Jump to content


Russische OP-Heavies !?


  • Please log in to reply
23 replies to this topic

zu_Pappenheim #1 Posted 06 June 2016 - 08:57 PM

    Lance-corporal

  • Beta Tester
  • 38177 battles
  • 64
  • Member since:
    11-21-2010

Hallo Gemeinde,

 

einer meiner besten und "Lieblings"-Panzer ist der KV5.

Trotz der schlechten Pen. von 167 und der niedrigen Geschwindigkeit, aber dank des limitierten MM und der "trolligen" Panzerung sind mit ihm sehr gute Ergebnisse erzielbar!

Allerdings habe ich seit einiger Zeit den Eindruck, das WG am Krediteinkommen "rumgeschraubt" hat, das war früher wesentlich höher.

 

Meine Frage an die Community: gibt es Heavies, die sich ähnlich spielen lassen und auf ihrer Tierstufe "OP" sind?

 

IS-7 gehört für mich nicht dazu, er liegt mir nicht.

IS-6 ist auch leicht zu händeln, KV-1 soll auch stark sein.

Was ist mit dem KV-4?

Andere Vorschläge?

 


Edited by zu_Pappenheim, 06 June 2016 - 08:58 PM.


Olch #2 Posted 06 June 2016 - 09:16 PM

    Brigadier

  • Player
  • 46603 battles
  • 4,926
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-25-2012

KV-4 hat die bessere Panzerung da er weniger offensichtliche Weakspots hat. Dafür hat er die etwas schlechtere Mobilität.

Bei den Kanonen tauscht der KV-4 halt einiges an DPM ein gegen eine bessere Penetration.

Letztlich ist der KV-4 aber wohl der Panzer den man am ehesten mit dem KV-5 vergleichen kann.

Der größte Unterschied und der größte Spaßkiller ist natürlich das der KV-4 kein Special-MM hat.

 

Die Japaner Heavies O-HO und O-NI wären noch ein Option (habe sie aber noch nicht gespielt). Mit den 10cm Kanonen sollten sie vom Spielgefühl doch auch recht nah am KV-5 dran sein. Aber auch hier gibt es natürlich kein Special-MM.

 

Andere Tanks sind wohl schwer vergleichbar von der Spielweise, zumindest in der Tierstufe.

Im Lowtier gibts es noch die Mathilda, die hat auch ne Super-Panzerung und ne gute DPM gun. 

 

Als Toptier sind all diese Panzer sehr stark, es sei den man landet auf einer sehr offenen Map mit zu vielen Artis. Als Lowtier machen sie jedoch nicht oft Spaß.

 

Mehr fällt mir jetzt gerade auch nicht ein. ;)


Edited by Olch, 06 June 2016 - 09:18 PM.


Spartan_93 #3 Posted 06 June 2016 - 09:18 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23528 battles
  • 691
  • [-IDC-] -IDC-
  • Member since:
    10-11-2012

IS-6 ist sehr MM-abhänig, wenn du Top Tier bist und die Low Tiers verprüggeln darfst ist der IS-6 Op, wenn du gegen Tier 8/9 Heavies antreten darfst ist der Spaß schnell vorbei. Die Beweglichkeit ist für einen Heavy ganz gut, reicht zum aktiven Flankieren aber nicht aus.

 

ST-I ist langsam aber ein Monster, in dem brauchst vor Tier X keine Angst haben, der Turm mit dem guten negativen Richtwinkel sind genial und du kannst ihn Hulldown wie einen Ami spielen, hast aber die gute Wannepanzerung wie ein Russe. Hat als Tier IX auch eine Art "limitiertes MM"

 

KV-4 erfordert gutes Anwinkeln, die Kanone ist noch recht genau und hat eine vernünftige Zielerfassung. Mein Tip, spiel den mit Anwinkeln als Mid-Range-Sniper. Die Gegner treffen dann nur schwer die Schwachstellen und du kannst ordentlich einstecken.

