Jump to content


Brauchen Strv103-0 und Strv 103B eine Panzerungsänderung?


  • Please log in to reply
12 replies to this topic

LordJonSnow #1 Posted 17 February 2017 - 05:36 PM

    Private

  • Player
  • 18935 battles
  • 43
  • Member since:
    11-03-2012

Ich bin in Random Gefechten den beiden bereits mehrfach begegnet und musste feststellen dass man mit einem Foch, T28Prot oder irgend einem anderen Fahrzeug mit 120 mm Kanone kaum eine Chance hat die beiden frontal zu durchschlagen. Der Winkel lässt alle Granaten <121mm abprallen.

Ich denke jeder der sich in diese Region des Forums verirrt sollte zumindest ne Ahnung haben warum dass so ist (Overmatch Regel).

 

Welch glückliche Fügung dass die meisten (nicht Medium) Russischen Kanonen 122mm haben... Ist das nicht ein schöner Zufall?

Deswegen würde ich die Panzerung der beiden entweder um 1mm verstärken oder schwächen, damit hier wieder chancengleichheit besteht.

 

Aber mal im Ernst, da meine Erfahrung damit bisher viel zu einseitig und subjektiv ist wollte ich mal Fragen wie Ihr dass so seht?

 

 



Nigra_Letum #2 Posted 17 February 2017 - 05:46 PM

    Corporal

  • Player
  • 17478 battles
  • 177
  • [DAN] DAN
  • Member since:
    01-16-2014

Welch glückliche Fügung dass die meisten (nicht Medium) Russischen Kanonen 122mm haben... Ist das nicht ein schöner Zufall?

Ein Schelm wer böses dabei denkt



The_Tankmuseum #3 Posted 19 February 2017 - 12:45 AM

    Major

  • Player
  • 32728 battles
  • 2,541
  • [3VS27] 3VS27
  • Member since:
    12-04-2012

View PostNigra_Letum, on 17 February 2017 - 04:46 PM, said:

Welch glückliche Fügung dass die meisten (nicht Medium) Russischen Kanonen 122mm haben... Ist das nicht ein schöner Zufall?

Ein Schelm wer böses dabei denkt

Jop aber ich gönne mister is7 autoaim noob 45% es eigentlich nicht das ausgerechnet der mit autopen belohnt wird. 



RootEvil #4 Posted 25 February 2017 - 07:16 AM

    Major General

  • Player
  • 41248 battles
  • 5,066
  • [BLUTE] BLUTE
  • Member since:
    07-13-2012

View PostNigra_Letum, on 17 February 2017 - 05:46 PM, said:

Welch glückliche Fügung dass die meisten (nicht Medium) Russischen Kanonen 122mm haben... Ist das nicht ein schöner Zufall?

Ein Schelm wer böses dabei denkt

Warum denkst du haben die allermeisten "Weakspots" (Dach, Seitenpanzerung) max 40mm? Bei so ziemlich allen Panzern quer über den Forschungsbaum?



Serial_Experiments #5 Posted 25 February 2017 - 04:23 PM

    Corporal

  • Player
  • 42807 battles
  • 190
  • [LAIN] LAIN
  • Member since:
    11-13-2011

Block Quote

 

Welch glückliche Fügung dass die meisten (nicht Medium) Russischen Kanonen 122mm haben... Ist das nicht ein schöner Zufall?

Ein Schelm wer böses dabei denkt

 

 

 

kann mich täuschen aber mein E100 mit 15cm kommt nicht mehr automatisch mit ap durch .... mmmh

http://tanks.gg/wot/tank/strv-103b#tab:model

 

ah 60\50mm .... waren das nicht ma 40mm ???

 

mfg


Edited by Serial_Experiments, 25 February 2017 - 04:24 PM.


Ragnar66 #6 Posted 01 March 2017 - 07:35 AM

    Captain

  • Player
  • 19307 battles
  • 2,249
  • [GRIBE] GRIBE
  • Member since:
    10-16-2011
Es sind beim Tier 9 und beim Tier 10 nach wie vor 40/30/30 Panzerung.

profpilz #7 Posted 04 March 2017 - 11:39 AM

    Sergeant

  • Player
  • 25781 battles
  • 219
  • [KITTY] KITTY
  • Member since:
    06-10-2012
Es sind auf großen Teilen der oberen Wanne 50

Bruckio #8 Posted 28 April 2017 - 07:22 PM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 12103 battles
  • 1,333
  • Member since:
    01-05-2017

View PostLordJonSnow, on 17 February 2017 - 05:36 PM, said:

Ich bin in Random Gefechten den beiden bereits mehrfach begegnet und musste feststellen dass man mit einem Foch, T28Prot oder irgend einem anderen Fahrzeug mit 120 mm Kanone kaum eine Chance hat die beiden frontal zu durchschlagen. Der Winkel lässt alle Granaten <121mm abprallen.

