Jump to content


Version 9.12: Verbesserte Sichtmechanik


  • Please log in to reply
135 replies to this topic

Community #1 Posted 06 October 2015 - 03:54 PM

    Sergeant

  • Content Team
  • 0 battles
  • 31,820
  • Member since:
    11-09-2011
Lest weiter, um eine kurze Zusammenfassung der Änderungen an der Sichtmechanik im Spiel zu erhalten, die mit der neuen Version eingeführt werden.

Ganzen Artikel lesen

Cortana85 #2 Posted 06 October 2015 - 04:01 PM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 26354 battles
  • 1,022
  • [PSERB] PSERB
  • Member since:
    12-24-2010
Super, eine gute Änderung :)

Edited by Cortana85, 07 October 2015 - 09:59 AM.


WT_auf_Golf_IV #3 Posted 06 October 2015 - 04:07 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 20124 battles
  • 881
  • Member since:
    04-06-2012
Also von logischer Sicht her, längst überflüssig. Hat nicht nur mich verwundert, dass man Fahrzeuge frontal nicht so schnell sieht wie Fahrzeuge die schräg links/rechts von einem stehen...Aber gut, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ne WG ;) 

Edited by PanzerPatti38, 06 October 2015 - 04:10 PM.


Nekrodamus #4 Posted 06 October 2015 - 04:10 PM

    Captain

  • Clan Diplomat
  • 49942 battles
  • 2,255
  • [LEOFL] LEOFL
  • Member since:
    07-19-2011

Quote

Derzeit wird dieser Bereich als ein 1.000 Quadratmeter großes Viereck um euren Panzer herum dargestellt.

 

Keiner Wunder, das ich nie was sehe, liegt also doch nicht an der Brille!

 

(es sind 1.000 m * 1.000 m = 1.000.000 m² = 1 km² )


Edited by Nekrodamus, 06 October 2015 - 04:11 PM.


0Martin21 #5 Posted 06 October 2015 - 04:12 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 40763 battles
  • 61
  • Member since:
    09-18-2011

naja, das WG endlich mal das Sichtsystem verbessert(ich hoffe nicht verschlimmbessert!!), ist an der Zeit. Was mir aber mal wieder sorgen bereitet, selbt in diesem kleinen Artikel, ist der erste krasse Fehler drin.

 

Wenn man 1000mX1000m nimmt, kommt da nicht "1000Quadratmeter" raus, es kommen 1.000.000m² raus, oder einfacher 1km². Das ist einfachste Mathematik. man oh man.

 

bei 1.000m² kommt man auch 50m nach Nord, Süd, Ost und West!


:P


Edited by 0Martin21, 06 October 2015 - 04:24 PM.


Teleos #6 Posted 06 October 2015 - 04:17 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 48428 battles
  • 590
  • Member since:
    12-06-2012

Da sind aber ganz paar Fehler drin in der Beschreibung.

 

Man hat nicht vorn, hinten und an der Seite mehr Darstellungsreichweite, sondern im Nordosten, im Nordwesten, im Südosten und im Südwesten, 707m. Nach Norden, Süden, Osten und Westen sind es nur 500m. Das Quadrat dreht nämlich nicht mit dem Panzer mit, sondern ist starr.

Das gilt auch im letzten Satz: im Norden, Süden, Osten, Westen werden es 164m mehr Darstellungsreichweite. Im NO, SO, SW und NW wird es dagegen 143m weniger, was sogar 20% weniger sind und nicht ungefähr gleich.

 

Für manche Karten wird das eine große Veränderung, wenn Sniperplätze plötzlich nicht mehr funktionieren: Karelia im Angriff zB, da sieht man vom Südhügel die Basis nicht mehr.

 

 

Wird auf jeden Fall interessant wie sich Spielweisen auf manchen Karten ändern wird.

 

 
Edit: Und die letzten beiden Bilder sind ja mal auch falsch, da die Änderung mit der Lampe nichts zu tun hat. Spotting funktioniert wie zuvor.

Edited by Teleos, 06 October 2015 - 04:18 PM.


ThePegasus1979 #7 Posted 06 October 2015 - 04:28 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23217 battles
  • 964
  • Member since:
    09-28-2012

Super, ist dass das typische WG EU/WG Dtl Versagen oder diesmal global?

 

Block Quote

 Beachtet, dass die Darstellungsentfernungen im Vergleich zur Vierecksform der Darstellungsentfernung vorne, hinten und seitlich um etwa 13 % (64 m) zunehmen werden, während die Darstellungsentfernung bei den anderen Richtungen ungefähr gleich bleiben wird.

 

Bitte beachtet, dass diese Aussage totaler [edited]ist, wie auch die nur wenige Zentimeter darüber abgebildete Grafik zeigt: auf 0/90/180/270° relativer Sichtrichtung bleibt die max. Darstellungsentfernung gleich, bei allen Bereichen dazwischen zwischen 0,1 und 143m weniger.

