Jump to content


Manuel möchte auch mal was sagen - Yet another rigging thread


  • This topic is locked This topic is locked
2739 replies to this topic

Manuel1324 #1 Posted 13 January 2016 - 08:57 PM

    Captain

  • Beta Tester
  • 30174 battles
  • 2,150
  • [WORKS] WORKS
  • Member since:
    07-02-2010

*
POPULAR

Knapp über drei Wochen ist es nun her, dass WG großflächig gegen Rigging vorgegangen ist. Knapp drei Wochen, die mit großem Jubel seitens der Community starteten, aber inzwischen in Ernüchterung umschlugen. Größter Diskussionspunkt war in dieser Zeit immer wieder ein inzwischen ehemaliger CCT: die Community war sich sicher, dass da was nicht stimmt, WG hingegen bestätigte immer wieder, dass man jenen Spieler mehrmals geprüft habe und bei ihm genau garnichts für Rigging sprechen würde. Aber, auch wenn die Diskussion über jenen Spieler andere Thematiken überschattete, so gab es doch noch viele weitere kleine Punkte, die an jener Aktion von WG zweifeln lassen.


Aber fangen wir mal ganz vorne an:

Zuerst sollte inzwischen wohl jedem aufgefallen sein, dass sich WGs Maßnahmen nur gegen T-22 Besitzer richten, heißt wiederum, wer Missionen geriggt hat, aber den Panzer noch nicht hat, bleibt von den Maßnahmen völlig verschont. Ironischer weise heißt dies wiederum, dass jene Spieler, deren Aktionen die ganze Diskussion im Forum erst ausgelöst haben ohne Kratzer aus der Sache gehen: Weder bekamen sie einen 14 Tage Ban, noch verlieren sie ihren Fortschritt/ihr Anrecht auf den T-22 (Man erinnere sich an jenes Video). Ironisch ist hierbei natürlich, dass, wenn man in den Grenzfall geht, es schon wohl mehrere Fälle gibt, in denen von einer Rigginggruppe, jene Spieler verschont blieben, die den Panzer noch nicht angenommen, aber eben schon alle Missionen fertig haben. Man könnte nun natürlich sagen, dass bei diesen Personen der Bann kommt, sobald sie den Panzer haben, aber hier bleiben dann ja mehrere Fragen offen, zum Einen, ob WG das Ganze wirklich auf ewig speichert, sprich was passiert, wenn jemand jetzt einfach normal weiterspielt und z.b. in einem Jahr erst den Panzer annimmt, wird WG dann wirklich auf alle Gefechte zurückblicken? Und was ist mit den Spielern, die den Panzer jetzt nach der Aktion einfach überhaupt nicht mehr annehmen, diese könnten sich dann trotzdem noch mehrere Millionen Credits, einen Haufen Booster und biszu einem weiblichen Crewmitglied erriggen ohne irgendeine Strafe befürchten zu müssen.


Im Originalthread zu dem Thema konnte man zudem noch lesen: "Dies wird auch rückwirkend auf bekannte Fälle angewendet". Was natürlich auch in Bezug auf obigen Punkt sehr merkwürdig wirkt, insbesondere wenn man bedenkt, dass bei jener Aktion nur ein kleiner Teil jener Spieler gebannt wurde, welche schon Ende November/Anfang Dezember einen 7 Tages Bann wegen Rigging hatten (Darunter nicht mal alle, welche in jener Gruppe einen T-22 haben). Das dies natürlich nicht damit vereinbar ist, dass man auch "bekannte Fälle" einbezogen hätte, muss ich wohl nicht näher erläutern.

Ich denke jener Punkt dürfte auch nochmal bestätigen, was, wenn man in den letzten Wochen zwischen den Zeilen gelesen hat, schon bekannt ist, die Bannwelle beruhte sicher nicht auf Replaybeweisen (Ansonsten wären nämlich jene Spieler, welche ja nur wegen eingesendeter Replays 7 Tage bekommen haben auch betroffen).


