Jump to content


Die 3. Erfolgsmarkierung (Sammlung Infos und Hinweise)

3. Erfolgsmarkierung Erfolgsmarkierungen 3rd gun marks gun marks Sammlung Guides

  • Please log in to reply
217 replies to this topic

RichardW98 #201 Posted 27 April 2017 - 01:15 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 34572 battles
  • 512
  • Member since:
    08-28-2011

121

 

Module/Munition/Verbrauchsmaterial

Spoiler

 

Crew

Spoiler

 

Infos

Spoiler

 

Bild

Spoiler

 


Edited by RichardW98, 27 April 2017 - 04:05 PM.


Strizi #202 Posted 07 May 2017 - 04:08 PM

    Corporal

  • Player
  • 23482 battles
  • 124
  • Member since:
    06-16-2011

T49

 

Spoiler

 

Nachdem die Anforderungen beim Blackdog ganz schön hoch sind hab ich die 3. Gunmark auf später verschoben und stattdessen den Grind zum Sheridan begonnen.

Das Gunmark war hier nicht das Ziel aber als ich gesehen habe dass man mit ca 3k kombiniert in den % steigt hab ich es versucht.

 

Seit dem Patch ist der Panzer richtig gut mit der 90mm Gun, die Apcr Standardammo macht ihn von der Spielweise viel angenehmer als den Blackdog obwohl beide recht ähnlich sind. Als Toptier kann man das Schlachtfeld ganz schön zerlegen, als Midtier habe ich meistens erstmal Spotting-Dmg gesammelt und als Lowtier sollte man es auch so machen nur eben noch vorsichtiger. Der Panzer hat mit Bia und Vents 0.37 Dispersion, das ist zwar kein grandioses Niveau, reicht aber in der Regel zum Snipen aus. Der Grind zum 3. Gunmark war an sich sehr angenehm und dürfte einer der einfachsten sein auf t9. Vielleicht liegt dass auch daran, dass jeder Depp gerade die 10er haben will, auf jeden Fall wäre es auch nicht all zu schwer das MoE auf 100% zu bringen denke ich. Der 13 90 soll ja seit dem Patch noch besser sein (Ich mochte ihn schon vorher aber er war Arschteuer zu fahren) aber ich hab ihn noch nicht ausprobiert, von den Singleshot Lights dürfte der T49 jetzt der beste sein mit über 2900 Dpm.


Edited by Strizi, 07 May 2017 - 04:11 PM.


apfel8 #203 Posted 07 May 2017 - 05:34 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 24431 battles
  • 1,286
  • [SPIKE] SPIKE
  • Member since:
    03-08-2013

View PostStrizi, on 07 May 2017 - 04:08 PM, said:

T49

 

Spoiler

 

Nachdem die Anforderungen beim Blackdog ganz schön hoch sind hab ich die 3. Gunmark auf später verschoben und stattdessen den Grind zum Sheridan begonnen.

Das Gunmark war hier nicht das Ziel aber als ich gesehen habe dass man mit ca 3k kombiniert in den % steigt hab ich es versucht.

 

Seit dem Patch ist der Panzer richtig gut mit der 90mm Gun, die Apcr Standardammo macht ihn von der Spielweise viel angenehmer als den Blackdog obwohl beide recht ähnlich sind. Als Toptier kann man das Schlachtfeld ganz schön zerlegen, als Midtier habe ich meistens erstmal Spotting-Dmg gesammelt und als Lowtier sollte man es auch so machen nur eben noch vorsichtiger. Der Panzer hat mit Bia und Vents 0.37 Dispersion, das ist zwar kein grandioses Niveau, reicht aber in der Regel zum Snipen aus. Der Grind zum 3. Gunmark war an sich sehr angenehm und dürfte einer der einfachsten sein auf t9. Vielleicht liegt dass auch daran, dass jeder Depp gerade die 10er haben will, auf jeden Fall wäre es auch nicht all zu schwer das MoE auf 100% zu bringen denke ich. Der 13 90 soll ja seit dem Patch noch besser sein (Ich mochte ihn schon vorher aber er war Arschteuer zu fahren) aber ich hab ihn noch nicht ausprobiert, von den Singleshot Lights dürfte der T49 jetzt der beste sein mit über 2900 Dpm.

 

eine Frage, wie allen neuen Lights sollte der T49 doch auch den Vert Stabi nutzen können oder? Macht es da nicht mehr Sinn die Lüftung gegen den Stabi zu tauschen?

