Jump to content


Der 43m Toldi III / Neuer T3 Ungarischer ( deutscher ) Leicher Panzer

43m Toldi III t3 deutscher leichter panzer Raging Raptor

  • Please log in to reply
70 replies to this topic

DeltaOperator #41 Posted 27 December 2015 - 09:55 PM

    Major General

  • Moderator
  • 26116 battles
  • 5,048
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    03-16-2014

Der DPM suckt halt schon gewaltig. Wenn der "in Ordnung" wäre, hätte das Teil schon eine Daseinsberechtigung. Im Gegensatz zum Panzer 2d werde ich ihn aber vorläufig behalten, da ich aktuell genug Garagenplätze zur Verfügung habe und er auch einfach nur auf seinem Stellplatz rumschimmeln kann.

 

Bei allen negativen Gedanken, darf man aber nach wie vor nicht vergessen, dass das Teil nach wie vor ein Geschenk ist. Die Wahl zum Verkauf hat jeder und selbst das ist ein Vorteil (Garageslot), wenn auch gefühlt nur ein Kleiner.



elitedreher #42 Posted 28 December 2015 - 08:04 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 13732 battles
  • 507
  • [GATAC] GATAC
  • Member since:
    04-27-2013

natürlich ist es ein geschenk--aber sollte ein geschenk nicht freude machen?

ein panzer der in allem schlechter ist wie seine gegenüber--macht keinen sinn

also nehm ich die 100k an silber und den garagenplatz und freu mich darüber :)

 



DeltaOperator #43 Posted 29 December 2015 - 12:49 AM

    Major General

  • Moderator
  • 26116 battles
  • 5,048
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    03-16-2014
Vielleicht hat Wargaming einfach andere Vorstellungen davon, was ein Geschenk beim Empfänger auslösen soll.

SealMaster #44 Posted 29 December 2015 - 11:32 AM

    Private

  • Player
  • 8914 battles
  • 2
  • [RU18] RU18
  • Member since:
    05-07-2012

Moin zusammen.

Wie bekommen ich das teil? Battle gewonnen und alles auser den Panzer erhalten!



elitedreher #45 Posted 29 December 2015 - 12:45 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 13732 battles
  • 507
  • [GATAC] GATAC
  • Member since:
    04-27-2013
haste nen filter an?bei mir war der direkt nach dem kampf in der garage

SealMaster #46 Posted 29 December 2015 - 12:58 PM

    Private

  • Player
  • 8914 battles
  • 2
  • [RU18] RU18
  • Member since:
    05-07-2012

Hat sich erledigt, Tier 1-3 waren doch aus :) Danke für den tipp elitedreher.

 

 

 

 


Edited by SealMaster, 29 December 2015 - 01:05 PM.


Dexatroph #47 Posted 30 December 2015 - 11:30 AM

    Colonel

  • Player
  • 48469 battles
  • 3,812
  • Member since:
    02-09-2013

Die Kombination aus sehr schlechter DPM und Viewrange dieses Panzers auf Tier3 bei vollem Matchmaking (bis Tier 5) gefällt mir nicht. 

 

Ich verweise mal auf folgenden Thread: http://forum.worldof...r-den-eu-tree/ oder auf diesen hier http://www.tanks-enc.../Toldi_Tank.php

Laut diesen Informationen stimmt die Topgeschwindigkeit des Toldi M43 nicht. Ich würde mich allerdings schon über eine Sichtweite zwischen 300m-315m freuen.

 

 

 

 

 

 


Edited by Dexatroph, 06 January 2016 - 11:43 PM.


Fesco94 #48 Posted 31 December 2015 - 05:48 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11183 battles
  • 722
  • Member since:
    06-21-2013

Ich weiß nicht was ich vom Toldi halten soll.....

Er ist nicht so unbrauchbar wie der PzIID, aber auch nicht der burner, verglichem mit dem Bt-7a

Der Pz.IId hatte ja noch wenigstens +1mm, der Toldi hat das volle (+2mm), wovon ich mich gestern überzeugen konnte da ich ohne zug in einer 5er runde landete.

Er fühlt sich für mich an, wie ein Pz.38t mit etwas besserer Panzerung und leicht besseren Durchschlag, aber bei weniger Feuerkraft, Hitpoints, Sicht und Funkreichweite sowie schlechterer Feuerrate und Einzielzet  , also ein schlechterer 38(t).

Wen ich den mit den mit den bisherigen (von mir erlebten) prem Panzer vergleiche, also den ltp oder dem BT7a fällt der eher zugunsten der beiden russen aus.

Auch auf den schlachtfeld sieht man das:

Nach einer Woche, seit der draußen ist sieht man garichtmal so viele von denen....das war beim Pz.IId auch so

Der BT7a ist etwas länger dabei, sieht man aber häufiger in lowtier da er ein ziemlich guter, starker Panzer ist.

