Jump to content


M5A1 Fan- und Fahrgemeinschaft


  • Please log in to reply
65 replies to this topic

Bummsdings #61 Posted 21 February 2018 - 09:33 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 4828 battles
  • 61
  • [_DTG_] _DTG_
  • Member since:
    06-28-2017

Moinsen Fakir,

Also eigentlich habe ich mich mich für die chinesen bei den Lights entschieden,beim 59 /16 weiss ich das die Wumme nicht nennenswert ist,

und ich wollte halt wissen,welech Linie vielversprechender ist.Ich taste mich über den Type 64 und eben den Stuart and das Light fahren ran.Auf der Deutschen

seite habe ich den T 15 ,was aber bei den niedrigeren Tierstufen spieltechnisch noch mal was ganz anderes ist.

 



FakirOutch #62 Posted 21 February 2018 - 07:47 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 31304 battles
  • 1,002
  • Member since:
    12-29-2015

View PostBummsdings, on 21 February 2018 - 09:33 AM, said:

Moinsen Fakir,

Also eigentlich habe ich mich mich für die chinesen bei den Lights entschieden,beim 59 /16 weiss ich das die Wumme nicht nennenswert ist,

und ich wollte halt wissen,welech Linie vielversprechender ist.Ich taste mich über den Type 64 und eben den Stuart and das Light fahren ran.Auf der Deutschen

seite habe ich den T 15 ,was aber bei den niedrigeren Tierstufen spieltechnisch noch mal was ganz anderes ist.

 

 

• Chinesen sind eher Lights als Scouts. Nicht falsch verstehen, die können spoten, ihre Stärke liegt aber in der Schnelligkeit und Wendigkeit. Der 59-16 ist meiner Meinung nach ein masslos unterschätzter Light. Er ist am Anfang schwierig zu meistern. Mit ihm würde ich an deiner Stelle vielleicht nicht anfangen, wenn du noch nicht Light gespielt hast.

• Franzosen haben für mich 2 Frustmomente. Der Amx40 und Elc Bis. Amx40 fährt sich eher wie ein Heavy (ähnlich der Matilda). Der Elc Bis war früher extrem gut. Hab über 1k Spiele mit ihm gehabt. Nach den Nerf ist er ok, aber nicht mehr der Selbe. Hat ausgezeichnete Tarnwerte und kann sehr gut passiv Spoten. Ab Stufe 6 sind sie dann sehr stark. Achtung mit Autoloader. Muss man sich erst daran gewöhnen.

• Deutsche: War meine erste Lightlinie. Ich kam mit Luchs nicht so zu recht. War aber damals auch ein Newbie. Brauchst ihm um die Linie zu erforschen. Tier5 Leopard ist gut. VK28.01 ist mein Lieblingspanzer. Sehr starker sechser. SP I C und ich werden keine Freunde. Rest weiß ich noch nicht. Geheimtipp: Pz 38 (t) n.a. Guter Allrounder.

• USA: eine gute Lightlinie. M5 Stuart ist nicht so das Wahre. Chaffee gut, Fluggeschwindigkeit der Munition ist sehr langsam. Snipern dadurch schwer. T37 finde ich wiederrum stark. T21 weiß ich, hab ihm nicht in der Garage.

• Russen: T54 ltw und T100-lt nur auf den Testserver probiert. Die Rocken ziemlich. MT-25 finde ich sehr angenehm. Davor und danach sind die Light etwas lau.

 

Fazit meine Favoriten:

Tier 4: M5A1 Stuart, Pz 38 (t) n.a 

Tier 5: Chaffee, Leopard, Amx Elc (noch immer gut)

Tier 6: alle. Nur bei T21 weiß ich es nicht

Tier 7: Amx 13 75, T71 (beide nur von Testserver)


Edited by FakirOutch, 21 February 2018 - 07:51 PM.


M5A1 #63 Posted 09 January 2019 - 11:23 PM

    Colonel

  • Player
  • 19758 battles
  • 3,650
  • [JHS] JHS
  • Member since:
    04-01-2012

Die Sache am M5A1 ist, dass er ein super Allrounder ist.

 

Er hat nicht den Burst Damage wie der Luchs oder der US-M5. 

