Jump to content


Objekt 268 oder Objekt 263


  • This topic is locked This topic is locked
36 replies to this topic

Puddingbrumse #21 Posted 02 July 2014 - 06:16 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 22609 battles
  • 1,118
  • Member since:
    03-27-2011

Wie oben schon steht, der Grind zum 268 ist fast schon ein Zuckerschlecken, gegenüber der "neuen" russ. TD Linie. Hab das 268 auch ne ewigkeit gefahren, die Genauigkeit ist super, der Richtwinkel der Gun eher mau, wie beim 263er auch. Wenn du die Klassiker nimmst, machst nicht viel verkehrt und wenn du durch bist, dürften auch ordentlich Gefechte auf dem Konto stehn, um die 2. Linie anzugehn.

Bei uns hier wechseln immo komischerweise viele vom "generften" 268 auf das 263, auch wegen der Troll-Front. Der dpm nähert sich ja immer mehr an, da ist es fast schon egal, ob es 550 oder langsamere 750 Dmg sind. Das gleiche gilt für den JPE100. Paar Leute fahren auf einmal wieder JT um auf den "balancten" JPE100 zu gehn, während die 183/WTE100 Fraktion mit dem nächsten Patch in die Röhre gucken wird und diese beiden Burst-Monster dann letztendlich auch eine erste Normalisierung erfahren werden.

Wie auch immer, 268--> gut balanced, macht Spass....263-->gut balanced, macht Spass. Ich vergleiche das 263 mal ganz frech mit einem richtig schnellen "offenen" Jagdtiger, also eine garnichtmal so schlechte Kombination.

 

lg

Mythiq


Edited by Mythiq, 02 July 2014 - 06:17 PM.


Dia #22 Posted 03 July 2014 - 04:05 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 28223 battles
  • 1,224
  • Member since:
    06-02-2011

View PostBattleShip2002, on 02 July 2014 - 06:23 PM, said:

Naja bisher hab ich mit der SU-76 gar nicht klar gekommen hatte nie so ein richtig gutes Match und mit dem T40 ist es etwas besser aber auch nicht so Hammer bin aber gennerell nicht so gut Jagdpanzern wollte es mal ausprobieren (bin mehr so ein Schwerpanzerer Typ). Ich glaube ich probies einfach mal mit meinem T40 weiter bis zum Jackson oder ? 

 

 

also erstens ich bein einer der wenigen der sogar beide hat. (sogar eins der ersten 250 auf dem eu server :-P)

 

naja der t40 soll pöse pöse nerfs bekommen. der wolverin und jakson sind beide ganz gut spielbar. knackpunkt in der line werden dan erst ab t8 t28 und die folgenden. gute stahlkolosse die viel aushalten können, aber nicht einfach zu spielen.

 

naja sagen wirs so die su76 mit low crew ist nicht gerade der brüller und vorallem als neuling. mit aber etwas erfahrung im verlauf des trees giebts doch den einen oder anderen der sich durch erfahrung mit sicht und tarn system die leistung für einen t3 panzer sehr gut amchen. (der augenschmaus der kleinen russe ist da natürlich dan der nachfolger die su85b. wer sich mit sicht und tarnung auskennt kann damit sehr shcnell zum schrecken aller spiele werden.

 

die su85 war früher mal besser seit lost der 107mm ist sie nicht mehr das was sie mal war. die kurzsichtigkeit konnte man früher so ganz easy egal sein lassen, weil man mit dem pösen alpha alles in schutt und aschlegen konnte. mit der 85er spielt sie sich nicht schlecht als supporter.

 

so jetzt trennen sich die wege:

su-100, wohl das 704 in klein mit der 122er drauf. kann fast identisch gespielt werden, allerdings giebts auch einige die die 100mm bevorzugen wegen der besseren dot. mit der 122er wie gesagt ein guter vorgeschmack auf das 704. die wohl mit abstand beste rusische td wenn man sie den beherscht, wenn nicht sogar beste td im spiel lediglich den jagttiger stelle ich da noch auf die selbe stufe.

 

su-152, auch ganz nett die he shcleuder wers mag, ich habs mit der 122er versucht (sollte man eh besser auf der su ergrinden als auf der isu wegen mm), und musste sagen 8,11 schuss die minute ohne etwas sind eine deutliche ansage. etwas weakspots kennen udn sogar fehlschüsse/abpraller lacht man drüber da die mumpeln so shcnell nachgeladen sind.

in t7 ist man mit der 122er definitiv könig im austeilen.

