Jump to content


Wer jammert, hats nicht verstanden!


  • Please log in to reply
332 replies to this topic

NightlinerSGS #61 Posted 17 September 2011 - 10:14 AM

    Private

  • Player
  • 7003 battles
  • 11
  • Member since:
    07-23-2011
Man sollte das lesen dieses Threads gekoppelt mit ein paar Fragen über den Inhalt zur Voraussetzung beim anmelden bei WoT machen ;)

+1

Mynos #62 Posted 17 September 2011 - 11:17 AM

    Corporal

  • Beta Tester
  • 13481 battles
  • 115
  • [-DMC-] -DMC-
  • Member since:
    08-15-2010
kann leider nur 1mal ein + geben (schade)
es fehlt im spiel eigentlich ein tutorial, meine damit sowas wie 10 runden müssen gespielt werden und aufgaben wie das verstecken oder scouten zu üben.
hat man das tut erfolgreich gespielt, kommt man erstmals in die garage und kann richtig spielen.

das ist meine meinung dazu.
ich habe mich schon in der beta durchgeflucht, aber wenn ich das spiel nicht verstehen würde, dann währe ich nicht nach der beta weiter dabei geblieben.

BurnerMike #63 Posted 17 September 2011 - 11:37 AM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 22517 battles
  • 815
  • Member since:
    07-23-2010
les ich zum erstenmal

und das mit dem "Ich dreh durch" kenn ich nur sehr gut

meine nachbarn schauen mich schon mit angsterfüllten augen an und fragen ob ich abend irgendwelche probleme habe ob sie helfen könnten  :lol:  (war spaß ^^ )

von mir ein fettes +

Bounty85 #64 Posted 18 September 2011 - 10:56 AM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 35430 battles
  • 1,027
  • Member since:
    01-14-2011
Einfach geil zum lesen  :Smile_great:

aber... manchmal gehör ich wohl auch zu der Sorte, die nix verstanden hat ^^

MfG, Bounty

maddynx #65 Posted 22 September 2011 - 07:50 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 11677 battles
  • 322
  • [0815] 0815
  • Member since:
    12-21-2010
Der WUTBALL, wieso bin ich nicht von alleine draufgekommen? :blink:

Steiner_70 #66 Posted 22 September 2011 - 08:32 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 17668 battles
  • 561
  • [LUFAM] LUFAM
  • Member since:
    06-21-2011
Ich bin ja jemand, der furchtbar gerne meckert und das sollte man einen schon lassen, weil es doch sehr befreiend ist.  :D

Aber die Ausführung hat eine sehr wahren Kern: Wer NUR meckert und nichts ändert, ist selber schuld, wenn sich nichts ändert. B)

Alecthelm #67 Posted 23 September 2011 - 07:49 AM

    Private

  • Player
  • 27126 battles
  • 14
  • Member since:
    07-11-2011
da wurde mir glatt ein spiegel vorgehalten, was die kurze geduld angeht ;) und das stylistisch absolut erfrischend.

ich lese hier im Grunde immer nur und spare mir Kommentare, aber dafür mal ein danke und ein + :)

Walther_K_Nehring #68 Posted 01 October 2011 - 09:29 AM

    Field Marshal

  • Player
  • 16811 battles
  • 10,834
  • Member since:
    09-21-2011
Ich druck mir das aus und hängs mir über den Bildschirm! Klasse geschrieben und es trifft den Nagel genau auf den Kopf.