Er hat nicht die Sichtweite wie der 38(t) n.A. oder der US-M5. 

Er hat nicht die DPM des A-20 oder T-80.

Er hat nicht die Aimtime und Softstats des Covenanter oder US-M5 (mit dem ersten Schuss).

Er hat nicht die Mobilität eines A-20.

 

Aber er hat genug von allem, um jede Rolle auf dem Schlachtfeld auszufüllen. 

Er hat genug Single-Shot Alpha, um Ziele mit recht wenig HP mit einem Schuss rauszuhauen, die Aimtime und Softstats sowie Genauigkeit sind gut genug um das auch einigermaßen zuverlässig hinzubekommen, die DPM ist gut genug um auch mal abgelenkte Panzer runterzuschießen. Die Sichtweite reicht mit Hilfe (Schere) für das Aufklären im Wesentlichen aus. Dazu kommt noch eine Mobilität, die irgendwo in der oberen Hälfte angesiedelt ist und eine recht angenehme gun depression von 10°.

 

Nimmt man das alles zusammen, bekommt man einen Spotter, Damge Dealer, Sniper... und in manchen Gefechtssituationen erlebe ich es auch, dass ich alle drei Rollen ausfüllen kann. Meine Crew hat den ersten Skill (Camo + 6th Sense) jetzt bald fertig (Kdt hat 6th Sense durch und 50% Camo) und ich wunder mich echt, wie spät ich beim Schießen erst aufgehe. Dieses Fahrzeug kann nichts besonders gut, aber alles so ein bisschen. Und das ist unglaublich gefährlich, gerade wenn man in einem IVer oder Ver Gefecht ist. 

 

Die Stuarts werden oft unterschätzt und gerade einige Ver werden sehr schnell sehr selbstbewusst, wenn sie einen M5A1 hinter einer Ecke stehen sehen. Solche Leute haben schon mehr als einmal ganz ganz böse gefressen.



snipertream #64 Posted 27 January 2019 - 06:27 PM

    Corporal

  • Player
  • 19843 battles
  • 103
  • [AUGE] AUGE
  • Member since:
    05-17-2014

Hey Leute, sollte es hier nicht reinpassen einfach kurz bescheid geben. 

Ich durfte ein Replay vom M5A1 (einem Thread über mir) nutzen, um daraus ein Video für meinen YouTube Channel zu gestalten. 

 

Da das erste Replay im Zeichen des RNGs entstanden ist, rührt daher auch der Titel:

 

Was haben Lotto und RNG gemein?

Würde mich freuen, wenn ihr vorbeischauen würdet. :)



M5A1 #65 Posted 27 January 2019 - 08:42 PM

    Colonel

  • Player
  • 19758 battles
  • 3,650
  • [JHS] JHS
  • Member since:
    04-01-2012

Kurze Anmerkung: Der RNG Moment hier bestand darin, dass der M8A1 unseres Teams an meinem Heck abgeprallt ist und dieser Schuss dann den gegnerischen T67 zerstört hat. Ich würde dir trotzdem einmal raten, das Replay zu begutachten, was ich dir per PM geschickt hab :)

Du bist übrigens sehr sehr leise im Video.



snipertream #66 Posted 27 January 2019 - 08:55 PM

    Corporal

  • Player
  • 19843 battles
  • 103
  • [AUGE] AUGE
  • Member since:
    05-17-2014

View PostM5A1, on 27 January 2019 - 07:42 PM, said:

Kurze Anmerkung: Der RNG Moment hier bestand darin, dass der M8A1 unseres Teams an meinem Heck abgeprallt ist und dieser Schuss dann den gegnerischen T67 zerstört hat. Ich würde dir trotzdem einmal raten, das Replay zu begutachten, was ich dir per PM geschickt hab :)

Du bist übrigens sehr sehr leise im Video.

 

Mit dem Ton weiß ich auch nicht was mein Schnittprogramm immer damit macht. In Zukunft schreie ich da rein^^

 

Der Link ging nicht, habe mir gedacht dass die Runde mit dem Abpraller vom Hetzer bzw. nicht Durchschlag gemeint war^^


Edited by snipertream, 28 January 2019 - 12:20 AM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users