Jump to content


Weltuntergang: Event-Ergebnisse


  • Please log in to reply
85 replies to this topic

binmaa10 #41 Posted 23 June 2015 - 10:13 PM

    Brigadier

  • Player
  • 31794 battles
  • 4,622
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    07-19-2013

View PostShagrath666, on 23 June 2015 - 10:39 PM, said:

 

es geht ums prinzip...bisher gabs die panzer für gute leistung, etwas glück und bei einigen durch beschiss...jetzt "darf" man zusätzlich nen haufen kohle zahlen...vorallem, wenn man das mit dem preis für die "normalen" 8er premiums vergleicht. für mich entsteht dabei der eindruck, dass WG die geldkuh so gut melkt wie möglich, bevor die alternativen zu WoT...nennen wir ein beispiel mal "AW"...auf den markt kommen und WG hoffen darf, dass andere unternehmen nicht aus den fehlern, die WG schon so lange ignoriert, lernt und sich viele spieler dafür entscheiden, WoT an den nagel zu hängen.

 

Es ist der selbe Preis wie für alle anderen 8er Premium Heavies...
Ja und beim letzten Mini Event gabs überhaupt nur 4000 Panzer for Free. Die zusätzlichen zum kaufen sind nur dreingabe und immer noch besser als garnichts, wenn man keinen gratis bekommt. Weil jeder der unbedingt einen haben will kann einen haben. Die 11k zu erreichen war jetzt ja nicht so schwer...

DrZurkon #42 Posted 23 June 2015 - 10:48 PM

    Sergeant

  • Player
  • 36466 battles
  • 220
  • Member since:
    06-09-2012

View PostTackoXXL, on 23 June 2015 - 01:20 PM, said:

 

Auf die Zeitzonen haben sich die Clans selber gesetzt. WG hat u.a. indem gefailt, dass sie es nicht möglich gemacht haben diese im Nachhinein zu ändern.

 

Hallo, laut NA Forum FAQ zum Event (http://forum.worldof...don-faq-thread/ - siehe Punkt 13) war das möglich. Wie viele das tatsächlich auf dem EU Server mitbekommen haben und wie viele davon es tatsächlich gemacht haben sei dahin gestellt.

 

Dr Z


Edited by DrZurkon, 23 June 2015 - 10:50 PM.


RTD_RoKuZTaRR #43 Posted 24 June 2015 - 06:08 AM

    Lieutenant

  • Clan Commander
  • 42228 battles
  • 1,548
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    05-12-2012

View PostShagrath666, on 23 June 2015 - 08:39 PM, said:

 

es geht ums prinzip...bisher gabs die panzer für gute leistung, etwas glück und bei einigen durch beschiss...jetzt "darf" man zusätzlich nen haufen kohle zahlen...vorallem, wenn man das mit dem preis für die "normalen" 8er premiums vergleicht. für mich entsteht dabei der eindruck, dass WG die geldkuh so gut melkt wie möglich, bevor die alternativen zu WoT...nennen wir ein beispiel mal "AW"...auf den markt kommen und WG hoffen darf, dass andere unternehmen nicht aus den fehlern, die WG schon so lange ignoriert, lernt und sich viele spieler dafür entscheiden, WoT an den nagel zu hängen.

 

Wenn es nur 4500 gratis, aber keine zum kaufen gibt, dann wäre die ganze sache ne noch größere zeitverschwendug

Edited by Pro_TankShooter, 24 June 2015 - 06:09 AM.


Pyrdacor #44 Posted 24 June 2015 - 06:47 AM

    Major General

  • Player
  • 27304 battles
  • 5,500
  • Member since:
    07-09-2011

View PostShagrath666, on 23 June 2015 - 09:39 PM, said:

 

es geht ums prinzip...bisher gabs die panzer für gute leistung, etwas glück und bei einigen durch beschiss...jetzt "darf" man zusätzlich nen haufen kohle zahlen...vorallem, wenn man das mit dem preis für die "normalen" 8er premiums vergleicht. für mich entsteht dabei der eindruck, dass WG die geldkuh so gut melkt wie möglich, bevor die alternativen zu WoT...nennen wir ein beispiel mal "AW"...auf den markt kommen und WG hoffen darf, dass andere unternehmen nicht aus den fehlern, die WG schon so lange ignoriert, lernt und sich viele spieler dafür entscheiden, WoT an den nagel zu hängen.

