Jump to content


Operation StuG IV - Anleitung mit Tipps

Operation StuG IV Anleitung mit Tipps

  • Please log in to reply
170 replies to this topic

DonExro #41 Posted 23 June 2015 - 10:52 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 44655 battles
  • 432
  • Member since:
    03-28-2014

Da hier im Tread noch ein Video oder Replay zu SFL-12 fehlt, hier mal eines von mir:

http://wotreplays.com/site/1973503#self

(Mission: Unter dem Top 3 des Teams bezüglich Schaden und mindestens ein Kill. Nebenbedingung: Gewinnen Sie das Gefecht.)


 

Persönlich fehlt mir noch JP-15 bis zur StuG. Neu muss man dafür nur noch 3000 Schaden austeilen. Mit der SU-100 habe ich es dennoch bisher nie erreicht.

Einige male mit über 2972 Schaden, aber eben nie mit ü3000...

Denke mit der SU-152 sollte es bald klappen. ;)


 

btw:

Danke für deine Streams Wasilij. Guck ich immer wieder gerne. Nur zum Thema Alcatraz solltest du dich noch etwas schlau machen...

https://de.wikipedia.org/wiki/Alcatraz

;)



DaBaer #42 Posted 23 June 2015 - 01:09 PM

    Major

  • Player
  • 17408 battles
  • 2,905
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    04-03-2012

Lege dir am besten nen neuner oder sogar zehner TD zu.

 

Ich habe dies mit dem Objekt 704 geschafft, da ich bei den kleineren zu dämlich war, ordentlich Schaden rauszuhauen.

 

Und irgenwie habe ich es gestern sogar geschafft, diese 6000 HP im HT zu bestehen. Keine Ahnung wie bzw. mit welchem Panzer.

Ja ich weiß, es wird einem angezeigt, allerdings habe ich gestern Serverabbrüche gehabt, und dann ist auch nichts an Nachricht erschienen.

 

 



Gefreiter_Fritz #43 Posted 14 July 2015 - 10:46 AM

    Corporal

  • Player
  • 7630 battles
  • 140
  • Member since:
    05-29-2014

Moin,

 

Stug IV

 

MT15 (alle bis) geht mit Panzer IV H und Sherman Jumbo super. MT15 (bei mir mit Pz. IV H mit Honours) ist nur etwas problematisch, weil meist nicht genug TDs da sind bzw. man nicht rechtzeitig ran kommt ohne zerstört zu werden.

HT15 hab ich mit TigerII geschafft, Tier8 MM mit viel Heavys und ohne Arty (glaub ich), ich hab die Bedingungen aber auch schon auf Stalingrad mit T29 erfüllt (leider noch nicht freigeschaltet, über 6k gebounced)

TD bis 14 geht mit T67 und Dicker Max super, nur die 15 klappt bisher nicht. Mehr als 2k Schaden sind mit denen nicht drin, trotz wasilis Guid (HILFE!!! Replays, Guide whatever)

LT bis 12 im Luchs auch recht problemlos, hier wirds jetzt langsam etwas tricky mit dem campen. Ich bin allerdings auch nicht der beste Scout. Für LT11 hats ein T4 MM gebraucht, das war dann allerdings sehr spaßig und hat dem Team auch beim Sieg geholfen,,, :izmena:

 

Und für Arty bin ich schlicht zu... ungeduldig... sagen wir mal...

 

Für Hilfen zum Dicken Max wäre ich sehr dankbar. Replays kann ich noch einige raussuchen.

.



DonExro #44 Posted 14 July 2015 - 11:01 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 44655 battles
  • 432
  • Member since:
    03-28-2014
Nun den dicken Max habe ich nicht und kann dir entsprechend auch keine Tipps zu diesem geben. Habe die JP15 Mission jetzt mit der SU-152 erledigt. Mit der SU-100 zuvor hatte ich einige Spiele mit über 2980 Schaden, nur die 3000 konnte ich mit dem Tier 6er nicht erreichen. Mit der nun voll ausgebauten SU-152 habe ich die Mission quasi im vorbeigehen erledigt. (inkl. Nebenbedingung). Also, weiss nicht ob die Mission mit einem 6er zu machen ist. Mit dem 7er geht's dann aber eigentlich "Problemlos"...

