Jump to content


Type 5 Schwer


  • Please log in to reply
303 replies to this topic

Erbsen_mit_Speck #1 Posted 01 October 2015 - 03:50 AM

    Private

  • Player
  • 21924 battles
  • 38
  • Member since:
    03-10-2013

Nun bin ich 30 mal mit dem Type 5 Schwer im Gefecht gewesen.

Über meine "Erfolge" möchte ich mich nicht auslassen,sondern meine momentane Einschätzung für diesen schweren Panzer geben.

 

Er ist zwar nur 5 km/h schneller als der Type 4,aber insgesamt fährt er sich geschmeidiger.Die Kanone ist zum Vorgänger kein Vergleich-mit dieser kann man Schaden austeilen.

Leider macht sich die Abweichung von 0,4 m auf 100 Metern deutlich bemerkbar,und es ist sehr ärgerlich wenn man den Gegner trifft,aber die 249mm Penetration nicht ausreichen um zu durchschlagen.Wie gesagt,es ist schwierig weakspots auf größere Entfernung zu treffen und, da das Nachladen 18 Sekunden dauert ,um so schlimmer, keinen Schaden gemacht zu haben.

Auf Entfernungen über 200 Metern nehme ich nun HE-Granaten,gehts in den Nahkampf,dann natürlich AP.

Die Panzerung ist von den Abprallern her etwa nur halb so effektiv wie die vom Type 4 Schwer.

Büchsenmacher,sichere Lagerung und Tausendsassa sind unabdingbar,da Kanone,Munitionslager und vor allem immer wieder Ladeschützen beschädigt werden.

Im Gegensatz zum Type 4,habe ich aber noch keinen Brand im Treibstofftank gehabt.Wird der Motor getroffen,und man hat sein Reparaturset vorher schon für die Reparatur eines Moduls verbraucht,so ist das ganz dumm-mit beschädigtem Motor kommt er nicht die kleinste Steigung mehr hoch.....

Hätte der Type 4 eine bessere Kanone,wäre ich lieber mit dem unterwegs trotz seiner Trägheit.Aber schnell sind sie eben beide nicht.

 

Das war es kurz mal zu meinen bisherigen Erfahrungen mit diesem Panzer.

 


Edited by Erbsen_mit_Speck, 01 October 2015 - 03:58 AM.


Lord_Nighthawk #2 Posted 01 October 2015 - 08:34 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 30136 battles
  • 1,729
  • Member since:
    09-14-2014
Ich bin irritiert - die Kanone des Type 5 ist doch die gleiche wie die Topkanone vom Type 4 -> lediglich der Reload ist auf dem Type 5 nen Tick schneller....

Edited by Lord_Nighthawk, 01 October 2015 - 08:35 AM.


Erbsen_mit_Speck #3 Posted 01 October 2015 - 09:27 AM

    Private

  • Player
  • 21924 battles
  • 38
  • Member since:
    03-10-2013

Ja,die Kanonen sind beide die gleichen....Kopfkratz

Auf jeden Fall ist die Schadensausbeute durch schnelleres nachladen höher.

UND ich komme überall besser durch.Ich verstehe das auch nicht.Schaden im Moment Durchschnitt 1000. Mit dem Type 4 waren es nur 645.

Vieleicht meldet sich ja jemand,der die Kanone auf beiden Panzern gefahren ist,und dem das auch aufgefallen ist



zuru1996 #4 Posted 01 October 2015 - 09:54 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 22206 battles
  • 3,192
  • Member since:
    07-19-2011
Naja 1000 Dmg pro Game sind nichtmal 2 Schüsse, welche Schaden machen. 249 AP-Pen sollten eigentlich für alles reichen, sonst gibt es ja noch Goldammo. Doch warum? Panzerung ist vorhanden, also ist die Fähigkeit, lange zu überleben gegeben. Man hat HP, damit kann man auch nochmal einiges rausholen. Ich selber hab auf dem 2th Account den T2er der Linie erforscht, daher 0 Erfahrung mit der Linie. Aber ist der Tank so schlecht? Ich kann mir das sehr schlecht vorstellen, es sollte doch locker ein 2300er-Schnitt dabei rausspringen. Ich kann das meckern nicht richtig nach, bis ich selber auf T9/10 angekommen bin.

