezug auf das Ziel Jagdtiger fast egal welchen von beiden man spielt, da man sich so oder so etwas umgewöhnen muss. Es ist ehr die Frage was will ich auf Tier 8?

Soll der Panzer schnell und wendig sein, sowie klasse im Hulldown, dann spiele den Jagdtpanther 2
Willst du einen Panzer, der viel Panzerung hat, sich anwinkeln lässt und sich bis Tier 8 vor kaum einem Gegner fürchten muss, dann spiel den Ferdi.
 

Falls noch jemand eine Ergänzug hat oder etwas anders sieht, dann kann er es gerne sagen.

Ich für meinen Teil muss aber sagen Ich spiele den Ferdi deutlich lieber als den Jagdtiger, vor allem wenn man Toptier ist und dann doch so mancher an einem verzweifelt :blinky:



zeromun #28 Posted 27 April 2014 - 04:35 PM

    Brigadier

  • Player
  • 2958 battles
  • 4,547
  • [-TRON] -TRON
  • Member since:
    02-07-2013
Ich stehe auch gerade vor der Entscheidung, ich vermute mal, das die Panzerung des JP2 besser als auf dem Papier ist, weil angewinkelt. Oder?

bose1 #29 Posted 27 April 2014 - 04:40 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 6070 battles
  • 1,888
  • Member since:
    07-26-2013

View PostAsterix111, on 27 April 2014 - 05:28 PM, said:

 aber er hat keine wirklichen Weakspots 

 

?

Die untere Wanne hat nur ca 130mm und da kommt selbst eine 7,5er AP fast immer durch.



Asterix111 #30 Posted 27 April 2014 - 04:48 PM

    Private

  • Player
  • 29842 battles
  • 8
  • Member since:
    07-24-2012

also bei nem Treffer, der direkt von vorne kommt hast du beim Jagdpanther 2 folgende Panzerungswerte:

untere Wanne: 150 mm

obere Wanne: 140 mm

Aufbau: 245 mm
Kanonenblende: 300 mm


@bose1: Ja das stimmt, aber das ist bei kaum einem anderen Panzer anders. Der Vorteil besteht hier ehr darin, dass die untere Wannenplatte auf Distanz kaum zu treffen ist und im Nahkampf hat man immerhin den Vorteil das doch so mancher Schuss entweder zu hoch trifft oder den Boden trifft, da die untere Wannenplatte doch recht klein ist. Also unverwundwar ist natürlich kein Panzer, auch nicht frontal, aber zum einen müssen die Weakspots natürlich erst einmal getroffen werden und zum anderen hast du in Randoms den Vorteil dass du auch erstmal einen kompetenten Spieler brauchst, der mit nur 150 Durchschlag bei dir durchkommt, dazu gehört schon einiges, da viele entweder zu dumm zum zielen sind oder so kompetent, dass sie dich flankieren!


Edited by Asterix111, 27 April 2014 - 04:51 PM.


zeromun #31 Posted 28 April 2014 - 09:00 AM

    Brigadier

  • Player
  • 2958 battles
  • 4,547
  • [-TRON] -TRON
  • Member since:
    02-07-2013

View PostAsterix111, on 27 April 2014 - 05:48 PM, said:

also bei nem Treffer, der direkt von vorne kommt hast du beim Jagdpanther 2 folgende Panzerungswerte:

untere Wanne: 150 mm

obere Wanne: 140 mm

Aufbau: 245 mm
Kanonenblende: 300 mm
 

 

Könntest du deine Werte bitte mal erklären? Ich habe hier ganz andere Werte:

 



Asterix111 #32 Posted 28 April 2014 - 10:11 AM

    Private

  • Player
  • 29842 battles
  • 8
  • Member since:
    07-24-2012
Ich habe in der aktuellen Version von "Tank Inspector" nachgeguckt. http://tankinspector.sinaapp.com/ Also falls dir der Name nichts sagen sollte, hier kann man u.a. alle Panzer untereinander vergleichen und "Beschusstests" machen. Zumindest kamen bei mir gestern diese Zahlen raus, kann aber auch sein das mein Winkel doch nicht ganz NULL war, vllt ist deine Grafik auch nicht mehr ganz aktuell, aber da bin ich etwas überfragt. Auf jeden Fall ist dieses kleine aber sehr informative Programm jedem zu empfehlen.

