Jump to content


Premiumpanzer - Sinn und Zweck oder Finger weg?²

Premiumpanzer

  • Please log in to reply
65 replies to this topic

Eukrates #1 Posted 24 June 2016 - 12:50 PM

    Major General

  • Community Contributor
  • 19146 battles
  • 5,352
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    05-17-2012

Guten Tag liebe Mitspieler und geneigte Leser,

 

nachdem mein erster Thread irgendwann leicht veraltet und auch mit diversen Diskussionen gefüllt war, habe ich mich entschlossen, ihn nochmal neu zu erstellen. Wer meine Texte nicht kennt, sei gewarnt. Sie neigen dazu, etwas ausführlich und langatmig zu sein.

 

Ich möchte in diesem Thread einmal auf einige Äußerungen eingehen, die bezüglich Premiumpanzer und deren Erwerb regelmäßig im Forum und Ingame-Chat getroffen werden. Vielleicht sind euch die Bemerkungen schon ins Auge gefallen, vielleicht auch nicht. Aus diesem Grunde will ich einmal die Hauptbemerkung frei zitieren:

 

"Bitte kauft euch Premiumpanzer erst, wenn ihr die entsprechende Tierstufe selber erfahren habt."

 

Teilweise werden diese Bemerkungen mit mehr oder weniger Hintergrundinformationen und mehr oder minder sachdienlichen Argumenten unterlegt. Wie alles, auch dieser Post, basieren diese jeweils auf mehr oder minder stark ausgeprägten subjektiven Empfindungen. Ich werde versuchen mich, soweit es geht, an Fakten zu halten und jeweils Links anbieten, die meine Wahrnehmung erzeugt haben oder unterstützen. Namen die blau unterlegt sind, stellen Verknüpfungen dar, in den Spoilern findet ihr Bilder, Videos, was auch immer. Wird auch so genug Text werden. Ich kenne mich ja.

 

Zur Forschung nach eventuellen Ursachen möchte ich als erstes einmal kurz diesen Trailer von Wargaming hier einbinden:

 

Spoiler

 

Sollte er nicht mehr angezeigt werden, ihr könnt ihn bestimmt bei google unter World of Tanks - Endless War Trailer finden. Ab Minute 1.40 sieht man in diesem insgesamt sehr martialischen Trailer (der mir persönlich sehr gut gefällt) wie die mächtigen Schlachtrösser aus Stahl in eine Senke hinunter aufeinander zupreschen und sich teilweise durch rammen zerstören.

 

Ähnliche Vorstellungen kann man durch viele andere Wargaming Trailer erlangen:
 

Spoiler
Spoiler

 

Mir wurde mitgeteilt, dass dieser und ähnliche Trailer anscheinend regelmässig als Werbung im täglichen Fernsehprogramm lief bzw. läuft. So ein Trailer kann natürlich bestimmte Vorstellungen formen, die mit dem täglichem Gameplay von World of Tanks wenig bis garnichts zu tun haben.

 

Betrachten wir dazu mal einen Werbetext für den exemplarisch herausgegriffenen Löwen, Premiumpanzer der Stufe 8.
 

Block Quote

Der Löwe ist ein deutscher schwerer Premiumpanzer der Stufe VIII. Er ist mit einem 10,5 cm KwK 46 L/70-Geschütz ausgestattet, das ihn zu einer der stärksten Killermaschinen auf den Schlachtfeldern von World of Tanks macht. Der Löwe ist zudem einer der besten Credits-Produzenten im Spiel und stellt einen Grundbestandteil im Fahrzeugpark jedes ambitionierten Sammlers dar.

 

Quelle

 

Hm, ja. Jetzt seien wir mal ehrlich. Viele von uns wollen an dem Spiel Spaß haben. Und gewinnen macht, zu mindestens mir persönlich, sehr viel Spaß. Auf jeden Fall sehr viel mehr, als zu verlieren. Und mit dem Einsatz von zZt. 43,95 € bekomme ich eine der stärksten Killermaschinen auf den Schlachtfeldern von World of Tanks? Sieht ja im Video ziemlich spritzig und toll aus.

 

So funktioniert das Ganze aber nicht. World of Tanks ist ein sehr anspruchsvolles, taktisches Panzerspiel. Die Panzer sind mehr oder minder schlecht in ihren Tierstufen gebalanced. Mit mittlerweile über 400 Panzer ist das sicher auch nicht einfach, da die kleinste Veränderung, einige Panzer stark in Vorteil oder Nachteil bringen kann, an Stellen die man selber nicht bedacht hat.

 

Nun zu den wichtigsten Fragen:

 

Wo und wie bekomme ich Premiumpanzer, was genau sind eigentlich Premiumpanzer und welche Vor- und Nachteile haben sie?

 

  1. Premiumpanzer sind Fahrzeuge, die man direkt gegen Geld im Geschenkladen kaufen oder im Spiel über den Nachschub  mit der sogenannte Goldwährung erwerben kann. Sie können nicht auf normalen Wege erforscht und gekauft werden.

 

Es gibt immer wieder Events, Spezials, Aktionen und Einladungscodes in Zeitschriften, bei denen man einzelne Premiumfahrzeuge verbilligt (Tier 1-5 = 50%, Tier 6-7 = 30% und Tier 8 = 15% Rabatt) erwerben bzw. einfach einlösen kann oder teilweise auch von WG geschenkt (Bsp. T1E6, LTP, Tetrach) bekommt.

 

Hier einige weiterführende Links zu Events, Aktionen und Spezials:

 

                                                   

Eine Liste aller Premiumfahrzeuge findet ihr in der WoT-WIKI. Einige Fahrzeuge sind nicht mehr zu erwerben, einige kann man nur gewinnen oder in persönlichen Missionen erspielen und andere hat es noch? /wird es? nicht auf den europäischen Servern gegeben.

