Jump to content


Der VK 2801


  • Please log in to reply
1181 replies to this topic

BeetleatWar1977 #21 Posted 06 September 2011 - 07:37 AM

    Private

  • Beta Tester
  • 18589 battles
  • 31
  • [ATLAS] ATLAS
  • Member since:
    08-22-2010

View PostReutertu3, on 05 September 2011 - 11:06 PM, said:

Wenn sich genügend Spieler finden, die mit den neuen Scouts (Allen voran der T-50-2) mit Banzai-Geschrei durch die Wildnis preschen, kann das durchaus einige Arty-Spieler zur Verzweiflung bringen. Man muss aber auch bedenken, dass es unter Umständen wahnsinnig lange dauert einen solchen Flitzer loszuwerden - Zeit, die dann die gegnerische Arty zum Zielen hat.

Anstatt der neuen Lighttanks hätte man auch Radpanzer einführen können... Oder einen Golf GTI, der dürfte auch in etwa so wendig sein wie der T-50-2

Wenn ich mir den Wendekreis so anschaue eher Ken Blocks neuen Fiesta  :P


Ich find den VK28 eigentlich nicht schlecht, hab ein paar Testbattles gefahren das beste war das hier:

Posted Image

geht schon ganz gut.

xOlsenx #22 Posted 07 September 2011 - 12:21 PM

    Colonel

  • Player
  • 15649 battles
  • 3,830
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    11-09-2010
Gute Neuigkeiten zum VK:

Q: How exactly will you buff the VK2801?

A: Major changes - we'll add the 10.5cm L28 into the top turret. Plus a buff of certain characteristics - +max speed, +turn speed, -dispersion on the move, +parameters of the top chassis, +turret turn radius.


Also wird noch ordentlich was gedreht an dem Teil, gleichzeitig wurde aber auch bekanntgegeben das am T-50/2 keine grossartigen Änderungen geplant sind.

Stammt aus dem Q&A Bereich des amerikanischen Forums hier.

MonkeyDRuffy82 #23 Posted 07 September 2011 - 01:34 PM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 13487 battles
  • 3,807
  • [7PZD] 7PZD
  • Member since:
    07-09-2010
Jetzt mal erlich, hat wirklich iiirgendwer daran geglaubt das der T50/2 generft wird :D

xOlsenx #24 Posted 08 September 2011 - 07:34 AM

    Colonel

  • Player
  • 15649 battles
  • 3,830
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    11-09-2010

View PostMonkeyDRuffy82, on 07 September 2011 - 01:34 PM, said:

Jetzt mal erlich, hat wirklich iiirgendwer daran geglaubt das der T50/2 generft wird :D

Nicht wirklich denn es iss ja ein Stern drauf, aber die Hoffnung stirbt zuletzt  :D

Am besten finde ich die Antwort auf diese Frage:

Q: How compatible with historicity and elementary Physics are the T-50-2's instantaneous U-turns at 72 kph without even the tiniest loss of speed?

A: Not compatible, I agree. Unfortunately, in our WoT reality, there is no other way to ensure that a light tank could make it to the enemy base. You need a tank exactly like this - super-maneuverable and super-fast.

Na dann will ich doch mal hoffen das das auch für alle leichten Tier 5 umgesetzt wird und nicht nur beim T-50/2 so bleibt. Denn mal ehrlich, was bringt die bessere Panzerung beim VK wenn ich zu 90% in Hightier Gefechte komme. Dort kann ich dann lediglich Abfangjäger für die gegnerischen Scouts spielen.

ElDefunes #25 Posted 08 September 2011 - 10:44 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 21494 battles
  • 1,168
  • [PULS3] PULS3
  • Member since:
    05-05-2011
Das ist ja der Witz.
So wie Panzer sein sollten sind nur die Russischen.
Alle anderen müßen mit massiven Einschränkungen klarkommen.

Warum gilt die Aussage denn nicht für deutsche Scouts?