Berni_Erd #45 Posted 14 July 2015 - 02:57 PM

    Private

  • Player
  • 26984 battles
  • 40
  • Member since:
    09-13-2012

Hallo zusammen,

 

TD15 habe ich nach einigen Versuchen im Dicken Max geschafft, ist also machbar.

HT15 ging im ersten Anlauf mit dem E100.

MT15 hab ich mit dem STA1 gemacht, dauerte aber lange, hätte dann aber am gleichen Wochenende die Quest noch 3 mal geschaft.

 

Bei den LT und Ary Missionen hänge ich grad bei den Platoonaufgaben. Scheue mich so etwas mit unbekannten Platoon zu fahren, nur wegen der Missionen. Sollte aber auch allein machbar sein, genau wie beiden anderen 3 Klassen.



DonExro #46 Posted 14 July 2015 - 04:10 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 44655 battles
  • 432
  • Member since:
    03-28-2014

View PostBerni_Erd, on 14 July 2015 - 02:57 PM, said:

Hallo zusammen,

 

TD15 habe ich nach einigen Versuchen im Dicken Max geschafft, ist also machbar.

HT15 ging im ersten Anlauf mit dem E100.

MT15 hab ich mit dem STA1 gemacht, dauerte aber lange, hätte dann aber am gleichen Wochenende die Quest noch 3 mal geschaft.

 

Bei den LT und Ary Missionen hänge ich grad bei den Platoonaufgaben. Scheue mich so etwas mit unbekannten Platoon zu fahren, nur wegen der Missionen. Sollte aber auch allein machbar sein, genau wie beiden anderen 3 Klassen.

 

 

lol, MT15 habe ich auch mit dem STA-1 erledigt. (Replay liegt noch rum, ist aber noch V9.5)


 

Joh, LT und SFL 15 sind auch alleine zu schaffen. Virtuelle Züge kannst du nach dem Gefecht auch wieder lösen, spricht also nichts dagegen, einen geeigneten anderen Panzer ingame einzuladen. (Hat mir vor kurzem zudem eine Zug-Medaille beschert, obwohl ich erst 1. Sekunde vor Schluss dem Zug beigetreten bin...)



Gefreiter_Fritz #47 Posted 15 July 2015 - 07:45 AM

    Corporal

  • Player
  • 7630 battles
  • 140
  • Member since:
    05-29-2014

View PostDonExro, on 14 July 2015 - 03:10 PM, said:

 

 

lol, MT15 habe ich auch mit dem STA-1 erledigt. (Replay liegt noch rum, ist aber noch V9.5)


 

Joh, LT und SFL 15 sind auch alleine zu schaffen. Virtuelle Züge kannst du nach dem Gefecht auch wieder lösen, spricht also nichts dagegen, einen geeigneten anderen Panzer ingame einzuladen. (Hat mir vor kurzem zudem eine Zug-Medaille beschert, obwohl ich erst 1. Sekunde vor Schluss dem Zug beigetreten bin...)

 

 

Soweit ich das sehe, MUSS man LT und SFL 15 allein schaffen, oder geht das seit neuestem auch im Zug?

 

Ich hatte gestern im T67 2500dmg, das war bisher das naheste an der TD15 Mission. Berni_Erd: Hast du Replays zum Umgang mit dem Dicken Max? Welches Equipment/Skills verwendest du?

