Jump to content


Leo T7 Medium


  • Please log in to reply
137 replies to this topic

Cats_are_awesome #21 Posted 20 December 2016 - 08:07 PM

    Brigadier

  • Player
  • 36738 battles
  • 4,481
  • Member since:
    04-19-2014
Ich spiele ihn mit der kleinen Gun. Die große ist mir zu ungenau und trollig.

HighmeLS #22 Posted 21 December 2016 - 01:08 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 30750 battles
  • 859
  • Member since:
    12-22-2014

View PostPradaWilly, on 16 December 2016 - 09:27 PM, said:

Fahrt ihr den mit der 7.5 oder mit der 10.5? Kann mich einfach nicht entscheiden.

 

QuickyBaby fährt in mit der 75mm und zeigt auch warum

 

https://www.youtube....h?v=JVjcZEamzRk



Teegetraenk #23 Posted 22 December 2016 - 12:10 PM

    Corporal

  • Player
  • 20242 battles
  • 113
  • Member since:
    03-17-2012
Das war halt auch die perfekte Map für ihn: verwinkelt, weitläufig und trotzdem mit schönen Schussfeldern. Der Leo ist sehr sehr mapabhängig, sobald du nem Tank von vorne begegnen musst, sieht es bitter aus. Nur kann man eben, je nach Map und Vorgehensweise beider Teams, nicht immer an die tollen Positionen ran bzw. man würde sich isolieren etc. In so einem Fall macht der Leo dann eine sehr schlechte Figur. Bei den Vorgängern hatte man den krassen Neigungswinkel und konnte sehr gut snappen, das geht mit dem Leo nicht mehr. Er mag immer noch einen guten Neigungswinkel haben, da aber der TUrm sehr wenig bounced, reicht dieser nicht mehr für diese Spielweise aus. Man muss ihn als mobiler und klassischer Supporter aus 2. Reihe spielen, genau wie QuickyBaby im obrigen Video. Am besten ist er, wenn er unerwartet auftauchen kann und angeschlagene Gegner rausnimmt, also wie die Franzosen. Er ist aktuell für mich der am schwersten zu spielende Panzer des Trees.

Wanna_Bee #24 Posted 23 December 2016 - 07:34 PM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 11812 battles
  • 333
  • [-O-] -O-
  • Member since:
    02-10-2016

Mir gefällt er mir der 7,5 deutlich besser.  Sie passt auch besser zum Gesamtkonzept des Panzers. Allein die 3 Sekunden Aimtime der 10er sind bei nicht vorhandener Panzerung zuviel. 

 

Mag daran liegen, dass ich gerne VK 30.01 D und Cromwell spiele, aber mit der kleinen Gun liegt er mir besser.

 

Einige scheinen mit der Kiste überirdisch gut unterwegs zu sein. Für1,3k BaseXP ist ja gerade mal das Abzeichen 3. Klasse fällig.



CroCopT #25 Posted 25 December 2016 - 10:41 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 35942 battles
  • 88
  • [BB_1] BB_1
  • Member since:
    07-22-2011

habe jetzt zwei matches in dem gefährt hinter mir, ohne die motoren logischerweise ziemlich träge aber scheint spaß zu machen, werde es mal mit der 300 dmg gun probieren

klingt lustig auf tier 7



Feldwebel_Schuuulz #26 Posted 25 December 2016 - 11:02 AM

    Sergeant

  • Player
  • 32023 battles
  • 234
  • Member since:
    08-28-2013

Habt ihr den dritten Motor erforscht? Lohnen sich die paar Extra-PS bei dem Eimer?

Der Motor ist recht teuer und kann nirgendwo anders wiederverwendet werden, das schreckt noch ab.

 

 

Edit:

habe den größten Motor jetzt doch erforscht und eingebaut --> viel schneller wird der Leo nicht, aber er fühlt sich damit geschmeidiger an

Als Fehler würde ich den Einbau nun nicht bezeichnen, aber die XP kann man sich eigentlich getrost sparen


Edited by Feldwebel_Schuuulz, 28 December 2016 - 04:38 PM.


CroCopT #27 Posted 29 December 2016 - 04:19 PM

    Lance-corporal

  • Player
  • 35942 battles
  • 88
  • [BB_1] BB_1
  • Member since:
    07-22-2011

hab ihn mit der großen knifte gespielt, hat spaß gemacht auf t7 300 dmg per schuss auszuteilen, als medium!

nach 53 matches durch, allerdings ohne topmotor

war ganz in ordnung


Edited by CroCopT, 29 December 2016 - 06:04 PM.


Banelord #28 Posted 29 December 2016 - 04:47 PM

    Lieutenant

  • Veteran
  • 34102 battles
  • 1,683
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    07-24-2010

Spoiler

 

So nach 88 Matches (höhöhö;) und ein paar +100% XP Verbrauchsgütern bin ich durch.

