Jump to content


Spieler-Fazit MS 1


  • Please log in to reply
7 replies to this topic

Iwan_der_SchreckIiche #1 Posted 11 October 2015 - 08:44 AM

    Private

  • Player
  • 337 battles
  • 39
  • [GSSD] GSSD
  • Member since:
    10-09-2015

 

MS-1

Startpanzer des sowjetischen Panzerbaum

Matchmaking Tier 1 und 2

Historisches

Der erste sowjetische Panzer der in Serienfertigung ging. Es wurden 959 Fahrzeuge gebaut. Eingesetzt wurde der MS-1 im russisch-mandschurischen Konflikt 1929

 

Einsatzgebiet des MS-1

Dieser Anfangspanzer hat eigentlich nur eine Aufgabe, Euch einen Überblick und Einblick ins Spiel zu geben. Er hat kein bestimmtes Einsatzgebiet fahrt diesen Panzer und lernt mit viel Spass WOT kennen.

 

Vorteile:

 

  • Gute Panzerrung (für ein Tier-1-Tank).Turmund Wanne 18/16/16mm
  • Die 45 mm mod. 1932 Kanone hat den höchsten Penetrationswert 51 (88 Premiummunition) in Tier-1 sowie eine annehmbare Genauigkeit (0.46m Abweichung auf 100) und macht ordentlich Schaden (47 Schaden). 
  • kleine Silhouette und ausgezeichnete Turmdrehgeschwindigkeit 35Grad/Sekunde.
  • Geringe Größe und gute Tarnungswerte, so dass er leicht zu verstecken und zu schwer zu erkennen und zu treffen ist.

 

Nachteile:

 

  • Niedrigste HP aller Tier-1-Panzer (Stock 90 und mit 2. Turm 100 HP).
  • Ziemlich langsam (32 km/h).
  • braucht lange zum einzielen (2.5) 45mm Gun , schlechte Sichtweite (280m) 2. Turm
  • geringer negativer Richtbereich (-8 ...+25)

 

Allgemein:

 

Der MS-1 ist ein sehr guter Tier-1-Tank .Er ist etwas langsamer und schwächer als die amerikanischen und deutschen Anfangspanzer.

 Die 45 mm mod.1932 ist die wahrscheinlich beste Einzelschußkanone von allen Tier-1-Panzern.Sie hat die höchste Schadenswirkung (720 Schadenspunkte/Minute) und Penetration auf diesen Tier, effektiv durchdringt diese alles. Eine weitere gute Bewaffnung ist die Automatikkanone 23 mm TNSh Vya  wenn man mit dem MS-1den Nahkampf sucht. Aber im Nahkampf ist der MS-1 etwas unterlegen wegen seiner schlechten Mobilität.

Der MS-1 hat die geringste PS aller Tier-1-Panzer, und ist mit einer der langsamsten für sein Tier. Er hat Probleme beim befahren von steilen Hängen. In Kombination mit der ausgezeichneten Einzelschußkanone und einer etwas ruhigeren Spielweise ist er gut geeignet als Panzer der 2. Reihe.

Der MS-1 ist auch einer der kleinsten Tanks im Spiel, so dass es viel schwieriger ist ihn zu spotten und zu treffen, verglichen mit dem anderen Tier 1 Tanks. Mit einem Tarnnetz, ist er fast unsichtbar.

 

Crew-Fertigkeiten:

  • Die Wahl Tarnung für beide Besatzungsmitglieder als ihre ersten Fertigkeiten können den MS-1 in einen fast unsichtbaren Panzer verwandeln.
  • Es gibt noch weitere Möglichkeiten, aber fast alle haben den Nachteil, das die Fertigkeiten später umgelernt werden müssen wenn man die Besatzung von Panzer zu Panzer mitnehmen will.

 

Module:

  • Tarnnetz
  • Scherenfernrohr
  • Lüfter

 

 

Persönliche Einschätzung:

 

Der MS-1 ist ein sehr guter Startpanzer wenn man die Vorteile ausnutz und seine Nachteile versucht im Gefecht zu minimieren. Die wenigen HP fallen nicht so stark ins Gewicht wie ich dachte, und mit der 45mm Gun ist er ein guter Sniper, im Bereich der mittleren Entfernung, da auf maximale Sichtdistanz die große Streuung der Kanone viele Fehlschüße erzeugt. Mit der 27mm Gun ist er im Kampf  auf mittlere Entfernung ein sehr gefährlicher Gegner. Den Nahkampf sollte man vermeiden denn die schlechte Mobilität und die wenigen HP sind seine großen Schwächen. In Tier II Gefechten ist die 27mm Gun wegen des geringeren Durchschlags nur noch bedingt brauchbar, außer man verschießt viel Premiummunition was auf Dauer unerschwinglich ist. Ein weiterer Nachteil ist die geringe Sichtweite, diese gleicht er aber durch seinen besseren Tarnwert aus. Der geringe negative Richtbereich macht sich leider auch Stellenweise negativ bemerkbar, deshalb sind einige gute Panzerstellungen ungeeignet für den MS-1.

