Jump to content


Herausforderungen mit der Artillerie


  • Please log in to reply
20 replies to this topic

DerZocker #1 Posted 20 January 2015 - 12:27 AM

    Sergeant

  • Player
  • 18980 battles
  • 278
  • [U-DOG] U-DOG
  • Member since:
    08-15-2011

Keine Ahnung, ob das hier der richtige Platz ist (weil: eventuell zu speziell bzw. trifft die Herausforderung ja nicht nur auf die franz. Artys zu) aber ich versuchs mal ;)

 

Wie ging's euch bis jetzt bei den Challenges? Ich fand die mit dem leichten Panzer zerstören doof....hab mir dann einfach den T4 Arty Tank der Deutschen geholt und gleich im ersten Gefecht die Challenge gewonnen, haha :D

 

Momentan stecke ich aber bei was andere...bzw. denke ich, dass ich einen Bug gefunden habe. Schaut einfach mal das Bild an...vlt könnt ihr mir meinen Fehler erklären?

Ich sollte ja nur die Ketten zerstören, was ich bei mehreren Panzern gemacht hab - exemplarisch hab ich jetzt die Maus über den Centurion gehalten.

 

 

Edited by DerZocker, 20 January 2015 - 12:29 AM.


Geno1isme #2 Posted 20 January 2015 - 12:32 AM

    General

  • Player
  • 45324 battles
  • 9,242
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013
DIe Ziele müssen halt auch zerstört werden von deinem Team, lässt sich auf dem Screenshot nicht erkennen.

DerZocker #3 Posted 20 January 2015 - 04:30 PM

    Sergeant

  • Player
  • 18980 battles
  • 278
  • [U-DOG] U-DOG
  • Member since:
    08-15-2011

Der Centurion z.B: wurde zerstört - ebenso der Tiger I, den ich selbst rausgenommen habe.

Eventuell hat WoT hier vergessen, den Beisatz "Gewinnen Sie das Gefecht" als Hauptaufgabe einzuführen...anders kann ich es mir nämlich nicht erklären...



Geno1isme #4 Posted 20 January 2015 - 04:56 PM

    General

  • Player
  • 45324 battles
  • 9,242
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

Aber wurden die auch zerstört während sie durch dich gekettet waren? Beim Tiger ja eher unwahrscheinlich.

Der Missionstext, insbesondere die Übersetzung, ist da zwar nicht eindeutig, sollte aber eigentlich logisch sein (ja ich weis, WoT und Logik passen nicht immer zusammen). Der engl. Text ist "Targets consequently destroyed by other players or self-destructed are counted."



Shirio #5 Posted 20 January 2015 - 05:00 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 15455 battles
  • 1,661
  • Member since:
    05-07-2011

Geno bringts auffen Punkt... daran habe ich mir erst auch die Zähne ausgebissen :teethhappy:

 

Der Gegner muss in diesem Moment zerstört werden, während ihm von DIR die Ketten zerstört wurden...

 

Dann funktioniert der Step btw. einwandfrei!



DerZocker #6 Posted 20 January 2015 - 06:01 PM

    Sergeant

  • Player
  • 18980 battles
  • 278
  • [U-DOG] U-DOG
  • Member since:
    08-15-2011

Achso, son Mist.. :(

Ja, in der deutschen Übersetzung kommt das nicht wirklich raus...da hätten die WoT-Entwickler ruhig ein bissl mehr Zeit in eine gescheite Übersetzung setzen können -.-

Naja, wenigstens eignet sich die Lorrain 150 50 dafür ganz gut durch den Richtwinkel...meine andere derzeitige Arty wäre die S51, die kann man mit dem Richtwinkel dafür vergessen ^^

 

Ahja, ich hab noch einen anderen Fehler gefunden. Bild hier:

Will uns WG verarschen, wenn sie da bei der JAGDPANZER-Reihe über einen Zug von "SFL" schreiben? ...also die Challenges sind alles in allem wirklich extrem schlampig gemacht - und einige regen mich ordentlich auf. Vor allem wegen der irreführenden Beschreibung. Aber genauso auch, weil ich jetzt im Zug fahren MUSS - und ich hasse es, für irgendwas zu einem Zug-Gefecht gezwungen zu werden -.-



Geno1isme #7 Posted 20 January 2015 - 08:44 PM

    General

  • Player
  • 45324 battles
  • 9,242
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013
Übersetzungen sind halt nicht gerade ein Punkt wo WoT (wie auch viele andere MMOs) glänzen kann. Mit ein Grund warum ich MMOs in der Regel mit englischem Interface spiele. Naja, und weil ich bei manchen (technisch korrekten) Übersetzungen insbesondere in Fantasy Welten einfach nur kotzen könnte ob der Wortwahl, v.a. wenn die Community dann Abkürzungen erfindet (da wird z.B. aus "Skirmish Camp" dann ein "Mützellager" :bajan:).

