Jump to content


Bat.-Châtillon 155 55


  • Please log in to reply
51 replies to this topic

Alaitoc #1 Posted 13 May 2014 - 04:34 PM

    Sergeant

  • Player
  • 35318 battles
  • 231
  • Member since:
    05-25-2011

Da es leider keinen Aktiven Thread mehr über diese Artillerie gibt nache ich einfach mal einen neuen auf.

 

Nur um die Verwechslungsgefahr zu vermeiden es geht hier um die Tier 9 Artillerie.

 

 

Meine frage dazu, lohnt sich der 2te Motor? "Nur" 40 PS und 8% geringere Brandwahrscheinlichkeit. Ebenso hat der 2te Motor auch noch über 300 KG mehr Gewicht, und das alles motiviert mich nicht wirklich über 30K Xp zu verwenden.

 

Oder ändert sich damit doch die Leistung deutlich?

 

mfg


Edited by Alaitoc, 14 May 2014 - 10:14 AM.


SpearHead86 #2 Posted 13 May 2014 - 05:50 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 18724 battles
  • 1,703
  • Member since:
    04-13-2011

Hab seit kurzem auch endlich diese Artillerie und ich denke ich werde sie auch dauerhaft behalten. Das was mich an der 10er Arti stört, ist die Tatsache, dass die Nachladezeit für das ganze Magazin 80 Sek. beträgt.

Tja, ist der zweite Motor besser für die Mobilität? Kann ich nicht sagen, da meine noch "stock" ist. Laut WoT-Wiki ändert sich das Leistungsgewicht nicht, was durch das Mehrgewicht der 2.Kanone zu Stande kommt. Ich werde den zweiten Motor zwar erforschen und einbauen, aber ärgerlich ist es schon ... über 30.000 exp. für 40 PS mehr. :sceptic:

 

Ansonsten ist das Geschütz bis jetzt ne kleine Diva ... mal trifft man alles ... dann bei 10 Schuss ein Treffer.

 

Außerdem ist es auch ne Umstellung, da diese Arti einen voll drehbaren (wenn auch sehr langsam) Turm hat. Ich hoffe ja trotzdem dass sie noch ein wenig flinker wird, da man von den Franz.-Arties eigentlich anderes gewohnt ist. Na wenigstens ist die Chance "gecountert" zu werden, verschwindend gering.

 

Verbaut sind Ansetzer, Waffenrichtantrieb und Scherenfernrohr. Hab erst an Tarnnetz gedacht, als ich aber den schrecklichen Tarnwert gesehen habe ... nee, bringt nix!


Edited by SpearHead86, 13 May 2014 - 05:51 PM.


HerrLampe #3 Posted 14 May 2014 - 03:04 PM

    Private

  • Player
  • 26121 battles
  • 43
  • [LEOEL] LEOEL
  • Member since:
    10-15-2012

View PostSpearHead86, on 13 May 2014 - 06:50 PM, said:

 

Verbaut sind Ansetzer, Waffenrichtantrieb und Scherenfernrohr. Hab erst an Tarnnetz gedacht, als ich aber den schrecklichen Tarnwert gesehen habe ... nee, bringt nix!

 

Du weisst, dass das Tarnnetz inzwischen nicht mehr kommultativ funktioniert, sondern einen fixen Wert addiert? Seit dem entsprechenden Patch (8.8? 8.9?) macht das Netz auch merklich mehr her und ich würde es den Binos, die ja nun in nur ganz, ganz wenigen Situationen wirklich irgendwas tun klar vorziehen.

 

Zur eigentlichen Motorfrage:

 

Ich hab das die Tage tatsächlich mit einem Clankollegen, dem sich die selbe Frage stellte im Trainingsraum ausprobiert und auch mit der großen Gun zieht der Karren mit großen Motor merklich schneller an, bei der Endgeschwindigkeit war kein Unterschied feststellbar. Ob dir das, wenn du die 155 55 nur als Durchgangspanzer auf dem Weg zum Magazinmonster siehst, 30k Erfahrung wert ist, musst am Ende du entscheiben, sind halt gute 10% vom zu investierenden Betrag für den Nachfolger.