Meine empfohlene Ausrüstung ist Tarnnetz, Scherenfernrohr und Lüfter. Zusätzlich empfehle ich den kl.Medipack, kl.Ersatzteilkiste und Feuerlöscher mit zu nehmen.

Das einzigste was mich pers.öfters störte, war das meine Crew Tod war aber mein Panzer noch 85% HP hatte.

Premiummunition braucht der Ms-1 mit der 45mm Kanone in Tier1 Gefechten nicht, aber in Tier2 ist es immer ganz gut 10 Schuss mitzuführen um schnell Panzer wie den T18 oder die H/R35 der Franzosen schnell und effektiv auszuschalten.

Ratschlag:

Beim Kampf um Hindernisse sollte man darauf achten nicht all zu lange stehen zu bleiben, denn die Kommandantenkuppel ist ein Punkt der ungewollt öfters über Hindernisse hinausragt und durch seine Größe ein leicht zu treffendes Ziel ist.



Trefferzonen: Den Blickwinkel beachten

 

                                   

Grün: leicht zu durchschlagen

Gelb: geringe Chance auf Abpraller

Rot: erhöhte Chance auf Abpraller

Violett: keine Penetration möglich nur Modulschäden

 


Edited by Iwan_der_SchreckIiche, 16 October 2015 - 10:08 PM.


Hans21st #2 Posted 11 October 2015 - 12:07 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 31183 battles
  • 1,426
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-28-2013

Alles gut und schön, nur warum nimmt man für einen neuen Baum einen neuen Account?

Sonst kauft man 1x Premium und hat es für alle Panzer, mit mehreren Accounts nicht ....



Iwan_der_SchreckIiche #3 Posted 11 October 2015 - 05:14 PM

    Private

  • Player
  • 337 battles
  • 39
  • [GSSD] GSSD
  • Member since:
    10-09-2015

Weil ich ganz unbefangen ins Spiel,will ohne schon alle Module zu haben, genau wie ein Anfänger das tun würde. Außerdem will ich nach meiner bunten Mischung an Nationen mal bei einer bleiben, und nicht immer nur die besten Panzer spielen  um eine gute Statistik zu haben, sondern einen kompletten Nationenbaum erforschgen und sehen wie gut ich damit sein kann. Und diese Erfahrungen will ich gerne an Neue oder Umsteiger weitergeben.

 



Xeoh #4 Posted 11 October 2015 - 11:32 PM

    Brigadier

  • Player
  • 19938 battles
  • 4,266
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    05-15-2011
Sehr schöne Idee. Ich würde aber die 100 Gefechte ab mindestens Fulltech Status vllt auch erst ab Elite Status laufen lassen. Und ein mindest Level der Crew festlegen. Gerader später T-34-85 profitiert extrem von einer sehr guten Tarncrew und kann gut Credits einfahren.

Iwan_der_SchreckIiche #5 Posted 13 October 2015 - 07:14 AM

    Private

  • Player
  • 337 battles
  • 39
  • [GSSD] GSSD
  • Member since:
    10-09-2015

Nach mehreren Meinungen das eine Panzerbeschreibung in das Panzerforum gehört, möchte ich das nun auch so handhaben.

 

Ich werde über jeden Panzer den ich selber fahre eine solche Übersicht erstellen, damit aber der Inhalt korrekt ist möchte ich Euch bitten den Bericht gegenzulesen und mir Fehler mitzuteilen. Sollte ich Aspekte vergessen haben die für den jeweiligen Panzer wichtig sind, bitte ich ebenfalls um Mitteilung dieser.

 

Gruß Iwan


Edited by Iwan_der_SchreckIiche, 16 October 2015 - 10:04 PM.


SirAceMcFly #6 Posted 06 December 2015 - 01:18 PM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 13295 battles
  • 1,274
  • [T-FC] T-FC
  • Member since:
    12-13-2010

Schöner Bericht über mein Lieblings Tier 1 Panzer. Mittlerweile 581 Gefechte.

 


 



SirAceMcFly #7 Posted 25 April 2016 - 08:37 PM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 13295 battles
  • 1,274
  • [T-FC] T-FC
  • Member since:
    12-13-2010
635 Gefechte mittlerweile.

Edited by SirAceMcFly, 25 April 2016 - 08:40 PM.


Graf_Panzer #8 Posted 04 May 2016 - 08:35 PM

    Major General

  • Player
  • 43566 battles
  • 5,368
  • Member since:
    10-23-2011
da geht aber mehr mit der MS1 :-) die habe ich früher gerne gespielt... 310 Schaden im Schnitt




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users