Jump to content


Pz II G


  • Please log in to reply
34 replies to this topic

Domus_Adamas #21 Posted 02 December 2015 - 01:48 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 20442 battles
  • 474
  • Member since:
    08-18-2011

*


Edited by lord_ice1972, 02 December 2015 - 01:52 PM.


Domus_Adamas #22 Posted 02 December 2015 - 01:52 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 20442 battles
  • 474
  • Member since:
    08-18-2011
*

PulsoSchubrohr #23 Posted 04 January 2016 - 11:54 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Vorhin bin ich auf dem inzwischen ungenutzten Account meines Sohnes mit dem Pz.Kpfw. ll und ll G herumgedüst. Beide haben eine Besatzung, die gerade mal zu 80% ausgebildet sind. Der Pz.Kpfw. ll verfügt über die Topausstattung. Den Pz.Kpfw. ll G habe ich nur mit der der 2 cm Flak 38 gespielt. Bis auf ein fast ungenutztes Tarnnetz hatten beide kein weiteres Zubehör und Verbrauchsmaterial geladen.

 

Ich hatte so einen Spaß mit beiden Killermaschinen. Mit beiden Ausgeburten der Hölle hatte ich Schlachtfeste veranstaltet. Nach mehrfacher Ankündigung werde ich jetzt, wenn nächstes Wochenende die Garagenplätze rabattiert sind, den Pz.Kpfw. ll G und auch den ll kaufen. Kleintiermassakers Ausführungen hatten mich ja schon total mitgerissen, aber jetzt gibt es kein Wanken und kein Weichen. Vielleicht bekommen beide sogar direkt 100%-Besatzungen.

 

Was ich definitiv mal testen werde, ist, dass ich den ll G anfangs nur mit der 2 cm Flak 38 spielen werde. So hatte ich ihn heute gespielt und es hatte ausgezeichnet funktioniert. Ich war begeistert. Wenn ich diese nicht einsetzen kann, werde ich meinen ll G als passiven Aufklärer nutzen. Meine Konfiguration für beide Panzer wird Lüftung, Scherenfernrohr und Tarnnetz sein. Lackiert werden sie auch beide. Permanent natürlich. Mit der 2 cm ist mein ll G natürlich total als Jäger aller offenen Sfl und Jagdpanzer gedacht.

 

Übrigens, ich habe mir heute den T-15, T-127 und den Lokus gekrallt. Kann ich alle drei wirklich empfehlen. Sie machen auch mordsmäßig Spaß.

 

Tut mir bitte mal einen Gefallen und bringt schlagende Argumente gegen die dauerhafte Benutzung der 2 cm Flak 38!



Orkbert #24 Posted 07 January 2016 - 01:07 PM

    Captain

  • Player
  • 28314 battles
  • 2,177
  • Member since:
    08-29-2013

View PostPulsoSchubrohr, on 04 January 2016 - 11:54 PM, said:

Tut mir bitte mal einen Gefallen und bringt schlagende Argumente gegen die dauerhafte Benutzung der 2 cm Flak 38!

 

Na mal sehen...

1. 95/110 Penetration und 30 Alpha (180 für den ganzen Clip) gegen 39/51 und 11 (110 pro Clip)

2. Die 2cm ist super gegen fast alle Stufe III Gegner und brauchbar gegen viele Stufe IV Gegner aber bei Stufe V wirds schon arg eng, selbst mit Premiumammo, wogegen die 3cm kann man auch gegen Stufe V nahezu immer verwenden (und meistens mit normaler Muni)

3. Der IIG ist nur mäßig schnell, flankieren und zirkeln entsprechend schwierig, so dass man sich oft mit der gegnerischen Frontalpanzerung herumplagen muss, und auch da ist die 3cm einfach besser.

4. Die lange Nachladezeit der 3cm kann idR schön in Deckung ausgesessen werden (was die Autoloader in höhreren Stufen können, funktioniert auch hier unten) und wenn der Gegner dir doch in die Deckung folgt und keine Teamkameraden da sind (Positionierung ist beim IIG wichtig!) dann würde dir im Eventualfall die 2cm auch nicht unbedingt helfen.