Strizi #204 Posted 07 May 2017 - 08:12 PM

    Corporal

  • Player
  • 23482 battles
  • 124
  • Member since:
    06-16-2011

View Postapfel8, on 07 May 2017 - 05:34 PM, said:

 

eine Frage, wie allen neuen Lights sollte der T49 doch auch den Vert Stabi nutzen können oder? Macht es da nicht mehr Sinn die Lüftung gegen den Stabi zu tauschen?

 

Ja ich weiß dass viele Leute wohl den VStab einbauen aber ich hatte mehr Probleme damit aus sicherer Entfernung die Seite von Heavy Tanks zu treffen als wie ich einen Gunhandling Buff hätte brauchen können... Gunhandling ist eh schon gut, Snapshots sind ordentlich machbar aber die Genauigkeit naja - sagen wir mal es ist noch akzeptabel aber kein Vergleich mit meinen Lieblingspanzern E50/M bzw den Skodas und deswegen wollte ich Vents + Bia haben. Man kann natürlich auch Futter nehmen für 10% mehr aber ich hatte nicht dass Gefühl dass es nötig ist und deswegen hab ich das Geld lieber gespart. Grundsätzlich schimpfe ich schon genug dass manche Schüsse selbst mit den Snipermeds nichtmal Big Mama getroffen hätten obwohl voll eingezielt war deswegen bin ich ein Freund von Vents. Übrigens: Wenn die verbesserten Module in Pubs zugelassen werden (was ich nicht hoffe weil es einen zu ranked battles zwingt :angry:) dann werden Vents um 50% gebufft, der Rest aber nur um 25%.

 

Ich hab übrigens jetzt keine zwei Tage später noch ein paar Spiele gemacht und ich falle in der Gunmark egal ob ich 3,5 oder 4 und noch mehr Tausend kombiniert mache und die Wn8 sogar noch höher ist als beim Grind zur 3. Gunmark. Seltsam :D


Edited by Strizi, 08 May 2017 - 04:38 PM.


DeltaOperator #205 Posted 17 May 2017 - 12:56 AM

    Colonel

  • Player
  • 19931 battles
  • 3,903
  • Member since:
    03-16-2014

IS-6

Spoiler

 

Informationen

 

Der bisher vorhande Beitrag zum IS-6 ist schon etwas älter, deswegen werde ich hiermit vor allen Dingen auf die aktuellen Umständen eingehen. Zum Zeitpunkt des alten Beitrags ist sind nämlich weder der Panzerungsbuff, neue Superpremiums und / oder das neue MM berücksichtigt.

 

Seit dem Buff ist hinter dem größten Teil der Blende zusätzlich noch Turmpanzerung dahinter vorhanden. Frontal ist der Turm realistischerweise nur links und rechts von der Blende zu durchschlagen. Die Kuppeln sind sehr flach und für den Gegner schwere Ziele wie bei Object Powercreep (Defender / Object 252). Das Turm mit 30mm ist zwar entsprechend leicht 3 fach overmatchbar, allerdings brauch man erstmal den Winkel um da Dach überhaupt sehen zu können. Bei optimaler Winkelung kann die Wanne auf ca. 200mm effektiv gebracht werden, das war es dann aber auch (Fahrerluke ist kein Weakspot mehr). Von steinhart kann da keine Rede sein. Skorpion G, Liberte, Patriot und Defender haben überhaupt keine Probleme per Wanne bei euch Schaden zu verursachen. Sobald man irgendwo die Wanne zeigen muss wird es ziemlich schnell ziemlich unangenehm. Sidecraping richtet die Seitenbacken zum Gegner aus, also sollte man es damit auch nicht übertreiben.

 

Noch mehr Probleme als die Panzerung bereitet die Kanone. Die 175mm waren schon vor den neuen Premiumpanzern und dem neuen MM grenzwertig (und hier nehme ich noch nichtmal Bezug auf das miserable Gunhandling). Jetzt bekommt ihr als T8 SMM Panzer kaum noch 7er und 6 er Panzer ab und durft euch sehr oft 5/10 Sets mit euch als einer von 10 T8 erfreuen. Zwar wurde eurer Worst Case Szenario abgeschwächt (Lowtier mit über 10 T9 Panzern z.B.), aber dafür haben auch die Toptiergefechte rapide abgenommen. Defender, mit AP nicht zu beschädigen, mit APCR die untere Wanne nur wenn der Penwurf mitmatcht. Liberte frontal selbst mim APCR nichts zu holen. Die Kuppel mit 60mm ist zwar ein Ziel, aber viel Spaß beim Einzielen, während der Liberte bequem vorfährt und euch einen Schuss auf eure Wanne snapt. Patriot nimmt euch Hulldown sowieso komplett auseinander, bei der Wanne Chance auf Schaden auch nur mit APCR.