 

Aber generell, Op-Heavys fallen mir so jetzt nicht ein.


Edited by Spartan_93, 06 June 2016 - 09:19 PM.


Donnerlotte #4 Posted 06 June 2016 - 09:52 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 538 battles
  • 430
  • Member since:
    03-26-2013
..selbst der AMX 40 ist, wenn er toptier ist, ziemlich OP und dem KV-5 nicht unähnlich.

Butters #5 Posted 06 June 2016 - 11:59 PM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 45243 battles
  • 1,727
  • Member since:
    07-14-2010

@Spartan_93:

Spätestens seit dem Buff ist der IS-6 einfach nur eine Frechheit und in Tier 8 Gefechten räumt er ab ohne Ende. Sind gute Spieler drin, gewinnen sie das alleine, sind schlechte drin, halten sie halt das Gegnerteam auf, weil sie 3k+ Schaden mit der Panzerung abwehren. Einfach nur frech.

Hast du was weiches, kannst du nicht nah ran. Dann trifft die genervte Genauigkeit aber keine Weak Spots. Fährst du näher ran, wirst du gespottet. Einfach nur unverschämt.

Und faktisch? Ich würde IS-6, IS-3, ST-I, KV-4 und IS-7 grundsätzlich als op bezeichnen. Weil sie einfach mehr reißen als die Konkurrenz.

 

Aber WG hat sein Ziel erreicht, wenn das Gegnerteam wieder voll von dem ganzen op Russen-Zeuge ist und das eigene nur die Kröten hat, geh ich mich ersäufen. Denen gönne ich keine Schaden und keinen Kill.


Edited by Butters, 07 June 2016 - 12:00 AM.


hefi600fzr #6 Posted 25 August 2016 - 03:00 AM

    Private

  • Player
  • 30693 battles
  • 14
  • Member since:
    04-21-2012

Fahr die japanischen heavys.

Wenn die nicht OP genug sind dann weiß ich nicht was Op ist.



hefi600fzr #7 Posted 25 August 2016 - 03:02 AM

    Private

  • Player
  • 30693 battles
  • 14
  • Member since:
    04-21-2012

Wenn die nicht Op genug sind dann versteh ich die Definition von OP nicht


Edited by hefi600fzr, 25 August 2016 - 03:03 AM.


VanBergen #8 Posted 25 August 2016 - 08:42 AM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,040
  • Member since:
    11-09-2012

View Posthefi600fzr, on 25 August 2016 - 02:00 AM, said:

Fahr die japanischen heavys.

Wenn die nicht OP genug sind dann weiß ich nicht was Op ist.

 

Welche Japaner sind denn bitte op?

 

T2-T4? Sicher nicht

T5? war op vor seinem Nerv.

T6-T8? Gibt bessere auf der Tierstufe

T9? Als schlechtester T9-Heavy verschrien

T10? E100 in grün


Edited by VanBergen, 25 August 2016 - 08:48 AM.


Fesco94 #9 Posted 25 August 2016 - 08:46 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 10759 battles
  • 718
  • [JARO] JARO
  • Member since:
    06-21-2013

View Posthefi600fzr, on 25 August 2016 - 04:00 AM, said:

Fahr die japanischen heavys.

Wenn die nicht OP genug sind dann weiß ich nicht was Op ist.

Op, der 5er vieleicht aber der rest, nee

Der 6er hat zwar ne trollgun und gute panzerung die meds vorne und hinen abpralln lassen aber die seiten sind schwach das jeder 4er da sogar duchkommt

Außerdem ist er groß und lahm, man ist das lieblingsziel von arty. Wen arty einmal neben dri einschlägt weißt du ds du die nicht los wirst.

Und die panzerung ist gegn lowtier gut, als midtie auch noch aber gegn 7er und 8er kannte vergessen weil  alles über 150mm  pen hat (einige 6er kommen sogr schon über die 150)

man ist ein fahrender weakspot derd ie meiste zeit de dmg hinterher fährt.

