Jump to content


A-20, T-50 oder T-80?

A20 A-20 T50 T-50 T80 T-80

  • Please log in to reply
42 replies to this topic

Poll: A-20, T-50 oder T-80? (52 members have cast votes)

You have to complete 250 battles in order to participate this poll.

Welcher ist der beliebteste leichte Russe auf Stufe lV?

  1. A-20 (20 votes [38.46%])

    Percentage of vote: 38.46%

  2. T-50 (15 votes [28.85%])

    Percentage of vote: 28.85%

  3. T-80 (17 votes [32.69%])

    Percentage of vote: 32.69%

Vote Hide poll

Hans21st #21 Posted 22 February 2015 - 01:55 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 31353 battles
  • 1,435
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-28-2013

Also ich bin von deinen erwähnten Panzern nur den T-80 und den Ke-Ho gefahren. Die anderen beiden Tier4 Russen haben mich nie interessiert. Am wohlsten fühl ich mich einfach in Tier 6-8. Dort wissen die Mitspieler wenigstens schonmal wie man geradeaus fährt und auf den Gegner schießt ^^

Was die Mobilität angeht fühlten sich Ke-Ho und T-80 ziemlich gleich an - von den 4km/h Unterschied bei der Endgeschwindigkeit mal abgesehen. Zum aktiven scouten ist jedenfalls keiner von beiden zu gebrauchen - die sind einfach zu lahm. Die Kanone des Ke-Ho ist in meinen Augen deutlich leistungsfähiger. Sowohl beim Durchschlag als auch bei der DPM. Nur die deutlich schlechtere Genauigkeit hat etwas genervt. Gegen einen KV-1 bist du im T-80 (wie in den anderen Tier4 Russen auch) ohne Gold-Mun echt gekniffen. Mit dem Ke-Ho kann man dank der 11mm mehr Pen da schon eher was machen - solange eine Tomate im KV-1 sitzt ....

Tier 4 war für mich immer nur eine Durchgangsstation nach oben (von der originalen Briten-Matilda mal abgesehen). Wirklich lange hält man sich da als nicht mehr komplett Neuling auch nicht dran auf, da man nach 40 - max 60 Spielen sowieso damit  durch ist (Standard-Account)

 

Im T-80 bist du gegen die Tier3 -Flaks von vorn dank guter Panzerungswinkel fast immun, im Ke-Ho wirst du damit zu Schweizer Käse verarbeitet. Unterm Strich bin ich den T-80 aber wahrscheinlich nur so lange gefahren, da es mein erster 4er war.

Jetzt würde ich wahrscheinlich mal den A-20 probieren (da kein Scout MM mehr). Der sollte deutlich schneller sein. Damit kann man die miese Pen der Kanone einigermaßen ausgleichen. Gegen KV-1 und co hat man natürlich nach wie vor ein Problem.

Ein Tier4 Scout mit nur 330m Sichtweite (T-50) ist in meinen Augen für den Allerwertesten. Im 7er Match kannst du damit einfach mal gar nix reißen - außer Arty jagen. Höherstufige Lights verspeißen dich zum Frühstück weil dir einfach alles fehlt (Beweglichkeit, Kanone, HP, Sichtweite, ....)

 

 



ME_Nerd #22 Posted 02 March 2015 - 01:14 PM

    Brigadier

  • Player
  • 15465 battles
  • 4,976
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011
also ich persönlich habe seit kurzem den T-50. weil ich ihn mag? sicher nicht - ich will zum T-34-85 und hatte schlicht gesehen, dass ich da "quereinsteigen" kann. und im gegensatz zu Chaffee, den ich gerade auch bewege, ist der T-50 rotz. beide haben ordentliche crews, beide optiken und lüftung. aber die gun des T-50 ist unterirdisch. ich bin gestern mehrfach in folge an einem Nashorn abgeprallt! und selbst mit fernrohr als drittem slot klappt spotting nicht mal halb so gut wie mit dem Chaffee. gott sei dank kommt bald der T-34, der war als Type 34 bei den Chinesen ziemlich okay und ich habe auch schon eine ganze reihe von modulen für den tank.

