Jump to content


OBJ 260 Fakten Gerüchte Meinungen

Heavy TierX 122 IS7 IS4 Russian Russisch Russen Tank Sidescrap

  • Please log in to reply
140 replies to this topic

alKeshCH #101 Posted 10 November 2015 - 08:49 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 91403 battles
  • 698
  • [FREI-] FREI-
  • Member since:
    10-09-2012

Soo hab das Object jetzt auch in der Garage! das Leiden hat ein Ende :izmena:

 

Anbei das Replay der MT-15 Mission.

http://wotreplays.co...-ch_tillon_25_t

 

Habs so geschafft:

HT-15: e100 auf Malinovka (mit Turm spielen in der Ruine wenn man von unten startet)

LT-15: amx 13 90 auf Malinovka und Prokhorovka geschafft (perfekt auf letzterem). Stronk Buschscout

SFL-15: gw Panther HEAT-Spam auf Overlord (perfekt)

MT-15: T54E1 auf Erlenberg (einfach) und eben gestern mit BC25 auf Winterberg (perfekt)



_nevo_ #102 Posted 10 November 2015 - 01:54 PM

    Major

  • Player
  • 25989 battles
  • 2,785
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    08-01-2011
Good Job Mate.:medal:

akim81 #103 Posted 10 November 2015 - 02:23 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25145 battles
  • 706
  • Member since:
    06-23-2011
Gz dazu. Ht15.3 hab ich genauso wie du gemacht, aber wir haben leider nicht gewonnen :/ hab mich neben n Haus gestellt und 2 waffelträger haben sich an mir ausgetobt. Hatte schon 11k geblockt  als es 2 zu 4 stand, so was hab ich auch noch nie gehabt, allerdings auch noch nie probiert :D hab einfach gedacht ich zeig mich mal n bisschen. Auf die Entfernung ^^

Edited by akim81, 10 November 2015 - 02:25 PM.


alKeshCH #104 Posted 16 November 2015 - 11:37 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 91403 battles
  • 698
  • [FREI-] FREI-
  • Member since:
    10-09-2012

So nach 92 Gefechten siehts bei mir so aus im Object 260:

 

Kill/Death Ratio 1,52
Schaden verursacht/erhalten 1,38
Mittlere Anzahl zerstörter Fahrzeuge je Gefecht 1,01
Durchschnittlicher Schaden verursacht im Gefecht 2.500
Panzer zerstört 93
Erfahrung 81.132
Max. Erfahrung pro Gefecht 1.847
Treffergenauigkeit 84,79%
Schaden 230.061

 

ist das Objekt die Quälerei wert? ich finde: ja. das Obj. 260 ist ein gelungenes Paket und sehr spassig zu fahren. Mag man Russenheavys, wird man sehr viel Spass haben.

 

Eindruck:

- Geschwindigkeit und Anzug ist top und Ich kann gut mit den Mediumpanzern mithalten von Punkt A zu Punkt B. Wendegeschwindigkeit ist auch sehr angenehm für einen Heavy. Er ist so schnell, das man wichtige Positionen als 1. einnehmen kann oder Feuerwehr zu spielen.

- Genauigkeit , Rof und dmg: sehr gut! die Kanone zielt schnell ein und ist sehr genau. ich fahre den Panzer auch gerne als Sniper spazieren. mit Ansetzer, Lüftung und BIA komme ich auf 9.49 Sekunden Nachladegeschwindigkeit. das reicht im Glücksfall also, um einem gegnerischen IS 4 / IS7/ e100 zweimal eine 440er dmg Bohne zu verpassen. Die Standartmunition ist APCR und fliegt sauschnell ins Ziel bei 260mm Durchschlag. für Weichziele schiesse ich gerne HE (immer 4 Stück dabei) und für Hartnäckiges 6 Stk. HEAT an Lager. mit normaler Munition schiesse ich einer Maus frontal 4 von 5 Schüssen durch den Turm habe ich gemerkt. der T110E5 ist dafür auch beim Object der Hassgegner schlechthin zur Zeit..auch mit HEAt kommt brauchts eine Portion "Können & Glück" um frontal durchzukommen..:sceptic:

