Jump to content


Bat.-Châtillon 155 55


  • Please log in to reply
51 replies to this topic

VanBergen #41 Posted 14 October 2016 - 12:45 PM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,041
  • Member since:
    11-09-2012

View PostPanzaa_Bumm, on 11 October 2016 - 10:32 AM, said:

Bei dem Schaden muss ich aber dazusagen, dass so jedes 10. Gefecht total gut geht.

Da sind dann plötzlich über 2500dmg drin und merkwürdigerweise treffe ich die meisten Male.

Aber genau das verstehe ich bei dieser Arty nicht:

Ich bin immer in etwa der gleiche Spieler... Aber bei mindestens der Hälfte der Gefechte

geht einfach gar nichts...

 

30 Spieler, 42 Karten, totales Chaos in den Randomgefechten, lange Nachladezeiten, hoher RNG-Einfluß.

Du KANNST gar nicht in jedem Gefecht konstante Leistung erbringen.

Du wirst zwangsweise starke Unterschiede von Gefecht zu Gefecht haben.

 

Das klappt nur auf Dauer also bei 100+ Gefechten, dann gleicht sich das Chaos aus.

 

View PostPanzaa_Bumm, on 11 October 2016 - 10:32 AM, said:

Mittlerweile 119 Gefechte:

33,61% Winrate
37,65% Trefferquote
1102 Durchschnittlicher Schaden pro Gefecht

 

Siehste, deutlich mehr als die angeblichen 0-2 Treffer bei 10 Schuß.

Man sollte ab und zu mal seine eigenen Stats lesen, eh man irgendwelchen Unsinn raushaut.

 

Das Deine Werte so "schlecht" sind, solltest Du nicht auf die Arty schieben.

Es liegt an Dir, herauszufinden, was Du mit der Arty falsch machst.


Edited by VanBergen, 14 October 2016 - 12:46 PM.


Equiser #42 Posted 24 October 2016 - 09:18 AM

    Private

  • Player
  • 15375 battles
  • 2
  • [KARGA] KARGA
  • Member since:
    04-17-2014

Die Franzosen Artys waren fast meine ersten Panzer da sie sich durch Präzision, Feuerrate und Mobilität auszeichen. Auch wenn sie dadurch ein Malus im bereich Schaden und Durchschlag hat ist sie dennoch eine sehr gute Selbstfahrlafette. Ich kann vielle verstehen die sagen das sie diese Reihe nicht mögen, weil sie nicht so schöne One-Shots landet sie beispielsweise die Russischen und Amerikanischen Kollegen. Trotzdem ist sie sehr effektiv gegen leichte Ziele und wenn man mal in den Genuss eines Panzerhecks kommt kann auch schon mal eine 1250 + Brandschaden aus dem Rohr rollen. 

 

Im Endeffekt übernimmt sie halt eher die Rolle eines Unterstützers der Ketten zieht und Gegner die nur noch 300 - 500 leben haben raus zu nehmen. 

 

Ich für meinen Teil muss sagen das die Reihe erst ab der 8er wirklich genial wird, und die 9er insgesamt die beste ist. 

-drehbarer Turm

-sehr gute Feuerrate

-verdammt präzise

-schnell

 

und mit ruhiger Hand kann man sogar wärend der Turmdrehung fast mit Maximaler Präzision schießen!

 

Ich hatte schon einige Gefechte (auch in Tier 10 Heavy Gefechten mit Maus und E100 als gegner) in denen ich um die 6 Kills hatte und 6000 Schaden erziehlwn konnte. Sogar die ein oder andere 700 Schelle in die Siete der IS7 war dabei. 

 

Aber wenn es ein mal nicht klappen sollte, dann versucht es an einem anderen Tag erneut. Es kann nicht immer 100% klappen ;)



HeatMage #43 Posted 24 October 2016 - 11:08 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 32850 battles
  • 10,211
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015

Hab die BC15555 auch "abgeschlossen". Den Nachfolger auf Tier10 habe ich schon seit einiger Zeit freigeschaltet aber aus bekannten Grünen nie gekauft. Mit 50% Siegrate bei 45% Trefferquote (Waffenbrüder + ruhige Hand ftw!) hat sie gute Dienste geleistet und quasi alle Missionen bis auf die Splash-Mission für den HTC und den T55A erfüllt. Die letzten beiden Missionen für den T55A werde ich mit der M40/M43 spielen. Und dann die Arties ruhen lassen ;)

 

Mal sehen, ob sich die Crew auch auf dem AMX30 der Franzosen wohl fühlt...



