Jump to content


Bester Leichtfranzose auf Stufe ll?

D1 H35 R35 FCM36 D 1 H 35 R 35 FCM 36

  • Please log in to reply
25 replies to this topic

Poll: Bester Leichtfranzose auf Stufe ll? (31 members have cast votes)

You have to complete 250 battle in order to participate this poll.

Bester Leichtfranzose auf Stufe ll?

  1. D1 (2 votes [6.45%] - View)

    Percentage of vote: 6.45%

  2. H35 (13 votes [41.94%] - View)

    Percentage of vote: 41.94%

  3. FCM36 (13 votes [41.94%] - View)

    Percentage of vote: 41.94%

  4. R35 (3 votes [9.68%] - View)

    Percentage of vote: 9.68%

Vote Hide poll

PulsoSchubrohr #1 Posted 31 August 2015 - 03:48 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Unwichtig

Diese Woche wollte ich das Projekt starten, dass ich alle leichten Franzosen auf Stufe ll zocke. Ziel war das Panzerass und eine Siegquote von wenigsten 50 %. Angefangen habe ich mit dem D1, dem ich eine 75%-Besatzung, Lüftung, Tanrnnetz und Scherenfernrohr mitgegeben habe. Erforschung lief ohne freie Erfahrungspunkte. Dieser Panzer hat mich ihn den Wahnsinn getrieben. Schnecken haben mich überholt und der Stundenzeiger meiner Uhr dreht schneller als der "beste" Turm auf dem D1. Mag sein, dass der D1 relativ gut gepanzert ist. Aber das bringt es leider nicht, wenn der Rest absolut unterirdisch bis allerhöchsten halbwegs tolerierbar ist. The Guns are not the yellow from the egg too. D1, ich hab mich nicht in Dich verlieben können.

 

Heute habe ich dann genervt den D1 in die Schrottpresse gesteckt und mir den H35 gekauft. Auch diesen habe ich mit einer 75%-Besatzung befruchtet und Tarnnetz, Scherenfernrohr und Werkzeugkiste mit eingepackt. Auch hier wieder normale Forschung ohne freie Erfahrungspunkt. Die Forschung ist ja insgesamt ganz witzig, da man nach dem ersten erfolgreichen Gefecht eigentlich alles erforscht hat. Außer dem folgenden Panzer vielleicht. Naja, abhängig davon wie gut man ist und erfolgreich man siegt. Ein Gefecht habe ich gemacht und das lief total gut. Außerdem hat sich der H35 auch richtig gut, also im Vergleich, angefühlt. Ich konnte drei Panzer vernichten, was ich mit dem unbeweglichen D1 im Leben nicht geschafft hätte. Ob der H35 jetzt einer meiner Lieblinge wird, kann ich nach einem Gefecht leider nicht beurteilen. Mal schauen.

 

Wichtig

Mich interessiert jetzt aber, welcher Leichtfranzose euch von den Vieren am besten gefällt. Vielleicht schreibt ihr da auch noch etwas dazu. Was mich da noch so nebenbei interessiert, ist, welchen Weg ihr für den besseren haltet, um die schweren Franzosen zu erforschen. Findet ihr es besser über den Somua oder den D2? Ich überlege gerade, ob ich den Weg über den Somua einschlage. Insgesamt ist es mir jetzt aber am wichtigsten, ob FCM36 oder R35 der angenehmere Panzer ist, um die Leichtfranzosen weiter zu erforschen. Den am schlechtesten bewerteten Panzer lasse ich dann nämlich mit Freude aus. Spart mir ein paar Silberlinge, etwas Zeit und vielleicht auch Nerven.