_Hand_Gottes_ #4 Posted 14 May 2014 - 03:17 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 57286 battles
  • 1,070
  • Member since:
    10-27-2012

Ich habe bewusst auf den großen Motor verzichtet und ziehe direkt zum 10er durch. Ansetzer, Richtantrieb und Tarnnetz sind sinnvoll. Als Verbrauchsgüter nehme ich meistens das Benzin mit, auf der 10er werde ich zusätzlich noch Kaffee einpacken. Kostet insgesamt natürlich alles ein wenig, aber dafür gibt es das Verbrauchsmaterial ja ab und an günstiger. Da heißt es dann zuschlagen.

 

Bin der Meinung, dass der Motor sich nicht lohnen wird, da der Aufenthalt bei der Stufe 9 Artillerie tatsächlich nur die Zeit dauert, die ich zum Grind zum 10er brauche. Die 9er wird nicht in meiner Garage bleiben.



Vamiris #5 Posted 14 May 2014 - 03:35 PM

    Sergeant

  • Player
  • 13625 battles
  • 291
  • [HORAI] HORAI
  • Member since:
    06-05-2013

Ich würde nicht empfehlen, die 9er wegen Angst vor dem Trommelmagazin bei der 10er zu behalten.

 

So gesehen macht die 9er zu wenig schaden, zwar alle 23 Sekunden, aber das reicht meist nicht, einen Gegner festzusetzen oder merklich zu beschädigen.

 

Die 10er mit 4 Schuss liegt da deutlich anders, ist der Gegner getrackt, ist er tot. Setzt den ersten Schuss, warte den Reload ab, dort siehst du, ob er sein Repkit nutzt. Dann eventuell nachjustieren oder weiter drauf.

Weiterhin ist die Nachladezeit nicht wirklich ein Problem. Ich nutze diese oft, um meine Position 500m oder mehr zu verlegen, um bessere Schussposition für die nächste Trommel zu bekommen.
Man sieht ja in etwa, wie sich das Spiel entwickeln wird.

Einziges Problem: Die Trommel verleitet dazu, sich nicht während der Schüsse zu bewegen. Man wird so gerne gekontert. Wenn man jedoch auf die Heavys des Gegners schießt, sieht man auch meist die Gegnerarty dort zu den eigenen schießen, damit weiß man, dass man sich erst nach der Trommel bewegen muss.



Alaitoc #6 Posted 14 May 2014 - 05:10 PM

    Sergeant

  • Player
  • 35318 battles
  • 231
  • Member since:
    05-25-2011

View PostHerrLampe, on 14 May 2014 - 04:04 PM, said:

 

Zur eigentlichen Motorfrage:

 

Ich hab das die Tage tatsächlich mit einem Clankollegen, dem sich die selbe Frage stellte im Trainingsraum ausprobiert und auch mit der großen Gun zieht der Karren mit großen Motor merklich schneller an, bei der Endgeschwindigkeit war kein Unterschied feststellbar. Ob dir das, wenn du die 155 55 nur als Durchgangspanzer auf dem Weg zum Magazinmonster siehst, 30k Erfahrung wert ist, musst am Ende du entscheiben, sind halt gute 10% vom zu investierenden Betrag für den Nachfolger.

 

Danke dafür +1



RAMponiert #7 Posted 21 June 2014 - 02:24 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 54699 battles
  • 323
  • [_BIB_] _BIB_
  • Member since:
    03-09-2013

Ich bin ohne den Motor direkt durch bis zur 155 58.

Vermisst hab ich den Motor nicht. Die Mobolität ist auch so ausreichend... Soviel fährt man dann doch nicht.

 

Hab die 155 55 aber behalten und später auf Elite gebracht.


Edited by RAMponiert, 21 June 2014 - 02:24 PM.


kitzelschnitzel #8 Posted 03 July 2014 - 01:39 PM

    Private

  • Player
  • 20413 battles
  • 44
  • [-ANG-] -ANG-
  • Member since:
    04-04-2012

Inzwischen bereu ich es nicht mehr den großen Motor eingebaut zu haben. gestern wieder ein sehr interessantes spiel auf kloster gehabt, wo ich erst von Süden her aus der Position gegenüber dem Klosterdurchgang wirken konnte. Dann fiel allerdings die linke flanke und ich hab mich zum Wasserkanal davongemacht - gerade noch rechtzeitig, da ein t71 nahte, der aber noch von einem jagdpanzer von uns abgefangen werden konnte - eine Sekunde später wäre ich weggewesen. Am Schluß waren nur noch der gegnerische T57 heavy und 2 jagdpanzer von uns übrig. Der T57 gewann das Gefecht gegen den einen Jagdpanzer von uns im Gebirgekanal, aber ich hab rechtzeitig mit dem Borsig das Cappen angefangen und grad noch so gewonnen bevor der T57 um die ecke wieder kam.