Ich hatte es gestern auch so- ich war in einer Tour am Murren, weil mein Luchs mit 50% Besatzung und Grundausrüstung einfach nur genervt hat. 2 Spiele gemacht, 2 verlohren, mit gefühlt 10 Sachen im Gelände rumgeknappt und ein Kurvenverhalten vom Allerfeinsten. Kurz- ich war echt gefrustet. Aber im Hinterkopf wusste ich, ich brauch nur den neuen Motor, dass er wenigstens vom Fleck kommt und dann etwas mithalten kann. Also hab ich mich durchgebissen, den neuen Motor eingebaut (nach ein paar Gefechten- auch mit den anderen Panzern) und gleich im ersten Spiel ne Feindarty geknackt  :Smile-playing:

Und ich merke langsam auch, dass ich mit den anderen Panzern immer besser werde (Loltraktor und Pz II) und das gibt mir einfach das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. Ich habe gestern in meinem ersten Ausweichgefecht (für den Luchs, weil der noch Ausbrennen und abgeschleppt werden musste) mit dem Loltraktor auf Anhieb einen Sieg mit 3 Abschüssen und "Hero of the Battle" geholt, bei einer satten Teamleistung (14 zu niedrig einstellig bei gecappter Feindbase).

Als Abschluss und Ergänzung- behaltet im Hinterkopf:

"Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut"

Garfield62 #69 Posted 01 October 2011 - 10:37 AM

    Colonel

  • Player
  • 9057 battles
  • 3,589
  • Member since:
    04-03-2011
es ist ein jammer...echt jetzt...ich kann heute kein + mehr geben...aber morgen gibts ein dickes fettes von mir... :Smile_honoring::Smile_honoring: echt klasse geschrieben...sehr informativ und voller wahrheit...mit einer spur witz und gelassenheit die die erfahrung mit sich bringt....grosses kino.. :Smile_great::Smile_great:

propofol13 #70 Posted 02 October 2011 - 01:19 PM

    Private

  • Player
  • 21473 battles
  • 8
  • [HFV] HFV
  • Member since:
    06-11-2011
Ich finde diese Aussage trifft voll ins schwarze. Bin zu 107% deiner Meinung. Ich teile mir das Profil mit meinem 7 jährigen Sohn. Der verliert zwar meistens, hat aber einen riesigen Spass.
Ich erlebe bessere und schlechtere Tage, wie im wirklichen Leben.
Mal läuft es super, ein Abschuss nach dem anderen. Ein ander Mal geht es nur auf den Schrottplatz.  :Smile-playing:

ka1890 #71 Posted 03 October 2011 - 07:39 AM

    Private

  • Beta Tester
  • 33970 battles
  • 28
  • [FK_YU] FK_YU
  • Member since:
    01-11-2011
Du hast das ausgesprochen, was sich nicht mal andere getraut haben zu denken!^^
Ich kann nur folgendes sagen ""Ich habe in meiner Karriere 9000 Würfe daneben geworfen. Ich habe fast 300 Spiele verloren. 26 mal wurde mir der alles entscheidende Wurf anvertraut - und ich habe ihn verfehlt. Ich habe immer und immer wieder versagt in meinem Leben, und daher war ich so erfolgreich.

Dachte mal das würd passen^^

snTrrrr #72 Posted 03 October 2011 - 09:26 AM

    Private

  • Player
  • 14843 battles
  • 42
  • Member since:
    05-10-2011
wirklich sehr gut geschrieben und fast 200x + spricht für sich, dass du den Nagel ziemlich auf den Kopf getroffen hast.

Wie du gesagt hast, das Spiel verzeiht eben in den seltensten Fällen Fehler. Das muss ich mir immer wieder vor Augen halten, wenn ich mal wieder einen dieser Geistesblitze hatte, die regelmäßig 30 sek später zu einem Schrotthaufen und "aber ich wollte doch nur mal eben..."-Gedanken führen...

Ein Tipp noch für alle, die sich irgendwann im Spiel über die fehlende Unterstützung der Teammates aufregen:
Reflektiert in diesem Moment die Situationen, wo andere sich in früheren Matches über fehlende Unterstützung eurerseits aufgeregt haben. Ihr hattet in dem Moment ganz andere Sachen zu tun, habt einen anderen Gegner beschossen oder einem anderen Teammate Deckung gegeben. Die gleichen Probleme haben deine mates oft auch, wenn du Unterstützung brauchtest und sie nicht bekamst.