 

Vom Grundsatz her hast du schon recht. Es ist schon etwas dreist, als "Gewinn" nur noch eine "Kaufoption" rauszugeben. Klasse Sache, ich erspiele mir das Recht, schlappe 42 Euro an WG löhnen zu dürfen.... :D

 

ABER: Wie hier schon einige gesagt haben, es ist ja letztlich jedem überlassen, ob er

a) unter solchen dubiosen Bedingungen überhaupt an dem Event mitmacht oder denkt "ihr könnt mich mal"

b) Wenn er so eine Kaufoption bekommt, zu sagen "verulken kann ich mich alleine, ich behalte mein Geld."


 

Wenn das genug Leute gemacht hätten, dann würde WG vielleicht was merken und beim nächsten Event wieder "echte" Gewinne ausgeben.

Aber vermutlich wird die Masse der Leute auf den Plätze bis 11.000 ganz im Gegenteil sogar mit fiebrigem Glanz in den Augen gedacht haben "geil dass ich die 42 Euro löhnen darf" und ohne lange Nachdenken zugegriffen haben. Also hat WG doch aus deren Sicht alles richtig gemacht, oder?

Und wir "anderen" Spieler müssen uns nicht wundern, wenn es demnächst mehr solcher Events (egal ob für Clans oder als Missionen) gibt, in denen man sich statt einem echten Gewinn dann nur noch eine Kaufoption erspielen kann.

 



sM1Iey #45 Posted 24 June 2015 - 07:14 AM

    Corporal

  • Player
  • 6806 battles
  • 120
  • [T1LT] T1LT
  • Member since:
    12-18-2014

Diese ganze Kampagne ist eine einzige Frechheit !

WG verdient mehr Kohle als sie rausgeben   :trollface:   

 

Fakt ist auch die Organisation war mal wieder auf WG Niveau..


Bugs über Bugs

 

Wie gesagt bei uns im Clan kursiert weiterhin die Annahme, dass WG das Spiel der breiten Masse anpasst, und es für uns high level Spieler

kaputt macht. Das Begann mit dem arty nerf und endet mit dem MediumNerf.  Nur weil jedem roten Mongol mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird als einem

Superunicum, dass 3 games hintereinander von ner XVM arty oder nem 3 er Platoon weggeyolo'd wird. Und das nur weil WG von uns kein Cent mehr kriegt.

 

Glaubt ihr eigentlich wirklich, dass die Platzierung mancher Top Clans ihre Fähigkeit wiederspiegeln ?
 



vauban1 #46 Posted 24 June 2015 - 07:28 AM

    Major General

  • Player
  • 55171 battles
  • 5,658
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    01-07-2013

bitte eines nicht vergessen als high level spielen: würde es nicht noobs wie mich geben, wärest du auch nur Mittelmaß :)                außerdem liegt es im wirtschaftlichen Interesse, das das spiel möglichst für viele attraktiv ist. damit ist die chance ja auch größer damit geld zu machen. der event war nett, aber jetzt nichts wirklich creatives in meinen Augen

 



Commander_Isaak #47 Posted 24 June 2015 - 07:29 AM

    Brigadier

  • Player
  • 67794 battles
  • 4,805
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    05-01-2012
Kann mich nicht beschweren. Habe den IS-5 überraschend erhalten. Sowie 14 weitere Member aus meinem Clan :)

KiLLi #48 Posted 24 June 2015 - 09:27 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 42543 battles
  • 399
  • Member since:
    12-30-2010

Es kann einfach nicht sein, das Aussagen von WG Mitarbeitern hier im Forum gemacht werden und dann nach dem Event die Regeln einfach geändert werden.

 

Viele Clans (auch wir) haben darauf gespielt möglichst weit vorne im Clanranking zu stehen.

Hätte man von vorn herein gewusst das am Ende die übrigen Tanks auf die besten Spieler verteilt werden, hätte man sich garantiert auf eine andere Taktik eingestellt!

 

Ich hatte die Schnauze voll und hab mir den Tank gekauft, zack nächste Frechheit: Ohne Tarnung.

Danke WG.