Edited by PulsoSchubrohr, 31 August 2015 - 04:38 PM.


the_only_SIRIUS #2 Posted 31 August 2015 - 03:59 PM

    Captain

  • Player
  • 35274 battles
  • 2,232
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-23-2011

Abgesehen davon das der FCM36 im Vergleich zu H35 und R35 weniger Geschwindigkeit, Panzerung und Feuerrate hat nehmen sich die Low-Tier Franzosen nicht viel. Der R35 hat "die beste" Panzerung, der H35 hat eine größere Feueerate mit der 25mm Raccouci. Und der D1 hat die beste Feuerrate mit der 25mm und die 4,7cm, dafür aber weniger Panzerung. Es gibt zu ihm auch einen tollen Guide :child:

 

 

Die Low-Tier Franzosen brauchen halt eine Bereitschaft, sich in die reinzuspielen, ansonsten ist ihre Kombination aus Panzerung, Mobilität und Bewaffnung eben nicht die Vorteilhafteste. Erfolgreiches Spielen ist aber trotzdem möglich ;)

 

Edit:

hab für den D1 gevoted :honoring:


Edited by the_only_SIRIUS, 01 September 2015 - 12:52 PM.


Durinson #3 Posted 01 September 2015 - 08:33 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 38482 battles
  • 1,047
  • Member since:
    06-05-2011
Der D1 ist mit Abstand der Beste. Der schlechteste ist der FCM36. Da muss erst eine PAK drauf, damit er richtig gut wird. :trollface:

PulsoSchubrohr #4 Posted 01 September 2015 - 08:58 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Durison, ich muß Dir da leider wiedersprechen. Obwohl es vielleicht Geschmackssache ist, bzw. vom Spielstil abhängt.  Ich habe inzwischen auch den H35 in der Garage. Ich muß sagen, dass der H35 mit Sicherheit flexibler einsetzbar ist, als der D1, und die Raccourci auf ihm richtig viel Spaß macht. Der D1 ist doch einfach nur langsam. Das ist seine herausragende Eigenschaft.

 

Den FCM36 werde ich vermutlich nicht spielen. Hängt so ein bißchen von der Abstimmung hier ab. Mir reicht es, wenn ich die nötigen Franzosen der Stufe lll erspielt habe.


Edited by PulsoSchubrohr, 02 September 2015 - 10:09 AM.


Durinson #5 Posted 01 September 2015 - 09:40 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 38482 battles
  • 1,047
  • Member since:
    06-05-2011
Aber vergleich mal die Gunstats der Raccouri auf den beiden Panzern. Da ist der D1 klar vorn. Gundepression auch. Und da mich das langsame überhaupt nicht stört, empfinde ich den D1 als das klar bessere Gesamtpaket. Kann aber auch daran liegen, dass ich darin bereits 100 Gefechte gemacht hab und der mit 64% WR bei mir wirklich gut performt. Da kommt man sich als Robbenschlächter manchmal ziemlich schmutzig vor. Versteh mich nicht falsch, der H35 ist nicht schlecht, überhaupt nicht. Mehr Spass hab ich aber im D1. Und Du fragst ja nach "besser gefallen". Scheint also eine Geschmackssache zu sein. Und eine Frage, ob man sich auf langsamere Panzer einlassen kann bzw. mag. Da gilt dann die alte Wahrheit, dass es leichter ist, seinen Spielstil dem Panzer anzupassen als umgekehrt. Ach ja, der FCM36 ist übrigens noch langsamer als der D1, von dem würde ich Dir abraten. :trollface: Im direkten Vergleich schneidet m.E. der R35 besser ab. Und vom D2 würde ich an Deiner Stelle vermutlich auch die Finger lassen, der ist auch nicht gerade als Sahnestück bekannt. Da wirst Du mit dem S35 deutlich mehr Spass haben. Der macht (mir zumindest) echt Laune.

