Jump to content


Ke-Ni

Ke-Ni

  • Please log in to reply
12 replies to this topic

PulsoSchubrohr #1 Posted 30 November 2014 - 10:45 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Heute habe ich mir mal 2 Japaner in die Garage gestellt. Ich hab mir den Chi-Ha und den Ke-Ni geleistet. In den Ke-Ni habe ich den Kommandanten und Fahrer aus meinem aus meinem Otsu, den ich nie gefahren bin, gesetzt. Vorher waren die beiden auf dem Te-Ke. Beide sind mit 100%(+19% Tarnung) in die Umschulung gegangen und hatten nachher natürlich "nur" 90%. Für den Richtschützen fehlte mir das Geld um ihn auf 75% zu schulen, wird aber morgen nachgeholt.

 

Mein erstes Gefecht war wunderbar, obwohl ich das Gerät im Stockzustand und einem schlecht ausgebildeten Richtschützen gefahren bin und eine Niederlage erlitten habe. Ich konnte ordentlich Schaden austeilen und habe 5 Panzer vernichtet. Der Richtschütze ließ mich merken, dass 50% zu wenig sind. Die Schüße gingen kreuz und quer. Trotzdem hatte ich das Panzerass, Großkaliber und einige von den anderen "Auszeichnungen" erhalten. Das es eine Niederlage wurde, habe ich mir zuzuschreiben. Ich war alleine gegen eine angeschlagene Wespe(One Hit) und einen anderen Ke-Ni, die beide schon in meinem Capkreis standen. Ich war nur noch auf 51HP. Ich hatte den Ki-Ni unter Beschuß genommen und ihm HP abgenommen. Leider habe ich mich zu sicher gefühlt und mich deswegen nicht bewegt. Ich war für die Wespe ein leichtes Ziel. Ganz egal, das Gefecht und der Ki-Ni hatten mir gefallen.

 

Das zweite Gefecht bin ich dann mit besserem Motor, Turm und Kette gefahren. Außerdem hatte ich diesmal auch Scherenfernrohr und Tarnnetz mitgenommen, die ich im ersten Gefecht vergessen hatte. Die Leistung war absolut befriedigend. Ich konnte wieder Schaden verteilen und habe einen Abschuß geerntet. Es wurde ein Sieg.

 

Der Ki-Ni ist wirklich nicht schlecht. Trotz 50% Richtschützen, Stockzustand, vergessenem Tarnnetz und Scherenfernrohr hat der Ki-Ni richtig viel Spaß gemacht. Die Kanone ist schnell und ausreichend genau. Die Panzerung ist sehr dünn, was mich aber nicht gestört hat. Er hat trotzdem Schüsse eingesteckt und es gab auch Abpraller. Ich kann wirklich nicht meckern und freue mich auf die anderen Japaner.


Edited by PulsoSchubrohr, 30 November 2014 - 10:46 PM.


PulsoSchubrohr #2 Posted 12 December 2014 - 08:27 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012
Hahaha...man kann nicht gerade von reger Beteiligung reden. Sind die Japsenpanzer so unbeliebt, oder liegts nur am Ke-Ni?

VanBergen #3 Posted 13 December 2014 - 09:28 AM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,041
  • Member since:
    11-09-2012

View PostPulsoSchubrohr, on 12 December 2014 - 07:27 PM, said:

Hahaha...man kann nicht gerade von reger Beteiligung reden. Sind die Japsenpanzer so unbeliebt, oder liegts nur am Ke-Ni?

 

Ersteres.

 

Zumal an Stelle leere Nationen aufzufüllen lieber in den Mainstreamnationen (Ru, De) immer mehr frischer Wind kommt.

Und der Ke-Ni ist kein Scout.

Und führt zu keinem Scout.

 

Damit ist er nur ein uninteressanter Durchganspanzer, wo um die 90% aller Japan-Grinder durch den Mediumast gegangen sind.



