Jump to content


IS3-A


  • Please log in to reply
112 replies to this topic

__Wehrwolf__ #41 Posted 26 December 2015 - 02:37 AM

    Private

  • Player
  • 54114 battles
  • 16
  • Member since:
    04-16-2012

Also momentan muß man sich für ein Panzerass ganz schön anstrengen.

4840 Schaden gemacht und hat nur für 1.Klasse gereicht.

Wahrscheinlich muß man permanent mit Gold schießen.

Hab mein letztes Panzerass noch mit weniger Schaden erreicht.

Kein einfacher Panzer.Gerade mit der launigen Kanone.

Muß halt mit etwas Gehirn gefahren werden.Hoffe es wird noch besser

wenn meine Crew weiter ist.Momentan bei 270%

 

Werte mit Prem:

Sieg!
Gefecht: Erlenberg
Fahrzeuge: IS-3A
Erfahrung: 2.119
Kreditpunkte verdient: 130.433
Leistungen auf dem Schlachtfeld: Großkaliber, Spartaner, Überlegenheitsabz.: "I. Klasse"

      Crew Exp: 3 178  
      Reparatur: 11 773  
      Munition:  53 400  

Saldo: 65 260     WN8: 6 839 (100)



__Wehrwolf__ #42 Posted 26 December 2015 - 02:50 AM

    Private

  • Player
  • 54114 battles
  • 16
  • Member since:
    04-16-2012

Geht doch  :trollface:

Schaden 3480

 

Werte mit Prem:

Sieg!
Gefecht: Bergpass
Fahrzeuge: IS-3A
Erfahrung: 2.418
Kreditpunkte verdient: 101.750
Leistungen auf dem Schlachtfeld: Krieger, Stahlwand, Radley-Walters-Medaille, Überlegenheitsabz.: "Panzerass"

      Crew Exp: 3 627  
      Reparatur: 9 875  
      Munition:  58 120  

Saldo: 33 755     WN8: 6 778 (100)    


Edited by __Wehrwolf__, 26 December 2015 - 02:51 AM.


Eldingvakten #43 Posted 27 December 2015 - 03:07 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 30890 battles
  • 336
  • [GFV] GFV
  • Member since:
    09-14-2011
Das erste hatte ich mit 1440 Grund XP, vorhin gabs eines für 1600. Der Panzer ist sehr schön zu spielen.

Vernichtungswaffe #44 Posted 27 December 2015 - 05:35 PM

    Major

  • Player
  • 22692 battles
  • 2,788
  • Member since:
    01-28-2011

View PostArwaut, on 27 December 2015 - 03:07 AM, said:

Das erste hatte ich mit 1440 Grund XP, vorhin gabs eines für 1600. Der Panzer ist sehr schön zu spielen.

 

Das gilt für fast alle russischen Panzer. Insofern ist das nichts besonderes.

JOJO2802 #45 Posted 04 January 2016 - 04:32 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 27918 battles
  • 516
  • Member since:
    07-03-2012

Guten Tag, da der IS3A gerade verfügbar ist, wollte ich mal nachfragen wie denn der vgl zum WZ-111 is.

Mich stört am meisten, dass die Pen so gering is. Sind die beiden Panzer vom Gunhandling vergleichbar? 

 

 

mfg



DeltaOperator #46 Posted 04 January 2016 - 09:48 PM

    Brigadier

  • Player
  • 23988 battles
  • 4,817
  • Member since:
    03-16-2014
Der IS-3A ist ein bisschen schlechter aber nicht viel. Ansonsten ist der IS-3A einfach eine minimal schlechtere Premiumversion des besten 8-er Heavies.

ManePaleon #47 Posted 05 January 2016 - 12:58 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 31931 battles
  • 1,026
  • [52BGN] 52BGN
  • Member since:
    09-04-2011

Ganz ehrlich ich weiß nicht was die sich bei dem Panzer gedacht haben?

