Jump to content


Was kommt als Nächstes?


  • Please log in to reply
250 replies to this topic

Ondruu #241 Posted 10 March 2017 - 01:03 PM

    Private

  • Player
  • 15793 battles
  • 16
  • Member since:
    10-11-2012

Einige Änderungen hören sich gut an.

 

Ob sie wirklich so gut sind?

 

Beispiel:

 

3 Top Tier Panzer ein einstufiger Zug und dann Top Tier also lass gehen. Es wird da sehr wahrscheinlich zu sehr einseitigen Gefechten kommen. Das hat es früher auch schon gegeben.

 

Beispiel:

 

Der "alte" Med VK 36.01 mit der Konischen Kanone 3er Zug gegen den alten KV-1S mit der 122mm. Himmelsdorf einer im Team schrieb noch: "Oh oh VK Platoon stock" der kleine Turm dreht halt schneller. Und wir sind da durchgefahern und 13 Kills Entscheidender Beitrag.! Der Zug gegen KV-1S = 9 Schuß gegen einen das hält kein KV-1S aus, auch ohne Prem. Auffächern flankieren und feste in die Seite und ins Heck. Durch die Beweglichkeit war man zudem schwer zu treffen.

Oder als der T2 Light Tank als Weihnachts-Panzer kam und alle damit rumgedüst sind. Wir den H35 genommen 3 H35 gegen 15 T2 H35 steht.! Über 350 Abpraller und nicht durchschlagende Treffer.!

Oder wenn 3 E-100 über die Map schieben. Will man solche Gefechte? Wenn man der Nutznieser ist mag sein, manchmal macht es Spaß, aber wo bleibt die Herausforderung?

Wenn man dem entgegen steht? Weh mir, oh weh mir, oh weh. Höchst unangenehm.! Sehr frustrierend.!

 

Kampfdistanz für HT verkürzen?

 

Ist das sinnvoll? Braucht man das?

 

Es gibt einen Unterschied zwischen sinnvoller Zurückhaltung und stumpfem Campen.

 

Beispiel:

 

Löwe oder auch T28 Prot. ja die haben Kanonen mit denen sie snipen können aber die haben auch eine ordentliche Panzerung welche sie an der Kampflinie einbringen können.

Oft ist Feuerunterstützung aus der 2. Reihe auch sinnvoller als vorne im Weg zu stehen und ein Target anzubieten.

Nur sollte man dann auch schaun wann es Zeit ist nachzurücken Lücken zu schließen und weiter zu unterstützen.

Änderungen an Munition oder Panzerung werden an unsinniger Spielweise nichts ändern und das ist auch nicht die Aufgabe von Wargaming.

Obwohl hier könnten weitere Tutorials welche Panzer spezifisch sind eventuell Abhilfe schaffen.

Nur unbelehrbare werden unbelehrbar bleiben.

 

Ari und das Oneshot-Potential sehe ich als einer der selber gern und viel Ari spielt sehr skeptisch und unrealistisch. Ich mag auch die "Dicken" Aris nicht sehr enger Schußwinkel ewige Nachladezeit und dann Fehlschuß 40 sec warten bis man wieder Handlungsfähig ist. Die Franzosen bis Stufe 8 finde ich sehr sinnvoll in ihrer Rolle. Da ist man handlungsfähiger und kann mehr für das Team machen. Tanks ketten und ein paar Targets in die Landschaft stellen. Stun-Effekte für Ari würden diese Rolle unterstreichen.

Doch wird es für die betroffenen einen Unterschied machen ob die Ari sie killt oder ob sie als Target in der Gegend herumstehen? Das Ergebnis wird oft das selbe sein und sie werden die Ari weiter hassen und sich beschweren. Nur würde die Ari ihrer Rolle besser gerecht werden können und auch wieder sinnvoller werden.