 

Das mit dem Beitreten in letzter Sekunde funktioniert, hab so "aus versehen" eine der beiden HT Zug Missionen geschafft, obwohl ich in dem Match echt nur Mist abgeliefert habe.



timotimor #48 Posted 04 August 2015 - 03:40 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 21964 battles
  • 59
  • [D-SYN] D-SYN
  • Member since:
    02-04-2012

LP-12 Der Geist: Aufklären. 500 Schaden ermöglichen. Unentdeckt bleiben während Schaden verursacht wird.

Nebenbedingungen: Tarnnetz und der Karte entsprechende Tarnung.

 

Nebenbedingung scheinen mit dem AMX 13 57 GF nicht nicht zu funktionieren. Tarnnetz war angelegt. Und er soll ja standardmäßig einen 5%igen Tarnbonus haben!

Kruppstahl_____KamiKatze #49 Posted 04 August 2015 - 09:43 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 51993 battles
  • 560
  • Member since:
    07-01-2012
Premium B2 und franz arty hat man es sehr leicht die Missionen zu meistern es gibt halt premium Fahrzeuge die Eine sehr große Hilfe sind da toptier im low bereich darum wurden sie ja auch entfernt 

Edited by Kruppstahl_____KamiKatze, 04 August 2015 - 09:46 AM.


LastOneDie #50 Posted 07 August 2015 - 07:43 PM

    Private

  • Player
  • 25191 battles
  • 4
  • [CEI-F] CEI-F
  • Member since:
    06-12-2015

View Postwasilijsaizev1, on 25 February 2015 - 09:13 AM, said:

Hallo,

werde ich versuchen die besten Vorschläge und Tipps für die Erfüllung der Missionen zu unterbreiten. Das Ziel soll sein die Missionen so zu erfüllen, dass die Verbündeten nicht darunter leiden und den Sieg auf eigenen Schulter austragen müssen. Das ganze wie gewohnt mit Videos von mir für die schwierigsten Missionen. Thema wird ständig ergänzt und erweitert. Also nicht verzweifeln, falls die gesuchte Mission noch fehlt.

 

Das hier soll ein Sammelthema werden für alle Missionen, damit jemand der bei einer Mission nicht weiter kommt sofort weiss wo er nachschauen kann um sich einen Tipp zu holen.

 

Selbstverständlich ist jeder willkommen hier seine Erfahrungen, Replays oder Videos zu teilen. Die besten davon werde ich in den ersten Post mitübernehmen. Bitte schreibt dazu die Missionsbeschreibung, Eure Panzerwahl und die Lösungsvorschläge.

 

Leichte Panzer

Spoiler

---------------------

Mittlere Panzer

Spoiler

------------------------------

Schwere Panzer

Spoiler

-------------------------------

Jagdpanzer
Spoiler

--------------------------

Artillerie

Spoiler

--------------------------

 

mission operation stug iv kann nicht  verbesssern. wenn ich zur gefächt mit abgeschlossene Lp (z.b. lp-5) gehe , ich werde automatish zur letzte Lpdie ist begonnen( z.b. pL-13) umgeschalten.

LordTingl #51 Posted 08 August 2015 - 11:18 AM

    Private

  • Player
  • 7377 battles
  • 24
  • Member since:
    12-28-2012

Hello Leute,

 

ich hab die MT15-Mission auch im pz 4 H gemacht. Mit der derp-gun reicht da halt mit etwas glück ein Geschoss pro TD. Hat eigentlich keine größeren Probleme bei mir gegeben und ging auch recht flott (nach 2-3 games war ich toptier und hab dann glücklicher weise auch die TDs erwischt).