- Panzerung ist ja bekannt: 150mm vorne und Seiten mit netter Anwinkelung. da prallt also richtig was ab, wenn man richtig steht und die untere Frontplatte verdeckt. Tatsächlich hat mich aber ein Tiger II auf 400meter schon mit AP frontal penetriert...die Fahrerluke ist winzig, fast nicht zu treffen... aber doch vorhanden. es ist kein Problem pro Match zwischen 1500 - 3000dmg zu boucen.

- der Turm ist herausragend...aber nur, wenn der Gegner nicht genau weiss wo hinzielen. der Turm hat den selben Weakspot wie der IS-4 -  man darf dem versierten Gegner keinen Millimeter Turmdach zeigen. mit dem Objekt 260 sollte man also face-hug-Situationen vermeiden und etwas Distanz wahren. Die Kanonenblende ist sehr stabil aber nicht undurchdringbar. Der Turm hat auch einen kleinen "Ausguck-Knubel" rechts. ist ein halbstarker Weakspot mit glaub 100mm aber da wurde ich bis jetzt nur 2* penetriert auf Nahdistanz. sonst ist er wohl zu schwer zu treffen.
Fazit: der Soldat Hülsensack im JP100 beisst sich am Turm die Zähne aus (mit HEAT), während dir ein guter IS3 Fahrer in der Stadtmap 3* mit AP durch das Turmdach schiesst (ist mir tatsächlich schon passiert).

- die Sichtweite beträgt angenehme 400m. ich überlege mir ernsthaft, Optiken einzubauen :P...oder alternativ Splitterschutz.

- vielleicht hatte ich bis jetzt Glück aber gefühlt brennt der Benzintank sehr selten. Auch das Ammorack scheint "normal" anfällig zu sein.

- Nochmal kurz zum Turm: die Gundepression ist sehr mau.

- Anwinkeln um die Ecke geht wegen der spitzen Front ja nicht immer. ich hab jetzt daher öfters mal versucht rückwärts zu Sidescrappen. Es geht so lange gut, bis die Gegner anfangen HE zu spammen...aber das ist ja normal :teethhappy:

- Obj. 260 ist Bollwerk und CW tauglich (habs ausprobiert) - fährt man das Hauptlastig, ist V-Stabi noch die bessere Wahl für das Quäntchen max. Performance.

 

 

 

 

 

 


Edited by alKeshCH, 17 November 2015 - 11:09 AM.


Schn3ll3Schelle #105 Posted 16 November 2015 - 04:40 PM

    Captain

  • Player
  • 25866 battles
  • 2,077
  • Member since:
    12-20-2012
Gut zusammengefasst, ich liebe das Teil. Wäre nur nicht dieser Fokus...
Hab schon mal 6-7K bouncen lassen, fühlt sich ein bisschen wie ein schnellerer E5 an.

red_hammer1 #106 Posted 21 November 2015 - 10:03 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 51803 battles
  • 693
  • Member since:
    11-03-2011

View PostalKeshCH, on 16 November 2015 - 11:37 AM, said:

So nach 92 Gefechten siehts bei mir so aus im Object 260:

 

Kill/Death Ratio 1,52
Schaden verursacht/erhalten 1,38
Mittlere Anzahl zerstörter Fahrzeuge je Gefecht 1,01
Durchschnittlicher Schaden verursacht im Gefecht 2.500
Panzer zerstört 93
Erfahrung 81.132
Max. Erfahrung pro Gefecht 1.847
Treffergenauigkeit 84,79%
Schaden 230.061

 

ist das Objekt die Quälerei wert? ich finde: ja. das Obj. 260 ist ein gelungenes Paket und sehr spassig zu fahren. Mag man Russenheavys, wird man sehr viel Spass haben.