Da ich meist Solo unterwegs war und der Leo selbst häufig T8-9 kommt ist das Carrypotential nicht wirklich gegeben als Supporter.

 

So habe ihn bischen mit der kleinen, aber meistens mit der großen Knifte gespielt.

Mit der 100er habe ich eher immer jagd auf die Scouts und alles was Papier war gemacht. Aber auch für Hinterhalte war er gut zu gebrauchen im Lategame. Irgendwo auftauchen, ein Schuss in die Seite und weg.

 

Mit top Motor , SIA, Vents und den Skill gegen die Bodenresistenzen machten den Leo recht erträglich in der Mobilität.

Trotz der 10 APCR Mumpeln musste ich kaum welche nutzen, denn zum flankieren oder für Papierpanzer reichen die 150 pen.

 

Ich war schon an 1500 avg. dmg ran , aber leider gings die letzten Matches in T9 noch nen bischen nach unten auf 1400 avg. Aber es hat auch noch grad so für die erste Gunmark gereicht. So wie den T6er , so wird der 7er wohl auch erstmal in meiner Garage bleiben. Ein keeper ist er nicht , aber er macht Laune.

 



oucho #29 Posted 30 December 2016 - 11:05 AM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 34372 battles
  • 1,680
  • [KRAWL] KRAWL
  • Member since:
    08-17-2010

Auf die Idee den Panzer mit der kleinen Kanone zu probieren bin ich gar nicht gekommen, weil ich auch dank freigespielten Erfahrungspunkten auch direkt die große Flinte erforscht habe.

 

Ich hatte ein paar wirklich geniale Runden, aber auch viele sehr grausame. Besonders übel sieht man gegen cromwell, bulldog und co aus. Der lange Reload und die Papierpanzerung sind nicht wirklich ein Aushängeschild. Ich bin teilweise von mt25 im gefühlten Sekundentakt zerlöchert worden, das war schon ziemlich nervig und diese 10 Sekunden reload können gefühlt eine Ewigkeit sein.

 

Was mich extrem überrascht hat ist die wohl sehr hochliegende Messlatte für das Panzerass. Mit 2200XP gab es nur die 1. Klasse, das hatte ich bisher bei noch keinem Panzer. Ich denke es gibt wohl einige Cracks die richtig gut mit der Kiste umgehen können.

 

 



Banelord #30 Posted 30 December 2016 - 12:14 PM

    Lieutenant

  • Veteran
  • 34102 battles
  • 1,683
  • [DEPAC] DEPAC
  • Member since:
    07-24-2010

Der Powercreep ist halt noch nicht dort durchgezogen. Aufgrund dessen, dass alle mit TD Crews und den TD vergünstigungen beworfen werden, werden sie in eine andere Richtung gedrängt.

Zumal kein wirkliches "OP , zu stark, etc." Geschrei losgeht im Forum / Spiel, oder YTer und Streamer die Teile nicht in den Himmel loben.

So denke ich mal das das herunterdrücken der Anforderungen durch den Creep noch etwas dauern wird.



ilmephax #31 Posted 31 December 2016 - 02:55 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 56862 battles
  • 1,441
  • [RMBLE] RMBLE
  • Member since:
    09-05-2011
zu groß, zu träge, beide guns sind nicht die wucht. wenig spassiger grind. für 2./3.reihe spieler scheint er wohl aber lustig zu sein wie ich so lese.

rhylo #32 Posted 02 January 2017 - 11:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 44728 battles
  • 743
  • [BRU] BRU
  • Member since:
    05-20-2013

Macht die Gun auch wirklich mal 300 Schaden oder darüber?

Für mich heißt der Tank nur noch Mr. Lowroll......



GoHomeClub #33 Posted 03 January 2017 - 07:04 PM

    Sergeant

  • Player
  • 43531 battles
  • 200
  • Member since:
    12-18-2012
Der Leo ist eine extrem spassige Kiste, zumindest mit der 10cm Kanone. Er hat alles, was ich seinerzeit beim A44 vermisst habe, nur der Durchschlag mit Premiummunition ist ein bissel mäh. Hab ihn vorerst zu einem Pimptank gemacht mit Rationen, weiblicher Besatzung usw. (danke WG für die schwedischen Mädels zu Weihnachten :)). Mal sehen wann ich die Lust an ihm verliere und es zu langweilig wird.

gfmhaga #34 Posted 07 January 2017 - 11:17 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 23825 battles
  • 461
  • [F8] F8
  • Member since:
    11-02-2013

Das Ding schwankt zwischen Genie und Wahnsinn. Im Stock Zustand finde ich ihn absolut grausam. Selbst ein Öltanker hat einen kleineren Wendekreis. Nach 16 Spielen hab ich ihn ausgebaut, die persönlichen Reserven und das 5x Event haben geholfen.

 

Gutes Team und es geht an die 2.000 Schaden 

Schlechtes Team bzw. Zusammensetzung und ich bekomm keine 800 Schaden hin.