 

isu-152:

frust biss man die bl-10 hat ab dann machts echt laune. allerdings mag das ding nichts einstecken und spielt sich lediglich als heckenschützen sinvoll. und natürlich wen es dann ums reste fressen geht. zur bl-10 gäbs noch als alternative die bl-9s. für t8 gefechte ist die pennetration und vorallem die schussfolge sehr spassig, allerdings die bl-10 ist einfach das monster auf dem sf.

 

obj 704, wie schon oben erwähnt für mich die beste td im spiel. wenn man td hört vermirklicht kaum ein panzer das konzept so gut wie das 704. das was der isu fehlt besitzt sie alles. in allen bereichen etwas verbesserung der gun, dazu eine trollige panzerung der es egal ist ob nen jpe100 oder ein t44 auf dich ballert. ist etwas übunsgsache mit dem ding umgehen zu können, wer es aber kann der wird das 704 nieweider hergeben wollen.

 

obj 268 im prinzip ein mittel ding zwischen isu und 704. die panzerung lässt frontal man nen abpraller zu, mag sich aber nicht so behaupten wie das 704. das grösste problem ist dabei der schiffsbug. jedesmal wenn man sich dan nach dem schuss verdrücken will, verkleinert man den seitlichen winkel.

schlecht ist es sicher nicht udn kann gut als getarntes monster agieren sofern das die map zulässt.

 

zweiter tree:

su-100m1 ist ein reiner spass panzer. nicht gerade das was man sich unter einer td vorstellt aber das ding lässt schon einige witzige spiele zu. effectiv hat er eigentlich keine besondere stärke, überascht aber oftmals in bereichen die man nicht zutrauen würde. sicher eher eine liebhaber td, muss aber sagen die meisten sagen: scheiss auf die stats das ding acht irgendwie spass.

 

su-101 ... hmmm ist sehr schwer zu spielen, an und für sich stell sie nen mischlinge aus med und td dar. sie hate eine dot starke waffe (kostet aber viele silberlinge die munition), ist aber penetrations mässig nicht der held schlecht hin. man kann im frontalkampf beim supporten schon etwas verzweifeln, vorallem bei den kosten der kugeln. ist sicher das "schwarze schaff" des trees.

 

su-122-54 ... an und für sich ein top td. siemag zwar im austeilen nur dem durchschnitt der t9 tds entsprechen, udn auch die panzerung ist eher glücksfall, dafür hat sie einzigartige vorteile. sie ist im t9 der panzer der das beste sicht/tarnungsverhätniss beitzt. heisst bei gleichem skill wirst du immer den ersten schuss haben, bzw die option die gegebenheiten zu deine gunsten verändern zu können. ansonsten was bei ihr einzigartig ist (lediglich die su100 ähnelt ihr noch da), sie dreht und wendet sich wie ein med. im hightier die einzige td die keine angst vor scouts oder meds haben muss die sich anschleichen wollen. auch im gelände fährt sie sich nahezu identisch wie der t-54 (im gesamten das beste med konzept in wot)

so gesehen ist sie sogar von den leistungen leicht als "op" einzustufen. allerdings viele denken "das neh td die muss max dmg machen". viele verstehen nicht das die su eben ein hybrid ist und daher ganz andere vor und nachteile hat. sie ist einzigartig, daher muss auch eine andere spielweise gefunden werden.

 

263 hat im moment sogar den ruf etwas zu gut balanciert zu sein. spielerisch wie der ganze zweige eine rechte herausforderung, und mann muss sich schon etwas auskennen. kann man aber mit der länge und hinten liegendm aufbau umgehen ist es sehr spassig. egal ob sniper, stahlhinderniss oder mann den angriff anführt, das 263 findet auf jeder map und jedem gegner seine goldige lücke. wenn man die untere wanne verdecken kann oder kopf ank kopf steht verzweifeln die meisten selbst mit prem-ammo.

das einzige was man sich noch wünschen könnte das es vieleicht noch 2-3° mehr drehen auf der achse bekommen würde (das kann die su-122-54 so gut). man ist jetzt schon die agilste t10 td aber dan könnte mann jedem med und scout die rote karte zeigen. scouts sind da echt nervig, bei meds hilft einem immerhin die eigen 65 tonnen gewicht um die wegzudrücken wen sie blockieren wollen ;-) 

 

empfehlenswert sind beide trees, aber anraten würde ich doch eher erst zum 704 hin. der andere tree ist viel anspruchvoller.