 

  1. Generelle Vorteile im Vergleich zu normalen Panzern:

 

  1. Premiumpanzer können ohne oder mit geringeren Abzüge auf die primären Besatzungsskills gefahren werden.

 

Premiumpanzer können mit Besatzungen der gleichen Nation und des gleichen Fahrzeugtyps ohne Abzug auf den Primärskill gefahren werden. Besatzungen der gleichen Nation und aber eines anderen Fahrzeugtyps erhalten einen 20% Abzug auf den Primärskill.

 

In normalen Panzern würde eine fahrzeugfremde Besatzung der gleichen Nation und des gleichen Fahrzeugtyps 25% Abzug auf den Primärskill erhalten. Fahrzeugfremde Besatzungen der gleichen Nation und eines anderen Fahrzeugtyps erhalten einen 50% Abzug auf den Primärskill.

 

Hierbei handelt es sich natürlich jeweils nur um einen vorübergehenden Abzug. Setzt man die Besatzung auf den eigenen Panzer zurück, sind diese Abzüge nicht mehr vorhanden.

Beispiel: Wir setzen die Besatzung aus dem Pz.Kpfw. I in den Pz.Kpfw. B2 740 (f), bekommt diese Besatzung einen Abzug von 20% auf den Primärskill. Setzt man die Besatzung in den eigenen Panzer Pz.Kpfw. I zurück, sind die Abzüge natürlich nicht mehr vorhanden.

 

  1. Premiumpanzer erhalten einen stufenabhängigen Bonus auf die Gefechtserfahrung pro Gefecht

 

Spoiler

 

Wenn man die schnelle Erfahrung nicht aktiviert, kann man die angesammelte Erfahrung mit Gold gegen freie Erfahrung umwandeln.

 

  1. Besatzungen in Premiumpanzer erhalten mehr Besatzungserfahrung

 

  1. Besatzungen auf Premiumpanzern erhalten einen Bonus von 50% auf die Besatzungserfahrung.
  2. Da Premiumpanzer Elite Fahrzeuge sind, kann man bei Aktivierung der schnellen Ausbildung, das Mannschaftsmitglied mit der geringsten Erfahrung pro Gefecht mit zusätzlichen 100% mehr Erfahrung pushen.
  3. Mit Premiumfahrzeugen kann man zusätzlich den ersten Sieg des Tages (XP *2, *3, *5) erfahren und so noch schneller die Besatzung pushen.

 

Diese Vorteile kann man nutzen, um eine Besatzung für einen frisch erforschten Panzer hochzuziehen ohne mit einer unerfahrenen Besatzung fahren zu müssen.

 

Fahrzeug- und/oder typenfremde Besatzungen bekommen auf normalen Panzern nur 50% der XP.

 

In eigener Sache als Beispiel: Ich besitze mittlerweile 7 deutsche mittlere Premiumpanzer. Da sind 20000 XP Besatzungserfahrung an einem Tag durch die Tagessiege durchaus möglich. So kann man sehr schnell eine Crew hochziehen und dann gegen Credits oder Gold auf den gewünschten Panzer umtrainieren. 

 

  1. Premiumpanzer haben vereinzelt ein verbessertes Matchmaking

 

Dieser Vorteil kann allerdings auch zeitweise ein zweischneidiges Schwert sein. Diese Fahrzeuge können, in der Regel, auch gar nicht gegen Fahrzeuge höherer Tierstufen bestehen, sei es aufgrund der Panzerung oder der Bewaffnung.

Besonders Problematisch kann dies werden, wenn man zum Beispiel, dass ScoutMM eines Luchs (welcher bis Tier 6 kommt) mit einem Pz.Kpfw. B2 740 (f) (welcher NUR bis Tier 4 kommt) zusammen bringt.

 

  1. Premiumpanzer haben teilweise bessere Besatzungen mit im Lieferumfang, die zum Beispiel Waffenbrüder als nullten Skill (bedeutet: für Waffenbrüder wurden keine XP ausgegeben, man startet ganz normal mit dem ersten Skill) haben. Möchte man diese auf einem anderen Fahrzeug ohne Abzüge einsetzen, müssen sie allerdings auf dieses umtrainiert werden.

 

  1. Premiumpanzer verdienen generell mehr Credits

 

Premiumfahrzeuge erzeugen sehr viel mehr Credits als herkömmliche Fahrzeuge. Soweit mir bekannt ist, gibt es dafür aber keine genaue Formel, ich habe sowas noch nicht gesehen. Das heißt, die Ausschüttung kann sehr unterschiedlich sein. Allgemein kann man, denke ich sagen, je höher die Tierstufe ist, desto höher ist die durchschnittliche Ausschüttung. Dies wird teilweise durch geringere Reparatur- oder Munitionskosten erreicht, dazu kommt noch ein netter Bonus.

 

Quelle

 

Zwei Ergänzungen zu den Vorteilen seien an dieser Stelle dringend erwähnt. Es ist ja schön und gut, dass die Premiumfahrzeuge mehr Credits und Erfahrung generieren, ABER dazu muss man diese Fahrzeuge auch beherrschen. Es kann teilweise besser sein, 2-3 normale Panzer zu nehmen, mit denen man gut umgehen kann, und mit ihnen Credits sammeln und Besatzungen zu trainieren, als sich mit nicht zufriedenstellenden Premiumpanzern herumzuschlagen.

 

  1. Generelle Nachteile von Premiumpanzer:

    a) Premiumfahrzeuge sind in der Regel besser als Fahrzeuge der gleichen Tierstufe im Auslieferzustand. Vollerforschte und -ausgerüstete Fahrzeuge der gleichen Tierstufe sind innerhalb der gleichen Regel besser als diese. Ausnahmen (wie z. B. Cromwell B) bestätigen die Regel. Der Defender bricht sie.

 

So, wer sich bis dato durch die Wall of Text durchgearbeitet hat, wird sich vielleicht denken: SUPER!!! Fünf Vorteile gegen 1 Nachteil! GEKAUFT!!!