Luzii #33 Posted 28 April 2014 - 10:44 AM

    Captain

  • Player
  • 33669 battles
  • 2,173
  • Member since:
    08-20-2011
So oder so ist für den erfahrenen Spieler der JPII derzeit die bessere Wahl...... bereits vor Einführung der neusten TD-Reihe bei den Deutschen einer der besten T8-TDs Ingame

zeromun #34 Posted 28 April 2014 - 01:02 PM

    Brigadier

  • Player
  • 2958 battles
  • 4,547
  • [-TRON] -TRON
  • Member since:
    02-07-2013

View PostAsterix111, on 28 April 2014 - 11:11 AM, said:

Ich habe in der aktuellen Version von "Tank Inspector" nachgeguckt. http://tankinspector.sinaapp.com/ Also falls dir der Name nichts sagen sollte, hier kann man u.a. alle Panzer untereinander vergleichen und "Beschusstests" machen. Zumindest kamen bei mir gestern diese Zahlen raus, kann aber auch sein das mein Winkel doch nicht ganz NULL war, vllt ist deine Grafik auch nicht mehr ganz aktuell, aber da bin ich etwas überfragt. Auf jeden Fall ist dieses kleine aber sehr informative Programm jedem zu empfehlen.

 

Danke, schau ich mal rein :o)

 

Habe mir den JP2 gerade zugelegt, leider ist die Topgun ja ganz schön XP intensiv.

Naja, mal schauen, die 2te hatte ich schon auf dem 1er nicht montiert, aber hier ist sie wohl ein muss, weil die 8.8er ja schon auf Tier 5 rumwerkelt, wollte ich sie nicht in Tier 8 mitschleppen.

Ich vermute mal in 5 überagend, in tier 6 (Nashorn) noch sehr gut, im Jagdpanther 1 gut, aber im 2er??

 

Edit: Sooo, heute meine ersten beiden Spiele gemacht. Eins verloren und eins gewonnen, dazu auf meiner Lieblingsmap Karelien als Angreifer. Also ich kann jetzt schon sagen, wer den Jagdpanther mag, kommt auch mit dem 2er gut klar. Sicherlich würde mir der Ferdi auch gut tun, zumal ich den Jagdtiger 8.8 als meinen liebsten Panzer bezeichne, obwohl ich mit dem dauernd verliere.


Edited by zeromun, 28 April 2014 - 10:58 PM.


KnallfroschX #35 Posted 01 May 2014 - 12:43 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 11332 battles
  • 473
  • [SPZAN] SPZAN
  • Member since:
    09-11-2011

Mich würde in diesem Zusammenhang etwas abgewandelt interessieren ob ich, von den französischen TDs kommend den JP II bevorzugen sollte, wovon ich mal ausgehe. Habe bislang bei den Franzosen bis Tier 8 gespielt und mag an den französischen TDs die hohe Wendigkeit gepaart mit Geschwindigkeit. Gut die Panzerung bei den AMX Modellen ist so eine Sache, mal prallt einiges vorne ab, aber generell kann man sagen dass alles oder fast alles ab Tier 9 (selbstverständlich) durch kommt auf Tier 8 ists so eine Sache ABER und das ist das was mich stört Hulldown bringt bei den AMX TDs ja leider gar nichts, da freut sich der Gegner, dass er nur das Periskop sieht und meine Schwachstelle direkt nur anvisieren kann.

 

Ausgehend hiervon dürfte der JP II doch in etwa wie ein AMX 1948 sein, nur nicht mit dem Weakpoint ganz oben, sondern unten?



goomStar #36 Posted 04 May 2014 - 12:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 35144 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012

Wenn Du etwas zu den Franzosen vergleichbares suchst, dann würde ich Deiner Argumentation im Wesentlichen zustimmen, jo.

