Jump to content


World of Tanks Mac-Lösung


  • Please log in to reply
273 replies to this topic

Mike78_AUT #41 Posted 19 October 2014 - 08:46 AM

    Private

  • Player
  • 274 battles
  • 2
  • Member since:
    09-01-2014

View PostMike78_AUT, on 19 October 2014 - 09:01 AM, said:

Guten Morgen!

 

Also bei mir läuft es leider noch nicht auf meinem MB pro Retina late 2013, 8GB Ram.

(Mit wineskin ist es früher ganz passabel gelaufen, bis zum Update. Da war das Problem dann bei der Visierung, dass auf einmal alles grün war. Beim hin und her probieren hab ich es dann danach nicht mehr zum Laufen gebracht.)

Folgendes Problem: Installation lief perfekt, wenn ich das Game starten will funktioniert es bis zum "Ladebalken", der bis ca. 90% geht und dann stehen bleibt. Danach schließt sich das geöffnete Fenster nach ca. einer Minute wieder.

Vielleicht kann mir bitte wer von euch weiterhelfen!
Danke!

 

 

 

 

 

Das Problem selbst gefunden - Wineskin gelöscht und alles läuft tiptop!

Mojschele #42 Posted 19 October 2014 - 09:24 AM

    Private

  • Player
  • 9893 battles
  • 6
  • [KNEP] KNEP
  • Member since:
    06-21-2011

View Postt3rri, on 18 October 2014 - 06:04 PM, said:

Freue mich für die Mac Nutzer, aber eine native Linuxunterstützung würde mich und einen Teil des sozialen Umfelds eher zufrieden stimmen.

 

Weiter so! :great:

+1

Schließ mich dem vollinnhaltlich an! :-)

Ghandi1979 #43 Posted 19 October 2014 - 10:11 AM

    Private

  • Player
  • 7254 battles
  • 13
  • Member since:
    04-09-2012

Also bei mir läuft das Spiel super flüssig. (MBP mid 2012, OSX 10.10, 8GB RAM)

Das einzige (ärgerliche) Problem das ich habe ist, dass bei einem gegnerischen Treffer an meinem Panzer im Scharfschützenmodus für 1Sek der ganze Bildschirm schwarz wird (egal ob durchschlagen oder nicht). Jetzt könnt ihr euch das vielleicht vorstellen als Heavy in einem Häuserkampf... da ist der Bildschirm fast permanent schwarz :-(

 

Deswegen werde ich jetzt anfangen Light zu spielen bis das Problem sich vielleicht irgendwann wieder löst.. :-( (war auch mit 10.9 schon so)



Screeny83 #44 Posted 19 October 2014 - 10:12 AM

    Private

  • Player
  • 10759 battles
  • 9
  • [BVB09] BVB09
  • Member since:
    03-05-2012

Also bei mir läuft es stabil.

 

Hat denn schon jemand den MOD Ordner gefunden? In Verzeichnis kommt man mit "Rechter Maustaste" -> Paketinhalt zeigen

Edit: Habe ihn selbst gefunden über Dokumente... Mods laufen.


Edited by Screeny83, 19 October 2014 - 10:34 AM.


Doc_Nom #45 Posted 19 October 2014 - 10:38 AM

    Private

  • Player
  • 19600 battles
  • 46
  • Member since:
    06-09-2012

Moin,

läuft bei mir weiterhin stabil - Macbook Pro Retina 2013 - aber der Lüfter läuft Amok; selbst bei niedrigen Grafikeinstellungen geht die Temperatur rasch nach oben, dass es echt nervig ist. Wie sieht das bei Euch aus?

Im Bootcamp habe ich einfach die maximale Prozessorauslastung runtergesetzt.

 

Doc



Schelm2go #46 Posted 19 October 2014 - 10:41 AM

    Brigadier

  • Player
  • 40291 battles
  • 4,486
  • Member since:
    04-19-2014

View PostDoc_Nom, on 18 October 2014 - 10:05 PM, said:

Haha Arm02,

 

danke für den konstruktiven Beitrag :arta:

 

... hast Du schon mal einen Mac gehabt?

 

Recht hat er.

Ich arbeite mit einem Macbook Air und einem 15" Retina von 2012.