Mir hilft das ungemein, mich bei fehlender Teamunterstützung nicht aufzuregen, da das Team oft gewichtige Gründe hat, dir in dem Moment nicht zu helfen, und sei es nur, dass sie nicht aus der Deckung vor fahren können, weil sich gerade die Arty auf sie eingeschossen hat.

Abgesehen davon: nur weil ihr gerade einen bestimmten (möglicherweise erfolgversprechenden) Schachzug im Kopf habt und ihn auszuführen gedenkt, haben eure mates nicht automatisch die selbe Idee und spielen mit ;)

WernerBroesel #73 Posted 05 October 2011 - 02:56 PM

    Private

  • Player
  • 4157 battles
  • 12
  • Member since:
    09-28-2011
Interessant, gibt Denkanstösse, danke!

EviLRaBBiT #74 Posted 12 October 2011 - 12:04 AM

    Private

  • Player
  • 10519 battles
  • 27
  • Member since:
    06-08-2011
erstens hast du gut geschrieben =) zweitens ist world of tanks furchtbar ich hab noch nie ein spiel gespielt was so extrem süchtig macht (trotz mancher wut ausbrüche muss mir auch mal stressball kaufen)
PS:du bist nicht der einzige der beim "Suchten" sein maus killt =P

Gastritis #75 Posted 12 October 2011 - 07:59 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 57117 battles
  • 382
  • [LUFAM] LUFAM
  • Member since:
    06-23-2011
Schön geschrieben und den Nagel auf den Kopf getroffen. :)
+1

Aber warum werde gerade ich immer mit 1 hit zerlegt? WoT ist böse und mag mich nicht!;)

PanzerGert #76 Posted 12 October 2011 - 11:32 PM

    Brigadier

  • Player
  • 10190 battles
  • 4,634
  • Member since:
    04-20-2011
Mist, hab mich glatt selbst wieder gefunden!  :Smile-izmena::blink:;)  

Sehr gut geschrieben, und einfach so wahr.

Haggie #77 Posted 17 October 2011 - 02:25 PM

    Private

  • Player
  • 18965 battles
  • 11
  • Member since:
    08-24-2011
Schon als ich die Überschrift gelesen habe, wusste ich: da kann nix mehr kommen..

Ich habe trotzdem weiter gelesen: Gott sei Dank! Amok sei Dank!

Einer der besten Einsteiger-guides, die ich je gelesen habe und auch für "Fortgeschrittene" noch mehr als empfehlenswert! Ab sofort hast du nen festen Platz in meinem Nachtgebet! btw: +1!

Danke & Gruß
's Haggie

Hammadi #78 Posted 18 October 2011 - 03:41 PM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 7502 battles
  • 77
  • Member since:
    12-25-2010
Ich habe selten so schlechtes gelesen !

Da steht:
Wenn Du etwas richtig machst , ist es ok, machst Du etwas falsches, biste selber schuld, wenn Du unzufrieden bist, liegt es an dir selbst und nicht am Spiel.
Hier steht auch, dass das Spiel keine Mängel hat.

rosarot ist schon fast untertrieben.

Ich habe eine völlig andere Meinung, nämlich dass im Spiel sehr große Ungereimtheiten auftreten. ich habe die Closedbeta gespielt und erlaube mir ein Urteil.
Hauptkritikpunkte sind immer das Matchmakingsystem und das Sichtsystem - das zieht sich wie ein roter Faden durch alle Foren - das hat rein gar nichts mit dem Spruch "Dann hast Du es nicht verstanden zu tun" so ein Spruch ist blödsinn.
Beispiele gibts genug. zu oft gerät man mit seinem Heeresanklopfgerät in Spiele, bei denen man nicht in der Lage ist den lack des Gegners zu kratzen, DAS wäre an sich kein Problem, WENN man  Scouten könnte !! Aber das ist i.d.R. nicht möglich, da die großen Pötte einen kleinen Scout ausschalten , noch bevor der die Dicken überhaupt bemerken kann. Bum, man ist einfach weg und sieht dann VIELLEICHT im Nachspann, dass da ne ganze Horde vor einem steht. Es ist unerheblich ob man ein Tarnnetz übergestülpt hat und in einem Doppelbusch steht, auch das verwendete Funkgerät ist egal.