Ich denke jeder der sich in diese Region des Forums verirrt sollte zumindest ne Ahnung haben warum dass so ist (Overmatch Regel).

 

Welch glückliche Fügung dass die meisten (nicht Medium) Russischen Kanonen 122mm haben... Ist das nicht ein schöner Zufall?

Deswegen würde ich die Panzerung der beiden entweder um 1mm verstärken oder schwächen, damit hier wieder chancengleichheit besteht.

 

Aber mal im Ernst, da meine Erfahrung damit bisher viel zu einseitig und subjektiv ist wollte ich mal Fragen wie Ihr dass so seht?

 

 

 

Lerne die Weakspots der Tanks kennen oder schieße mit HE

 

Was soll ich als 103B Fahrer sagen, wenn ich frontal auf einen T95 oder Hulldown Kranvagn oder E3 treffe? Da kommste auch nicht durch.



nordmet #9 Posted 16 August 2017 - 09:45 AM

    Private

  • Player
  • 23494 battles
  • 4
  • [DOG-A] DOG-A
  • Member since:
    08-26-2014

View PostBruckio, on 28 April 2017 - 07:22 PM, said:

 

Lerne die Weakspots der Tanks kennen oder schieße mit HE

 

Was soll ich als 103B Fahrer sagen, wenn ich frontal auf einen T95 oder Hulldown Kranvagn oder E3 treffe? Da kommste auch nicht durch.

 

also ein 103B hat genug penn für den T95.

 

super idee weakspot, hast du dir mal die kuppel angeguckt und gesehen das die so klein ist das du die mit rng like stalin nur triffst und he ist fast schon sinnlos wegen dem gitter aber das hast du sicherlich auch bedacht.

 

das ding hat einfach keine richtige stelle wo man es pennen kann.

die gehören wieder in die werkstatt und müssen überarbeitet werden.



Bruckio #10 Posted 17 August 2017 - 07:30 AM

    Second Lieutenant

  • Player
  • 12103 battles
  • 1,333
  • Member since:
    01-05-2017

T95 geht nur Unterwanne.

 

Das Gitter ist nicht gegen HE, sondern gegen Heat. Das bleibt dort hängen.



Chosen_Few #11 Posted 17 August 2017 - 07:47 AM

    Staff Sergeant

  • Player
  • 11875 battles
  • 341
  • [WG12] WG12
  • Member since:
    11-15-2013

View Postnordmet, on 16 August 2017 - 08:45 AM, said:

 

also ein 103B hat genug penn für den T95.

 

super idee weakspot, hast du dir mal die kuppel angeguckt und gesehen das die so klein ist das du die mit rng like stalin nur triffst und he ist fast schon sinnlos wegen dem gitter aber das hast du sicherlich auch bedacht.

 

das ding hat einfach keine richtige stelle wo man es pennen kann.

die gehören wieder in die werkstatt und müssen überarbeitet werden.

 

Fahr in selber und Du wirst merken was da manchmal so alles den Weakspot trifft. Zudem ein Artyopfer da die Dinger kaum hinter Häusern und Steinen rumgammeln...... Und dank overmatch kommen alle hohen TDs und die meissten Heavys ohne probleme durch.
Versuchs mal mit HE, an der Kuppel machste da meist max Dmg und auch an anderen Stellen . Ansonsten freuen sich die STRV auch immer wieder offen gekettet zu werden.  

Dennjo #12 Posted 17 August 2017 - 09:43 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 35497 battles
  • 543
  • [JUST] JUST
  • Member since:
    07-19-2011

View PostRagnar66, on 01 March 2017 - 07:35 AM, said:

Es sind beim Tier 9 und beim Tier 10 nach wie vor 40/30/30 Panzerung.

 

beim 10er aber auch nur die Unterwanne und der Bereich um die Kanone. ;)

Anna_Kalashnikova #13 Posted 31 August 2017 - 01:29 PM

    Sergeant

  • Player
  • 6021 battles
  • 237
  • [GOH] GOH
  • Member since:
    08-21-2011

View PostBruckio, on 17 August 2017 - 07:30 AM, said:

T95 geht nur Unterwanne.

 

Das Gitter ist nicht gegen HE, sondern gegen Heat. Das bleibt dort hängen.

 

HE sollte da auch hängenbleiben. Hat den Vorteil, dass man "nur" den Splash abkriegt und die Granate nicht durchschlägt (was aber trotzdem sehr weh tun kann).




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users