Auf Stadtmaps (oder generell auf Gelände mit relativ ebenem Grund) hast Du mit dem JPII ähnlich wie bei den Franzosen die Möglichkeit, die Front ein wenig an Steinchen oder Geröll "aufzubocken". Unter Berücksichtigung der Gundepression und im Idealfall gleichzeitigem Verbergen der unteren Wanne sorgt man auf diese Weise auch beim JPII dafür, dass die bereits vorhandenen Winkel einen guten Extrabonus erhalten. So 

Das ist natürlich bei weitem nicht immer und überall möglich, aber ich halte mittlerweile aktiv Ausschau nach solchen Spots.

 

Ohne direkt vergleichen zu können würd ich sagen, der JPII fühlt sich etwas schmaler und höher an - Was man u.U. zum "Wackeln" ausnutzen sollte, während der Gegner zu zielen versucht.



Eisenkarl1975 #37 Posted 07 May 2014 - 08:17 PM

    Major

  • Community Contributor
  • 20380 battles
  • 2,926
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    02-01-2012
Ich denke, ich werde zum ersten Mal seit ich WoT spiele, einen Grind abbrechen. Der Ferdi ist so unfassbar sch...e, das gibt's einfach nicht. Wenn ich mich zum Topmotor durchgequält habe, werde ich die Müllkutsche mit der völlig sinnlos zusammengewürfelten Panzerung verkaufen und den Jagdtiger über den JP2 freigrinden, auch wenn ich nominal 20k XP mehr machen muss. Geht gar nicht dieser Porscheschrott.

Huntingwolf #38 Posted 07 May 2014 - 08:39 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9703 battles
  • 1,145
  • [FA-T] FA-T
  • Member since:
    04-15-2011

View PostNUMB3R_1, on 23 April 2014 - 11:34 AM, said:

Hi,

 

(auch wenn wird das auf TS beantworten können, beantworte ich das hier einmal für alle Spieler, die vor der gleichen Frage stehen)

Ein kleiner Vergleich:

 

Ferdinand:

+ etwas bessere Wannenpanzerung

 

- wesentlich langsamer

- Aufbaupanzerung nur gegen kleiner Geschütze gut (T34 der Amis 0 Problem zu durchschlangen - meine Erfahrung)

 

JagdPanther II:

+ Unglaubliche Aufbaupanzerung

+ Schnell und sehr wendig, auch gute Beschleunigung -> kann von fast keinem Panzer inGame umrundet werden

(+ imo sehr guter Panzer für Teamgefechte)

+ Kann den Top-Motor des Jagdtigers erforschen (sehr nützlich

 

- Schlechtere Wannenpanzerung (-> HullDown ist ein Muss)

- Weakspot an der Kanonenblende

- Ein Ladeschütze weniger, den die kommenden Panzer erfordern

 

 

Zusammenfassend: Kaufempfehlung für den JgPanther II da mobiler und besserer Aufbau.

 


etwas hast du da noch vergessen,er kokelt sehr gerne im Vergleich zum Ferdi.

 

dazu hat der Jagdpanther II einen schlechteren Richtberreich als der Ferdi.

 

wo der ferdi noch steht ,dreht der JP2 sicher schon das 20zigte mal nach.

 

und die Panzerrung am Jp2 bonced nicht wirklich was ,außer die superstructure.und die nicht immer zuverlässig (obwohl meiner schon mal einen JPZ E-100 Schuss am gun mantlet gefressen hat )


Edited by Huntingwolf, 07 May 2014 - 08:53 PM.


valhalla1902 #39 Posted 08 May 2014 - 12:24 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 22058 battles
  • 301
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    02-09-2013

View Postzeromun, on 28 April 2014 - 02:02 PM, said:

 

Habe mir den JP2 gerade zugelegt, leider ist die Topgun ja ganz schön XP intensiv.

 

Ja, leider, aber wenn man mal die große Wumme hat, weiß man wofür man sich abgerackert hat.

 

lg

 



Trill_2000 #40 Posted 10 May 2014 - 10:10 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 22928 battles
  • 99
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    09-22-2011
500er Schaden mit 55 km/h! geiler gehts nicht!




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users