 

Vergleich mal den IS3A mit nem Löwen oder T34.... 

 

Vor allem da er verdammt gut Snapsshots machen kann, obwohl er es eigentlich von der Werten nicht können sollte...aber naja the Power of Stalin *g*

 

Op ist er nicht... aber im vergleich zu den anderen Heavys die es auf T8 als Prem gibt ist er schon zu stark geraten, jedenfalls sehe ich es so.

 

P.S nein ich habe Ihn selber nicht, gespielt hab ich Ihn schon und Ihn oft als Gegner.



ME_Nerd #48 Posted 06 January 2016 - 01:47 PM

    Brigadier

  • Player
  • 14291 battles
  • 4,858
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

dafür haben sie halt ein dickes manko in bezug auf die crewausbildung eingebaut. mit den allermeisten anderen prems kann man neben dem geld scheffeln auch noch prima HT-crews züchten. mit dem IS3A geht das nur ziemlich eingeschränkt, weil der loader halt fehlt.

 

ist allerdings ähnlich doof wie der Jiger bei den Japanern. an sich netter tank, nützt dir aber für die (riesigen) japanischen HT-crews nur zur hälfte.

 

was mich an dem trend der letzten monate doch etwas stört: früher™ waren prems doch spürbar schlechter als tiergleiche elite-tanks, zumindest als gesamtpaket. seit dem Berlin-trio und dem Rudy ist dem doch ziemlich häufig nur noch zu sehr kleinen teilen so. Crommbie und Rudy sind nahezu gleichauf mit ihren "normalen" varianten, IS-2 dito und auch der IS-3A ist nur marginal schlechter als der IS-3. wenn man sich dann solche dinos wie den T34 oder den Löwen anschaut, ist da die balance (unter den prems) ziemlich übern jordan.



DeltaOperator #49 Posted 07 January 2016 - 05:41 PM

    Brigadier

  • Player
  • 23988 battles
  • 4,817
  • Member since:
    03-16-2014

Also, dass es eine generelle "Premiumpanzer muss schlechter als normaler Panzer der gleichen Stufe" Doktrin gibt, habe ich noch nirgendswo gehört. Auf der Wiki ist es so beschrieben:

 

The performance of premium tanks varies greatly from tank to tank. Many (such as the IS-6 or Valentine II) perform less well than regular tanks of their tier, and thus have preferential matchmaking which prevents them from facing vehicles of a much higher tier. Generally, most premium tanks fall somewhere between stock and fully upgraded vehicles of their tier. Many premium tanks (such as the T34 and Type 64) get standard matchmaking and are expected to perform equally as well as corresponding tanks of their tier.

 

So halte ich es auch für sinnvoll. Die mit schlechterer Performance bekommen Pref.MM als Ausgleich. Die Panzer die volles MM abbekommen, sollen erwartungsgemäß wie andere Panzer des jeweiligen Tiers performen. Und damit sie so performen können, müssen sie eben das von den Stats entsprechend hergeben. Solange Premiumpanzer nicht besser als Normale werden, ist es auch kein Pay2Win.



ME_Nerd #50 Posted 08 January 2016 - 03:07 PM

    Brigadier

  • Player
  • 14291 battles
  • 4,858
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

ja, ein wirkliches statement dazu gab es IIRC auch nie. aber die alten prem-tanks (wie eben Löwe oder T34) mit normelem MM hatten zwar ihre vorteile (krasse kanonen), waren dafür aber an anderer stelle entsprechend schlechter (DPM, mobilität, ...). das entfällt irgendwie bei den neuen prems. da baut WG eher so versteckte nachteile ein, die man nur sieht, wenn man sich richtig ausführlich informiert (der motor samt geringerer modul-HP beim Rudy, die softstats der gun vom Crommbie etc.).

 

im grunde ist es ja auch nicht verkehrt. erst wenn es wie in deinem letzten satz wäre, dann würde ich anfangen, mir ECHTE sorgen um die zukunft von WoT zu machen.