 

Eindruck:

- Geschwindigkeit und Anzug ist top und Ich kann gut mit den Mediumpanzern mithalten von Punkt A zu Punkt B. Wendegeschwindigkeit ist auch sehr angenehm für einen Heavy. Er ist so schnell, das man wichtige Positionen als 1. einnehmen kann oder Feuerwehr zu spielen.

- Genauigkeit , Rof und dmg: sehr gut! die Kanone zielt schnell ein und ist sehr genau. ich fahre den Panzer auch gerne als Sniper spazieren. mit Ansetzer, Lüftung und BIA komme ich auf 9.49 Sekunden Nachladegeschwindigkeit. das reicht im Glücksfall also, um einem gegnerischen IS 4 / IS7/ e100 zweimal eine 440er dmg Bohne zu verpassen. Die Standartmunition ist APCR und fliegt sauschnell ins Ziel bei 260mm Durchschlag. für Weichziele schiesse ich gerne HE (immer 4 Stück dabei) und für Hartnäckiges 6 Stk. HEAT an Lager. mit normaler Munition schiesse ich einer Maus frontal 4 von 5 Schüssen durch den Turm habe ich gemerkt. der T110E5 ist dafür auch beim Object der Hassgegner schlechthin zur Zeit..auch mit HEAt kommt brauchts eine Portion "Können & Glück" um frontal durchzukommen..:sceptic:

- Panzerung ist ja bekannt: 150mm vorne und Seiten mit netter Anwinkelung. da prallt also richtig was ab, wenn man richtig steht und die untere Frontplatte verdeckt. Tatsächlich hat mich aber ein Tiger II auf 400meter schon mit AP frontal penetriert...die Fahrerluke ist winzig, fast nicht zu treffen... aber doch vorhanden. es ist kein Problem pro Match zwischen 1500 - 3000dmg zu boucen.

- der Turm ist herausragend...aber nur, wenn der Gegner nicht genau weiss wo hinzielen. der Turm hat den selben Weakspot wie der IS-4 -  man darf dem versierten Gegner keinen Millimeter Turmdach zeigen. mit dem Objekt 260 sollte man also face-hug-Situationen vermeiden und etwas Distanz wahren. Die Kanonenblende ist sehr stabil aber nicht undurchdringbar. Der Turm hat auch einen kleinen "Ausguck-Knubel" rechts. ist ein halbstarker Weakspot mit glaub 100mm aber da wurde ich bis jetzt nur 2* penetriert auf Nahdistanz. sonst ist er wohl zu schwer zu treffen.
Fazit: der Soldat Hülsensack im JP100 beisst sich am Turm die Zähne aus (mit HEAT), während dir ein guter IS3 Fahrer in der Stadtmap 3* mit AP durch das Turmdach schiesst (ist mir tatsächlich schon passiert).

- die Sichtweite beträgt angenehme 400m. ich überlege mir ernsthaft, Optiken einzubauen :P...oder alternativ Splitterschutz.

- vielleicht hatte ich bis jetzt Glück aber gefühlt brennt der Benzintank sehr selten. Auch das Ammorack scheint "normal" anfällig zu sein.

- Nochmal kurz zum Turm: die Gundepression ist sehr mau.

- Anwinkeln um die Ecke geht wegen der spitzen Front ja nicht immer. ich hab jetzt daher öfters mal versucht rückwärts zu Sidescrappen. Es geht so lange gut, bis die Gegner anfangen HE zu spammen...aber das ist ja normal :teethhappy:

- Obj. 260 ist Bollwerk und CW tauglich (habs ausprobiert) - fährt man das Hauptlastig, ist V-Stabi noch die bessere Wahl für das Quäntchen max. Performance.

 

 

 

 

 

 

 

Stimme dir soweit zu,  allerdings möchte ich noch 2 Sachen ansprechen, die du nicht erwähnt hast. 

 

Erstens zum Turm: Einer der größten Weakspots ist in meinen Augen die Geschossfalle zwischen Turm und Wanne. Ist mir erst aufgefallen a ls ein WZ131 mit AP 2 mal frontal über der Wanne durchkam und ich nicht wusste wo genau. Habe es dann mit einem Freund im Übungsgefecht nachgestellt, und siehe da. Einfach zwischen Turm und Wanne zielen und freuen...

