Jump to content


Öffentlicher Test mit veränderten Penetrationsmechaniken


  • Please log in to reply
273 replies to this topic

Logovanhogo #261 Posted 24 June 2015 - 11:11 PM

    Second Lieutenant

  • Clan Diplomat
  • 28781 battles
  • 1,256
  • [NLK] NLK
  • Member since:
    08-15-2012

View PostW4RGAMER, on 24 June 2015 - 08:49 AM, said:

 

Meint ihr nicht, ihr übertreibt es ein wenig? Ich hab wochenlang den AMX 50 120 mit 232 mm Durchschlag gespielt, weil ich einfach den größeren Schadensburst wollte. Das ging. Und sogar namhaftere Spieler haben ähnliche Sachen gemacht. Quickybaby hat beispielsweise mal ne Weile den Centurion 7/1 nur mit der 20pounder gespielt, also mit 226mm Durchschlag. Das sind für T9 absolut legitime Werte, es ist nur ein wenig in Vergessenheit geraten wie man sowas spielt. ;)

 

Naja, dann musst du auch bei der ganzen Wahrheit bleiben... Quickybaby hat nur im Zug mit der 20pdr gespielt, weil sie ne höhere dpm hat - schau dir sein Review nochmal an. Und was nützt dir der höhere Gesamtschaden des 100mm Clips beim 50 120, wenn du länger für den Burst brauchst? Da nehm ich lieber nochmals die höhere Pene dazu.

Pyrdacor #262 Posted 25 June 2015 - 06:44 AM

    Major General

  • Player
  • 27304 battles
  • 5,500
  • Member since:
    07-09-2011

View PostPressplayontape, on 24 June 2015 - 06:08 PM, said:

Schade, dass WG scheinbar die Politik des "Balance = Nerfen, was geht" verfolgt. Arties generft, Jagdpanzer generft, Genauigkeit allgemein generft, Sichtweiten bei einigen Panzern generft, viele Karten verschlimmbessert und jetzt eben die Pene generft. Panzer wie beispielsweise die Maus oder der Jagdtiger waren mal eine Macht auf dem Schlachtfeld..aber das liegt viele, viele Patches zurück.

Wann endlich wird sich mal an ein halbwegs ausbalanciertes Matchmaking gegeben? Wann werden die Trollplatoons abgeschafft? Wann wird was gegen Mods wie den Warpack unternommen? Ich rate mal... "Works as intended, no need to change anything."

Schade, WG. Sehr schade. So kann man ein Spiel auch langsam, aber sicher in die ewigen Jagdgründe schicken

 

Damit triffst du eigentlich ganz gut die Entwicklung der letzten Zeit:

WG setzt mit schöner Regelmäßigkeit bei seinen Maßnahmen exakt an den FALSCHEN STELLEN an. Egal ob es die vermurksten Karten sind, immer mehr Hit&Run-Panzer, usw....



napo_II #263 Posted 27 June 2015 - 06:35 PM

    Private

  • Player
  • 33496 battles
  • 38
  • Member since:
    01-03-2014

Ich glaub ich les' nicht richtig bei  Obj 140 ... :

 

Dispersion on the move and hull traverse reduced by - sagenhaften - 25%. mit gleichzeitig "Aiming time reduced from 2.1 to 1.9 s"  

... pen goldmuni von 330 auf 310 ... lächerlich, macht wohl kaum was aus.

 

Für alle Goldmunifahrer bedeutet das ja wohl nichts anderes, als einen haushohen Buff eines Panzers der jetzt schon aufgrund seiner Genauigkeit und Pen Overpowered ist.

Und das soll ein Rebalancing sein ????    (erst wenn ihr die Streuung auf 0.4 und mehr setzt, wär ich mit euch einverstanden...)

 

Medium Tanks, die weitaus bessere Kanonen als normale Heavies haben (davn gibts genug Beispiele), sind in sich schon vollkommen unlogsich...und daran sieht WoT kein Grund was zu ändern...

 

Und tatsächlich bekommen zig Mediums plötzlich bessere Einzielzeit und Genauigkeit in Fahrt ???? 

Vor ein paar Wochen gabs einen allgemeinen "Accuracynerf" um zu verhindern, das Panzer in voller Fahrt ohne zu Zielen Volltreffer landen.... und jetzt machen die eine Rolle Rückwärts ??? und das nur für Mediums während alle Heavies weiterhin betroffen bleiben ???? 

 

Die beste Pen und Genauigkeit gehören allgemein gesehen auf Heavies, und nicht auf Mediums.