 

Die Darstellung mit dem Spotting ist ebenfalls perfekter Geometrie-DAUismus....der mittlere Panzer wird im neuen Beispiel nur DARGESTELLT , weil man deutlich näher ranfahren muss um die äußeren beiden dargestellt zu bekommen. Hat mit dem Spotting nichts zu tun...und beim alten System könnte man auf die äußeren beiden Panzer schießen, ohne dass der mittlere dargestellt wird (und entsprechend bei Eigenspot zurückschießen könnte). Die 6th Sense Leuchte ist da einfach nur $§W"Q$§/("=%

 

Einmal mit Profis arbeiten.....


Edited by ThePegasus1979, 06 October 2015 - 04:29 PM.


Canko #8 Posted 06 October 2015 - 04:35 PM

    Brigadier

  • Player
  • 60125 battles
  • 4,552
  • [TUM] TUM
  • Member since:
    03-25-2012

seid doch nicht immer so pingelig, meine güte. 

 

 

 

 



einmaleins #9 Posted 06 October 2015 - 04:37 PM

    Private

  • Player
  • 38027 battles
  • 6
  • Member since:
    01-28-2013
Die beiden letzten Darstellungen sollen doch lediglich verdeutlichen, dass der bereits aufgeklärte mittlere Panzer infolge der Änderungen in Version 10.0 innerhalb der Darstellungsentfernung liegt und dadurch unter Beschuss genommen werden kann.

Grinder665 #10 Posted 06 October 2015 - 04:39 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 29738 battles
  • 316
  • Member since:
    11-06-2014

Schon geil... WG schafft es echt eine gute und längst fällige Änderung zu machen, verkackt aber dermaßen bei der Newsmeldung (falsche Zahlen, falsche Richtungsangaben, schlechte Beispiele, kaputter Titel...), dass das ganze schon fast wieder negiert wird.

 

Unglaublich.

 

Grinder



nuvvel #11 Posted 06 October 2015 - 04:42 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 44620 battles
  • 1,875
  • [LEOEL] LEOEL
  • Member since:
    01-31-2012

View PostNekrodamus, on 06 October 2015 - 04:10 PM, said:

Quote

Derzeit wird dieser Bereich als ein 1.000 Quadratmeter großes Viereck um euren Panzer herum dargestellt.

 

Keiner Wunder, das ich nie was sehe, liegt also doch nicht an der Brille!

 

(es sind 1.000 m * 1.000 m = 1.000.000 m² = 1 km² )

Ne, liegt am Alter ;)



Tullius019 #12 Posted 06 October 2015 - 04:44 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 9864 battles
  • 1,312
  • [R_A_C] R_A_C
  • Member since:
    09-01-2013

Ich glaube diese Bild beschreibt eher, was jeder mit der Renderdistanz passiert:

 

Quelle: http://ritastatusreport.blogspot.ch/2015/09/2692015-q.html

 

Eigentlich eine durchaus sinnvolle Änderung, bei der man eigentlich nur hoffen muss, dass WG das Ganze im Voraus ausreichend getestet hat, sonst könnte es auf einigen Karten unschöne Überraschungen geben. Wobei man natürlich hoffen kann, dass die Zeit zwischen den ersten Gerüchten und der Einführung sinnvoll genutzt wurde, lang genug war sie ja.



RootEvil #13 Posted 06 October 2015 - 04:45 PM

    General

  • Player
  • 55386 battles
  • 8,393
  • [ST0RM] ST0RM
  • Member since:
    07-13-2012

View PostCanko, on 06 October 2015 - 04:35 PM, said:

seid doch nicht immer so pingelig, meine güte. 

Mich würde es freuen wenn noch full speed Panzer auf freier Fläche nicht einfach verschwinden würden nur weil ein Ast die Sichtlinie kreuzt...



Ennats #14 Posted 06 October 2015 - 04:47 PM

    Private

  • Player
  • 34397 battles
  • 39
  • [R1SE] R1SE
  • Member since:
    05-01-2012

Naja die Lampen über den Fahrzeugen in der Grafik sollen wohl symbolisieren dass die Panzer bereits vom Team gespottet wurden. Der mittlere Panzer wäre dann in 9.10 nicht im Sichtbereich, in 10.0 allerdings schon.

Der letzte Satz lässt mich trotzdem ein klein wenig am gesunden Menschenverstand zweifeln...

Die Sichtweite nach Nord-Osten bleibt also genauso wie vorher bei 707m und die nach Norden erhöht sich auf 564m? Ganz schön unförmig euer Kreis.

Den letzten Bildern nach zu urteilen müsste der ganze Kreis übrigens einen Radius von 707m haben, immerhin sehen wir den bei 9.10 "in der Ecke" stehenden, also 707m entfernten Panzer in 10.0 von derselben Stelle, also ebenfalls aus 707m Entfernung.

Erst vorhin habe ich den Abschiedspost des ach so geschätzten Herrn WarGamer gelesen. Da stand etwas von einem abgeschlossenem Studium...