DeltaOperator #51 Posted 10 January 2016 - 12:08 AM

    Brigadier

  • Player
  • 23988 battles
  • 4,817
  • Member since:
    03-16-2014
Persönlich würde ich gerade beim Löwen einen Buff begrüßen. Mindestens mehr DPM und optional irgendwo anders noch was verbessern. Und ja verstecke Nachteile gibt es echt zuhauf. Der CDC wurde auch beispielsweise mit der 1200 HP engine beworben, aber die grottenschlechten Terrainsoftstats hat man natürlich gerne verschwiegen. Und der IS-3A hieß erstmal voll ausgeschrieben IS-3 Auto. Kann möglicherweise Aluhuttheorie sein, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass WG das absichtsichlich so gemacht hat um erstmal ein paar uninformierte Käufer einzufangen, die bei Auto direkt an Autoloader=>Magazin denken. Gab auch jemanden, der sich im Forum entsprechend ausgekotzt hat, hat also wohl auch funktioniert.

Desmodovi #52 Posted 13 January 2016 - 04:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 53515 battles
  • 696
  • Member since:
    11-30-2011

View PostBatman_48, on 22 December 2015 - 08:23 AM, said:

Die Kanone taugt nix, ewig lange Einzielzeit trotz Lüftung, Richtantrieb,Stabi und BiA. Wenn man versucht vorher zu schiessen, geht die Kugel irgendwo in die Pampa. Drehgeschwindigkeit ist ungefähr so wie beim T34, im Gelände kommt die Kiste nicht in die Gänge, fühlt sich an als wenn 2 Zylinder ausgefallen wären. Ich habe die Tage meinen KV5 entstaubt den ich damals in der ersten Woche WoT gekauft habe, der fährt sich wesentlich angenehmer.

 

Muss das mittlerweile relativieren, viel schlechter wie das Original ist er nicht aber spürbar besser als Löwe oder T34

Edited by Batman_48, 13 January 2016 - 04:12 PM.


Butters #53 Posted 16 January 2016 - 10:46 PM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 45733 battles
  • 1,736
  • Member since:
    07-14-2010

Hi!

 

Was einer warum ich bei dem Teil die "Ansetzer" einbauen kann? Offiziell hat das Teil doch einen Auto Loader? Wie sollen denn da die Ansetzer dem Ladeschützen das Laden erleichtern?

Also ich verstehe die Logik von WG dahinter nicht. Die ganzen Auto Loader mit Magazinen bekommen das auch nicht. Aber vielleicht wäre der IS-3A ohne Ansetzer ja "up".

 

Naja, gekauft habe ich ihn auch. Sobald der rote Stern drauf ist, taugt's was.

 

Bis jetzt habe ich nur Trainings Battles damit gemacht, aber die selbe Crew aus meinem IS-6 kommt mit der Kanone auf dem IS-3A wesentlich besser klar. Ist gefühlt genauer und zielt genau so schnell ein und das bei ordentlichem Durchschlag.

 

Gruß

Butters


Edited by Butters, 16 January 2016 - 10:48 PM.


Dia #54 Posted 17 January 2016 - 11:21 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 28223 battles
  • 1,224
  • Member since:
    06-02-2011

es gibt nen unter schied zwischen auto (was der is3a ist) und einem magazin/revolver panzer (z.b. batchat, t57, amx 13/xx, etc.) diese besitzen ein magazin bzw eine trommel ähnlich einem revolver/colt. die wird beladen. dann kommt das teil hinten ans geschützrohr. so kann ein autoloader eben 3-6 schüsse flott abgeben braucht danach aber lange um diese trommel wieder zu füllen. der is3 besizt keine trommel. daher auch wenn der is3a mechanisch nachläd ohne ein crewmen, muss jedesmal die kugel einzeln befüllt werden. somit ladet er zwar "automatisch" besitzt aber keine trommel.

unterschied jetzt verstanden?