Dr1ft1 #49 Posted 24 June 2015 - 09:52 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 135 battles
  • 3,338
  • [--SC-] --SC-
  • Member since:
    11-06-2014
Ich find nich ok das hier so auf  G__G rumgetrampelt wird! Die wollten halt auch mal vorn mit dabei sein (statistisch) :trollface:

coolathlon #50 Posted 24 June 2015 - 10:30 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 44721 battles
  • 10,738
  • Member since:
    03-08-2011

View PostStahlgesang, on 23 June 2015 - 05:22 PM, said:

Immer wieder schade, dass es viele Panzer nur als Reward für Clanevents gibt. Nicht jeder will in einen Clan und wir Einzelspieler wollen nicht ständig außenvor sein. -.-

 

Es gab bis jetzt weniger Kampagnen-exklusive Panzer als Kampagnen. Im letzten Jahr allein konnte man sich so viel Panzer erspielen wie es überhaupt Kampagnen gab. Über 300 Panzer im Spiel kann man sich ohne Kampagne, Sonderaktionen u.ä. erspielen. Denk' mal darüber nach!

 

View PostPressplayontape, on 23 June 2015 - 05:37 PM, said:

Ein Tier VIII Heavy, der APCR als Standardmunition verballert... WG EU tut scheinbar nichts gegen Modpacks a la Warpack, Aimbots etc, Ein namentlich bekannter Clan fährt für einen anderen, damit der Lizenzen für den IS-5 bekommt, Platz 4501 -  11000 "dürfen" sich den Panzer dann für schlappe 12000 Golddukaten kaufen etc etc etc. Nee danke, WG. Solche Events braucht wirklich niemand!

 

Diese jene APCR hat weniger Pen als die AP auf der BL-9. Sie hat nur 2 statt 5 Grad Normalisierung. Die Kanone ist zudem noch ungenauer und der Panzer weniger agil als der IS-3.

 

Schau' dir mal die Prempanzer an, die ich bis jetzt fahren durfte. Bei einer Investition von 35 €. Insgesamt. Seit der Beta.

 

View PostAnakin0173, on 23 June 2015 - 05:39 PM, said:

Was ich aber echt zum Kotzen finde,das manche die sich den IS5 erspielt haben,dann noch die Frechheit besitzen,den genutzten Account auf Ebay zu stellen.

 

Das überrascht dich wohl. Mein Beileid.

 

View PostSteel_Devil, on 23 June 2015 - 06:35 PM, said:

Ich schmeiß mich weg, was das denn für ein armes Event gewesen 6500 Leute dürfen den für 12000Gold kaufen!!!

Der gemeine Bob lässt wohl nicht mehr genug Geld im Spiel, da muss WG mal versuchen die noch etwas ambitioniert Spieler zu melken....

Ca.42€ das bei 6500 macht nette 273.000€ Glückwunsch so macht man Kohle :B:trollface:

 

WG haut jede Woche um die 500k Gold allein in Go4WOT, täglich werden wie viel Tausende an Gold auf der Weltkarte verteilt?

 

View PostDr1ft1, on 24 June 2015 - 09:52 AM, said:

Ich find' nich ok, dass hier so auf  G__G rumgetrampelt wird! Die wollten halt auch mal vorn mit dabei sein (statistisch) :trollface:

 

Da bist du einer der wenigen, die das so sehen.



Dr1ft1 #51 Posted 24 June 2015 - 10:34 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 135 battles
  • 3,338
  • [--SC-] --SC-
  • Member since:
    11-06-2014

View Postcoolathlon, on 24 June 2015 - 10:30 AM, said:

 

 

 

 

Da bist du einer der wenigen, die das so sehen.

 

:trollface:<- der am Ende des satzes sollte alles dazu aussagen

JustIucky #52 Posted 24 June 2015 - 11:00 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 20452 battles
  • 1,261
  • Member since:
    04-22-2012

View PostManuel1324, on 23 June 2015 - 05:22 PM, said:

 

Da dürfte nicht mehr allzuviel kommen, genauso wie zum Bugusing. Wahrscheinlich ist es ihnen inzwischen auch zu peinlich, dass ich schon, bevor es überhaupt irgendwelche Regeln auf der EU Seite gab, die Vergabemethode richtig aus dem RU Forum übersetzen konnte:

Während man sich bei WG EU selbst während der Kampagne wohl noch Dinge aus den Fingern gesaugt hat (Man achte jeweils aufs Datum):

 

 

Tja, wenn selbst schon User bessere Informationsquellen besitzen als die Mitarbeiter und Bugusing toleriert wird, dann weiß man das man auf dem EU Server spielt.