Jetzt kommen wir zu den Nachteilen, die an einer anderen Stelle sitzen. Nämlich dem eventuellen Nachteil, der vor eurem Monitor sitzt. Und bevor ihr euch jetzt hektisch umdreht, ich meine euch liebe Leser und nicht die Wollmäuse auf dem Tisch *eine wegschnipp*.

Was für Nachteile könntet ihr darstellen bzw. haben?

Unerfahrenheit (zu unterscheiden von Unfähigkeit)

1) Kartenkunde: In der ersten Gefechtstufe fährt man genau auf 2
Karten: Minen und Mittengard. Auf Gefechtstufe 3 kommen zwei weitere Karten hinzu: Ruinenberg und Himmelsdorf im Winter, während Mittengard herausfällt. Danach steigt die Anzahl der verfügbaren Karten stetig auf 35+ Karten an und es werden in Zukunft nicht weniger werden.

Kartekunde ist aber wichtig. Wo muss ich hin? Wo kommt der Feind mit hoher Wahrscheinlichkeit durch? Wie kann ich auf ihn wirken ohne selber in einen größeren Gefahrenbereich zu fahren, etc. etc. etc.

 

Quelle

2) Panzerkunde: In den ersten Gefechten werdet ihr gegen eine überschaubare Menge von Panzer antreten können und dürfen. Durch das Matchmaking werdet ihr am Anfang nur gegen Fahrzeuge gleicher oder einer höheren Tierstufe antreten. Auf Tier 2 ändert sich dies. Dazu kommt, dass man bis auf wenige Ausnahmen die jeweiligen anderen Fahrzeuge mit seiner Kanone problemlos durchschlagen kann. Auf Tier 8 wird dies stellenweise schon sehr viel problematischer. Dazu ist dann das Wissen um die WEAKSPOTS (Schwachpunkte) der jeweiligen Fahrzeuge wichtig und notwendig.

Dann die Spielmechaniken wie Tarnung und Sichtsystem, um die mit wichtigsten zu nennen. Begriffe wie HULLDOWN oder SIDESCRAPING erzeugen ein Runzeln der Stirn und ein zweites, nachdem die Übersetzung im Hirn vorgenommen wurde? Die Beherrschung ist auf höheren Stufen aber notwendig.

 

Anscheinend vergleichbare Premiumpanzer können sich teilweise anders spielen. Der Pz.Kpfw. IV Schmalturm spielt sich vollkommen anders als der Pz.Kpfw. IV Ausf. H. Auch dies kann Ärger erzeugen.


Jetzt könnte jemand sagen: HA ALDA!!! Du hast ja mal gar keine Ahnung (Stimmt!)!!! ISCH  bin der ULTRALEETSKILLERKILLER!!! (Echt? Krass!) ISCH rock disch doch easy aus deinem Metallgewand!!! (Könnte mir zweifelsohne widerfahren.)

Vielleicht sind die Spieler auch so gut, wie sie denken, aber in der Regel ist dies nicht so. Habt ihr auf unteren Stufen nicht die Kartenkenntnis gesammelt, Besatzungen ausgebildet, Credits für wichtiges Zubehör angesammelt, euch mit den
Spielmechaniken auseinandergesetzt, wird der größte Teil von euch gnadenlos in Tier 8 Gefechten untergehen und der Frust wird gar groß sein. Und dann könnt ihr euch darauf einstellen, dass euch weniger frustresistenten Spieler haten, flammen und die aus der Unerfahrenheit resultierenden Stats um die Ohren haben werden.


3) Dann kommt noch ein weiterer Punkt. Premiumpanzer kosten Geld. Tier 8 Premiumpanzer so um die ~45€... Nach 100 Spielen merkt ihr, dann vielleicht, dass World of Tanks mal so gar nicht euer Ding ist und habt dann das Geld in den Sand gesetzt.

 

In all den Jahren, habe ich viele inaktive Account mit 3000-5000 Gefechten gesehen, auf denen für 100-500 € Premiumpanzer lagen.

 

Fazit:

 

Meine Empfehlung an euch. Wenn ihr am Anfang etwas Geld investieren wollt, dann investiert dieses Geld in einen kurzzeitigen Premiumaccount. Mit dem bekommen ALLE Fahrzeuge die ihr fahrt, 50% mehr Erfahrung für Panzer und Besatzung sowie Credits. Ggf. hat jemand einen Einladungscode für euch, da sind für neue Accounts in der Regel 1000 Gold und 7 Tage Premium dabei. Schaut dazu mal in die Code-Börse.

 

Wenn ihr nach einiger Zeit in höheren Tierstufen ankommt und ihr denkt über einen Premiumpanzer nach, holt euch vorher Informationen über diesen ein. Sucht im Forum, guckt in die Wiki und zuletzt stellt eine entsprechende Frage im passenden Thread. Diese Frage sollte passend formuliert sein (Was will ich? Wofür will ich es benutzen? Was will ich investieren? Welche Arten von Panzertypen fahre ich gerne? Explizit welcher Panzer ist von euren euer Favorit, etc.) und die Antworten nach vermutlichen Sachverstand des antwortenden Spielers sortiert werden. Wenn ich meine Meinung zum IS-6 (den ich nicht habe und nur anhand von Stats und als Gegner kenne) geben würde, wird die nicht so viel Gewicht haben, wie wenn ein Spieler damit schon 1k sehr erfolgreiche Gefechte hat.

 

Es gibt diverse Programme, mit denen man Fahrzeuge vergleichen kann und auch mehr Informationen, als in der Wiki erhält: Z. B. Tanks.GG

 

Achtet bei der Anschaffung eines Besatzungtrainers auch immer daran, ob ihr mit dem Panzer überhaupt die gewünschte Besatzung überhaupt trainieren könnt. Da kann man teilweise böse Überraschungen erleben.