Fesco94 #6 Posted 02 September 2015 - 01:46 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11183 battles
  • 722
  • Member since:
    06-21-2013

View Postthe_only_SIRIUS, on 31 August 2015 - 02:59 PM, said:

 Der R35 hat "die beste" Panzerung

Das stimmt leider nicht so, er hat vorne und seitlich 40mm wie der h35 aber hinten nur 32 mm, und die fläche ist auch schon grade und glatt, die ist ein weitaus großerer weakspot als die fahrerluke beim h35. Also bitte mal richtig informieren bevor man hier falsche informationen verbreitet.

Vom fcm36 würd ich jedem abraten, das ist der größte scheißkübel auf tier 2, selbst der Pz. I, der auch kein sonderlicher knüller ist hat mir spaß gemacht als die drecks fcm36.

Schlecht gepanzert, schlechte beschleunigung und topspeed und die beiden gleichen waffen wie beim r35 und h35, er hat nichts besonderes was ihn von den beiden anderen groß unterscheidet, nur die negativ aspekte

Ganz ehrlich, der Panzer kann sich in reihe mit den dw.2, den amx40 und m3 lee stellen als schlechester panzer überhaupt

 

Von einem Mitglied der Franzosen lobby hätte ich wirklich erwartet das die über die panzer ihrer nation richtig informiert sind


Edited by Fesco94, 02 September 2015 - 01:51 PM.


the_only_SIRIUS #7 Posted 02 September 2015 - 04:15 PM

    Captain

  • Player
  • 35274 battles
  • 2,232
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-23-2011

Ich hab ""die beste" Panzerung" geschrieben, weil er frontal/leicht seitlich (also, wenn man sich selbst auf einen Feind ausrichtet,) die best-funktionierste Panzerung hat, knapp gefolgt vom H35. Dieser Verliert daduch das der Weakspot schon recht weitreichend bekannt ist & die Formgebung der Fahrerlucke es beim Anwinkeln/Sidescrapen ein wenig leichter macht durch zu kommen.

Zur Heck-Panzerung: Wenn z.B. ein Pz. II einen R35 umkreist und in den Motor feuert ist dieser recht schnell Geschichte. Das selbe gilt aber auch für den H35. Auch hier ist der Motor nicht besonders gepanzert.

Das es nicht in Stein gemeißelt ist hätte man an den Anführungszeichen ableiten können. 

 

Der FCM kann alles was der H35/R35 kann, nur mit weniger Feuerrate auf beiden Topguns, weniger Seitenpanzerung, weniger Geschwindigkeit und Mobilität. Er ist in der Tat der schlechteste Tier 2 Franzmann.

 

DW2, AMX 40 und M3 Lee sind übrigens gute bis sehr gute Fahrzeuge, wenn man sich etwas in sie hereinspielt. Wenn man sie aber nur durchstirbt ohne sich auf den Spielstil anzupassen kommen eben keine guten Gefechte bei rum. Deshalb haben diese auch einen schlechten Ruf in der Community, den sie von der eigentlichen Spielstärke der Fahrzeuge nicht verdient haben.

 

:child: 


Edited by the_only_SIRIUS, 02 September 2015 - 04:16 PM.


PulsoSchubrohr #8 Posted 02 September 2015 - 05:43 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 7865 battles
  • 1,119
  • Member since:
    11-01-2012

Aaaaaaalso ich habe mir trotz aller Unkenrufe den FCM36 in die Garage gestellt. Einen wirklichen Grund gibts dafür nicht. Morgen, spätestens übermorgen werde ich ihn dann aber auch wieder abstoßen. Ich muß sagen, dass ich froh bin, dieses Kapitel abgeschlossen zu haben. Allerdings muß ich sagen, mit einer 75%-Besatzung ist es halt selten leicht. Vielleicht werde ich sie irgendwann mal wieder holen und eine besser Besatzung reinsetzen. Die Liebe zu den Franzosen ist bisher noch nicht gewachsen. Außer zum FCM 36 PAK 40. Der ist allerdings eindeutig ein deutscher Jagdpanzer. Aber egal. Ich habe noch einige Franzosen vor mir, die ich ausprobieren werde. Vielleicht finde ich ja noch meine große Liebe.