Aber ich bin jetzt ja beruhigt, denn ICH habe das Spiel nicht verstanden.

Meine Vorstellung ist irreal und wunschdenken, dazu gehört, dass ein Loltraktor nicht gegen Tiger kämpfen muss, dazu gehört, dass jeder jeden beschädigen und killen kann und es gehört auch dazu, dass ein kleiner Tank getarnt weit schauen und ein dicker Pott in Bewegung eben nicht den getarnten Scout auf seine Schussentfernung aufklärt und bekämpft.

Es ist diese Chancenungleichheit die so dermassen aufregt. Das wird auch sehr schön beschrieben  -siehe Stressball, aber muss das sein ? Im Grunde ist das ganze Spiel doch nur eine Hatz auf den jeweils stärksten Panzer, da mit den "Zwischenteilen" kein Spiel möglich ist - das wird sogar in  diversen Anleitungen beschrieben - welch Ironie...."beiß Dich durch die Stockpanzer - wenn Du nicht aufgibst, dann darfst auch Du irgendwann mal mit Deinem Vollausbau IS7 Erfolge sammeln, indem Du pz3 VERNICHTEST.

Achja, den Einleitungtext als "Einsteiger-Guide" zu betiteln - ich habe selten ob so viel Unverstand gelacht
Ein Guide - ist leicht etwas anderes.

So und nun verteufelt mich, ruft nach den MOD´s die mich bannen und sperren. Ruft die Dev´s die meinem Konto Ungenauigkeiten, Ghostshells etc aufbrummen.......Vielleicht ballert Euch meine 107mm eben nicht aus Eurem Königstiger.
Für einen t1 heavy brauche ich mit der SU85 i.d.R. 2 Schuss - einen in die Kette und einen im Folgenden in die Seite. Für einen KV reichen meist 3 Treffer.. Leider muss mich ein Heavy aber nur ansehen, dann platzt die SU - Damit kann ich aber leben, da es immer genug Einzelfahrernoobs gibt, die ich aufs Korn nehmen kann.

Bei mir hat sich der Aufenthalt im Spiel DRASTISCH reduziert. Ich zocke mal ein, zwei games, ab und an mal nen halben Nachmittag, wenns mal draussen regnet oder ich einfach nur abstumpfen muss, da Arma mich gerade schlaucht - dann langt es. Ich will Spielen und Spass haben - keinen aufregerfrust schieben

WOT ist nicht schwer - es ist ein ganz simples Game, ohne wirklichen Anspruch - OFP bzw. Arma sind da ein anderes Kaliber, aber das spielt hier keine Rolle



PS:
vergesst nicht, mir ordentlich Minusbewertungen reinzudrücken :-)

Herrschultz #79 Posted 19 October 2011 - 11:37 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 23478 battles
  • 427
  • Member since:
    09-07-2011
Beim MM stimme ich zu, da habe ich teilweise sehr abstruse Line-Ups gesehen auch wenn hier irgendwo geschrieben steht das jeder Panzer eine Wertigkeit hat und unter'm Strich die Wertigkeit für beide Teams in etwa gleich sein soll, so ganz kann ich das nicht glauben.

Zum Rest allerdings muss ich sagen das - wenn man sich tiefergehend mit den Mechaniken beschäftigt - da wenig Spielraum für "Akte X" bleibt.
Ich selbst spiele zwar noch nicht sonderlich lange aber ich habe durch lesen einiger interesanter Threads und beobachten im Spiel durchaus 1 und 1 zusammen zählen können und musste feststellen: Das stimmt auch wenn es mir nicht immer passt.