 

Vor jedem Patch kann man auf dem Testserver die normal erhältlichen und meines Wissens nach neue Premiumpanzer Probe fahren. Diese Möglichkeit könnt ihr nutzen, bedenkt dabei nur, dass auf dem Testserver andere Umstände als auf dem Liveserver herrschen.

 

Abschluss:

 

Sollte jemand der Meinung sein, in meinem Text fehlen wichtige Informationen, er beinhaltet sachliche Fehler, gar grauselige Rechtschreib- und Grammatikfehler verderben die Morgenmilch oder man ist mit meiner Sichtweise nicht ansatzweise einverstanden, so bin ich für jede Art der konstruktiven Kritik via PM dankbar.
 

Allen anderen wünsche ich viel Spaß mit dieser Wall of Text, vielleicht ändert sich da noch was.
 

Habe fertig, Tasse leer!


Edited by Eukrates, 06 October 2017 - 03:05 PM.


Viper_Werner #2 Posted 24 June 2016 - 05:12 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 39243 battles
  • 912
  • [B_M_G] B_M_G
  • Member since:
    05-01-2013

Hallo Eukrates!

 

Sehr schon geschrieben und es passt alles! Bin ein begeisterter Tier 5 Premiumpanzer-Fahrer. Bilde alle meine Crews für die höheren Stufen auf

Tier 5 aus! Habe den T25, Churchill III, KV220-2, T-14, Excelsior, Matilda IV, Matilda BP, SU-85i, Chi-Nu-Kai, Pz IV Hydro, und noch viele auf Tier

3+5+6+7+8. Die meisten gekauft und viele aber bei diversen Events erspielt.


 

Leider gibt es einige davon nicht mehr zu kaufen! Der wichtigste Punkt bei den Premiumpanzer sind ( Stufe 5 ) + 50 % XP + mehr Credits als normal.

Spezial am Anfang kann man immer Credits brauchen. Später kommen die einfach und es liegen immer so zwischen 35-50 Millionen herum.


 

Erst einmal Gedanken machen welches Land und welche Klasse möchte ich fahren. z.B. falls ich den KV1 der Russen haben will, passt der Churchill III

perfekt dazu. Selbe Crew zum reinsetzen.


 

Ihr werdet es sehen. Das wichtigste sind gute Crews und die kann man da schon züchten. Als Beginner so auch als alter Hase. Dazu kommt das einige

der 5 Premiumpanzer ein eingeschränktes MM haben und nur in Tier 5 oder Tier 6 kommen. Auch das ist SEHR angenehm !!!


 

Aktuell sind der " Excelsior " Heavy + " Matilda BP " Medium in Aktion. Lohnt natürlich nur falls man mal einen Heavy oder Medium von England fahren

möchte. Mag beide sehr gerne, sind aber nicht die einfachsten Premiums!


 

Bitte als Beginner nicht so wie ich es damals gemacht habe sofort einen Tier 8 Premiumpanzer kaufen! Er wird Euch zu 95 % wenig Freude machen und

die Teamkollegen werden sehr sauer sobald ein Anfänger mit z.B. einen T34 ( amerikanische Heavy ) im Spiel auftaucht. Wurde oben auch richtig gesagt

das man sich die Klasse erst normal erspielen soll, bevor man sich einen einfach gegen Echtgeld kauft. Falls man auf Tier 4 schon ist, passt ein 5er meiner

Meinung nach auf jeden Fall. Nur nicht Tier 6+7+8. Das ist dort oben ein völlig anderes Spiel. Es sind viel mehr gute Gegner im Team und dann beginnt

sehr schnell der Frust. Einfach ruhig von unten nach oben spielen. WOT ist kein Wettbewerb und man bekommt auch nichts falls man sehr schnell einen

10er in der Garage stehen hat.

 

Allen viel Spaß und Glück auf dem Schlachtfeld

Werner

 


Edited by Viper_Werner, 24 June 2016 - 05:14 PM.


alf2014 #3 Posted 01 July 2016 - 02:05 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 69161 battles
  • 1,436
  • [4-T-B] 4-T-B
  • Member since:
    08-21-2013

hallo eukrates

 

bitte mal deinen text zur veröffentlichung an deine kollegen aus den restlichen eu-ländern schicken.

 

gerade in letzter zeit ko** es mich an, wenn völlige noobs wieder ihre hightiere durch die pampa schieben.

 

da kommt immer wieder freude auf.

 

wirklich effektiv wäre wohl nur, wenn wg für den kauf eines premiums einen erspielten gleicher(-1...) stufe vorraussetzt.

 

aber...   :hiding:

 

 

 

edit: ab 28877 gefechten sollte das fahren der stufe 1-5 unter strafe verboten werden... :B


Edited by alf2014, 01 July 2016 - 02:07 AM.


Ef_Ce #4 Posted 02 July 2016 - 09:47 AM

    General

  • Player
  • 25729 battles
  • 8,219
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    08-01-2015
Mmmhh, ein Gedanke der mir Freude bereiten könnte :harp:

seppc76 #5 Posted 05 July 2016 - 04:14 PM

    Major

  • Player
  • 26268 battles
  • 2,866
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    08-10-2013

View Postalf2014, on 01 July 2016 - 02:05 AM, said:

edit: ab 28877 gefechten sollte das fahren der stufe 1-5 unter strafe verboten werden... :B

 

Und meine Premium Panzer die ich in den LowTiers habe? Die Werbegeschenke? Darf ich dann nur in der Garage haben und nicht fahren?

LowTier kann auch mit 50K Gefechten noch Spass machen... :P

 

Eukrates - super Tutorial, danke dafür!


Edited by seppc76, 05 July 2016 - 04:19 PM.


SchrotikaGER #6 Posted 21 August 2016 - 06:39 PM

    Private

  • Player
  • 0 battles
  • 10
  • Member since:
    08-14-2016
Mmmhh, ein Gedanke wert.