 

Deswegen sieht es tippmäßig hier auch eher mau aus. Wenn man irgendwie ne Medroute fahren kann und das vielversprechend erscheint, sollte man das machen. Gerade gegen diese ganzen "Härtefälle" sollte man die frontale Auseinandersetzung meiden, was schon ziemlich ironisch für nen klassischen Heavy Tank ist. Man muss sich jedes Match Gedanken darüber machen wo man mit den 217mm überhaupt noch effektiv wirken kann...über die 175mm der AP braucht man nicht zu reden. Noch nebenbei: Der IS-6 war noch nie der große Creditmaker und jetzt ist er es noch weniger. Der neue MM ist insbesondere aber nicht ausschließlich für T8 SMM die totale Verarsche, weswegen ich auch wenig Lust habe mich damit überhaupt sachlich auseinanderzusetzen. Ich würde aktuell niemanden dazu raten IS-6 oder sonst irgendetwas mit SMM auf T8 zu fahren weder für Gunmarks, Credits, Crew oder sonstwas. Es ist einfach sinnlos.

 

Replays

 


Edited by DeltaOperator, 18 May 2017 - 02:25 AM.


soulsouljah #206 Posted 18 May 2017 - 09:28 PM

    Colonel

  • Player
  • 18587 battles
  • 3,500
  • [TRTLS] TRTLS
  • Member since:
    10-16-2013
Im Ernst, jetzt hast du den "Bug" bei den IS-6 Gunmarks ausgenutzt, weil durch das neue MM die expected in den Boden fallen und zeigst hier deinen Schwengel rum? Srsly...

DeltaOperator #207 Posted 18 May 2017 - 11:26 PM

    Colonel

  • Player
  • 19931 battles
  • 3,903
  • Member since:
    03-16-2014
Ernsthaft? Du willst mir von der moralischen Seite her kommen? 3 Gunmarks sind 3 Gunmarks und ja, ich fühle mich toll es geschafft zu haben.

ThePegasus1979 #208 Posted 18 May 2017 - 11:48 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 19762 battles
  • 931
  • Member since:
    09-28-2012
So ganz Unrecht hat er ja nicht. Hier gibt es tw. 3 MoE Beiträge, da liegt zB. der Premammoeinsatz bei >60% (wohlwollend formuliert), bei 80% Premammo-Loadout. Das hat dann nichts mehr mit Skill im Sinne von alle Möglichkeiten des Panzers nutzen zu tun, sondern ist stupides ballern mit Premammo. Bei keinem meiner 3 Mark Tanks liegt der Premanteil bei über 10%. Selbst im T-54 bin ich auf 92% ohne eine Patrone HEAT gekommen (nichtmal an Bord gehabt). Da sind 92% pure Non-HEAT weit skilliger als 98% MoE mit >80% HEAT. Hat er wie gesagt nicht völlig Unrecht. Und durch die abgesenkten Expected Values hätte ich jetzt knapp 40 Panzer bei denen mir sogar nen 0er Spiel für die 3 MoE reichen würde.

Strizi #209 Posted 19 May 2017 - 12:26 AM

    Corporal

  • Player
  • 23482 battles
  • 124
  • Member since:
    06-16-2011
Ach wenn hier schon die Premiumammo angesprochen wird - Ich versuche das 2. Mark beim TVP zu holen aber da mich der Matchmaker dauernd in Citymaps steckt (auf jeden fall viel öfter seit dem Patch) und die Teams meistens zu 50% aus Heavies bestehen sehe ich oft einfach kaum eine Chance, großartig über 80% zu kommen. Habe ich einfach nur Pech oder geht es jemandem ähnlich zurzeit und wenn ja wie geht ihr damit um, ohne Heat kann ich in vielen Situationen nichts tun gegen Maus usw.