5. Abwechslung! Die 2cm hast Du eh schon aufm Pz.II, also probier mit dem IIG 'ne andere Kanone.



PulsoSchubrohr #25 Posted 07 January 2016 - 02:27 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Hi Orkbert,

Durchschlag und Schaden pro Clip sind besser und könnten somit für die 3 cm MK 103 sprechen. Keine Frage. Das wars aber auch schon. Für mich sprechen einige Werte eher gegen die Verwendung der 3 cm MK 103 auf dem ll G, bzw. für die Verwendung der 2 cm Flak 38.

 

Für die 2 cm Flak 38 sprechen folgende Werte (in Klammern stehen die Werte der 3 cm MK 103):

  • Schaden pro Minute 1.413 (681)
  • Einzielzeit 1,5 Sekunden (2,3 Sekunden)
  • Nachladezeit 3,5 Sekunden (15 Sekunden)
  • Genauigkeit 0,45 m (0,5m)

 

Der Durchschlag der 2 cm ist absolut ausreichend für leichte Panzer, Artillerie, Jagdpanzer, den Großteil der Mediums und sogar, mit Kenntnissen der Schwachstellen und etwas Gold, für manche Heavies auf Stufe lV. Mit der 3 cm kann man theoretisch jeden Heavy der Stufe lV aus dem Gefecht nehmen. Dabei sollte man aber bedenken, dass jeder zweite Schuß der 3 cm ziemlich abwandert. Gehen aber schon nur zwei Schuß ins Nirwana, darf man sich über die 15 Sekunden Nachadezeit freuen.

 

Ich bin der größte Fan der 3 cm auf dem Luchs und dem Leopard. Ob sie mich auf dem ll G so begeistern wird, wage ich zu bezweifeln. Ich weiß, dass ich damals nicht ganz so begeistert vom ll G war und ihn deswegen nicht in der Garage behalten habe. Ich hatte ihn, nach dem ich ich sie erforscht hatte, nur mit der 3 cm gespielt. Als ich den ll G kürzlich mit der 2 cm gespielt hatte war ich hellauf begeistert. Wenn man weiß, welche Ziele geeignet sind, dann kann man, meiner Meinung nach, richtigen Terror machen. Mehr als mit der 3 cm. Würde ich jetzt mal so behaupten. Ich finde einfach, dass man nicht immer alles penetrieren muß, was einem über den Weg läuft, um Spaß zu haben.



PulsoSchubrohr #26 Posted 07 January 2016 - 10:04 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Seit ein paar wenigen Stunden steht nun der Pz.Kpfw. ll G, sein Vorgänger auch, in meiner Garage. Neben der Lüftung habe ich ihm eine 100%-Besatzung verpaßt. Die Besatzung lernt komplett Tarnung. Wenn ich mit ihm ins Gefecht ziehe, werde ich ihm noch das Scherenfernrohr und Tarnnetz mitgeben. Aktuell werde ich ihn, wie vorher schon beschrieben, nur mit der 2 cm Flak 38 spielen. Vermutlich werde ich ihm auch noch einen permanenten Tarnanstrich verpassen. Leider konnte ich meinen Pz.Kpfw. ll G nicht in die Schlacht führen, da ich mit einem tierisch besch.ssenen Ping beschenkt wurde.



Orkbert #27 Posted 09 January 2016 - 05:52 PM

    Captain

  • Player
  • 28314 battles
  • 2,177
  • Member since:
    08-29-2013

View PostPulsoSchubrohr, on 07 January 2016 - 02:27 PM, said:

 

 

Der Durchschlag der 2 cm ist absolut ausreichend für leichte Panzer, Artillerie, Jagdpanzer, den Großteil der Mediums und sogar, mit Kenntnissen der Schwachstellen und etwas Gold, für manche Heavies auf Stufe lV. Mit der 3 cm kann man theoretisch jeden Heavy der Stufe lV aus dem Gefecht nehmen. Dabei sollte man aber bedenken, dass jeder zweite Schuß der 3 cm ziemlich abwandert. Gehen aber schon nur zwei Schuß ins Nirwana, darf man sich über die 15 Sekunden Nachadezeit freuen.