 

Vielleicht werde ich den R35 doch noch kurz anspielen, nur um mir ein vergleichendes Urteil bilden zu können und hier auch abstimmen zu dürfen. Eines kann ich aber jetzt schon sagen, anfängerfreundlich finde ich die Leichtfranzosen der Stufe ll nicht. Sie bieten, aus meiner Sicht, einfach zu großes Frustpotential. Mir haben sie keine große Freude bereitet. Aber man hat sie ja auch schnell hinter sich gebracht.

 

Der Durchbruchswagen ist ein wirklich guter Panzer. Damals, als WG ihn in den deutschen Forschungsbaum implantierte, hatte ich ihn, als ziemlicher Anfänger, angezockt. Ich fand ihn und auch den Pz.Kpfw. 38 t nA absolut schrecklich. Vor ein paar Monaten hatte ich mir die beiden dann doch mal wieder gekauft, um sie nochmals zu testen. Und siehe da, vom Pz.Kpfw. 38 t nA und dem Durchbruchswagen bin ich wirklich begeistert. Damals fehlte mir das Wissen und die Erfahrung, um die beiden Panzer richtig einzusetzen. Mit dem Durchbruchswagen läßt sich perfekt das Anwinkeln trainieren. Natürlich könnte die Kanone etwas mehr leisten, aber sie funktioniert. Auch ohne Gold. Mir macht er richtig viel Spaß.


Edited by PulsoSchubrohr, 02 September 2015 - 05:51 PM.


Derbysieger #9 Posted 26 September 2015 - 07:53 AM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 26794 battles
  • 19,001
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012

Mein Favorit ist der H 35. Gerade jetzt, wenn der T 18 verschwinden wird, hat er nur noch wenig Gegner auf seinem Tier die ihm wirklich Gefährlich werden können.

Wenn es mal wieder Geschenkpanzer ala Pz II D gibt, kannst Du Dich in Himmelsdorf mitten auf den Platz stellen und abfarmen.....Nerven aus Stahl gibt es gratis dazu. 

Wirklich mobil ist er nicht, aber im Vergleich zum R 35 ne Rakete. Ansonsten hat er bei mir nur die Billigausstattung...Lüfter, Netz, Bino...reicht voll und ganz



Macally #10 Posted 26 September 2015 - 08:28 AM

    Brigadier

  • Player
  • 53056 battles
  • 4,679
  • Member since:
    10-29-2012
mein Favorit ist der H35 Hotchkiss, weil die Feuerrate mit der 25-mm-Canon einmalig hoch ist (ca. 35 Schuss/Minute zu ca. 26 Schuss/Min. auf anderen franz. Tanks)

Edited by Macally, 26 September 2015 - 01:12 PM.


the_only_SIRIUS #11 Posted 26 September 2015 - 08:39 AM

    Captain

  • Player
  • 35274 battles
  • 2,232
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-23-2011

View PostMacally, on 26 September 2015 - 08:28 AM, said:

mein Favorit ist der H35 Hotchkiss, weil die Feuerrate mit der 25-mm-Canon einmalig hoch ist (ca. 35 Schuss/Minute zu ca. 26 Schuss/Min. auf anderen franz. Tanks)

 

Der D1 hat 40 Schuss/Minute :harp:

R35 und FCM36 habem 26 Schuss/Minute mit der 25mm



Derbysieger #12 Posted 26 September 2015 - 10:36 AM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 26794 battles
  • 19,001
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012
Ich fahre ihn mit der SA 38 ( 37mm ) Liegt mir eher 

Macally #13 Posted 26 September 2015 - 01:07 PM

    Brigadier

  • Player
  • 53056 battles
  • 4,679
  • Member since:
    10-29-2012

Der D1 hats offenbar ganz ganz dringend nötig.   :P

 

Spoiler

 


Edited by Macally, 26 September 2015 - 01:08 PM.