ThePegasus1979 #210 Posted 19 May 2017 - 12:53 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 19762 battles
  • 931
  • Member since:
    09-28-2012

Es gibt auch Pech. Ich kam im Spähpanzer irgendwas (dem dt. Tier 7 Autoloader) auf 84% in ~ 70 Gefechten, hatte aber nie Prokhorovka, Fiery Salient etc. Dafür Ensk, Ensk, Ensk, Ruinberg, Himmelsdorf, Ensk, etc. Spotting war dann eher schwach, Detrack bei der Geschossflug-geschwindigkeit auch eher Glück. Auf 95% zu kommen wären nur 2-4 Gefechte HEAT gewesen, fand ich aber unskillig.


Edited by ThePegasus1979, 19 May 2017 - 12:55 AM.


DeltaOperator #211 Posted 19 May 2017 - 05:11 PM

    Colonel

  • Player
  • 19931 battles
  • 3,903
  • Member since:
    03-16-2014

View PostThePegasus1979, on 19 May 2017 - 12:48 AM, said:

So ganz Unrecht hat er ja nicht. Hier gibt es tw. 3 MoE Beiträge, da liegt zB. der Premammoeinsatz bei >60% (wohlwollend formuliert), bei 80% Premammo-Loadout. Das hat dann nichts mehr mit Skill im Sinne von alle Möglichkeiten des Panzers nutzen zu tun, sondern ist stupides ballern mit Premammo. Bei keinem meiner 3 Mark Tanks liegt der Premanteil bei über 10%. Selbst im T-54 bin ich auf 92% ohne eine Patrone HEAT gekommen (nichtmal an Bord gehabt). Da sind 92% pure Non-HEAT weit skilliger als 98% MoE mit >80% HEAT. Hat er wie gesagt nicht völlig Unrecht. Und durch die abgesenkten Expected Values hätte ich jetzt knapp 40 Panzer bei denen mir sogar nen 0er Spiel für die 3 MoE reichen würde.

 

Klar kann man über Moral diskutieren und darüber wann eine 3. Gunmark noch was mit Skill zu tun hat. Premiummunition ist ein Punkt. Und da fällt mir spontan noch ein weiterer Weg ein. Nämlich Medium oder Light Tanks in Kombination mit 2 Arties vor Patch 9.18 im Platoon. Dann schießen die Arties immer schön auf die selbst gespotteten Ziele und man holt sich da den ganzen Assistanceschaden ab. Kann man z.B. auch als nicht talentbasiert ansehen, weil man sich externe Hilfe geholt hat. Und es gibt bestimmt noch viel mehr über was man sich so alles in Bezug auf 3. Gunmarks und mit Skill oder ohne unterhalten kann.

 

Ich hab den Thread immer so verstanden, dass es darum geht Möglichkeiten anzubieten, wie man die 3. Gunmark erreichen kann. Ob man dann, dass genauso angehen will oder nicht kann ja jeder für sich selber entscheiden. Aus dem Startpost:

 

Hier ist alles gerne gesehen, was es rund um das Thema 3. Erfolgsmarkierung so gibt.

 

Gunmarks angehen, wenn die Vergleichswerte gefallen sind ist auch ein Weg, der mit dazu gehört. Mag nicht jeder für moralisch vertretbar halten, aber das muss es auch nicht.


Edited by DeltaOperator, 19 May 2017 - 05:13 PM.


Strizi #212 Posted 26 May 2017 - 01:17 AM

    Corporal

  • Player
  • 23482 battles
  • 124
  • Member since:
    06-16-2011

Tiger II

 

Spoiler

 

 

Zu dem Tiger 2 ist eigentlich nicht viel zu sagen, außer dass er mittlerweile ziemlich schlecht ist. Brawlen geht nicht da bekommt er auf die Fresse, Snipen geht nur bedingt da man nicht mobil genug ist um zwischen den schönsten Positionen hin und herzuwechseln. Am besten spielt man in auf mittlere Entfernung (Außer man bekommt wirklich gute Gelegenheiten von weiten zu Snipern) und konserviert seine HP so gut wie möglich - denn die Gun und ihre Genauigkeit sind das Einzige, was diesen Panzer spielbar macht - Rüstung hat er nur auf dem Papier. 2500 Schaden kombiniert in etwa reichen schon für das 3. Gunmark aus, da sieht man dass es um den Tiger 2 nicht so gut steht und ein Buff wäre wirklich angebracht. Wenn man zum Snipen kommt ist die ziemlich genaue Kanone natürlich schön und wenn man keine Lust hat zu bouncen dann drückt man eben die 2 - Mit 285 Pen kommt man durch die meisten Sachen nur Type 5 Trottelheavy und Maus lachen einen aus. Eigentlich war es ziemlich einfach das 3, Gunmark zu holen aber weil der Panzer so mies ist und ich mich erst daran gewöhnen musste hat es ein paar Spiele gedauert... Naja vielleicht bin ich auch nicht der geborene Heavy-Fahrer, es macht mir einfach wenig Spaß mit so langsamen Panzern herumzufahren. :teethhappy:


Edited by Strizi, 26 May 2017 - 01:19 AM.


