Jump to content


LTTB - Tier 7 (Leichter Panzer)

Tier 7 Scout

  • Please log in to reply
150 replies to this topic

SepiasKatze #21 Posted 14 September 2014 - 07:12 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 22467 battles
  • 686
  • Member since:
    11-12-2013
Ich finde es interessant, dass 3,4 bei einem Light Panzer ziemlich genau ist.

germanenwolf1 #22 Posted 25 September 2014 - 05:44 PM

    Corporal

  • Player
  • 45154 battles
  • 144
  • Member since:
    04-03-2011

So, habe gerade 3 Spiele auf dem Lifeserver hinter mir. Die Testserverphase habe ich diesmal nicht genutzt. Ich war also komplett unvorbereitet und hatte 90.000 XP vom T-50-2 bzw. MT25, konnte den LTTP also sofort freischalten.
Und nach 3 Spielen muss ich schon sagen: WOOOOW - warum kommt dieser Panzer erst jetzt ;-)

Die Beweglichkeit in Verbindung mit der Panzerung und dieser Gun - traumhaft. Ich war einmal in Tier 8 und zweimal in Tier 9-Gefechten. In Tier 9 hat dieser Panzer keinerlei Probleme.

Wie gesagt: erst 3 Spiele. Aber ihr kennt das ja mit dem ersten Eindruck. Und der ist gut, sogar sehr gut.
Einzig die Gundepression ist - naja - gewöhnungsbedürftig. Aber das kenne ich ja schon von den Chinesen. Für Snapshots über einen Hügel muss man sich komplett präsentieren - da muss man höllisch aufpassen.
Für mich ungewöhnlich ist die Panzerung für einen so wendigen Panzer. Im letzten Spiel sind ein Tiger I und T25/2 je zweimal frontal an mir abgeprallt. Ob Zufall oder Glück - sowas kenne ich von meinen sonstigen Lights (WZs, Type 62, ELC etc.) nicht.
Ich bin danach den neuen Chafee gefahren. Von der Wendigkeit kam mir das schon fast wie in einem Heavy vor.

 



Sensei_XD #23 Posted 26 September 2014 - 09:53 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27079 battles
  • 931
  • [WB] WB
  • Member since:
    02-25-2012

Tja, was soll ich sagen ohne ausfallend und beleidigend zu werden :angry:?

 

Der Panzer auf dem Live Server ist ein vollkommen anderer als auf dem Testserver!

Die Beschleunigung wurde erheblich reduziert. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht er nach Ewigkeiten. Meist dümpelt er gerade mal bei 55 -62 km/h herum. Und das mit einer 470% Crew (Bia, Meister am Bremshebel, Geländespezi) und Öl!

Alle Bilder, die ich mit Stolz und Vorfreude gepostet habe (siehe Seite 1) und die auch noch im 2.Update des Testservers funktionierten, sind nun Makulatur. Keine einzige Steigung lässt sich bewältigen.

 

Ich bin extrem enttäuscht, zumal ich nirgendwo etwas von nochmaligen Änderungen am Fahrzeug lesen konnte.

Daher fühle ich mich einfach nur veralbert.

Jeder sei froh, der nicht die exzellente Performance beim Test vermittelt bekommen hat. 

 

Einfach nur Mist ist sowas. 

 

Edit: Da es jetzt eh keine Relevanz mehr hat. Dies ging z.B. wieder auf Klippe:

 


Edited by Famo_Ruebezahl, 26 September 2014 - 10:06 AM.


SniperDragon #24 Posted 28 September 2014 - 08:26 AM

    Corporal

  • Player
  • 29752 battles
  • 172
  • Member since:
    11-21-2011

Da hier anscheinend nicht so viel geschrieben wird, muss ich auch mal meine Live-Server Erfahrung beifügen :eyesup:

 

Zu aller erst: Ich liebe das Teil. Gleich im ersten Gefecht mit 1300 basis xp (non prem) rausgegangen. Wohlgemerkt komplett stock, auch die Kanone hatte nur 126 pen :teethhappy:

 

Die Beschleunigung macht einfach tierisch Spass. Man ist immer da wo man gebraucht wird. Die Kanonen sind meine Meinung nach perfekt für den Panzer, da moderater Schaden bei angemessenem Reload:

Topgun mit 100% Crew und Lüftung: 4,34 sec -> 2.488 DPM.