Zu dem ganzen sag ich nur "Lol Lol Lol"

 

 

 

 



VanBergen #264 Posted 28 June 2015 - 08:04 AM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,037
  • Member since:
    11-09-2012
 

View Postnapo_II, on 27 June 2015 - 05:35 PM, said:

Die beste Pen und Genauigkeit gehören allgemein gesehen auf Heavies, und nicht auf Mediums.

Zu dem ganzen sag ich nur "Lol Lol Lol"

 

Die beste Pene vielleicht, aber die beste Genauigkeit lieber nicht.

Mit genauen Panzern stellen sich Spieler gerne hinter alle anderen und clickern hämisch herum.

Siehe TigerI/Tiger II, diverse Scouts, Meds.

 

Allerdings hat WoT doch genug Hard- und Softstats für seine Panzer.

Man könnte doch Genauigkeit aus der Entfernung und Genauigkeit aus der Bewegung heraus trennen!

 

Was spricht denn dagegen:

Scouts: Wenig Pene, mittlere Genauigkeit auf Entfernung, sehr genau aus der Fahrt

Meds.: Mittlere Pene (zZ viel zu viel), mittlere Genauigkeit auf Entfernung, mittlere Genauigkeit aus der Fahrt

Heavys: Viel Pene, ungenau auf Entfernung, relativ ungenau aus der Fahrt heraus.

TD´s.: Höchste Pene, sehr genau aus der Entfernung, sehr ungenau aus der Fahrt/Bewegung.


Edited by VanBergen, 28 June 2015 - 08:04 AM.


PrivateBoon #265 Posted 28 June 2015 - 11:21 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 16626 battles
  • 559
  • Member since:
    01-10-2013

Hmm, volle Kraft zurück?

 

http://ritastatusrep...g-mauschen.html

 

Mal sehen, ob da was dran ist ...

 

Ende der Geschichte: der Durchschlag wird nicht generft aber die Meds bekommen trotzdem die Buffs auf Genaugkeit :trollface:



Excelica #266 Posted 29 June 2015 - 01:43 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11288 battles
  • 954
  • [PDGE] PDGE
  • Member since:
    09-20-2012

View PostVanBergen, on 28 June 2015 - 08:04 AM, said:

 

 

Die beste Pene vielleicht, aber die beste Genauigkeit lieber nicht.

Mit genauen Panzern stellen sich Spieler gerne hinter alle anderen und clickern hämisch herum.

Siehe TigerI/Tiger II, diverse Scouts, Meds.

 

Allerdings hat WoT doch genug Hard- und Softstats für seine Panzer.

Man könnte doch Genauigkeit aus der Entfernung und Genauigkeit aus der Bewegung heraus trennen!

 

Was spricht denn dagegen:

Scouts: Wenig Pene, mittlere Genauigkeit auf Entfernung, sehr genau aus der Fahrt

Meds.: Mittlere Pene (zZ viel zu viel), mittlere Genauigkeit auf Entfernung, mittlere Genauigkeit aus der Fahrt

Heavys: Viel Pene, ungenau auf Entfernung, relativ ungenau aus der Fahrt heraus.

TD´s.: Höchste Pene, sehr genau aus der Entfernung, sehr ungenau aus der Fahrt/Bewegung.

 

so ganz kann ich da nich zustimmen denn grad bei den briten heavies wars ja so dass das eher supporter waren (also sniper mit genauen kanonen auf distanz)

GeniusTacticus #267 Posted 29 June 2015 - 06:48 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 42938 battles
  • 1,966
  • [SPN-L] SPN-L
  • Member since:
    08-04-2013
Also bleibt (fast) alles beim alten mit 9.9. :popcorn:

Pyrdacor #268 Posted 29 June 2015 - 06:50 AM

    Major General

  • Player
  • 27304 battles
  • 5,500
  • Member since:
    07-09-2011

View PostPrivateBoon, on 28 June 2015 - 11:21 PM, said:

Hmm, volle Kraft zurück?

 

http://ritastatusrep...g-mauschen.html

 

Mal sehen, ob da was dran ist ...

 

Ende der Geschichte: der Durchschlag wird nicht generft aber die Meds bekommen trotzdem die Buffs auf Genaugkeit :trollface:

 

Oha.... war der Shitsturm der Russen-Community doch größer, als WG erwartet hatte?

Naja, die Russen sind doch auch nicht blöd, die haben auch bemerkt, dass es hier nicht um eine Balancingmaßnahme geht, sondern einzig darum, den Silberbedarf der Spielerschaft zu erhöhen.



Bauernwalze #269 Posted 29 June 2015 - 04:04 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 62939 battles
  • 3,163
  • [TRI-X] TRI-X
  • Member since:
    04-04-2012
Wenn die Nerfs nicht kommen, was ist dann mit dem Buff der E 100-15cm-AP Muni?