 

Ist für mich ein Comet der schneller ist. Reload ist mit dem Top Turm mit 3,8 Sekunden ganz in Ordnung. Durchschlag eher mau. Finde selbst, dass die kleine Kanone manchmal ziemlich heftig trollt. Snapshots landen bei mir irgendwo im Nirvana. Die große Kanone hab ich noch nicht probiert. Die schaut von den Werten so schlecht aus.

 

Weiß nicht ob man den Leo unbedingt behalten muss. Situationsbedingt sehr spaßig, aber machmal auch zum Haare raufen. 

 

Edit: Hab ihn verkauft, bin zum Ende hin auch nicht besser mit ihm klar gekommen. 


Edited by gfmhaga, 08 January 2017 - 06:28 PM.


thx_for_nothing #35 Posted 07 January 2017 - 03:51 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 66369 battles
  • 1,034
  • [BETA] BETA
  • Member since:
    09-30-2012
Ich finde ihn absolut spassig, ein Comet in gut :teethhappy:  Klein und guter tarnwert, relativ flink unterwegs und kann auch in T9 als hinerlistige Zecke nerven. Etwas meh im Durchschlag, aber auf abgelenkte Gegner mal eben ne 30er Kelle verteilen ist schon spassig. Spielstil ist dank vieler Gefechte als Lowtier (zumindest gefühlt sieht er viele 8ter und 9er) sehr Lightähnlich...etwas spotten, aus der Schußlinie halten und unerwartet auftauchen, eine 300er verteilen und wieder verschwinden. 1on1 tunlichst vermeiden, ausser der Gegner ist ein T5 bzw T6 Light oder bereits angeschlagen, der Reload ist doch mit 9,7 sec etwas lang geraten.  Ich denke ich werde ihn als Spaßkiste behalten, hab ja noch eine ansonsten arbeitslose Männercrew.

Firebird52 #36 Posted 07 January 2017 - 08:11 PM

    Warrant Officer

  • Player
  • 32133 battles
  • 684
  • Member since:
    12-20-2012

Für mich sicher nur ein Durchgangspanzer!

 

Edit wegen Blödsinn

 

 


Edited by Firebird52, 07 January 2017 - 09:15 PM.


rhylo #37 Posted 08 January 2017 - 09:00 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 44728 battles
  • 743
  • [BRU] BRU
  • Member since:
    05-20-2013

So, endlich durch mit dem Ding und ganz schnell verkauft!

Auch wenn es gegen Ende hin deutlich besser wurde.



HeatMage #38 Posted 08 January 2017 - 11:28 PM

    General

  • Player
  • 26240 battles
  • 8,035
  • [OM] OM
  • Member since:
    07-10-2015

View PostCroCopT, on 29 December 2016 - 04:19 PM, said:

hab ihn mit der großen knifte gespielt, hat spaß gemacht auf t7 300 dmg per schuss auszuteilen, als medium!

nach 53 matches durch, allerdings ohne topmotor

war ganz in ordnung

 

Hab ihn heute auch komplett durchgespielt vom Stockzustand bis zum Emil I. Spielt sich im Vollausbau wie ein schneller Panther mit Tarnung. Stock ist er gruselig. Allerdings ist die Kanone ein Grauen, egal welche man verbaut. 148mm AP Pen sind ein Witz auf der Stufe, bin den Panzer im Schnitt mit 4500 Credits im Minus gefahren. Ok, hab halt auch recht oft mit Heavies gekämpft^^ Die Anforderungen scheinen momentan aber recht hoch zu sein, für die beste Runde mit über 1300 BaseXP gab es nur eine "1".

 

Unterm Strich stehen trotzdem 69% Siegrate nach 61 Gefechten.

 

 


Edited by BleedMage, 08 January 2017 - 11:32 PM.


BILLY__ #39 Posted 09 January 2017 - 09:28 AM

    Lance-corporal

  • Player
  • 24711 battles
  • 52
  • Member since:
    01-27-2014
Der panzer ist ein grosser haufen müll auf ketten.
Die kanone ist ein witz,sowohl die einzielzeit als auch die penetration sind grauenhaft.
Da hat wg wieder nen stolperpanzer eingebaut der dir dicke löcher ins budget einreißt.


Sarun #40 Posted 09 January 2017 - 01:34 PM

    Private

  • Player
  • 11277 battles
  • 7
  • Member since:
    05-07-2012

Hab da jetzt auch mal ne Frage.

Ich werde bei den Schweden das gefühl nicht los das egal wo ich stehe und hinfahre ich ständig gespottet bin, selber aber blind wie ein fisch.

Spiele aber ohne Zubehör da ich aktuell das nötige Kleingeld nichtb habe.

Also die Frage: Liegt es an den schlechten Tarnwerten oder hat das WG etwas misst gebaut?

Wie seht ihr das?






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users