 

Einen Scout mit der Rolle als Damage Dealer sucht ihr hier also vergebens. Da ist man bei den Amis oder beim RU besser aufgehoben. Wer aber einen Scout mit Ausstattung fürs Aktive Scouten sucht, ist hier genau richtig. Eher ein Hybrid, also ein Allrounder.


Edited by SniperDragon, 28 September 2014 - 08:58 AM.


germanenwolf1 #25 Posted 28 September 2014 - 02:38 PM

    Corporal

  • Player
  • 45154 battles
  • 144
  • Member since:
    04-03-2011

So, 50 Spiele mit dem LTTB sind vorbei.
910 Durchschnittsdamage - 1 Kolobanov-Medaille -  3,34 Spots - 1,12 Abschüsse bei einer Winrate von 42 %. Die lag anfangs immer unter 30 %. Ich hatte gleich nach dem Start 9mal hintereinander verloren. Interessant ist, dass ich laut XVM in 50 Spielen nur 4 !! Spiele mit einer Winchance höher als 50 % hatte. Sowas hatte ich in WOT noch nie gesehen. Nach einem Gefecht hatte ich einen schwedischen Spieler angeschrieben, der dieses Problem auf seinem T37 hat. Er krebst nach 40 Spielen bei einer Winrate von 22 % rum.

Aber ich bin habe ja schon einiges hier gesehen. Mein Negativrekord liegt bei 17 verlorenen Spielen hintereinander (auf dem M6 bei 971 Durchschnittsschaden und 1,56 Abschüssen).

 

Der LTTB ist für mich ein echter Allrounder. Er ist schnell für die ersten Spots, er hat eine sehr gute Kanone und die Panzerung ist gut. Die ersten Spots können auch bereits weit im feindlichen Gebiet erfolgen, da er schnell und beweglich genug ist, um im "Schlingerkurs" wieder abzuhauen.

Beschleunigungstest im Vergleich (jeweils ca. 500m):

- MT25 - der LTTB ist ca. eine Panzerlänge am Ende schneller als der MT
- Batchat: identische Beschleunigung, am Ende eine Panzerlänge schneller als die Batchat
- T71: eine halbe Panzerlänge schneller

AMX1390 habe ich per Rammangriffe bekämpft, da der LTTB ca. 8 Tonnen schwerer ist. Weiterhin spiele ich den LTTB als offensiven Scout, der ab Spielmitte aktiv Ziele bekämpft. Und - wie bei allen Lights - die große Stunde schlägt im letzten Spieldrittel. Gegner aufdecken oder selbst bekämpfen, um das Spiel noch zu entscheiden. Der Tank erinnert mich sehr stark an den T-50-2. Nur der LTTB ist dabei wesentlich kampftauglicher. In jedem 3. Spiel landet man in einem Tier 10 Gefecht. Das kann sich der Tank aber wirklich gut behaupten. Seine Beweglichkeit ist seine absolute Stärke. Und die Kanone kann quasi alle Ziele durchschlagen (natürlich nicht frontal).


Edited by calimero1000, 29 September 2014 - 02:32 PM.


Sensei_XD #26 Posted 29 September 2014 - 09:31 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27079 battles
  • 931
  • [WB] WB
  • Member since:
    02-25-2012

View PostSniperDragon, on 28 September 2014 - 09:26 AM, said:

Topgun mit 100% Crew und Lüftung: 4,34 sec -> 2.488 DPM.

 

Ich behaupte mal, da fehlt noch die Aussage "mit Ansetzer". Ohne sind es definitiv mehr (mit Lüftung und BIA habe ich 4,6).

Wenn man parallel die Ami Lights fährt, sind die Hügel schon 'ne echte Belastung. Kampf von oben kann man hier total vergessen. Zum Umdenken zwingt auch der lausige Rückwärtsgang. Da steht zwar 20km/h, gefühlt sind es aber nur 10. 

Also Snapshot mäßig vor und zurück fahren empfehle ich persönlich nicht. Dann lieber mit hoher Geschwindigkeit ankommen und kreisen oder Schuss in die Seite/Heck und weg.