An dieser Stelle dürfte es nun für viele sehr interessant werden, denn wenn es nicht um Replays ging, worauf basierten die Banns dann? Tja, dass ist eine gute Frage. Seitens WG hörte man immer wieder etwas von einer "Auswertung interner Daten". Aber was genau müssen wir uns darunter vorstellen?. Sehales schrieb hier, dass "Alle Spieler die den T-22 besitzen, werden/wurden anhand der Daten aus unseren Logs überprüft, es wurde nachgeschaut wer in wessen Team war, etc...". Ein interessanter Ansatz, allerdings, was ist wirklich dran an dieser Überprüfung?

 

Dies bringt uns wieder zu unserem Anfangs- und "Lieblings"-thema: Jeff. Da er einen T-22 besitzt müsste man seitens WG ja selbigen Test auch bei ihm durchgeführt haben, richtig? Gut, nun wissen wir aus selbigen Thread, dass man bei Jeff seitens WG nichts finden konnte ("Bei Jeff haben wir genau gar nichts. Wir können es ihm nicht nachweisen, [...]"). Nun, ich hab mir mal die Mühe gemacht etwas auf Vbaddict zu suchen und konnte bei Jeff ganze 8 Rampage Gefechte, kurz bevor er den T-22 bekam, finden:

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Links zu VBaddict (Bitte beachtet, aus mir unbekanntem Grund speichert Vbaddict nur den Schaden/Kills/etc. für das erste Fahrzeug):

Link - Link - Link - Link - Link - Link - Link - Link

 

Wohl gemerkt, dies sind nicht 8 von x Gefechten, die ich von Jeff kurz vor Erhalt seines T22 gefunden hab, sondern die 8 Gefechte die ich bei vBaddict finden konnte. Und was für Zufälle es dabei doch gibt, in 8 von 8 Gefechten finden sich zufällig die selben Platoons im eigenen /Gegnerteam und dass auch noch an unterschiedlichen Tagen und in unterschiedlichen Spielmodi, wechseln dabei noch die Spieler durch (Sieht man immer gut, wenn die zwei clanlosen Platoons in unterschiedlichen Teams sind).

 

Gut, dies widerlegt noch nicht die Aussage von Sehales, es könnte ja wirklich so sein, wie einige vermuten und Jeff habe einfach nur etwas Vitamin B bekommen. Dies könnte durchaus sein, wäre Jeff der Einzige, der durch das "System" geschlüpft ist. Jedoch ließen sich schon mit wenig Aufwand weitere "unschuldige" Spieler mit leicht auffälligen Teams finden. Z.b. wäre da der absolute Überpro Seba_94. Dieser schaffte es doch glatt in etwas über 100 Gefechten rein mit den Mietpanzer sich den T-22 als ersten Tier 10 in seine Garage zu stellen. Aber auch bei ihm lies sich mit Vbaddict schnell einiges finden:

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Spoiler

 

Auch hier sieht man insbesondere dank des Steelhuntgames, wie er plötzlich mit ehemaligen "Gegner" Platoon fährt. Mal ganz vom letzten Gefecht abgesehen, dass sich förmlich über WG lustig macht.

Gut, wenn WG also nicht überprüft hat, wer mit wem gegen wen gefahren ist, vielleicht haben sie ja nur überprüft, wer massiv gegen den eigenen Clan gefahren ist? Leider nein, denn auch dafür gibt es wiederum Beweise, die dies widerlegen. Hier fand man z.b. 12 Spieler eines Clans in ein und dem selben Gefecht ganz ohne Platoon wieder. Naja, vielleicht nur Zufall oder Trolling und nicht unbedingt Missionrigging, richtig? Falsch! Denn auch zu jenen fand man wieder mehr bei VBaddict. Schön z.B. hier, wie jemand kurze Zeit nach vorherigem Gefecht allein mit dem ersten Panzer (Aus irgendeinem Grund zeigt vbaddict nur das Ergebnis des ersten Panzers an) 14k Schaden gemacht hat, während sich seine Clanmates im Gegnerteam teilweise für bis zu 5k HP im ersten Panzer haben reparieren und runterschießen lassen. Hier wenige Minuten später wieder in einem Gefecht.