Zum Spielen nimmt man ein anständiges Gerät. OSX taugt wenig zum spielen und die billigen von Apple verbauten Grafikarten sind sind in aller Regel thermisch unterdimensoniert.

Einfach einen günstigen Stand Pc mit guter Grafikkarte und das Spielvergnügen ist garantiert.

 

 



9neo9 #47 Posted 19 October 2014 - 03:52 PM

    Private

  • Player
  • 4462 battles
  • 1
  • Member since:
    03-08-2013

habe heute auch mal versucht...

runtergeladen Sicherheiteinstellungen deaktiviert, Client runtergeladen, auf deutsch umgestellt, gestartet... ok läuft! Mod-Ordner verschoben und startet immer noch, soweit alles gut. 

Hab nen Imac 27" mit I5 2,9Ghz und 24GB Ram von letztem Jahr.... spielen geht mal gar nicht. Arbeitspeicher 24 GB in Gebrauch und CPU Last steht bei 133%... in der Garage kann ich selbst die Maus nicht Ruckelfrei bewegen... Auf dem Rechner unter bootcamp Win 7 pro hab ich keine Probleme! An der Hardware kanns wohl nicht leigen, wohl eher wie Win bzw. Mac diese zuordnen!?

 



Ghandi1979 #48 Posted 19 October 2014 - 06:58 PM

    Private

  • Player
  • 7254 battles
  • 13
  • Member since:
    04-09-2012

Hallo,

also bei mir läuft das Spiel dank der Lösung super! (für die Verhältnisse meines MBPs). Keinerlei Grafikfehler oder sonstige Auffälligkeiten. 

 

Jetzt habe ich jedoch eine Frage an die Profis. Ich bekomme es trotz tagelangem Bemühen einfach nicht hin:

 

Ich würde gerne XVM nutzen. Mir geht es nicht um irgendwelche großartigen Anpassungen, sondern hauptsächlich darum, die Gegner die mir direkt gegenüber stehen von der Spielstärke her einschätzen zu können, bzw. mit guten eigenen Spieler im Verband zu fahren um von denen zu lernen. 

 

Ich habe auf der XVM-Seite ein Konto erstellt, habe dieses aktiviert (mit den WOT-Benutzerdaten), habe mir XVM geladen, in den richtigen Ordner entpackt. Ich sehe jetzt auch dass auf der Minimap die Namen der eigenen Panzer angezeigt werden und diverse kleine andere Veränderungen. Jedoch sehe ich nicht (wie so schön immer auf den Youtube-Videos von anderen Spielern) die Einfärbung der Mitspieler in verschiedene Kategorien oder spezielle Statistiken. Ich denke dass da einfach keine ausgewertet werden. Welche zusätzlichen Programme benötige ich noch? Ich habe mal etwas von XVM-Stats gelesen, jedoch weiß ich nicht wo/wie dieses installiert werden muss, und ob noch andere Addons dazu fehlen?

 

Kann mir jemand von Euch (gerne auch per PN) eine Erklärung geben was ich noch zu tun habe? Sorry, ich habe mich echt bemüht, bin aber was das angeht (und wahrscheinlich auch was WOT angeht) eher ein Anfänger. 

 

Für jede konstruktive Hilfe bin ich sehr dankbar! Vielleicht auch gerne Schritt für Schritt :-)

 

Schöne Grüße!

Ghandi 



sitaifan #49 Posted 19 October 2014 - 10:41 PM

    Private

  • Player
  • 1618 battles
  • 1
  • Member since:
    01-19-2014

Wahooooo endlich :)

 

habe es bislang mit Wineskin Appinstaller gezockt mehr oder minder stabil. Diese Macversion läuft bislang ( einen Tag ) super.

Grafik ist ebenfalls besser und die Maus ruckelt nicht mehr. Danke erst mal an die Entwickler

 

Habe ein MB Pro mit I5 und 4 GB Ram Ende 2011

 

Grüße Stefan


Edited by sitaifan, 19 October 2014 - 10:45 PM.