 

Da noch das Lightevent ist und es durch den frischen Patch deutlich mehr Lights unterwegs sind, würde ich meine HP am Anfang sparen und auf 1vs1 Duelle, zu denen es auch bei 1st Spots zwangsläufig kommen kann, verzichten.

Es gibt einfach zu viele Autoloader und Suicider, die ihren Panzer gegen den LTTB testen wollen und dann ohne Sinn und Verstand drauf los rushen und noch zu rammen versuchen.  Da hat man schnell zu viel HP verloren, um später noch mal eine 400/500er Kelle von 'nem "Dicken" einfangen zu können.

 

Es lässt sich auch verdammt gut Rudeln mit ihm. Gerade, wenn man noch nen Bulldog oder T49 als Partner hat. T49 mit Derp und LTTB zusammen sind schon 'ne Ansage. 

Ja, oben wurde es schon erwähnt: Ich bin vom MM auch etwas enttäuscht und erstaunt, wie oft ich in T10 Gefechten lande. Da schwindet der eigene Einfluss merklich. Dafür sollte es doch dann die 8er Lights geben und nicht die 7er, um in 10er Battles zu wirken.

 

 



germanenwolf1 #27 Posted 29 September 2014 - 02:42 PM

    Corporal

  • Player
  • 45154 battles
  • 144
  • Member since:
    04-03-2011
Die nächsten Teams in den weiteren Spielen:
37 % / 31 % / 42 % Winchance (so sehen eigentlich alle Spiele auf diesem Tank aus-und dummerweise sind die roten Barone immer Toptier).
Komm Wargaming, legt mal bitte den großen LTTB-Lose-Schalter in der Server-Zentrale um (den großen Roten in der Mitte). Ich habe es verstanden, ihr wollt mich auf diesem Panzer herausfordern. :playing: Trotzdem ging aber nur ein Gefecht davon verloren. Aber irgendwann ist dann auch mal gut. :sceptic::trollface:

SniperDragon #28 Posted 29 September 2014 - 10:09 PM

    Corporal

  • Player
  • 29752 battles
  • 172
  • Member since:
    11-21-2011

@famo: jup, mit Ansetzer, hast mich erwischt :eyesup:

 

Nach 75 Gefecht ein kleines Zwischenfazit von mir:

(alles Non-Prem und Solo)

57% WR

718 durschnittliche Erfahrung

965 durchschnittlicher Schaden

und den ersten Stern auf dem Rohr hab ich auch bald :honoring:

 

Bin Jetzt bei 40,5k Xp und weis nicht ob ich mich auf das Leichtgewicht freuen kann. Sieht irgendwie nach einer schlechten T-54 Kopie aus, mit höherem Topspeed. Auch die Ps/T sind nur minimal höher als beim T-54 Original. Aber egal ich schweife schon wieder ab :smile:

 

Kurz gesagt: Das Ding passt zu mir wie angegossen. Dieser Spielstil ala Spot-Hit-Run(oder wie auch immer ich das nennen soll:teethhappy:) liegt mir definitiv. Da wird man auch wieder vollgeflamt: LTTB op oder All lights get nerfed in the next update. Jaja... :harp:

 


Edited by SniperDragon, 29 September 2014 - 10:13 PM.


mo1098 #29 Posted 03 October 2014 - 09:13 AM

    Sergeant

  • Player
  • 14061 battles
  • 269
  • Member since:
    09-13-2011

Jaja, was soll ich sagen...

Erstes Gefecht auf dem Teil: 1570 ground xp, 3.4k dmg und 7 kills :D 

http://wotreplays.co...ast-mo1098-lttb



The_Tankmuseum #30 Posted 03 October 2014 - 10:02 AM

    Major

  • Player
  • 35001 battles
  • 2,761
  • Member since:
    12-04-2012
Ich hab erst 2 runden gefahren aber trifft die kanone auch während der fahrt? Da ging ja alles in den Dreck oder Himmel

Born2BeWild_ #31 Posted 04 October 2014 - 07:58 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 52880 battles
  • 359
  • [GH05T] GH05T
  • Member since:
    07-21-2013

Er ist schnell, hat eine imo gute Kanone, ist wendig und ab und zu prallt sogar mal was ab :-)

 

Selbst 3,5k Schaden reichen gerade mal tur 1. Klasse. Aber man kann verdammt gut austeilen.