Lord_Nighthawk #5 Posted 01 October 2015 - 10:23 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 30136 battles
  • 1,729
  • Member since:
    09-14-2014

Der 9er und 10er (10er geringfügig schneller) sind einfach zu lahm und weiterhin stark anfällig für Ammorack- und Motorschäden um wirklich Schaden auszuteilen. Auf Stadtmaps geht es, klar, aber da inzwischen die offenen Maps dominieren haperts dann an der Mobilität sowie Präzision um wirklich was auszuteilen.

 

Verhält sich wie bei der Maus, die ist auch eher zum Einstecken von Schaden gedacht als zum Austeilen.

 

Zum Austeilen ergeben sich bei den lahmen Kisten eher selten die Situationen.

 

Mein Durchschnittsschaden auf dem Type 4 liegt übrigens bei 1441, also bisserl mehr als die 645 von EmS geht auf jeden Fall beim Tier 9er.


Edited by Lord_Nighthawk, 01 October 2015 - 10:27 AM.


ARES_IV #6 Posted 02 October 2015 - 12:18 AM

    Lieutenant

  • Player
  • 15621 battles
  • 1,748
  • [H-O-T] H-O-T
  • Member since:
    05-18-2013
Bezüglich des Unterschiedes im Schaden. Die Kanone ist auf dem Tier 9 noch ungenauer, das macht es schwieriger Schaden anzubringen.

_Thorus_ #7 Posted 07 October 2015 - 09:56 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 30463 battles
  • 450
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    05-03-2012

View PostLord_Nighthawk, on 01 October 2015 - 09:23 AM, said:

Der 9er und 10er (10er geringfügig schneller) sind einfach zu lahm und weiterhin stark anfällig für Ammorack- und Motorschäden um wirklich Schaden auszuteilen. Auf Stadtmaps geht es, klar, aber da inzwischen die offenen Maps dominieren haperts dann an der Mobilität sowie Präzision um wirklich was auszuteilen.

 

Verhält sich wie bei der Maus, die ist auch eher zum Einstecken von Schaden gedacht als zum Austeilen.

 

Zum Austeilen ergeben sich bei den lahmen Kisten eher selten die Situationen.

 

Mein Durchschnittsschaden auf dem Type 4 liegt übrigens bei 1441, also bisserl mehr als die 645 von EmS geht auf jeden Fall beim Tier 9er.

Da inzwischen die offenen Maps dominieren? Also irgendwie sind es immer mehr Stadtgarten geworden und die offenen Maps sind nicht mehr so "offen" (Schläuche?!). 

Der derzeitige map-Pool sollte eher ein Fest für heavys, wie die der Japaner, sein. 

Ansonsten sind eure Durchschnittswerte echt gruselig niedrig für 9er und 10er. Das ist nicht als Kritik gedacht, sondern nur als Feststellung. Ob mit dem mehr drinne ist, kann ich (noch) nicht einschätzen.



Frontbewaehrungseinheit #8 Posted 08 October 2015 - 03:32 PM

    Private

  • Player
  • 12934 battles
  • 26
  • Member since:
    06-13-2014

@_Thorus_ ,da hast du wahrlich recht.

Oft platzt man gleich zu Anfang des Gefechts (Tarnwert lässt grüssen),oder das Munilager,Kanone,Ladeschützen werden mehrmals außer Gefecht gesetzt,und dann ist es mau mit der Schadensausbeute.

Bin jetzt auch vom HE-Einsatz weg.Macht zwar immer Schaden,aber nicht ausreichend.

Am besten stur vorfahren,dabei gleichzeitig aufklären und dann so nah wie möglich ran an den Gegner.Rammen,blockieren,dadurch ablenken und den eigenen meds den Abschuss ermöglichen,weil mal wieder selbst alle Module beschädigt wurden.Erstaunlicherweise,hält der 5er im Nahkampf mehr aus als auf Distanz.

Na,ich lerne noch mit ihm umzugehen.Behalten werde ich ihn auf jeden Fall.



ARES_IV #9 Posted 08 October 2015 - 09:51 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 15621 battles
  • 1,748
  • [H-O-T] H-O-T
  • Member since:
    05-18-2013

View PostFrontbewaehrungseinheit, on 08 October 2015 - 03:32 PM, said:

@_Thorus_ ,da hast du wahrlich recht.