Black_Gigant #14 Posted 27 October 2015 - 10:06 AM

    Private

  • Player
  • 92 battles
  • 18
  • Member since:
    10-26-2015

Keine Ahnung, warum ihr den FCM so unterschätzt, dieser Franzose hat nicht wie der H/R 35 so große Weakpoints, er ist mit der 37mm ein zuverlässiger Angstgegner.

 

Ich werde den FCM jetzt in ca. 100 Gefechten voll ausreizen. Aber ich kann schon jetzt sagen das dieser Panzer meinen Respekt verdient, denn mit einen Panzer in vorderster Frontlinie zu kämpfen und dabei mehr als 1000 DMG zu drücken bei einen durchschnittlichen DMG/Schuß von 40, ist schon Wahnsinn.

Nach 30 Gefechten bin ich immer noch XX

Ich habe bis jetzt nur ein Tarnnetz und einen Lüfter verbaut. Die Crew ist komplett auf Tarnung geskillt

 

Ich will nicht angeben sondern nur feststellen das Viele hier im Post den FCM gewaltig unterschätzen bzw komplett nur nach Fahrzeugdaten einstufen, ohne ihn wirklich auszureizen was mit diesen Panzer alles möglich ist. Aber mein endgültiges Fazit werde ich erst nach 100 oder mehr Gefechten abgeben.



Fesco94 #15 Posted 27 October 2015 - 10:28 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11183 battles
  • 722
  • Member since:
    06-21-2013

View PostBlack_Gigant, on 27 October 2015 - 09:06 AM, said:

Keine Ahnung, warum ihr den FCM so unterschätzt, dieser Franzose hat nicht wie der H/R 35 so große Weakpoints, er ist mit der 37mm ein zuverlässiger Angstgegner.

 

Ich werde den FCM jetzt in ca. 100 Gefechten voll ausreizen. Aber ich kann schon jetzt sagen das dieser Panzer meinen Respekt verdient, denn mit einen Panzer in vorderster Frontlinie zu kämpfen und dabei mehr als 1000 DMG zu drücken bei einen durchschnittlichen DMG/Schuß von 40, ist schon Wahnsinn.

Nach 30 Gefechten bin ich immer noch XX

Ich habe bis jetzt nur ein Tarnnetz und einen Lüfter verbaut. Die Crew ist komplett auf Tarnung geskillt

 

Ich will nicht angeben sondern nur feststellen das Viele hier im Post den FCM gewaltig unterschätzen bzw komplett nur nach Fahrzeugdaten einstufen, ohne ihn wirklich auszureizen was mit diesen Panzer alles möglich ist. Aber mein endgültiges Fazit werde ich erst nach 100 oder mehr Gefechten abgeben.

 

Ganz einfach: der Fcm 36 hat kein alleinstellungsmerkmal hat....allen in einem sind die 3 franzosen recht ähnlich...von bewaffnung, beschleunigung und speed jedoch unterscheiden sich die 3 von der panzerung. Während der H35 und R35 noch ne gute Panzerung hat als vorteil fällt diese beim fcm 36 weg. Er kann eignetlich das was die beiden anderen auch können aber bei schlechterer Panzerung und genauso schlechten speed bei gleicher kanonen wahl

bezüglich den weakspots: die hat er auch nicht nötig da der panzer ein einziger weakspot ist, heutzutage bekommste eh auf mittdengard immer von der seite eiinen eingeschenkt, und bei fcm36 geht da alles durch die 20mm, während bei den anderen eventuell noch etwas abprallt



Black_Gigant #16 Posted 27 October 2015 - 10:49 AM

    Private

  • Player
  • 92 battles
  • 18
  • Member since:
    10-26-2015

@Fesco94

 

Alleinstellungsmerkmal sry welcher Panzer hat das denn ?