Graf_Panzer #4 Posted 18 December 2014 - 04:22 PM

    Major General

  • Player
  • 43566 battles
  • 5,368
  • Member since:
    10-23-2011

Der Ke-Ni ist einer der schlechtesten T3er

T46 = ca. 200 Games und 67,?? WR und WN8 um die 2900

Ke-Ni der bringt es nicht, jeder der sagt der bringst, kennt wohl keine besseren.

WN8 824. Man merkt sofort ab der ersten Ausfahrt da geht nicht viel mit dem Tank.

Der T46 hat schon mit AP 75 Penne dazu muss der Ke-Ni schon Gold nehmen um auf 73 zu kommen.

Einen T5 auszirkeln geht wohl auch nicht mit ihm...

Gut ist was anderes... sogar der S35 hat eine bessere Gun, als Premium^.

Der T46 ist laut Noobmeter der 18 schlechteste Tank von der WR her von 20, aber der bringt es sogar auf T5

Ich wollte mir hier eine Mannschaft herzüchten, aber die muss nun der Ke-Ho übernehmen oder der Chi-He der auch ziemlich gut ist



PulsoSchubrohr #5 Posted 25 December 2014 - 11:30 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012
Dann sollte ich doch mal häufiger mit meinem Ke-Ni auf Tour gehen. Hatte wohl einfach nur Glück. Mehrere Ausfahrten werden dann sicher ein objektiveres Bild schaffen.

PulsoSchubrohr #6 Posted 30 December 2014 - 01:39 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012
6 Gefechte, 9 Kills, Trefferquote 70,51%, durchschnittlicher Schaden 324, Großkaliber und Panzerass. Es gibt sicher bessere Panzer, aber irgendwie läufts mit den Japsen. Ich entwickel mich zu einem Fan. Panzerung könnte natürlich kräftiger sein und schneller dürfte er auch fahren, aber schlecht finde ich ihn nicht.

Durinson #7 Posted 31 December 2014 - 03:25 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 37343 battles
  • 1,043
  • Member since:
    06-05-2011

Lasst Euch nix erzählen. Der Ke-Ni ist ein Klasse Panzer und er kann (wenn er darauf geskillt ist) sehr wohl scouten. Es mag bessere Scouts auf dem Tier geben, aber das ändert nichts daran, dass er diese Aufgabe trotzdem gut erfüllen kann. Dafür sorgen die geringe Größe, der gute Tarnwert und die gute Mobilität. Man sollte sich aber auf das Passivscouten beschränken. Sichtweite kann man durch Fernglas ausgleichen. Ich fahre gerade am Anfang immer die klassischen Scout-Büsche an und mische mich erst später in Gefecht ein. Die Pene der Kanone ist die einzige Schwachstelle des Panzers, das stimmt. Aber darunter leiden auch andere Panzer und man kann dank der Mobilität trotzdem i.d.R. Schaden austeilen.

Es gibt natürlich bessere Kanonen auf dem Tier, aber ein OP-Premium wie der S35 ist nun auch kein Maßstab. Das Gesamtpaket stimmt einfach. Und er macht mir mehr viel Spaß als der T-46.



PulsoSchubrohr #8 Posted 01 January 2015 - 05:02 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012
Hatte mich bisher selten so gut mit einem Panzer zurechtgefunden wie mit dem Ke-Ni. Er macht es mir wirklich leicht. Das hatte er ja auch schon im Stockzustand. Bei dem Chi-Ha war es auch so. Ich finde meine Japaner wirklich toll. Den Ke-Ho habe ich gestern erforscht und werde ihn demnächst auch mal antesten. Was ich so über ihn lese gefällt mir richtig gut.Ich bin gespannt, ob sich meine durchweg positive Sicht auf die Japaner verändert.

PulsoSchubrohr #9 Posted 16 January 2015 - 06:48 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

View PostVanBergen, on 13 December 2014 - 08:28 AM, said:

 

Ersteres.

 

Zumal an Stelle leere Nationen aufzufüllen lieber in den Mainstreamnationen (Ru, De) immer mehr frischer Wind kommt.

Und der Ke-Ni ist kein Scout.

Und führt zu keinem Scout.