 

Premiummunition ist Leistungsgesteigerte Munition die gab es tatsächlich und wurde sogar auch schon in Offline-Spielen von anno dazumal eingesetzt. Ich denke da zum Beispiel an Panzer 44. Die Munition hat nun mal die Aufgabe besonders schwere Panzerungen zu durchschlagen um den Kampf zu entscheiden statt nur beim Gegner anzuklopfen. Sinnloser Spam mit dieser Munition schadet doch nur dem Konto von dem der sie wahllos einsetzt. Wer sie sinnvoll und dosiert einsetzt macht eigentlich alles richtig.

Also wenn einer euch damit beschießt hat er entweder etwas richtig gemacht, weil er euch sonst nicht hätte durchschlagen können, oder er wäre auch ohne durch gekommen ihr hättet trotzdem Schaden genommen, nur hat er die Muni verschwendet und damit seinem Konto geschadet.

 

Ob diese Munition in ihrer Leistungsfähigkeit stimmig ist auch im vergleich zur Standartmunition kann ich an dieser Stelle nicht beurteilen.

 

Die Grafik zu überarbeiten halte ich für gut solange es tatsächlich mit den Leistungsanforderungen passt.

Es schadet sicher nicht das Spiel auch optisch weiter zu entwickeln da es so auch im Vergleich mit anderen Spielen interessanter bleibt und nicht altbacken oder überholt wirkt. 


Edited by Arti_haut_drauf, 10 March 2017 - 01:11 PM.


Dosenoeffner__2016 #242 Posted 10 March 2017 - 02:19 PM

    Major General

  • Player
  • 18355 battles
  • 5,403
  • Member since:
    10-10-2016
-

Edited by Dosenoeffner__2016, 12 June 2017 - 01:41 PM.


Ondruu #243 Posted 10 March 2017 - 03:24 PM

    Private

  • Player
  • 15793 battles
  • 16
  • Member since:
    10-11-2012

Mal ein paar Gedanken was man bzw Wargaming machen könnte damit man nicht gefühlt nur in +2 Gefechte kommt.

 

Einen Zähler hinzufügen der für eine 1:1:1 Verteilung sorgt scheint mir eine sinnvolle Lösung.

 

Das bedeutet das dieser Zähler dafür sorgt das ich für jedes +2 Gefecht auch ein +1 sowie ein Toptier Gefecht bekomme.

Wäre eine saubere und faire Lösung für alle.

 

Für Lights sollte es nicht primär um Schaden machen gehen sondern und Aufklärung und da sehe ich WN8 als Hindernis.

 

Kann man das nicht irgendwie unterbinden?

 

Es gibt durchaus Situationen die kann man auch nur als Teilerfolg ansehen die werden in keiner Statistik erfasst sind oft aber notwendig um das Gefecht zu beeinflussen. 

 

Beispiel:

 

Ich versuche einen TD den ich Frontal nicht ohne weiters Durchschlagen kann mit meinem Med zu zirkeln und in sein Heck zu kommen, da er auch das anvisieren von Schwachstellen sehr schwer gemacht hat.

Er kommt mit dem Rücken zur Wand ich schaffe es also nicht bis ganz rum und in der Seite komm ich auch nicht gut durch. Es war ein AT 8 und ich in der Cromwell. Möglicherweise hätte APCR geholfen aber lassen wir das mal außen vor. Ich habe ihm dann gegen die Seite gedrückt das er sich nicht mehr drehen und auf mein Team wirken konnte. Somit hab ich Schaden ermöglicht der nirgends auftaucht da ich ihn weder gespottet noch gekettet oder direkt beschädigt habe. Dennoch habe ich geholfen ihn zu zerstören und sicheren Schaden anzubringen. Gewertet wird das nicht ist mir auch egal aber eben die WN8 Statspieler werden solche Manöver die auch mal ein Stück weit uneigennützig sind kaum durchführen. 

 

Ein Verteilung 3 Toptier gerade wenn sie als Zug unterwegs sind da sehe ich tatsächlich die Gefahr das sie nicht oder zumindest nur sehr schwer zu balancen sind. Gerade bei einem sehr großen Leistungsgefälle zwischen den Toptiers würe ein Gegnerischer Toptier Zug auch nicht unbedingt Abhilfe schaffen. 