 

Der FCM ist genauso gut oder schlecht wie der H/R35. Nun kommst Du mit den Fahrzeugdaten wie jeder andere der den FCM zuerst vergleicht. Und ja da hast du bei der Panzerung Recht was die Seiten angeht. Weakpoints sind beim FCM eher klein besonders angewinkelt da kann ein PzII / M2 usw Magazin um Magazin leeren da passiert nichts.

Und da du schon die Schwachpunkte weißt, kannst Du den FCM so hinstellen das so gut wie nichts durchgeht. Das kann man auch bei den anderen zwei,schon klar.

Mittengard: Hallo wenn Du es auf der Karte zulässt das man dich von der Seite her penetrieren kann dann ist das schon grob fahrlässig ( Spass) aber im Ernst in Mittengard gibt es genug Routen wo ein Beschuß von der Seite ausgeschlossen ist und man fast immer angewinkelt zum Gegner vorrücken kann. Selbst Panzerjäger wie der T18 sind dort eigentlich nur Beute, denn entweder prallen die ab (außer HE) oder die stehen mit zerschossenen Ketten rumm.

Und wenn ich doch von der Seite beschossen werde ist das Spiel eh schon entschieden weil das Team dann schon versagt hat und ich einer der letzten Panzer bin.

Aber ich lasse mich gerne belehren. Den eigenen Vergleich zwischen H35 und FCM werde ich erst später sehen.


Edited by Black_Gigant, 27 October 2015 - 10:50 AM.


Fesco94 #17 Posted 27 October 2015 - 05:16 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11183 battles
  • 722
  • Member since:
    06-21-2013

View PostBlack_Gigant, on 27 October 2015 - 09:49 AM, said:

Mittengard: Hallo wenn Du es auf der Karte zulässt das man dich von der Seite her penetrieren kann dann ist das schon grob fahrlässig ( Spass) aber im Ernst in Mittengard gibt es genug Routen wo ein Beschuß von der Seite ausgeschlossen ist und man fast immer angewinkelt zum Gegner vorrücken kann. Selbst Panzerjäger wie der T18 sind dort eigentlich nur Beute, denn entweder prallen die ab (außer HE) oder die stehen mit zerschossenen Ketten rumm.

Und wenn ich doch von der Seite beschossen werde ist das Spiel eh schon entschieden weil das Team dann schon versagt hat und ich einer der letzten Panzer bin.

Aber ich lasse mich gerne belehren. Den eigenen Vergleich zwischen H35 und FCM werde ich erst später sehen.

Bezüglich Mittengard ist es  so, dass die Spiele oft nach 2 Minuten zuende sind und die eine Seite immer in der Überzahl ist, da fällt immer eine Flanke und man muss 2 Seiten abwehren.

Die Map ist für td`s untauglich, nur der t18 profitert davon das er nicht so zerbrechlich ist und mit der howizer snapshots aus kurzer Distanz machen kann.

Das einzige gute was ich in meinen 25 gefechten mit dem fcm 36 feststellen konnte (ja, ich weiß das sind wenige gefechte, aber mich hat der übelst frustriert) ist das er ne gutte frontpanzerung hat, genauso wie seine bro`s.

 

Bezüglich Alleinstellungsmerkmal: wen wir ein parr Stufen höher gehn haben viele Panzer etwas was sie von anderen abhebt

Zb. die Pz.sfl IV.c aka "Flaktoaster", das Ding hat die stärkste gun für tier 5 (die Tiger I Topgun) mit einem extrem kleinen Richtwinkel zur seite, aber dafür 90° nach oben (kein anderer Panzer hat 90° nach oben)

PZ. Ic, der schnellste Panzer im spiel it einem mörderischen mg

T29, der Panzer mit dem stärksten Turm, undurchdingbar.....