VanBergen #270 Posted 30 June 2015 - 12:19 AM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,037
  • Member since:
    11-09-2012

View PostBauernwalze, on 29 June 2015 - 03:04 PM, said:

Wenn die Nerfs nicht kommen, was ist dann mit dem Buff der E 100-15cm-AP Muni?

 

Kommt wohl genausowenig wie die anderen Penetrations-Buffs.

 

View PostExcelica, on 29 June 2015 - 12:43 AM, said:

so ganz kann ich da nich zustimmen denn grad bei den briten heavies wars ja so dass das eher supporter waren (also sniper mit genauen kanonen auf distanz)

 

Waren sie in der Realität.

Aber nicht im Spiel, dort sollten Heavys die Frontschweine sein....je nach Modell, versteht sich.

Als Support haben wir TD´s und Arty.

 

Soll ja auch kein allgemeingültiges Dogma sein, sondern nur ne grobe Richtlinie.


Edited by VanBergen, 30 June 2015 - 12:23 AM.


Excelica #271 Posted 30 June 2015 - 12:46 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11288 battles
  • 954
  • [PDGE] PDGE
  • Member since:
    09-20-2012

View PostVanBergen, on 30 June 2015 - 12:19 AM, said:

 

Kommt wohl genausowenig wie die anderen Penetrations-Buffs.

 

 

Waren sie in der Realität.

Aber nicht im Spiel, dort sollten Heavys die Frontschweine sein....je nach Modell, versteht sich.

Als Support haben wir TD´s und Arty.

 

Soll ja auch kein allgemeingültiges Dogma sein, sondern nur ne grobe Richtlinie.

 

dann sollte aber grad der conquerer über panzerung verfügen denn mit dem turm kann er nix tanken

Kietzschelle #272 Posted 30 June 2015 - 06:30 AM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 34168 battles
  • 3,844
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    01-03-2011

View PostExcelica, on 30 June 2015 - 12:46 AM, said:

 

dann sollte aber grad der conquerer über panzerung verfügen denn mit dem turm kann er nix tanken

 

Abwarten!

ME_Nerd #273 Posted 30 June 2015 - 10:28 AM

    Major General

  • Player
  • 17258 battles
  • 5,036
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

View PostPyrdacor, on 29 June 2015 - 06:50 AM, said:

 

Oha.... war der Shitsturm der Russen-Community doch größer, als WG erwartet hatte?

Naja, die Russen sind doch auch nicht blöd, die haben auch bemerkt, dass es hier nicht um eine Balancingmaßnahme geht, sondern einzig darum, den Silberbedarf der Spielerschaft zu erhöhen.

 

na ja, zum einen dass und zum anderen dürfte die zahl der RU-meds auf dem server dort nicht wirklich niedriger ausfallen als hier. dass also ausgerechnet T-62a & Co. derbe bzgl. der pen dran gewesen wären, hat sicher seinen teil beigetragen ...

DaDaLusIV #274 Posted 03 July 2015 - 06:58 AM

    Corporal

  • Player
  • 58958 battles
  • 171
  • [PS3] PS3
  • Member since:
    04-14-2012

wenn die leute von wg wirklich was für uns member machen wollten, sollten die die goldmun einfach aus randomgefechten rausnehmen was uns einiges bringen würden sprich panzerung.

ich schätzemal locker über50% fliegt dir in random goldmun um die ohren.wie es bei cw usw aussieht oder aussehen soll muß man sich gedanken drüber machen.

generell bei allen panzern die pene runtersetzen halte ich auch für keine gute lösung,z.b.

der leo 1 lebt von seiner guten knarre(genauigkeit/pene) weil den am anfang im gefecht an vordersster front zu fahren ist tötlich,weil halt sehr wenig panzerung und im gegenzug

z.b. t62a oder objekt 140 haben eine gute panzerung die sollten meiner meinung nach weiter nach vorne und bei den die pene runtersetzen wäre ok.

es wäre halt mehr arbeit jeden panzer einzelt zu bearbeiten.

da sie aber beide munsorten von der pene runtersetzen kann man von ausgehen das die goldmun zunimmt, da geh ich mal von aus das die das bezwecken wollen.

höherer goldmunverbrauch=mehr spielwährung wir verballert

sinn meiner meinung nach ist das die hoffen, das sie das ein oder andere premiumkonto mehr verkaufen genau wie vllt mehr premiumpanzer.

warum denkt ihr den das im shop das ein oder andere paket(gold bzw spielwährung) hin und wieder billiger angeboten wird :)

sonst gab es mal hin und wieder aufträge wo man spielwährung als belohnung bekam, gibts schon ewig nichts mehr in diese richtung ratet mal warum nicht.

 

 

 






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users