Außerdem wen ein schneller med an deine seite schafft biste auch geliefert.

Die meisten wissen wen man geschossen hat kann man sich 24 sekunden zeit lassen und näher ran fahrn und uscheln, weil die Kanone einfach da nicht an die seite runterkommt.

 

Der 7er genau so, hat zwar laut papier bessere Panzerung nur kommt da lustigereise jeder 2 oder  3schuss durch, selbst an der unteren frontplattte die sogar effektiv 211mm hat und sogar etwas seitlich am turm bzw neben er gun, wo es sogar 200mm sind, dazu noch die kleinen türmchen die  als weakspot nicht zu verfehlen sind.

Und die Kanone, nochmal die 15cm die gegen 6er stark, gegen die 7er noch ok aber gegen 8er nur mäßig dmg macht, und gegen 9er witzlos ist, 300 schaden, tun einen E75 oder T-10 nicht unbeding weh.

 

Zu en andren kann ich nichts agen aber die solln laut aussgagen hier im forum auch nicht besser sein

Und wen die japsen angeblich so op sind, warum sieht man nicht so viele aufm schlachtfeld?

Was man mehr sieht sind die ganzen russen: IS, IS-3, T-10

 

Sry aber is-3 und 6 sind op kisten, mobil, haben troll panzerung die dank winklung sogar gold abpralln lässt und im fallle des Is-3 sgar ne super gun bzw bestes gunhandling auf der stufe (der is-6 kann durch premium spamm den nachteil der etwas schlechteren kanone ausgleichen (die er ja eigentlichhaben soll wegn der super panzerung))

Und die Kanonen allgemein, angeblich ja so ungenau, komischwerweise treffen die russen pumpguns besser al die deutschen, sogar auf distanz, da gelingt denen snapshots wa eigentlich nicht möglich sein sollte allein vom gamyplay technich her

Udn wen man sieht, das duh HD reworks weakspots entfernt bzw kleiner gemacht werden das man die kaum noch treffen kann, soll man da nicht von op sprechen


Edited by Fesco94, 25 August 2016 - 08:48 AM.


Fesco94 #10 Posted 25 August 2016 - 08:51 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 10759 battles
  • 718
  • [JARO] JARO
  • Member since:
    06-21-2013

View PostVanBergen, on 25 August 2016 - 09:42 AM, said:

Welche Japaner sind denn bitte op?

 

T2-T4? Sicher nicht

T5? war op vor seinem Nerv.

T6-T8? Gibt bessere auf der Tierstufe

T9? Als schlechtester T9-Heavy angesehen angesehen

T10? E100 in grün

Volle zustimmung

Der 2er ist noch ok, aber den hat man wohl auch heimlich generft weil der vorher sogar mit he 100er schellen ausgeteilt hat, nun sind es vielciht 60-70

der 3er und 4er sind sogar die schlechtesten ihrer stufe, troz mini buffs, der 4er verliert sogar duelle gegen DW2 und Amx 40

Beim 5er, so extrem war der nerf nun auch nicht gewessen, hätte schlimmer kommen können

Wen sie den langsamer gemacht hätten wäre es ja kein problem gewessen (solang es kein ToG oder T95 speed ist), weil 100 tonnen und so ein speed sind schon zuviel des guten.

Bei tier 7 empfinde ich sogar den Tiger und T29, sogar den IS-2- stärker als den O-Ni

Zu den andern kann ich nichts agen da ich die nicht habe


Edited by Fesco94, 25 August 2016 - 08:55 AM.