OGefr #213 Posted 27 May 2017 - 11:42 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 43899 battles
  • 1,176
  • [NERVA] NERVA
  • Member since:
    08-17-2012

Leopard 1

ModuleModuleVerbrauchsgüterMunitionBemalung

 
Spoiler

Für normales Spielen braucht man keine Optiken. 410 Meter Basissichtweite lässt sich gut auf über 445 Meter pimpen. Allerdings wollte ich das kleine bisschen an Spottingschaden noch rauskitzeln und baute Optiken rein. Ein bisschen mehr DPM und Genauigkeit, die man mit Lüftung bekommt wird beim Leo nicht zu stark verbessern, weil Genauigkeit ausreichend (Untertreibung des Jahres, hehe) und DPM kann man gerade beim Leo nicht immer realisieren.

 

Ammokapazität ist groß, Mun komplett verschießen ist so gut wie unmöglich. Man könnte mehr HEAT mitnehmen, gerade angesichts der jetztigen Type 5 Schwemme. Aber auch 20 Schuss sind fast 8000 potentieller DMG.

 

Große Repkisten und Medkit sind wohl überflüßig seit 9.18, das war ich wohl noch zu inert, um umzustellen.

 

 

Crew

 

 

Spoiler

Standartskills: BiA, Rep, Camo, Lampe, sichere Lagerung, fahren wie auf Schienen, ruhige Hand. Als fünften Skill kann man alles mögliche nehmen. Ich habe z.B. Rammbock genommen. Aus Gründen der Spaßsteigerung. Irgendwelchen Scouts, kleinen kuscheligen Baguette-Autoloader kann man immer mal 40 Tonnen ins Gesicht rammen.
 

Informationen

Als ersten Schritt macht man Angriff an - da gibt's sofort gute halboffene und offene Karten wie Wadi, Siegfried, Erlenberg und Karelien. Er ist auch auf Stadtmaps verwendbar, aber er kann viel mehr  auf offenen Karten. Mobilität, tolle Kanone und nicht zuletzt trotz der Größe gute Tarnung. (30,21 im Stehen, 23,38 in der Fahrt).
 
Dann sucht man die richtige Balance zwischen dem aggressiven Spielstil und Camping. Wer gute Ergebnisse auf Lights macht, wird auch mit Leopard gut zurecht kommen. Der Panzer ist sehr flexibel, sehr mobil, dem Gefecht den man nicht braucht kann man immer entkommen. Allerdings hat der Leopard einiges an HP, die er am Ende reinwerfen kann und hohes Potential, um Schaden auf jeder Entfernung zu machen, klarer Vorteil gegenüber den Lights.
 
Wenn man in der Stadt oder Tunnelmap landet, heißt es lange nicht, dass man das Spiel abschreibt. Man kann fast immer "zu Null" traden - auf Panzer schießen, die nicht in deine Richtung zielen, auf Panzer schießen, die gerade auf jemand anders geschossen haben, Schusskanäle kennen etc. Sowas habe ich am besten schon beim Vorgänger gelernt als ich 3 Gunmarks geholt habe, weil man den nicht anders spielen kann. Mit anderen Worten kein Panzer für Anfänger, aber ein Panzer der dich dazu zwingt gut zu werden.
 
to be continued...
 

Replays

Spoiler

 


Edited by OGefr, 27 May 2017 - 09:43 PM.


Strizi #214 Posted 27 May 2017 - 03:40 PM

    Corporal

  • Player
  • 23482 battles
  • 124
  • Member since:
    06-16-2011

View PostOGefr, on 27 May 2017 - 11:42 AM, said:

Leopard 1

ModuleModuleVerbrauchsgüterMunitionBemalung

 
Spoiler

Für normales Spielen braucht man keine Optiken. 410 Meter Basissichtweite lässt sich gut auf über 445 Meter pimpen. Allerdings wollte ich das kleine bisschen an Spottingschaden noch rauskitzeln und baute Optiken rein. Ein bisschen mehr DPM und Genauigkeit, die man mit Lüftung bekommt wird beim Leo nicht zu stark verbessern, weil Genauigkeit ausreichend (Untertreibung des Jahres, hehe) und DPM kann man gerade beim Leo nicht immer realisieren.