Paar kleine Beispiele.

Ich fahre mit einem Freund in Med's schnell auf eine vorgeschobene Position die Sicht- und Ari-Schutz bietet. Wir stehen da so rum warten wie sich das Spiel entwickelt, sehen Ziele auf die wir aber ohne uns zu bewegen nicht schiessen können. Ich sag ihm noch das wir nur noch einen kleinen Moment warten müssen dann können wir los. Er verliert die Geduld fährt ein kleines Stückchen um einen Gegner beschiessen zu können, ich sag ihm dann ganz trocken: "Tschö, war schön Dich gekannt zu haben" und zähle von 3 runter .... er ist platt und ich fahr 30 Sekunden später los, heiz der Ari ein, kurv am gegnerischen Cap-Punkt rum, baller aus der Hüfte und stiffte somit einfach mal etwas Verwirrung, decke noch zwei Ziele für unsere Ari auf und werde dann stillgelegt aber war ein Win.

Anders Bsp. ich steh in Deckung, ein Hannebambel kommt zu mir gefahren weil er mal schauen will ob hier irgendwas ist und ich kassiere aus allen Richtungen "seine" Treffer ein.

Ausserdem weiss ich inzwischen wann ich schiessen kann ohne das ich mich selbst verrate. Ich sehe dann auch das der Gegner - genau wie ich am Anfang - wie wild sucht woher das Feuer kommt ohne was zu finden.

Das Tarn- und Sicht-System funktioniert schon ungefähr so wie es soll. Natürlich kann man jetzt drüber streiten ob es denn Not tut das es die unterschiedlichen Sichtweiten gibt. Die unterschiedlichen Tarnwerte jedenfalls machen absolut sinn. Ein TD oder Scout ist nunmal - im Regefall - kleiner als ein Heavy.

Ach, was den Loltraktor vs Tiger angeht ein kleiner Tip: Der sollte sich einfach mal nicht in einen Zug mit T5+ hängen, dann passiert das auch nicht ;)

Übrigens habe ich früher sehr intensiv und aktiv OFP gespielt und muss sagen dass das nicht unbedingt ein anderes Kaliber ist.
Da hast Du halt andere Elemente die genutzt werden können. Anstatt einen VK28xx hat man einen Infanteristen mit AT auf ein Moped gesetzt und ihn scouten lassen für die Hubschrauber oder Panzer. Wenn man weiss wie man die taktischen Elemente sinnvoll einsetzen kann und "muss" dann ist es eigentlich egal welchen "Shooter" man spielt, denn die sind - mehr oder weniger - alle gleich aufgebaut ... sogar CS.

Grüße,

Herrschultz

Pannenlefty #80 Posted 19 October 2011 - 10:30 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 29466 battles
  • 488
  • Member since:
    09-23-2011
Klasse Eingangsposting!

Was ich manchmal nicht verstehe: Was hat ein Jagdpanzer auf Karten wie ENSK oder HIMMELSTADT verloren!? Der Jagdpanzer ist für solche Karten a) zu langam und B) viel zu starr. Bis ich mich mit meinem Panzer gedreht habe hat der Gegner schon dreimal geschossen. Ich hab' nichts gegen Karten sie SANDRIVER oder STEPPES wo ich in der Liste der letzte bin, damit komme ich klar und versuche mein Bestes aber bei Erstgenannten Karten sind die Panzer überflüssig wie ein Kropf am Hals.

Balancing, Matchmaker, alles kein Problem. Hier muss einfach noch gearbeitet werden und ich kann mit dem wie es im Moment ist sehr gut leben. Nur die hohe Anzahl der Vollpfosten in diesem Spiel ist echt unerträglich - für Dummheit sollte man einfach keine Experience bekommen...




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users