Bei den Heavys kann man ja noch die Ausrede "Sniper" bringen, auch wenn das fehlerhafte Sichtsystem dafür nicht ausgelegt ist.
Den Mediums ergeht es nicht viel besser.
Aber was sollen z.B. die deutschen Scouts sein? Sniperscouts, welche die Gegner nicht penetrieren können?
Scouts mit denen man kaum eine Kurve schaft?
Wer mal einen Leopard so fährt wie den T-50-2 auf den ersten Metern(schlenkern) in dem Video paar Post weiter oben ist sofort auf unter 20 km/h runter.

From Russia with Love!!! :Smile_harp:

FetterFettsack #26 Posted 08 September 2011 - 03:46 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 40716 battles
  • 471
  • Member since:
    05-05-2011
Könnte bitte jemand so nett sein und die Techtrees der ganzen T5 Light Fahrzeuge hier hereinstellen? Am besten solche, wo man sehen kann, wieviel welche Motoren, Ketten usw. an XP kosten. Danke sehr. :)

Edelhonk #27 Posted 08 September 2011 - 11:31 PM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 10777 battles
  • 920
  • Member since:
    10-05-2010
Ist es nicht schön...man hat die panzer noch gar nicht gespielt, aber das Geheule ala "Die pösen Devs...die deutschen Panzer sind soooo schlecht und die Russen sooo overpowert". Es ist zu geil...eigentlich sollten die Leute schon mit der Einführung der E-Serie gemerkt haben, dass das Argument langsam Bullshit ist. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das sowohl der E75, als auch der E50 ihren russischen Counterparts mindestens gleichwertig bzw. sogar überlegen sind.

Back to Topic. Der VK2801 hat mit 6.7 Test 2 einiges dazubekommen und ist von den 3 T5 Scout nun mit abstand der beste.
Beste Panzerung, meisten HP,zusammen mit dem T50/2 die beste Höchstgeschwindigkeit (72), beste Drehrate (max 48 Grad...2 Grad mehr als der T50/2 und der Chaffee...ja, es werden einige nicht glauben aber der T50/2 ist sogar generft worden), in der Sichtweite wird er nur vom Chaffee um 20m übertroffen und in der Turmdrehrate nur vom T50/2 um 1 ganzes Grad und mit der Stummel 10,5 mit HE kann er einen unheimlichen Schaden an der Ari anrichten, wenn er sie erreicht hat (so eine mächtige Wumme hat auch keiner der beiden anderen T5 Scouts) und auch die 7,5L48 ist ihrem russischen Counterpart überlegen und wird nur durch die 76mm des Chaffee übertroffen.
Und auch er verliert bei Wedelfahrt kaum an Geschwindigkeit.
Bei Vollspeed und ständigem hin und her Wedeln verliert man ca 1 km/h alle 2-3sec, erreicht man dann irgendwann ca 55-50km/h gehts gar nicht mehr runter...bis allerdings bieser Punkt erreicht ist, hat man schon einmal die Karte umrundet in Dauerwedelfahrt. Auch am Hang verliert man kaum Geschwindigkeit.
Für diesen Formel Eins Wagen mit Panzerturm sind die Karten schon fast zu klein, so schnell wie man mit dem das andere Ende erreicht hat.

Insgesamt wohl der neue Top-Scout, sollte er so auf den Server kommen.

MonkeyDRuffy82 #28 Posted 09 September 2011 - 08:05 AM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 13487 battles
  • 3,807
  • [7PZD] 7PZD
  • Member since:
    07-09-2010
edel ich kann nur sagen was ich aus Testversion 1 selber gefahren bin und da war der 2801 nicht zu gebrauchen und der T-50 eine heuschrecke

Rebel_Monster #29 Posted 09 September 2011 - 08:20 AM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 44606 battles
  • 1,161
  • [-FREI] -FREI
  • Member since:
    07-24-2010
Gibt es bereits irgendwelche Eindrücke oder gar Testergebnisse bezgl. der Tarneigenschaften der 3 neuen Tier5 Lights?