 

Also ich nutze die Geschwindkeit immer zum Schnellen Stellungswechsel, z.b. auch falls wir eine Flanke schon eingenommen haben, dass ich bis weit in den gegnerischen Teil verlege um so den Restgegner von der Seite besser angreifen zu können - hat schon mit dem Vorgänger der loraine funktioniert, mit der ich so auch mal die Räuber medaille abstauben konnte.



Puddingbrumse #9 Posted 26 July 2014 - 11:17 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 23021 battles
  • 1,121
  • Member since:
    03-27-2011

...Thread auffrisch...

Also Stellungswechsel sind mit und ohne 2. Motor kein Problem. Die TX ist ja nochmal deutlich! agiler als die Tier9er. Ich hab mir bei meiner 155-55 auch den 2. Motor zugelegt, da ich wahrscheinlich bei dieser Arty bleiben werde und nicht zur 58 weiter gehe. Der Anzug ist merklich! besser und man kann direkter reagieren, selbst auf durchbrechende Scouts.

Ansonsten... Top Gerät, komme mit ihr und dem dynamischeren Gameplay ggü der TX Arty gut klar. Bleibt mein Favorit. Werde mir aber nochmal überlegen, die aktuell verbilligte M53/55 in die Garage zu holen. Das deckt dann die zwei Artyrelevanten bereiche ab... Schnell und genau, sowie Mords Alpha und 11m Spash. Ist bei der Amiarty übrigens genau das gleiche... M55 war mein Ziel, auf den T92 verzichte ich gern.

 

lg

Mythiq



goomStar #10 Posted 12 August 2014 - 09:47 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 36295 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012

Einfach um nochmal den Vorteil einer mobilen Arty zu betonen: MOBIL !!!

Es lohnt sich, auch mal mit dem letzten Verbündeten gemeinsam jagen zu gehen (statt einfach wegzuschmeißen und Wasser zu inhalieren).

 

Spoiler

 



_CHEFCHEN_ #11 Posted 30 August 2014 - 09:14 PM

    Private

  • Player
  • 28413 battles
  • 47
  • [WB] WB
  • Member since:
    09-11-2012

Grüßt euch ...

 

lohnt es sich eigentlich die Topgun einzubauen .. ich sehe nur einen unterschied zwischen den beiden Guns ... das ist die Zielerfassung mit 0,5 sek besseres Aim ... ?!

 

Sinnlos oder nicht ? 

 

Merkt man den Unterschied zwischen der 8ter und der 9ner Gun ...

theoretisch nicht ... bis auf´s aimen -> also statt 6,0 sek nur 5,5 sek



goomStar #12 Posted 31 August 2014 - 10:47 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 36295 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012

Ich hab sie drin, weil man halt darüber die '58 freischaltet.

 

Was die Unterschiede angeht, sind es tatsächlich nur:

Aimingzeitbonus von ner halben Sekunde

Geschossgeschwindigkeit von etwa 15m/s zusätzlich (475m/s vs. 490m/s)


Edited by goomStar, 31 August 2014 - 10:47 AM.


_CHEFCHEN_ #13 Posted 31 August 2014 - 12:02 PM

    Private

  • Player
  • 28413 battles
  • 47
  • [WB] WB
  • Member since:
    09-11-2012

alles klar danke

 



sNo84 #14 Posted 11 October 2014 - 06:51 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 37653 battles
  • 357
  • Member since:
    06-13-2011

Das Ding trifft nichts, selbst wenn man eine Million Jahre einzielt. Der größte Schrott an Selbstfahrlafette den ich bisher gespielt hab.