_Gr00t_ #50 Posted 20 October 2014 - 06:39 AM

    Private

  • Player
  • 24908 battles
  • 12
  • Member since:
    01-21-2014

Kann der den bisherigen "Mac" Weg mit diesem neuen Wrapper vergleichen?

irgendwelche nennenswerten Vorteile?

 



_Gr00t_ #51 Posted 20 October 2014 - 06:44 AM

    Private

  • Player
  • 24908 battles
  • 12
  • Member since:
    01-21-2014

interessant wären auch FPS?

Ich spiele auf nem 2012er MB Pro core i7 mit 16 gb ram und SSDs, erreiche damit zwischen 35 und 60 fps.

Lüfter läuft ebenfalls Amok :)

 

Läuft mit dem NA-Wrapper (und kopierter EU Version) absolut stabil, lohnt es zu wechseln auf den neuen Wrapper?



Tullius019 #52 Posted 20 October 2014 - 07:19 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9851 battles
  • 1,312
  • [R_A_C] R_A_C
  • Member since:
    09-01-2013

View PostStahlHart2, on 20 October 2014 - 07:39 AM, said:

Kann der den bisherigen "Mac" Weg mit diesem neuen Wrapper vergleichen?

irgendwelche nennenswerten Vorteile?

 

Technisch gesehen ist der alte Wrapper mit der neuen Lösung von Codeweavers identisch. Beide Varianten basieren auf Wine, einer Software um Windowsprograme unter unixoiden Betriebssystemen (Mac, Linux) auszuführen.

 

Der Vorteil dürfte sein, dass Codeweavers eine Firma ist, welche darauf spezialisiert ist diese Portierungen auszuführen und auch an Wine mitentwickelt. Der Vorteil für den Endnutzer ist, dass Codeweavers Support und auch fertige, optimierte Pakete mitsamt nicht freier, sprich kostenpflichtiger, Libraries anbietet, was natürlich bedeutet, dass dies nicht kostenlos ist. Im Fall von WoT scheint WG jedoch diese Kosten übernommen zu haben.

 

Läuft es bei dir also perfekt mit dem Wrapper, bringt es wohl kaum einen Vorteil die neue Variante auszutesten. Ansonsten kann es sich durchaus lohnen zu wechseln, insbesondere, da der Wrapper nun wahrscheinlich nicht mehr geupdatet wird.

 

Zur Frage Bootcamp oder Codeweavers: Bootcamp läuft wahrscheinlich besser, da es dabei nativ unter Windows läuft, für Codeweavers benötigt man jedoch keine Windowsinstallation und man muss nicht extra neustarten um zu Spielen.

 

Insgeheim hoffe ich natürlich, dass die Mac-Nutzer die Testkandidaten sind und Codeweavers auch noch eine Version für Linux bringt. Aktuell habe ich es zwar unter Linux am Laufen, und gar nicht mal so schlecht, der ein oder andere kleine Bug ist jedoch vorhanden.


Edited by Tullius019, 20 October 2014 - 07:21 AM.


Grisswold #53 Posted 20 October 2014 - 07:46 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 52117 battles
  • 970
  • Member since:
    10-06-2013

Hi StahlHard2

 

Der neue Wrapper ist ein Update des Na-Wrappers. :blinky:

 

Zum Updaten einfach so vorgehen:

 

Wenn bei Euch alles gut Läuft ihr aber Trotzdem auf dem neuen Wrapper Updaten wollt dann geht am Besten

so vor:

 

1. Verschiebt under den Finder in Programme das WoT-Symbol in den Papierkorb.

2. Installiert den neuen Wrapper, er bietet an sich in den Ordner-Programme einzufügen ( Annehmen )

3. Spiel starten, wenn alles läuft könnt ihr den Papierkorb leeren, wenn nicht Zurücklegen und Fertig.

Wichtig !!! Den WoT-Ordner in Dokumente " NICHT " Anrühren ( Erspart euch das Erneute Downloaden )

 

Zu guter letzt sollte das neue Symbol unter Programme seltsam Aussehen dann kurz in den Papierkorb

schieben und Direkt zurück legen. Und es schaut wieder normal aus.

 

Gruß Uwe

 



M1rosch #54 Posted 20 October 2014 - 11:51 AM

    Private

  • Player
  • 14966 battles
  • 5
  • Member since:
    04-23-2012
Ich kann nicht mal die Deutschen Server wählen sondern nur die USA, könnt ihr mir weiter helfen?