Wootbuerger #23 Posted 08 July 2014 - 06:39 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 14804 battles
  • 1,437
  • [_NVA_] _NVA_
  • Member since:
    03-24-2011

Also ich persönlich muss sagen dass ich die SU-101 wirklich gerne gefahren bin und ich werd mir die auch wieder holen wenn ich mal Credits übrig hab!

 

Ist halt ein "Liebhaberpanzer". :harp: 

Klar muss man damit etwas mehr Glück haben als mit der ISU und grade auf Maps wie Drachenkamm (war damals frisch raus als ich die Linie gegrindet hab) verzweifelt man an dem miesen Richtwinkel aber ich hab schon wesentlich schlimmere Panzer erlebt!

Lasst euch also nicht abschrecken von der weit verbreiteten Meinung der Panzer sei Mist... er ist anspruchsvoll zu spielen aber hat auch seine tollen Momente! :smile:

 

 

Meiner Meinung nach ist eben das größte Problem an der Linie dass man am Ende nicht zufrieden sein könnte mit dem Aufwand den man reingesteckt hat.
Man kann hier also nicht erwarten das Schlachtfeld zu dominieren sondern muss stets vorsichtig unterwegs sein. Dann kommt auch nach und nach der Spielspaß. :playing: 



Drifti #24 Posted 08 July 2014 - 09:20 PM

    Brigadier

  • Clan Commander
  • 22929 battles
  • 4,663
  • [--SR-] --SR-
  • Member since:
    05-20-2011

View Post_GLaDOS, on 01 July 2014 - 11:24 PM, said:

Das ist so ziemlich der unflexibelste T10-TD. Es gibt mit dir wahrscheinlich nur 2, die den als gut bezeichnen würden... :blinky:


Nein! Das problem ist bloß das er der einzigste wirklich gebalancte ist! :sceptic:



Captain_Hammergeil #25 Posted 08 July 2014 - 09:53 PM

    Captain

  • Player
  • 35884 battles
  • 2,005
  • [RGT] RGT
  • Member since:
    10-03-2011

View PostDrifti, on 08 July 2014 - 10:20 PM, said:


Nein! Das problem ist bloß das er der einzigste wirklich gebalancte ist! :sceptic:

Wenn überhaupt einzige.


Edited by Con_SeQueNce, 08 July 2014 - 09:53 PM.


tankplatoon #26 Posted 10 July 2014 - 02:32 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 51236 battles
  • 386
  • [-GER-] -GER-
  • Member since:
    06-05-2011

View Post_GLaDOS, on 01 July 2014 - 11:24 PM, said:

Das ist so ziemlich der unflexibelste T10-TD. Es gibt mit dir wahrscheinlich nur 2, die den als gut bezeichnen würden... :blinky:


ich bin einer davon. Ich finde ihn trotz seiner Nachteile gut :glasses:



UNtwinstar #27 Posted 13 July 2014 - 10:54 AM

    Private

  • Player
  • 7381 battles
  • 37
  • [MODEL] MODEL
  • Member since:
    04-19-2014

Ich hab hier ein paar Replays die evtl. Lust auf mehr machen. (OBJ 263)

2 davon sind Trainingsrunden (Panzerung und Kanone).

Das gute ist, dass die meisten nicht wissen wie sie ihm bei kommen können.

Aufgrund seiner Schottpanzerung ist er praktisch imun gegen HEAT aber für HE anfällig.

 

Viel Spass

http://www.wotreplay...nited/id/382334


Edited by CCCPUnited, 13 July 2014 - 11:08 AM.


EF_Svelger #28 Posted 13 July 2014 - 01:41 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14581 battles
  • 515
  • [EINSA] EINSA
  • Member since:
    06-24-2012

View PostCCCPUnited, on 13 July 2014 - 10:54 AM, said:

Ich hab hier ein paar Replays die evtl. Lust auf mehr machen. (OBJ 263)

2 davon sind Trainingsrunden (Panzerung und Kanone).