 

/EndOfFrustration

 

:-)



mildmr #15 Posted 11 October 2014 - 08:05 AM

    Major

  • Player
  • 36380 battles
  • 2,891
  • Member since:
    08-16-2012
Dann freu dich auf die 10ner die ist noch beschissener. 72 Sekunden Reload für 4 mal daneben oder 250-320 dmg da man nicht setlich an die Gegner rankommt. So ist die 9er ganz OK. nur Wannen und Turmtraverse sind ein bisschen langsam, das wird aber bei der 10ner wieder wesentlich besser.

sNo84 #16 Posted 11 October 2014 - 09:58 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 37653 battles
  • 357
  • Member since:
    06-13-2011

View Postmildmr, on 11 October 2014 - 09:05 AM, said:

Dann freu dich auf die 10ner die ist noch beschissener. 72 Sekunden Reload für 4 mal daneben oder 250-320 dmg da man nicht setlich an die Gegner rankommt. So ist die 9er ganz OK. nur Wannen und Turmtraverse sind ein bisschen langsam, das wird aber bei der 10ner wieder wesentlich besser.

 

Mach mir Mut. :-)

goomStar #17 Posted 17 October 2014 - 12:04 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 36295 battles
  • 644
  • [LABE] LABE
  • Member since:
    09-04-2012

Ich hab meine Entscheidung jetzt zu 95% gefällt, meine gute Crew NICHT auf die 10er zu trainieren.

Bin ein paar Matches auf der '58 gefahren und habe die nicht geschulte '55er Crew + Kaffee verwendet (Reload landet bei ~80s) und der Agilitätsgewinn plus Drum allein überzeugen mich einfach nicht, in Randoms dieses Gefährt einzusetzen. Klar könnte man die Überlegenheit in Zahlen sehr leicht darlegen, aber ich präferiere dennoch das anspruchsvollere, dynamischere Spiel der "Kleinen".



tobnotyze #18 Posted 29 December 2014 - 01:00 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23069 battles
  • 634
  • [UNIT] UNIT
  • Member since:
    04-03-2013
Ich ging bisher immer davon aus die Franzosen immer von ihrer sehr guten Mobilität leben.
Wenn ich mir allerdings die Amis oder das Obj. 261 anschaue, die sind doch fast genauso schnell und haben dafür WESENTLICH mehr Bums als die kleine Mumpel von der BC 155 55.

Was genau ist denn nun ihr Vorteil gegenüber der anderen Artys??  Okay, ausser der Turm.

SturmMOECKL #19 Posted 06 February 2015 - 03:23 PM

    Sergeant

  • Player
  • 23987 battles
  • 204
  • [5RCCF] 5RCCF
  • Member since:
    12-23-2011

View Posttobnotyze, on 29 December 2014 - 12:00 PM, said:

Ich ging bisher immer davon aus die Franzosen immer von ihrer sehr guten Mobilität leben.
Wenn ich mir allerdings die Amis oder das Obj. 261 anschaue, die sind doch fast genauso schnell und haben dafür WESENTLICH mehr Bums als die kleine Mumpel von der BC 155 55.

Was genau ist denn nun ihr Vorteil gegenüber der anderen Artys??  Okay, ausser der Turm.

 

 

Du vergleichst gerade die 10er Arty der Sowjets mit der 9er Arty der Franzosen, was nicht sehr zielführend ist.


 

Der Turm auf der 9er Arty ist DAS Argument schlechthin. Schuss, paar Meter weiter fahren (wegen Counterarty) und trotzdem grob im Ziel bleiben. Wenn du an eine Position fährst, dann stell dich immer gleich in Fluchtrichtung auf, sodass du nach dem Schuss (oder beim Aufglühen der Lampe, wenn du entdeckt wurdest) sofort wegdüsen kannst.


 

Natürlich hast du es mit diesem "Kanönchen" sehr schwer gegen 9er und 10er Panzer (insbesondere gegen diese deutschen Stahlklumpen wie E-100 und Maus), aber ziel mal mit 'nem Obj. 212A, oder 'nem G.W. Tiger nach neuem Ausrichten wieder ein, da ist der Gegner meistens schon dreimal wieder von der Karte verschwunden.



thx_for_nothing #20 Posted 24 February 2015 - 07:14 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 73173 battles
  • 1,156
  • [BETA] BETA
  • Member since:
    09-30-2012

Seid dem letzten Patch nahezu unspielbar, trifft wenig, splasht garnicht und zumindest meine kommt nur in idiotenteams, täglich 5 Versuche für Tagessieg, aktuell 40% winrate.

 

So, wieder 5 Spiele 1 Sieg, Krönung war grad ein 1:15. WG hasst die Arti, auf jeden Fall meine :angry:


Edited by Darkghost7, 24 February 2015 - 07:28 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users