Jump to content


Welche Arty hat die schnellste Granate ?

Arty Munition

  • Please log in to reply
10 replies to this topic

Jan59581 #1 Posted 06 March 2017 - 04:48 PM

    Private

  • Player
  • 14062 battles
  • 15
  • [J-D-G] J-D-G
  • Member since:
    02-09-2013

Hallo Liebe Community, 

 

ich spiele seit kurzem wieder gerne Artillerie und habe auch schon ein paar verschiedene Typen gefahren, wobei auffällt das die Artys aber sich nicht nur von Nation zu Nation unterscheiden, sondern auch von Tier zu Tier. Auch haben die meisten Granaten verschiedene Geschossgeschwindigkeiten und verschiedene ballistische Flugbahnen, deshalb wollte ich wissen ob es dazu Zahlen gibt welche Arty welche Geschossgeschwindigkeit hat und welche wohl die schnellste ist. Habe dazu leider im nichts Netz gefunden und auch das Forum ist dies bezüglich leer (wenn nicht belehrt mich eines besseren). Gibt es vielleicht Internetseiten oder Mods die einem das anzeigen möglicherweise sogar zu jedem Panzer (nicht nur Arties). Ich fände es gut, wenn mir das jemand schreiben könnte, auch wäre es schön, wenn man Antworten mit Zahlen bzw. mit Fakten belegen könnte, da mich genau Zahlen interessieren (Das die

FV 304-Granate sehr langsam ist, fällt mir nämlich auch so ohne Zahlen auf :teethhappy:

Schon mal vorab danke für Antworten, 

 

LG Jan


Edited by Jan59581, 07 February 2018 - 11:53 PM.


Chruxx #2 Posted 06 March 2017 - 04:56 PM

    Major General

  • Player
  • 63951 battles
  • 5,159
  • [P4NZA] P4NZA
  • Member since:
    02-27-2013

http://forum.worldof...-neueinsteiger/

 

http://forum.worldof...n-deutschlands/

 

http://forum.worldof...fechtsakademie/



Rosenwiese #3 Posted 06 March 2017 - 05:16 PM

    Sergeant

  • Player
  • 40269 battles
  • 205
  • Member since:
    12-09-2012

Chruxx führt wichtige Seiten auf.

Man kann bei z. B. WOT Wiki oder tank-compare die Geschossgeschwindigkeit sehen, aber da es ein ballistischer Flug ist, ist die effektive Flugzeit deutlich länger. Allgemein: je schneller ein SPG-Geschoss fliegt, desto flacher ist dieser Winkel. Die FV 304 hat eine sehr langsame (also hohe ballistische  Kurve) Geschossflugzeit. Der Vorteil ist, dass die Granate mehr von oben herabfällt und eine höhere Wahrscheinlichkeit hat, das Ziel durch das Dach zu durchschlagen, also Penetration und maximaler Schaden, auch kann man Ziel, die vermeintlich "artysafe" stehen, teils noch treffen oder direkt hinter einen Stein noch schießen. Die schnellen Geschosse fliegen eher flach, treffen besser bewegliche Ziele, aber eher die deutlich stärkere Panzerung an der Front/Seiten/Heck.



HEATzk0pf #4 Posted 06 March 2017 - 05:22 PM

    Major General

  • Player
  • 36405 battles
  • 5,738
  • Member since:
    08-10-2013

Du solltest erst einmal das Tier spezifizieren, für einige Arties gibt es auch leider keine ballistischen Kurven.

Die Arty mit der schnellsten Flugzeit sollte auf Tier 10 das Obj. 261 sein, da diese Arty eine sehr flache Flugbahn hat sowie eine hohe Geschossgeschwindigkeit. Dafür hat sie recht wenig Splash und kommt schlechter an Hindernissen vorbei.

 

Diese Seite sollte Dir hier helfen:

 

http://www.tanknumbers.com/en/groupcompare.php

 

 



Jan59581 #5 Posted 06 March 2017 - 06:41 PM

    Private

  • Player
  • 14062 battles
  • 15
  • [J-D-G] J-D-G
  • Member since:
    02-09-2013

 

gut werde mir das definitiv mal angucken mit den den Schulungen nur jetzt ist die Frage welche der beiden deine Empfehlung haben oder egal da beide gut sind ? Und vielen dank für die Antwort :)

Jan59581 #6 Posted 06 March 2017 - 06:43 PM

    Private

  • Player
  • 14062 battles
  • 15
  • [J-D-G] J-D-G
  • Member since:
    02-09-2013

View PostRosenwiese, on 06 March 2017 - 04:16 PM, said:

Chruxx führt wichtige Seiten auf.