Butters #55 Posted 17 January 2016 - 01:50 PM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 45733 battles
  • 1,736
  • Member since:
    07-14-2010

@Dia:

Das ist schon klar. Aber die Ansetzer erleichtern es dem Ladeschützen die Granante zu heben und zu laden. Egal ober Revolver oder normaler Auto Loader, eine Handhabungshilfe für den Ladeschützen macht bei beidem keinen Sinn.

Ich bin Pesimist, ich seh's wieder als Russen-Bonus.



Dia #56 Posted 17 January 2016 - 02:59 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 28223 battles
  • 1,224
  • Member since:
    06-02-2011

was hat das bitte mit russen bonus zu tun? er schiesst gleichschnell wie jedes vergleichbare geschützt im t8. hat also kaeinen vorteil. er hätte höchstens ein nachteil wenn er keinen ansetzer anbauen könnte zu allen anderen panzern. nur magazin-panzer haben generell keinen ansetzer (ausnahme z.b. chi-ri aber bei dem kommt eh ned viel bei rum mit oder ohne^^).

wenn er keinen ansetzer einbauen würde, würde wg die schussfrequenz anpassen damits wieder fair ist. (z.b. alle panzer die keine lüftung einbauen können haben dafür u/a etwas mehr sicht als die die einen einbauen können)

 

ein ansetzer ist im prinzip nichts anderes als ein trichter der wenn das rohr nachgeladen wird angesetzt wird das die kugel schneller ins rohr flutscht. wenn du die kuegeln einzeln belädtst ist das auch bei einer mechanischen variante möglich. verschluss geht auf, hülse fällt raus, ansetzer fährt hin. kugel rein ansetzer weg deckel zu.

 

bei einem magazin bzw revollver bräuchtest du eben für jede kammer einen ansetzer das wäre platztechnisch etwas schwerer zu bewerkstelligen in so einem engen turm^^



Grisswold #57 Posted 17 January 2016 - 03:21 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 48499 battles
  • 969
  • Member since:
    10-06-2013

View PostDia, on 17 January 2016 - 01:59 PM, said:

was hat das bitte mit russen bonus zu tun? er schiesst gleichschnell wie jedes vergleichbare geschützt im t8. hat also kaeinen vorteil. er hätte höchstens ein nachteil wenn er keinen ansetzer anbauen könnte zu allen anderen panzern. nur magazin-panzer haben generell keinen ansetzer (ausnahme z.b. chi-ri aber bei dem kommt eh ned viel bei rum mit oder ohne^^).

wenn er keinen ansetzer einbauen würde, würde wg die schussfrequenz anpassen damits wieder fair ist. (z.b. alle panzer die keine lüftung einbauen können haben dafür u/a etwas mehr sicht als die die einen einbauen können)

 

ein ansetzer ist im prinzip nichts anderes als ein trichter der wenn das rohr nachgeladen wird angesetzt wird das die kugel schneller ins rohr flutscht. wenn du die kuegeln einzeln belädtst ist das auch bei einer mechanischen variante möglich. verschluss geht auf, hülse fällt raus, ansetzer fährt hin. kugel rein ansetzer weg deckel zu.

 

bei einem magazin bzw revollver bräuchtest du eben für jede kammer einen ansetzer das wäre platztechnisch etwas schwerer zu bewerkstelligen in so einem engen turm^^

 

Schöne Erklärung +1

 

Gruß Uwe



Schn3ll3Schelle #58 Posted 17 January 2016 - 03:51 PM

    Captain

  • Player
  • 25866 battles
  • 2,077
  • Member since:
    12-20-2012

View PostDia, on 17 January 2016 - 02:59 PM, said:

was hat das bitte mit russen bonus zu tun? er schiesst gleichschnell wie jedes vergleichbare geschützt im t8. hat also kaeinen vorteil. er hätte höchstens ein nachteil wenn er keinen ansetzer anbauen könnte zu allen anderen panzern. nur magazin-panzer haben generell keinen ansetzer (ausnahme z.b. chi-ri aber bei dem kommt eh ned viel bei rum mit oder ohne^^).