 

Nun dürfte einigen schon ein Licht aufgehen, denn, wenn ich solche Sachen über externe Datenbanken nachweisen kann, sollte es sicherlich auch kein Problem für WG darstellen, jene Dinge in ihrer internen Datenbank zu erfassen. Warum also ist dies nicht passiert.


Naja, das ist nun die eine Millionen Euro Frage. Die oben gezeigten Punkte zeigen zum Einen, dass WG nie Replays als Beweis zu Rate gezogen hat, gleichzeitig zeigt sich aber auch, dass es keine wirkliche Auswertung interner Daten gegeben haben kann. Was bleibt also? WG dürfte wiedermal einen Rundumschlag gemacht haben und einfach 100 Namen aus der Liste von T-22 Besitzern gezogen haben um den "Pöbel" zu beruhigen. Dies erklärt dann auch, warum es keine Rigger ohne T-22 erwischt hat. Wenn man nur nach der Namensliste an T-22 geht, statt wirklich Rigging nachzuweisen, kann man jene "Mittäter" eben schlecht enttarnen.

Traurig ist dabei natürlich, dass WG in der Diskussion um Jeff immer wieder verlauten lies, dass man Spieler nur sperren würde, wenn es eindeutige Beweise geben würde. Nun stellt sich aber die Fragen, wenn WG keine Replays ausgewertet hat und sich auch nicht mit den internen Daten beschäftigt hat, welche eindeutigen handfesten Beweise sollen es dann bei den 100 gewesen sein, die zu jener Bannwelle geführt haben?

 

Nun meine Frage: Was haltet ihr davon? Und ganz wichtig @Jeff: War's der Hundedreck, der die Replays gefressen hat?

 

PS: Und ja, der Threadtitel musste sein :P

PS: An der Stelle ebenfalls noch meinen Dank an Johnny_Park, der mir geholfen hat einige der Infos und Daten zusammenzutragen.

 

Edit: Fortsetzung mit weiteren Beweisen finden sich mitunter hier und hier im Thread.


Edited by Manuel1324, 15 January 2016 - 12:24 AM.


Killerplautzze #2 Posted 13 January 2016 - 09:01 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 47098 battles
  • 377
  • [T_C_C] T_C_C
  • Member since:
    04-06-2012
Danke, 1a Arbeit

WlanKabelForscher #3 Posted 13 January 2016 - 09:03 PM

    Corporal

  • Player
  • 452 battles
  • 192
  • Member since:
    12-17-2015

Na wenn das mal nix ist!

 

Alle Trottel von den Rigger Clans beteiligt wenn das mal kein Zufall ist!

Ich sagte ja schon von Anfang an dass Jeff Dreck am Stecken hat! Aber es fahren ja noch genug T22 SR rum.

Gestern hatte einer mit 900wn8 bzw. avarage dmg von 800 overall bei einem Avarg.Tier von 8,2 ich unterstelle dem jenigen auch einfach mal "Betrug" Weil das kann nicht sein!


Edited by WlanKabelForscher, 13 January 2016 - 09:07 PM.


Forschi #4 Posted 13 January 2016 - 09:07 PM

    Corporal

  • Player
  • 15553 battles
  • 175
  • Member since:
    09-11-2011
Es werden aber bald wieder Stimmen laut werden ,das dies keine Beweise wären und die Unschuldsvermutung anzuwenden ist!

WlanKabelForscher #5 Posted 13 January 2016 - 09:09 PM

    Corporal

  • Player
  • 452 battles
  • 192
  • Member since:
    12-17-2015

View PostForschi, on 13 January 2016 - 09:07 PM, said:

Es werden aber bald wieder Stimmen laut werden ,das dies keine Beweise wären und die Unschuldsvermutung anzuwenden ist!