Edelhonk #30 Posted 09 September 2011 - 08:33 AM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 10777 battles
  • 920
  • Member since:
    10-05-2010

View PostMonkeyDRuffy82, on 09 September 2011 - 08:05 AM, said:

edel ich kann nur sagen was ich aus Testversion 1 selber gefahren bin und da war der 2801 nicht zu gebrauchen und der T-50 eine heuschrecke

Mir ging es um die Leute, die schon wieder die Tränen in den Augen haben, die Teile aber selbst noch gar nicht gefahren sind.
Und so schlecht war der VK28 auch vor dem Boost nicht.
Imo muss ich sagen, das der VK in seiner jetzigen Form sogar etwas OP ist. Persönlich würde zumindestens ich zumindestens die Höchstgeschwindigkeit um 4-5 km/h senken und den anderen beiden Panzern auch ne HE Schleuder verpassen.

MonkeyDRuffy82 #31 Posted 09 September 2011 - 08:38 AM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 13487 battles
  • 3,807
  • [7PZD] 7PZD
  • Member since:
    07-09-2010
Jab  das währe ok.

Hptm_Krupp #32 Posted 09 September 2011 - 09:35 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 28504 battles
  • 585
  • Member since:
    05-30-2011
Hab ihn noch nicht gefahren und es liegt mir auch fern rumzuheulen aber ich hoffe mal das die Panzer schlechte Tarnwerte haben werden und die Artilerie mit Einführung begrenzt wird denn sonst ist der Spielspass für die großen wie meinen Jagdtiger wohl zu ende. Ich fahre leidenschaftlich gern Scout und hab locker 300 Runden Luchs auf dem Buckel, ich kenne also die Macht eines guten spotters wenn diese Rennsemmeln aber auch nocht gut zu tarnen sind dann gute Nacht Marie.

Der Vorteil dieser Panzer sollte doch bitte auf schnell rein und vieleicht schnell wieder raus beruhen, wenn die keine Schwachstelle haben wirds echt nur noch ein Artispiel mit bewegten Zielen. Einen guten Scout zu treffen ist nicht einfach und wenn die spät zu sehen, agil, schnell sind und gute Nehmerqualitäten haben wirds eng.

Ich fahre meist mehr als 1 Minute im Tal von El Haluf Kreise bis mich einer dann doch mal triff, sollten dazu mehrere Treffer nötig sein wär ich nicht zu stoppen zumal mein Team alle auf der anderen Seite genüsslich nieder macht. Und das Spiel könnte man dann auf vielen Karten vorsetzen nur das dort die 4+ Artis das Abschlachten übernehmen.

Gefährliche Aussichten, nun wir werden sehen...

Edelhonk #33 Posted 09 September 2011 - 10:29 AM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 10777 battles
  • 920
  • Member since:
    10-05-2010

View PostHptm_Krupp, on 09 September 2011 - 09:35 AM, said:

Hab ihn noch nicht gefahren und es liegt mir auch fern rumzuheulen aber ich hoffe mal das die Panzer schlechte Tarnwerte haben werden und die Artilerie mit Einführung begrenzt wird denn sonst ist der Spielspass für die großen wie meinen Jagdtiger wohl zu ende. Ich fahre leidenschaftlich gern Scout und hab locker 300 Runden Luchs auf dem Buckel, ich kenne also die Macht eines guten spotters wenn diese Rennsemmeln aber auch nocht gut zu tarnen sind dann gute Nacht Marie.

Der Vorteil dieser Panzer sollte doch bitte auf schnell rein und vieleicht schnell wieder raus beruhen, wenn die keine Schwachstelle haben wirds echt nur noch ein Artispiel mit bewegten Zielen. Einen guten Scout zu treffen ist nicht einfach und wenn die spät zu sehen, agil, schnell sind und gute Nehmerqualitäten haben wirds eng.

Ich fahre meist mehr als 1 Minute im Tal von El Haluf Kreise bis mich einer dann doch mal triff, sollten dazu mehrere Treffer nötig sein wär ich nicht zu stoppen zumal mein Team alle auf der anderen Seite genüsslich nieder macht. Und das Spiel könnte man dann auf vielen Karten vorsetzen nur das dort die 4+ Artis das Abschlachten übernehmen.

Gefährliche Aussichten, nun wir werden sehen...