 

Ammokapazität ist groß, Mun komplett verschießen ist so gut wie unmöglich. Man könnte mehr HEAT mitnehmen, gerade angesichts der jetztigen Type 5 Schwemme. Aber auch 20 Schuss sind fast 8000 potentieller DMG.

 

Große Repkisten und Medkit sind wohl überflüßig seit 9.18, das war ich wohl noch zu inert, um umzustellen.

 

 

Crew

 

 

Spoiler

Standartskills: BiA, Rep, Camo, Lampe, sichere Lagerung, fahren wie auf Schienen, ruhige Hand. Als fünften Skill kann man alles mögliche nehmen. Ich habe z.B. Rammbock genommen. Aus Gründen der Spaßsteigerung. Irgendwelchen Scouts, kleinen kuscheligen Baguette-Autoloader kann man immer mal 40 Tonnen ins Gesicht rammen.
 

Informationen

Ich brauche Inspiration! Da kommt einfach mehr, darauf kann man sich verlassen.
 

Replays

Spoiler

 

 

Hast du die ganze Zeit Citymaps bekommen oder hat sich der Matchmaker wieder gefangen? In den letzten Tagen haben ja viele Leute berichtet, dass offene Karten seltener drankommen... Ich fand es extrem schwierig mit dem TVP und hab es dann aufgegeben vor der 2. Gunmark denn jede 2. Map war gefühlt Kharkov etc.

Edited by Strizi, 27 May 2017 - 03:42 PM.


OGefr #215 Posted 27 May 2017 - 08:41 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 43899 battles
  • 1,176
  • [NERVA] NERVA
  • Member since:
    08-17-2012
Wenn Angriff anmachst kriegst du automatisch mehr offene Karten mit Wadi, Karelien, Erlenberg. Das schreibe ich natürlich in die Infos rein.

Strizi #216 Posted 28 May 2017 - 02:55 PM

    Corporal

  • Player
  • 23482 battles
  • 124
  • Member since:
    06-16-2011
Ich hab Angriff immer an aber in den letzten Tagen hat der Matchmaker fast nur Citymaps ausgespuckt und da war ich nicht der einzige Betroffene. Wie es ausschaut hat WG das aber heimlich gefixt, zumindest mit M4190 und Tiger 2 hab ich wieder eine "normale" Kartenauswahl gehabt die letzten 2 Tage. Ich hoffe das bleibt auch so wenn ich meinen TVP wieder raushole. :trollface:

LastBoyKraut #217 Posted 03 June 2017 - 06:41 PM

    Corporal

  • Player
  • 26177 battles
  • 179
  • Member since:
    08-13-2013

View PostThePegasus1979, on 18 May 2017 - 11:48 PM, said:

So ganz Unrecht hat er ja nicht. Hier gibt es tw. 3 MoE Beiträge, da liegt zB. der Premammoeinsatz bei >60% (wohlwollend formuliert), bei 80% Premammo-Loadout. Das hat dann nichts mehr mit Skill im Sinne von alle Möglichkeiten des Panzers nutzen zu tun, sondern ist stupides ballern mit Premammo.....

 

Das ist der Grund warum ich hier nix poste. Wolverine, M6, sogar auf'm Jagdpanther: nach hinten raus viel Premium verballert. Selbst ganz überrascht von der 3. MoE beim KV13 und daraufhin mal meine letzten Replays dazu angeschaut. Peinlich, peinlich, bin halt ein Goldnoob. Respekt an alle die das auch noch auf Hightier und mit Skill schaffen!



Darth_Spargel_Bob #218 Posted 03 June 2017 - 10:46 PM

    Lieutenant General

  • Player
  • 31839 battles
  • 6,806
  • Member since:
    03-30-2013
Hier wird jetzt darüber diskutiert ob eine 3. MoE was Wert ist, wenn die Erwartungswerte fallen, wenn APCR/HEAT eingesetzt werden, wenn man mit Arty Zug fährt, wenn einem die Platoonmates den Kettenzug-Unterstützungsschaden zusammen schießen? Interessant!




2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users