 

 

 

Tja... Erstmal Entschuldigung, dass ich euch da die falschen Informationen gegeben habe. Das war leider das, was mir zur Verfügung stand. :unsure:

Für diesmal kann ich da jetzt leider nur den Kopf hinhalten, für die nächsten Events werde ich alle Informationen die ich kriege doppelt abchecken und hoffen, dass es dann stimmt. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.

 

Gruß,

W4RGAMER

 

 

 

 

 

 

 



Nooobdown #53 Posted 24 June 2015 - 11:35 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 28709 battles
  • 653
  • Member since:
    08-13-2011

View PostKiLLi, on 24 June 2015 - 09:27 AM, said:

Es kann einfach nicht sein, das Aussagen von WG Mitarbeitern hier im Forum gemacht werden und dann nach dem Event die Regeln einfach geändert werden.

 

Viele Clans (auch wir) haben darauf gespielt möglichst weit vorne im Clanranking zu stehen.

Hätte man von vorn herein gewusst das am Ende die übrigen Tanks auf die besten Spieler verteilt werden, hätte man sich garantiert auf eine andere Taktik eingestellt!

 

Ich hatte die Schnauze voll und hab mir den Tank gekauft, zack nächste Frechheit: Ohne Tarnung.

Danke WG.

 

und wozu regst du dich auf? wg hat dein geld jetzt und damit alles richtg gemacht

Nekrodamus #54 Posted 24 June 2015 - 11:51 AM

    Captain

  • Clan Diplomat
  • 49942 battles
  • 2,255
  • [LEOFL] LEOFL
  • Member since:
    07-19-2011

Das ursächliche Problem ist W4RGAMER, dass Eure Verantwortlichen keine wirkliche Ahnung von der Materie haben, weil sie weder am (ernsthaften) CW teilnehmen, noch etwas mit der Verwaltung eines (großen) Clans zu tun haben. Es gibt auch außerhalb der Kampagnen so unendlich viele Beispiele dafür (z.B. falsche Behauptungen im CW-Regelwerk, die jahrelang nicht geändert werden, die praxisfernen neuen Clanränge, etc.).

 

Warum nutzt Ihr denn nicht das Fachwissen, welches in der Community zu Hauf vorhanden ist?

 

Wie Ihr bei jeder, aber wirklich jeder Ankündigung in diesem Bereich sehen könnt, werden diese sofort von den Profis analysiert und umgehend sachliche Nachfragen gepostet. Wir wissen halt, worum es geht und worauf wir achten müssen. Und Euer Fehler ist hierbei immer und immer wieder der Gleiche: Ihr gebt die Infos so kurzfristig raus, dass sinnvolle Änderungen gar nicht mehr umgesetzt werden können.

 

Stellt ein Gremium aus ehrenamtlichen, erfahrenen, zuverlässigen, verschwiegenen (NDA!) CW- und Clan-Profis aus den diversen Ligen zusammen und präsentiert denen Eure Planung mit ausreichendem Vorlauf - und schon seid Ihr den Unmut im relevanten Teil des Volkes los.

 

 


Edited by Nekrodamus, 24 June 2015 - 11:52 AM.


FiSkirata #55 Posted 24 June 2015 - 12:11 PM

    Brigadier

  • Player
  • 21410 battles
  • 4,382
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    03-24-2013

View PostNekrodamus, on 24 June 2015 - 11:51 AM, said:

Das ursächliche Problem ist W4RGAMER, dass Eure Verantwortlichen keine wirkliche Ahnung von der Materie haben, weil sie weder am (ernsthaften) CW teilnehmen, noch etwas mit der Verwaltung eines (großen) Clans zu tun haben. Es gibt auch außerhalb der Kampagnen so unendlich viele Beispiele dafür (z.B. falsche Behauptungen im CW-Regelwerk, die jahrelang nicht geändert werden, die praxisfernen neuen Clanränge, etc.).

 

Warum nutzt Ihr denn nicht das Fachwissen, welches in der Community zu Hauf vorhanden ist?

 

Wie Ihr bei jeder, aber wirklich jeder Ankündigung in diesem Bereich sehen könnt, werden diese sofort von den Profis analysiert und umgehend sachliche Nachfragen gepostet. Wir wissen halt, worum es geht und worauf wir achten müssen. Und Euer Fehler ist hierbei immer und immer wieder der Gleiche: Ihr gebt die Infos so kurzfristig raus, dass sinnvolle Änderungen gar nicht mehr umgesetzt werden können.