Langohrratte #23 Posted 17 March 2015 - 11:48 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 38374 battles
  • 83
  • Member since:
    08-11-2012
Meiner Meinung nach ist der T-50 der brauchbarste Panzer auf lange Sicht. Als Ausbildungspanzer ist er geeignet, weil seine Crew den späteren Lights Meds oder TDs entspicht  - ab LTTB bis zum 10er - Su 85 bis Su 101M - T43  und A44 aufwärts....).  Der T80 mit der 3er Crew und A20 mit falschen Funkerkombination bieten das nicht. Wenn die Tarnung mal oben ist geht scouten trotz der 330m sehr gut. Die Panzerung ist im Vergleich zum A20 brauchbar, speziell kleine Autoloaderscouts werden recht zuverlässig abegewehrt. Der T50 hat ein vernünftiges Getriebe und eine guten Antritt, der schnellere A20 kommt schlechter in die Puschen und ist damit im Nahkampf benachteiligt. Die kanone ist im Vergleich zum A20 auch zum Snipen fähig. Mein Fazit - der T50 ist eine Runde Sache, zwar keine Herausragenden Eigenschaften, aber auch nirgendss eine Schwäche. Fahre ihn als Scout mit Schere, Lüfter und Netz.

Gaensebluemchen01 #24 Posted 17 March 2015 - 12:22 PM

    Corporal

  • Player
  • 18682 battles
  • 184
  • Member since:
    09-25-2012

Jein. Du hast in der Weise Recht, dass der T-50 ein besseres Crewlayout für die nachfolgenden Lights hat. Aber: Beim T-50 hat der Kommandant auch den Funkbär zu machen, beim LTTB und 54-light muss dass der Lader machen - muss man beim Skillen berücksichtigen. Gegenüber dem A-20 fällt das aber nicht ins Gewicht, da ich beim MT-25 mit 5 Mann sowieso einen extra Funker brauche, danach ist eh ein Mann über.

Bei der Kanone liegst du falsch, alle drei (T-80, A-20 und T-50) haben exakt die gleiche Auswahl an Kanonen, die sich nur geringfügig in Zielzeit und Nachladezeit unterscheiden (A-20 lädt langsamer und T-50 zielt länger ein). Im übrigen empfehle ich die zweite 45mm (VT-42), weil man mit der Gun auch mal was durchschlagen kann...

Größtes Manko  des T-50 ist das MM mit +3, das fehlt den anderen beiden. Das der A-20 schlechter beschleunigen soll, halte ich für ein Gerücht: Das Leistungsgewicht des T-50 ist deutlich schlechter bei gleicher terrain restistance.

Bei der Panzerung gebe ich dir wiederum recht, gegen die kleinen MG-Zecken a la Pz 1C hilft die Panzerung des T-50. Die sieht man allerdings im T-50 selten.

 


Edited by Gaensebluemchen01, 17 March 2015 - 12:22 PM.


Langohrratte #25 Posted 17 March 2015 - 02:04 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 38374 battles
  • 83
  • Member since:
    08-11-2012
T50 und T80 haben eine geringfügig genauere Kanone, aber auf grosse Disanzen eben spürbar. Das MM finde ich als Scout nichtmal schlecht, im 7er Match lassen sich mehr Spotschaden und XP mitnehmen. Stadtkarten sind ein anders Thema, aber dafür reichen dem Kleinen T4 Scout auch kleine Büsche die der T6 Scout nicht nutzen kann. Die Beschleunigung ist subjektiv, das Gelände gibt oft zirkeln eines Jagdpanzers oder Heavy nicht her und gerade bei dem dann angesagten Vor- Zurückausweichen komme ich mit dem T50 gut klar und dem A20 eben nicht. Beim A20 denke ich immer der fährt im 3. Gang an - es bertifft immer nur die ersten Meter.

Gaensebluemchen01 #26 Posted 18 March 2015 - 09:32 AM

    Corporal

  • Player
  • 18682 battles
  • 184
  • Member since:
    09-25-2012

Wenn man Targetdamage ( http://www.targetdam...com/ussr-tier-4 ) glauben schenken darf, performt die Masse der Spieler auf dem A-20 unglaublich mies. Von allen IVer Lights (und auch sonstigen IVern) hat er die geringsten Anforderungen an den gemachten Schaden, um auf eine der begehrten Wn8-Farben zu kommen. Das ist 'nen Geheimtipp zum Statspushen...:B

 



zuru1996 #27 Posted 18 March 2015 - 10:28 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 23192 battles
  • 3,207
  • [ZURU] ZURU
  • Member since:
    07-19-2011

Der A-20 ist absolut klasse, super Tanku um die WN8 zu pushen :trollface:

 