Wie gesagt, ich bin relativ zwiegespalten bei diesem Fahrzeug......


Edited by Fesco94, 31 December 2015 - 05:58 PM.


Bleeding333 #49 Posted 31 December 2015 - 07:45 PM

    Major General

  • Player
  • 21636 battles
  • 5,042
  • Member since:
    10-31-2014

Das Problem beim Toldi ist, das er wirklich nix super kann. Zum scouten ist die Sichtweite zu gering, selbst mit entspiegelte Optik, Lüftung, Top-Crew kommt man vielleicht auf 320-340m. Das haben die meisten schon von Haus aus. Die Gun hat zwar 64 pen, aber die reicht für manche Panzer einfach nicht aus. Hetzer, Mathilda, KV-1, O-I Exp und Co.

 

Die Stadtkarten geben den Rest. Immer ganzen, ganz nett. Aber als Scout ziehe ich den T-15 vor und für den Rest gibt es bessere Alternativen. Man kann immerhin die Crew für die Ru trainieren damit. Zum x5 abgrasen ist ein Premium immer praktisch.



PulsoSchubrohr #50 Posted 05 January 2016 - 01:30 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Heute habe ich mal eine Runde mit dem Toldi gedreht. Etwas verunsichert war ich ja schon, weil ich die kontroverse Diskussion um ihn verfolgt hatte. Ich möchte aber sagen. dass ich ihn nicht unbrauchbar finde. Er hatte seinen Job gemacht. Da gibts einige Panzer, die ich bedeutend schlechter bis wirklich unbrauchbar finde. Wenn ich ihn mit dem Pz.Kpfw. ll D vergleiche, dann möchte ich doch behaupten, dass uns WG mit dem Toldi einen brauchbaren Panzer gegeben hat, mit dem der Durchschnittsspieler doch eher etwas anfangen kann. Der ll D ist da, meiner Meinung nach, um Längen spezieller, schwerer einzusetzen. Ich sag mal so, der Toldi bekommt eine Permanentlackierung und bleibt natürlich. Soll heißen, dass ich mich über ihn freue. Sichtweite und Schaden sind jetzt nicht so prickelnd, aber ich denke da gibts schlechtere Panzerchen. Finde nicht, dass ich deswegen über das Geschenk großartig meckern müßte. Besser gehts immer, aber es ist besser als nichts oder gar einem geschenkten Lowtierfranzosen (grusel).

 

Ausstatten werde ich ihn wohl wie folgt:

Lüfter, Waffenrichtantrieb und Scherenfernrohr (oder doch eher die Optiken?). Außerdem bekommt er noch eine Permanentlackierung und etwas Premiummunition.

 

Wie stattet ihr ihn aus? Wie verbessert ihr seine unterirdische Sichtweite?


Edited by PulsoSchubrohr, 05 January 2016 - 01:32 AM.


Bleeding333 #51 Posted 05 January 2016 - 02:24 AM

    Major General

  • Player
  • 21636 battles
  • 5,042
  • Member since:
    10-31-2014

View PostPulsoSchubrohr, on 05 January 2016 - 01:30 AM, said:

Ausstatten werde ich ihn wohl wie folgt:

Lüfter, Waffenrichtantrieb und Scherenfernrohr (oder doch eher die Optiken?). Außerdem bekommt er noch eine Permanentlackierung und etwas Premiummunition.

 

Wie stattet ihr ihn aus? Wie verbessert ihr seine unterirdische Sichtweite?

 

Top-Crew mit 100% Sichtweite, tarnung, 6.sinn usw. (ohne Waffenbrüder, könnten vielleicht paar Meter mehr rauspringen.

 

(zubehör) Entspiegelt Optik, Lüftung, Scherenfernrohr

 

 

Sichtweite

 



PulsoSchubrohr #52 Posted 05 January 2016 - 06:13 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Diese Ausstattung hatte ich mir auch schon durch den Kopf gehen lassen. Allerdings hatte ich mir dann doch gedacht, dass ich aufgrund des geringen Schadens doch eher die Einzielzeit verkürzen möchte. Die Ungenauigkeit zwingt mich im offenen Gelände auf mittlere Entfernung zu kämpfen. Ich werde dort auf Aufklärung durch andere hoffen. In Städten werde ich dann gezwungenermaßen auf kürzerer Distanz kämpfen. Auch dort brauche ich einen Kameraden. Den Toldi werde ich nur ungerne als Einzelkämpfer einsetzen. Ich werde mich immer an einem Panzer mit stärkerer Kanone und höherer Sichtweite orientieren. Für das Ende des Gefechts baue ich dann eher auf das Scherenfernrohr in relativ passivem Spiel. Durch den geringen Schaden brauche ich möglichst viel Distanz zum Gegner.