Das gute ist, dass die meisten nicht wissen wie sie ihm bei kommen können.

Aufgrund seiner Schottpanzerung ist er praktisch imun gegen HEAT aber für HE anfällig.

 

Viel Spass

http://www.wotreplay...nited/id/382334

Aber genau soll ich ihm denn mit he hinballern? Habe es ein paar mal vor meinem JgpE100-Rohr gehabt und mit HE auf den Aufbau, sowie die Blende geschossen, doch über 400 war da nichts oder ist das i.O. - meine ja nur, dass ich unter "Anfälligkeit" was anderes verstehe ;) wäre für nen Tipp dankbar



UNtwinstar #29 Posted 13 July 2014 - 02:43 PM

    Private

  • Player
  • 7381 battles
  • 37
  • [MODEL] MODEL
  • Member since:
    04-19-2014

Untere Wanne ist klar.

Auf der Kanonenblende gibt es ein ganz kleines Loch, das musste treffen.

Sowie links und rechts neben der Blende sind 2 ganz kleine Erhebungen. Die musste treffen:)

Wenn dich ein 263 frontal bekämpft MUSS dein erster Schuss sitzen.(Also mit deinem Jagd)

Sonst haut er mit BIA alle 9,28 Sekunden mindestens 550 DMG in dich rein.

Auch anwinkeln kannste vergessen. Ich Kette dich und treffe mit der Lazer Gun immer oben in deinen Weakspot.

 


Edited by CCCPUnited, 13 July 2014 - 02:44 PM.


Wannabe_Try_Hard #30 Posted 13 July 2014 - 02:45 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 51 battles
  • 541
  • Member since:
    07-12-2014
Einfach Gold rein und ab durch die Kanonenblende.  Ab etwa 300mm geht da gut was durch. 

EF_Svelger #31 Posted 13 July 2014 - 04:41 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 14581 battles
  • 515
  • [EINSA] EINSA
  • Member since:
    06-24-2012

View PostWannabe_Try_Hard, on 13 July 2014 - 02:45 PM, said:

Einfach Gold rein und ab durch die Kanonenblende.  Ab etwa 300mm geht da gut was durch. 

Ist nicht mein Anspruch.



Sensei_XD #32 Posted 13 July 2014 - 04:53 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26771 battles
  • 931
  • Member since:
    02-25-2012

Aufgrund der aktuellen Kartenentwicklung empfehle ich keins von beiden.

 

Das 263 ist Artyzielnr1, wenn offen, und aufgrund der mittlerweile niedrigen Kampfentfernung ist man oft gespottet. Wer die Weakspots nicht kennt (untere Frontplatte, von oben in den Motor schießen, Kanonenblende) lädt nach dem 2ten Schuss Gold. Die 560 Schaden beeindrucken niemanden. Die Mobiliät kann man in den Schläuchen schlecht nutzen. Ebenso den nicht vorhandenen Richtwinkel nach unten.

 

Das 268 hat keine Panzerung und die Kanone kann auch zicken.

 

Im Moment sind beide den Grind (siehe Dia) für Randomgefechte in meinen Augen nicht wert.

 

 


Edited by Famo_Ruebezahl, 13 July 2014 - 04:54 PM.


UNtwinstar #33 Posted 15 July 2014 - 11:51 PM

    Private

  • Player
  • 7381 battles
  • 37
  • [MODEL] MODEL
  • Member since:
    04-19-2014

View PostFamo_Ruebezahl, on 13 July 2014 - 05:53 PM, said:

Aufgrund der aktuellen Kartenentwicklung empfehle ich keins von beiden.

 

Das 263 ist Artyzielnr1, wenn offen, und aufgrund der mittlerweile niedrigen Kampfentfernung ist man oft gespottet. Wer die Weakspots nicht kennt (untere Frontplatte, von oben in den Motor schießen, Kanonenblende) lädt nach dem 2ten Schuss Gold. Die 560 Schaden beeindrucken niemanden. Die Mobiliät kann man in den Schläuchen schlecht nutzen. Ebenso den nicht vorhandenen Richtwinkel nach unten.

 

Das 268 hat keine Panzerung und die Kanone kann auch zicken.

 

Im Moment sind beide den Grind (siehe Dia) für Randomgefechte in meinen Augen nicht wert.