DerZocker #8 Posted 21 January 2015 - 04:26 PM

    Sergeant

  • Player
  • 18980 battles
  • 278
  • [U-DOG] U-DOG
  • Member since:
    08-15-2011

Ok, nein, da MUSS ein Fehler drinnen sein. Ich hatte gerade n Gefecht, wo ich am Ende einen M6 detrackt hab, der knapp danach zerstört wurde - und ich hab die Challenge trotzdem nicht gewonnen. Das kann's echt nicht sein! -.-
(Und es ist ein ziemlicher Scherz, das durch einen selbst zerstörte Fahrzeuge nicht dazuzählen.)

Mit welcher Arty habt ihr die Challenge geschafft?

 

Und noch eine allgemeine Frage: kann man die Herausforderungen auch nachmachen, wenn man schon alles für das jeweilige Fahrzeug (z.B. Stug) erspielt hat? Oder sind die Challenges dann gesperrt? Weil man kann sich ja doch einiges an Credits dadurch erfarmen...


Edited by DerZocker, 21 January 2015 - 04:57 PM.


Aridriel #9 Posted 21 January 2015 - 05:02 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 27544 battles
  • 68
  • Member since:
    03-24-2013

View PostDerZocker, onzwaranuary 2015 - 05:01 PM, said:

Achso, son Mist.. :(

Ja, in der deutschen Übersetzung kommt das nicht wirklich raus...da hätten die WoT-Entwickler ruhig ein bissl mehr Zeit in eine gescheite Übersetzung setzen können -.-

Naja, wenigstens eignet sich die Lorrain 150 50 dafür ganz gut durch den Richtwinkel...meine andere derzeitige Arty wäre die S51, die kann man mit dem Richtwinkel dafür vergessen ^^

 

Ahja, ich hab noch einen anderen Fehler gefunden. Bild hier:

Will uns WG verarschen, wenn sie da bei der JAGDPANZER-Reihe über einen Zug von "SFL" schreiben? ...also die Challenges sind alles in allem wirklich extrem schlampig gemacht - und einige regen mich ordentlich auf. Vor allem wegen der irreführenden Beschreibung. Aber genauso auch, weil ich jetzt im Zug fahren MUSS - und ich hasse es, für irgendwas zu einem Zug-Gefecht gezwungen zu werden -.-

Grüße. 

Passt zwar nicht ganz hier, aber da es gerade Thema ist.... muss ich bei der td Mission wo ich mit SFL im Zug spielen soll 2 oder nur 1 SFL mitnehmen? Wie habt ihr das gemacht?


Edited by Aridriel, 21 January 2015 - 05:05 PM.


DerZocker #10 Posted 21 January 2015 - 05:03 PM

    Sergeant

  • Player
  • 18980 battles
  • 278
  • [U-DOG] U-DOG
  • Member since:
    08-15-2011
Die werden da wohl TDs und net SFLs gemeint haben, der Text ist falsch. Nehm ich zumindest stark an - macht ja keinen Sinn im TD-Zweig.

thx_for_nothing #11 Posted 22 January 2015 - 12:21 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 73173 battles
  • 1,156
  • [BETA] BETA
  • Member since:
    09-30-2012
Es müssen TDs sein, und ein 2er zug reicht, hauptsache zug

Trickster_Yolo_Loki #12 Posted 23 January 2015 - 01:39 PM

    Corporal

  • Player
  • 7050 battles
  • 143
  • Member since:
    04-17-2011

 

Hallo,

wie schafft man es am besten die Mission zu schaffen wo man 2 Panzer mit einer Granate beschädigen muss... glaube slf 11 ?

Zur verfügung stehen mir GW. Panther und Lefh18b2, zur Information ich bin ein scheiß Clicker.. gestern hab ich die Aufträge den ganzen Tag versucht und das einzigste was ich gef*ckt habe war eig meine WN8 ^^ 

Die JP Mission habe ich easy alle an einen Tag gemacht aber die SFL Kosten mir alle nerven :D

Falls jetzt jmd sagt "lass sie doch aus" ich brauch die Weibchen ;)

 

mfg Tim

P.S nehmt das "Clicker" nicht böse.



Commander_Isaak #13 Posted 23 January 2015 - 01:47 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 61513 battles
  • 3,103
  • [OM] OM
  • Member since:
    05-01-2012

Servus. GW Pahnter eigent sich dazu nicht wirklich. Es ist möglich aber schwer.