ME_Nerd #11 Posted 25 August 2016 - 09:55 AM

    Brigadier

  • Player
  • 14186 battles
  • 4,810
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

View PostFesco94, on 25 August 2016 - 08:46 AM, said:

Sry aber is-3 und 6 sind op kisten, mobil, haben troll panzerung die dank winklung sogar gold abpralln lässt und im fallle des Is-3 sgar ne super gun bzw bestes gunhandling auf der stufe (der is-6 kann durch premium spamm den nachteil der etwas schlechteren kanone ausgleichen (die er ja eigentlichhaben soll wegn der super panzerung))

Und die Kanonen allgemein, angeblich ja so ungenau, komischwerweise treffen die russen pumpguns besser al die deutschen, sogar auf distanz, da gelingt denen snapshots wa eigentlich nicht möglich sein sollte allein vom gamyplay technich her

 

http://tanks.gg/wot/...ii.c:caernarvon

http://tanks.gg/wot/...vk-4502-a.c:lwe

 

ich weiß nicht, wo du das mit dem gunhandling her hast, aber es ist einfach falsch, zumindest von den daten her. die BL-9 hat die schlechteste einzielzeit, die acc ist auch am unteren ende des feldes und auch die dispersionswerte sind bis auf wenige ausnahmen schlechter als der rest.

 

ja, im spiel gelingen dann trotzdem manchmal krasse snapshots, aber man kann sich darauf eben weit weniger verlassen.

 

ich bleibe dabei: die gun ist okay (super alpha, durchschnitts-DPM, gerade noch brauchbares handling), die panzerung halt vor allem trollig aber nicht sicher und dafür ist die beweglichkeit halt gut. klarer negativpunkt ist aber die miserable gun depression, die auf allen hügeligen karten durchaus ein gavierender nachteil ist. wie ein T32 hulldown oder hügelkuppensnapshots sind mit dem IS-3 einfach nicht drin. da exponierst du vorher deinen halben panzer.



Heiner2 #12 Posted 08 September 2016 - 09:05 PM

    Corporal

  • Player
  • 20950 battles
  • 138
  • [OTG] OTG
  • Member since:
    05-17-2014

Warum hat eigendlich noch keiner das Gegenstück auf Tier 5 genannt?

 

Der KV220 hat auch beschränktes MM, ne ziemliche lala Kanone und echte Panzerung. Ach ja Lahm isser auch. :teethhappy:


Edited by Heiner2, 08 September 2016 - 09:06 PM.


BrainShockk #13 Posted 08 September 2016 - 10:25 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 17011 battles
  • 98
  • [KNIFE] KNIFE
  • Member since:
    12-06-2013

View PostME_Nerd, on 25 August 2016 - 09:55 AM, said:

ich weiß nicht, wo du das mit dem gunhandling her hast, aber es ist einfach falsch, zumindest von den daten her. die BL-9 hat die schlechteste einzielzeit, die acc ist auch am unteren ende des feldes und auch die dispersionswerte sind bis auf wenige ausnahmen schlechter als der rest.

 

ja, im spiel gelingen dann trotzdem manchmal krasse snapshots, aber man kann sich darauf eben weit weniger verlassen.

 

ich bleibe dabei: die gun ist okay (super alpha, durchschnitts-DPM, gerade noch brauchbares handling), die panzerung halt vor allem trollig aber nicht sicher und dafür ist die beweglichkeit halt gut. klarer negativpunkt ist aber die miserable gun depression, die auf allen hügeligen karten durchaus ein gavierender nachteil ist. wie ein T32 hulldown oder hügelkuppensnapshots sind mit dem IS-3 einfach nicht drin. da exponierst du vorher deinen halben panzer.

http://tanks.gg/wot/...ii.c:caernarvon

 

Genauigkeit während der Bewegung und während der Turmdrehung! ist wahnsinn für solch eine Kanonen. Besser als t32 und Tiger II.

Ich sag nur "brauchbares Gunhandling" und "die Gun ist okay". Wenn du wüsstest wie ich mit der Kanonen rumbotte, des is Wahnsinn. Da muss ich beim Spielen schon lachen, weil das Gunhandling einfach so lächerlich gut ist. Wer brauch schon aim? Stabi+Crew und Autoaim regelt.