 

Damit ist er nur ein uninteressanter Durchganspanzer, wo um die 90% aller Japan-Grinder durch den Mediumast gegangen sind.

 

Wer hat in diesem Thread, vor deinem Post, die Behauptung aufgestellt, der Ke-Ni sei ein Aufklärer? Niemand. Das mache ich jetzt aber mal. Ich halte den Ke-Ni durchaus für einen Aufklärer. Hier habe ich mal die Tarnwerte ihm Vergleich, damit sein Aufklärungspotential deutlich wird. ELC und Locust sind die Pansen mit den Spitzenwerten. Danach kommen schon direkt die 19%er.

 

                                            stehend               fahrend         schießend

Ke-Ni                 19,3%         19,3%      5,8%       37 mm Gun Type 1
Ke-Ho                 19,2%         19,2%      5,1%       Experimental 57 mm
Pz.Kpfw. I Ausf.C     19,0%         19,0%      5,3%       7,92 mm Mauser E.W. 141
Pz.Kpfw. 38(t)n.A.    17,6%         17,6%      4,6%       5 cm KwK 39 L/60
M22 Locust            20,4%         20,4%      6,1%       37 mm Gun M6
ELC AMX               22,0%         22,0%      5,2%       90 mm D. 915

 

Ke-Ni und Ke-Ho sind nicht unbedingt schnell, aber zum passiven Aufklären taugen die beiden Japsen allemal. Ich habe jetzt den Ke-Ho in der Garage, behalte mir aber auch den Ke-Ni, weil er so viel Spaß macht.

 

VanBergen, Deine Aussagen kann ich komplett nicht unterstreichen. Objektiv taugt der Ke-Ni zum Aufklären. Das der Ke-Ni nur ein Pansen zum Durchgrinden ist, ist eher ein subjektiver Eindruck, den ich aber auch nicht nachvollziehen kann. Wie kommst Du darauf?



SirAceMcFly #10 Posted 24 August 2015 - 06:48 PM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 13284 battles
  • 1,274
  • [T-FC] T-FC
  • Member since:
    12-13-2010

Hab den Panzer nun auch:

 

20 Runden 55% Winrate  Kills/Death  16/16 Noch zu früh um ne Prognose über den Panzer zu stellen.



PulsoSchubrohr #11 Posted 09 September 2015 - 11:07 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Wie ist Deine Meinung zur Änderung der Kartenauswahl für Lowtierpanzer (Patch 9.10)? Stimme hier ab:http://forum.worldoftanks.eu/index.php?/topic/523796-reduktion-des-kartenpools-auf-niedrigen-stufen/


Edited by PulsoSchubrohr, 09 September 2015 - 11:21 PM.


SirAceMcFly #12 Posted 03 January 2016 - 10:54 AM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 13284 battles
  • 1,274
  • [T-FC] T-FC
  • Member since:
    12-13-2010

Quelle Wikipedia:

 

Der Typ 98 Ke-Ni (jap. 九八式軽戦車 ケニ, kyūhachi-shiki keisensha ke-ni, dt. „Typ-98-leichter-Panzer Ke-Ni“;) war ein leichter Panzer der japanischen Armee im Zweiten Weltkrieg. Er wurde 1938 entwickelt, was dem Jahr Kōki 2598 entspricht, woraus die Typbezeichnung resultiert. Er sollte den Typ 95 Ha-Go ersetzen, welcher damals der meistgebaute Panzer der japanischen Armee war.

 

Links der Panzer in Wot. Rechts der Panzer im II WK:(zum vergrößern einfach draufklicken)

 

Posted Image Posted Image

 

 


Edited by SirAceMcFly, 03 January 2016 - 10:54 AM.


PulsoSchubrohr #13 Posted 03 January 2016 - 09:52 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012
Tolle Infos zu einem tollen Panzer. Leider habe ich ihn momentan nicht in der Garage, weil ich Platz benötigte. Außerdem habe zu viele Projekte, die ich noch abschließen muß, für die ich aber auch keine Zeit habe. Gibt einen verdienten grünen Pfeil nach oben, Sir Ace McFly.





Also tagged with Ke-Ni

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users