 

Stellt ein Gremium aus ehrenamtlichen, erfahrenen, zuverlässigen, verschwiegenen (NDA!) CW- und Clan-Profis aus den diversen Ligen zusammen und präsentiert denen Eure Planung mit ausreichendem Vorlauf - und schon seid Ihr den Unmut im relevanten Teil des Volkes los.

 

 

 

Sehr nett - Sign! +1

Manuel1324 #56 Posted 24 June 2015 - 12:52 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Beta Tester
  • 30500 battles
  • 3,153
  • [WORKS] WORKS
  • Member since:
    07-02-2010

View PostW4RGAMER, on 24 June 2015 - 12:00 PM, said:

[...]

Für diesmal kann ich da jetzt leider nur den Kopf hinhalten

[...]

 

Das traurige ist ja im Grunde, du kannst nicht, du musst und dass obwohl du (und das weiß ich ja ;) ) selbst keine Schuld trägst. Du, der eigentlich durch dein Angebot des Nachfragens ja nur etwas mehr Informationsfluss in Richtung User generieren wolltest, darfst nun wie dein englische Gegenpart, die Suppe auslöffeln, die euch (mal wieder) ein mehr oder weniger unfähiger Hintermann eingebrockt hat.

Dies ist halt leider mal wieder bezeichnend für die Hintergrundvorgänge in Paris, denn irgendwie stimmt es mich schon nachdenklich, wenn die Person, die euch als Ansprechpartner/Informationsquelle dient in ihrer Aufgabe der Informationsvermittlung schon scheitert, wenn die Informationen nicht mal in Minsk angefragt, sondern eigentlich nur von der RU HP abgelesen werden müssen und wie Nekrodamus ja schon gesagt hat, sind dies ja leider keine Einzelfälle.

Auch denke ich kann man nicht direkt von euch erwarten, dass ihr die Informationen prüft. Ihr habt sicher schon genug andere Aufgaben und wenn es firmenintern einen Ansprechpartner zu solchen Themen gibt, so sollte man erwarten können, dass dieser bereits seine herausgegebenen Informationen geprüft hat. Wenn ihr diese jedes Mal noch prüfen müsstet, bräuchte man jene Person wiederum nicht.

 

Das Traurige an der ganzen Sache ist ja mitunter auch, dass wir unseren Frust nur an euch auslassen können, die eigentlich Schuldigen zeigen sich uns ja nicht und ihr eurerseits könnt es wiederum nur weiterleiteten, was aber (so zeigt es leider die Erfahrung als langjähriger Spieler) bei euren Vorgesetzten wenig Gehör findet (Das Wieso erschließt sich mir dabei jedoch nach wie vor nicht).

 

@Nekrodamus: Ansich hast du Recht, allerdings (Wie so oft) kann hier Wargamer sicher selbst nicht viel entscheiden und die Führungsebene in Paris verschließt sich augenscheinlich vor sämtlichen Problem. Hinzu kommt dann noch, dass die Eventregeln ja Zentral in Minsk gemacht werden, sprich hier(Im Sinne von EU Server) könnte man höchstens mit Spielern vorab Ungenauigkeiten in den Regeln beseitigen, was aber wieder für mehr Probleme sorgt: 1) Müssten die Regeln überhaupt erstmal durchgesetzt werden bevor sie von Interesse sind (Wahrscheinlich wiedermal ein "tiefer" liegendes Problem in der Pariser Hierarchie) 2) Würde wahrscheinlich schon in der ersten solchen Kampagne das Tomatengeheule losgehen, dass ihre Clans ja keine Chance hätten, da die eingebundenen Spieler so ja die Regeln schon früher kannten etc.



Nekrodamus #57 Posted 24 June 2015 - 01:22 PM

    Captain

  • Clan Diplomat
  • 49942 battles
  • 2,255
  • [LEOFL] LEOFL
  • Member since:
    07-19-2011

Ich meinte auch nicht uns Europäer bzw. Paris, sondern den russischen Bereich. Mal davon abgesehen, dass dort alles viel größer ist, gibt es dort auch keine Sprachproblem und ist man alleine schon deshalb näher an den Entwicklern.