Sieg!
Gefecht: Siegfriedlinie
Fahrzeug: A-20
Erfahrung: 2'420 (x2 für den ersten Tagessieg)
Kreditpunkte: 25'302
Leistungen auf dem Schlachtfeld: Richtschütze, Überlegenheitsabz.: "Panzerass"
WN8: 8 350 (100)

 

Das waren grad mal 890 Schaden, 37 gespottet ^^ Relativ niedriges Panzerass, kaum Anforderungen und kein schlechter Tank, wenn man mit ihm umgehen kann. Auf meinem Zweitaccount hab ich das Ding auch durchgegrindet: 36 Games, 59% Winrate, 3100 WN8 komplett Solo und mit reinen Spotrunden zwischendurch.



PulsoSchubrohr #28 Posted 19 March 2015 - 09:00 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Also ich habe meine Entscheidung getroffen. Gestern habe ich den T-46 angefangen, damit ich an den T-34 und später an den KV-1. Der leichte Russe den ich also spielen werde ist der T-50. Allerdings ist das aktuelle Abstimmungsergebnis(8x T-80, 3x T-50 und 3x A-20) so, dass es mich doch neugierig auf den T-80 macht. Wer weiß. Eigentlich geht es mir aber eher um die mittleren und schweren Russen. Da will ich halt hin. Beknackt finde ich aber, dass ich zum KV-1 nur über den T-28 komme. Über den T-28 freue ich mich immer, wenn ich ihn als Gegner habe. Ich selbst will ihn deswegen nicht spielen.


Edited by PulsoSchubrohr, 19 March 2015 - 09:07 AM.


Gaensebluemchen01 #29 Posted 19 March 2015 - 11:22 AM

    Corporal

  • Player
  • 18682 battles
  • 184
  • Member since:
    09-25-2012
Naja, wenn du  beimT-34 bzw. T-28 bist, brauchst du ja die Light-Mannschaft des T-50 nicht mehr - da könnte man als Ergänzung bzw. Ersatz den T-80 nehmen. In den niedrigen Tiers hat man sich ja ruck-zuck hochgeforscht...Was den Schadensoutput angeht, ist der T-80 und der T-28 unter den Toppanzern auf Level 4 - nur übertroffen von der Su85b und der Arty (logisch). Bedeutet im Umkehrschluss, das der T-80 und T-28 recht gut gespielt werden (T-28 empfand ich damals als grausam, hab den aber mMn falsch gespielt).

PulsoSchubrohr #30 Posted 23 March 2015 - 06:13 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Den T-50 habe ich nun gekauft. Habe eine Ausfahrt, mit einer 75% Besatzung, hinter mir und kann sagen, dass ich ihn nicht schlecht finde. Er fährt sich gut. schießt schnell und präzise. Es gibt nichts zu meckern. Zu Begeisterungsstürmen reißt er mich allerdings nicht hin, weil ich ihn nur durchschnittlich finde und keine auffallenden Besonderheiten feststellen konnte. Ist aber auch nicht wild, weil er wahrscheinlich nur ein Durchgangspanzer, so war es ja auch geplant, sein wird und deswegen nach dem Freispielen des T-34  sowieso verkauft wird. Hab sonst einfach zuviele Russen in meiner anglojapanischen Krautgarage. Jedenfalls wird das Freispielen des T-34 nicht unangenehm.



RootEvil #31 Posted 12 May 2015 - 07:52 PM

    General

  • Player
  • 52374 battles
  • 8,010
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    07-13-2012

View PostTim555, on 12 February 2015 - 06:49 PM, said:

Ich sage einfach mal T50! :)

Vor seinen Nerfs mit Einführung MT-25 auf jeden Fall. Jetzt ist der ein lahmarschiger Schatten seiner selbst.



thebestfriend1 #32 Posted 26 May 2015 - 12:54 PM

    Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 10335 battles
  • 1,613
  • [NXD] NXD
  • Member since:
    04-13-2013

Ein paar Argumente für den A-20:

http://wotreplays.eu/site/1747283#Team (1.500 Schaden, 6 Kills, 100 Verteidigungspunkte und 1071 Basis-XP)

http://wotreplays.eu/site/1753808#team (1.140 Schaden, 6 Kills und 822 Basis-XP)

Und von gerade eben:

http://wotreplays.eu/site/1908968#team ("nur" 925 Schaden, 3 Kills und 785 XP)

Laut Statistik ist die erste Runde meine bisher beste :honoring:

 



PulsoSchubrohr #33 Posted 27 August 2015 - 06:21 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Na 30 Gefechten, als ich dann den T-34 erspielt hatte, habe ich den T-50 verkauft. Mir hatte der T-50  überhaupt nicht gelegen. Irgendwann werde ich ihn mir dann doch wieder holen, um meine schlechten Ergebnisse zu verbessern. Vermutlich werde ich dann auch die anderen beiden Panzer anzocken. Mal schauen, zu welchem Schluß ich dann komme.