 

Zweitens die Wanne: Sollte laut angegebenen Panzerungsdicken und Winkeln eigentlich nahezu dem IS-7 entsprechen, ist aber nach meinem Empfinden nicht so. Ist nicht ganz so objektiv beweisbar wie der obige Punkt, aber was beim 260 subjektiv durch die obere Wanne und speziell durch das Dreieck (Wo sich die Wannenteile treffen) geht, ist schon auffällig.

 

Das 260 lebt tatsächlich eher von seiner Mobilität und der guten Gun. Die schönsten Gefechte hatte ich gefühlt wenn ich mit den Mediums gefahren bin, oder wenn man schnell Punkte anfährt, auf denen die Gegner keine Heavys erwartet :justwait:.

 

Allerdings muss man dann mit dem anfänglichen Zorn der Mitspieler rechnen, die blöd glotzen wenn man mit 60 Klamotten in die "falsche" Richtung düst.



red_hammer1 #107 Posted 25 November 2015 - 09:51 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 51803 battles
  • 693
  • Member since:
    11-03-2011

View PostalKeshCH, on 16 November 2015 - 11:37 AM, said:

So nach 92 Gefechten siehts bei mir so aus im Object 260:

 

Kill/Death Ratio 1,52
Schaden verursacht/erhalten 1,38
Mittlere Anzahl zerstörter Fahrzeuge je Gefecht 1,01
Durchschnittlicher Schaden verursacht im Gefecht 2.500
Panzer zerstört 93
Erfahrung 81.132
Max. Erfahrung pro Gefecht 1.847
Treffergenauigkeit 84,79%
Schaden 230.061

 

Weil`s gerade passt: Bin jetzt bei 94 Gefechten und habe folgende Stats: (Ich denek, ein Gefecht mehr ist zu vernachlässigen)

 

Kill/Death Ratio 2,29
Schaden verursacht/erhalten 1,61
Mittlere Anzahl zerstörter Fahrzeuge je Gefecht 1,42
Durchschnittlicher Schaden verursacht im Gefecht 2.824
Panzer zerstört 134
Erfahrung 88.062
Max. Erfahrung pro Gefecht 1.778
Treffergenauigkeit 86,22%
Schaden

268.338

 


Edited by red_hammer1, 25 November 2015 - 09:51 AM.


red_hammer1 #108 Posted 10 January 2016 - 07:55 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 51803 battles
  • 693
  • Member since:
    11-03-2011

Update: 7200 Damage gemacht und über 11.000 geblockt :B.

 

Wieder kein Panzerass... WTF?

 

Posted Image

 

Posted Image

Posted Image

Posted Image

 

Was muss man denn mit diesem Panzer noch anstellen...


Edited by red_hammer1, 10 January 2016 - 08:03 PM.


PzGen_Worf #109 Posted 17 January 2016 - 10:48 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 58086 battles
  • 745
  • Member since:
    01-29-2013

Mein erster HT war ein VK72 mit frische 100%-Crew und das war für mich dann der Grunde mal HT-Linien langsam anzufangen (habe noch nicht so viele Spiele insgesamt...). Mit dem 260 geht es mir im Grunde genauso. Ich habe mir zeitgleich zwar auch die IS-3 erfahren, aber wie man vernünftig sein Gameplay auf HT umstellt habe ich immer noch nicht so richtig raus.

 

Welches der Videos zum 260 würdet ihr besonders empfehlen? Gibt es schon eines, wo man gut sehen kann, was damit geht, und was eher nicht?


Edited by PzGen_Worf, 17 January 2016 - 10:49 PM.