Danteron #14 Posted 10 September 2016 - 01:25 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 7606 battles
  • 358
  • Member since:
    08-26-2013

View Postzu_Pappenheim, on 06 June 2016 - 08:57 PM, said:

Hallo Gemeinde,

 

einer meiner besten und "Lieblings"-Panzer ist der KV5.

Trotz der schlechten Pen. von 167 und der niedrigen Geschwindigkeit, aber dank des limitierten MM und der "trolligen" Panzerung sind mit ihm sehr gute Ergebnisse erzielbar!

Allerdings habe ich seit einiger Zeit den Eindruck, das WG am Krediteinkommen "rumgeschraubt" hat, das war früher wesentlich höher.

 

Meine Frage an die Community: gibt es Heavies, die sich ähnlich spielen lassen und auf ihrer Tierstufe "OP" sind?

 

IS-7 gehört für mich nicht dazu, er liegt mir nicht.

IS-6 ist auch leicht zu händeln, KV-1 soll auch stark sein.

Was ist mit dem KV-4?

Andere Vorschläge?

 

 

Erm naja grundsätzlich sind alle Russenheavies brauchbar. Der IS3 geht sogar als OP durch, der T10 quasi auch, IS7 ist auch gut und gerne gesehen.

 

Der KV5 ist eigentlich ne ziemliche Gurke. Nur hast du das Glück das der Kübel selten ist und keiner weiß das man auf die Möpse schießt. Als Arty hau ich die fahrenden Trumptowers immer zuerst weg, triffste immer, auch wenn der Schuss drübergehen würde.

 

KV3 und KV4 sind einfach nur Opfer, die Dinger bräuchten seit 3 Jahren nen Rework. Heutzutage bringen dir deren Stärken nix. Ein Bouncer und die kassierst Gold, die Türme sind Mist, sie sind lang, hoch und lahm, da du auf dem Tier des GW Panther etc spielst kommst du oft nicht weit. Die Kanonen sind auch nicht geil. Wo du beim IS gut in die Seite kommst um die 175 Pen auszunutzen kann du das bei KV3 vergessen. Der KV4 hat ne Gun die T8 was reißt, T9 und 10 isser einfach nur schlecht. Der STI hingegen ist immer noch ein Monster, allerdings haste bis dahin wahrscheinlich aufgegeben. Als Geheimtipp gilt "immernoch" der T150, einfach nur klasse das Ding.

 

Was die Premiums angeht. IS6 ist sehr gut, schön bouncy und trollig, special mm, die Gun geht bis T9 da du auch flott bist, allerdings kennen den viele und wissen wo das Ammorack sitzt. Mit dem Ding reißt du immer was weil der auch alles kann. IS3 A ist nen typischer P2W Kübel. Der kann alles was der IS3 kann, nur besser. Die Devise "Premiumtanks sind schlechter als Topausgebaute Standardtanks" gilt schon lange nimmer.

 

Empfehlung nach Opness:

IS3A

IS3

STI

IS6

T150

IS5 (kriegste nimmer)

 



soulsouljah #15 Posted 10 September 2016 - 02:24 PM

    Colonel

  • Player
  • 18949 battles
  • 3,515
  • Member since:
    10-16-2013

Also der IS-3a ist ganz bestimmt nich besser als IS3, ST1 und IS6. Das Ding ist n IS-5 mit noch schlechterem Gunhandling, Mobilität  und Panzerung, dein Ranking ergibt einfach 0 Sinn.



HeatMage #16 Posted 10 September 2016 - 05:53 PM

    General

  • Player
  • 27270 battles
  • 8,358
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015

View Postsoulsouljah, on 10 September 2016 - 03:24 PM, said:

dein Ranking ergibt einfach 0 Sinn.