DaBaer #34 Posted 05 September 2015 - 12:07 AM

    Major

  • Player
  • 17408 battles
  • 2,998
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    04-03-2012
Ich mag den kleinen T-50.

Die anderen beiden habe ich allerdings noch nicht gespielt.

Es ist immer wieder knuffig anzuschauen, wenn blinde Gegner hoffnungslos ihren Turm drehen, während ich sie langsam und mit Genuss penetriere. :-)

Allerdings hatte ich heute eine Erfahrung, der ekeligen Sorte.

Im Gegnerteam kasperte einer von diesen neuen Japsen HT und ein T150 Russen HT herum.
Die beiden rollten genüsslich auf mich zu, und ich hatte es nicht mal geschafft, ihre Ketten zu ziehen, trotz wildem PM gespamme.

Mir blieb echt nur die Flucht, dabei verbretzelten sie mir noch eine.
War nicht fein!! :-(

Jedenfalls konnten sie von meinen Mitspielern raus genommen werden.

Was solls, bin ja Scout.

PulsoSchubrohr #35 Posted 10 September 2015 - 12:27 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

DaBear, hört sich ziemlich gemein an. Toll ist aber, dass Du es überstanden hast. Manche Gegner sind richtig fies. Glücklicherweise hattes Du noch ein paar Freunde, die den beiden gegnerischen Heavies gezeigt haben, dass man mit den Kleinen so nicht umspringt. Richtig mies finde ich, dass die beiden noch auf Dich geschossen haben, als Du Dich auf der Flucht befunden hast. Einfach unglaublich. Egal, denn man hat sich den beiden Dicken dann ja angenommen.



DaBaer #36 Posted 10 September 2015 - 02:23 PM

    Major

  • Player
  • 17408 battles
  • 2,998
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    04-03-2012
Genau!! Die waren voll gemein zu mir.
Wollte doch nur ein wenig Spielen.
Aber meine großen Brüder, haben denen aufs Maul gehauen!! :-)


buuraan #37 Posted 30 October 2015 - 03:46 PM

    Corporal

  • Player
  • 2395 battles
  • 108
  • [PVAG] PVAG
  • Member since:
    08-23-2015

View PostDaBaer, on 05 September 2015 - 12:07 AM, said:

Ich mag den kleinen T-50.

Die anderen beiden habe ich allerdings noch nicht gespielt.

Es ist immer wieder knuffig anzuschauen, wenn blinde Gegner hoffnungslos ihren Turm drehen, während ich sie langsam und mit Genuss penetriere. :-)

 

...besser hätte ich es auch ned sagen können......ick mag den kleenen voll wa :B


Edited by buuraan, 30 October 2015 - 03:47 PM.


Graf_Panzer #38 Posted 20 February 2016 - 06:57 AM

    Major General

  • Player
  • 43566 battles
  • 5,368
  • Member since:
    10-23-2011

Ich hatte nun auch alle 3 T4er und finde den T50 am interessantesten 

T-50 IV 4 9150,31 WN8 100,00% WR

 

habe zwar erst 4 Games mit ihm aber die haben mich erfreut, im Gegensatz zum 38t na ist der viel besser. Nach  nun 28 K Games komme ich nun langsam auch besser mit den Scouts zurecht



Vadvor #39 Posted 31 May 2016 - 04:03 PM

    Private

  • Player
  • 9383 battles
  • 3
  • Member since:
    07-12-2014

Wo ist beim T 50 aktuell das Panzerass angesiedelt? 960 Schaden und 200 spotting damage reichen dafür jedenfalls nicht.

 

 

 

http://www.vbaddict.net/tankstats/soviet_union/light/t_50-37

Die durchschnittliche Exp liegt bei etwa 170.



Donnerlotte #40 Posted 06 June 2016 - 09:55 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 538 battles
  • 454
  • Member since:
    03-26-2013

Kann es sein, dass der A-20 KEIN scout mm hat?

 






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users