Oft platzt man gleich zu Anfang des Gefechts (Tarnwert lässt grüssen),oder das Munilager,Kanone,Ladeschützen werden mehrmals außer Gefecht gesetzt,und dann ist es mau mit der Schadensausbeute.

Bin jetzt auch vom HE-Einsatz weg.Macht zwar immer Schaden,aber nicht ausreichend.

Am besten stur vorfahren,dabei gleichzeitig aufklären und dann so nah wie möglich ran an den Gegner.Rammen,blockieren,dadurch ablenken und den eigenen meds den Abschuss ermöglichen,weil mal wieder selbst alle Module beschädigt wurden.Erstaunlicherweise,hält der 5er im Nahkampf mehr aus als auf Distanz.

Na,ich lerne noch mit ihm umzugehen.Behalten werde ich ihn auf jeden Fall.

 

 

Vielleicht weil der Gegner im Nahkampf relativ steil nach oben schießen muss? :unsure:



Skywalker8767 #10 Posted 14 October 2015 - 05:02 PM

    Private

  • Player
  • 39431 battles
  • 4
  • [SKAL] SKAL
  • Member since:
    03-21-2011

So hier sind mal wieder die sogenannten Experten am Werk. Nicht mal eine Gewinnquote von 50% und wollen einen t10 Panzer beurteilen.

Dieser Panzer richtig eingesetzt ist der Hammer. Pro Spiel im Schnitt 1900 Schaden ausgeteilt, im Schnitt 3500 Schaden abgewehrt. Trefferquote 86%.

Man muß sich am Anfang vom Gefecht gut überlegen wohin man fährt. Nicht zu früh aufgedeckt werden. Es gibt aber immer noch Spezialisten die offen übers Feld fahren und sich wundern, dass die Arti sie wegmacht. Selber schuld.

Spielt man ihn teilweise wie einen TD im Häuserkampf kann man einiges an Schaden austeilen. Beim Gegner muss man halt die Weakpoints kennen und nicht einfach draufhalten dann macht die Gun richtig schön Schaden.

Es ist kein Panzer für Noobs die einfach mal wieder einen t10 in der Garage haben und meinen sie sind jetzt wer.

Von denen fahre hier genügt herum und  man wundert sich nur,  wie die sich durch den Forschungsbaum sterben müssen.

Aber jedem das seine.

Zum T9 nur soviel, nehmt die kleinere Gun und habt Spaß.

 

 


Edited by Skywalker8767, 15 October 2015 - 10:28 PM.


Frontbewaehrungseinheit #11 Posted 15 October 2015 - 10:45 AM

    Private

  • Player
  • 12934 battles
  • 26
  • Member since:
    06-13-2014
hört hört.Skywalker8767 mit 23 Gefechten ist natürlich Der Oberexperte auf dem Type 5....:P:P:P:P:P:P

Im_Klo_brennt_noch_Licht #12 Posted 17 October 2015 - 07:32 AM

    Corporal

  • Player
  • 25292 battles
  • 129
  • Member since:
    10-05-2011

Aber echt.....Ich finde ihn sehr speziell. Stadmaps sind für ihn gemacht. So ne richtige Nahkampfs au. Hat nen Hammer burst. Nur die Panzerung ist sehr vom RNG abhängig. Da hast Runden, wo 6000 abgewehrter Schaden drin sind, und im nächsten Game rotzt dir ein RHM auf 400m durch deine Weakspots.

Kette ist nicht sehr Standfest, sprich am besten 100% rep und Werkzeugkiste reinpacken. Schwerer Splitterschutz und nasses Munitionslager sind denk ich mal ne gute Option, probier aber noch rum.

 

Offene Maps mit Arty sind nicht so der burner. Bist sofort im Focus. Naja kein wunder bei der Größe und beweglichkeit. Aber alles in allem macht er schon Spass.



Tonometer #13 Posted 21 October 2015 - 12:05 PM

    Corporal

  • Player
  • 41221 battles
  • 157
  • [507] 507
  • Member since:
    05-05-2012

Also was Vernünftiges ist WG mit dem Hochtier-Japs-Heavies wohl nicht gelungen.