 

Da sollte der Matchmaker dafür sorgen das Züge entweder bei 3-5-7 höchstens Midtier sind oder sie in +/-1 Gefechte oder gleichstufige Gefechte kommen.

 

Eine Spiegelung der Teams was Panzertypen angeht also HT, MT, LT, TD, SFL wäre schön.

 

Das extremste was ich erleben musste war 8 Gegnerische HT 4 davon Toptier und 2 davon Magazinpanzer 4 Midtier und auch 2 Magaziner auf Küste gegegen unsere Meds. Wir hatten nicht einen HT. Und die geschlossene Feuerstellung so Jungs wenn ihr gewinnen wollt dann kommt mal ran! Gerade im Random kaum zu knacken ein paar kleckern vor und platzen andere campen hinten was kümmert es mich im Teamgefecht kann man sowas auseinanderbasteln im Random kaum machbar.

 

 



MrCompu #244 Posted 10 March 2017 - 04:52 PM

    Private

  • Player
  • 20994 battles
  • 6
  • [-ERD-] -ERD-
  • Member since:
    11-10-2015
Super. Freue mich auf die bevorstehenden Änderungen :-)

ioncashit #245 Posted 22 March 2017 - 02:32 PM

    Sergeant

  • Player
  • 28233 battles
  • 248
  • [GDA-R] GDA-R
  • Member since:
    09-30-2012

Dann Frage ich mich bei aller Schönfärberrei und Regelkonform,wie kommt WG nun auf einmal darauf das ihr 5.Jahre lang stricktes MM(+/- 1.Jahr)so "unfähr"gewesen ist?

Jetzt wo sich WG im Millionen suhlt sind sie unter die Samarider gegangen oder die nächste Stufe des pressings?

Mit Verlaub ich halte von der neuen MM Idee noch weniger(Mit dem Hintergrund Tier 10Lights,da wird das spiel noch fahriger!) als wie was ihr hier uns bis jetzt anbietet,weil schaut doch mal über den Tellerrand andere Publisher machen es vor warum seid ihr nicht Willens mal Euren

riesen Irrglauben das es so besser ist zu den Akten zu legen!?

Eure Informationen aus den Sandboxen,sind meines denkens nach keine Relevanzen da Sie nur bedingt übertragbare Informationen liefern und nicht auf die gesamte Spielerschaft übertragbar sind!

Aber wenn ihr das so durchziehen wollt,werdet ihr sicher eines besseren belehrt!(Vielleicht braucht ihr dann mal weniger als 5 Jahre!)

Nur schön das ich wenigstens die Möglichkeit habe mir meine Sachen auszusuchen die Ich unterstütze.

Das ist meine Sicht der Dinge niemand muß diese Akzeptieren noch Kommentieren.

MfG



vauban1 #246 Posted 22 March 2017 - 02:50 PM

    Major General

  • Player
  • 54266 battles
  • 5,422
  • [PDV-A] PDV-A
  • Member since:
    01-07-2013

kann man aber tun :)

 

ob die angedachten Änderungen letztlich zu einem erfolg werden kann ich mir auch nicht vorstellen. dieser betäubungsmode ist sicher witzig und wird auch wieder einen 'gegenperk' nach sich ziehen :)

das bringt zwar kurzfristig geld in die Kasse, aber langfristig ist das fraglich. insgesamt ist ja die spielerschaut hier eher älter. sie sollten also darüber nachdenken, das das spiel auch für die alten mit der kohle attraktiv bleibt. wenn sie es zu schnell machen, werden die alten abwandern.  



elektroberto #247 Posted 22 March 2017 - 02:59 PM

    Major General

  • Player
  • 36998 battles
  • 5,150
  • [TRYIT] TRYIT
  • Member since:
    04-14-2012

View PostHappy_Hans, on 06 March 2017 - 04:25 PM, said:

 

das sind aber mit die besten spiele die ich je gemacht habe!