Pheit #44 Posted 16 February 2017 - 04:05 PM

    Major

  • Player
  • 52901 battles
  • 2,545
  • [G5P] G5P
  • Member since:
    08-20-2013

Kann es sein, dass die Top-Gun deutlich unpräziser ist als die Stock-Gun? die Werte sind zwar identisch, aber gefühlt schieße ich mit der Topgun wesentlich öfters vorbei.

 

PS: Ach ja, Hirntotenteammagnet kann ich bestätigen.

 

PPS: Habe jetzt mal die Stock Gun wieder drauf gemacht. Und siehe da, gleich wieder 3500+ Schaden. Mit der Top Gun bin ich froh, wenn ich über 2000 komme. Ich werde das mal weiter beobachten.


Edited by mak918, 16 February 2017 - 05:52 PM.


Makkaroni_100 #45 Posted 20 December 2017 - 11:56 PM

    Corporal

  • Player
  • 29347 battles
  • 187
  • [EW-GG] EW-GG
  • Member since:
    05-19-2012
ich weiß nicht, seit dem Artypatch (Stuneffekt, Schadensreduzierung, Fokus auf Splash) geht bei mir mit der Arty nichts mehr. Viele anderen Artys haben zwar auch an Schaden eingebüßt, sind aber dafür genauer und machen ordentlich splashschaden. Diese Arty hatte vor dem Patch eigentlich den Vorteil im Gegensatz zu den anderen Artys auch mal zu treffen. Blöd nur, dass nach dem Patch man zwar immer noch gut trifft, aber noch viel weniger schaden macht, als ohne hin schon vor dem Patch. Dazu kommt noch, dass es quasi keine Splashschaden gibt. Seit dem ich die 8er Arty der USA habe bin ich einfach nur noch Enttäuscht von der kleinen BC Arty, die amerikanischen Artys sind in jeder hinsicht überlegen. :confused:

Humbabbel #46 Posted 04 January 2018 - 11:39 AM

    Private

  • Player
  • 19556 battles
  • 49
  • Member since:
    06-12-2015

View PostEquiser, on 24 October 2016 - 09:18 AM, said:

<schnipp>

 

und mit ruhiger Hand kann man sogar wärend der Turmdrehung fast mit Maximaler Präzision schießen!

 

</schnapp>

 

Also funktioniert ruhige Hand ab der 9er? Sprich, ich sollte als nächsten Skill dann irgendwann beim Richtschütze ein Auge drauf werfen? (Bisher hat er BIA, Scharfschütze 95%)

 

Danke und Gruß



Pheit #47 Posted 16 February 2018 - 09:19 PM

    Major

  • Player
  • 52901 battles
  • 2,545
  • [G5P] G5P
  • Member since:
    08-20-2013

View PostHumbabbel, on 04 January 2018 - 11:39 AM, said:

Scharfschütze 95%

 

Scharfschütze ist bei HE nicht aktiv



wecofreak #48 Posted 18 July 2018 - 12:44 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 16982 battles
  • 835
  • [IGTFI] IGTFI
  • Member since:
    08-23-2011
Frage zu der Topgun. Lohnt sich das Teil überhaupt? Ich verliere DPM und gewinne etwas schnelleres Aiming. Erfahrungen?

Geno1isme #49 Posted 18 July 2018 - 01:06 PM

    General

  • Player
  • 46099 battles
  • 9,806
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

Macht in der Summe keinen grossen Unterschied.

Du lädst zwar ca. anderthalb Sekunden länger nach, kannst dafür aber halt schneller das Ziel wechseln was potentiell die effektive DPM stärker anhebt (bei HE ist DPM eh tricky zu bewerten).

