Jump to content


AMX 40


  • Please log in to reply
29 replies to this topic

RootEvil #21 Posted 20 February 2016 - 10:51 AM

    Lieutenant General

  • Player
  • 50215 battles
  • 7,543
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    07-13-2012

View PostTahonka, on 17 June 2015 - 02:12 PM, said:

Man kann auch Spaß haben.

 

Allerdings kenne ich den auch noch aus meinen Anfängen in WOT. Damals war er für mich auch ein Kakfass.

Spaß? Wenn man keiner Matilda entkommen kann? Geschweige denn durchschlagen? ^^ 



PulsoSchubrohr #22 Posted 23 February 2016 - 04:56 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Seit heute bin ich mit dem AMX 40 endlich durch. Verkauft habe ich ihn allerdings noch nicht. Vielleicht behalte ich ihn noch, um seine Mannschaft, bis es den AMX ELC mal rabattiert gibt, noch ein wenig hochzuziehen. Der AMX 40 ist nicht so schlecht, wie ich anfangs dachte. Ich glaube aber, dass er für jeden Anfänger der absolute Horror sein muß. Er braucht eine gute Mannschaft, abgestimmtes Zubehör, Erfahrung und Kartenkenntnisse. Die 75% Besatzung und Tarnnetz, Scherenfernrohr und Werkzeugkiste, die ich eingesetzt habe, bringen nicht viel, um ihm Spaß zu entlocken. Seine Unbeweglichkeit und die lange Einzielzeit haben meine Geduld häufig überstrapaziert. Wenn das ein Anfänger lesen sollte, der mit den Franzosen beginnt, dann kann ich ihm nur empfehlen, die Mediums anzuzocken. Der S35 macht sofort Spaß und bietet das, was man von einem Panzer erwartet.



Deckeru_Maiku #23 Posted 27 February 2016 - 01:10 AM

    Corporal

  • Player
  • 4345 battles
  • 159
  • Member since:
    04-20-2015

Also ich bin nur ein Noob, aber ich bin mit der Ente sehr zufrieden...

Okay, ich habe Free Exp genutzt, um sie gleich maximal auszustatten und Gold, um gleich eine 100% Crew einsetzen zu können...

 

Und ich habe auch gerade mal 14 Gefechte mit ihr gemacht... allerdings sind 79% Winrate und ein WN8 von 1642,07 für meine Verhältnisse ziemlich... extrem.

 

Dank bevorzugtem Matchmaking - zumindest lt. Tabelle auf http://wiki.fbfu.de/...makingChart.png - sieht man auch maximal T6 Gegner.

 

  • in T4 Gefechten sorgt die gute Panzerung für langes Überleben. Und die - mit 2.5 Sekunden recht langsam einzielende - T4 Kanone macht mit AP große Löcher (110 Schaden) gegen besser gepanzerte Ziele (Penetration 74mm) oder mit HE noch größere Löcher (175 Schaden) gegen schwächer gepanzerte Ziele (bis 38mm, was auf T4 sogar noch ein paar HTs beinhaltet)
  • in T5 Gefechten muß man schon ein wenig vorsichtiger agieren. Da helfen die eigenen 70 / 65 / 40 mm Wannenpanzerung bzw. 80 / 60 / 60 mm Turmpanzerung nicht mehr ganz so viel...  Mit Anwinkeln und vorausschauender Fahrweise kann man aber noch immer recht gute Ergebnisse einfahren. Für viele T5 MTs reicht die Entenkanone noch locker aus...
  • in T6 Gefechten ist es dann nicht mehr ganz so lustig. Aber das geht ja allen anderen T4ern ebenso. Und selbst diverse T4 MTs haben schlechtere Chancen auf T6 etwas zu bewirken als die Ente...

 

Da ich nicht wirklich frankophil bin, wird die Ente die einzige Anschaffung aus dem französischen Techtree bleiben. Aber ich denke, ich werde mit dem Entchen noch eine Menge Spaß haben.



Donnerlotte #24 Posted 09 March 2016 - 12:42 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 538 battles
  • 449
  • Member since:
    03-26-2013

@Deckeru,

Gratuliere zu Deiner weisen Entscheidung.

Tatsächlich ist der AMX40 der einzige französische Panzer, welcher diesen Namen auch verdient.