PzGen_Worf #110 Posted 02 February 2016 - 10:23 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 58086 battles
  • 745
  • Member since:
    01-29-2013
Anscheinend sollte man sich nicht von zu großkalibrigen Waffen in die Turmseite holzen lassen... nun schon 2x JP100 mit 1600 HP gefüttert (ohne kaputtes Munlager). :(

GS_Guderian #111 Posted 05 March 2017 - 05:03 PM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 70460 battles
  • 3,701
  • [GS_] GS_
  • Member since:
    10-04-2010

Grundsätzlich empfinde ich das Ding als sehr angenehm. Ähnlich wie beim VK4502A oder IS-8 neige ich dazu 'Medium Routen' zu nehmen. Das kann gegnerische Meds stressen. Fahre derzeit mit Lüftung, Optik, Stabi...finde die Sichtweite - auch dank 4 Skill Crew - toppi.

 

Allerdings ist meine Glückssträhne eingebrochen und ich musste spüren, dass ich eben nicht immer den Rockerpanzer habe:

 

1. Die Turmdrehung ist echt lahm, wenn einen gegnerische Scouts circlen. Mit der Wanne mitdrehen reicht oft trotzdem nicht. Vom Gefühl fährt man ja 'nen schweren Med, aber wehe die kleinen Quälgeister erwischen einem. Aussitzen wie ihn anderen Heavies klappt nur bedingt.

 

2. Kadenz - ließe sich mit Ansetzer natürlich leicht erhöhen. Dennoch gegenüber Meds auf deren 'typischen' Routen klar unterlegen.

 

3. Rückwärtsgang - recht langsam. Steht man hinter Object X und der Panzer mitsamt der Wanne nach rechts, dauert es sehr lange die recht  kurze Strecke zurückzusetzen, um eben an der Seite vorbeizuschießen. Wannendrehung und Turmdrehung dauern wie erwähnt auch ne' Weile. 

 

Aber, Spaß macht er sehr.



LIK3SK1LL #112 Posted 27 January 2018 - 11:38 PM

    Corporal

  • Player
  • 31492 battles
  • 139
  • Member since:
    05-21-2013

Hab ihn nun endlich auch,.....Verdienter Weise wie ich finde ;)

 

Macht einen tollen ersten eindruck, mobil wie sau!

Bin mal gespannt wie die ersten 100Gameplays werden!


Edited by LIK3SK1LL, 27 January 2018 - 11:39 PM.


akim81 #113 Posted 12 February 2018 - 10:26 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 25145 battles
  • 706
  • Member since:
    06-23-2011

Hab nach langer Zeit mal wieder angefangen WoT zu spielen und konnte mir dank dieses neuen Missionssystems den Panzer auch in die Garage stellen :D Hab Arty, Med und TD Mission übersprungen... Aufgehört hatte ich, da ich ewig an der Med und TD Mission hing und iwie ausgebrannt war und dazu kam, dass Path of Exile einfach n super game ist! Bin dann da irgendwie hängen geblieben...

 

Macht richtig Spaß das Ding. Schnell, auch wohl gepanzert anscheinend wenn auch nicht übermäßig... 



HeatMage #114 Posted 12 October 2018 - 09:01 AM

    Mobberator

  • Moderator
  • 48813 battles
  • 12,319
  • [BOB] BOB
  • Member since:
    07-10-2015

Ich habe mein Obj 260 ja schon einige Zeit in der Garage stehen und bin gestern endlich dazu gekommen es im Rahmen der Block Missionen einzuweihen. Gab direkt im ersten Gefecht eine Stahlwand. Dazu ist die Plattform so mobil, dass man auf ebener Fläche mit der Geschwindigkeit eines 907 und E50M mithalten kann. Gefällt mir gut :great: Werde es in Zukunft wohl öfter ausführen :)

 



HeatMage #115 Posted 27 October 2018 - 12:19 PM

    Mobberator

  • Moderator
  • 48813 battles
  • 12,319
  • [BOB] BOB
  • Member since:
    07-10-2015

WG hat einen Buff des Obj260 angekündigt. Neben ein paar Verbesserungen am Gunhandling wird vor allem die Panzerung verstärkt. Bleibt nur zu hoffen, dass sie den Turmdrehkranz nicht vergessen...