wenn er keinen ansetzer einbauen würde, würde wg die schussfrequenz anpassen damits wieder fair ist. (z.b. alle panzer die keine lüftung einbauen können haben dafür u/a etwas mehr sicht als die die einen einbauen können)

 

ein ansetzer ist im prinzip nichts anderes als ein trichter der wenn das rohr nachgeladen wird angesetzt wird das die kugel schneller ins rohr flutscht. wenn du die kuegeln einzeln belädtst ist das auch bei einer mechanischen variante möglich. verschluss geht auf, hülse fällt raus, ansetzer fährt hin. kugel rein ansetzer weg deckel zu.

 

bei einem magazin bzw revollver bräuchtest du eben für jede kammer einen ansetzer das wäre platztechnisch etwas schwerer zu bewerkstelligen in so einem engen turm^^

Nur das die is3a eine super DPM auch ohne Ansetzer hat.

 

vergleich sie mal mit der IS5


Edited by Panzaknaggaa, 17 January 2016 - 03:52 PM.


Colonel_Radec #59 Posted 18 January 2016 - 01:04 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 8245 battles
  • 883
  • Member since:
    08-19-2012

Er hat sogar den besten Dpm aller Tier 8 Premium Heavies mit regulärem MM (über 2000 Schaden i. d. Minute). Löwe und T34 dümpeln beispielsweise bei stolzen 1668 rum. Einzig der KV-5 hat einen besseren Dpm als der IS-3A und der hat bekanntlich bevorzugtes MM. Als Top-Tier ist er noch ein ganzes Stück fieser als der reguläre IS-3.

Ich finde es kein Stück verwunderlich, dass seit Erscheinen des IS-3A die "P2W"-Fraktion noch lauter geworden ist. Deckt sich auch so mit meinen Erfahrungen was den Panzer angeht. Man sieht ihn zwar nicht so häufig, was sicherlich auch mit dem gesalzenen Preis zu tun hat, aber dann hat er meist ziemlichen Einfluss auf den Ausgang des Spiels. Alles in allem haftet dem IS-3A ein recht unangenehmer Beigeschmack an und ich hoffe doch, er bleibt die Ausnahme und wird nicht die Regel für Premiumpanzer...



Grisswold #60 Posted 18 January 2016 - 02:30 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 48499 battles
  • 969
  • Member since:
    10-06-2013

View PostColonel_Radec, on 18 January 2016 - 12:04 PM, said:

Er hat sogar den besten Dpm aller Tier 8 Premium Heavies mit regulärem MM (über 2000 Schaden i. d. Minute). Löwe und T34 dümpeln beispielsweise bei stolzen 1668 rum. Einzig der KV-5 hat einen besseren Dpm als der IS-3A und der hat bekanntlich bevorzugtes MM. Als Top-Tier ist er noch ein ganzes Stück fieser als der reguläre IS-3.

Ich finde es kein Stück verwunderlich, dass seit Erscheinen des IS-3A die "P2W"-Fraktion noch lauter geworden ist. Deckt sich auch so mit meinen Erfahrungen was den Panzer angeht. Man sieht ihn zwar nicht so häufig, was sicherlich auch mit dem gesalzenen Preis zu tun hat, aber dann hat er meist ziemlichen Einfluss auf den Ausgang des Spiels. Alles in allem haftet dem IS-3A ein recht unangenehmer Beigeschmack an und ich hoffe doch, er bleibt die Ausnahme und wird nicht die Regel für Premiumpanzer...

 

Ich mag seinen Beigeschmack. :trollface:

 

Gruß Uwe






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users