 

 

 

Na wenn du schon als Argument aufführst, dass bei der 3cm jeder zweite Schuss abwandert, das passiert auch mit der 2cm. Und selbst wenn die Abweichung da nicht so gross sein sollte, ungenau genug um die ebenfalls von dir erwähnten Schwachstellen dann nicht zu treffen ist die 2cm dann allemal, wohingegen es bei der 3cm sehr oft nicht sonderlich nötig ist, überhaupt auf Schwachstellen zu zielen.

 

Aber da du ohnehin auch den Luchs hast, dann macht in deinem Fall die 3cm aufm IIG tatsächlich weniger Sinn, da Du dann bereits mit dem Luchs die Gefechtsstufen IV und V abdeckst und auf Gefechtsstufe III ohnehin das Meiste mit der 2cm gecknackt werden kann.

(wobei allerdings an dem Tag, als der IIJ im Adventskalender war, war die 3cm auf meinem IIG überaus hilfreich :justwait:)



Dave1978 #28 Posted 09 September 2016 - 09:27 PM

    Sergeant

  • Player
  • 38443 battles
  • 280
  • [D_S_E] D_S_E
  • Member since:
    11-17-2011

Auf 50 Meter trifft man mit 6 Granaten im Schnitt 1 mal das Ziel... das ist zuwenig daher runter mit der 3cm. War ne nette Idee, aber dank dem Deutsch-Malus völlig unbrauchbar. 

 



momo03 #29 Posted 15 September 2016 - 03:37 PM

    General

  • Beta Tester
  • 29703 battles
  • 9,840
  • Member since:
    07-28-2010
Deutsch-Malus? Oh man...

Moonophonic #30 Posted 19 September 2016 - 08:38 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 22757 battles
  • 609
  • Member since:
    07-10-2013
Fand den Panzer nicht wirklich angenehm zu spielen, Nachladen dauert ewig, dann trifft man meist aus der 6er Salve nur 3-4 mal, wenn überhaupt.
Hab durch ca 1,5k Assist und bissl Schaden das "M" auf Malinovka geholt und das Ding ohne jegliches Bedauern verkauft.

Viper_Werner #31 Posted 04 May 2017 - 02:42 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 53454 battles
  • 1,234
  • [B_M_G] B_M_G
  • Member since:
    05-01-2013

Habe in mir wieder geholt um das " M " zu bekommen. Leider ist er kein starker Panzer. Crew ist neu und müht sich redlich ab, kann aber den Panzer nicht besser machen.

Antritt im Vergliech zum Pz 1C viel zu zäh. Kanonen sind alle schlecht. Die Mauser macht nicht genug Schaden bzw. zu wenig Pen und die Top-Kanone ladet einfach zu

lange nach.


 

4 Spiele am Dienstag versucht und es ist echt hart mit im. Hoffe mal auf ein 5er Gefecht und da dann mit Spoten das " M " zu bekommen.


 

Welche Kanone verwendet Ihr?



Bleeding333 #32 Posted 05 May 2017 - 03:58 PM

    Brigadier

  • Player
  • 21522 battles
  • 4,958
  • Member since:
    10-31-2014

View PostViper_Werner, on 04 May 2017 - 02:42 PM, said:

Habe in mir wieder geholt um das " M " zu bekommen. Leider ist er kein starker Panzer. Crew ist neu und müht sich redlich ab, kann aber den Panzer nicht besser machen.

Antritt im Vergliech zum Pz 1C viel zu zäh. Kanonen sind alle schlecht. Die Mauser macht nicht genug Schaden bzw. zu wenig Pen und die Top-Kanone ladet einfach zu

lange nach.


 

4 Spiele am Dienstag versucht und es ist echt hart mit im. Hoffe mal auf ein 5er Gefecht und da dann mit Spoten das " M " zu bekommen.


 

Welche Kanone verwendet Ihr?

 

Früher hab ich die Mk 103 benutzt. 

 

Man kommt seit den Patch 9.18, in kein Tier 5 Match mehr. Da alle Tier 3 Panzer ein +1 MM bekommen haben.



Viper_Werner #33 Posted 05 May 2017 - 04:03 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 53454 battles
  • 1,234
  • [B_M_G] B_M_G
  • Member since:
    05-01-2013

Habe ich gar nicht mitbekommen das es nur noch +1 Tier gibt. Habe mich schon gefragt, warum nie ein 5er Spiel zum spoten kommt.