Igen81 #7 Posted 24 August 2016 - 09:33 AM

    Corporal

  • Player
  • 22952 battles
  • 126
  • [VGK] VGK
  • Member since:
    01-31-2014
Ich muss gestehen ich hab mich lange mit dem T18 rumgetrieben Bis er generft wurde, was ich aber damals befürwortet habe da dieser einfach in seinem Tier Op war. Z.z. Fahr ich zur Entspannung ab und zu Matilda.
Eine Sperre ab einer gewissen Spieleanzahl würde ich auch befürworten aber nur für die ersten zwei, max. Drei Tierstufen, somit könnten Spieler, wie z.b. Früher Ich ;-), den kleinen nicht mehr so extrem das Leben schwer machen. Natürlich müßte Dan auch eine Lösung/Entschädigung her für die Spieler die für diese Stufen noch Premtanks in der Garage rumstehen haben.

Rudels_Tutor #8 Posted 24 August 2016 - 09:56 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 40025 battles
  • 395
  • [R4IN] R4IN
  • Member since:
    08-11-2013

Denke ist gerade mit der Gamescon/Skorpion wieder ein aktuelles Thema.

Das Gegenargument ist halt das Tier 8 Prems am meisten Credits machen und selbst Anfänger damit mit 2-3 Schuss pro Gefecht Silber einfahren können.

Gerade am Anfang ist das Credits verdienen extrem hart, ich erinnere mich noch dass ich ohne Module und mieser Crew in meinen 5 er Lights gegen Stufe 8 Gegner antreten musste, also wäre da ein Premium 8 ter gnädiger gewesen.

 



Igen81 #9 Posted 24 August 2016 - 10:20 AM

    Corporal

  • Player
  • 22952 battles
  • 126
  • [VGK] VGK
  • Member since:
    01-31-2014
Na von dieser Sicht her muss ich dir zustimmen aber es ist immer noch ein Teamgame D.h. Man Spiel ja nicht für sich aleine sondern man muss im Team versuchen zu gewinnen und mal ganz ehrlich es ist zum #!@?!+:(# wenn man einen Neuling in nem 8er Gefecht im Team hat, noch dazu wenn er toptier ist und er keinen blassen Dunst von der Karte, den Gegnern geschweige den von seinem eigenem Fahrzeug hat!!
Und da ich diese Erfahrung leider schon des öfteren machen durfte habe ich dagegen eine große Abneigung entwickelt, milde ausgedrückt!

Igen81 #10 Posted 24 August 2016 - 10:47 AM

    Corporal

  • Player
  • 22952 battles
  • 126
  • [VGK] VGK
  • Member since:
    01-31-2014
Wenn am Anfang ein Premiumtank unbedingt her muss Dan Ein tier5 Alles darunter ist zum Credits verdienen ungeeignet.
Aber ich bin der Meinung man solte erst mal eine zeitlang ohne allen schnickschnack spielen und lernen! Wenn man unbedingt mehr Credits oder schneller Erfahrung zusammen raffen möchte Dan lieber ein paar Tage, wie schon erwähnt, ein Premiumkonto erwerben das finde ich am Anfang sinnvoller wie gleich einen Premiumtank zu kaufen und es ist auch den anderen Spieler in zukünftigen Teams fairer gegenüber!

GeniusTacticus #11 Posted 24 August 2016 - 12:24 PM

    Lieutenant

  • Player
  • 32896 battles
  • 1,845
  • [_DPG_] _DPG_
  • Member since:
    08-04-2013
Ich darf gar nicht an meine ersten 1000 Gefechte zurück denken :hiding:

Igen81 #12 Posted 24 August 2016 - 12:32 PM

    Corporal

  • Player
  • 22952 battles
  • 126
  • [VGK] VGK
  • Member since:
    01-31-2014
Oh da bist du nicht der einzige!! ;-)

supersaidla #13 Posted 01 September 2016 - 01:32 AM

    Sergeant

  • Player
  • 54037 battles
  • 246
  • Member since:
    12-18-2012
Am wichtigsten ist es am Anfang blos nicht auf Leute mit 46,6% Siegrate zu hören, die haben nämlich von überhaupt nichts ne Ahnung.

Joe_the_Equalizer #14 Posted 01 September 2016 - 06:11 AM

    Corporal

  • Player
  • 17244 battles
  • 188
  • [SHOR] SHOR
  • Member since:
    06-20-2014
Ich hoffe, das sich viele Anfänger diesen Beitrag gut durchlesen un d zu Herzen nehmen. Sehr gut gemacht Eukrates , danke für die Arbeit ,denn dadurch bleibt einigen vielleicht vieles erspart :teethhappy:

Macally #15 Posted 01 September 2016 - 07:33 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 39618 battles
  • 3,406
  • Member since:
    10-29-2012

So dramatisch finde ich es nun auch nicht, einen Prem-Panzer 'zu früh' gekauft zu haben. Man macht eben auch bei miesen Runden einen kleinen Gewinn, die Mannschaft wird nach jedem Gefecht ein bisschen schlauer und der Spieler vor dem Bildschirm im Idealfall auch.

So kann sich ein Prem-Panzer dann also noch später bewähren und sogar im Laufe der Zeit mehr Freude bereiten als unmittelbar nach dem zu frühen Kauf. (Ausschnitt aus Macally's WoT-Leben..)



ME_Nerd #16 Posted 01 September 2016 - 09:17 AM

    Brigadier

  • Player
  • 13280 battles
  • 4,407
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    11-23-2011

View PostMacally, on 01 September 2016 - 07:33 AM, said:

So dramatisch finde ich es nun auch nicht, einen Prem-Panzer 'zu früh' gekauft zu haben. Man macht eben auch bei miesen Runden einen kleinen Gewinn, die Mannschaft wird nach jedem Gefecht ein bisschen schlauer und der Spieler vor dem Bildschirm im Idealfall auch.