 

Waffenbrüder und Späher wären natürlich ein Traum. Leider ist es so, dass ich erst eine Besatzung (T-34) im zweiten Skill habe. Alle anderen vollenden erst jetzt so langsam ihren ersten Skill. Und so wie ich meinen Toldi einsetzen möchte, würde ich eher auf den 6. Sinn und Tarnung bauen. Aber ich laße mich da gerne belehren. Irgendwie muß es doch möglich sein, den Toldi zu einem teamdienlichen und somit einsatzfähigen Fahrzeug zu machen. Ich finde, er bietet da viel mehr Möglichkeiten, wie der Geschenkpanzer ll D der vorletzten Weihnacht, den ich trotzdem recht gerne mag.



CurtisNewton #53 Posted 05 January 2016 - 08:15 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 34976 battles
  • 769
  • [CAFEA] CAFEA
  • Member since:
    03-13-2012

Bei mir ist ein Richtantrieb drin, da mich die NA-Erfahrung mit ewigem Einzielen fast in den Wahnsinn getrieben hat. Scheint aber nicht viel zu bringen. :teethhappy: Dazu verbesserte Lüftung und Periskop.

Nett für mich war, dass ihn wohl das ganze lilafarbene Gesocks sehr schnell aus der Garage entfernt hat bzw. sich Zeit mit dem Ausfahren lässt, denn das Panzerass gab es schon bei knapp unter 500 Schaden und drei (oder vier?) Abschüssen. Das ist in Gefechten der Stufen III und IV durchaus drin.

 

Edit: 750. Post. Bekomme ich jetzt einen Nummi?


Edited by CurtisNewton, 05 January 2016 - 08:18 AM.


_TIGER205 #54 Posted 05 January 2016 - 12:14 PM

    Major

  • Player
  • 36901 battles
  • 2,869
  • Member since:
    05-21-2011

Habe auch erst gedacht endlich ein WG Geschenk was man behalten kann und gut ist. Pustekuchen war es. Die schlechteste DPM aller T3 Panzer macht den unbrauchbar. Wer einen dt. Spasspanzer auf T3 braucht sollte den Pz35 oder T15 nehmen. Dazu kommt beim Toldi noch die schlechte Sichtweite. Er lädt zu lange nach für zu wenig Alphaschaden. Kanone zielt schlecht ein.

Dagegen steht nur tolle Optik. Mobilität geht noch einigermaßen.

Für mich leider wieder kein Keeper. Wann bekommen wir mal einen brauchbaren dt. Geschenkpanzer wie den Tetra ?

Weiss ich bin undankbar aber Geschenke sollten auch sinnvoll sein und Spass bringen. Ich möchte keinen OP Panzer geschenkt aber zumindest einen Panzer der Pen hat und mit der DPM im Mittelfeld liegt.

Dem PzIID fehlt die Pen / Dem Toldi fehlt DPM

Fazit = Beide leider entsorgt.


 



PulsoSchubrohr #55 Posted 06 January 2016 - 07:23 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Nur weil ein Panzer in einem Bereich, in dem Fall der von Dir genannte DPM; die schlechtesten Werte aufweist, macht es ihn nicht gleich unbrauchbar. Die kurze Sichtweite, der sehr geringe DPM und das ziemlich gemächliche Nachladen und Einzielen machen es wirklich schwer ihn einzusetzen. Aber auch das macht ihn nicht gleich unbrauchbar. Es wird einem nur nicht leicht gemacht.

 

Beim "Pz35" hast Du Dich sicher einfach nur vertippt und meintest eigentlichen den Pz.Kpfw. S35 739(f) oder Pz.Kpfw. 38(t). Ja, die sind beide klasse und machen richtig viel Spaß. Ganz allgemein möchte ich mal behaupten, dass die deutschen Panzer der Stufe lll wirklich genial sind. Die machen eigentlich fast alle Spaß, weil sie ziemlich ausgewogen sind und ordentlich was leisten. Selbst wenn Du wirklich den Pz.Kpfw. 35(t) (Stufe ll) gemeint hast, dann trifft das auch auf ihn zu. 

 

Ob der Toldi oder auch der Pz.Kpfw. ll D Spaß machen, scheint wohl eher davon abzuhängen, welche Anforderungen man an sich selbst stellt. Ich finde Herauforderung toll. Man muß beim Toldi einfach herausfinden, wie man ihn zu spielen hat. Und wenn man es dann hinbekommt ihn erfolgreich zu spielen, dann ist das doch eine tolle Leistung, für die man sich gerne selbst mal auf die Schultern schlägt. Wie ich auch zum Pz.Kpfw. ll D schrieb: LEICHT KANN JEDER

 

Ich kann es jedenfalls kaum noch erwarten und freue mich schon jetzt auf den nächsten Geschenkpanzer. Immer her damit, WG!