 

Sagen wir mal so:

 

Ich schätze die Chance ein wenig Geld im Lotto zu gewinnen höher ein als dass diese Nachtwächter allesamt immerwieder zufällig in ein Battle geschmuggelt werden.

Es sieht doch jeder blinde dass Jeff ebenso geriggt hat wie SHAME. Und dass die Top CLans sich gegenseitig aushelfen macht das ganze noch peinlicher.

Man sollte alle Top CLans die geriggt haben von allen WoT Tunieren ausschließen!



StockInsAug #6 Posted 13 January 2016 - 09:10 PM

    Warrant Officer

  • Clan Diplomat
  • 25710 battles
  • 501
  • Member since:
    04-28-2011
+1 für den Threadtitel. Leider geht kein weiteres + für den Inhalt. 

LarryV2 #7 Posted 13 January 2016 - 09:15 PM

    Private

  • Player
  • 9416 battles
  • 24
  • Member since:
    08-31-2012

Alleine schon für diese Ausarbeitung ein +1.

 

Auffällig ist, mit welchen öffentlich verfügbaren Mitteln die ganzen Geschehnisse in Frage gestellt werden können, während WG nicht in der Lage dazu ist, obwohl sie sicherlich noch weitere Möglichkeiten haben? Daran erkennt man die fehlende Ernsthaftigkeit, mit der sie das Problem angehen und alles vermeiden, um darzulegen, wie sie es überprüft haben.



WlanKabelForscher #8 Posted 13 January 2016 - 09:17 PM

    Corporal

  • Player
  • 452 battles
  • 192
  • Member since:
    12-17-2015

View PostLarryV2, on 13 January 2016 - 09:15 PM, said:

Alleine schon für diese Ausarbeitung ein +1.

 

Auffällig ist, mit welchen öffentlich verfügbaren Mitteln die ganzen Geschehnisse in Frage gestellt werden können, während WG nicht in der Lage dazu ist, obwohl sie sicherlich noch weitere Möglichkeiten haben? Daran erkennt man die fehlende Ernsthaftigkeit, mit der sie das Problem angehen und alles vermeiden, um darzulegen, wie sie es überprüft haben.

 

WG ist ja nichtmal in der Lage ein Support Ticket 100%ig zu beantworten.

 



L4fleur #9 Posted 13 January 2016 - 09:23 PM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 13651 battles
  • 99
  • Member since:
    12-06-2010

Das + haste Du dir echt verdient, würde ja gern mehrere vergeben. leider geht nur eins. Top ausgearbeitet. Was man so alles raus finden kann, hätt ich jetzt nicht gedacht. Glaubwürdig ist WG, PanzerGert und Co. schon lange nicht mehr. Sie sitzen die Sache aus bis Grass drüber gewachsen ist. Kann nur hoffen, das die Com so was nie vergisst. Nochmal, Saubere Arbeit von euch 2!!

 



Roffelkopter #10 Posted 13 January 2016 - 09:35 PM

    Sergeant

  • Player
  • 21565 battles
  • 260
  • [S3AL] S3AL
  • Member since:
    11-20-2011
Jetzt wäre es ja cool, wenn die Personen von den screenshots ihre replays veröffentlichen würden oder zumindestens dazu Stellung nähmen.

von_Burtenbach #11 Posted 13 January 2016 - 09:37 PM

    Corporal

  • Player
  • 7518 battles
  • 127
  • Member since:
    08-21-2013

 

Auch von mir ein "+".

 

Wieso erinnert mich diese Geschichte an das Real Life?

Ein "Whistleblower", der Betrug aufdeckt, eine "Regierung", die nichts dagegen macht und das "Volk" für dumm verkauft und "Organisationen", die sich mit illegalen Methoden bereichern.

Die Begriffe "Spieler", "WG", "Clans" und "Community" könnt ihr dort einsetzen, wo es Sinn macht! 

Überall der selbe Mist....