 

Situationsabhängig ist mal das eine, mal das andere besser. Schau dir einfach mal deine Spiele an, wie oft wartest du nur auf den Reload, und wie oft auf den Zielkreis? Je nachdem welcher Wert höher ist kannst du dann die Kanone wählen.



CheesusCrust #50 Posted 19 November 2018 - 03:31 PM

    Captain

  • Player
  • 58752 battles
  • 2,291
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    09-10-2013

Würde man nicht nur Wattebäuschen verschießen, wären sowohl Turm als auch Geschwindigkeit gute Argumente für die B-C. Man kann sich schnell verlegen und flexibel Schusskanäle erreichen. Allerdings ist der Schadensoutput der einer Tier 4 Arty und das macht einfach jeglichen Spielspass zunichte; einfach weil man keinen wirklichen Einfluss auf das Spielgeschehen hat, da man nur Nadelstiche verteilen kann und auch keine Splashmöglichkeiten wie bei anderen Artys ausnutzen kann.

 

Die große Kanone fehlt mir zwar noch, aber eine großartige Verbesserung des Schadens kann ich mir anhand der Daten nicht vorstellen. Dazu graut es mir vor den massiven XP die man bis zur Xer B-C benötigt. Artygrinds sind für mich die langweiligsten im Spiel und benötigen diese unsäglichen Massen an Erfahrungspunkten, was hierbei auch nicht spielspassfördernd ist.



SmashK #51 Posted 07 January 2019 - 07:00 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 49846 battles
  • 1,746
  • Member since:
    04-15-2011

View PostCheesusCrust, on 19 November 2018 - 03:31 PM, said:

Allerdings ist der Schadensoutput der einer Tier 4 Arty und das macht einfach jeglichen Spielspass zunichte; einfach weil man keinen wirklichen Einfluss auf das Spielgeschehen hat, da man nur Nadelstiche verteilen kann und auch keine Splashmöglichkeiten wie bei anderen Artys ausnutzen kann.

 

mit dieser Arty sollst du auch keinen Schaden machen

im richtigen Moment dem richtigen Gegner die Ketten ziehen, oder besser gleich zwei oder drei gegner lahmlegen ist ihre Aufgabe, den Dmg müssen die teammates anbringen.

Und da ist die relativ niedrige Nachladezeit von Vorteil, die schnarchlahme Turmdrehgeschwindigkeit jedoch nicht.



CheesusCrust #52 Posted 23 March 2019 - 03:44 PM

    Captain

  • Player
  • 58752 battles
  • 2,291
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    09-10-2013

View PostSmashK, on 07 January 2019 - 07:00 PM, said:

 

mit dieser Arty sollst du auch keinen Schaden machen

im richtigen Moment dem richtigen Gegner die Ketten ziehen, oder besser gleich zwei oder drei gegner lahmlegen ist ihre Aufgabe, den Dmg müssen die teammates anbringen.

Und da ist die relativ niedrige Nachladezeit von Vorteil, die schnarchlahme Turmdrehgeschwindigkeit jedoch nicht.

 

Dafür dreht das Chassis ja immerhin schnell genug.

 

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sich nie auf seine Teammitglieder verlassen sollte, wenn es darum geht, dass Schaden angebracht werden muss. Deswegen machen mich die Wattebäuschen, die die B-C verteilt, auch nicht glücklich. Genauigkeit, Nachladezeit und Mobilität sind für eine Arty natürlich top; haben aber eben leider einen eher geringen Einfluss auf das Gefechtsergebnis wenn man Arty spielt. Der Mördersplash der 212A oder der G.W. Tiger, mit denen man Gegner hinter Deckung trotzdem wegbombt haben Einfluss auf das Geschehen; Das größere Schadenspotential mit denen man Papierpanzer auch mal einfach wegräumen kann helfen dem Team. Selbst wenn du in der B-C alles richtig machst, ist es kein Garant, dass dein Team daraus Kapital schlagen kann; miserables Stellungsspiel kannst du nicht kompensieren, und dann hilft dir der mickrige Schadensoutput eben nicht weiter. Und wo du mit mit den brachialeren Artys noch einiges retten kannst, ist die B-C schon an ihren Grenzen angelangt.






3 user(s) are reading this topic

0 members, 3 guests, 0 anonymous users