 



2Fat2Furious #116 Posted 27 October 2018 - 02:27 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 21611 battles
  • 857
  • [KVOR] KVOR
  • Member since:
    01-13-2014

Hier noch das andere Datenblatt von 260:

Ich sag da nicht nein, ihm werden WZ, 113, IS-7, 430U nicht umsonst vorgezogen so wie er jetzt ist. 

Vor allem die Turmpanzerung ist für russische Verhältnisse nicht so toll. Da wird ja an den richten Stellen angefasst.



Biofraction #117 Posted 28 October 2018 - 08:47 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 38480 battles
  • 988
  • [WE-CG] WE-CG
  • Member since:
    01-07-2012
Freut mich das er verstärkt wird, wird Zeit ihn öfters auszufahren!

alKeshCH #118 Posted 29 October 2018 - 04:38 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 91403 battles
  • 698
  • [FREI-] FREI-
  • Member since:
    10-09-2012

die sollten ihm noch 10 Granaten mehr geben. Mir geht manchmal zu früh die Munition aus ::sceptic:



EFT #119 Posted 25 November 2018 - 03:09 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 43236 battles
  • 1,571
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    10-23-2012

View PostalKeshCH, on 29 October 2018 - 03:38 PM, said:

die sollten ihm noch 10 Granaten mehr geben. Mir geht manchmal zu früh die Munition aus ::sceptic:

 

Glaskugel oder was? Das 260 bekommt jetzt wirklich 10 Granaten mehr.

Insgesamt finde ich, der Panzer wird etwas stärker als ein IS7 oder 277.

 

Das 260 wird wohl der neue sehr mobile schwere CW-Panzer für die besten Clans sein und löst das 277 nun an der Spitze ab.

https://tanks.gg/v10300ct/tank/obj-260/stats?l=000001&cs=obj-277&cv=v10300ct&cl=000001

 

Man könnte wie beim 907 oder dem verbesserten Zubehör kritisieren, dass die besten Spieler die besten Panzer bekommen. Ich bin sogar etwas neidisch. :(

Beim 907 finde ich es nicht so gut, dort sollte man einen alternativen Weg haben evtl. über Anleihen und Missionen den Panzer zu bekommen.

 

Das 260 kann sich jeder mit den Missionen erspielen und es ist nun eine echte Belohnung diesen Panzer zu bekommen.

Also von da her, eine richtige Entscheidung beim 260! Danke Wargaming, auch wenn ich den Panzer noch nicht habe. :great:


Edited by EFT, 25 November 2018 - 03:18 PM.


2Fat2Furious #120 Posted 14 December 2018 - 12:36 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 21611 battles
  • 857
  • [KVOR] KVOR
  • Member since:
    01-13-2014

Die Panzerungsbuffs im Detail sind echt nett.

 

Der vordere leicht schräge Teil des Dachs (macht knapp die Hälfte des Dachs aus) hat jetzt 55mm statt 30mm Panzerung -> kein Overmatch mehr

Der vorderste Teil der Deckpanzerung der Wanne, also die Oberseite der Wanne die im Bereich unter der Kanone liegt hat jetzt 150mm Panzerung statt 30mm -> kein Overmatch mehr + nicht so leicht zu durchschlagen wenn die Kugel an der Turmfront nach unten abprallt.

Und außerdem ist die Panzerung auf der Oberseite der Wanne links und rechts außen im hinteren Bereich jetzt 55mm statt 30mm stark, dadurch kann man direkt frontal nicht mehr das Enginedeck an den Seiten Overmatchen, da man so nur an die 55mm starken Stellen dran kommt. Das Enginedeck in mittleren Bereich bleibt bei 30mm.

 

Das hab ich so auf die Schnelle gefunden, das kann schon eine Menge ausmachen. :teethhappy:







Also tagged with Heavy, TierX, 122, IS7, IS4, Russian, Russisch, Russen, Tank, Sidescrap

3 user(s) are reading this topic

0 members, 3 guests, 0 anonymous users