SuddenDeath4U #55 Posted 20 October 2014 - 04:55 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 15931 battles
  • 373
  • Member since:
    12-14-2011

Habe im Moment keine Zeit es auszuprobieren... Falls es jemand erfolgreich auf MBP 2010 erfolgreich testet - wäre ich über eine entspr. Rückmeldung dankbar.

 

Für alle Macianer:

Spoiler

 

In dem Sinne: GOD BLESS MacOS

 

 



Macally #56 Posted 20 October 2014 - 05:00 PM

    Brigadier

  • Player
  • 51724 battles
  • 4,478
  • Member since:
    10-29-2012
*fühle mich durch dieses Topic irgendwie direkt angesprochen*   :bush:

Grisswold #57 Posted 20 October 2014 - 05:12 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 52117 battles
  • 970
  • Member since:
    10-06-2013

Hi Zusammen,

 

MBP 13 Mid 2010 auf Low 20-40 FPS

 

Gruß Uwe



totesAuto #58 Posted 20 October 2014 - 05:31 PM

    Private

  • Beta Tester
  • 16304 battles
  • 4
  • Member since:
    11-22-2010
Ich habe mittlerweile ein Problem das ich anfangs noch nicht hatte. Bei mir scheint er den Speicher (ich weis nicht ob RAM oder Graka Speicher) nicht mehr richtig zu erkennen. Das Spiel sagt mir nicht genug Speicher und reduziert die Details irgendwo zum Minimum. Im Menü stellt er es noch auf Maximum dar. Wenn ich im Spiel (im Gefecht) die Grafik wieder hochstelle lande ich auf dem Desktop. Damit bleibe ich wohl bis auf weiteres bei Bootcamp.

Eraneva #59 Posted 20 October 2014 - 05:49 PM

    Private

  • Player
  • 22750 battles
  • 42
  • Member since:
    08-13-2011

Eigentlich sollte eine Firma wie WG schon von selbst einen OSX Client Stellen.

 



echo7 #60 Posted 20 October 2014 - 09:30 PM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 57187 battles
  • 994
  • [WOOF] WOOF
  • Member since:
    11-28-2010

View PostEraneva, on 20 October 2014 - 05:49 PM, said:

Eigentlich sollte eine Firma wie WG schon von selbst einen OSX Client Stellen.

 

 

Nein.

 

Einfach Windows auf den Apple installieren (Apple verkauft seit Jahren nur noch wintel/ibm pc clones) - und man hat sofort die bessere Performance & problemlose Nutzung; und zudem die um Faktoren größere Softwareauswahl etc.

 

OSX hat grade noch 6% Marktanteil, für die Nische Ressourcen abzustellen ist rausgeschmissene Entwicklungzeit & Etat, da jeder pragmatische und ambitionierte Nutzer so oder so auf seinem apple windows installieren kann & sollte - da osx schlicht langsamer ist.

 

Zudem: Wenn man auch nur halbwegs aktuelle Leistung will, fällt appple sowieso raus: die schnellste Grafik die Apple überhaupt noch erlaubt, sind 2011er AMD Tahitis, massiv gedrosselt zudem, als D700 umgelabelet im eimermac. Die liegen Welten bzw Generationen hinter heute aktueller Technik zurück, Heute sind GTX780ti/880, Radeon 290x etc stand der Technik.

 

Und die Aussagen kommen von einem jahrzehntelang apple nutzendem Kunden, apple hat einfach seit 3,4,5 Jahren umfokussiert, 90% des Umsatz liefern die arm-gadgets wie ifonpadpod, herrje, man bekommt ja nichtmal mehr richtige macpros mit wechsel/erweiterbarer grafik.

 

Wenn man leistung will, egal ob für spiele oder (wie bei mir) professionelle workstation-anwendung oder *wirklich* starke notebooks, fällt apple (leider) inzwischen eben raus. Und, wie gesagt, wenn man die volle Leistung der Hardware der Apple PCs nutzen will, einfach für spiele, 3d & Video etc windows dazuinstallieeren, dualboot ist ja trivial.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users