T6 vs. T8 können zu unvergesslichen spielen als low tier werden!

 

man hat sehr wohl chancen als T6 gegen einen T8!

es kommt halt immer drauf an, ob jemand seinen tank beherrscht und die weakspots der gegner kennt oder nicht ;)

 

Ja, unvergesslich diese Spiele mit einem stock T6 Heavy, der zu langsam dreht, fährt und nicht geradeaus schießen kann gegen einen vollgepimmten T8-Heavy/Med/TD. Das waren wohl meine besten Erfahrungen im Spiel als langsame HP-Pinjata im Gefecht.

 

Und jetzt im Ernst. Die besten Spiele die ich Random erlebt habe waren Runden mit optimaler Panzer-Verteilung und einem MM-Spread von +/-1. Z.B. 8 HT, 1 SFL, 2 LT, 2 TD, 2 MT



ReCoo #248 Posted 23 March 2017 - 10:19 AM

    Private

  • Beta Tester
  • 8613 battles
  • 7
  • Member since:
    01-05-2011
Ist eigentlich schon bekannt wann dieses Update rauskommen soll?
Würde mir gerne vorher noch die BC erforschen, bevor ich wie beim VK dann plötzlich in einem ganz anderen Zweig im Techtree lande.
Habe nun statt der Maus den 7er, der allerdings auch nicht schlecht ist. Für die Maus müsste ich nun wieder bim Tiger P oder so anfangen....
 
 


Horny_Hans #249 Posted 23 March 2017 - 10:32 AM

    General

  • Player
  • 19821 battles
  • 9,305
  • [GJME] GJME
  • Member since:
    05-02-2014

View Postelektroberto, on 22 March 2017 - 02:59 PM, said:

 

Ja, unvergesslich diese Spiele mit einem stock T6 Heavy, der zu langsam dreht, fährt und nicht geradeaus schießen kann gegen einen vollgepimmten T8-Heavy/Med/TD. Das waren wohl meine besten Erfahrungen im Spiel als langsame HP-Pinjata im Gefecht.

 

Und jetzt im Ernst. Die besten Spiele die ich Random erlebt habe waren Runden mit optimaler Panzer-Verteilung und einem MM-Spread von +/-1. Z.B. 8 HT, 1 SFL, 2 LT, 2 TD, 2 MT

 

ist doch äpfel mit birnen...

du wirst ja auch mal spiele mit einem t6 voll ausgebauten panzer gemacht haben...

 

ich erinnere mich zum beispiel gerne an ein cromwell game in einem 8er, das ich mit über 3,5k damage stronk gecarried hab...

hier hab ich sogar noch das replay gefunden (ist halt ne ältere version.. aber die Ergebnisse kann man ja einsehen) ...

klar kommt das nicht in jedem spiel so.. aber es sind, wenns mal klappt durchaus die spiele, die einem in Erinnerung bleiben...

läppische +-1 Gefechte ... da drauf kann man sich ja nichts einbilden :D (Scherz ;) )

ich stimm dir aber zu, dass es (auch für mich) wohl im Heavy am schwierigsten ist, wenn man lowtier ist...


Edited by Happy_Hans, 23 March 2017 - 10:34 AM.


Razzupaltuff #250 Posted 23 March 2017 - 06:03 PM

    Warrant Officer

  • Beta Tester
  • 44920 battles
  • 591
  • [X_MAN] X_MAN
  • Member since:
    08-22-2010
Zum Thread Titel "was kommt als nächstes" fällt mir nur ein: Hoffentlich ab morgen der AMX M4 Liberté! :justwait:

Granatenschreck #251 Posted 25 March 2017 - 12:42 PM

    Captain

  • Player
  • 73660 battles
  • 2,167
  • [-PBM-] -PBM-
  • Member since:
    07-16-2011
Ich hoffe mal ein vernünftig aufgebautes MM. :P




2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users