Versuche es mit GW Tiger und Topkanone. Da sollte es recht einfach werden.

 

Edi

Eventuell auch mit eine Premium HE nachhelfen.


Edited by Commander_Isaak, 23 January 2015 - 01:48 PM.


Trickster_Yolo_Loki #14 Posted 23 January 2015 - 01:57 PM

    Corporal

  • Player
  • 7050 battles
  • 143
  • Member since:
    04-17-2011
Zwischen mir und den GW Tiger liegen halt noch sehr viel EXP :D das ist mein Problem :/ aber danke ! Hat jemand vlt eine gute Map dafür und Koordinaten wo Panzer oft beisammen "hocken" und reich es wenn ich 2 Panzern die Kette Ziehe ?

Commander_Isaak #15 Posted 23 January 2015 - 02:31 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 61513 battles
  • 3,103
  • [OM] OM
  • Member since:
    05-01-2012

Theoretisch sollte das reichen. Nehme an du hast noch keine T10 Arty? Mit meinem T92 klappte das auf anhieb. ;)

Ansonsten wie gesagt Prem Ammo laden.



Trickster_Yolo_Loki #16 Posted 23 January 2015 - 02:37 PM

    Corporal

  • Player
  • 7050 battles
  • 143
  • Member since:
    04-17-2011
Nene die beiden die ich aufgezählt habe sind die einzigsten in der Garage und der GW der Höchste, wollte die S51 noch aber der Grind dauert noch locker ein Jahr (hasse den KV2 xD) danke und hoffe das mit Ketten klappt, Press wegen Radius wird eh Pflicht sein aber selbst da sind 5,xx wenig ;D

Geno1isme #17 Posted 23 January 2015 - 02:40 PM

    General

  • Player
  • 45324 battles
  • 9,242
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

View PostTim555, on 23 January 2015 - 01:57 PM, said:

Zwischen mir und den GW Tiger liegen halt noch sehr viel EXP :D das ist mein Problem :/ aber danke ! Hat jemand vlt eine gute Map dafür und Koordinaten wo Panzer oft beisammen "hocken" und reich es wenn ich 2 Panzern die Kette Ziehe ?

 

Panzerhäufungen findest du oft an Stellen mit Deckung und den üblichen Camperpositionen, hängt eher vom Setup als der Karte ab. Problem ist halt dass diese Stellen mit Arty oft nur schlecht erreichbar sind bzw. erstmal aufgeklärt werden müssen. Um das mit dem GW Panther oder anderen "Kleinkaliber"-Arties zu schaffen müssen die aber echt Seite an Seite kuscheln, mit dem 21cm Geschütz vom Tiger hat man da deutlich mehr Spielraum. Zum einen wegen dem erhöhten Radius (klar), aber halt auch durch den fast doppelt so hohen Alphaschaden.

Edited by Geno1isme, 23 January 2015 - 02:42 PM.


Trickster_Yolo_Loki #18 Posted 23 January 2015 - 03:21 PM

    Corporal

  • Player
  • 7050 battles
  • 143
  • Member since:
    04-17-2011

ist der GW Tiger P denn im Allgemeinen zu Empfehlen ? 

der GW Panther ging ja vor 8.6 Welten mehr ab.. das ding ist jetzt ein Stubenkater (für mich als Aarty Noob) freue mich schon über jede 500 schelle...


Edited by Tim555, 25 January 2015 - 01:23 PM.


Commander_Isaak #19 Posted 23 January 2015 - 03:38 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 61513 battles
  • 3,103
  • [OM] OM
  • Member since:
    05-01-2012

Da kann man allgemein sagen das die Deutschen (besonders T8/T9) für Einsteiger im Artybereich nicht zu empfehlen sind.

Ich würde dir da eher die Distanzkämpfer der US-Amerikaner ans Herz legen.



Geno1isme #20 Posted 23 January 2015 - 04:09 PM

    General

  • Player
  • 45324 battles
  • 9,242
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    09-03-2013

Naja, der GW Tiger P ist halt ein Extremist: massiver Alphaschaden, dem Kaliber entsprechend grosser Splashradius, dafür halt >45s Reload, quasi kein Richtbereich, lange Einzielzeit, schlechte Genauigkeit (wobei das bei Arty wenig bedeutet) und Mobilität und Tarnung vergleichbar mit der Maus.

 

Persönlich finde ich ihn nicht so schlecht, allgemein empfehlen würde ich ihn aber definitiv nicht, dafür sind die Einschränkungen zu gross.






2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users