So kann sich ein Prem-Panzer dann also noch später bewähren und sogar im Laufe der Zeit mehr Freude bereiten als unmittelbar nach dem zu frühen Kauf. (Ausschnitt aus Macally's WoT-Leben..)

 

und dann hat man als spieler den fall, dass man im 6er tank hockt und in ein match geworfen wird, wo die drei eigenen 8er absolute neulinge sind, die nach 20 gefechten beschlossen haben, dass es zeit wird für "die richtigen panzer, nicht nur spielzeuge", sich einen Löwe, einen T34 und einen CDC gekauft haben und die gegenseite bekommt ein dreier platoon IS-3 von S4, FAME, SKILL o.ä. (achtung, bewusst übertrieben). da weiß man dann tatsächlich, dass die chancen eines schneeballs in der hölle besser als die eigenen siegchancen stehen.

 

ja, dürfen darf man das. und recht oft wird es auch gut gehen (auch weil man als 8er ja oft genug nur füllmaterial für 10er gefechte ist, wo es dann nicht mehr DEN großen unterschied macht, ob der lowtier-panzer nun gut oder weniger gut bewegt wird). aber es besteht halt die chance, dass man durch seine unerfahrenheit für den rest des teams eine ziemliche bürde darstellt.



Macally #17 Posted 01 September 2016 - 09:31 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 39618 battles
  • 3,406
  • Member since:
    10-29-2012

:rolleyes:

 

...das mit der "bürde" ist Sache von Wargaming; solange jeder sofort einen Premiumpanzer ohne jegliche Voraussetzungen kaufen und spielen darf, wird das eben so bleiben....mit der Bürde.



Plueschpanther #18 Posted 18 October 2016 - 11:39 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 9704 battles
  • 576
  • Member since:
    10-28-2014

View PostEukrates, on 24 June 2016 - 12:50 PM, said:

Ab Minute 1.40 sieht man in diesem insgesamt sehr martialischen Trailer (der mir persönlich sehr gut gefällt) wie die mächtigen Schlachtrösser aus Stahl in eine Senke hinunter aufeinander zupreschen und sich teilweise durch rammen zerstören.

 

Mir gefällt der Trailer ab dieser Stelle überhaupt nicht. Ich meine, ich habe generell nichts gegen martialische Werbung für ein martialisches Spiel, und ich weiß, World of Tanks ist keine realitätsgetreue Panzersimulation, sondern nur ein Spiel, das sich entfernt am Panzerkampf orientiert, aber wie mächtige Schlachtrösser wildgewordene Rhinozerosse auf breiter Front aufeinanderzuzurasen und sich gegenseitig durch Rammangriffe zu zerstören, ist nicht nur im realen Panzerkampf, sondern auch in diesem Spiel das absolut bescheuertste und idiotischste, was man machen kann. Das kann man gar nicht so hart ausdrücken, wie man es müßte, um es deutlich zu machen. Wer immer sich diese Szene für diese Werbung ausgedacht hat, gehört kräftig an den Ohren gezogen, und sollte als Strafe nicht unter drei Wochen Tanki Online Dauerzocken aufgebrummt bekommen. Und zwar ohne Bewährung!

 

View PostRudels_Tutor, on 24 August 2016 - 09:56 AM, said:

Denke ist gerade mit der Gamescon/Skorpion wieder ein aktuelles Thema.

Das Gegenargument ist halt das Tier 8 Prems am meisten Credits machen und selbst Anfänger damit mit 2-3 Schuss pro Gefecht Silber einfahren können.

Gerade am Anfang ist das Credits verdienen extrem hart, ich erinnere mich noch dass ich ohne Module und mieser Crew in meinen 5 er Lights gegen Stufe 8 Gegner antreten musste, also wäre da ein Premium 8 ter gnädiger gewesen.

 

Also ich sage mal so, ich kenne jetzt das genaue Einkommen eines VIIIer Premiums nicht, aber ich kann mir vorstellen, daß jedes halbwegs anständig gefahrene Nichtpremiumfahrzeug der Stufen III bis V mindestens genauso viel, wenn nicht sogar mehr Silbereinkommen abliefert, als ein grausam schlecht gefahrenes VIIIer Premiumfahrzeug. Wer kaum Schaden macht, dem nützt auch der Premiumfahrzeugbonus herzlich wenig, und auch die relativ günstigeren Reparatur- und Munitionskosten summieren sich ganz schön, wenn man nur 10% Überlebensrate hat, und mit der Munition nur Löcher in Bäume, den Acker und in die Luft ballert. Wenn man natürlich ahnunglos einen Scout erwischt... dann könnte vom Silbereinkommen tatsächlich der VIIIer Premium die bessere Wahl sein. *kichert* Gemeinerweise gibt einem das Spiel selbst auch nicht die geringste Information, was ein Scout ist, daß dieser ein "fieseres" Matchmaking hat, und welche Fahrzeuge davon betroffen sind. Darüber läßt einen das Spiel gänzlich im Unklaren, was Neueinsteiger ziemlich böse in die Falle laufen lassen kann. Hätte ich es nicht im Forum gelesen, ich wüßte heute noch nicht, was ein Scout ist, und was an ihm besonders ist. (Das Matchmaking.)

 

View PostMacally, on 01 September 2016 - 07:33 AM, said:

So dramatisch finde ich es nun auch nicht, einen Prem-Panzer 'zu früh' gekauft zu haben. Man macht eben auch bei miesen Runden einen kleinen Gewinn, die Mannschaft wird nach jedem Gefecht ein bisschen schlauer und der Spieler vor dem Bildschirm im Idealfall auch.