Su.76, das ding hat für sein Tier 4 schon ganze 171 durchschlag

Amx 40, der einzige light der wirklich als (schwerer) medium durchgeht

Tog II, der langsamste und längste heavy

T95, der langsamste Panzer im spiel

Maus, der am stärksten gepanzerte Panzer

 

Ich könnte die Liste fortsezten aber das wär zu lang

Für jede Stufe gibt es Panzer mit etwas spezielen

H35, hat für sein tier die beste Panzerung

Pz II, gute Panzerung und mobilität und ein mg

t18 gute panzerung und trollgun

Panzerjäger I: gute tarnung und super sniper gun

 

das es insgesamt kaum alleinsetllungsmerkmale gibt mag stimmen aber für jede Stufe einzeln gibt es etwas was jeden panzer besonders macht

 

Ps. ist das nur ein 2. Account, Foren Account oder bist du tatsächlich neu? Immerhin das du mit den Fcm 36 bei grad 34 Gefechten das Panzerass geholt hast ist eine zu annerkenende Leistung (und das mein ich ernst)

Du hast es wohl raus diesen Panzer richtig zu fahren um damit topleistungen zu vollbringen, das gebührt Respekt, vorallen da du noch zusätzlich Krieger 3 mal und einmal Großkaliber, mein lieber scholi, das ist eine richtig zu würdigende Leistung für die wenigen Gefechte mit dem Panzer    :medal:

Vorallem nach einem Gefecht mit dem Renau FT Meister zeigt das du es draufhast....läuft bei dir....:honoring:


Edited by Fesco94, 27 October 2015 - 10:10 PM.


Black_Gigant #18 Posted 27 October 2015 - 08:24 PM

    Private

  • Player
  • 92 battles
  • 18
  • Member since:
    10-26-2015

@Fresco94

 

Ich bin ein Reroll, und ich mag die Franzosenpanzer.

 

 

 



the_only_SIRIUS #19 Posted 27 October 2015 - 08:48 PM

    Captain

  • Player
  • 35274 battles
  • 2,232
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    07-23-2011

View Postthe_only_SIRIUS, on 31 August 2015 - 03:59 PM, said:

Abgesehen davon das der FCM36 im Vergleich zu H35 und R35 weniger Geschwindigkeit, Panzerung und Feuerrate hat nehmen sich die Low-Tier Franzosen nicht viel. Der R35 hat "die beste" Panzerung, der H35 hat eine größere Feueerate mit der 25mm Raccouci. Und der D1 hat die beste Feuerrate mit der 25mm und die 4,7cm, dafür aber weniger Panzerung. Es gibt zu ihm auch einen tollen Guide :child:

Edit:

@Fesco

schreibe Fakten oder schreib gar nichts. Ein guter Teil deiner Infos sind falsch. Außerdem ist ein Panzerass keine Anzeige für gutes Spiel, es braucht lediglich eine gute Runde dafür, die hat jeder einmal.


Edited by the_only_SIRIUS, 27 October 2015 - 08:55 PM.


Fesco94 #20 Posted 27 October 2015 - 10:09 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 11183 battles
  • 722
  • Member since:
    06-21-2013

View Postthe_only_SIRIUS, on 27 October 2015 - 07:48 PM, said:

Edit:

@Fesco

schreibe Fakten oder schreib gar nichts. Ein guter Teil deiner Infos sind falsch. Außerdem ist ein Panzerass keine Anzeige für gutes Spiel, es braucht lediglich eine gute Runde dafür, die hat jeder einmal.

 

Wo hab ich den bitte was falsche geschrieben? Das wür mich nun nämlcih brennend interesieren, am besten die textzeile posten und dann noch schön rot markieren wie die lehrer es früher gern gemacht haben.

Für mich ist panzerass schon ein anzeichen fürs gute spiel, ich hab auch oft gute runden und bekomm nur Klasse 1, da hat er sich ordnetlich ins zeug gelegt


Edited by Fesco94, 27 October 2015 - 10:09 PM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users