 

 

Fährst du den 263? Hast du Erfahrung wenn du nem dicken Ding gegenüber stehst? Wenn du den 263 nicht fährst kannst du gar keine fundierte Meinung haben...wie denn auch. Durch die Mobilität kannst du Matches entscheiden. Flankenwechsel usw. Das sind Erfahrungswerte. Ich sags nochmal...Gold kannste knicken. Bischen Winkel und du weinst:)

BTW..in Patch 9.2 lädt die Kanone noch schneller. Jeder grosse T10 ist Artyzieher, also kein Argument contra 263.

 

Welche Panzer würdest du denn aktuell für einen Grind empfehlen?

 


Edited by CCCPUnited, 15 July 2014 - 11:55 PM.


Sensei_XD #34 Posted 16 July 2014 - 08:50 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26771 battles
  • 931
  • Member since:
    02-25-2012

 

Hättest du auch selber nachschauen können, bevor du mir irgendwas zu unterstellen versuchst...

 

Da ich Med und TD Fahrer bin, habe ich mich damals ganz bewusst für das 263 entschieden. Ich kenne die Vorzüge, mahne aber auch die Nachteile an, die nicht so wenige sind.

 

Ich hab damals Beschusstests gemacht, selbst ein WZ131 kann durch die LFP mit AP schießen. Wenn niemand daran kommt, schießt man auf die nur 200mm schwache Kanonenblende, oder noch besser : an der Seite vorbei, da ist Luft...

Facehugging, wie viele immer behaupten, funktioniert auch nur gegen Deppen. Wer die Kanone weit genug runter bekommt, schießt wie erwähnt von oben in den Motor oder noch einfacher, einfach hinten in den offenen Aufbau rein. Und dein winkeln, was ja so erfolgreich geht... offenbart die nicht vorhandene Panzerung neben der Blende noch mehr. Da treffe ich noch leichter hin. Noch erfolgreicher ist dann tracken.

 

Fahr mal Severoverkorkst mit dem 263. Bin mal gespannt wo du Artysafe/außerhalb der Spottingreichweite stehen willst ohne in den Ecken zu campen. Viel Erfolg auch bei der neuen asiatischen Map...

Es ist einfach keine Frontbrawler wie der E3, wie einige immer wieder behaupten.

Die Kanone bekommst du auch nicht runter, anwinkeln kannst du knicken.

Und in 2./3. Reihe stehen bedeutet auf fast allen bearbeiteten Karten keine Deckung zu haben. Schau dir halt mal das aktuelle Mapdesign an.

Deswegen keine Empfehlung von mir. 

 

Ich hab mich für den E4 Grind entschieden, da ich mit dem FV nicht umgehen kann nach diversen Testserverrunden. 

Kann alles etwas und ist daher für mich auf jeder Karte irgendwie einsetzbar.

 

Außerdem ist das doch nur meine persönliche Meinung. Muss doch keiner damit konform gehen.

 

 

Für das nächste Mal empfehle ich dir, mit 2600 Battles nicht zu denken, dass man schon alles begriffen hat. Sagt mir auch deine Winrate. Du machst öfter was falsch als richtig. Aber mir unterstellen, dass ich nicht spielen könnte oder es nicht mal hätte. Lächerlich.


Edited by Famo_Ruebezahl, 16 July 2014 - 09:48 AM.


UNtwinstar #35 Posted 16 July 2014 - 09:49 AM

    Private

  • Player
  • 7381 battles
  • 37
  • [MODEL] MODEL
  • Member since:
    04-19-2014

Ok dachte nur weil du keinen positiven Aspekt des Tanks genannt hast.

Allgemein gebe ich dir Recht...die Maps sind viel zu klein und haben mit grossen Panzerschlachten wenig gemein.



Woife666 #36 Posted 16 July 2014 - 10:46 AM

    Warrant Officer

  • Clan Commander
  • 38211 battles
  • 966
  • [BAYWA] BAYWA
  • Member since:
    05-16-2011

1. Im 263er bist du selten Artyziel, des geht ned nur mir so, sondern auch Freunden.

2. Die 550 dmg läppern sich auf dauer ganz schön. Als Sniper ausgezeichnet und auch als Heavy kommt er hier auf guten dmg im Match.