Die Missionen davor hab ich entweder auch mit pz 4 h versucht oder mit dem guten t-34. Lief eigentlich alles recht gut, abgesehen von der 3k team-dam mission (wobei ich da anfangs versuchte die alleine zu machen). Hab mir dazu auch den KV13 angeschafft wobei ich bei dem noch im grind für die Top-gun stecke... N netter HT hat mir aber dann im Zug den Auftrag quasi im alleingang gemacht (ich hab so um die 200 dam verursacht, aber als zug sind wir weit über die 3k dam raus gegangen :D)

 

LT steck ich grad bei Mission 15 und die scheint mir gerade ziemlich unlösbar. Ich versuch das ganze mit dem amx 12t (hab allerdings erst seit kurzem die top-gun frei und damit noch kein game gespielt) aber die 4k (spotting)dam sind noch in weiter ferne. Zur zeit bin ich ganz zufrieden wenns mal über 2k werden aber ich muss dazu sagen, dass ich den amx 12t (und scouts im allgemeinen) nicht wirklich unter kontrolle habe. Ich eier da meist ziemlich planlos durch die map oder sitz genauso planlos in nem busch.

Mission 12 bis 14 warn für mich auch recht knackig. Die konnt ich dann allerdings mit dem elc abschließen (allerdings auch mit hilfe einer zweiten elc im zug die eindeutig mehr zum erfolg beitrug als ich selbst).

Die Missionen davor bin ich anfangs mit luchs, dann mit leopard gefahren. Das ging eigentlich ganz gut wobei ich mich mit beiden tanks nicht so wirklich anfreunden konnte.

 

HT steck ich ebenfalls bei mission 15. Mein, bezogen auf die tierstufe, höchster Tank ist der IS und damit hab ich keine chance die 6k zu schaffen (wobei da die betonung auf ich liegt. Ich denk n guter spieler kann das vielleicht schon hinbekommen). Der is3 ist allerdings schon erforscht, allein die münzen fehlen noch um den in meine garage zu bringen. Natürlich steht dann noch n harter grind an bevor der is3 zu dem wird wofür er bekannt ist aber ich hofffe dennoch, dass ich damit bessere chancen habe als mit dem is. Der turm is ja recht bouncy und mit etwas glück prallen da vielleicht auch ein paar dicke geschosse ab sodass sich die 6k irgendwie zusammen leppern :D

 

Bei den TD missionen steck ich noch irgendwo so um 12 herum glaub ich. Ziel ist es einen HT zu zerlegen und 1k schaden auszuteilen. Ich spiel TD eigentlich nicht sonderlich gerne und hab deshalb auch nur den deutschen Tree etwas gepushed aber der Flakbus ist mir dann so derartigst auf die nerven gegangen, dass ich mir den Nachfolger noch gar nicht antun wollte. Drum hab ich mir für die Missionen wieder den Hetzer geholt und kuck mal wie weit das damit geht. 1k dam und topgun war, zwar nach doch recht vielen games, machbar. Gestern hätt ich nen HT gelegt gehabt, leider aber nur 7xx dam gesamt. Bin aber guter dinge, dass sich das noch machen lässt.

Habt ihr vielleicht nen Tip welchen TD ich anpeilen soll um damit dann auch die 15er Mission schaffen zu können? Nashorn und Jagdpanzer 4 hätt ich beide erforscht. Welche Linie ist denn da eher zu empfehlen?

Bei den amis hätt ich mir vor längerem mal eingebildet die Höllenkatze frei zu spielen, aber beim Wolverine war dann schluss. Mit dem kam ich überhaupt nicht klar, was vielleicht auch an der 50er crew und meiner damals noch größeren Unerfahrenheit gelegen haben mag. Lohnts vielleicht eher hier anzusetzen anstelle bei den deutschen TDs?

 

Artymäßig bin ich nicht über mission 1 raus gekommen was wohl daran liegt, dass ich keine Arty besitze :D Wird sich wohl auch in absehbarer Zukunft nicht ändern.

 

 

Was mir bei allen Missionen gut geholfen hat warn die Ingame-Platoons (so denn für die erfüllung der aufgabe möglich). Mit 1, 2 netten verbündeten gingen erstmals unlösbar scheinende Aufgaben dann erstaunlich leicht :)



VanBergen #52 Posted 08 August 2015 - 12:26 PM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,041
  • Member since:
    11-09-2012

View PostLordTingl, on 08 August 2015 - 10:18 AM, said:

Nashorn und Jagdpanzer 4 hätt ich beide erforscht. Welche Linie ist denn da eher zu empfehlen?