 

Wen wundert es... er ist keinen selber gefahren. 



tokei3 #17 Posted 10 September 2016 - 06:03 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 23876 battles
  • 688
  • [HOOT] HOOT
  • Member since:
    03-25-2012

View PostDanteron, on 10 September 2016 - 01:25 PM, said:

 

Erm naja grundsätzlich sind alle Russenheavies brauchbar. Der IS3 geht sogar als OP durch, der T10 quasi auch, IS7 ist auch gut und gerne gesehen.

 

Der KV5 ist eigentlich ne ziemliche Gurke. Nur hast du das Glück das der Kübel selten ist und keiner weiß das man auf die Möpse schießt. Als Arty hau ich die fahrenden Trumptowers immer zuerst weg, triffste immer, auch wenn der Schuss drübergehen würde.

 

KV3 und KV4 sind einfach nur Opfer, die Dinger bräuchten seit 3 Jahren nen Rework. Heutzutage bringen dir deren Stärken nix. Ein Bouncer und die kassierst Gold, die Türme sind Mist, sie sind lang, hoch und lahm, da du auf dem Tier des GW Panther etc spielst kommst du oft nicht weit. Die Kanonen sind auch nicht geil. Wo du beim IS gut in die Seite kommst um die 175 Pen auszunutzen kann du das bei KV3 vergessen. Der KV4 hat ne Gun die T8 was reißt, T9 und 10 isser einfach nur schlecht. Der STI hingegen ist immer noch ein Monster, allerdings haste bis dahin wahrscheinlich aufgegeben. Als Geheimtipp gilt "immernoch" der T150, einfach nur klasse das Ding.

 

Was die Premiums angeht. IS6 ist sehr gut, schön bouncy und trollig, special mm, die Gun geht bis T9 da du auch flott bist, allerdings kennen den viele und wissen wo das Ammorack sitzt. Mit dem Ding reißt du immer was weil der auch alles kann. IS3 A ist nen typischer P2W Kübel. Der kann alles was der IS3 kann, nur besser. Die Devise "Premiumtanks sind schlechter als Topausgebaute Standardtanks" gilt schon lange nimmer.

 

Empfehlung nach Opness:

IS3A

IS3

STI

IS6

T150

IS5 (kriegste nimmer)

 

 

Wie kommst du zu diesen unqualifizierten Aussagen?

 

Nur mal so als Beispiel: IS5 kann man sich gerade in der Kampagne erspielen!



VanBergen #18 Posted 11 September 2016 - 08:34 AM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,040
  • Member since:
    11-09-2012

View PostDanteron, on 10 September 2016 - 12:25 PM, said:

IS3 A ist nen typischer P2W Kübel. Der kann alles was der IS3 kann, nur besser.

 

Wo hast Du den Unsinn her?

IS-3 A ist in so ziemlich allem schlechter als der IS3.

 



Donnerlotte #19 Posted 18 September 2016 - 09:01 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 538 battles
  • 430
  • Member since:
    03-26-2013

View PostVanBergen, on 11 September 2016 - 08:34 AM, said:

 

Wo hast Du den Unsinn her?

IS-3 A ist in so ziemlich allem schlechter als der IS3.

 

 

stimmt.

Er ist aber in allem nur einkleinbischen schlechter.

Ein bischen weniger Durchschlag

Ein bischen weniger PS

Ein bischen weniger Crew

Alles in Allem ist er damit immer noch ein sehr guter Premiumpanzer.



BlasterMaster_ #20 Posted 19 November 2016 - 10:36 PM

    Private

  • Player
  • 4822 battles
  • 5
  • Member since:
    10-26-2015

View PostDonnerlotte, on 18 September 2016 - 09:01 PM, said:

 

stimmt.

Er ist aber in allem nur einkleinbischen schlechter.

Ein bischen weniger Durchschlag

Ein bischen weniger PS

Ein bischen weniger Crew

Alles in Allem ist er damit immer noch ein sehr guter Premiumpanzer.

 

"ein bisschen weniger Duchschlag?" - Ich glaube, dass 175mm beim IS-3A und 225mm bei der IS-3 Topgun schon ein größerer Unterschied ist.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users