Man sieht die Dinger kaum mal im Gefecht, besonders der Type V ist so gut wie nicht existent und dies liegt wohl kaum am Tarnwert.

Als der WT E100 ins Spiel kam, waren die MM´s voll mit den Dinger - jaja der war ja auch OP:izmena:

Ich bin leider noch lange nicht soweit, da ich auf Tier VI erst mal stop gemacht habe und zuviel anderen Kram noch fahre aber ob´s sich überhaupt noch lohnt wage ich zu bezweifeln.



HawaiiFi #14 Posted 21 October 2015 - 12:10 PM

    Captain

  • Player
  • 20302 battles
  • 2,499
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    06-11-2013

View PostTonometer, on 21 October 2015 - 12:05 PM, said:

Also was Vernünftiges ist WG mit dem Hochtier-Japs-Heavies wohl nicht gelungen.

Man sieht die Dinger kaum mal im Gefecht, besonders der Type V ist so gut wie nicht existent und dies liegt wohl kaum am Tarnwert.

 

Liegt wohl zum großen Teil daran, dass die meisten ihn einfach noch nicht freigespielt haben ;)

StaTiC2206 #15 Posted 06 November 2015 - 04:10 PM

    Captain

  • Player
  • 54158 battles
  • 2,011
  • [BEAKR] BEAKR
  • Member since:
    08-14-2011
eigentlich ist der panzer definitiv besser als sein vorgänger. läd schneller nach, ist auch fixer unterwegs. aber irgendwie werde ich mit dem nicht wirklich warm. hab 18 gefechte, die crew wieder auf 100% und jetzt steht er in der garage und staubt zu

Nobody33 #16 Posted 10 November 2015 - 02:32 PM

    Major General

  • Player
  • 60492 battles
  • 5,339
  • [-332-] -332-
  • Member since:
    11-16-2012

Danke für die Infos.

Hab den Tier 8 erforscht, gekauft und nach 140 Gefechten gefrustet wieder verkauft. Diese Linie ist ab Tier 8 für mich gestorben. Besonders da aus meiner Erfahrung zu viel hochgestorbene in Tier 8+ sinnlos herumfahren, spielen kann man dazu nicht sagen. Hatte überlegt mit freier Erfahrung Type 4 oder gar 5 zu holen. Ich denke das erspare ich mir besser. Noch mal Danke für die Informationen.

Behalten werde ich in der Linie den O-I und O-Ni


Edited by Nobody33, 25 January 2016 - 12:07 PM.


Rokim #17 Posted 13 January 2016 - 08:57 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26377 battles
  • 892
  • Member since:
    03-04-2012
Penetration is joke,feels around 230.A big sousage thrower gun with some useless pen,basically no difference compared to E100 AP,feels around 230.U will pen 3 shoots from 10.Hitting target on 100 meters or more is also a lottery.Its just joke waste of time playing

HARTHOLZ #18 Posted 25 January 2016 - 02:36 AM

    Private

  • Player
  • 34745 battles
  • 31
  • [DE45] DE45
  • Member since:
    07-01-2012
What a Gaypicture Rokim! :D

vauban1 #19 Posted 29 March 2016 - 10:53 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 39206 battles
  • 3,318
  • [A5AP] A5AP
  • Member since:
    01-07-2013

der panzer kann nur schaden bouncen. mehr nicht. ich bin kein guter spieler, habe aber ein paar gefechte mit ihm gemacht. geblockter schaden 2000 als avg. einmal offen, ist der dann aber auch schnell Tod. in t10 gefechten braucht es keine weakspot Kenntnis. es reicht einfach gold zu nehmen. was ja erstaunlicher weise auch schnell gemacht wird. sidescrappen geht mit dem ja auch nicht. das ist im Grunde ein fail wie der 113.

das Gesamtpaket stimmt nicht !



Army02 #20 Posted 26 May 2016 - 08:31 AM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 34913 battles
  • 401
  • [-TFB-] -TFB-
  • Member since:
    12-07-2010

trotz patch noch immer crap

Typisches type4/5 Spiel

Posted Image


Edited by Army02, 26 May 2016 - 08:38 AM.





1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users