Das erklärt natürlich alles. Danke für die Info!

 

 

Das MM kommt mir voll entgegen, da sehr viele Spiele auf der selben Stufe ausgetragen werden.



Blackowl #34 Posted 18 July 2017 - 09:13 AM

    Lieutenant General

  • Beta Tester
  • 26962 battles
  • 6,268
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    01-05-2011

Er hat so seine Momente! Aber wenn man kein Nahkampffan im Sinne von Hit & Run ist, ist er sehr schwierig zu spielen - das aktuelle MM macht ihn allerdings halbwegs spielbar.

 

Die 3 cm hat nen guten Durchschlag und überzeugt mit herausragender Ungenauigkeit und elendiger Nachladezeit - das reicht dem Gegner (der im Normalfall mit ca. 5 HP überlebt hat) meist aus, um mich aus dem Gefecht zu nehmen. Leider ist er auch nicht der flinkeste unter den Lights und fährt sich vor allem auf Grund seines trägen Anzugs sehr zäh.

 

Die 2 cm will ich aber auch nicht draufschrauben - dafür habe ich ja den IC in der Garage. Ich finde, das Teil braucht noch eine Einzelschuß-Knifte.

 

Edit: Der Durchschlag ist fast das einzig Gute an der Schleuder - den braucht man allerdings auf Tier III fast nie. Andererseits verliert er sehr schnell Pene auf Distanz und der Aimkreis reißt nach ner Salve mörderisch auf. Gerade wieder im Vergleich zum IC ein erheblicher Nachteil, der auf die gleiche Distanz wesentlich weniger Streuung hat und fast das gesamte Magazin ins Ziel bringt.


Edited by Blackowl, 25 July 2017 - 09:09 AM.


zeras_k #35 Posted 01 January 2018 - 08:17 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 13001 battles
  • 1,394
  • Member since:
    10-03-2017

Kniffeliger Panzer, der vom Prinzip her eigentlich ziemlich Spass machen könnte auf höheren Tierstufen. Die Karten auf Tier 3 sind einfach viel zu klein für einen passiven Aufklärer.

Ist für mich eher so einer den man früh auf der Flanke positioniert und wartet das der Gegner sich selbst offenbart. Leider macht auch die TopGun gegen Strukturstärkere Panzer selten genug DMG um die mit der ersten Salve aus dem Spiel zu nehmen. Die lange Nachladezeit macht es dann zu einem tödlichen Unterfangen.

Am liebsten wäre es mir eigentlich wenn man mit dem aufklärt und jemand im eigenen Rücken das Feuer eröffnet und man den guten Durchschlag den Rest runternimmt und danach hinter einem Objekt Deckung sucht. Aber meistens hat man das Glück das die Leute hinter einem eben nicht aktiv werden und immer darauf warten das Andere die Drecksarbeit übernehmen und erst reagieren wenn es schon zu spät ist. Im Prinzip kann man mit dem nämlich ziemlich lange unentdeckt scouten und warten bis sich mehrere Leute selbst aufdecken, die dann von anderen aufs Korn genommen werden können ohne seine eigene Position preiszugeben.

 

Warm geworden bin ich mit ihm allerdings erst so richtig nachdem ich in Ruinberg mit dem Panzer in der Lage war ein Match alleine gegen fünf noch zu  drehen. Darunter u.a. eine Arty, zwei M2 Medium und ein TD. Was sich dort ausgezahlt hat war der gute Tarnwert und die relativ gute Geschwindigkeit wenn die Karte ziemlich leer an Panzern ist. So konnte ich durch Positionswechsel am Ende die zwei Meds nacheinander aus dem Cap killen jeweils bevor ich aufgeklärt wurde. Mit wenig verbliebenen Panzern auf der Karte lässt er sich mit seiner Topgun dann sehr gut einsetzen gegen langsame Ziele. Wenn die Map allerdings noch recht voll ist wird er schnell weggefuttert.

 

Unterm Strich eigentlich passives Aufklären, Feuerunterstützung und LowHP abstauben.

 

Aufgrund dessen das er so selten Panzerkommandanten findet und ihn die meisten schnell wieder loswerden wollen reicht hier schon eine einigermaßen gute Performance um direkt das Panzerass zu ergattern.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users