_TIGER205 #56 Posted 06 January 2016 - 12:35 PM

    Major

  • Player
  • 36901 battles
  • 2,869
  • Member since:
    05-21-2011
Pulso hast recht habe mich vertippt. Muss auch noch hinzufügen der IID ist gut aber nur mit Goldmunni. Dann geht er richtig gut ab aber das ist es mir bei einem T2 Panzer einfach nicht wert. Sehr schade da er optisch auch schön geworden ist genau wie der Toldi

PulsoSchubrohr #57 Posted 07 January 2016 - 01:24 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Hi Tiger, der Pz-Kpfw. ll D wird gerne mit Gold gefüttert. Auch ich habe meinem Gold gegönnt. Bisher habe ich es aber noch nicht verschossen. Bin da allgemein zu geizig. Ich nutze meinen ll D überwiegend als passiven Scout. Das ist zwar auch nicht unbedingt sehr spaßig, weil ihm für nötige Positionswechsel etwas Motorleistung fehlt, aber es funktioniert eigentlich trotzdem relativ gut.



4Romm #58 Posted 11 January 2016 - 07:37 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 42556 battles
  • 466
  • Member since:
    01-04-2014

Block Quote

 natürlich ist es ein geschenk--aber sollte ein geschenk nicht freude machen?

 

Von Geschenkpanzern sollte man wirklich nicht zu viel erwarten. Andererseits gibt es auch brauchbarere Beispiele:

 

Block Quote

 Wen ich den mit den mit den bisherigen (von mir erlebten) prem Panzer vergleiche, also den ltp oder dem BT7a fällt der eher zugunsten der beiden russen aus.

 

Die aktuelle win8 beim BT7a liegt tatsächlich dreimal so hoch wie die beim Toldi. Auch der Tetrarch war als Neujahrsgeschenk richtig gut. Aber das sind alles russische Panzer und keine deutschen (oder deutsch/ungarische). 

 

Bevor jetzt wieder jemand kommt und sagt, es gäbe keinen Russian-Bias, WG hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass der russische Markt oberste Priorität hat. Erst letzte Woche haben Mitarbeiter von WG im Interview gesagt, dass der russische Markt aktuell sogar besonders im Fokus steht, da man speziell die Abwanderung russischer Spieler zu reduzieren versucht.

 

Bis hierher sind das Fakten. Ich wage jetzt mal eine Hypothese. Ich glaube, es ist sogar kein Zufall, dass z.B. der Pz IID sogar recht brauchbare Resultate liefert, wenn man nicht mit APCR-Munition geizt. Für einen russischen Panzer dieser Stufe wäre das undenkbar, da Deutsche bzw. Westeuropäer ungleich mehr Geld im Spiel ausgeben als russische (es gab mal genaue Vergleichszahlen, die ich aber nicht mehr genau im Kopf habe). Extrem gilt das ja für den Pz IIJ.

 

Ist wie gesagt nur eine These. Falls aber was dran wäre, könnten wir uns nicht einmal beklagen. Denn die finanziellen Möglichkeiten eines durchschnittlichen Deutschen (selbst Schülers) liegen weit über denen des durchschnittlichen russischen Spielers.

 

 


Edited by 4Romm, 11 January 2016 - 07:47 PM.


5th_Survivor #59 Posted 07 February 2016 - 05:14 AM

    Major

  • Player
  • 52087 battles
  • 2,609
  • Member since:
    05-04-2013

Wollte ein bisschen Crew Leveln.

Ständig landest du in T5 Gefechten dann noch ein Bot Team dazu und Malivoka und du kannst es vergessen-

Die Kiste ist blind und hat zu wenig Durchschlag.

 

Die Mobilität ist angenehm, aber was hilft das.

 

Da fahre ich lieber T-15.



Moonophonic #60 Posted 17 February 2016 - 08:29 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 22918 battles
  • 609
  • Member since:
    07-10-2013

View Post5th_Survivor, on 07 February 2016 - 05:14 AM, said:

 

Da fahre ich lieber T-15.

 

Der hat aber leider keinen gunner, der ab 28.01 ja zu pflicht wird :(
Schon etwas doof seitens WG, dass die crews net wirklich passen. Mal sehn, vielleicht wirds beim deBulldog besser:popcorn:

edit:
Heute das Ding endlich zum ersten mal ausgefahren: die Sichtweite ist grausam, die Nachladezeit auch. Das sind echt die 2 punkte, die am meisten stören. Naja, Ace geholt und ab in weiteste ecke in der Garage.

Edited by Moonophonic, 17 February 2016 - 09:23 PM.






Also tagged with 43m, Toldi, III, t3, deutscher, leichter, panzer, Raging, Raptor

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users