 

In jedem beliebigen Nonpremiumfahrzeug bis ~ Stufe IV/V macht man auch bei miesen Runden noch einen kleinen Gewinn, und auch dort wird die Mannschaft nach jedem Gefecht ein bißchen schlauer und der Spieler vor dem Bildschirm im Idealfall auch. Der Unterschied ist, mit einem Fahrzeug der Stufe IV oder V wird man spürbar weniger miese Runden haben als mit dem VIIIer Premium, weil die Gegner dort unten noch nicht so überwältigend überlegen sind wie dort oben. Ich weiß ja nicht, wie es anderen geht, aber ich persönlich habe schon ganz gerne auch mal ein Erfolgserlebnis zwischendurch, und möchte nicht nur von mieser Runde zu mieser Runde humpeln. Da tröstet es mich auch nicht, wenn ich in jeder dieser miesen Runden einen kleinen Silbergewinn behalten kann. Aber ich sage mal so, es gibt auch Leute, die geben einen Haufen Geld dafür aus, um sich schlagen und anspucken und demütigen zu lassen. Von daher kann ich mir sehr gut auch vorstellen, daß es Leute gibt, die Freude daran haben, mit ihren VIIIer Premiums ständig dahingemetzelt zu werden. Das ist auch absolut in Ordnung so. Mir steht es ganz sicherlich nicht zu, das zu verurteilen, ich habe immerhin selbst so meine Fetische.

 

View PostMacally, on 01 September 2016 - 09:31 AM, said:

:rolleyes:

 

...das mit der "bürde" ist Sache von Wargaming; solange jeder sofort einen Premiumpanzer ohne jegliche Voraussetzungen kaufen und spielen darf, wird das eben so bleiben....mit der Bürde.

 

Man wird sich zweifelsohne immer mit ihnen herumschlagen müssen. Wenn man da nur an die ganzen Franzosen, Briten, Italiener, Polen, Tschechen, Slowaken, Ungarn, Türken, Spanier, Portugiesen und so weiter denkt, die diesen schönen Thread leider nicht lesen können. Dann die grob 90% Spieler, die sowieso nie auf die Idee kommen würden, mal ins Forum zu schauen. Und unter denen, die dann noch überbleiben, sind garantiert auch genug dabei, die jeglichen Rat in den Wind schlagen und es dann eben im Spiel auf die harte Tour beigebracht bekommen.

 

Im Prinzip kann man die Argumente, die gegen das frühzeitige Spielen eines hochstufigen Premiums sprechen, in zwei Punkten zusammenfassen.

 

a) Du wirst Deinem Team sehr viel Frust bereiten.

b) Du wirst selbst sehr viel Frust haben.

 

Punkt a) kann man, seien wir ehrlich, getrost knicken. Wen interessiert schon das eigene Team? Mich persönlich interessiert mein Team in aller Regel nicht die Bohne. Die sind nur Mittel zum Zweck. Was mich interessiert, das ist der Sieg. Da man diesen besser erreicht, wenn man mit dem eigenen Team zusammenspielt, statt hirnbefreit und losgelöst vom Team sein eigenes Ding zu drehen, tue ich das. Ich schaue, wo ich mein Team je nach gefahrenem Fahrzeug, Karte, Ort auf der Karte, Situation und eigener Übersicht, die leider auch schonmal hin und wieder einen wichtigen Punkt übersieht, am sinnvollsten unterstützen kann. Aber das mache ich nicht für das Wohlbefinden wildfremder Menschen, die mich häufig noch als Dank für meine Mühen beschimpfen, weil sie der Ansicht sind, mit 50k Gefechten verstehen sie mehr vom Spiel als ich, obwohl sie mit 44% Siegrate und zweistelliger WN8 unterwegs sind. Das mache ich alleine für mein eigenes, ganz persönliches Wohlbefinden, und auch noch für das Wohlbefinden meiner inzwischen häufigen Zugkollegen, die ich allesamt sehr schätze. Aber das restliche Team? Es ist mir herzlich egal, ob sie mich nicht leiden können, weil ich nicht so spiele, wie es ihnen gerade paßt, es ist mir herzlich egal, ob sie mich nicht leiden können, weil ich gerade in einer Artillerie sitze, und sie hirnbefreite Artyhasser sind, die auf Artyfahrer ihren stumpfsinnigen Hass loslassen wie damals ein SS-Mann auf den Juden, und es ist mir herzlich egal, ob sie mich vielleicht nur deshalb nicht leiden können, weil ich bessere Stats habe als sie, auch diese Sorte gibt es. Das ist mir alles reichlich schnurz, und, so schaut die Welt nunmal aus, das ist bei den meisten anderen Menschen nicht viel anders. Mit dem Argument "damit wirst Du Deinem Team viel Frust bereiten" hält man keinen davon ab, sich einen VIIIer Premium zuzulegen und bei den Großen loszutuckern, als gäbe es kein Morgen. Schon gar nicht, wenn ein frischer Frischling sich WoT installiert und sich denkt, er kann hier problemlos alles rocken, weil er in Tanki Online auch schon alles gerockt hat (so einen hatten wir hier tatsächlich mal im Forum), und wenn der dazu noch auf die WG-Werbung hereinfällt, die ihm verspricht, sich mit Stufe VIII Premiumpanzer XY die ultimative Killermaschine zugelegt zu haben.