Naja...ich denke, das sich gerade das Ari-Problem mit den T5 Scouts gelöst haben wird. Denn sie sind ja extra als schnelle Ari-Jäger konzipiert. Sie sind ihr Hauptziel und erst wenn die gegnerische Ari aufgeraucht ist, sollte man mit ihnen andere Ziele angehen.
Wie gesagt...ich freue mich schon darauf in Zukunft wieder mehr Scouts in High-Tier-Battles zu sehen und auf die Heulthreads unserer Aris, wenn sie noch vor dem ersten eigenen Schuss platzen.

Als Beispiel...hatte gestern ne Runde auf Prokhorovka. Ich hatte die gegnerischen Ari (Hummel und GW Panther) aufgedeckt bevor die überhaupt ihren ersten Schuss geladen hatten oder oben rechts in Stellung gehen konnten und hatte die Hummel mit 2 Schuss direkt vernichtet und dem GW Panther auch einen mitgegeben bevor er von unserer Ari abgeschossen wurde. Beide gegnerischen Aris waren  ca 30-40 sec nach Spielbeginn aus dem Spiel...das war ne echte Wohltat.
Ich werde mir zumindestens den VK2801 definitiv in die Garage stellen.

ElDefunes #34 Posted 09 September 2011 - 11:23 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 21494 battles
  • 1,168
  • [PULS3] PULS3
  • Member since:
    05-05-2011
Ari-Jäger, das trifft es wohl am besten.
Ich finde interessant das es damals als ich mit WoT angefangen habe, und selber nur Scout gespielt habe, hier in Forum sehr viele Experten den Leuten erzählen wollten wie man den Scout richtig spielt.
Da hieß es dann u.a. vorsichig in einen Busch stellen und abwarten.
Und nun konstruiert Wargaming Scouts die noch offensichtlicher dafür entwickelt wurden durchzurushen.

Ich habe ja immer beide Spielarten, je nach Situation, für richtig gehalten, aber einige reagieren ja auf Rushen allerigsch.
Wird bestimmt interessant die Entwicklung weiter zu beobachten.

xOlsenx #35 Posted 09 September 2011 - 11:58 AM

    Colonel

  • Player
  • 15649 battles
  • 3,830
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    11-09-2010
Das hört sich ja alles echt gut an. Bin auch schon kräftig am EXP sammeln mit dem Leo.
Kann mal jemand raussuchen wieviel EXP ich für die Ketten und den Turm investieren muss!?
Die restlichen Module sind ja quasi aus anderen Panzern wiederverwertbar  :rolleyes:

Phirschmann #36 Posted 09 September 2011 - 12:18 PM

    Staff Sergeant

  • Beta Tester
  • 16208 battles
  • 441
  • Member since:
    11-25-2010
und ich dödel hab meine xp vom leo umgewandelt aargl :(

MonkeyDRuffy82 #37 Posted 09 September 2011 - 12:29 PM

    Colonel

  • Beta Tester
  • 13487 battles
  • 3,807
  • [7PZD] 7PZD
  • Member since:
    07-09-2010
knapp 12 k brauchst du für Ketten und Turm . also musst du 80 k bereit liegen haben.

xOlsenx #38 Posted 09 September 2011 - 12:37 PM

    Colonel

  • Player
  • 15649 battles
  • 3,830
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    11-09-2010

View PostMonkeyDRuffy82, on 09 September 2011 - 12:29 PM, said:

knapp 12 k brauchst du für Ketten und Turm . also musst du 80 k bereit liegen haben.


Danke dir!

@Phirschmann: ich hatte auch die ganze Zeit die Schnellausbildung an  :o

BurnerMike #39 Posted 10 September 2011 - 12:38 AM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 22517 battles
  • 815
  • Member since:
    07-23-2010
ja sie haben einen scout drauß gemacht ^^

44 grad/sec Turm
und 72 km/h ( gut das hätte nicht unbedingt gebraucht ^^ )

Edelhonk #40 Posted 10 September 2011 - 09:11 AM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 10777 battles
  • 920
  • Member since:
    10-05-2010

View PostSchnellerHans, on 10 September 2011 - 12:38 AM, said:

ja sie haben einen scout drauß gemacht ^^

44 grad/sec Turm
und 72 km/h ( gut das hätte nicht unbedingt gebraucht ^^ )

das Fahrwerk hat 44 (upgrade Ketten 48). Der Turm hat max 50.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users