NevadaBlack #15 Posted 06 October 2015 - 04:48 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 59690 battles
  • 1,143
  • Member since:
    09-08-2012
diese pseudo perma updates hängen mir langsam zum hals raus. leute 3-4x im jahr was vernünftiges reicht.pseudo updates machen das spiel nicht interessanter, sie nerven.

Panzerfighter_ #16 Posted 06 October 2015 - 04:49 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 68374 battles
  • 6,957
  • [322] 322
  • Member since:
    04-19-2011
Nett. Hat mich aber ehrlich gesagt nie gestört.

Duke_van_Hudde #17 Posted 06 October 2015 - 05:05 PM

    Private

  • Player
  • 21479 battles
  • 41
  • [AGARU] AGARU
  • Member since:
    11-11-2013

Bisher war die Dastellungsfläche 1km^2 und nach der Änderung wird sie fast wieder 1km^2 sein. Das heisst das die Flächen die man durch dne Kreis gewinnt man an anderer Stelle verlieren wird. Da man nach Norden Süden WEsten und Osten einiges gewinnt verliert man an anderer Stelle natürlich die gleiche Fläche.

 

Wie sich das auf das Spiel auswirken wird ist schwer zu sagen. Gerade einige TD´s (z.b. WT auf E100) habe diese Ecken Wirkung ja gerne genutzt. Den dann konnten sie Panzer auf 700 MEter beschiessen und das Opfer war schon mal bis zu 250 Meter von der Enfernung weg wo er den WT auf E100 hätte aufmachen können.Jetzt kann man ja höchstens 100 Meter ausserhalb des 445 Meter Bereichs bleiben. Auf der anderen Seite war das Fenster bei einen Nord Südangriff nur 55 Meter gross und bei einen solchen Angriff könnte man jetzt viel eher nicht gesehen werden wenn man immer auf genügend Abstand achtet und kein Scout im Busch weiter vorne steht.

 

Auf jeden Fall spannend und kann einiges auf den Kartne verändern.



Moehrlin #18 Posted 06 October 2015 - 05:09 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 49719 battles
  • 63
  • Member since:
    04-22-2011

Immer wieder witzig , die Meisten hier können selber kaum lesen und schreiben , aber wenn sie mal einen Fehler finden sind sie gleich voll mit dabei ;-) 

Ich empfinde das als gute Sache und freue mich drauf . Bitte keine neuen Panzer , sondern schön die Fehler in den Griff bekommen im Spiel und noch ein wenig ausbalancieren . 

Ach ja und die Premium Munition muß endlich weg, oder ein Gegenstück für Credits/Gold das die Panzerung erhöht , danke :) 



Ocakon #19 Posted 06 October 2015 - 05:09 PM

    Corporal

  • Player
  • 9393 battles
  • 111
  • Member since:
    12-12-2013
Wenigstens kommen nicht mehr solche seltsamen Sniper schüsse von der anderen Seite der Karte mehr, weil man irgendwo an der Ecke der Sichweite liegt.

Frontcamper #20 Posted 06 October 2015 - 05:14 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40281 battles
  • 254
  • [T_C_F] T_C_F
  • Member since:
    04-09-2011

View PostPanzerPatti38, on 06 October 2015 - 04:07 PM, said:

Also von logischer Sicht her, längst überflüssig. Hat nicht nur mich verwundert, dass man Fahrzeuge frontal nicht so schnell sieht wie Fahrzeuge die schräg links/rechts von einem stehen...Aber gut, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ne WG ;) 

 

"Also aus logischer(?) Sicht her längst überFÄLLIG. Hat nicht nur mich verwundert, dass man Fahrzeuge nördlich, südlich, westlich und östlich vom eigenen Standort nicht so weit entfernt sieht wie Fahrzeuge, die kartenbezogen schräg link/rechts von einem stehen."

 

Mit "frontal" hat das nix zu tun, denn das Quadrat bleibt starr und dreht nicht mit dem Panzer mit. Steht der Panzer diagonal auf der Karte hast du "frontal" bis zu 707m Sichtweite. Gerade das sich nicht drehende Quadraht machte die Berechnung ja "billiger", denn man brauchte ja nur Koordinaten zu vergleichen. Bei einem drehenden Quadrat müsste man prüfen, ob der Gegner auf der "Fläche" der geometrischen Figur steht. Grundsätzlich auch kein großes Problem, aber wahrscheinlich hat man sich am Anfang einfach mal auf was "schnelles" geeinigt (sowohl leicht zu programmieren als auch von der Serverlast her) und da es funktionierte ist hier lange nix gemacht worden.

Aber es schadet ja nix, das mal auf eine "eingängigere" Variante umzustellen. Zumal ich glaube gelesen zu haben, dass Schüsse immer nach 500m verschwinden. Wobei ich nicht weiß ob damit ein 500 Radius gemeint war oder ein 500x500m Rechteck... ich befürchte letzteres, was immerhin konsequent unlogisch zum quadratischen Darstellungsbereich passt.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users