 

Der wirklich wichtige Punkt, der Leute am ehesten überzeugen könnte, ist ganz klar Punkt b) Du wirst selbst viel Frust haben. Frust will niemand haben, und schon gar nicht möchte jemand für Frust auch noch Geld ausgeben. Darum sage ich, liebe Neueinsteiger, überlegt es Euch sehr gut, ob Ihr Euch frühzeitig einen VIIIer Premium zulegen wollt, denn Ihr werdet viel Frust damit haben. Das kann man gar nicht stark genug betonen. Gerade kürzlich hatten wir hier wieder einen Thread von jemandem, der sich voller Begeisterung, aber ohne einen Hauch von Ahnung, was ihn erwartet, die absolute Killermaschine Löwe zugelegt hat. Und eine absolute Killermaschine ist der Löwe. Wann wird mit absoluter Sicherheit ständig gekillt, ohne auch nur das geringste dagegen unternehmen zu können, wenn man das Spiel nicht schon sehr gut verstanden und zigtausende an Gefechten Erfahrung hat. Dementsprechend gefrustet war jener bedauernswerte Spieler, der seinem Unmut in besagtem Thread Luft machte, darüber wie schlecht der Löwe doch sei. (Gar so schlecht ist er überhaupt nicht, wenn man erfahreneren Spielern Glauben schenken darf, aber es braucht viel Erfahrung, um ihn erfolgreich einsetzen zu können. Deutlich mehr Erfahrung, als man nach einigen Hundert Gefechten erst haben kann.) Und dieser Thread ist, seit ich hier im Forum bin, das sind nun grob zwei Jahre, wahrhaftig nicht der erste solchige, sicherlich gab es auch vor meiner Zeit schon solche Threads, und ganz sicher wird es solche Threads auch in Zukunft noch geben. Nicht wenige der Accounts, die sich frühzeitig VIIIer Premiums kauften, jubilierend und ohne nachzudenken einen ordentlichen Batzen Geld ausgegeben haben, denn mit ihrer Killermaschine würden sie jetzt voll geil Spaß haben, sieht man ja in der Werbung, und mit ihnen voll überzogender Erwartungen losfuhren, sind inzwischen inaktiv. Vor Frust und Enttäuschung das Spiel deinstalliert. Schade um das Geld! Für den Preis eines VIIIer Premiums könnte man auch eine halbe Stunde in den Puff, da hätte man deutlich mehr Freude für sein Geld, als mit einem VIIIer Premium ohne zu wissen, wie das Spiel überhaupt funktioniert. Und nein, nach dem Ingametutorial hat man das Spiel noch lange, lange, lange nicht verstanden. Selbst wenn man, so wie ich damals, sich erstmal alles mögliche an Anfängerlehrvideos ansieht, Wasilij Saizevs Videos kann ich sehr empfehlen, schon alleine seiner Stimme und seines wunderschönen Akzents wegen, aber auch inhaltlich ist es absolut top. Sir Nossis Panzerfahrschule soll auch sehr gut sein, kann ich nicht beurteilen, habe ich nie gesehen, wollte ich aber immer mal machen, muß ich bei Gelegenheit nachholen. Selbst wenn man sich, so wie ich damals, erstmal kreuz und quer durchs Forum liest, Anfängerguides durcharbeitet, sich Fahrzeugguides durchliest, selbst dann wird es mindestens einige Hundert Gefechte dauern, ehe man auf den unteren Stufen halbwegs brauchbare Ergebnisse einfährt, weil man viele Dinge einfach auch erstmal selbst im Gefecht erlebt haben muß, aller angelernten Theorie zum Trotz. Wie gesagt, auf den unteren Stufen. An höhere Stufen braucht man dann noch lange nicht zu denken, denn je weiter oben man spielt, desto erfahrener werden die Gegner, desto bessere Besatzungen (im Spiel ein nicht unerheblicher Faktor) haben diese, sie kennen sich im Schnitt viel besser auf den Karten aus und sie kennen sich im Schnitt viel besser mit ihren und auch Euren Fahrzeugen aus. Sie wissen sehr genau, wie und wo sie Euch wehtun können, während Eure Schüsse meistens einfach nur wirkungslos abprallen werden. Sofern sie überhaupt treffen... Es wird weiter oben nicht leichter, weil Ihr dort stärkere Panzer habt. Denn die Gegner dort haben auch stärkere Panzer. An der relativen Stärke Eures Fahrzeugs zu den Fahrzeugen der Gegner ändert sich also überhaupt nichts. Lediglich die Spielstärke der Gegner steigt immer weiter an, und das macht die Sache nicht leichter, sondern immer schwieriger. Den Frust, mit nur einer Handvoll Gefechten an Erfahrung in Stufe VIII Premiums chancenlos abgeschlachtet zu werden, könnt Ihr Euch ersparen, und dabei gleichzeitig Euren Geldbeutel und Eure Nerven schonen.



Macally #19 Posted 21 October 2016 - 08:50 AM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 39618 battles
  • 3,406
  • Member since:
    10-29-2012
...deshalb finde ich ja die Verkaufspolitik bezüglich der VIIIer-Premium-Tanks zu kurz gedacht von WG, wenn sie damit zwar schnelles Geld gemacht haben, aber auch viele gefrustete Spieler zurückbleiben, die dem Spiel und damit der Zukunft von WoT bestimmt nicht gut tun.

vauban1 #20 Posted 10 February 2017 - 05:43 PM

    Lieutenant Сolonel

  • Player
  • 38108 battles
  • 3,137
  • [A5AP] A5AP
  • Member since:
    01-07-2013

das es jede menge accounts mit 3-5000 spielen und einem Haufen premium panzern gibt, ist ja das eigentliche ziel von wg. das ist wie ein fitness studio: wenn da alle kämen, die Mitglied sind und zahlen, dann würde es aus allen Nähten platzen.

es ist ja so, das man einem spieler mit 20k gefechten entweder kein geld aus der Tasche ziehen kann, weil er keins hat oder nichts ausgeben möchte. alternativ hat er mit 20k gefechten alles und kann nichts mehr kaufen :)

also sind dies spieler entweder nur füllstoff oder zu Ende gemolken worden :)

insgesamt muß ich ja sagen, das es schon fast unfair ist, mit einem t3 premium und einer 4 perk crew ins Gefecht zu gehen. die armen bekommen einen nicht zu sehen im fcm36pak40 oder meinen es aufnehmen zu können und unterschätzen die dpm :)

 

sicher ist die Regel elementar: nur premiums fahren, deren stufe man auch im normalen grind erreicht hat !!

kaufen kann man natürlich alles was das Herz begehrt ;)







Also tagged with Premiumpanzer

4 user(s) are reading this topic

0 members, 4 guests, 0 anonymous users