3. Die Panzerung hält viel ab und die meisten wissen nicht um die Kanonenblende die übrigens 225mm hat. Wenn einer drauf zielt, einfach anwinkeln. Und auch Gold kommt kaum durch.

4. Welche Schlauchmaps? Ich hab komischerweise auf jeder Map ewig viele Möglichkeiten, auch zum flankieren....

 

Im Endeffekt is die Spielweise unterschiedlich. Der eine is ein guter Sniper, der andere ein TD/Med-Hybrid.

Zum 263er muss man sich halt durch die ganzen Tanks zuvor durchquälen, is die Erlösung kommt.

268er hingegen ist ganz angenehm, wenn auch die ISU die Spitze der Krönung ist. 704er ist nach der ISU eine pure Enttäuschung und 268er ist... gut, aber kein richtiger Reisser mehr, nach den ganzen Nerfs.



UNtwinstar #37 Posted 18 July 2014 - 03:26 PM

    Private

  • Player
  • 7381 battles
  • 37
  • [MODEL] MODEL
  • Member since:
    04-19-2014

View PostFamo_Ruebezahl, on 16 July 2014 - 08:50 AM, said:

 

Hättest du auch selber nachschauen können, bevor du mir irgendwas zu unterstellen versuchst...

 

Da ich Med und TD Fahrer bin, habe ich mich damals ganz bewusst für das 263 entschieden. Ich kenne die Vorzüge, mahne aber auch die Nachteile an, die nicht so wenige sind.

 

Ich hab damals Beschusstests gemacht, selbst ein WZ131 kann durch die LFP mit AP schießen. Wenn niemand daran kommt, schießt man auf die nur 200mm schwache Kanonenblende, oder noch besser : an der Seite vorbei, da ist Luft...

Facehugging, wie viele immer behaupten, funktioniert auch nur gegen Deppen. Wer die Kanone weit genug runter bekommt, schießt wie erwähnt von oben in den Motor oder noch einfacher, einfach hinten in den offenen Aufbau rein. Und dein winkeln, was ja so erfolgreich geht... offenbart die nicht vorhandene Panzerung neben der Blende noch mehr. Da treffe ich noch leichter hin. Noch erfolgreicher ist dann tracken.

 

Fahr mal Severoverkorkst mit dem 263. Bin mal gespannt wo du Artysafe/außerhalb der Spottingreichweite stehen willst ohne in den Ecken zu campen. Viel Erfolg auch bei der neuen asiatischen Map...

Es ist einfach keine Frontbrawler wie der E3, wie einige immer wieder behaupten.

Die Kanone bekommst du auch nicht runter, anwinkeln kannst du knicken.

Und in 2./3. Reihe stehen bedeutet auf fast allen bearbeiteten Karten keine Deckung zu haben. Schau dir halt mal das aktuelle Mapdesign an.

Deswegen keine Empfehlung von mir. 

 

Ich hab mich für den E4 Grind entschieden, da ich mit dem FV nicht umgehen kann nach diversen Testserverrunden. 

Kann alles etwas und ist daher für mich auf jeder Karte irgendwie einsetzbar.

 

Außerdem ist das doch nur meine persönliche Meinung. Muss doch keiner damit konform gehen.

 

 

Für das nächste Mal empfehle ich dir, mit 2600 Battles nicht zu denken, dass man schon alles begriffen hat. Sagt mir auch deine Winrate. Du machst öfter was falsch als richtig. Aber mir unterstellen, dass ich nicht spielen könnte oder es nicht mal hätte. Lächerlich.

Glaub mir ich habe mehr als 2600 Spiele und meine Winrate...ich fahre alleine und habe keine ZUG Kumpels. Das ist harte Arbeit. Ausserdem musste ich mich hart durch die Tanks kämpfen und konnte nit alles mit free Xp erfahren. Hier mal ein Replay von einer Situation die alleine nicht zu bewältigen war. Und ich denke nicht das ich da dumme Dinge mache.

 

http://www.wotreplay...te/1013415#self

 

BTW...Anzahl der Gefechte deiner TD's und Winrate bestätigen das. Bist halt nen Winrate faker:)

Aber ehrlich...das ist für mich ok:)

Thema:

Der 263 bekommt nen reload Buff:)


Edited by CCCPUnited, 18 July 2014 - 10:18 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users