Bei den amis hätt ich mir vor längerem mal eingebildet die Höllenkatze frei zu spielen, aber beim Wolverine war dann schluss. Mit dem kam ich überhaupt nicht klar, was vielleicht auch an der 50er crew und meiner damals noch größeren Unerfahrenheit gelegen haben mag. Lohnts vielleicht eher hier anzusetzen anstelle bei den deutschen TDs?

 

Bei den Deutschen dürften beide Linien ab T8 ganz gut gehen.

T6 ist zu niedrig, T7 sitzt der zu schlechte sture Emil, der ist einfach zu unflexibel.

JgPanther kann das schaffen, aber nur mit ner extrem guten und erfolgreichen Runde.

Dann doch lieber auf JGPanther II und Rheinmetall spielen, da sind die Chanchen höher.

Welcher der beiden ist schwer zu sagen, haben beide so ihre Vorteile.

 

Bei den Amis, die sind zwischendrin recht eklig.

Die T6er sind noch zu niedrig, T7 ebenfalls.

Die T8 hier sind grottenlahm, trotz guter Panzerung/Kanonen.

4k Schaden sind hier sicher drin, wenn einem in der Prügelgasse/Campingnovka genügend opfer vor die Linse fahren.

In Sachen Flexibilität sind jedoch die deutschen T8er deutlich besser.

 

Alles in allem würde ich Dir eher zur Linie mit dem JGPanzer IV raten, da dessen Nachfolger auf T7 noch der angenehmste ist, den T8 freizuschalten.



Nigra_Letum #53 Posted 23 August 2015 - 07:00 PM

    Sergeant

  • Player
  • 20074 battles
  • 258
  • [DAN] DAN
  • Member since:
    01-16-2014

Hallo

Es geht um LT 13.  Ermöglichter Schaden: 1500.  Erteilter Schaden: 1000.

Frage: Ist das so richtig, oder muß der ermöglichte Schaden von der Arti verursacht weden?? :(



VanBergen #54 Posted 23 August 2015 - 08:53 PM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,041
  • Member since:
    11-09-2012

View PostNigra_Letum, on 23 August 2015 - 06:00 PM, said:

Hallo

Es geht um LT 13.  Ermöglichter Schaden: 1500.  Erteilter Schaden: 1000.

Frage: Ist das so richtig, oder muß der ermöglichte Schaden von der Arti verursacht weden?? :(

 

Nope, das ist der komplette Schaden, den Du + Dein Team erspottet haben.

Ob den die Arty macht, oder sonstwer aus dem Team, ist egal, Hauptsache, es ist euer Spotschaden.

 

Also am besten mit 1-2 anderem Scots, und/oder ner Arty ins Team.

Ein weiterer Scout im Team, an einer anderen Flanke erhöht euren Spotschaden, und die Arty erhöht den Schaden, den ihr als Team austeilt.

 


Edited by VanBergen, 23 August 2015 - 08:54 PM.


DeltaOperator #55 Posted 25 August 2015 - 04:43 PM

    Brigadier

  • Player
  • 24028 battles
  • 4,816
  • Member since:
    03-16-2014

Tipps zum Abschluss von designierten Platoonmissionen sind hier enthalten, Punkt "Platoonmissionen" unter "Rahmenbedingungen optimieren:

 

http://forum.worldof...issionen-guide/



EMJEI #56 Posted 11 September 2015 - 03:03 PM

    Captain

  • Player
  • 13404 battles
  • 2,322
  • Member since:
    07-28-2013

View Postfrankstrunz, on 28 February 2015 - 05:57 PM, said:

 

Ok mit meinen vorhandenen Artys wars nicht zu schaffen. Mit BC155-55, GW-Tiger, FV304 und leFH18B2 nicht. Die Tier 6 AMX13F3 hab ich auch gekauft. Aber auch damit gings nicht. Also wieder weg (ist aber eine gute Arty). Mit der war ich oft weit oben in der Teamauswertung mit 1700-1800 Schaden. Nur der letzte Treffer hat immer gefehlt.