 

Dort müsste "das Team" dann generelle / globale Bugs identifizieren (wie z.B. die Vergabe der Ruhmpunkte gemäß XP, mehrfache RP für das Erfüllen der Aufträge, aber auch Kleinigkeiten wie z.B. das Vertauschen der Medaillen Sucher 1. Klasse und Streng geheim) und ein europäisches Team könnte nur regionsspezifische "Anomalien" aufzeigen, wie z.B. die hier realitätsfremde Verteilung der Zeitzonen in Neuschwanstein.



Pyrdacor #58 Posted 24 June 2015 - 04:26 PM

    Major General

  • Player
  • 27304 battles
  • 5,500
  • Member since:
    07-09-2011

View Postcoolathlon, on 24 June 2015 - 10:30 AM, said:

........

 

WG haut jede Woche um die 500k Gold allein in Go4WOT, täglich werden wie viel Tausende an Gold auf der Weltkarte verteilt?


......

Der entscheidende Punkt dürfte aber sein: Wo und beim wem kommen diese "Goldmengen" an?

Anscheinend nicht bei der Masse der Spieler, sprich ich kann schon verstehen, wenn der "Normalspieler" hiervon eben nichts mitkriegt und auch entsprechend unzufrieden ist. Oder auch einen besseren Verwendungszweck für diese "Goldmengen" hätte.



Stahlgesang #59 Posted 24 June 2015 - 04:57 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 29629 battles
  • 1,009
  • Member since:
    06-25-2011

Puh, wenn ich lese (hier lese) und verlinkt dann auch noch das Ticket sehe, dass WG eine autoaim-Mod duldet/erlaubt, weil die, obwohl die gezielt auf Schwachstellen zielt, ja "okay wäre, da kein echter Vorteil", dann möchte ich kotzen. Irgendwie wollte ich immer glauben, dass WoT halbwegs sauber ist, wenn aber echte cheatmods von WG als erlaubt angesehen werden und es keine banns gibt, dann hat der ehrliche Spieler verloren.

Jetzt können wir ehrliche Spieler also entweder auch "cheaten" und uns den "mod" laden; sauber bleiben mit großen Nachteil oder kein WoT mehr spielen bis es sauber ist (was ggf. nie sein wird).

 

Ich möchte hier mal sagen, dass ich so tief enttäuscht bin, dass ich es gar nicht beschreiben kann. In 4 Jahren hat WG auch schon einges an Mist gemacht, Bugs ewig nicht gefixt, wünsche ignoriert (z.B. kein 0 dmg Kettentreffer etc.), aber das ist 1000 mal schlimmer als alles schlechte der letzten 4 Jahre zusammen. Wieso nur hasst WG uns ehrliche Spieler?

 

Ich habe mich erst geärgert, dass es beim Konkurrenten AW keine Mods geben wird, aber um so mehr ich über den ganzen cheat-mod-dreck hier lesen, um so mehr danken ich obsidian, dass es bei AW keine mods gibt und geben wird.

 

Was ist nur aus WoT geworden?

 

edit: warum ich so sauer bin? Für wie naiv hält man uns, wenn es kein Vorteil wäre, dann würde keiner den Auto-aim, Busch-entferner etc. benutzen und, mensch WoT ist doch ein schönes Spiel, ich spiele es eigentlich gern und dann bekommt man so ein Messer in den Rücken -.-


Edited by Stahlgesang, 24 June 2015 - 05:41 PM.


Pressplayontape #60 Posted 24 June 2015 - 06:12 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26172 battles
  • 529
  • [_GAS_] _GAS_
  • Member since:
    07-03-2011

View PostxHamix, on 23 June 2015 - 06:16 PM, said:

 

..... deutsche Clans mit dem Namen "Gas" auch nicht.....

 

Erstens mal hat das NULL mit dem Thema zu tun, zweitens steht das Kürzel _GAS_ für "German Armored Steel". Wenn man, statt direkt loszutrollen, sich mal die Mühe macht und nachschaut, würde man das wissen. Davon abgesehen gibt es mehr als einen Clan mit dem Kürzel "GAS"! Das hat rein gar nichts mit Gas in dem Sinne zu tun. Aber dafür müsste man das Hirn benutzen und etwas Zeit investieren.... was bei einigen wohl definitiv zu viel verlangt ist. Stattdessen trollt man lieber mit einem Zweit-Account herum, weil man so "mutig" ist.

Edited by Pressplayontape, 24 June 2015 - 06:17 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users