ThorsKriegshammer #32 Posted 05 October 2014 - 04:51 AM

    Major General

  • Player
  • 33445 battles
  • 5,281
  • Member since:
    04-14-2011

Der wohl grösste Vorteil des LTTB im Vergleich zu anderen Lights wird sehr gern mal übersehn: er hat für nen T7 Light eine absolut herausragende Panzerung.Lediglich der T-54 Light der auch deutlich eher ein Med ist ist dem LTTB hier überlegen.Aber selbst gegenüber dem hat der LTTB ne um 10mm stärkere Wannenfrontpanzerung. Allen anderen T6-T8 Lights,oder auch Hellcat und E-25 ist der LTTB von der Panzerung her teils sehr deutlich überlegen.Er hat je Stelle (Turm,Wanne,Front,Seite,Heck) etwa 40-390% mehr Panzerung. Gegenüber dem oft genannten Bulli ist die Frontpanzerung fast 4x !  so stark. Klar der hat die klar bessere Waffe.Aber dafür prallt,vor allem immer schön angewinkelt vom LTTB sehr viel mehr ab.Und ,auch der Faktor wird oft unterschätzt,man ist längst nicht so Primärziel wie ein Bulli oder gar RU bei dem das ganz übel ist.Im Gegenteil wird man mit dem LTTB deutlich eher mal unterschätzt,was übel ausgehn kann.

 


 

Nach dem ersten paar Runden (alles ausgebaut bis auf die Gun,hab die 2. drauf) hab ich nen guten Eindruck.Leider scheint er beim aus der Fahrt feuern jetzt auch nicht grad sooo doll zu sein.Wendigkeit ist auch nicht ganz das wahre und wird erst mit Bremshebel (bringt 2,4 Grad) recht angenehm. Mal weiter testen.

Er wird gern mal mit dem alten T-50-2 verglichen.Mit dem kann der LTTB aber in Sachen Beschleunigung,Vmax und Wendigkeit aber dann doch nicht mithalten.Aber gut,im Vergleich zu dem kann der LTTB halt richtig fett austeilen.

 

 


 

Edit:

Nach einigen Runden mehr bin ich wirklich super angetan von seiner Panzerung.Da prallt echt saumässig viel ab ( relativ dazu das er ein T7 Light ist natürlich,klar das die meisten dicken Murmeln trotzdem durchhaun).

Feuern aus der Fahrt ist nur mittelmässig treffsicher.Die Länge ist im Nahkampf gerade mit anderen Lights ein wenig von Nachteil.Ein wenig das Genick bricht ihm für mich persönlich der üble Schwenkbereich nach unten.Oft muss man die Position verändern,kann nicht wirken oder muss sich zu weit aus der Deckung wagen weil mans Rohr nicht weit genug runter bekommt.Bei der Panzerung ist er König unter den Lights.Das sollte bei nem Light aber nicht das entscheidente sein.Also persönlich gefällt mir der Type62,WZ-131 und WZ-132 wesentlich besser.Am spassigsten find ich unter den Lights den Luchs und den VK2801, und DER Light der fast perfekt scouten UND für nen Light RICHTIG fett austeilen kann ist und bleibt der T71.Für mich besser und auch flexibler als alle anderen T6-T8 Lights.

Den RU hab ich wieder verkauft.Dem LTTB wird's wohl auch so gehen.VK2801,WZ-132 und T71 machen mir als T6+ Lights wesentlich mehr Spass.Warum also die neuen fahren? Der Bulli wär noch intressant.Aber beim Scouten und damit beim flexiblen Einsatz sehe ich auch gegenüber dem den T71 vorn.


Edited by ThorsKriegshammer, 07 October 2014 - 02:02 PM.


The_Tankmuseum #33 Posted 08 October 2014 - 09:05 PM

    Major

  • Player
  • 35001 battles
  • 2,761
  • Member since:
    12-04-2012
Ich finde ihn wirklich super. Macht wirklich fun und man muss sich als Noob nicht besonders anstrengen um was zu reissen. Typisch OP Russenpanzer.

Kann der denn auch Toptier sein? Bisher nur 8+ Gefechte.