Man kann bei z. B. WOT Wiki oder tank-compare die Geschossgeschwindigkeit sehen, aber da es ein ballistischer Flug ist, ist die effektive Flugzeit deutlich länger. Allgemein: je schneller ein SPG-Geschoss fliegt, desto flacher ist dieser Winkel. Die FV 304 hat eine sehr langsame (also hohe ballistische  Kurve) Geschossflugzeit. Der Vorteil ist, dass die Granate mehr von oben herabfällt und eine höhere Wahrscheinlichkeit hat, das Ziel durch das Dach zu durchschlagen, also Penetration und maximaler Schaden, auch kann man Ziel, die vermeintlich "artysafe" stehen, teils noch treffen oder direkt hinter einen Stein noch schießen. Die schnellen Geschosse fliegen eher flach, treffen besser bewegliche Ziele, aber eher die deutlich stärkere Panzerung an der Front/Seiten/Heck.

 

Das mit den Vor- und Nachteilen war mir bewusst nur wollte ich eine Seite wo man das Vergleichen kann und ein Beispiel aber trotzdem danke hast mir ein paar Seiten genannt :)

Jan59581 #7 Posted 06 March 2017 - 06:44 PM

    Private

  • Player
  • 14062 battles
  • 15
  • [J-D-G] J-D-G
  • Member since:
    02-09-2013

View Postseppc76, on 06 March 2017 - 04:22 PM, said:

Du solltest erst einmal das Tier spezifizieren, für einige Arties gibt es auch leider keine ballistischen Kurven.

Die Arty mit der schnellsten Flugzeit sollte auf Tier 10 das Obj. 261 sein, da diese Arty eine sehr flache Flugbahn hat sowie eine hohe Geschossgeschwindigkeit. Dafür hat sie recht wenig Splash und kommt schlechter an Hindernissen vorbei.

 

Diese Seite sollte Dir hier helfen:

 

http://www.tanknumbers.com/en/groupcompare.php

 

 

 

Danke für die Antwort und die Seite sieht gut aus :)

neo306 #8 Posted 07 March 2017 - 08:39 AM

    Captain

  • Player
  • 42583 battles
  • 2,149
  • [PANTA] PANTA
  • Member since:
    01-02-2015
Ich kann die aus Erfahrung sagen, dass z.B. die Franzosen recht schnell am Ziel ankommen, da sie flach schießen (insb. die Lorraine Modelle). Allerdings sollte man hier berücksichtigen, dass nicht nur Gebäude öfter ein Hindernis darstellen, sondern auch der Einschlagwinkel manchmal suboptimal ist, wenn der Gegner frontal steht (Turmfront statt Dach)

VanBergen #9 Posted 07 March 2017 - 10:11 AM

    General

  • Player
  • 18216 battles
  • 8,041
  • Member since:
    11-09-2012

Eigentlich ist die tatsächliche Fluggeschwindigkeit recht egal.

Die ist eh zu hoch, und kommt mit flachen Schußwinkeln, die eigentlich keine Arty haben will.

 

Wichtiger sind:

- Einschlagwinkel (Bishop, FV304, CGC auf T10 am besten)

- Einzielzeit

- Genauigkeit/verläßliche Trefferverteilung

- seitlicher Richtwinkel (5° sind einfach nur %"&§!!!)

- Schaden/Schuß und Nachladezeit

 

Bis zum Arty-Rework würde ich in den Randomgefechten ausser diversen Einzelmodellen auf T6 keine Artylinie außer den Franzosen empfehlen.

Die machen zwar wenig Schaden/Schuß, laden dafür schnell nach, zielen schnell ein, und treffen recht genau.

Sie sind auch sehr mobil, und können sich hinter den Lemmingtrain stellen, als in der Base auf den ersten Gegner zu warten, oder wie diverse Deutsche oder Russen mit 15-20 km/h zu ihrem Abschußpunkt zu humpeln.


Edited by VanBergen, 07 March 2017 - 10:14 AM.


_VN_Burgelkat #10 Posted 07 March 2017 - 10:17 AM

    Warrant Officer

  • Player
  • 33854 battles
  • 661
  • [SKILL] SKILL
  • Member since:
    07-06-2014
Obj. 261, GW-Panther, M12 oder Lorraine(8er) haben meines Empfindens extrem schnelle Fluggeschwindigkeiten, ich glaube acuh generell alle Arties die 1250 Schaden mit einem Schuss machen. High-Tier Arties mit extremer Genauigkeit haben eigentlich immer schnelle Fluggschwindigkeiten!

Butters #11 Posted 07 March 2017 - 04:14 PM

    Lieutenant

  • Beta Tester
  • 49154 battles
  • 1,825
  • Member since:
    07-14-2010
Also aus meiner Arty-Erfahrung heraus (schon ein paar Monate her) haben alle Russen-Arties grundsätzlich sehr schnelle Granaten. Wenn das interessant ist, lohnt sich die Russen-Linie. Einziger nachteil der ganzen Russen ist die schmale Richtbereich (links-rechts). Da muss man sich dran gewöhnen, ist aber z. B. nicht meins.





Also tagged with Arty, Munition

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users