EvilEngineNo_09 #12 Posted 13 January 2016 - 09:38 PM

    Brigadier

  • Clan Commander
  • 31514 battles
  • 4,751
  • [K-_-K] K-_-K
  • Member since:
    12-12-2010

Was ich davon halte? Keine Ahnung, bin ein bisschen perplex muss ich sagen. Was die "verschwundenen" Replays angeht so bin ich was diesen Streamer angeht ja immer auf die Bremse getreten, Unschuldsvermutung und so. Bis ich dann heute das sah: http://forum.worldof...1#entry11953061

 

Dazu wird ein Video gemacht, aber zu der T-22 Mission gibts kein Replay? 



Lily_Marleen #13 Posted 13 January 2016 - 09:40 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 26551 battles
  • 620
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    01-08-2013

Saubere Recherche, Manuel und Johnny. :great:

 

Das bestärkt die Vermutung in der Richtung, dass interne Vereinbarungen existieren, die beiderseits (sowohl seitens WG als auch der beteiligten Spieler) dem Interesse an der Klärung der Sache entgegen stehen.



uti8 #14 Posted 13 January 2016 - 09:40 PM

    Lieutenant

  • Clan Commander
  • 25898 battles
  • 1,836
  • [S4-A] S4-A
  • Member since:
    01-19-2012

RESPEKT! Absolut sauber und schlüssig. Ich habe andere Threads gesucht, wo du gepostet hast und dir auch alle + gegeben, die ich übrig hatte, so gut ist dieser Thread hier!!!

 

Jefferiggo ist ein charakterloser Spieler, der einen ergaunerten T22 spielt. Vorher hab ich es vermutet, jetzt weiß ich es!!



Harald_van_Horn #15 Posted 13 January 2016 - 09:40 PM

    Corporal

  • Player
  • 34512 battles
  • 125
  • [WORKS] WORKS
  • Member since:
    07-26-2011
Jaja ... Jeff hat im Stream gesagt "Er speichert nie Replays!"  :trollface:

Stahlrosette #16 Posted 13 January 2016 - 09:48 PM

    Major

  • Player
  • 6143 battles
  • 2,775
  • Member since:
    02-19-2013
@Manuel und Johnny +++:great:

SemperMutzFidelis #17 Posted 13 January 2016 - 09:59 PM

    Lieutenant

  • Clan Commander
  • 28459 battles
  • 1,758
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    08-23-2011

View PostHarald_van_Horn, on 13 January 2016 - 08:40 PM, said:

Jaja ... Jeff hat im Stream gesagt "Er speichert nie Replays!"  :trollface:

 

Und damit schiesst er sich doch schon wieder selber ins aus. Er "scheint" ein guter Spieler zu sein, und etwas im Kopf zu haben. Jeder weiss, dass Replays wichtig sind. Die fressen keinen Platz, kann man brauchen um Fehler anzusehen, oder um coole Momente nochmals anzugucken, oder aufnehmen und auf YT laden ...

 

Tut mir leid, mit dieser Aussage, schiesst er sich noch mehr ins Abseits, und die ganzen "in dubio pro reo" Leute können langsam einpacken.



Halley_Fkw #18 Posted 13 January 2016 - 10:04 PM

    Corporal

  • Player
  • 29688 battles
  • 190
  • [LEOTM] LEOTM
  • Member since:
    09-19-2012
Fettes Plus ➕ :medal:

Derbysieger #19 Posted 13 January 2016 - 10:05 PM

    Field Marshal

  • Clan Commander
  • 18733 battles
  • 13,849
  • [QUAK] QUAK
  • Member since:
    11-08-2012
Klasse Arbeit...ein + von mir...

BoneBene #20 Posted 13 January 2016 - 10:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 15084 battles
  • 824
  • Member since:
    12-26-2013

super arbeit.

 

jetzt bin ich mal auf die antwort von den rigger fanboys und wg gespannt.






3 user(s) are reading this topic

0 members, 3 guests, 0 anonymous users