Sensei_XD #34 Posted 10 October 2014 - 11:19 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27079 battles
  • 931
  • [WB] WB
  • Member since:
    02-25-2012

Ich finde es aktuell ziemlich schwierig, eine richtige Kombination der Munition zu finden.

 

Habe 25AP/9APCR/8HE dabei. Die AP trollen mich doch ganz schön derzeit, und nach 5 Minuten ist das Magazin alle, gerade in 8er Gefechten. Dann muss ich APCR schießen, obwohl total unnötig. In 10ern mag ich auf die APCR aber auch nicht verzichten. HE ist genial gegen andere Lights und best. Arty, WT Reihe etc. 

 

Wie fahrt ihr? 



_GLaDOS #35 Posted 10 October 2014 - 12:22 PM

    Captain

  • Player
  • 17528 battles
  • 2,286
  • Member since:
    06-08-2012

View PostFamo_Ruebezahl, on 10 October 2014 - 12:19 PM, said:

Wie fahrt ihr? 

Komplett ohne HE. Ansonsten 2/3 AP, 1/3 APCR.



JOJO2802 #36 Posted 10 October 2014 - 01:06 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 28413 battles
  • 521
  • Member since:
    07-03-2012

View Post_GLaDOS, on 10 October 2014 - 01:22 PM, said:

Komplett ohne HE. Ansonsten 2/3 AP, 1/3 APCR.

 

Mmn. sollte man wenigstens einen schuss HE mithaben. 

Gestern einen Wt auf E100 schön ne 340- Kelle gegeben. Außerdem macht sich das gut gegen andere leicht gepanzerte Fahrzeuge. 

mehr als einen Schuss hab ich auch nich mit. 10 APCR rest Ap.



_GLaDOS #37 Posted 11 October 2014 - 10:31 AM

    Captain

  • Player
  • 17528 battles
  • 2,286
  • Member since:
    06-08-2012
Warum sollte man? HE ist bei solch kleinen Kalibern sowas von unzuverlässig. Mal ganz ehrlich, auf wie viele HE-Treffer im zweistelligen Dmg-Bereich bist du für deine eine "340-Kelle" gekommen, weil du bei nem Borsig o.ä. nur die Kette oder die Kanone getroffen hast?

Sensei_XD #38 Posted 11 October 2014 - 10:52 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27079 battles
  • 931
  • [WB] WB
  • Member since:
    02-25-2012

Glados, da muss auch ich dir widersprechen.

 

Ich kenne die HE Möglichkeiten von der SU-85b und dem Type 58. 

Die Tatsache, 300avg dmg auf leicht gepanzerte Ziele zu machen, war auch ein Entscheidungsgrund  für den LTTB.

RU auf den Turm, da hab ich bis jetzt immer vollen Schaden gemacht. Bulldog Seite und Heck, voller Schaden.

Man darf eben nicht auf die Wanne/Kette zielen.

 

Für mich ein Riesen Vorteil in 1vs1 Situationen, gerade bei den Bulldogs, die denken, dass sie mich mit ihrem höheren DPM trollen können.

 

Benutze es nicht, wenn du damit nicht klar kommst. Ich finde es sehr nützlich.



The_Tankmuseum #39 Posted 11 October 2014 - 11:08 AM

    Major

  • Player
  • 35001 battles
  • 2,761
  • Member since:
    12-04-2012
Interessant Famo.. werde das mal testen.

Typhoon__ #40 Posted 11 October 2014 - 03:58 PM

    Corporal

  • Player
  • 32954 battles
  • 164
  • [EINSA] EINSA
  • Member since:
    11-07-2011

Der erste Light bei dem ich im 1vs1 ans winkeln denke ....

Überragend das Ding ,schnell ,wendig ,die Kanone rundet das Gesamtpaket ab . 

Die nahezu nicht vorhandene Gundepression ist ein kleiner Minuspunkt ,darüber

kann man bei einem light aber hinwegsehen ,zudem kann man die meist durch

Positionierung wettmachen .

 

Stats nach 30 Runden (solo ,non prem)

 

70% WR

1,3k avg dmg

1,2 avg kills

4 avg spots 

723 avg exp

 

Wen ich also malwieder WN8 padden muss ....


Edited by Typhoon__, 11 October 2014 - 03:58 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users