Die 2000 Schaden habe ich mit der leFH geschafft:izmena:, aber  ---- ich war nicht unter den ersten 3! F***!:angry:

Mightyallmighty #57 Posted 17 October 2015 - 10:17 AM

    Private

  • Player
  • 13303 battles
  • 1
  • [_NP_] _NP_
  • Member since:
    06-09-2012

ich häng seit Wochen an der MT-12 Feuerteufel.  Ich schieß auf Motor, Tank, wahlweise von der Seite oder von hinten aber die blöden Gegner fangen einfgach nicht an zu brennen. Von T4 bis T9 sind verschiedene Exemplare vorhanden und werden ausgefahren... :(

 

Muß ich mich wohl weiter in Geduld üben.



MonaLisaOverdrive #58 Posted 14 November 2015 - 03:36 PM

    Private

  • Player
  • 6801 battles
  • 19
  • Member since:
    08-02-2012

Hi, heute hab ich die SPG-15 endlich geschafft:

http://wotreplays.com/site/2274933#highway-monalisaoverdrive-grille

4 Schuss. 4 Treffer. Der Cromwell B war bei seinem Tode nicht aufgeklärt und der E-25 war ein quasi one-shot mit anzünden.

 

TDs hab ich bis TD-14 alle ohne Platoon auf dem Pz.Sfl.IVc gemacht, mal schauen ob ich TD-15 auf dem Nashorn hinbekomme.

HTs hab ich bis HT-14 mit diversen tier IV bis VI gemacht, HT-15 hoff ich mal auf den T29 ...



Grey_Death #59 Posted 15 January 2016 - 06:00 PM

    Sergeant

  • Player
  • 31700 battles
  • 236
  • Member since:
    03-25-2011

Hi Leuts,

 

ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit der LP-15. Jetzt ist mir eingefallen das es da einen Unterschied gibt welche Munitionsart wie auf die Module einwirkt.

Meine Frage wäre daher, mit welcher Munition ich am besten arbeite um einen Panzer zu "Ketten" da dieser Schaden ja auch auf den Spott angerechnet wird.

Stimmt es, dass HE besser ist um die Ketten zu ziehen als normale oder Gold Mun?

 

Gruß Grey



VanBergen #60 Posted 15 January 2016 - 07:28 PM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,041
  • Member since:
    11-09-2012

View PostGrey_Death, on 15 January 2016 - 05:00 PM, said:

Hi Leuts,

 

ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit der LP-15. Jetzt ist mir eingefallen das es da einen Unterschied gibt welche Munitionsart wie auf die Module einwirkt.

Meine Frage wäre daher, mit welcher Munition ich am besten arbeite um einen Panzer zu "Ketten" da dieser Schaden ja auch auf den Spott angerechnet wird.

Stimmt es, dass HE besser ist um die Ketten zu ziehen als normale oder Gold Mun?

 

Gruß Grey

 

Kommt darauf an, welchen Schaden die Munition gegen Module macht.

Das ist von Kanone zu Kanone unterschiedlich, und gerade bei kleinen Kanonen unterscheidet sich das kaum.

Bei Deinem Wz132 zum Beispiel ist die Munition egal, da machen alle Geschosse 135 Schaden gegen Module.

 

Allerdings zählt bei LT-15 auch der eigene, echte Schaden mit rein, oder?

Wenn Du 1k Schaden machst, bleiben nur noch 3k Spotschaden übrig.


Edited by VanBergen, 15 January 2016 - 07:31 PM.






Also tagged with Operation, StuG, IV, Anleitung, mit, Tipps

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users