 

Sein Nachfolger, der ELC, ist zwar auch sehr, sehr spassig und französisch aber einfach nicht so kugellustig, knuffig und olala.



PulsoSchubrohr #25 Posted 11 March 2016 - 10:35 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Deckeru_Maiku, dem AMX 40 eine 100%-Besatzung zu gönnen halte ich für eine wirklich sehr weise Entscheidung. Mich würde interessieren, wie Du bei der Ausbildung der ersten Fertigkeiten vorgegangen bist.

 

Donnerlotte, also ich finde, der S35 darf doch wirklich auch als Panzer bezeichnet werden.

 

Mich nervt am AMX 40 seine unterirdische Geschwindigkeit kombiniert mit der ewig langen Einzielzeit. Seine Panzerung finde ich allerdings richtig klasse.

 

Meine Traumausstattung wäre Lüftung, Waffenrichtantrieb und Ansetzer. Die erste Fertigkeit, die der Kommandant lernen würde, wäre "Weitsicht", da er ja auch gleichzeitig der Funker ist. Der Richtschütze würde "Ruhige Hand" und der Fahrer "Fahren wie auf Schienen" lernen.


Edited by PulsoSchubrohr, 11 March 2016 - 10:43 PM.


Deckeru_Maiku #26 Posted 12 March 2016 - 07:33 AM

    Corporal

  • Player
  • 4345 battles
  • 159
  • Member since:
    04-20-2015

View PostPulsoSchubrohr, on 11 March 2016 - 10:35 PM, said:

Deckeru_Maiku, dem AMX 40 eine 100%-Besatzung zu gönnen halte ich für eine wirklich sehr weise Entscheidung. Mich würde interessieren, wie Du bei der Ausbildung der ersten Fertigkeiten vorgegangen bist.

 

 

Kommandant hat Recon, die beiden anderen Camouflage. Wenn sie alle bei 100%+ sind überlege ich mir vielleicht einen Wechsel. Wobei ich meist gerne den Sniper gebe (oder es versuche...) und dabei diese Combo vermutlich die beste ist.

PulsoSchubrohr #27 Posted 12 March 2016 - 08:13 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Der Späher ist für einen Panzer, der aufgrund seiner eingeschränkten Mobilität häufiger beschossen wird und somit eher unter Modulschäden leidet, vielleicht keine falsche Entscheidung. Ich persönlich darf aber sagen, dass mein AMX 40 nur selten Modulschäden erlitten hat, weshalb ich mich deswegen doch eher für Weitsicht entschieden hätte. Das würde dem Kommandanten auch, wenn man ihn mitnimmt, auf dem AMX ELC sehr nützlich sein. Tarnung ist ja eigentlich sowieso nie verkehrt. Weil der AMX 40 jetzt nicht unbedingt schnell ist, bin ich immer viel in Bewegung. Aus diesem Grund würde ich alles tun, dass mir die Einzielzeit verkürzt, bzw. die Genauigkeit während der Bewegung verbessert. Außerdem zwingen mich die doch eher ungenauen Kanonen und eben auch die lange Einzielzeit der 75 mm zum Kampf auf kurze Distanzen. Der AMX 40 wäre deswegen einer der wenigen leichten Panzer, bei dem ich Tarnung nicht priorisieren würde.



Donnerlotte #28 Posted 12 March 2016 - 02:04 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 538 battles
  • 449
  • Member since:
    03-26-2013

View PostPulsoSchubrohr, on 11 March 2016 - 10:35 PM, said:

 

Donnerlotte, also ich finde, der S35 darf doch wirklich auch als Panzer bezeichnet werden.

 

 

Für mich ist französische Panzerkonstruktion

Der oszilierende Turm

und der AMX 40

Alles andere könnte genauso gut britisch sein.

 

 



Quant #29 Posted 20 April 2017 - 01:15 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 81245 battles
  • 924
  • [WU_PA] WU_PA
  • Member since:
    03-19-2011

http://wotreplays.co...rg-quant-amx_40

Ein mal Ente bitte



karlchen123 #30 Posted 28 May 2017 - 01:30 AM

    Sergeant

  • Player
  • 12982 battles
  • 224
  • Member since:
    07-30-2011
https://www.youtube....h?v=U3rxy0p7-Do




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users